Italienischer Bürgermeister verbietet Masken – Schwedens Epidemiologe: Das Tragen von Gesichtsmasken ist „sehr gefährlich“

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 1
  •  
  •  
  • 5
  •  
  •  
  •  
  •  

Der Bürgermeister von Sutri, in der Nähe Roms, Vittorio Sgarbi hat der Parlamentarier ein Verbot für Nasen- und Mundschutz eingeführt.

Wer in der Kleinstadt mit 6.000 Einwohnern ohne Bedarf einen Mundschutz trägt, wird zukünftig bestraft, heißt es in einer Anordnung Sgarbis. Der Bürgermeister bezieht sich damit auf ein Gesetz aus den 1970er-Jahren, das vorgibt, dass niemand einen Helm, eine Maske oder irgendeine andere Vermummung auf öffentlicher Straße tragen darf.

Das Gesicht der Person müsse stehts erkennbar sein, heißt es im Gesetz von 1977, das Italien als Mittel zur Bekämpfung des Terrorismus erlassen hatte.

»Nur Diebe und Terroristen setzten Masken auf,« erklärte Sgarbi in einer Pressekonferenz, wie Kurier berichtet. Sgarbi outete sich schon früher als scharfer Kritiker der Hygienemaßnahmen der Conte-Regierung als Antwort auf das Coronavirus.

Sgarbi ist nicht der einzige Coronamaßnahmen-Kritiker. Auch Chef der Lega-Partei Matteo Salvini – bis 2019 Innenminister und stellvertretender Ministerpräsident – trägt bei vielen Wahlveranstaltungen keinen Mundschutz. Auch bei Senatssitzungen weigerte Salvini eine Maske zu tragen. Wiederholt wurde er dafür grob kritisiert.

»Der Gruß mit dem Ellbogen ist das Ende der menschlichen Spezies Ich weigere mich. Wenn jemand auf mich zugeht und seine Hand ausstreckt, begehe ich das Verbrechen und schüttle ihm die Hand, ich gestehe es.« Und zwar ohne eine Maske zu tragen (Kein Lockdown, keine Masken, keine Hysterie … kein Problem: Schweden lebt in herrlicher Normalität).

Schwedens leitender Epidemiologe: Das Tragen von Gesichtsmasken ist „sehr gefährlich“

Schwedens Top-Experte für das Coronavirus hat gewarnt, dass es „sehr gefährlich“ ist, Menschen zum Tragen von Gesichtsmasken zu ermutigen, da dies ein falsches Sicherheitsgefühl vermittelt, die Ausbreitung des Virus jedoch nicht wirksam eindämmt.

„Es ist sehr gefährlich zu glauben, dass Gesichtsmasken das Spiel in Bezug auf COVID-19 verändern würden“, sagte Anders Tengell, der die Reaktion Schwedens auf die Pandemie überwacht hat, während er sich jeglicher Form von Sperre oder Maskenmandat widersetzte.

„Gesichtsmasken können eine Ergänzung zu anderen Dingen sein, wenn andere Dinge sicher an Ort und Stelle sind“, fügte Tengell hinzu. „Aber zunächst Gesichtsmasken zu haben und dann zu denken, Sie könnten Ihre Busse oder Einkaufszentren sichern – das ist definitiv ein Fehler“, drängte er weiter (239 Wissenschaftler stellen die Übertragungsart von Covid-19 in Frage – Angst und politische Absurdität angesichts der Pandemie).

Tegnell hat sich im vergangenen Monat konsequent gegen die Verwendung von Masken ausgesprochen und erklärt : „Da die Zahl in Schweden sehr schnell abnimmt, macht es keinen Sinn, in Schweden eine Gesichtsmaske zu tragen, auch nicht im öffentlichen Verkehr.“

„Die Ergebnisse, die mit Gesichtsmasken erzielt wurden, sind erstaunlich schwach, obwohl so viele Menschen auf der ganzen Welt sie tragen“, hat Tengell gefordert.

„Ich bin überrascht, dass wir nicht mehr oder bessere Studien haben, die zeigen, welche Wirkung Masken tatsächlich haben. Länder wie Spanien und Belgien haben ihre Bevölkerung dazu gebracht, Masken zu tragen, aber ihre Infektionszahlen sind immer noch gestiegen“, erklärte der Epidemiologe ebenfalls.

In Schweden, das keine obligatorische Sperrverfügung durchgesetzt hat, sind die Fälle von Coronaviren und die Todesfälle nur langsam zu Ende gegangen.

„Dass Schweden auf dieses Niveau gesunken ist, ist sehr vielversprechend“, sagte Tegnell und fügte hinzu: „Die Kurven sinken und die Kurven für Schwerkranke beginnen sich Null zu nähern.“ (Virologen rätseln über niedrige Todeszahlen: Mutiert Coronavirus zum Schnupfen? »Hätten wir gewusst, was wir jetzt wissen, hätten wir keinen Lockdown gemacht«).

Wie Newsweek Anfang diesen Monat anerkannt hat, ist Schwedens COVID-19 Todesrate niedriger als die von Spanien, Großbritannien und Italien, Ländern , die alle Lockdowns verhängt haben (Corona – die gekaufte Pandemie).

Der schwedische BIP-Rückgang von 8,6 im zweiten Quartal 2020 ist ebenfalls deutlich weniger schwerwiegend als der Durchschnitt von 12,1 in der Eurozone, so dass das skandinavische Land „viel besser in Form ist als der Rest Europas“.

Wenn Sie mehr über die heimlichen Machenschaften der Elite erfahren wollen, dann lesen Sie das brisante Enthüllungsbuch “Illuminatenblut: Die okkulten Rituale der Elite” von Nikolas Pravda, mit einigen Artikeln die bereits von Suchmaschinen zensiert werden.

Am 28. April erschien “Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren” (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: “Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“, warum Stanley Kubrick wirklich sterben musste!

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (beide Bücher für Euro 60,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

Whistleblower

Quellen: PublicDomain/freiewelt.net/summit.news am 01.09.2020

About aikos2309

2 comments on “Italienischer Bürgermeister verbietet Masken – Schwedens Epidemiologe: Das Tragen von Gesichtsmasken ist „sehr gefährlich“

  1. instagram.com/ladygaga/
    ……..
    yahoo.com/in-berlin-gilt-kuenftig-maskenpflicht-bei-demonstrationen-103154016.html
    ………..
    kritische-polizisten.de Sonntag 30.

Schreibe einen Kommentar zu anja Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.