Rothschild warnt die britische Regierung, dass die Neue Weltordnung am Ende ist, wenn Putin in der Ukraine gewinnt?

Teile die Wahrheit!

Social-Media-Nutzer teilen einen Brief, den der Finanzier Nathaniel Rothschild angeblich nach der russischen Invasion in der Ukraine am 24. Februar an die britische Regierung geschickt hat, in dem es heißt, der russische Präsident Wladimir Putin sei „der gefährlichste Mann seit der Niederlage Hitlers“.

Beispiele können ( hier ) und ( hier ) eingesehen werden.

Der Text in einem Beitrag lautet: „Nathaniel Rothschild: „Ohne die Ukraine wird die globale Weltordnung nicht überleben“.

Der Text auf dem Bild, das geteilt wird, lautet:

„Der Erbe der Rothschild-Familie, Nathaniel Rothschild, schrieb heute an Mitglieder der britischen Regierung und äußerte seine Ansicht, dass Wladimir Putin „der gefährlichste Mann seit der Niederlage Hitlers ist, zusammen mit Xi Jinping a knapp an zweiter Stelle“, und erklärte:

„Die Ukraine ist eine wesentliche Figur, die wir uns nicht leisten können, auf dem geopolitischen Schachbrett zu verlieren.“

Der Erbe des Rothschild-Vermögens sagte: „Russland muss aus dem internationalen Banken- und Wirtschaftssystem herausgeschnitten werden. Wir müssen Russland mit allen Mitteln in die Knie zwingen, um ein starkes Signal an die Chinesen zu senden und unser globales System von Normen und liberalen Werten zu schützen.’“(Krieg der Supermächte: Putin schwört Kinderhändler in der Ukraine zu „zerschlagen“? Reaktion der Rothschilds)

Der Text fährt fort:

„Wir dürfen uns keine Illusionen machen: Wenn wir Wladimir Putin erlauben, die Ukraine zu erobern, wird dies ein Signal an unsere Feinde, insbesondere den Iran, China und Nordkorea, senden, dass wir nichts unternehmen werden, wenn wir einem Angriff von Russland nicht mit Gewalt gegenüberstehen.

native advertising

Tatsächlich bedeutet unser derzeitiger Weg ohne militärische Maßnahmen, dass unsere globale Ordnung auf den Beinen ist. Ich fordere Sie dringend auf, mehr Gewalt gegen Russland und seine Stellvertreter einzusetzen, den „Informationskrieg“ zu intensivieren, um Meinungen zu korrigieren, insbesondere online, und Waffen an unsere Freunde in der Ukraine zu schicken.(Biden droht: »Es wird eine Neue Weltordnung geben« – der Tiefe Staat könnte die Ermordung von Biden planen (Video))

 

Ohne die Ukraine wird die globale Ordnung möglicherweise nicht überleben’“, fährt der Beitrag fort.

Eine Google-Suche nach Teilen des Zitats bringt Blog-Posts und Foren wie 4Chan und 8Chan hervor, in denen das Zitat diskutiert wird ( hier ).

Der Brief wurde nicht von den gängigen Nachrichtenorganisationen behandelt.

Die Mainstream-Faktenchecker fanden keine Beweise dafür, dass der Brief authentisch ist.(Ende der babylonischen Weltordnung: Putin wird eines Tages die Erde regieren – Astrologe sagte Putins schnellen Tod voraus)

Ein Vertreter von Rothschild teilte Reuters per E-Mail mit, dass der Brief „völlig falsch“ sei.

Ein Brief über die Ukraine, den der Finanzier Nathaniel Rothschild angeblich an Mitglieder der britischen Regierung geschickt hatte, wurde wahrscheinlich fabriziert.(Ukrainische Abgeordnete: „Wir kämpfen für die Neue Weltordnung“ – es könnte uns in ein Szenario des 3. Weltkriegs führen)

 

Die aktuellen apokalyptischen Ereignisse, die sich im Jahr 2022 schnell auf dem ganzen Planeten entfalten, weisen auf eine Zukunft für die Menschheit hin, die selbst von Eingeweihten kaum zu begreifen ist.

Wahrlich, der folgenschwere Krieg in der Ukraine bedeutet für die gesamte planetare Zivilisation den sprichwörtlichen Punkt, an dem es kein Zurück mehr gibt.

Denn der Ukraine-Krieg steht für nichts Geringeres als den lange prophezeiten epochalen Zusammenprall der Kulturen. Mit anderen Worten, der umfassende Krieg, der zwischen Russland und der Ukraine innerhalb der ukrainischen Grenzen tobt, ist nur ein Mikrokosmos eines viel größeren makrokosmischen Krieges, der weltweit stattfindet.

Zionisten-anglo-amerikanische Achse vs. BRICS

Was die gegenwärtige menschliche Rasse jetzt erlebt, ist ein letzter verzweifelter Versuch der Zionisten-anglo-amerikanischen Achse, die mit den BRICS verbündeten Nationen für immer zu besiegen und zu versklaven.

Das bedeutet, dass das internationale Verbrechersyndikat USA-UK-EU-NATO eng mit zahlreichen Mitverschwörern auf der ganzen Welt zusammenarbeitet, um Russland durch einen überwältigenden hybriden Krieg zu schockieren und zu beeindrucken – hauptsächlich durch Wirtschaftskrieg und Finanzterrorismus.

Dieselben eingefleischten Kriegshetzer und hartgesottenen Kriegsprofiteure werden dann dieselbe Angriffsstrategie gegen China, Indien, Brasilien, Südafrika, Iran, Venezuela, Kuba, Nordkorea usw. anwenden.

Die satanischen Entscheidungsträger an der Spitze der Weltmachtpyramide wissen jedoch, dass diese Bemühungen der Westmächte, diese mit BRICS verbündeten Nationen zu unterwerfen, letztendlich dazu dienen werden, den Zusammenbruch und die Verbrennung des globalen Wirtschafts- und Finanzsystems zu beschleunigen (GE&FS).

Was bedeutet, dass der einst allmächtige Dollar bald als wichtigste Reservewährung der Welt entthront wird, bevor er auf den Aschehaufen der Geschichte geschickt wird….

Womit wir es wirklich zu tun haben, ist eine unverbesserliche Kabale von kriminell verrückten Psychopathen. Bemerkenswerterweise haben diese kriegstreibenden Völkermörder die Massen erfolgreich mit ihrem eigenen psychopathologischen Wahnsinn infiziert.

Zum Beispiel wurde ein großer Teil der Menschheit gedanklich kontrolliert, um zu glauben, dass Russland der Bösewicht ist. Eine große Mehrheit der Menschheit glaubt tatsächlich Bidens nackter Kriegspropaganda und ununterbrochenen Ausflüchten, wenn es um Präsident Putin und die klar formulierten Positionen des Kremls geht.

Dieser überaus unglückliche Zustand im ganzen Land ist das, was passiert, wenn die Machtelite völlig verrückt geworden ist!

Russland und USA fürchten sich gegenseitig viel weniger als den Verlust des Status als Supermächte

Trotz der großen Bestürzung, die von westlichen Politikern und Medien geäußert wird über den Krieg in der Ukraine, muss beiden Supermächten, den Angloamerikanern und den Russen, bewusst sein dass Stellvertreter-Kriege Business as usual sind und benötigt werden, damit man den Status einer Supermacht behalten kann.

Nach dem Ende der Sowjetunion kollabierte der russische Verteidigungshaushalt um 96%. Russland erschlaffte und als nächstes drohte die NATO zu erschlaffen. China war noch lange nicht zur Supermacht geworden.

Stellen wir uns vor, dieser Prozess des Erschlaffens hätte dazu geführt, dass verschiedenste Nationen die Gunst der Stunde nutzen, um unabhängiger und verteidigungsfähiger zu werden: Japan und Südkorea hätten sich aus dem Griff der Amerikaner befreien können. Japan hätte ein begrenztes Atomwaffenprogramm starten können, um den Erzfeind Russland abzuschrecken.

Die Türkei unter Erdogan hätte versucht, ein neues Khalifat zu errichten; die erste muslimische Supermacht seit rund 100 Jahren. Weitere islamische Nationen hätten sich abgesondert von den Angloamerikanern. Frankreich wäre eigene Wege gegangen. Afrika. Südamerika.

Es ist unmöglich zu sagen, ob eine solche Welt zwingend per se friedlicher gewesen wäre, allerdings hätte ein breites Gleichgewicht unterschiedlicher Mächte die Attraktivität des Kriegs drastisch verringert.

Die USA benötigten laut dem neokonservativen Think Tank PNAC ein „neues Pearl Harbor“, ein schockierendes Event um Amerikas Status und Militär zu wahren. Dies wurde mit 9/11 erfüllt und so kam es zum „Krieg gegen den islamischen Terror“ als Zwischenspiel; solange bis Russland sich erholen und China zur Supermacht aufsteigen konnte.

Russland könnte sich nun gleichzeitig während der Ukraine-Invasion das Baltikum holen und Polen überrennen. Die einzelnen NATO-Mitgliedsstaaten in Europa sind relativ schwach und so schlägt die Stunde der EU und vor allem der USA.

Niemand weist darauf hin, dass die Supermächte wohl längst ein heimliches Kartell bilden und miteinander koordinieren, wie die schwächeren Nationen unten gehalten werden.

Diverse Kreise an Unterstützern des russischen KGB-Regimes, ob nun gewöhnliche naive Bürger, Agenten, Nationalisten oder versprengte Sozialisten die sich die UdSSR zurückwünschen, halten sich momentan rhetorisch zurück und warten auf den richtigen Moment, wenn beispielsweise die Kampfhandlungen beendet sind und Russland eine neue Ordnung etabliert in der Ukraine.

 Codex Humanus - Das Buch der Menschlichkeit 

Dann können die Putin-Fans loslegen mit einer Breitseite an Beschönigungen, dass es den Menschen dort nun viel besser erginge und die Welt nun insgesamt sicherer sei.(Putin: Ukrainische Pädophile fliehen aus dem Land – Russland droht mit Angriff auf NATO-Waffenlieferungen – „legitime Ziele“ (Videos))

So manche Extremisten wittern auch die Gunst der Stunde und erhoffen sich, dass inmitten des Chaos etwas für sie herausspringt. Vielleicht sogar eine Abspaltung östlicher Bundesländer von Deutschland, der Einmarsch Putins in Deutschland? Das wäre dann doch wieder nur eine neue Besatzung.(Putin läutet das neue geopolitische Spiel ein – Marsch bis nach Berlin?)

Sie sollten aber bedenken, dass es der NATO automatisch nützt, wenn Russland stärker wird und dramatische Eroberungen macht. Außerdem kann die NATO den Zugewinn an Stärke ausnutzen, um rigoros gegen die Putin / Russland-Unterstützer vorzugehen.

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 10. Mai 2021 erschien „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen(auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel „DUMBs weltweit: Flughafen BER, Stuttgart 21 und Ramstein, Deutschland“.

Am 18. März 2022 erschien „Die moderne Musik-Verschwörung: Popstars, Hits und Videoclips – für die perfekte Gehirnwäsche“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel „Stars Pro und Contra Impfung: „Die Ärzte“, „Die Toten Hosen“, Nena, Westernhagen, Eric Clapton, Neil Young und weitere“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle vier Bücher für Euro 120,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Quellen: PublicDomain/PRAVDA TV am 24.03.2022

native advertising

About aikos2309

20 comments on “Rothschild warnt die britische Regierung, dass die Neue Weltordnung am Ende ist, wenn Putin in der Ukraine gewinnt?

  1. Pingback: Rothschild avverte il governo del Regno Unito che il Nuovo Ordine Mondiale sarà finito se Putin vincerà in Ucraina? ⋆ Green Pass News
    1. @Jaguar..Ich möchte jetzt nicht als Schwarzmaler rüberkommen- bin eigentlich ein zufriedener Mensch…bis jetzt jedenfalls.. aber kannst du, wenn du ganz genau hinschaust, etwas Gutes in unserer Realität nennen? Ok,,in der Sonne liegen. Auch das ist Programm.Kinder sind (scheinbar) glücklich. Das ist Programm!. Ein Zusammenspiel von Raumzeit,Biologie, Chemie…wie schnell ist ein kleiner Gendefekt vorhanden…Von der Geburt bis zum Tod sind wir doch Teilnehmer am russichen Roulette…..die wenigsten realisieren das. Müsste nicht eigentlich auch S** im Kopf stattfinden? Wo wir Genießen? Nein,er findet am Abort des genetischen Körpers statt..Dämonisch! ..mal selber weiterdenken..

      1. @Uwe

        ist so – wir unterliegen in erster Linie unserer physischen Körper, der seinen Tribut fordert. – Zu rd. 95 % tun wir was wir tun für den Erhalt der Physis. – Warum gehen die Menschen arbeiten? – Weil sie Geld verdienen müssen, damit der Körper sein (Fr)essen gekommt, mit einem Dach über dem Kopf vor den Unbillen der Natur geschützt ist, mit Heizung und/oder Ofen, damit Mensch nicht erfriert, mit Kleidung zum Schutz vor den Witterungen, etc. etc. etc..- Selbst wer es irgendwo auf diesem Erdenrund schafft, völlig autark zu leben, muss arbeiten, indem er seinen Acker oder mindestens großen Garten beackern, ggfs. auf die Jagd geht und andere Wesen zwecks seiner Ernährung t.tet oder eben Nutztiere für seine Versorgung mit Milch, Käse, etc. hält, was auch wieder Arbeit bedeutet. Auch wenn ein solcher Mensch nur von gesammelten Beeren, Kräutern, sonstigen Wildpflanzen lebt, sein Wasser aus einem Bach, Fluss oder See holt, etc. etc. etc. – rd. 95 % seiner Existenz dient Mensch der Versorgung seines Körpers.

        Es sind vielleicht ca. 5 %, die er vielleicht etwas Muse und Erholung hat, womit er die ganzen ca. 95 % rechtfertigt.

        Macht der Körper trotzdem schlapp, erkrankt schwer – akut mit vielleicht schnellem Tod oder chronisch, was ihm die Versorgung des Körpers nahezu oder gänzlich unmöglich macht, ist er auf andere Menschen und deren Hilfe angewiesen oder stirbt wie ein krankes Tier in der Natur. – Die Natur ist auch grausam. – Ist ein Tier krank, verendet es mit Glück schnell oder langsam qualvoll irgendwo mit Glück in einem Versteck oder es wird Opfer von Raubtieren, die es dann schnell erlegen und fressen, was womöglich dann auch ein qualvoller T.d sein kann bzw. wohl meistens ist.

        Das Leben in der Feststofflichkeit hat einen sehr hohen Preis, der von den meisten verdrängt wird.

        Dazu zitiere ich immer gern eine Aussage von einem Kommentator aus einem anderen Blog, in dem ich vor ein paar Jahren mal unterwegs war und den ich mir gespeichert habe.

        „Gott mag es, Menschen leiden zu lassen, während ER im Verborgenen bleibt. Dann gibt ER ihnen einige schöne Momente um ihnen vorzumachen, dass das Leben lebenswert sei.“

        Da alles ein einziges lebendiges Wesen ist -das ALL-EINE wie ich es nenne- gibt es keinen Gott, es gibt nur Teilwesen dessen, die sich als „Gott“ ausgeben, um die anderen Teilwesen unter seine HERR-schaft zu bringen und ihn geistig-seelische Abhängigkeit von diesem und damit auch in der Folge in den feststofflichen Dimensionen auch in physische Abhängigkeit von IHM – m. E..

        Meines Erachtens.

  2. Dann möge Putin schnellstens gewinnen – m. E. – denn diese NWOoooweeeh braucht außer dieser m. E. hochgradig psychopathischen sat-AN-ischen selbsternannten ELÖTE niemand – meines Erachtens.

  3. Wenn das mal nicht auch noch der sekundäre Plan der m. E. Natod-InszeniererInnen der Ukraine-Krise ist:

    https://de.rt.com/international/134495-folgen-ukraine-krieges-uno-warnt/

    Die brauchen nicht zu warnen, das läuft bereits nach allem was man so liest und höre inkl. diesem hier:

    https://unser-mitteleuropa.com/?s=dschihadisten+t%C3%BCrkei

    und dem hier:

    https://unser-mitteleuropa.com/erzbischof-warnt-dschihadisten-infiltrieren-europa/

    Auch alles m. E. eine weitere W.ffe der NWOoooweeeh-Natod-Klientel.

    Ich frage mich, wie diese vor allem jungen starken Männerhorden gelebt haben vor der m. E. inszenierten Massenmügrütion. Haben die das Jagen und Sammeln verlernt seit Einführung der sog. Entwicklungshilfe, die ihnen m. E. die Eigenverantwortung abgenommen hat?

    Das ist m. E. die Plandemie der anderen Art.

    Wenn ich mir all die Massen von pölitischen und/oder religiösen Ideologen anschaue und all die Massen von M.f.a jeglicher Couleur über den ganzen Erdenglobus und all die anderen Schwerstverbrecher und all die kleinen Gauner und einfach nur bösartigen giftigen Menschen, dann bleiben da m. E. im Verhältnis nur wenige wirklich herzensgute aufrechte liebe Menschen und andere Wesen übrig.

    Meines Erachtens.

    Meines Erachtens.

  4. Das wäre eine gute Nachricht. Dass dies nicht geschieht, dafür trägt Deutschland mit Sorge. Nicht umsonst wird die Ukraine zugeschissen mit deutschen Waffen. Offenbar ist die russische Armee nicht so stark wie gedacht, sonst würde sie mit diesem Schurkenstaat kurzen Prozess machen.

      1. @Uwe

        Denke ich auch. – Die R.ssen wissen das und sind m. E. deshalb trotz allem noch immer so besonnen wie möglich – m. E..

        Sie liefern ja auch nach wie vor Gas an die Ukraine, damit die dortige Bev.lkerung nicht erfriert – davor kann man nur den Hut ziehen.

        Wären die wie die Amis, hätten die sofort alle Hähne zugedreht – m. E..

  5. Tja – nun dieses hier – kann ich von seiten Putins irgendwie nachvollziehen – die dt. BR wollte es ja offenbar nicht anders. Dass ihm nach seiner schier endlosen Geduld dann nun auch mal die Hutschnur platzt, dürfte irgendwie verständlich sein.

    https://www.youtube.com/watch?v=OHNc1hJmhBQ

    Lt. diesem Berater der BR soll es ja kein großes Problem sein, in Rubel zu bezahlen – ergo sollten sie es tun, denn R.ssland hat genug Abnehmer für sein Gas – aber Dtl. braucht sein Gas, denn aus uns bekannten Gründen ist das dreckige Frackinggas aus Amiland alles andere als eine gute Option – genaugenommen gar keine.

    Sollte die BR im Auftrag der m. E. Sat-AN-isten-Bande jetzt auch diesbezüglich wieder in einem m. E. kindischen Machtkampf einsteigen, ziehen sie schlichtweg den Kürzeren bzw. hätte es die Bev.llkerung auszubaden bzw. auszufrieren.

    Diese m. E. antidt. BR hierzuland sollte endlich von ihrem hohen Ross heruntersteigen und die Sat-AN-istenbande hier wie in Übersee gleich mit.

    Die reinste Kinderkacke, die die abziehen – bar jeglicher Vernunft.

    Meines Erachtens.

      1. Ich meinte damit, dass der Mainstream bestätigt, dass ALLE unter einer Decke stecken und die „Aufgewachten“ es immer noch nicht raffen.

      2. @Hatti

        Ok – dann bin ich halt noch nicht zu 100 % aufgewacht und bitte Dich, mir zu erklären, inwiefern der MS mittels diesem Artikel erklärt, dass ALLE unter einer Decke stecken?

        Ich lasse mir das gerne von Dir erklären. 🙂

        „Die größte russische Bank Sberbank sowie die Gazprombank sind dagegen nicht betroffen.“

        Sicher fällt das sofort auf. – Doch was es uns wirklich sagt, ist die Frage. – Will sich die EU doch noch R.ssland als Hintertürchen offenhalten, weil Ihr mittlerweile die Muffe geht oder was hat das aus Deiner Sicht für einen Grund?

      3. – Doch was es uns wirklich sagt, ist die Frage. – Will sich die EU doch noch R.ssland als Hintertürchen offenhalten, weil Ihr mittlerweile die Muffe geht oder was hat das aus Deiner Sicht für einen Grund?
        Das ist natürlich ein genialer Schachzug, auf den R.ssland bestimmt reinfällt…und die EU, zusammen mit anderen Verbündeten, waren auch so schlau und haben in weiser Voraussicht sicher nach langen Verhandlungen vorsorglich 650 Personen benannt, die dann gleich einen Tag nach der überraschenden „Invasion“ sanktioniert werden konnten.
        Erinnert mich an Lohnverhandlungen bei Konzernen, wo am nächsten Tag nach der Einigung bereits tausende gedruckte Informationsblätter verteilt wurden.

  6. Zitat: „Social-Media-Nutzer teilen einen Brief …“

    Dann muss es ja stimmen. Schliesslich fand man im Bereich der sozialen Medien auch einen Bericht darüber, dass Reiner Füllmich in Kürze (vor zwei Jahren) einen Riesenprozess gegen Drosten starten würde, für den er schon ca. eine Million Euro gesammelt hatte.

    1. Ob das stimmt wissen wir natürlich nicht, aber wir wissen, das sie seit Jahren alles unternehmen, um Russland kleinzukriegen, selbst die Gefahr eines Atomkrieges in Europa in Kauf nehmen.

Schreibe einen Kommentar zu Ketzerlehrling Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.