Die Impfung wirkt!? Bill Gates hat Corona – mit einem Freud’schen Versprecher offenbart Gates, die wirkliche Agenda (Video)

Teile die Wahrheit!

Microsoft-Mitbegründer und weltweiter Impfbefürworter Bill Gates (wir werden 7 Milliarden Menschen impfen müssen) gab am Dienstag bekannt, dass er positiv auf COVID getestet wurde und trotz Impfung und Auffrischung leichte Symptome aufweist. Der 66-jährige Gates machte die Ankündigung über einen Twitter-Thread.

„Ich habe mich positiv auf COVID getestet. Ich leide unter leichten Symptomen und folge dem Rat der Experten, indem ich mich isoliere, bis ich wieder gesund bin… Ich habe das Glück, geimpft und aufgepäppelt zu sein und Zugang zu Tests und hervorragender medizinischer Versorgung zu haben…

Die Gates-Stiftung kommt heute zum ersten Mal seit zwei Jahren zusammen, und ich habe das Glück, bei den Teams zu sein, um alle zu sehen und ihnen für ihre harte Arbeit zu danken… Wir werden weiterhin mit den Partnern zusammenarbeiten und alles tun, was wir können, um sicherzustellen, dass niemand von uns mehr mit einer Pandemie konfrontiert wird.“

Gates ist einer der „Experten“, die mehrere Behauptungen über die experimentellen COVID-Impfstoffe aufgestellt haben:

  • Sie sagten, der Impfstoff würde die Übertragung verhindern.

 

  • Sie sagten, die Geimpften könnten auf das Tragen einer Maske verzichten.

 

  • Sie sagten, die Geimpften würden nicht krank werden.

 

  • Sie sagten, die Geimpften würden nicht sterben.

COVID ist eine Krankheit der Älteren, es gab eine niedrige Sterblichkeitsrate und ist ähnlich wie die Grippe

Bill Gates ist kein Immunologe und tritt auch nicht als solcher im Fernsehen auf.

Über seine philanthropische Stiftung hat sich der milliardenschwere Mitbegründer von Microsoft jedoch intensiv mit den Problemen der Welt befasst und Milliarden von Dollar für die Bekämpfung der Malaria in Afrika gespendet. Wenn er spricht, hört man ihm zu, und deshalb sind seine Äußerungen zum COVID-19 in der vergangenen Woche besonders interessant.(Gates wirbt in einem gruseligen Video für ein Pandemie-Überwachungs-Team (Videos))

„Erst Anfang Februar, als ich an einer Sitzung teilnahm, sagten die Experten der Stiftung, dass COVID-19 auf keinen Fall eingedämmt werden konnte“, sagte er.

„Zu diesem Zeitpunkt kannten wir die Zahl der Todesopfer noch nicht. Wir wussten nicht, dass die Sterblichkeitsrate relativ gering ist und dass es sich um eine Krankheit handelt, die hauptsächlich ältere Menschen betrifft, ähnlich wie die Grippe, auch wenn sie etwas anders verläuft“, so Gates.

Schließlich ruderte er zurück und betonte, dass die Amerikaner vorsichtig sein müssten, während er die erste Reaktion auf das Virus kritisierte. „Das war eine ziemlich beängstigende Zeit“, fügte er hinzu, „in der die Welt, einschließlich der Vereinigten Staaten, nicht annähernd so schnell in Alarmbereitschaft versetzt wurde, wie es nötig gewesen wäre“.

Gates sprach auch über den aktuellen Virusstamm und die Wirksamkeit von Impfstoffen. „Sobald Omikron auftaucht, reduziert der Impfstoff die Übertragung nicht mehr, so gut wie gar nicht mehr, insbesondere drei oder vier Monate nach der Impfung“, sagte er.

Seine Äußerungen erfolgten, nachdem hochrangige Vertreter der Food and Drug Administration (FDA) dasselbe sagten und behaupteten, COVID-19 sei jetzt genauso ansteckend wie die Grippe.(Dokumente von Pfizer zeigen, dass die experimentellen mRNA-Impfstoffe niemals hätten zugelassen werden dürfen!)

 

„FDA-Kommissar Robert Califf, die stellvertretende Hauptkommissarin Janet Woodcock und der oberste Impfstoffbeauftragte der Behörde, Dr. Peter Marks, schrieben im Journal of the American Medical Association, dass COVID-19 auf absehbare Zeit im Umlauf sein wird und als ein weiteres gängiges Virus akzeptiert werden muss“, so die Beamten.

„Wie bei der Grippe wird diese neue Realität wahrscheinlich dazu führen, dass die jährlichen COVID-19-Impfungen auf die bedrohlichsten Stämme des Virus zugeschnitten werden müssen“, schreiben die Beamten.

„Eine weit verbreitete, durch Impfung und Infektion hervorgerufene Immunität in Verbindung mit der Verfügbarkeit wirksamer Therapeutika könnte die Auswirkungen künftiger Ausbrüche abschwächen.

Dennoch ist es an der Zeit zu akzeptieren, dass das Vorhandensein von SARS-CoV-2, dem Virus, das COVID-19 verursacht, das neue Normal ist“, fügten die Beamten hinzu.(Impfung: Die Häufigkeit vieler Nebenwirkungen war nach der 3. Dosis stark erhöht)

„Es wird wahrscheinlich in absehbarer Zukunft weltweit zirkulieren und seinen Platz neben anderen verbreiteten Atemwegsviren wie der Grippe einnehmen. Und es wird wahrscheinlich ähnliche jährliche Überlegungen zur Aktualisierung der Impfstoffzusammensetzung in Absprache mit der [FDA] erfordern“.

Mit einem Freud’schen Versprecher offenbart Bill Gates, die wirkliche Agenda

Der Milliardär Bill Gates prahlt damit, wie viel Geld er durch den Covid-Ausbruch verdient hat. Das sagte der Virologe und Impfforscher Robert Malone in einem Interview mit WND. Er wies darauf hin, dass Gates alle Arten von strategischen Investitionen getätigt hat. Unter anderem beteiligte er sich an der Firma BioNTech, die gemeinsam mit Pfizer einen Corona-Impfstoff entwickelte.

Irgendwie wusste Gates, dass so etwas passieren würde, sagte Malone, der Erfinder der mRNA-Impfstofftechnologie. „Er hat eine Menge Geld damit verdient“, sagte er zu Art Moore.

Laut Malone ist Bill Gates ein Freudscher Versprecher unterlaufen, als er sagte, dass Omikron „leider“ ein natürlicher Impfstoff ist, der praktisch die ganze Welt geimpft hat und eine Schleimhautimmunität verleiht.

Wir haben einen Blick in seinen Kopf geworfen. Wir sehen einen Mann, der sagt, er wolle der Menschheit helfen, aber er hat eine andere Agenda, sagte Malone. „Ich habe das schon vorhergesagt, und jetzt bestätigt Bill Gates es auf seine eigene interessante Weise. Es offenbart seine eigene persönliche Agenda. Das war eine faszinierende Aussage.“

In einem kürzlich erschienenen Interview mit der Financial Times warnte Gates, dass die Möglichkeit einer weiteren Covid-Welle nicht ausgeschlossen ist und dass, wenn wir Pech haben, starke Maßnahmen erforderlich sein werden.

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon  verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 10. Mai 2021 erschien „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel Adrenochrom und befreite Kinder aus den DUMBs“.

Am 18. März 2022 erschien „Die moderne Musik-Verschwörung: Popstars, Hits und Videoclips – für die perfekte Gehirnwäsche“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel „Stars Pro und Contra Impfung: „Die Ärzte“, „Die Toten Hosen“, Nena, Westernhagen, Eric Clapton, Neil Young und weitere“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle vier Bücher für Euro 120,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Video:

Quellen: PublicDomain/thegatewaypundit.com am 12.05.2022

native advertising

About aikos2309

8 comments on “Die Impfung wirkt!? Bill Gates hat Corona – mit einem Freud’schen Versprecher offenbart Gates, die wirkliche Agenda (Video)

  1. Pingback: La vaccinazione funziona!? Bill Gates ha Corona – con un lapsus freudiano, Gates svela la vera agenda (video) ⋆ Green Pass News
  2. artnews.com/art-news/news/microsoft-deletes-marina-abramovic-campaign-satanism-1202683987/

    ………….

    forbes.com/sites/hayleycuccinello/2020/04/15/jack-dorsey-bill-gates-and-at-least-75-other-billionaires-donating-to-pandemic
    …………..
    https://youtu.be/P9ZbipO8vxM
    ……………
    forbes.com/sites/siladityaray/2022/05/12/north-korea-reports-its-first-covid-19-outbreak-kim-jong-un-orders-national-lockdown

  3. ‚Irgendwie wusste Gates, dass so etwas passieren würde‘.
    Das erinnert an Larry Silverstein und 9/11.
    Covid ist wie 9/11 ein von globalistischen Insidern instigiertes Ereignis.

  4. …Lieber guter Lauterbach, muss ich denn bis zum 1. Oktober warten, oder kann ich mich auch schon früher boostern lassen? Ich will auch immer artig sein…

  5. Gibts schon Guinnes Buch Einträge,
    wer die meisten Spritzen im Arm stecken hat?
    Leute gebt Gas und haltet euch ran.
    Deutschland sollte immer allen voran sein.
    Kultursport Dummheit ist unser höchstes gut und Qualitätssiegeln versehen.
    Darauf bauen wir seit Generationen. Made in Germany.

    Gab es da nicht wem, der schon inmitten der 2 C. Jahre,
    irgendwie schon 7 Stiche intus hatte?

    Eigentlich schade das die Leute nicht daran abkratzen.
    Ich denke das würde vieles einfacher machen.
    Wird Zeit für ein einschneidendes Erlebnis das es in sich hat,
    ich habe wirklich keinen Nerv mehr für dieses Dasein.
    Man hätte sich nie mit all dem kram beschäftigen sollen,
    es hat einen zu sehr von allem abgeschnitten
    und gebracht hat es einen nichts.

  6. Er hat Corina trotz angeblicher Ümpfung und preist gleichzeitig die Wirksamkeit und weiteres Giftspritzen an – er widerspricht sich andauernd.

    Der Typ ist ein Computernerd – sonst nix. – Was maßt der sich an hier den Arzt zu spielen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.