2023 droht Deutschland Strommangel

Teile die Wahrheit!

Ende 2022 schalteten die Betreiber die letzten Atomkraftwerke in Deutschland ab. Zum Jahresbeginn droht Deutschland dann ein Strommangel, denn der Ausbau der erneuerbaren Energien reicht bis dahin bei weitem nicht aus um das daraus entstehende Versorgungsdefizit auszugleichen.

Deshalb wird es im Jahr 2023 zu einem Versorgungsengpass kommen, der durch andere Kraftwerke ausgeglichen werden muss.

Bis Ende 2022 gehen die letzten Atomkraftwerke vom Netz

Schon zum Jahresende 2021 gehen mit den Atomkraftwerken Brokdorf, Grohnde und Gundremmingen C drei der letzten verbliebenen 6 Atomkraftwerke vom Netz.

Ende 2022 erfolgt dann mit Emsland, Neckarwestheim 2 und Isar 2 die Abschaltung der letzten drei verbliebenen Atomkraftwerke. Diese Atomkraftwerke trugen im Jahr 2020 mit fast 61 TWh noch über 12% zur gesamten deutschen Stromerzeugung bei.

Die dadurch entstehende Versorgungslücke kann durch den Ausbau an Wind- und Solaranlagen im verbleibenden Zeitraum nicht annähernd ausgeglichen werden.

Ökostromanlagen können gerade so 50% des Bedarfs decken

Die Ökostromanlagen konnten im Jahr 2020 gerade so ca. 50 Prozent des benötigten Stroms produzieren. Dabei lieferte die Windkraft mit 27 Prozent den größten Anteil an der Nettostromerzeugung, gefolgt von Solar mit knapp über 10 Prozent, Biomasse mit etwas über 9 Prozent und Wasserkraft mit weniger als 4 Prozent.

 

native advertising

Der Ausbau der Windkraftanlagen stagniert aber seit Jahren. Im Jahr 2021 ist seit langem wieder eine geringe Steigerung vorgesehen, der allerdings bei weitem nicht ausreicht.

Strombedarf steigt in den kommenden Jahren

Durch den Corona-Lockdown ist der Stromverbrauch im Jahr 2020 geringer ausgefallen als in den Jahren zuvor. Und auch im ersten Halbjahr 2021 war dies der Fall. Allerdings beginnt sich jetzt die Wirtschaft wieder zu erholen.

Firmen produzieren wieder mehr und auch Geschäfte und Gastronomie haben wieder geöffnet. Damit steigt der Strombedarf unweigerlich wieder an. Insbesondere durch den starken Anstieg von Elektroautos und Wärmepumpenheizungen ist mit einem weiteren Anstieg gegenüber den Vorjahren zu rechnen.

Die Regierung musste Ende Juni zugeben, dass sie den Strombedarf für die kommenden Jahre falsch eingeschätzt hat. Bisher ging die Bundesregierung davon aus dass der Strombedarf bis zum Jahr 2030 konstant bleiben wird. Eine Annahme die von vielen Experten immer wieder kritisiert wurde. Der Wirtschaftsminister Altmaier lies deshalb den zukünftigen Strombedarf neu ermitteln.

Fehlender Strom muss teuer importiert werden

Wenn Deutschland nicht genug Strom für den eigenen Bedarf produzieren kann, muss der fehlende Strom teuer aus dem Ausland importiert werden. Bei einem vorzeitigen Ausstieg aus der Kohleverstromung verschärft sich dieses Problem noch mehr.

Dann droht Deutschland Strommangel mit allen Konsequenzen, die sich daraus ergeben. Bei stark schwankendem Wetter machen sich bereits heute entsprechende Auswirkungen bemerkbar.

Parteien übertreffen sich bei Ausbauplänen der erneuerbaren Energien

Mittlerweile haben fast alle Parteien erkannt in welche Sackgasse man sich mit der Abschaltung der Atomkraftwerke manövriert hat. Union, Grüne, Linke und SPD übertreffen sich gegenseitig in ihren Wahlprogrammen mit Ausbauplänen von Windkraft auf See und an Land.

Die FDP und AFD wollen dagegen den Ausbau erneuerbarer Energien nicht weiter fördern. Ob es gelingen wird das Defizit auf der Erzeugerseite in der verbleibenden Zeit auszugleichen wird sich im Jahr 2023 zeigen. Es gibt zu viele Hürden auf diesem Weg.

So fehlt es an ausgewiesenen Flächen, einem entsprechend ausgebauten Stromnetz und nicht zuletzt wollen auch viele Bürger nicht mehr mitmachen und wehren sich. Ab 2023 wird es spannend.

EcoFlow DELTA Powerstation 1260 Wh mit Solarpanel 160 W:

An diese Powerstation kann eine Vielzahl von Geräten angeschlossen werden, welche überall und stundenlang mit Strom versorgt werden. Sie hat eine enorme Akkukapazität von 1260 Wh. Ein 100-Watt-Gerät kann damit etwas länger als 12 Stunden betrieben werden.

Dank patentierter EcoFlow X-Stream-Technologie kann die EcoFlow DELTA 10-mal schneller aufgeladen werden als herkömmliche tragbare Powerstations. Die Aufladung an der Steckdose von 0 auf 80 Prozent erfolgt in weniger als einer Stunde, die vollständige Ladung benötigt maximal 2 Stunden.

Der integrierte Wechselrichter hat eine Dauerleistung von 1800 Watt und erzeugt eine reine Sinuswelle. Es können also auch empfindliche Geräte damit betrieben werden sowie nahezu alle Haushaltsgeräte und Elektrowerkzeuge.

Die Powerstation ist mit 4 Netzsteckdosen, 4 USB-Standard-Ausgängen, 2 USB-C-Ausgängen und einem 12-Volt-Kfz-Anschluss ausgestattet. Somit können Sie 11 Geräte gleichzeitig laden oder betreiben, sodass Sie sich auch unterwegs ganz wie zu Hause fühlen.

Das mitgelieferte EcoFlow 160-Watt-Solarpanel ist darauf ausgelegt, in Kombination mit der EcoFlow Powerstation jederzeit maximale Leistung zu erzeugen. Das kompakte Solarpanel ist trag- und faltbar und wiegt nur 7 Kilogramm.

Ob Camping oder Outdoor-Aktivitäten: Klappen Sie das Solarmodul einfach auf und speichern Sie schon in wenigen Sekunden Solarenergie in der Powerstation. Das Solarmodul hat einen hohen Wirkungsgrad von 21 bis 22 Prozent. Der intelligente Algorithmus des EcoFlow MPPT-Ladereglers sorgt dabei für eine bestmögliche Effizienz auch unter widrigen Wetterverhältnissen.

Die mitgelieferte Tasche bietet optimalen Schutz für das Solarmodul während des Transports und kann mit der integrierten Stütze auch zur Aufstellung des Solarpanels genutzt werden. Dieses System lässt eine individuelle Ausrichtung des Solarmoduls in jede beliebige Richtung und jedem Winkel zu.

Dadurch ist dieses Set auch hervorragend als Vorsorge für einen Blackout geeignet. Besonders hervorzuheben sind dabei der fast geräuschlose Betrieb und die Möglichkeit der Verwendung in Innenräumen.

Technische Daten:

Powerstation:
Gewicht: 14 kg
Maße (B × H × T): 40 × 21 × 27 cm

Solarpanel:
Gewicht: 7,1 kg
Maße (B × H × T): 158 × 52 × 3 cm

Krisenvorsorge: Hyundai-Stromgenerator HY2000Si D. Tragbares Notstromaggregat zur Stromversorgung bei Stromausfällen

Der Hyundai-Stromgenerator HY2000Si D ist ausgestattet mit einer fortschrittlichen Hyundai-Inverter-Technologie. Der hochwertige Strom ohne Spannungs- und Frequenzschwankungen kann ohne Bedenken zum Betreiben von sensibler Elektronik wie TV, HIFI oder Notebook eingesetzt werden. Auch elektrische Geräte wie Leuchten, Mikrowelle, Kühlschrank oder Kochherd können problemlos damit betrieben werden.

Dank der leichten Bauweise wiegt der Generator trotz großer Leistung nur 20 Kilogramm. Durch seine kompakte Bauweise kann er sehr einfach transportiert werden. Der Motor des Hyundai-Inverters hat ein schallisoliertes Gehäuse. Er ist deutlich laufruhiger und leiser als vergleichbare offene Generatoren.

Der Hyundai-Stromgenerator ist sehr einfach in der Bedienung. Der kraftvolle, luftgekühlte Motor lässt sich sehr leicht starten. Das Notstromaggregat ist mit zwei 230-Volt-Steckdosen und einem 12-Volt-Ausgang zum Laden von Autobatterien ausgestattet. Der digitale Überlastschutz, sowie die Niedrig-Öl-Abschaltung schützen den Hyundai-Inverter-Generator vor Fehlbedienung und Beschädigung.(Mega-Blackout: Ganz knapp an einer Katastrophe vorbeigeschrammt (Videos))

Das sparsame Hyundai-Aggregat ist mit einem ECO-Modus ausgestattet. Die erzeugte Leistung passt sich der Leistung des Verbrauchers an, wodurch der Generator noch sparsamer und leiser wird.

Auch in der Krisenvorsorge hat sich dieses Notstromaggregat bereits hervorragend bewährt. In der Praxis hat sich gezeigt, dass es auch bei einem höheren Stromverbrauch oft sinnvoller ist, mit mehreren dieser kleinen und flexiblen Aggregate zu arbeiten, als mit einem großen.

Mit dem Hyundai-Stromgenerator HY2000Si D haben Sie einen zuverlässigen Begleiter, der Ihnen günstigen Strom genau dorthin liefert, wo Sie ihn gerade brauchen.

Ihre besonderen Vorteile:

  • sehr effiziente Stromerzeugung
  • nur 20 kg leicht und sehr mobil
  • kompaktes und robustes Gehäuse
  • leise
  • einfach in der Bedienung
  • sparsam durch ECO Modus
  • geschützt gegen Überlastung
  • geschützt gegen Öl-Niedrigstand

Technische Daten:

  • Max. Leistung: 2,0 kW
  • Nennleistung: 1,6 kW
  • AC Ausgang: 2 × 230 V, 50 Hz
  • DC Ausgang: 1 × 12 V /5 A (zum Aufladen von Fahrzeugbatterien)
  • Betriebsdauer: 5-8 Std. mit einer Tankfüllung
  • Schalldruckpegel LpA: 54-59 dB/7m
  • Tankinhalt: 3,8 l (bleifreies Benzin 95-Oktan)
  • Ölfüllmenge: 0,41 l (Motoröl SAE 15 W-30)
  • Maße: 510 × 286 × 450 mm
  • Gewicht: 20 kg

Das Gerät ist für den Dauerbetrieb geeignet.

Um das Einatmen von Abgasen zu vermeiden, darf das Gerät nur draußen verwendet werden.

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 10. Mai 2021 erschien „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel Das HAARP-Netzwerk und geheime Experimente“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle drei Bücher für Euro 90,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

S.O.S. Erde – Wettermanipulation möglich?

HAARP ist mehr (Edition HAARP)

Quellen: PublicDomain/blackout-news.de am 22.12.2021

native advertising

About aikos2309

9 comments on “2023 droht Deutschland Strommangel

  1. Pingback: Nel 2023 la Germania è minacciata dalla mancanza di elettricità ⋆ Green Pass News
  2. Designierter CDU-Chef
    Ansage an Ost-Verbände: Merz will Brandmauer zur AfD und droht mit Parteiausschluss
    https://www.focus.de/politik/deutschland/friedrich-merz-designierter-cdu-chef-will-brandmauer-zur-afd_id_29685800.html

    Der neoliberale Öko-Plutokrat und BlackRock Lobbyist Merz will also noch mehr Ausgrenzung innerhalb der CDU/CSU durchsetzen als Laschet, na dann alles klar…

    CDU/CSU schafft sich ab
    Deutschland schafft sich ab

    Jetzt leuchtet es mir auch ein, warum viele Leser in verschiedenen Foren schon im Sommer vor Merz gewarnt hatten und dass Laschet im Vergleich zu Merz oder Röttgen eindeutig das kleiner Übel wäre…

  3. Pingback: Germany faces a lack of electricity in 2023 | » Eorense.com
  4. Pingback: Endzeitumschau Dezember 2021 – Die Rückkehr des Königs
  5. Leute, schaut euch einmal die Internetseite ecat.com an. Diese Information wird allgemein unterdrückt. Es muss dort keiner was kaufen noch muss man etwas bezahlen, es geht darum das bekannt zu machen.
    Dieter

  6. Pingback: 2023 droht Deutschland Strommangel – website-marketing24dotcom
  7. Pingback: 2023 droht Deutschland Strommangel | Willibald66-Team Germany-Die Energieexperten
  8. Pingback: 2023 droht Deutschland Strommangel………… | "Erfolg und Lebensqualität ist der Schlüssel für mehr Zufriedenheit!"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.