Der Kampf zwischen Russland und der khasarischen Mafia (in der Ukraine) reicht mehr als tausend Jahre zurück

Teile die Wahrheit!

Der Kampf, der jetzt weltweit stattfindet, ist eine Offensive gegen den Deep State, insbesondere gegen die Khasaren-Mafia. Die khazarische Mafia ist das größte Verbrechersyndikat der Welt, das seit Tausenden von Jahren die globale Macht innehat.

Die Geschichte von Khazaria wurde fast vollständig aus den Geschichtsbüchern gelöscht. Diese historische Perspektive ist jedoch notwendig, um den Krieg in der Ukraine zwischen den Russen und der khasarischen Mafia zu verstehen. Von Ella Ster

Auf der Weltbühne spielt die khazarische Mafia (auch als Zionisten bekannt ) eine wichtige Rolle. Sie regierten jahrhundertelang die Königreiche und Bankensysteme der Welt.

Aber sie haben auch die Erzählung in die Geschichtsbücher bestimmt. Sie versteckten sich hinter falschen Identitäten und Angriffen unter falscher Flagge. Sie zeichneten sich durch Kriegsführung und Manipulation aus.

Die Russen kämpften vor mehr als 1200 Jahren gegen die Khasaren. Es war die khazarische Mafia, die den russischen Zaren und seine Familie massakrierte. Sie orchestrierten und finanzierten die bolschewistische Revolution. Die khazarische Mafia inszenierte den Ersten Weltkrieg und nutzte den Holocaust, um jede Kritik am Zionismus zu unterdrücken, während sie die Palästinenser von ihrem Land vertrieb.

Laut Clif High – einem Informatiker und Linguisten, der sich auf prädiktive Linguistik spezialisiert hat: „Die khazarische Mafia hat die Geschichte, Philosophie, Sichtweisen, all diese Dinge geändert, um sich selbst zu schützen, weil sie die Namensdiebe sind.“ Wie Winston Churchill sagte: „Geschichte wird von den Siegern geschrieben.“

Und wer sind die heutigen Khasaren? Clif High erwähnt: „Klaus Schwab, die Rothschilds, die Bauer-Familie, die als jüdisch gelten. Ich halte sie überhaupt nicht für jüdisch. Ich halte sie für satanisch … als Khasaren.“

Er sieht den Konflikt in der Ukraine als „einen globalen Krieg gegen die globale Infiltration aller Regierungen durch die Khasaren“. Er hält die Khasaren für „das Böseste, das es auf dem Planeten gibt“.(Khasaren, Rothschild-Dynastie, Neue Weltordnung, Ukraine und die Umsetzung der Nephilim-Agenda)

 

native advertising

Die Geschichte von Khazaria

Die Ukraine liegt in dem Gebiet, das zwischen 600 und 900 n. Chr. Teil des Khasarenreiches war. In diesem Gebiet zwischen dem Schwarzen Meer und dem Kaspischen Meer entwickelte sich in dieser Zeit eine unglaublich böse und kriminelle Gesellschaft.

Khazaria entwickelte sich zu einer Nation, die von einem König und einer Gruppe okkulter Oligarchen geführt wurde, die an seinem Hof ​​dienten. Sie besaßen das Wissen der altbabylonischen schwarzen Magie.

Während dieser Zeit wurden Khasaren in den umliegenden Ländern als eine Bande von Dieben, Mördern und Straßenbanditen bekannt. Aber was ihre Praktiken und Lebensweise charakterisierte, war, dass sie die Identität der Reisenden annahmen, die von ihnen ermordet worden waren oder wurden.

Die Führer der umliegenden Nationen, insbesondere der russische Zar, hatten jahrelang Beschwerden ihrer Bürger über diese Monstrosität erhalten. Infolgedessen landeten diese im Jahr 800 n. Chr. als eine gemeinsame Gruppe dem Khasarenkönig ein Ultimatum stellte.

Das gelbe Gebiet zwischen dem Schwarzen Meer und dem Kaspischen Meer wurde „Khazaria“ genannt.

Sie schickten ihm ein Kommuniqué, in dem es hieß, er solle für sein Volk eine der drei „abrahamitischen“ Religionen wählen. Er hatte die Wahl zwischen Islam, Christentum und Judentum, und die gewählte Religion sollte die offizielle Staatsreligion von Khazaria werden.

Der khasarische König entschied sich für das Judentum und versprach, den Forderungen des umliegenden Völkerbundes unter der Führung des russischen Zaren nachzukommen.

 

Um die Konföderation zu täuschen, mischte der Khasarenkönig heimlich die alten babylonischen Praktiken der schwarzen Magie mit dem Judentum. Er schuf eine geheime satanisch-hybride Religion, die als „babylonischer Talmudismus“ bekannt ist.

Der intensive Hass innerhalb der khasarischen Mafia motivierte sie, jeden zu töten, der an einen anderen Gott als ihren Gott Baal glaubte. Sie nahmen auch die lang gehegte Rache an denen, die sie schließlich aus Khazaria vertrieben hatten.

Sie töteten viele der ursprünglichen königlichen Blutlinien, wie die britischen Royals im 17. Jahrhundert, die sie durch ihre eigenen Mischlinge ersetzten. Im 18. Jahrhundert ermordeten sie die französische Königsfamilie und kurz vor dem Ersten Weltkrieg den österreichischen Erzherzog Ferdinand, um den Ersten Weltkrieg zu beginnen.

1917 stellten sie ihre khasarische Armee, die Bolschewiki, zusammen und infiltrierten und übernahmen Russland. Sie haben den Zaren und seine Familie kaltblütig ermordet und alle russischen Gold-, Silber- und Kunstschätze gestohlen. Kurz vor dem Zweiten Weltkrieg ermordeten sie die österreichische und deutsche Königsfamilie.

Clif High sagt, was derzeit in der Ukraine passiert, wird im Westen nicht genau dargestellt. Er sieht die russische Invasion als Kampf gegen die Khasaren-Mafia und ihre Pandemie-Agenda, wobei die Russen die Biolabore verfolgen.

Ihm zufolge dreht sich bei militärischen Operationen alles um die Biolabore. Aus den von den Russen abgefangenen Dokumenten geht hervor, dass es Hinweise von anderen Biolabors oder medizinischen oder wissenschaftlichen Instituten gibt.

Die Biolabs in der Ukraine hatten Verbindungen zum Friedrich-Loeffler-Institut in Deutschland, schickten Blutproben an das Victorian Infectious Diseases Laboratory in Melbourne und arbeiteten mit dem Doherty Institute in Australien zusammen.

Ein Sprecher des russischen Verteidigungsministeriums sagte kürzlich auf einer Pressekonferenz, dass es in der Ukraine 30 Biolabore gebe. Dokumente zeigen, dass diese von den USA finanzierten Biolabs mit wissenschaftlichen Instituten in Deutschland, Schweden, Griechenland und Australien zusammenarbeiten.

Am 11. März 2022 berief Russland ein Treffen des 15-köpfigen UN-Sicherheitsrats ein, um die vom US-Verteidigungsministerium unterstützten Labors für biologische Waffen in der Ukraine zu erörtern. Das war genau zwei Jahre, nachdem die WHO am 11. März 2020 die weltweite Covid-19-Pandemie ausgerufen hatte.(Der geheime Pakt der Freimaurer, Khasaren und Jesuiten: „Es gibt keine krankheitserregenden Viren in der Natur, daher ist eine Behandlung unmöglich“)

Clif High sagt: „Bald wird Xi die Biolabs in Taiwan angreifen … also werden sie die Biolabs in Taipei angreifen und übernehmen, weil sie es dort eingerichtet haben.“

Er fährt fort: „Die khazarische Mafia ist sehr, sehr, sehr hinterhältig. Sie stellen all diese Biolabore und das Zeug in städtische Gebiete, was perfekt ist, um es später zu verbreiten, genau wie sie es bei Covid-19 getan haben.“

Es gibt all diese Biolabore auf dem Planeten und sie werden als Teil dieses globalen Sturzes der Khasaren-Mafia geschlossen – was wir ‚die Globalisten‘ nennen. (…)

Putin wird die 13 Biolabors schließen, die von Big Pharma und dem US-Verteidigungsministerium (DoD) bezahlt wurden. Das ist großartig, denn dadurch werden ihnen riesige Geldsummen geraubt, weil diese Dinge zerstört werden.“

Das ist laut Clif High das Hauptmotiv Russlands. „Dann wird Putin gehen. Er wird die Ukraine verlassen.“

Das Wappen der Rothschilds mit dem (roten) Drachen als eines ihrer Symbole.

Der Drache markiert auch die Grenzen der Rothschild’s City of London.

Im Wappen Russlands tötet ein Ritter auf einem weißen Pferd einen Drachen.

Kein Atomkrieg III

Die Globalisten, unterstützt von den Mainstream-Medien, setzen sich für die Ukraine ein und verurteilen gleichzeitig Russlands Militäroperationen. Clif High:

„Sie sagen, sie stehen mit den Ukrainern gegen die bösen Russen. Werden sie die Taiwanesen gegen die bösen Chinesen unterstützen? Vor allem, wenn Biden ihr Eigentum ist? Wenn er einen verdammt großen Stock in seinem Arsch hat?“

Clif High bezieht sich auf die Erpressung von Joe und Hunter Biden von der Kommunistischen Partei Chinas (KPCh), über die wir hier und in diesem Blog bereits geschrieben haben.

 Codex Humanus - Das Buch der Menschlichkeit 

Clif High glaubt nicht, dass der Konflikt außer Kontrolle gerät. „Es wird niemals den Dritten Weltkrieg geben … es ist ein globaler Krieg, aber dieser richtet sich gegen die globale Infiltration aller Regierungen durch die Khasaren.“

Laut Clif High verstecken sie sich fälschlicherweise hinter dem Judentum. „Das sind keine Juden. Sie sind Satanisten, okay?“

„Dieser Krieg wird nicht wie jeder andere Krieg sein, den Sie gesehen haben, weil es nicht Nationalstaat gegen Nationalstaat sein wird.“

Er glaubt, dass der Krieg gegen die Khasaren-Mafia noch viele Jahre andauern wird. Er glaubt auch, dass eine Explosion von Offenlegungen bevorsteht, die in den nächsten drei Jahren ihren Höhepunkt erreichen wird.

„Also werden wir in den kommenden Jahren voll und ganz in diesen neuen Informationskrieg eintauchen, während wir die Menschheit und den Planeten Erde wieder aufbauen.“

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 10. Mai 2021 erschien „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen(auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel Adrenochrom und befreite Kinder aus den DUMBs “.

Am 18. März 2022 erschien „Die moderne Musik-Verschwörung: Popstars, Hits und Videoclips – für die perfekte Gehirnwäsche“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel „Stars Pro und Contra Impfung: „Die Ärzte“, „Die Toten Hosen“, Nena, Westernhagen, Eric Clapton, Neil Young und weitere“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle vier Bücher für Euro 120,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Quellen: PublicDomain/ellaster.nl am 22.04.2022

native advertising

About aikos2309

51 comments on “Der Kampf zwischen Russland und der khasarischen Mafia (in der Ukraine) reicht mehr als tausend Jahre zurück

  1. Pingback: La lotta tra la Russia e la mafia Khazariana (in Ucraina) risale a più di mille anni fa ⋆ Green Pass News
  2. Nette Geschichte um die Ukraine in schlechtes Licht zu stellen. Wenn man sich mal beliest und sei es der Einfachheit halber auf Wiki oder sonstwo stellt man fest, dass das Chasarische Reich nicht mal wirklich auf dem heutigen Boden der Ukraine liegt.
    Im Gegenteil.

    „Im 9. Jahrhundert erstreckte sich das Chasarische Khaganat über die gesamte südrussische Steppe zwischen Wolga und Dnepr bis an den Kaukasus. Der Einflussbereich reichte bis in die heutigen Gebiete von Georgien, Armenien und Aserbaidschan. Die nördliche Grenze befand sich nordöstlich des späteren Moskau am Oberlauf der Wolga. Damit war das Chasarenreich auf dem Höhepunkt seiner Macht mindestens dreimal so groß wie das Frankenreich Mitteleuropas.“

    Quelle:
    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Chasaren

    Sollte Putin auf „Khasaren-Jagd“ sein wie in der obigen lustigen Geschichte müsste er sich eigentlich selbst jagen. Und wenn man sich dann noch über die russischen Biolabore namens Biopreparat beliest dann weiß man wer der wirkliche Khasar ist. Und zwar in seiner ganzen Brutaliät wie im Topic beschrieben.

  3. joshiky, vielleicht einmal ein bisserl recherchieren, nachdenken….. und dann einen Kommentar loslassen. Die Geschichte beginnt nicht gestern und vorgestern, sondern vor Jahrtausendenden.

    1. @eichkatz

      Jep. Dazu dieses hier:

      Es ist zwar ein spiritueller Blog, aber es sind auch alle politischen vorherigen Ereignisse faktisch dargelegt neben den auch m. E. in Wahrheit spirituellen Hintergründen.

      Über CM, Q, kann man denken was man will, aber ich finde diese Seite sehr erhellend und aufklärend und wegweisend, da sie viele Fakten liefert:

      christ-michael.net/die-ukraine-und-der-krieg-der-alle-kriege-beendet/?unapproved=6179&moderation-hash=9c4166c4542b1306b3383e5c9680abda#comment-6179

      Darin auch das Video eines Satirikers/Kabarettisten wie auch immer, der top und humorvoll das wahre Ziel des Great Reset erklärt:

      rumble.com/vxngg3-der-plan-des-great-reset-des-wef-in-12-minuten-erklrt.html

      Aufnahme von WEF-Chef-Berater Noah Harari im Video – u. a. mit der entlarvenden Aussage, dass das Ziel ist, die Menschen zu hacken und genetisch zu verändern und absolut zu kontrollieren – das Ende des „Freien Willens“ der Menschen.

      Seine Aussage: „Menschen sind jetzt Tiere, die man hacken kann“ – unbedingt anschauen, aber bis zum Ende, denn der Satiriker, Kabarettist oder wie auch immer gibt auch Aussicht auf die Lösung:

      rumble.com/vxngg3-der-plan-des-great-reset-des-wef-in-12-minuten-erklrt.html

      Bitter verbreiten, weitersagen wo nur möglich. Es müssen so viele aufwachen wie nur möglich.

  4. Weil die Russen die Khasaren vertrieben haben, scheinen sich letztere auf ewig gegen erstere zu richten. Muss nicht so sein, aber unmöglich wäre es nicht.

    1. @Force Majeure
      „Weil die Russen die Khasaren vertrieben haben, scheinen sich letztere auf ewig gegen erstere zu richten. Muss nicht so sein, aber unmöglich wäre es nicht.“

      Die alten Vorläufer des heutigen Russland, die Kiewer Rus haben die Chasaren vertrieben. Vielleicht mag sich der eine oder andere mal über den prophezeiten Fürst von Rosch belesen. Wer wenn nicht Putin hält sich Staaten wie Iran, Lybien die Türkei als enge Freunde, unterstützt diese ?

      https://wiederkunftchristigrosspolitik.wordpress.com/2022/02/26/putin-der-gesalbte-antichrist-der-illuminaten/

      Na dann….alles läuft scheinbar nach dem ganz großen Plan….

  5. Man darf sich in diesem Zusammenhang auch die Frage stellen, warum eine nukleare Weltmacht mit Millionenheer wie die RF es nötig hat sich muslimische Söldner wie Kadyrow, Wagner oder Syrer in sein Militär zu holen um einen eigentlich „kleinen Feind“ zur Strecke zu bringen. Das paßt hinten und vorne nicht. Ich persönlich glaube, das Putin nicht wirkich der ist den wir sehen.

    1. @Jöshi

      Zuerst ließ und lässt Ördowöhn die syrischen IäS-Kämpfer durch die Törkei ungehindert in die Ukraine ziehen, um GEGEN R.ssland zu kämpfen. Als Antwort erbat sich P.tin Unterstützung der echten syrischen Söldaten und zwar offiziell:

      https://unser-mitteleuropa.com/bericht-hunderte-syrische-islamisten-sickern-ueber-die-tuerkei-in-die-ukraine-ein/

      Derweil holt Doitscheland IäS-KämpferInnen mit ihren Massen an Kindern nach Doitscheland – ich vermute ja mal, dass die IäS-Kämpfer nicht in der Ukraine angekommen sind, sondern sich zum großen Dschöhöd in Doitscheland versammeln – aber gut, dass kann ich nur vermuten.

      https://unser-mitteleuropa.com/10-is-frauen-mit-deutscher-staatsangehoerigkeit-und-27-deutschen-kindern-aus-syrien-zurueckgeholt/

      Hier ein andere Artikel zu den Machenschaften um die Biolaböre in der Ukr.:

      https://unser-mitteleuropa.com/us-verteidigungsministerium-monate-vor-bekanntwerden-von-covid-auftrag-fuer-covid-19-forschung-in-ukraine-vergeben/

      Immer mal schön bei den Fakten bleiben und der richtigen Reihenfolge nach.

      Meiner Ansicht nach.

  6. @Umlaut-Troll
    „Immer mal schön bei den Fakten bleiben und der richtigen Reihenfolge nach.“

    Die Fakten stehen in meinem Kommentar oben. Wer lesen kann und will ist klar im Vorteil. Und es ist ein Riesenunterschied zwischen Laboren die sich mit C-19 auseinandersetzen, zwischen Bio-Laboren und erstrecht zwischen Biowaffen-Laboren.
    Lesen bildet – also leg los.

    1. @Jöshiky

      Der Tröll hier bist m. E. Du – das weißt Du selbst am besten. Brauchst das wegen meiner bekannten Schreibweise nicht sat-AN-isch zu verdrehen wie Deine Auftraggeber – m. E..

      Ich habe einen Nickname, den kennst Du, und wenn Du hier achtungsvoll diskutieren willst, dann benutze meinen Nickname.

      Ob ich loslege oder nicht und wie, hast Du mir nicht zu befehlen.

      1. Ach – biste jetzt wieder unter mehreren Nicknames unterwegs, Marduk, Merlin, Ereshkigal, Karl, etc.?

  7. War gerade etwas spazieren. Was ein Bild, das sich abzeichnet. Die Deutschen meiner Generation nur noch alleine unterwegs, vereinzelt, eine Fra, nach 20min, ein Mann usw. Wenn mal 2 miteinander spazieren gehen sind es sehr alte Leute. Ein altes paar, zwei ältere Damen. Dann komme ich wieder am Ort des Verderbens meinem Wohnort an, gehe ich am Ghettopark vorbei, wo sie ein Feuer gemacht haben, wehe dem wir würden ein Feuer machen, vor Ort min 50 Leute, alles Ausländer und dessen Großfamilien. Allgemein sieht man auf den Fußballplätzen auch keine Deutschen Kinder mehr. Geht gut voran, in dieser verfluchten Welt. Ich hasse diesen Ort so sehr. Aber ich habe wieder schöne Wohnorte gesehen, manch einer wohnt wirklich schön. Ich frage mich manchmal ob jene Wissen das ihnen auch das schon bald alles genommen werden soll. Vielleicht haben sie ja mehr Glück.

      1. Land der Wohlfahrt, der sozialen Hängematte = Ganz üble auswendig gelernte Propaganda Rhetorik, um von oben herab die Menschen zu diffamieren. Als wäre es ein Zucker schlecken so zu leben. Wer das Finanzsystem versteht, der weiß auch das dass eine zum anderen Führt. Rechne noch 1-25-10 Jahre drauf, dann seit ihr alle H4 mit neuem Etikett. Die Mittelschicht wieder mich mehr an, als jeder der arm ist. Diese Arroganz und Hochmut, Gleichgültigkeit gegenüber was sie umgibt ist einfach widerwärtig. Wer heutzutage immer noch meint, H4 usw. sind Parasiten, Faul und sonnst was, hat echt nix kapiert in seinen Lebensjahren, bzw. besondern in den 2 Jahren wo ja wirklich alles 1000 mal durch aber Millionen Videos wie der Hase läuft heraus kam. Du__ wie Brot. Natürlich ist das alles Kriegsführung die hier, besonders gegen Deutschland geführt wird. Es gibt in der Firma Deutschland nichts was nicht gegen die Wesenheit Deutsch aufgestellt wurde, sowohl innen, als auch von außen. Wir sind des To_es und ewig Verda__te.

  8. Land der Wohlfahrt, der sozialen Hängematte
    = Ganz üble auswendig gelernte Propaganda Rhetorik,
    um von oben herab die Menschen zu diffamieren.

    Als wäre es ein Zucker schlecken so zu leben.
    Wer das Finanzsystem versteht, der weiß auch das dass eine zum anderen Führt.
    Rechne noch 1-25-10 Jahre drauf, dann seit ihr alle H4 mit neuem Etikett. Die Mittelschicht wieder mich mehr an, als jeder der arm ist.
    Diese Arroganz und Hochmut, Gleichgültigkeit gegenüber was sie umgibt ist einfach widerwärtig.
    Wer heutzutage immer noch meint, H4 usw. sind Parasiten, Faul und sonnst was, hat echt nix kapiert in seinen Lebensjahren, bzw. besondern in den 2 Jahren wo ja wirklich alles 1000 mal durch aber Millionen Videos wie der Hase läuft heraus kam. Dumm wie Brot.

    Natürlich ist das alles Kriegsführung die hier, besonders gegen Deutschland geführt wird. Es gibt in der Firma Deutschland nichts was nicht gegen die Wesenheit Deutsch aufgestellt wurde, sowohl innen, als auch von außen.

    Wir sind des Todes und ewig Verdammte.

  9. @E.R.

    Was Du vielleicht als Mittelstand bezeichnest, ist schon eher der ganz gehobene Mittelstand der sehr Wohlhabenden mit tausenden an Pensionen im Monat, also der normale frühere Mittelstand ist schon quasi passé – der muss auch schon um seine Existenz bangen und kämpfen und wird immer mehr abgezockt.

    Wer überhaupt auf andere Menschen, die wirklich auf Hartz 4 angewiesen sind wie viele alte Menschen, vor allem auch einst alleinerziehende dann weiterhin alleinstehende Frauen, die einfach nicht wegen Kindern die Rentenansprüche erwerben konnten wie auch vor allem alleinerziehende Mütter, die nicht oder nur eingeschränkt arbeiten können, hat schlichtweg einen schlechten unreifen Charakter und nahezu null Empathie/Einfühlungsvermögen.

    Pauschalisiere nicht – es gibt in allen Schichten solche und solche.

    Meiner Ansicht nach.

  10. @Endzeit Rockers

    „Ganz üble auswendig gelernte Propaganda Rhetorik, um von oben herab die Menschen zu diffamieren.“

    Nee du – das ist nicht meins weil mir so eine Diffamierung nicht zusteht. Dazu eines – wenn ich in meiner Stadt abends Rentner sehe, die ihre erbärmliche Rente aufbessern durch Leergut sammeln während unser Staat „urplötzlich“ über 100 Milliarden verfügt um in ebenso „urplötzlicher“ Psychose ob des UA-Krieges unsere BW aufzurüsten – dann frage ich dich konkret woher diese beschissene Geld kommt. Ebenso woher das Geld kommt um seit 2015 jene 100tausende Merkel-Invaders zu alimentieren, die für unser Land bis heute nicht einen einzigen Finger krumm gelegt haben um auch nur für 1% Willen zu zeigen das sie sich für unser Land interessieren.

    „Gleichgültigkeit gegenüber was sie umgibt ist einfach widerwärtig. Wer heutzutage immer noch meint, H4 usw. sind Parasiten, Faul und sonnst was, hat echt nix kapiert“

    Das – sind andere die solche Aussagen tätigen und zu denen zähle ich mich nicht. Ich habe in Vergangenheit über Jahre hinweg am Rand der Armut gelebt um beurteilen zu können was es bedeutet jeden Tag zu überlegen wie ich irgendwie zu Streich komme.
    Also spar dir doch einfach mal deine hastigen Vorverurteilungen von Leuten die du nicht kennst.

    Thema Mittelschicht – falls es dir, als Argumentations-Profi noch nicht entgangen ist – der Begriff „Mittelschicht“ existiert so gut wie nichtmehr Dank unsrer Verschuldungspolitik. Die Fetten werden fetter, die Ärmsten noch ärmer.
    Eins kannst du mir glauben – ich habe dieses verkorkste deutsche Polit-System schon lange verstanden…

    1. Joshiky

      In Dresden auch ganz Schlimm mit den Rentnern.
      Auch die Obdachlosen die echt Sichtbar werden. Während die Neuzugänge voll ausgestattet sind. Ich denke das meinst du auch mit Hängematte Politik.

      Ja da hast du Recht. Aber noch existiert der Begriff. Das wir etwas greifbares haben. Aber ja, er ist dünne geworden. Ich habe sogar einen Song darüber geschrieben.
      Ihn diese tage eingespielt, die erste Bass Spur und Gesang. Ich glaube ich habe in den 2 Jahren C. wo ich nicht spielen konnte, in der Wanne etwas singen gelernt 😀
      Dieser Text umschreibt die letzten 2 Jahre und dem wohl auch allem davor, perfekt.
      Manchmal höre ich mir die erste Demo an und es streit einem bisschen die tränen in den Augen weil man mitten drin steckt.

      Geh die Straße hinunter
      Nur um umher zu stauchen
      Um mich gut um zu sehen
      Nach denen die im Leben
      So sehr nach Trost flehen
      Ganz unten zu sein
      Tiefer runter mit dir
      Dort wo das Monster wohnt

      Die Stadt kann alles hören
      Lebendiger ist denn je der Klang
      Wenn er dir ins Gesicht schlägt

      Vater war nur ein einsamer Traum
      Mutter würde sich hier nie her trauen
      Gesehen vor allem dem
      Das Geschehen verzweifelter Ideen
      Gesichter und das Spiel
      Orchestraler Sirenen
      Dieser Lärm der ungehemmt
      Die Straßen und deren ganzen Dreck wegschwemmt

      Wenn Wegdrehen heißt
      Das ganz unten zu sein
      Der Kreis sich schließt
      Zwischen Arm und Reich zu sein

      Wenn Wegdrehen heißt
      Das ganz unten zu sein
      Der Kreis sich schließt
      Zwischen Arm und Reich zu sein

      Ja Ja Ja
      Ja Ja Ja
      Ah Ah Ah
      Ah Ah Ah

      Die Stadt kann alles hören
      Lebendiger ist denn je der Klang
      Wenn er dir ins Gesicht schlägt

      Lebendiger ist denn je der Klang

      PS: Siehst du pos. in die Zukunft?

      Weist du, ich bin kein Pazifist, ich bin ein Anarchist, ich eine wir brauchen keine Polizei, kein Militär, jeder soll fähig und kräftig genug sein, sich selbst zu verteidigen, mit allen Mitteln. Im Individuellen, als auch Familiär, Gemeinschaftlich.
      Dennoch wahr ich immer der Meinung das die Feder, somit das Wort, mächtiger als das Schwert ist. Ich denke dem ist immer noch, aber es ist Situationsabhängig.
      Denn mit Psychopathen, kann man nicht reden.
      Wir brauchen Waffen.
      Und wir sollten lernen davon Gebrauch zu machen.

      Hau rein. BB.

      1. @Endzeit Rockers
        Danke für deinen Kommentar. Seltsam deinen Text zu lesen. Ich bin selbst Gitarrist seit Jahrzehnten. Eher raubeinig, metal. In den 80ern schrieben wir eigene deutsche, durchaus polit-kritische Texte, Songs. Und ich kann deinem Text völlig folgen. Ich bin max. erstaunt das man in solch kontroversen Diskussionen, Blogs Musiker entdeckt mit denen man sogar noch einen Song schreiben würde….
        Btw – mein Favorit Git. ist Paul Gilbert.
        Wie gesagt – ich bin max. erstaunt hier nen Musiker zu finden.

        Danke dir nochmal und musikalische an dich !!

    1. Ja, oder wir sind dann einfach ganz ausgerottet.
      Sprache verbannt, verboten und damit hat es sich dann mit der Wesenheit – Deutsch.
      Wie auch immer diese Mentalität einmal wahr,
      kann man wohl nur noch vermuten, erahnen.
      Wir kommen dem Nullpunkt immer näher.

  11. @Endzeit Rockers
    „Ja, oder wir sind dann einfach ganz ausgerottet.
    Sprache verbannt, verboten und damit hat es sich dann mit der Wesenheit (…)“

    Das hat man in der Ost-Ukraine versucht. Faschismus pur. Schau – ich bin seit etwas mehr als einem Monat (ich weiß es nichtmehr genau) hier auf Pravda. Eigentlich seit dieser Krieg anfing, habe mich hier stets zur Ukraine bekannt weil dort meine Wurzeln sind. Deshalb argumentiere ich zwangsläufig emotinal und anti-russisch. Dieses Land ist ein Teil von mir, mit all seinen guten Seiten und Fehlern. Deshalb werde ich mir nie von Leuten den Mund verbieten lassen, die die Ukraine nur vom Hörensagen her kennen. Ich bin kein guter Songwriter – aber es ist für mich glaub ich an der Zeit einen Song zu schreiben der den MENSCHEN in der Ukraine gerecht wird. Wer sie jemals kennengelernt hat weiß das es keine Nazis, Faschisten sind. Das ist die größte Lüge ever….

    Noch lange bevor heute die msm großmundig den Raketenangriff auf Odessa breitgetreten haben hatte ich eine sms auf dem Handy WO es passiert ist. Ich rechne JEDEN Tag seit Beginn der Offensive damit, das ich eine sms bekomme, die mir sagt es ist vorbei.
    Das – können, wollen einige verdummte Klugscheißer und Sofa-Foristen hier nicht verstehen….Sorry…wieder emotional…

    1. @Jöshi

      Als der Maidan war, habe ich eine Video-Aufnahme von einem alten Mann im Hemd weinend in den Trümmern stehend gesehen, der nicht wusste, wie ihm und den Seinen geschah und ich habe mitgeweint.

      Es sind nicht die einfachen Menschen – aber es ist eben auch nicht P.tin, der der Initiator und Aggressor dessen ist. Es waren und sind die Dröcks-Amis und ihre Nözös:

      https://www.wochenblick.at/great-reset/soros-zieht-faeden-in-der-ukraine-fuer-great-reset-und-ein-russland-ohne-putin/

      https://www.wsws.org/de/articles/2019/11/23/ukra-n23.html

      Du willst es nicht wissen, Du willst es nicht sehen, Du willst es nicht wahrhaben.

      Wir haben hier in unserem Kleinststädtchen UkrainerInnen und R.ssen/R.ssinnen – ich habe noch nicht mitbekommen, dass die aufeinander losgehen würden und wenn so was in dem großen Dorf hier geschehen würde, wüsste es kurz darauf jede/r.

      1. @Atar
        „Es sind nicht die einfachen Menschen – aber es ist eben auch nicht P.tin, der der Initiator und Aggressor dessen ist. Es waren und sind die Dröcks-Amis und ihre Nözös“

        Ich weiß um all das besser als du denkst, Atar. Schau – sogar wir beide bekämpfen, beleidigen uns hier ständig aufs übelste.
        Muß das sein….? Nochmal – ich bin weder „Tröll“ noch „NWÖ“. Meine Wurzeln liegen in der Ukraine, umso mehr tut es weh all das zu sehen. Aber ich werde mich NIE damit abfinden das ein Putin die Städte, die Menschen der Ukraine zerbombt. Es gab Zeiten da habe ich Putin als Politiker respektiert. Jetzt – kann er nur noch mein Feind sein. Und damit bin ich hunderttausendfach nicht alleine. Ich hätte mir gewünscht es wäre nie soweit gekommen….

  12. Joshiky

    Ja ich bin Basser.
    Lemmy war mein Lehrer.
    Den Stiel vermische ich aber mit sehr viel Fuzz/Distortion und Hall/Delay,
    Mixe den Stiel von Lemmy mit Spielarten wie Dylan, Brand Bjork, Danzig, Dan Auerbach, Jack White, RL Burnside, The Kills – Alles sehr Garagen Rock Mäßig. Allgemein liegen meine Wurzeln beim Blues und alles was man damit aufbauen kann.
    Meine Musik ist ne Mischung aus Heavy Stoner Doom Voodoo Folk Rock Symbiose.
    Und versuchte mich selbst zu finden.
    So ensteht ne Mischung aus US Amerikanisch Propagandistischer Pop Art Generation, also meinen Wurzeln/Jahrgang, die ich nicht Leugnen will/kann,
    vieler Genre daraus, aber mit Deutscher Muttersprache und Poesie.
    Da unsere Sprache ausgerottet wird, jeder nur noch Englisch singt,
    nicht mehr damit umzugehen weiß, ensteht eine Nische die es zu füllen Gilt.
    Perfekt für Leute wie mich.
    Aber ich lebe in einer verdammten Zeit, verfluchten zeit, voller Ignoranz und Stumpfsinn und Hochmut und Chancenlosigkeit.
    Einsam.
    Die Leute befassen sich nicht mehr mit Worten.
    Dabei sind Songs gerade in Solchen Zeiten, die perfekte Tarnung, in Zeiten von Zensur. Es ist wie Capoeira, ein Kampfstil, eingebettet im sinnlichen Dasein,
    eines animalischen Tanzes.
    Poesie, die Frohe Kund, versteckt im Lärm/Power/Energie.
    Vögel machen es nicht anders.
    Paradiesvögeln bringt man nicht das singen bei.
    Aber die Leute hören nur noch auf das rauschen der Gitarre und befassen sich mit den Worten gar nicht mehr, oder interpretieren ihr Gedankengut plump darauf und meinen dann, es sei das selbe Gedankengut, wie des Verfassers.
    Aber die Meisten Leute, Masse, auch jene Masse der Alternativen Scene, ist Dumm, interpretiert daher auch vorschnell, voreilig, eindimensional, dumm.
    Oder ignoriert, im Beisein der allgemeinen Selbstverständlichkeit.
    Nicht mal einen verdammten Daumen geben, haben die Leute nötig.
    Das heiß´t sie können nicht einmal mehr die Hand reichen, stochern nur noch mit der Mus umher.
    Das ist unser Zeitgeist.

    Jedenfalls.
    Somit kann ich einen winzigen Teil zur echten Kultur beitragen.
    Leider gelingt das nicht. Dieses Land ist dumm, auch die Alternative Szene.
    DIe Juser schrauben sich Folge 3453498 rein und glauben selber zu denken.
    Wie Grotesk.
    Aber wer hat ihnen solch Wort Phrasen beigebracht?
    (Ich Sage, wenn euch nicht wirklich, eine Information,
    mehr erreicht, ist es Unterhaltung.)
    Es ist jeden Tag die Selbe Geschichte.

    Im Krieg stirbt immer als erstes die Wahrheit und somit auch die Kultur.
    Am Status Quo der Kultur und sich damit zu befassen, erkennt man den Grad der Geistigen Bewanderung/Umnachtung einer Gesell, oder Meisterschaft.
    Wir haben einen sehr primitiven Status erreicht.
    Tyler Durden: Von dem Geld, das wir nicht haben, kaufen wir Dinge, die wir nicht brauchen, um Leuten zu imponieren, die wir nicht mögen.
    Deswegen haben wir auch ausschließlich US Amerikanische CIA/Industrie Kultur.
    Deswegen haben wir nur US Amerikanische Kopien da draußen wandeln, die sich dann auch noch Band nennen. Ich sage, es gibt keine Bands, hat es nie gegeben. Weniger denn je.
    Deswegen haben wir nichts, keine Musik, keinen Wert, nicht Aktuelles, nicht neues. Nur noch altbackenes auf den sich jeder Beruht. Wenn wir darauf nicht aufbauen und dem Aktuellen Menschen eine Chance geben, nennt man das Geistig hängen geblieben. Da kann man dann noch so Goethe zitieren.
    Alle starren nur noch auf Schwarze, alles in sich saugende Medienlöcher.
    Medien sind das schwarze Loch des Geistes, dessen es uns zu füttern vorgibt.

    Es gibt nur sehr wenig wirklich gute Vampir Filme.
    Einer ist von Jim Jarmusch.
    Only Lovers Left Alive

    Dieser Film inspirierte mich Wochenlang, so sehr, das ich mir genau das Selbe Wünschte/Wünsche, ein Haus, voller Möglichkeiten zu musizieren, unabhängig vom Proletariat des andauernden Pulkes da draußen, am besten gar nicht mehr heraus gehen.
    Nun denn, die Götter mögen es, zu scherzen, wurden wir doch glatt eingesperrt.
    Leider hat mein Bass auch noch einen Wackler und ich eine Mentalität, die lieber alles verliert, als auch nur einmal ne Maske auf zu setzen.
    Somit konnte ich 3 Jahre nicht spielen.
    Aber ein typ meinte, ich sol mal wieder was machen und ich kuckte ob der Bass evtl. doch noch etwas Saft hat.
    Nun habe ich in 2 Wochen, 20 Songs raus kitzeln können.
    Jetzt kommt aber gar kein Saft mehr raus.
    Wackelkontakt deluxe.
    Monatelang eingesperrt im Plattenbau.
    Daher nenne ich wohl die Folgende Ep.
    Hochhaus Klagelieder, oder Plattenbau Saga.
    Aufgenommen über einem Analogen Rekorder, Live eingespielt wie damals, auf den alten Plantagen, der Bauernhöfe, wo echter Wind weht, der echte Blues.
    Das meine Song Titel Liste bisher.

    Titel Thema Zeitgeist – Eine von vielen Meta Ebenen
    Das Horror Haus – Bürgerkrieg Szenario
    Das ist die Hölle – Satan Elite, Kinder/Menschenschänder
    Das Radio das nun still steht – Wahrheit und einkehrende Stille durch Zensur
    Der Blues Mann – Nullpunkt Szenario
    Der Teufel –
    Die Stadt kann alles hören – Zyklus
    Du wählst – Solipsismus
    Ich brauche jemanden zum reden – Erklärt sich selbst
    Ist es gemein – Existenz von Gut und Böse und dem was man daraus macht
    Kannst es versuchen – Freiheit
    Mitternachtsverfolger – Bürgerkrieg, Bürgerwehr, Naturgesetz, Verteidigung
    Nachtangst – Symbolsprache, verpackt in klein kindlichen Klischee Arylen.
    Rons Taverne – In Rons Schuppen gibt es keine Maskenpflicht,
    nur Knüppelharten Abschaum
    Songs in E – Industrialisierung, Fließband Produktion, Gehirnwäsche Sigmund Freud, dem ICH, Sub Pop Kultur andauernder Song Algorithmen immer gleicher Strukturen. Song in E, also nix neues.
    Soldat – Komm nach Haus zurück – Wir brauchen dich hier.
    Spuckende Gespenster – Siehe Corona 😀 Symbolsprache.
    Süßwarengeschäft – Früher, wie heute, als Kind verarscht, als Erwachsener das Selbe. Früher waren es Lutscher, heute Spritzen, das Model ist gleich. Symbolsprache, sehr Zynisch.
    Hier an diesem Rummel – Früher, wie heute, als Kind verarscht, als Erwachsener das Selbe. Früher waren es Lutscher, heute Spritzen, das Model ist gleich. Symbolsprache, sehr Zynisch.

    Es wird ein sehr trashiges Album wieder.

      1. Ich bin nicht gut im Jamen,
        da ich keine Theorie/Musikverständnis/Kenntnisse habe. Bin froh, das ich das Instrument stimmen kann. Ich hab mit 16 mal versucht so paar Motörhead Songs zu üben. Aber hab es schnell aufgegeben, weil die gibts ja schon die Songs und ich fing an eigenen Texte zu schreiben und da paar Töne dran zu basteln.
        Ansonsten weiß ich nicht was ich tue.
        Meine Technik ist sehr einfach.
        Wie bei Motörhead, immer das Selbe.
        Ich kann nur mein eigenen Kram spielen, aber meist nicht mal den 🙂
        Im Idealfall hat man/ich, einen Gitarristen, der also weiß was er tut.
        Dann funktioniert es im besten Fall.
        Ich geb vor, alle anderen hinterher, einfaches Konzept.
        Im Sinne von, lasst mich in Ruhe und macht was ihr wollt.
        Aber mittlerweile besteht meine Musik nur noch aus Gesang, Bass, Schlagzeuger.
        Diesmal will ich aber mal, mir ein kleines Synth zulegen. Ich hoffe ich bekomme die Kohle noch zusammen, jetzt wo alles immer mehr zusammenbricht, eigentlich doof noch ein Album machen zu wollen.
        Mal sehen was man da machen kann.
        Evtl. so bissel NIN, Prodigy, mäßig.
        Aber ne E Gitarre käme schon wirklich mal wieder gut.

  13. @Dummlaut-Troll
    „Der Tröll hier bist m. E. Du – das weißt Du selbst am besten. Brauchst das wegen meiner bekannten Schreibweise nicht sat-AN-isch zu verdrehen wie Deine Auftraggeber – m. E..

    „Ich habe einen Nickname, den kennst Du, und wenn Du hier achtungsvoll diskutieren willst, dann benutze meinen Nickname“

    Respektiere selbst was du von anderen verlangst. Leute deiner Coleur werden mich niemals – mundtot machen, merke dir das gut.

    Mein Name lautet „Joshiky“

    Solange du diesen verunglimpfst bist du für mich nichts weiter als ein Dummlaut-Troll, nicht einer einzigen Silbe an Diskussion wert. Und jetzt nochmal – hör auf mir mit deinem Dreck hinterher zu stalken, du kleiner Rechtspopulist, kapisch ?
    EOD

    1. @Joshiky

      Das will ich überlesen haben. In Beleidigungen bist Du Tröll schon immer ganz groß und wie ich das sehe, bist Du nicht erst seit einem Monat hier, sondern schon lange unter immer verschiedenen Namen – frech wie Rotz.

      Dann mach‘ Dich doch ab in die Ukraine und hilf den Deinen dort.

      Es st wirklich ein Fehler, auf Deine Kommentare und Einsicht zu hoffen. Du bist einfach frech und unerzogen – linkes Gör – meiner Ansicht nach.

  14. @Pravda-Team

    Ich bitte darum zu überprüfen anhand der Anmeldedaten, ob Joshiky evtl. auch alias noch Lothar und Alptraum identisch ist mit Marduk, Merlin, Ereshkigal etc.. und ihn als Troll zu sperren.

    Auch wenn er nicht identisch mit den Genannten ist, finde ich, dass es garnicht geht, einen Mitkommentatoren als „kleine RECHTSPOPULISTEN“ zu bezeichnen, nur weil er nicht seiner putinfeindlichen Ansicht ist.

    Joshiky ist hier schon öfters massiv persönlich beleidigend und ausfallend geworden und ist daher meines Erachtens zu sperren.

    Wir hatten hier schon öfters solche üblen Kommentatoren, die als Trolle/bez. Propagandisten hier die ansonsten gute Diskussionskultur störten.

    Daher bitte ich um seine Sperrung.

  15. @Atar
    „Joshiky ist hier schon öfters massiv persönlich beleidigend und ausfallend geworden und ist daher meines Erachtens zu sperren.“

    An das Pravda-Team :

    Obengenannte Anwürfe seitens des Foristen @Atar und insbesondere des Foristen @Oude sind der Ausbund an Frechheit. Genannte Foristen sahen sich ob meines klar erkennbar ukrainisch-russischen Namens „Joshiky“ offensichtlich genötigt mich ob meiner Haltung zur Ukraine mit Häme und Beleidigungen zu bewerfen.
    Pravda TV bietet kontroverse Themen auf die folglich auch kontrovers diskutiert, kommentiert wird. Wenn vorgenannte Foristen dazu nicht in der Lage sind wäre es doch sinnvoll gegen diese Foristen eine Verwarnung auszusprechen

    Vielen Dank

    1. @Joshiky

      Du brauchst garnicht zu versuchen, den Spieß umzudrehen, Du bist es, der immer wieder persönlich beleidigt.

      Du fängst damit an. Du nennst mich „kleiner Rechtspopulist“ und Du hast mich „Dummlaut-Troll“ angesprochen. Du bist offenbar nicht in der Lage, ohne Beleidigungen eine kontrovers Diskussion zu führen.

      Du teilst aus, kannst aber nicht einstecken. Du verdrehst in schönster sat-AN-ischer Manier, um anderen das Fehlverhalten in die Schuhe zu schieben, dass Du begehst.

      Das hat mit Deiner Herkunft überhaupt null und nichts zu tun – es geht lediglich um Deine ständigen persönlichen Beleidigungen, weil DU es bist, der keine andere Meinung als die Deine akzeptiert und alle Fakten, die gegen Deine Argumente sprechen, negierst bzw. als Fake darstellst.

      Du hast Dich hier schon längst wieder entlarvt. – Es war mein Fehler, nochmal auf Dich zu reagieren und es war das letzte Mal, dass ich das hiermit tue.

      Ich hoffe sehr, dass das Pravda-Team Deine Anmeldedaten überprüft inkl. e-mail und Dich als den oder die erkennt, der oder die Du wirklich bist.

      Antworte nicht mehr auf meine Kommentare und ich werde nicht mehr auf Deine Kommentare antworten – lass‘ mich in Ruhe und ich lasse Dich in Ruhe.

      1. @Atar
        „Antworte nicht mehr auf meine Kommentare und ich werde nicht mehr auf Deine Kommentare antworten – lass‘ mich in Ruhe und ich lasse Dich in Ruhe.“

        Dito. Danke

  16. Es ist ein weiterer Grund, warum diese Sat-AN-isten-Bande immer wieder seit Jahrhunderten, Jahrtausenden und womöglich Millionen von Jahren immer wieder Kr.ege provozieren, inszenieren – damit immer wieder neuer H.ss geschürt wird in der Bev.lkerung auf die jeweils andere Kr.egpartei, der auch nach Kr.egsende in den Herzen vieler bleibt und dort weiterschwelt und beim kleinsten Anlass wieder zu einem lodernden H.ss- und Rachefeuer aufflammt und tiefste Gräben zwischen den Menschen dauerhaft reißt und den Kr.eg in Wahrheit in den Menschen aufrechterhält.

    Es ist wie mit all diesen alten Familienfehden die von Generation zu Generation aufrechterhalten werden.

    H.ss führt zu immer neuem H.ss, Rache führt zu neuer Rache.

    So läuft der sat-AN-ische Plan und es fallen die Menschen immer wieder darauf herein.

    Mahatma Gandhi:

    „Wo Liebe wächst, gedeiht Leben – wo Hass aufkommt, droht Untergang.“

    Meiner Ansicht nach.

    1. Ergänzung: Dabei sind die meisten betroffenen Menschen der jeweiligen V.lker nicht mehr in der Lage, die wahren Schuldigen, die Inszenierer der Kr.ege hinter den Kulissen, die Strippenzieher, zu erkennen – m. E..

  17. Aha – es offenbart sich das wahre Ziel und dass die Ukraine wieder „nur“ ein anzettelter Stellvertreterkr.eg ist wie Syria, in dessen Zuge sie ihr wahres Ziel mit Eile durchzusetzen versuchen:

    https://www.wochenblick.at/welt/wegen-duenger-handelsembargo-gegen-weissrussland-bruessel-provoziert-globale-hungersnot/

    Sie wollen alle Menschen umbringen m. E.. – Mittels dadurch begründetem Entzug von allem, was sie für ihre Existenz brauchen. Sie sollen verhungern, erfrieren, t.tgespritzt werden, sie sollen krepieren. DAS ist das Endziel – die totale Menschenopferung an Sat-AN mittels BAAL, wie ich es schon oft genug dargelegt habe, insbesondere in meinen Kommentaren zu diesem Artikel:

    https://www.pravda-tv.com/2022/01/die-rothschilds-die-wahren-herrscher-der-welt/

    „Wenn zwei sich streiten freut sich der Dritte“ sagt der V.lksmund und diese m. E. lönke Sat-AN-isten-Bande ist immer der Dritte, der den Streit zwischen den anderen beiden inszeniert.

    Man kann nur verstehen, was abläuft, wenn man das GANZE Bild sieht.

    Ich finde leider den Link gerade nicht mehr, aber kürzlich las ich, dass ukrainische Flöchtlinge in Berlin in einer Demo forderten, ALLE R.ssen zu t.ten. – Das ist es was sie erzeugen – tiefsten H.ss zwischen einstigen Bruderländern. Schon im Zuge des Maidans haben diese m. E. VSA-Sat-AN-isten sich die ukrainische Schwarzerde gekrallt und aufgeteilt – u. a. Monsanto.

    Sie wollen ALLES für sich selbst – ALLES – die ganze Erde und ich bin nach wie vor überzeugt, sie sind keine Menschen – sie sind m. E. Repto-AN-UNNA-KI und/oder was auch immer. – Ordnung aus dem Chaos, das sie auf der ganzen Welt anrichten, um dann ihre m. E. sat-AN-ische Ordnung (ANNUIT) zu errichten.

    Sie brauchen keine Menschen – sie haben inzwischen hochentwickelte Androiden, die sie weiter perfektionieren. Sie haben ihre eigenen Leute, ihr eigenes V.lk – sie wollen den Planeten für sich rauben und dafür die Menschen umbringen, die ihnen im Weg stehen und das sind alle Menschen.

    Ich habe einen Screenshot bekommen in Englisch, den ich leider nicht herauskopieren und hier einstellen kann. – Ich schreibe mal den englischen Text ab – lest es und begreift, wer’s noch nicht begriffen hat:

    „Euthanasia for the terminally ill and the aged shall be compulsory. No cities shall be larger than a predetermined number as described in the work of Kalergi. Essential workers will be moved to other cities if the one they are in becomes overpopulated. Other non-essential workers will be chosen at random and sent to underpopulated cities to fill „quotes“.
    At least 4 billion „useless eaters“ shall be eliminated by the year 2050 by means of limited wars, organizes epidemics of fatal rapid-acting diseases and starvation. Energy, food and water shall be kept at subsistence levels for the non-elite, starting with the White populations of Western Europe and North America and then spreading to other races. The population of Canada, Western Europe and the United States will be decimated more rapidly than other continents, until the world’s population reaches a manageable level of one billion, of which 500 million will consist of Chinese and Japanese races, selected because they are people who have been regimented for centuries and who are accustomed to obeying authority without questions.“ – Quelle unbekannt.

    Hier die dt. Übersetzung mittels Übersetzungsprogramm:

    „„Euthanasie für unheilbar Kranke und Alte soll obligatorisch sein. Keine Stadt darf größer sein als eine vorbestimmte Zahl, wie in der Arbeit von Kalergi beschrieben. Notwendige Arbeiter werden in andere Städte verlegt, wenn diejenige, in der sie sich befinden, überbevölkert wird. Andere nicht – Notwendige Arbeitskräfte werden nach dem Zufallsprinzip ausgewählt und in unterbevölkerte Städte geschickt, um „Angebote“ zu füllen.
    Mindestens 4 Milliarden „nutzlose Esser“ sollen bis zum Jahr 2050 durch begrenzte Kriege, organisierte Epidemien von tödlichen, schnell wirkenden Krankheiten und Hungersnot eliminiert werden. Energie, Nahrung und Wasser sollen für die Nicht-Elite auf dem Existenzminimum gehalten werden, beginnend mit der weißen Bevölkerung Westeuropas und Nordamerikas und dann auf andere Rassen ausgedehnt. Die Bevölkerung Kanadas, Westeuropas und der Vereinigten Staaten wird schneller dezimiert als auf anderen Kontinenten, bis die Weltbevölkerung ein überschaubares Niveau von einer Milliarde erreicht, von denen 500 Millionen aus Chinesen und Japanern bestehen werden, die ausgewählt werden, weil sie Menschen sind, die die seit Jahrhunderten reglementiert sind und es gewohnt sind, Autoritäten ohne Fragen zu gehorchen.“ – Quelle unbekannt.

    Daraus geht der Plan hervor. – Erst die normalen Menschen in den VSA und Europa bzw. die westlichen Länder, R.ssland

    1. Ergänzung bzw. Anmerkung:

      Lest es Euch durch und gleicht es mit allem was geschieht und was bereits bekannt ist ab – recherchiert bitte selbst, ob Ihr die mir unbekannte Quelle (englisch geschriebenes Buch) findet.

      Zu diesem Text: ich denke nach allem was wir bereits sehen und erleben, dass 2050 viellecht mal das Zeitziel war – ich denke eher, sie haben es erheblich vorgezogen – offenbar auf 2030 maximal.

      Sie geben richtig Gas, versuchen es so schnell wie möglich durchzuziehen aus welchem Grund auch immer.

      Meiner Ansicht nach.

      Verbreitet es, sagt es weiter, mit Angabe Quelle unbekannt.

      Sie schaffen es durch all diese verschiedenen parallel oder auch teils hintereinanderlaufenden Aktionen, die Menschen zu spalten und in nahzu irreparablen Hass, der nach Rache dürstet, zu bringen. So haben sie alle im Griff und lenken sie es ihnen beliebt.
      Daher können sie nur besiegt werden, wenn die Menschen den m. E. sat-AN-ischen „Dritten“, den m. E. sat-AN-ischen Strippenzieher im Hintergrund, der sich diebisch über seinen sat-AN-ischen Erfolg freut.

      Meiner Ansicht nach.

  18. @Pravda-Team

    Das Scrollen war bei dem langen Text wieder eine Katastrophe. – Ich bin für die Ergänzung aus dem Blog ‚raus und dann wieder ‚reingegangen. Ich bekam den langen Kommentar fast nicht abgeschickt, weil ich nur mit Mühe in den Bereich der Angaben und Kommentar abschicken kam, weil das Scrollen dermaßen hing. Ich erlebe das wirklich nur auf Eurem Blog und bitte Euch nochmals, die Ursache dafür zu finden und zu beseitigen.

    Danke im voraus. 🙂

    LG,
    Atar

  19. Wer will Biolabore aufdecken, der selber Impfstoffe aus industrieller Massenproduktion verabreicht?
    dieunbestechlichen.com/2022/04/wie-die-usa-durch-den-krieg-in-der-ukraine-profitieren

  20. Man.. Es ist eine Matrix! In der Verkörperung wissen und können wir gar nichts. Nur aufmerksam beobachteten und verinnerlichen. Und verknüpfen. Hoffentlich das Richtige.

  21. Hö Böck und Konsorten kann/können m. E. nicht mehr alle Latten am Zaun haben:

    „15 Grad Celsius hält man im Winter in einem Pullover aus. Niemand stirbt daran!““

    Doch – daran stirbt man auch im dicken Pullover. – Man erfriert vielleicht nicht gerade, wenn man mit 3 dicken Pullovern, 5 Socken und etlichen Lagen darunter nebst langen Unterhosen unter 3 Hosen übereinander den ganzen Winter über im Bett unter der Decke liegt, aber auch dann kühlt der Körper bereits aus und es folgen grippale Infekte und andere Erkrankungen infolge der ständigen Unterkühlung.

    Ich lebe schon mit dicken Pullovern, Socken, etc. im Winter bei 18 – 19 Grad aus- weniger geht nicht.

    Habeck und Konsorten sitzen meiner Einschätzung nach garantiert dann nicht wie das Männchen im Eis mit dicker Montour bei 15 Grad in ihren Wohnungen/Häusern/Villen und ich bezweifle, dass sie derartige Erfahrungen schon gemacht haben.

    Meiner Ansicht nach.

    de.rt.com/meinung/136778-wollen-europaer-wirklich-kalt-duschen/

  22. Der nächste Schachzug/Sieg der m. E. Sat-AN-istenbande – Macröne wiedergew.hlt:

    https://unser-mitteleuropa.com/frankreich-wahl-macron-wiedergewaehlt/

    Und das hier zeigt, dass der rote Täufel, der Sat-AN, auch seine eigene Brut gegeneinander ausspielt – Öntifönten wollen die Macröne enthäupten – also wenn ich das richtig verstehe, gehen jetzt die Öntifönten gegen ihre eigenen Erschaffer und Auftraggeber vor oder verstehe ich das was falsch?!

    https://unser-mitteleuropa.com/nach-macron-sieg-linksradikaler-mob-legt-feuer-und-traeumt-von-enthauptung/

    Wir sollten uns mal vor Augen halten, welche Klientel die m. E. sat-AN-ischen NWÖ-Glöbalisten als Öntifönten gegen das jeweils eigene V.lk rekrutiert hatten/haben und die raffen jetzt offenbar, dass sie nur benutzt wurden und ebenfalls mit dem V.lk, gegen das sie eingesetzt waren, über die Klinge springen sollen.

    Meiner Ansicht nach.

  23. Pingback: Cyclus | Golfbrekers

Schreibe einen Kommentar zu Alptraum Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.