Das Leuchten in den Zellen: Wie Biophotonen-Energie unser Leben positiv und nachhaltig beeinflusst (Videos)

Teile die Wahrheit!

Biophotonen spielen in unserem Körper eine wichtige Rolle. Beispielsweise helfen sie bei der Reparatur kranker Zellen und bei der Linderung von Beschwerden. Das Geheimnis steckt im Licht, unserem essenziellen Lebensspender. Unser Körper nimmt Licht nicht nur auf, sondern er produziert es auch.

Forschern ist es gelungen, herauszufinden, dass Körperzellen über schwache Lichtreize, sogenannte Biophotonen, miteinander kommunizieren. Mittlerweile ist die Existenz von Biophotonen sogar wissenschaftlich bewiesen. Walter Rieske von genesis pro life hat Produkte entwickelt, mit denen es möglich ist, Biophotonen-Energie optimal zu nutzen. Von Frank Schwede

Licht besteht bekanntlich aus unzähligen Photonen, die für Lebewesen eine wichtige Nahrungs- und Energiequelle sind. Man nennt sie auch Biophotonen. Sie spielen für unseren Körper eine sehr wichtige Rolle, nämlich bei der Zellteilung, wenn der Zellkern UV-Strahlung abgibt, um wichtige Informationen an andere Zellen zu übermitteln.

Der russische Biologe Alexander G. Gurwitsch war der erste, der das rätselhafte schwache Leuchten in lebenden Zellen entdeckt und untersucht hat. Das Licht strahlt aber nur wenige Quanten pro Sekunde und Quadratzentimeter ab. Das entspricht in etwa dem Schein einer Kerze.

Der deutsche Biophysiker Fritz-Albert Popp baute die Biophotonenforschung in den 1970er Jahren weiter aus, sodass heute kein Zweifel mehr daran besteht, dass unser Körper eine Vielzahl an Biophotonen enthält, mithilfe derer unsere Körperzellen miteinander „sprechen“.

Bestimmte Umwelteinflüsse wie Funkstrahlung und Stress können ein Ungleichgewicht der Biophotonen hervorrufen, was aufgrund einer daraus resultierenden schwachen Zellstrahlung ein Defizit an wichtigen Zellinformationen zur Folge hat.

Das kann dazu führen, dass unser Betriebssystem aus dem Takt gerät, was zu teils diffusen Befindlichkeitsstörungen und Beschwerden führen kann, die sich oftmals diagnostisch nicht erklären lassen. Man spricht in diesem Fall gerne von stressbedingten Belastungsstörungen.

Normalerweise ist der Organismus darauf ausgelegt, mit diesen Störungen klar zu kommen, doch steht ihm nicht ausreichend Energie zur Abwehr zur Verfügung, zieht er die dafür dringend benötigte Energie aus anderen Bereichen ab.

In diesem Fall kann unser Körper nur überlebenswichtige Funktionen auszuführen, die nicht primär benötigte Energie fährt er herunter. Entsprechende Messungen zeigen, dass in der Regel zunächst die Energieressourcen aus dem Bereich der für die Zellreinigung und Entgiftung zuständigen Systeme umgeleitet werden.

native advertising

Das hat zur Folge, dass diese für den Körper wichtige Funktion eingeschränkt erfolgt, dass Schadstoffe und Gifte nicht mehr optimal ausgeleitet werden können und sie sich stattdessen im Körper ablagern. Das heißt, der Körper wird im Laufe der Zeit mehr und mehr zu einer Art Mülldeponie.

Ungleichgewicht im System

Hält dieser Zustand über einen längeren Zeitraum an, führt das in der Regel zu einer Übersäuerung und Verschlackung der Zellen und damit zu einem Ungleichgewicht im gesamten System.

Der Körper reagiert mit entsprechenden Warnzeichen, die leider oft übersehen werden oder selbst von erfahrenen Medizinern der eigentlichen Ursache nicht zugeordnet werden können. Die Folge ist, dass viele Symptome mit der Zeit chronisch werden, die vielfach als Alterserscheinungen abgetan werden.

Biophotonen steuern das Wachstum und die Reproduktion der Zellen und sorgen für eine geordnete und klare Kommunikation im Organismus. Negative Einflüsse wie Elektrosmog, in Verbindung mit einem Mangel an Energie, können zu Störungen im Stoffwechselhaushalt sowie zu unvollständigen Informationen im Reproduktionsprozess der Zellen führen.

Ähnlich wie beim Kopieren eines Bildes, das mehrfach jeweils von der letzten Kopie angefertigt wird – ein Prozess, der auf Dauer die Lebensqualität einschränkt.

Mediziner haben im Rahmen von Untersuchungen festgestellt, dass aktuell nur noch circa siebzig Prozent an Vitalenergie auch bei an sich gesunden Menschen zur Verfügung steht.

Das heißt vereinfacht ausgedrückt, dass sich kaum noch ein Mensch im natürlichen Regenerationsmodus befindet, in dem der Körper dazu in der Lage ist, sich selbst zu reinigen und zu reparieren.

Einen wesentlichen Teil zu dieser Entwicklung tragen nach Ansicht ganzheitlicher Mediziner die im zunehmenden Maße wachsenden Umweltbelastungen, etwa Elektrosmog, bei. Was aber kann man dagegen tun?

Die einfachste Möglichkeit ist in diesem Fall, negative Strahlungsfelder in positive umzuwandeln. Walter Rieske von genesis pro life ist es gelungen Produkte zu entwickeln, mit denen das möglich ist.

Rieske hat über ein Channeling ein Symbol als Schöpfungsschlüssel erhalten, mit dem er seine Biophotonen-Produkte mit dem Energiefeld der Unendlichkeit und der Ewigkeit, der Urenergie, aus der alles erschaffen ist, verknüpft hat.

Rieske:

„Es ist ein Feld bedingungsloser Liebe. Das Leben bewegt sich in Spiralen. Es kann aufwärts oder abwärts gehen. Mit der Biophotonen-Energie von genesis pro life kann eine Abwärtsbewegung gedreht werden. Unsere Technologie versorgt den Organismus mit lebensfördernder Energie.“

Lebensfreundliche Energie spenden

Messungen haben bewiesen, dass technische Geräte, wenn sie mit genesis pro life-Produkte ausgestattet sind, lebensfreundlich und wohltuend für alle Lebewesen werden.

Auch auf feste Materie haben genesis pro life Produkte einen positiven Effekt. So konnte beispielweise bei Autos, in denen ein Biophotonenenergie-CAR-Generator zum Einsatz kommt, bessere Abgaswerte erzielt werden, zudem hat sich auch der Benzinverbrauch verringert.

Auch die Strahlung eines Handys kann durch lebensunterstützende Frequenzen durch mit genesis pro life-Technologie harmoniert werden. Schädlicher Elektrosmog wird auf diese Weise zu biokompatibler wohltuender Energie.

Rieske:

„Die Strahlung des Handys wird nicht nur harmonisiert und neutralisiert, nein, das Handy wird zu einem Wellness-Gerät und wirkt unterstützend auf die Regeneration des Organismus.“

Fast alle Menschen wünschen sich auch mit siebzig noch voll leistungsfähig zu sein. Walter Rieske ist davon überzeugt, dass die harmonischen Strahlungsfelder dazu in der Lage sind, auch den Alterungsprozess zu stoppen.

Rieske:

„Eine Anhebung der Schwingung bedeutet auch eine Verjüngung. Die Lebensvitalwerte steigern sich unter dem Einfluss unserer Produkte stetig und der Mensch beginnt sich mehr und mehr als Schöpfer zu erkennen.

Wer sich darüber bewusst ist, kann auch die Energie um sich herum positiv beeinflussen. Unsere Technologie unterstützt alle lebensfördernden Absichten und Handlungen und stellt sich auf den Menschen individuell ein. Jeder bekommt so viel Energie, wie er benötigt.

Es kann anfangs etwas holprig werden. Wir kennen das aus der Homöopathie als sogenannte Erstverschlimmerung. Doch nach einiger Zeit normalisiert es sich und die positiven Effekte können wahrgenommen werden.“

Mittlerweile nutzen auch viele Therapeuten die Produkte von genesis pro life zur Unterstützung ihrer Behandlung. Das führt nicht nur zu einer verbesserten Aufnahme und Wirkung von Substanzen, sondern auch zu einer erfolgreichen Heilbehandlung.

Selbst therapeutische Geräte, die mit einem dieser Produkte ausgestattet werden, zeigen eine deutlich gesteigerte Leistung und Wirksamkeit und führen zu besseren Ergebnissen, sodass sich die Behandlung für den Therapeuten müheloser gestaltet. Und noch etwas hält Walter Rieske für sehr wichtig:

„Die Energie von genesis pro life arbeitet generell unter Einhaltung aller universellen Gesetze immer zum Wohle aller. Das heißt, es können alle Lebewesen von der energetischen Wirkung profitieren.“

Auch Tiere. Im Biophotonen-Energiefeld von genesis pro life halten es nicht lebensfreundliche Formen wie Parasiten, Bakterien Viren und Pilze nicht lange aus. Die Folge ist, sie wandern ab oder wandeln sich in lebensunterstützende Formen um.        

Die Biophotonen Technologie von genesis pro life hat das BESA Gütesiegel und das MBA Gütesiegel erhalten. Ebenso hat das IIREC (international Institut for Resarch on Electromagnetic Compatibility) sein Gütesiegel für alle getesteten genesis pro life Produkte erteilt.

Weitere Informationen finden Sie hier:

Homepage:  https://genesis-pro-life.com

YouTube:     https://www.youtube.com/channel/UCkNppIeHOWm6MLgA8NzqpFg

Facebook     https://fb.me/genesisprolifefirma

Instagram    https://www.instagram.com/genesis.pro.life/

Telegram      https://t.me/genesisprolife88 

Videos:

Quellen: PublicDomain am 06.07.2022

native advertising

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert