Zeitqualitäten #39 – Mögliche Zukünfte im Welttheater (Video)

Teile die Wahrheit!

Wir befinden uns noch im 3. Elektrischen Samen-Jahr (26.07.2021 – 25.07.2022) des Magier-Zyklus von 2019 – 2032.

Der Samen soll uns motivieren – Welche Samen haben wir mitgebracht, um eine neue Gesellschaft aufzubauen? Es geht darum, dass jeder aus seinem eigenen göttlichen Potential schöpft, um Neues aufzubauen.

Außerdem werden wir aufgefordert uns selbst zu beobachten, ob wir in unserem Sein dem Leben dienen. Wie handeln und denken wir? Wo bedienen wir noch alte (satanische) Muster? Von Martin Strübin (blaubeerwald.de)

Von 2013 – 2025 begleitet uns der Erwachen-Zyklus, welcher unser inneres Bewusstsein und unsere Innenwelt auf das neue Zeitalter vorbereitet. Die Energie des Weißen Planetaren Hundes (05.11.2021 – 30.10.2022) bringt Manifestation und Verkörperung der globalen Menschheitsfamilie. Jetzt geht es um zusammenstehen, sich vernetzen und sich umeinander in wahrhaftiger Liebe zu kümmern.

Wir betreten in wenigen Tagen den 11. Mond der planetaren Verwirklichung (02.05. – 29.05.2022). Dieser nimmt den Druck des Jahresgeschehens wieder raus und gibt uns die Gelegenheit zu betrachten, was jetzt da draußen Wirklichkeit ist und mit der ursprünglichen Absicht der 11 übereinstimmt, nämlich das Zusammenkommen von Himmel und Erde. Diesbezüglich gilt es nun zu beobachten und dann zu bereinigen, loszulassen und zu korrigieren.

Die Adler-Welle vom 23.04. – 05.05.2022 steht für das Bewusstsein. Unter der Energie des Gelben Planetaren Samen werden wir aufgefordert zu schauen, welche Blüten und Samen wir bis jetzt manifestiert haben, wie unsere Position in der Gesellschaft ist und unser Wirken innerhalb des Kollektivs und abzugleichen, ob all dies im Sinne des globalen Bewusstseins steht.

Hier gilt es sowohl in die Selbstverantwortung für die eigene Berufung zu gelangen, als auch in die Mitverantwortung für das globale Bewusstsein; Visionen sowie Lösungen für den globalen Bewusstseinsanstieg mit den eigenen individuellen Fähigkeiten umzusetzen und alles zu transformieren, was nicht der Wahrheit entspricht. – Lebst Du Deine Potentiale und gehst Du Deinen Seelenweg?

Das spirituelle Ziel liegt darin unsere kosmische Tatkraft zu verwenden, aus unserem besten Potential heraus im Alltag zu handeln und in jeder Sekunde bewusst ein beseelter Schöpfer zu sein.(Das nächste globale Theaterstück auf unserer Weltenbühne!)

native advertising

Was kann ICH tun?

Die darauffolgende Stern-Welle (06.05. – 18.05.2022) möchte die geistige Welt mehr auf die Erde bringen und lädt uns ein uns bewusst werden, dass wir aus den geistigen Welten kommen und geistige Wesen sind, die Harmonie in all ihrer schönsten Ausdrucksweise auf Erden verankern wollen und das voller Liebe und Hingabe.

Das physische Ziel ist es die Rote Planetare Erde zu verwirklichen. Dies bedeutet anzuerkennen, dass wir bewusst auf der Erde inkarniert sind und hier leben und dass Mutter Erde ein Lebewesen ist, von dem wir als verdichtete inkarnierte Menschen alle Teil sind.

Wir alle gehören zu einer riesigen Gemeinschaft aus allen Lebewesen, bis runter in die mikrobiologische und atomare Welt, bis hoch zu den Wesen der Berge, Flüsse, Meere.

Dieses großes Miteinander dürfen wir erleben und auf Erden spielen, in Mitverantwortung ankommen und verwurzelt sein und die vollkommene Synchronisierung und Verbindung der Erde zu erkennen und zu leben.(Bewusstsein: Neue Wege für die neue Zeit – Interview von Anutosho mit Martin Strübin (Video))

Das spirituelle Ziel unter der Gelben Kosmischen Sonne bringt die absolute Erleuchtung. Es ist an der Zeit ins Bewusstsein zurückkehren, dass wir die Schöpfer sind und in jedem Moment schöpfen. Es ist an der Zeit ins ICH BIN Bewusstsein zurückzukehren und uns unserer eigenen individuellen Bestimmung hinzugeben.

Dann leitet die Drachen-Welle vom 19.05. – 31.05.2022 einen neuen Tzolkin-Spin ein und damit eine höhere Stufe der Zyklenspirale. Es ist eine Neugeburt, eine neue Zeitphase, die bereits fraktal mit dem neuen Zeitalter verbunden ist.

In dieser Zeit geht es vor allem um die Fülle der Quelle, das Urvertrauen in diese sowie die Verbindung mit ihr und die Liebe zu allen Kindern der Quelle, unserer Urgöttin. Die Welle hilft unsere Themen mit Mutter Erde, der Urquelle und unserer Erdenmutter zu bereinigen und bringt auch das Thema der Weiblichkeit mit sich.

Vom Weißen Planetaren Hund getragen liegt das planetare Ziel darin, dass die Menschheitsfamilie die Göttlichkeit auf Erden gebührend vertritt und die göttliche Liebe in menschlicher Form lebt. Auch die Lektion der Nichtliebe kommt in diesem Zeitraum zum Tragen.

Der Kosmische Himmelswanderer legt beim spirituellen Ziel den Fokus darauf, dass wir erkennen, dass wir stets frei sind und nur wir selbst uns unsere Souveränität geben können, denn nur wir selbst begrenzen uns.

Außerdem ist es wichtig nun den Abenteuerdrang der Seele zu entdecken und zu leben.

21.12.2012 Das Nadelöhr der Zeit:

Die Wintersonnenwende 2012 symbolisiert den Endpunkt unseres Abstiegs in die Materie und in die Dunkelheit der Trennung, des Vergessens und des Egos! Tiefer konnten wir nicht mehr fallen, und wenn wir weiterhin an diesem Tiefpunkt verweilen, ist die Zerstörung unserer bestehenden Gesellschaft unausweichlich. Obwohl dieser lange Abstiegsweg mit all seinen Auswüchsen vom göttlichen Evolutionsplan und allen Beteiligten auch so gewollt war, ist diese lange Phase unserer Verdichtung nun erfolgreich vollendet worden, und endlich ist die kosmische Zeit angebrochen, den Weg zurück in Himmelreich anzutreten.

In vielen alten Überlieferungen und Prophezeiungen aus zahlreichen Kulturen stellt der 21.12.2012 den Beginn des Aufstiegs in die geistigen Welten dar, das Ende des eisernen Zeitalters und der Beginn eines neuen goldenen Zeitalters.

2013 – 2025 Zyklus der Galaktischen Unterwelt bzw. 2013 – 2032 Erstes Katun im neuen Äon:

Der 2. Teil der Offenbarung entfaltet sich nun mit der Anforderung, den Grundstein für unseren Aufstieg zu legen und all die damit einhergehenden Herausforderungen und Umbauten entsprechend zu initiieren! Seit 9 Jahren tauchen wir nun immer mehr in dieses goldene Zeitalter mit seinen neuen, aufwärtsstrebenden Qualitäten in allen Lebensbereichen ein. Was machen wir nun aus all den Erkenntnissen und all dem Wissen unserer langen Abstiegsreise? Wie verwirklichen wir einen neuen Himmel und eine neue Erde von diesem Tiefpunkt aus? (C-Theater: Impf-Jagd auf die Gesunden – unser Wirken für Mutter Erde und ihre Kinder (Videos))

Wie befreien wir uns aus den Fängen der Dunkelmächte, die uns bis hierhin geführt haben? Wie können wir unsere Amnesie überwinden und unser Erwachen unterstützen? Wie heilen wir sowohl unsere eigenen als auch all die Wunden und Leiden, die wir Mutter Erde und ihren Kindern angetan haben? Wie gleichen wir unsere ökologischen, energetischen und karmischen Schulden aus? Wie bringen wir wieder mehr von der Liebe, dem Licht und dem Leben des Göttlichen in diese Welt und unsere globale Gesellschaft?

In diesen 13 bzw. 20 Jahren stehen wir vor der gigantischen Aufgabe, unsere Lebensfeindlichkeit zu erkennen und zu verlassen und das Ruder um 180° herumzureißen. Verständlicherweise werden wir dabei auch mit dem entsprechenden Gegenwind der Dunkelmächte konfrontiert, die ihre Jahrtausende währende Herrschaft nicht einfach aufgeben werden, und die Spannung zwischen den beiden Polen steigert sich immer mehr ins schier Unerträgliche. Deshalb werden seit 2013 sämtliche ‚Filter und Schleier‘ mehr und mehr abgebaut, was zu dramatischen Veränderungen in uns aber auch in der Matrix unseres Planeten und unseres Sonnensystems führt. Nicht nur die kosmische Einstrahlung nimmt extrem zu,  bei gleichzeitiger Abschwächung des Erdmagnetfeldes und auch der Heliopause, auch die Materie selbst beschleunigt ihre atomare Schwingung und unsere Bewegung im Raum nimmt deutlich Fahrt auf.

Dadurch verändert sich auch unser Zeitgefühl. Die Zeit rast förmlich und auch die Zeit- und Erlebnisdichte potenziert sich immer weiter. Es ereignet sich immer mehr in immer weniger Zeit, wir kommen im persönlichen wie globalen Hurrikan gar nicht mehr mit, sind überfordert und brennen förmlich aus.

Die exponentiell ansteigenden kosmischen wie spirituellen Einstrahlungen triggern insbesondere unsere psycho-energetischen Systeme der DNS, der Drüsen und der Chakren, die noch auf den alten dichten Frequenzen arbeiten, und nun drastisch beschleunigt werden. Zudem sind seit 2013 unsere ‚karmischen Konten‘ vollends geöffnet, und wir werden individuell wie auch kollektiv mit unseren noch offenen Rechnungen aus unserem Abstiegsweg konfrontiert, aber natürlich auch mit unseren Guthaben und was wir bereits alles geschafft und gemeistert haben.

Codex Humanus - Das Buch der Menschlichkeit   

2013 – 2268 Zyklus der Planetaren Unterwelt im neuen Äon:

Aufbauend auf den Ereignissen in der Galaktischen Unterwelt bzw. im 1. Katun wird sich über die nächsten 260 Tun (256 Jahre) unsere neue Weltgesellschaft verwirklichen. Mögliche Zukunftswege gibt es zuhauf – grundsätzlich ist alles möglich -, aber die wahrscheinlichen Zukunftswege sind stark davon abhängig, wie wir in den Jahren bis 2025 bzw. 2032 unser göttliches Wesen in unserem irdischen Menschsein befreien und verwirklichen. Dass sich die Umkehrung unserer bisherigen Entwicklung und unser Aufstieg in eine licht- und liebevolle Weltkultur ebenso wie unser Abstieg über viele Jahrzehnte und ev. Jahrhunderte hinzieht, dürfte verständlich sein.

Denn dafür bedarf es gewaltiger Energien, die so viel Bewusstsein und Transformationskraft und alles was nötig ist, in uns freisetzen, damit wir diese Kursänderung als irdische Spezies und globale Gesellschaft auch wirklich in allen inneren und äußeren Bereichen langfristig und dauerhaft vollziehen können. Obwohl auch die Möglichkeit besteht, dass ein gewaltiges kosmisch-energetisches Ereignis uns in kürzester Zeit in eine lichtere Dimension katapultiert…

Aber auch die Gegenkräfte geben natürlich nicht klein bei. Sie tun alles in ihrer dunklen Macht, uns an diesem Tiefpunkt in ihrer Gewalt zu halten, uns regelrecht fest zu ketten und im Schlamm einzugraben, um weiterhin unsere und die Lebenskraft von Mutter Erde aussaugen zu können. Über ihre NWO-Agenda (Eine-Weltregierung, Eine-Weltreligion, Eine-Weltarmee, Eine-Weltwährung u.a.), über ihre digitalen Technologien und insbesondere durch ihre Steckenpferde der künstlichen Intelligenz und virtuellen Realität, über Gentec, Nanotec, Frequenzmanipulation (Haarp-Systeme, 5G-Handynetz, WLAN etc.), Gehirnwäsche, Transhumanismus, Geoengineering, schwarze Magie und Satanismus usw.

Doch diese astronomische Spannung zwischen Licht und Finsternis, zwischen den Christus- & Luziferkräften generiert eben die benötigte allgewaltige Transformationsenergie, was letztlich zu dieser allumfassenden Spiritualisierung und Dynamisierung unseres Lebens und zur Befreiung unseres Bewusstseins führt. Das Ziel dieser einzigartigen Welttransformation ist in der Schöpferagenda unseres Planeten eindeutig festgelegt, und wir werden es auch sicher irgendwann irgendwie erreichen. Doch welche Wege wir bis zur Erreichung dieses Ziels beschreiten werden, ist von allen beteiligten Mitschöpfern abhängig, ob oberirdischer, innerirdischer, außerirdischer oder überirdischer Herkunft.

Es sind unzählige Wesen, Gruppierungen und Mächte an diesem multidimensionalen Wandel beteiligt, der noch nie dagewesene Ausmaße besitzt, und doch hat jeder einzelne sein Gewicht und seinen Einfluss darauf, da wir alle ein Teil des Ganzen und miteinander verbunden sind. Dennoch befindet sich jedes Individuum in seiner eigenen kleinen Universumsblase auf seinem eigenen Entwicklungsweg, und wählt mit seiner Lebensweise selbstverantwortlich seine eigene Zeitlinie in die Zukunft aus.


ZUVUYA-Agenda 2022, mit kostenlosem Einführungsbuch:
https://shop.blaubeerwald.de/de/shop/single/buecher/a-zuvuya_2022

ZUVUYA 13-Monde Wandkalender 2021/2022:
https://shop.blaubeerwald.de/de/shop/single/buecher/a-zuvuya-wand

Time-Surfing Webinar von Martin Strübin:
https://shop.blaubeerwald.de/de/shop/single/seminare/time-surfing

Aktivierung der ICH-BIN Gegenwart Webinar von Martin Strübin:
https://shop.blaubeerwald.de/de/shop/single/seminare/ich-bin-aktivierung

 width=

Falls Du ausführliche Informationen über die spirituelle Berufung von Christine und Martin Strübin und ihre zahlreichen erleuchtenden und heilsamen Angebote möchtest, hast Du hier die Möglichkeiten dafür:

Blaubeerwald-Institut, D-92439 Altenschwand, Tel: (+49) 09434 3029

info@blaubeerwald.dewww.blaubeerwald.de, www.monoatomischesgold.de, www.cantorholistictouch.de, www.delphine-delfine.de, www.ausbildung-channeling.de, www.aurasystem.de, www.blaubeerwald-verein.de, shop.blaubeerwald.de

Video:

Quellen: PublicDomain/Martin Strübin für PRAVDA TV am 14.05.2022

native advertising

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.