Neue Altcoins mit Potenzial in 2022

Teile die Wahrheit!

2021 hat viele neue Altcoins hervorgebracht, welche mitunter eine bessere Performance an den Tag legen konnten als besser bekannte Kryptowährungen. Während sich einige etablierte Kryptowährungen zwar noch immer als interessante Investments herausstellen, können sie sich trotz dessen nicht mit einigen der neuen Krypto-Varianten messen.

Interessant ist des Weiteren, dass viele der besser funktionierenden Altcoins auf der Ethereum-Blockchain aufgebaut worden sind und Teil der DeFi-Bewegung sind. Besteht Interesse daran, sich grundsätzlich am Krypto-Handel beteiligen zu wollen, können Sie mit Bitcoin Era eine dahin gehend solide Anlaufstelle finden. In 2022 könnten sich für Sie gleich mehrere neuartige Kryptowährungen eignen, von denen wir Ihnen im Folgenden eine Auswahl vorstellen.

Avalanche (AVAX)

Avalanche ist derzeit eine brandheiße Kryptowährung und nimmt in der Liste der beliebtesten neuen Kryptowährungen zum Investieren in 2022 einen entscheidenden Platz an der Spitze ein. Hierbei handelt es sich um eine Proof-of-Stake-Plattform, die ein Ökosystem aufbaut und auch tiefgehend mit der DeFi-Branche verbunden ist, wodurch Avalanche verschiedene positive Faktoren kombiniert.

Mithilfe von Avalanche haben Unternehmen, Organisationen und andere Gruppierungen die Möglichkeit, sogenannte „Subnets“ zu erstellen. Diese Subnets nehmen die Rolle von stark individualisierbaren Blockchains ein und warten im Zuge dessen mit eigenen Regeln auf. Des Weiteren sind diese Subnets kompatibel mit Ethereum und Polkadot (DOT).

Laut des Avalanche-Teams sind im Laufe von 2020 und 2021 um die 330 Projekte im dazugehörigen Ökosystem dazugestoßen, was das rasante Wachstum noch einmal unterstreicht.

Solana (SOL)

Bei Solana handelt es sich um eine weitere Kryptowährung, die ein ganz neues Ökosystem aufbaut, wobei der Fokus dabei speziell auf DeFi-Projekte gelegt wird. Mit dieser Veranlagung setzt das dazugehörige Team somit auf diese vielversprechende DeFi-Technologie.

Solana konnte sich in der Vergangenheit zu einer beeindruckend großen Kryptowährung heranentwickeln. Dieser Ansturm konnte unmittelbar damit in Verbindung gebracht werden, dass die Krypto-Börse FTX eine Minting-Plattform für NFTs veröffentlichte in Verbindung mit Solana und Ethereum.

native advertising

SOL hatte es geschafft, kurze Zeit darauf rund 30 % im Kurs nach oben zu steigen (laut CoinDesk). Auch die Neuigkeiten rund um die NFT-Marktplätze Solanart und DigitaleEyes, die beide ebenfalls mithilfe von Solana umgesetzt wurden, halfen Solana weiterhin, an Beliebtheit und Bekanntheit zu gewinnen.

Polygon (MATIC)

Polygon stellt eine Plattform dar, die sich allen voran mit dem Ethereum-Scaling auseinandersetzt. Mithilfe von Polygon haben Entwickler die Chance, getrennte Chains von Ethereum zu erstellen und die jeweilige Infrastruktur aufzubauen, die sie für ihre Vorhaben benötigen.

Ein beeindruckender Fortschritt dieser Kryptowährung konnte festgestellt werden, als Polygon das Hermez Network (HEZ) erlangt hatte. Mit der Verbindung dieser beiden Plattformen konnte ein Präzedenzfall in der Krypto-Branche geschaffen werden.

Im Zuge dieser Zusammensetzung hat Polygon seit jeher die Möglichkeit, von den Vorteilen des Hermez Networks Gebrauch zu machen. Im Großen und Ganzen kann auf diese Weise effizient gegen potenzielle Netzwerk-Staus angekämpft werden.

Algorand (ALGO)

Algorand gilt als Altcoin mit großem Potenzial im Umfeld der Proof-of-Stake-Kryptowährungen. Das dazugehörige Team behauptet, mit Algorand die am besten skalierende, dezentralisierte und sicherste Blockchain entworfen zu haben.

Sicherlich sollten Interessierte achtsam bleiben, ob diese Behauptungen tatsächlich der Wahrheit entsprechen, aber immerhin können Sie feststellen, dass mit solchen Versprechungen bislang noch nicht viel geworben worden ist bei anderen Kryptowährungen – das Selbstbewusstsein scheint groß zu sein.

Einen großen Aufschwung konnte ALGO im Zuge eines Deals zwischen El Salvador und Koibanx mitnehmen. Koibanx ist zuständig für die Erstellung von finanzieller Software auf Basis von Blockchains.

Dies mag auf den ersten Blick nicht unmittelbar nur für Algorand sprechen, sondern eher für die gesamte Krypto-Branche. Entscheidend ist allerdings die Tatsache, dass sich Koibanx für Algorand entschieden hatte als Plattform, um darauf aufbauend die eigene Infrastruktur zu erbauen.

In der Theorie besteht somit das Potenzial, dass bald eine gesamte Nation, also El Salvador, mit der Algorand-Plattform in Verbindung gebracht werden könnte.

Quellen: PublicDomain am 02.05.2022

native advertising

About aikos2309

One thought on “Neue Altcoins mit Potenzial in 2022

  1. Pingback: Nuove altcoin con potenziale nel 2022 ⋆ Green Pass News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.