Mehrere Erdbeben in Deutschland und am Laacher-See-Vulkan (Vulkaneifel)

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 1
  •  
  •  
  • 6
  •  
  •  
  •  
  •  

Am Laacher-See-Vulkan (Vulkaneifel) ereignete sich am 12. Januar ein schwaches Erdbeben der Magnitude 2,1. Das Hypozentrum lag (laut Erdbebenwarte Bensberg) in nur 4,4 km Tiefe.

Das Epizentrum wurde 3 km südöstlich vom Laacher See lokalisiert, genauer zwischen den Orten Mendig und Kruft. Es gab ein Nachbeben M 0,6. Bereits in der letzten Woche gab es 2 schwache Erschütterungen.

Im letzten Jahr ging die Meldung um, dass Erdbeben in der Region mit Magmenaufstieg assoziiert sein könnten. Der Eifelplume ist aktiv und auch wenn kein unmittelbarer Ausbruch bevorsteht, könnte sich die Situation langfristig gesehen ändern.

Der Laacher See Vulkan liegt im Osten der Vulkaneifel, nur ca. 8 km von Andernach am Rhein entfernt. Wie der Name vermuten lässt handelt es sich bei dem Vulkan um eine vulkanische Hohlform, die heute mit einem See gefüllt ist. Der See misst 1964 x 1186 Meter, hat einen Umfang von 7300 Meter und eine Fläche von 3,3 Quadratkilometer. An seiner tiefsten Stelle ist er 53 m tief (Vulkaneifel: Bodenhebung am Laacher See nachgewiesen).

Der Laacher See ist von einem Ringwall umgeben, der an seiner höchsten Stelle 125 m hoch ist. Dieser Ringwall veranlasste die Wissenschaftler dazu, den Laacher See Vulkan als Maar zu klassifizieren. Heute geht man eher davon aus, dass es sich bei der Depression um eine Caldera handelt.

Der Laacher See Vulkan bildet das Zentrum des Vulkanfeldes der Osteifel, welches aus ca. 100 Vulkanen besteht; die meisten dieser Vulkane sind Schlackenkegel. In der Literatur werden Schlackenkegel und Maare oft als monogenetisch beschrieben, d.h. sie sind nur bei einem Ausbruch entstanden.

Allerdings sind auch gerade aus der Eifel Schlackenkegel bekannt die sich in verschiedenen Eruptionsphasen über mehrere Jahrtausende gebildet haben. Kontrovers wird auch diskutiert, ob es sich beim Vulkanismus der Eifel um Riftvulkanismus im Zuge der Gebirgsbildung der Alpen handelt, oder ob die Vulkane von einem Mantelplume gespeist werden.

Der Ausbruch in dessen Folge die Caldera des Laacher See Vulkans entstand, ereignete sich vor 12.900 Jahren. Obwohl er nur ca. 10 Tage dauerte lief er in mehreren Phasen ab. Zwischen den einzelnen Eruptionsphasen lagen auch immer wieder Ruhepausen. Zuerst ereigneten sich phreatische Explosionen bei denen heiße Gase auf Grundwasser stießen, das Grundgebirge und alte Lavaströme zersprengten und Wege für das aufsteigende Magma bereiteten (Vulkan in der Eifel: Ungewöhnliche Aktivität).

native advertising

In der plinianischen Hauptphase kam es zu phreatomagmatische Explosionen bei denen Magma mit Grundwasser interagierte. Vulkanasche stieg bis in die Stratosphäre auf und erreichte vermutlich eine Höhe von 30 km. Winde transportierten die Vulkanasche über 1000 km weit: Richtung Norden bis nach Schweden und Richtung Süden bis nach Norditalien.

Anschließend kollabierte die Eruptionswolke und generierte pyroklastische Ströme. Ihre Ablagerungen (Ignimbrite) lagerten sich in Vulkannähe in einer 60 Meter mächtigen Schicht ab.

In der Schlussphase gab es wahrscheinlich wieder phreatische Explosionen.

Weitere Beben bei Mulartshütte

Die Vulkaneifel ist nicht die einzige deutsche Erdbebenregion. In den letzten Tagen ereigneten sich 3 weitere schwache Beben beim Ort Mulartshütte. Er liegt am Schnittpunkt der Eifel mit der Niederrheinischen Bucht und somit am Rand des Rheintals, dass den Verlauf eines aktiven Riftsystems markiert.

Die Gegend weist mit das höchste Erdbebenpotenzial Deutschlands auf und es ist nur eine Frage der Zeit, bis es wieder ein starkes Erdbeben gibt. Die Erdbeben haben das Potenzial eine Magnitude von 6 zu überschreiten und Schäden an der Infrastruktur zu verursachen. Neben Aachen und Köln sind auch Düsseldorf und das Ruhrgebiet gefährdet.

Deutschland: Erdbeben M 2,6

In Deutschland gab es am 14. Januar ein Erdbeben der Magnitude 2,6. Das Hypozentrum lag in 10 km Tiefe. Ort des Geschehens war wieder die Region Mulartshütte/Rötgen, ca. 15 km südöstlich von Aachen.

Die Erdbebenwarte Bensberg registrierte darüber hinaus 3 weitere Beben, von denen das Stärkste die Magnitude 1,6 hatte. Es gibt mehrere Wahrnehmungsberichte von Anwohnern, bis in einem Umkreis von 15 km um das Epizentrum. Die Menschen hörten einen lauten Knall, gefolgt von tiefes Grollen. Einige Personen berichteten von einem Rüttler und klirrenden Gläsern in den Schränken.

Die Serie leichter Beben begann vor einer Woche. Es ist nicht auszuschließen, dass sie ein stärkeres Erdbeben in der Niederrheinischen Bucht ankündigen. Betroffen wäre nicht nur die Region um Aachen, sondern auch Köln, Düsseldorf und das Ruhrgebiet.

Sollte sich ein Beben der Magnitude 6+ manifestieren, dann wären auch Frankfurt am Main, Brüssel und Luxemburg vor Schäden nicht sicher.

Auf der Karte erkennt man ebenfalls zahlreiche leichte Erdbeben im Alpenraum. Ob hier tektonische Prozesse am Werk sind, oder ob die Signale mit starken Schneefällen zu tun haben, ist nicht einwandfrei geklärt.

Literatur:

Die Erde im Umbruch: Katastrophen form(t)en diese Welt. Beweise aus historischer Zeit

Erde im Aufruhr

Vulkanismus

Quellen: PublicDomain/vulkane.net am 15.01.2021

native advertising

About aikos2309

15 comments on “Mehrere Erdbeben in Deutschland und am Laacher-See-Vulkan (Vulkaneifel)

  1. Hauptsächlich ist das Panikmache, ich habe einige Zeit in der Gegend gewohnt und mal ein Knall, Erdstoss und kleine Erdbeben sind dort relativ normal.
    Natürlich sollte man das beobachten, aber nicht in Panik verfallen.

    Hier mal ein paar Berichte und Videos zum Thema, wie gesagt sich damit auseinandersetzen ist gut aber Panische Angst ist schlecht!

    https://www.youtube.com/watch?v=IGhwg_gtDQk

    1. Angst und panisch ist eigentlich immer schlecht.

      Selbst beim überfall wenn einer mit der waffe vor dir rumwedelt..kann sein das da angst hilft und du weglaufen solltest, aber ehy..sterben tun wir eh früher oder später also rum sich und sein leben so wichtig nehmen…was kommt das kommt…so oder so..

    2. @Heinz Müller

      Das kann ich nur bestätigen. – Ich wohne im Großraum dieses Gebietes, bin jenseits der 60 und bereits in meiner Kindheit kamen immer wieder mal solche kleinen Beben mit Gläserklirren im Schrank vor. Das ist in der Gegend wirklich normal. Im Laacher See bruddelt es schon immer vor sich hin, auch wenn das Bruddeln wohl etwas zugenommen haben soll, aber es hält sich wohl noch in Grenzen.

      2011 gab es ca. 17 Tage vor Fukushima im Gebiet Taunus-Westerwald ein Erdbeben von 5,6 Stärke – hier mal die Auflistung von Erdbeben der Region seit 1640. Dort wird das Erdbeben in Nassau zwar geringer angegeben, aber es hieß damals 5,6 im Epizentrum. – Das könnte aber meines Erachtens irgendwie mit Fukushima zusammenhängen – wer weiß, welche Erdlinien da über den Globus zusammenhängen.

      https://de.wikipedia.org/wiki/Erdbebengebiet_K%C3%B6lner_Bucht

      https://www.ak-kurier.de/akkurier/www/artikel/10945-erdbeben-erschuetterte-noerdliches-rheinland-pfalz

      1. Das war sarkastisch und sollte ueberspitzte formulierung sein.

        Es heisst bis zum bitteren ende und egal wie sxhrexklich es bis dahin wird.

        Entweder man ist von etwas. Ueberzeugt oder halt nicht.

        Jesus ist fuerr seine uberzeugung ja wohl auch ans. Kreuz gekommen.

        Ob es stimmt oder nicht entzieht sich meiner kenntnis.

  2. Die Erde und alles darauf, darunter und darüber ist im Wandel! Weil Gott es so will, aber Gott gibt uns Zeit richtig zu verstehen, das halt jetzt Schluss ist mit dem falschen Leben und Glaube!

    Aber Achtung! Eine kleine Minderheit versucht sehr viel, um alle zu täuschen, damit wir an eine „Neue Ordnung“ glauben, die alles besser macht, mit einem neuen Geldsystem!

    Aber die Wahrheit ist, das wir zum Leben kein Geldsystem brauchen sondern uns auch so helfen können! Denn nur wenn die Wahrheit nicht mehr mit Geld gesteuert wird sondern nach dem Leben und etwas höherem dient, also nach dem universellen Leben(ich nenne es Gott), nur dann wird man auch wirklich weiter kommen!

    Und bedenkt, wenn die Menschen schon mit Ihren Medien, Politikern, Wissenschaftler, Konzernen usw. So viel manipulieren können, was kann dann wohl eine unbekannte „Macht“ mit dem entsprechenden technischen Mitteln erreichen oder nur mit Erpressung, wenn man diese unbekannte „Macht“ gar nicht sieht oder kennt!?

    Daher darf man sich auf keine Seite mehr stellen, außer die von Gott und der Natur und selbst da ist es schon für viele schwierig geworden, das richtige, die Wahrheit zu erkennen.

    Denkt immer dran, geht nicht, gibt es einfach nicht, nichts ist unmöglich!

    Man könnte alles mögliche manipulieren, daher muss man jetzt mit sehr viel Bedacht Leben. Aber einst sollte jeden klar sein, wer hier mit neuem Geld kommen will oder das Leben/die Natur manipulieren will, der meint es nicht wirklich gut! Es kommt immer mit auf die Absicht an und mit welchen Mitteln, Wegen und mit welchen Glaube man etwas machen/erreichen will. Denn Gott sieht alles, alles wird gesehen!

    1. Geldsystem ist immer scheisse und können sie behalten!

      Wir sehen doch grade wie die finanz-geld-adel-elite immer reicher wird.

      Cyborg transhumanismus mit künstlicher Intelligenz am arsch.

      Mit mir niemals!

      Eher sterbe ich freiwillig!

      So richtig schön verhungern, es sei den man kann dann mit Luft und liebe allein leben! ^^

      1. Jedes leben/existenz sollte etwas höherem dienen und zwar „gott“ liebe der ewigen inmateriellen heiligen göttlichen ursrpungsquelle, die vor der trennung ALL EINS war!

        Auf freien stücken udn willen.

        Wer nicht will, der nicht.

        Das leben mit dieser ursrpungsquelle ist aber sehr viel angehmer als ohne! ^^

      2. @OptimistPrime

        „So richtig schön verhungern.“ – Du hast wohl noch nicht richtig gehungert oder mit Menschen gesprochen, die richtig gehungert haben. – Hunger tut weh, das ist nicht richtig schön und garnicht lustig.

    2. btw (by the way)

      Mittlerweile gehe ich ganz stark davon aus das amisch vielelicht mehr richtig als falsch machen mit ihren lebenstil.

      NIcht das dort auch alles „gut“ ist, aber die richtung ohne technik und künstliche intelligenz ist auf jeden fall schon mal sehr gut und auf jeden Fall richtig!

      Die überleben zb ein EMP auf jeden Fall locker.

      Sie sind mit handwerk und bepflanzungs des boden geschult.

      Es sind kleinere gemeinschaft die weniger anfälliger für diesen ganzen bösartigen msit sind, weil es sich um eine kleine VERSCHWORENE GEMEINSCHAFT* handelt!

      *(eine) eingeschworene Gemeinschaft (bilden) · aneinander gekettet (sein) · fest zusammenhalten · … harter Kern (ugs.) · Die-hard-Fraktion (ugs.)

      Kommt uns das nciht bekkannt vor?

      verschworen und verschwörung

      Helle und dunkle seite einer medallie?

      1. Wir Alle können es an der Natur sehen, das dort alles passt! Nur der Mensch(nicht alle) passt da nicht richtig rein! Denn wir wurden verführt, vom Geld und der falschen „Wissenschaft“, welche von wenigen kontrolliert wurde(es bricht ja gerade auseinander). Die Wahrheit ist, das es Gott oder das Göttliche(die Quelle) schon immer gibt, aber das die Menschen einer Täuschung und Lüge zum Opfer viel, daher wurden die meisten Menschen blind, taub und dumm gegenüber Gott, der Göttlichen Quelle.

        Also wurden wir mit einer Lügendecke überzogen und haben so eine falsche Realität aufgezwungen bekommen, durch uns selber und durch diejenigen, welche im geheimen oder verborgenen dafür „arbeiten“, damit wir es nicht merken, in einer Lüge gefangen gehalten zu werden!

        Aber es war auch eine Zeit zum lernen und zu verstehen, um zu Reifen. Aber nun kommt die „Reifeprüfung“ und Alles wird auf dem Prüfstein gelegt. Einige wenige, welche einen festen und starken Glauben zu Gott oder zur göttlichen Quelle haben, spüren jetzt ganz genau, das jetzt tatsächlich etwas großartiges passiert! Denn über die ganze Zeit/Geschichte hinweg wurde immer alles gesehen und der neue Plan/Film ist bereits fertig!

        Jetzt geht es nur noch darum das mehr Menschen erwachen und das muss man wirklich wortwörtlich nehmen, man wird wirklich Wach gemacht, aber nicht nur vom Kopf sondern auch vom ganzen Körper her. Man wird völlig neu eingestellt, aber nur diejenigen, welche es wert sind!

        Man will jetzt noch sehen, wie wir auf die ganzen Veränderungen reagieren und wer es wirklich ehrlich und gut meint, welche Absicht man wirklich verfolgt. Und wer meint, das ist ja alles nur Phantasie und dummes geschreibe, den kann ich versichern, das es nicht so ist!

        Auch die Erde muss eine Veränderung durchmachen, eine Reinigung wenn man es so will. Das wurde zwischendurch immer wieder gemacht, was wir heute erleben, daher ist die Erdgeschichte so voll mit „Lücken“. Aber es wurden Beweise hinterlassen, damit wir nicht vergessen und verstehen, das es so viel mehr um uns herum gibt. Aber man muss es erst erlernen und richtig verstehen, erst dann kommt man weiter.

        Wissen bedeutet nicht, es auch richtig zu verstehen.

        Daher haben wir jetzt so viele Probleme und viele Menschen müssen so leiden, weil wir nach einem falschen Wissensstand Leben und gefangen gehalten werden sollen! Man vergiftet uns mit falschen Medikamenten aus der Pharmaindustrie (Alles nur Geld), mit deren Produkten wir uns blenden/täuschen lassen. Die Natur heilt besser und hat auch alles was wir brauchen! Aber das wird wegen des Geldes schlecht gemacht, stattdessen sollen wir lieber mit Chemie uns langsam töten und dann gibt man dafür Gott die Schuld. Krebs wird durch unser falsches Leben und der falschen Technik hauptsächlich verursacht, und anstelle durch die Natur wieder gesund zu werden, soll man sich dann verstrahlen und vergiften lassen, manche haben dann vielleicht Glück oder auch einfach Gottes Hilfe(was kaum ein Arzt zugeben will)!

        Es gibt die richtige Technik, das richtige Wissen und den richtigen Glauben an Gott oder an die Göttliche Quelle, die alles erschaffen hat und mit der Alles verbunden ist, sogar jeder Stein!

        Wir brauchen keine Atomkraft, Kohlekraft, Solarkraft, Windräder usw. Energie ist ohne Probleme mit einfachen Mitteln zu bekommen, die Natur zeigt es uns, man muss nur richtig hinsehen und vor allem es mal selber machen, von Anfang an, bist zum Ende. Dann merkt man, das unser Wissen erlogen ist und das nur Geld die einzige Wahrheit sein soll!

        Aber es muss der richtige Zeitpunkt dafür da sein, denn mit neuem Wissen, kommt auch neue Verantwortung und wer ist es dafür wert oder wird es wert sein!?

        Unser Leben und Wissen wird jetzt vollkommen auf dem Kopf gestellt und so muss es auch sein. Denn die Wahrheit wird uns Alle befreien und dann wird man automatisch mehr sehen und besser verstehen, so ist es halt bei dem Menschen!

        Aber man muss sich von Innen her komplett frei machen von allem, loslassen können von allem was man meint zu kennen oder zu wissen. Sonst wird es für einen sehr schwer und kaum zu ertragen, wenn dieser erfährt, das er eigentlich nichts weißt und mit seinem „denken“, völlig daneben liegt. Denn es gibt keine Zufälle und einen komplett freien Geist oder Willen!

        Viel Spaß beim Erwachen und Alles wird Gut!

  3. Und noch etwas wichtiges, sehr wichtiges! Wir brauchen und dürfen kein Geldsystem oder Materielles Wertesystem mehr haben, was uns lenkt!

    Was zählt und nur noch zählen darf, ist das Leben und die Wahrheit, mit Gott und seinen Werken die erschaffen wurden. Da brauchen wir nichts dran zu verändern, es ist schon perfekt. Und man kann damit wunderbar Leben, ohne im Dreck Leben zu müssen oder zu verhungern. Wer dafür bereit ist, der wird Neu eingestellt!

    Aber wer weiter nach Haus, Auto, Leistung, Arbeit, Geld (was hast Du und was habe ich) Leben will, und alles andere um sich herum und vor allem die Wahrheit nicht will, der bekommt halt das, was er verdient oder wert ist.

    Jeder Mensch spürt am Ende seines Lebens, das nur noch die Liebe wichtig ist und glücklich macht sowie die Wahrheit, das diese befreit. Daher wollen am Ende die Menschen gerne ihre Sünden loswerden(bereuen) und unerledigte Aufgaben noch gerne beenden! Warum ist das wohl so? Weil man in sich spürt, das man vor seinem Schöpfer trifft und alles in Rechnung getragen wird, eine Lebensrechnung für die Seele, dann wird alles offenbart und Ausreden gibt es dann nicht mehr!

    Ende!

    1. Er sieht alles und es wird eine Rechnung gestellt. Spricht fuer. Mich dafuer, dass es sich um eine maschine handeln oder eine maschine dabei involviert ist.

      Es koennte theoretisch moeglich sein, dass auch. Menschen emp ausloesen koennen. Magie, wer weiss?

Schreibe einen Kommentar zu Heinz Müller Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.