Die moderne Musik-Verschwörung: Christina Aguilera – die verstörende und verborgene Bedeutung von „Fall in Line“ (Video)

Teile die Wahrheit!

„Fall in Line“ ist ein Duett von zwei Ex-Disney-Stars: Christina Aguilera und Demi Lovato. Obwohl es in dem Song anscheinend um „Selbstwertsteigerung“ geht, erzählt das Video eine ganz andere Geschichte: Beide sind immer noch Sklaven einer unterdrückerischen Industrie.

Der Trend von 2018 ist stark: Es geht darum, wütend und moralisierend zu sein. Um als relevant erachtet zu werden, müssen sich Entertainer auf intensives Signalisieren von Tugenden einlassen und sich aus irgendeinem Grund als Märtyrer ausgeben.(Auszug aus dem Buch: „Die moderne Musik-Verschwörung: Popstars, Hits und Videoclips – für die perfekte Gehirnwäsche“)

Natürlich erlauben die Massenmedien nicht, dass Popstars für irgendeine Botschaft werben. Die von ihnen zu überbringende Botschaft wird sorgfältig kalkuliert und auf bestimmte Weise vermarktet, um eine bestimmte Reaktion hervorzurufen.

Und da die Unterhaltungsindustrie nunmal so ist, wie sie ist, sind die Botschaften der Stars oft trügerisch und manipulativ. Wie in den Kapiteln zuvor betont, vermittelt die Symbolik in den Videos dieser Künstler oft düstere und verstörende Botschaften, die jede Art von sogenannter „Selbstwertsteigerung“ zunichte machen.

Falls es Ihnen noch nicht bewusst ist, sie möchten nicht, dass Ihr „Selbstwertgefühl gesteigert“ wird. Sie veranlassen Sie dazu zu glauben, dass Selbstwertsteigerung bedeutet, wütend, hasserfüllt und unter Kontrolle der Elite zu sein.

Christina Aguileras „Fall in Line“ ist ein weiteres Beispiel für diesen traurigen Trend. Während es in dem Lied anscheinend um #metoo und weibliche Selbstwertsteigerung geht, sagt das Video etwas anderes aus.

Durch symbolische Szenen enthüllt das Video das wahre Innenleben der Unterhaltungsindustrie und den wahren Zustand von Stars wie Christina Aguilera. (Die moderne Musik-Verschwörung: Die okkulte Bedeutung von Beyoncés „Lemonade“ (Video))

 

Sowohl Christina Aguilera als auch Demi Lovato wurden von Disney als Kinder rekrutiert. Seitdem stehen sie unter strenger Kontrolle der Industrie.

native advertising

Nach dem „Aufstieg“ und einer Solo-Gesangskarriere kam es zu einer starken Sexualisierung. Beide Sängerinnen wurden zu Gesichtern der allgegenwärtigen Monarch-Programm- / Sex-Kitten-Agenda.

Nachdem sie diese Stars einige Jahre lang als Sexobjekte verkauft haben, vermarkten dieselben Plattenfirmen sie jetzt als „ausgesprochene Feministinnen“, denn jetzt ist es an der Zeit, von der gesamten #metoo-Bewegung zu profitieren.

Das Video sagt jedoch die dunkle Wahrheit über die Branche aus: Es ist ihr egal. Tatsächlich geht es um das genaue Gegenteil von Selbstwertsteigerung: Versklavung.

Der Titel des Songs ist im Grunde ein Befehl sowohl an Prominente als auch an die Massen im Allgemeinen: „Fall in Line“ („sei konform“ und gehe nicht gegen den Strich). Hier findet keine wirkliche „Befreiung“ statt.

Das Lied drückt einfach die Agenda „Teile und herrsche“ (in diesem Fall die Spaltung der Geschlechter) unter einer dicken Schicht MKULTRA-Symbolik aus.

Das Video beginnt mit jungen Versionen von Aguilera und Lovato, die draußen spielen.(Die moderne Musik-Verschwörung: Die verstörende Bedeutung von Billie Eilishs „Bury A Friend“ (Video))

Dann tauchen aus dem Nichts böse Männer auf.

Das Video zeigt von Anfang an, dass es sich um die düstere Welt der Monarch-Programmierung handelt, in der Kinder entführt und gezwungen werden, als Sklaven an einem „geheimen Ort“ zu leben.

In Anbetracht der Tatsache, dass sowohl Aguilera als auch Lovato als Kinderstars von Disney (auch bekannt als MKULTRA-Sklavenfabrik) aufgewachsen sind, ist dies alles ziemlich präzise.

Verschiedene Einstellungen zeigen die Sängerinnen, die in einer „unterirdischen“ Einrichtung eingesperrt sind, in der sie streng überwacht werden.(Die moderne Musik-Verschwörung: Busta Rhymes‘ Album „ELE2“ – Botschaften über die Neue Weltordnung und die „Fünf-Prozent-Nation“)

Als das Lied beginnt, wird Aguilera von zwei maskierten Männern festgehalten ‒ den MKULTRA-Programmierern.

Die obige Szene ist ganz eindeutig: Die Programmierer wollen eigentlich, dass Aguilera das Lied singt, in dem es angeblich darum geht, frei zu sein. Aguileras Strophe lautet wie folgt:

„Kleine Mädchen, hört genau zu
Denn mir hat es niemand gesagt
Aber du hast verdient zu wissen
Dass du in dieser Welt zu nichts verpflichtet bist
Du schuldest ihnen weder
Deinen Körper noch deine Seele“
   („Little girls, listen closely
‘Cause no one told me
But you deserve to know
That in this world, you are not beholden
You do not owe them
Your body and your soul“)

Von wem spricht sie? Der Branche, der sie gehört? Eines ist sicher: „Sie“ besitzen tatsächlich ihren Körper und ihre Seele. Das Video macht dies ziemlich deutlich.

Demi Lovatos Strophe ist auch etwas verwirrend.

„Zeig etwas Haut, lass ihn dich wollen
Weil Gott dir verbietet
Kenne deinen eigenen Weg nach Hause
Und frag dich, warum es wichtig ist
Wem es schmeichelt
Du bist mehr als Fleisch und Knochen“
    („Show some skin, make him want you
‘Cause God forbid you
Know your own way home
And ask yourself why it matters
Who it flatters
You’re more than

 flesh and

bones“)

 

Während die Botschaft der Strophe positiv zu sein scheint, steht alles in dem Video sowie die Geschichte der Sängerinnen in direktem Widerspruch zu dieser Botschaft.

Selbst in „Fall in Line“ tragen beide Sängerinnen sexy, freizügige Kleidungsstücke. Die Worte ergeben einen bizarren, perversen Kontrapunkt zu dem Missbrauch, der im Video gezeigt wird und an sexuelle Fantasien der Unterwerfung bzw. Herrschaft erinnert.

Kurz gesagt, es steckt eine Menge Heuchelei in einem Lied, das jungen Mädchen sagt, dass sie „mehr als Fleisch und Knochen“ sind. Nach klassischer Art eines Massenmedien-Täuschungsmanövers stimmen die Worte der Sängerinnen nicht mit dem überein, was im Video passiert. Oder im wirklichen Leben. ..

Später im Video betritt ein maskierter Mann Aguileras Zelle und versucht, sie zu missbrauchen.

Aguilera schafft es jedoch, sich zu befreien und tritt dem Kerl in den Hintern. Dann befreit sie Lovato und beide finden eine Möglichkeit zu fliehen. Aber entkommen sie wirklich?

Das Video sagt uns, dass sich die riesige MKULTRA-Anlage direkt unter dem Ort befand, an dem die Mädchen gespielt haben. Das ist ein ziemlicher Zufall … es sei denn, nichts davon ist wirklich real und alles geschieht in den Köpfen der Mädchen. Die subtile Symbolik der letzten Szene sagt alles.

Am Ende des Videos fliegen viele Monarchfalter um Christina und Demi herum. Sie sybolisieren, dass sie immer noch unter Gedankenkontrolle stehen. Es gibt einen Grund, warum die „Flucht“ so einfach und bequem war: Es ist nicht wirklich passiert. Dies hat eine beunruhigende Bedeutung: Aguilera wurde wahrscheinlich tatsächlich missbraucht, und das Ende des Videos ist ihre Dissoziation. (Die moderne Musik-Verschwörung: Die okkulte Bedeutung von Beyoncés „Lemonade“ (Video))

Niemand wurde von irgendetwas „befreit“. Aguilera und Lovato führten das Lied auf, von dem ihre Programmierer wollten, dass sie es für die Kameras singen, während sie unter Gedankenkontrolle blieben.

Ende des Auszugs aus dem Buch „Die moderne Musik-Verschwörung: Popstars, Hits und Videoclips – für die perfekte Gehirnwäsche“ ab 18. März 2022 lieferbar.(Investieren Sie und werden Supporter unseres Online-Portals! 10 Prozent Rendite für Sie!)

Inhaltsverzeichnis

Vorwort ….. S. 5

1 Wie die Musikindustrie uns einer Gehirnwäsche unterzieht ……. S. 10

1.1 Wie ein führendes amerikanisches Model zu einem CIA-Mind-Control-Experiment wurde ……..S. 15
1.2 Die kanadische Regierung entschädigt stillschweigend Opfer von Gehirnwäscheexperimenten ……S. 26
1.3 Kim Noble: Die Welt der Gedankenkontrolle mit den Augen eines Künstlers mit 13 Alter Personas……S. 31

2 Dieses Musikvideo entlarvt die okkulte Musikindustrie…….S. 54

2.1 Madonna…….S. 68
2.2 Britney Spears…….S. 105
2.3 Christina Aguilera…..S. 148
2.4 Lady Gaga……..S. 171
2.5 Katy Perry…….S. 196
2.6 Miley Cyrus…….S. 229
2.7 Rihanna…….S. 263
2.8 Taylor Swift…….S. 287
2.9 Beyonce………S. 321
2.10 Billie Eilish…….S. 359
2.11 Justin Bieber…….S. 379
2.12 Eminem…….S. 396
2.13 Jay-Z…….S. 412
2.14 Kanye West……..S. 433
2.15 Justin Timberlake…….S. 477
2.16 Busta Rhymes……..S. 492

3 Dystopische Visionen……..S. 505

3.1 Kovid……S. 506
3.2 Die MET 2021 Gala: Eine weitere Demonstration des Wahnsinns der Elite………S. 508
3.3 „Wie unser Leben bald aussehen könnte“: Das WEF veröffentlicht ein weiteres wahnsinniges dystopisches Video………..S. 515
3.4 Stars Pro und Contra Impfung: „Die Ärzte“, „Die Toten Hosen“, Nena, Westernhagen, Eric Clapton, Neil Young und weitere…….S. 523
3.5 Der Super Bowl 2022: Scheinheilige Heuchler und lyrische Pornographie…….S. 544

Fazit…….S. 556

Über den Autor……S. 558

Ein handsigniertes Exemplar erhalten Sie für Euro 30,- inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Video:

Quellen: PublicDomain/PRAVDA TV am 22.08.2022

native advertising

About aikos2309

4 comments on “Die moderne Musik-Verschwörung: Christina Aguilera – die verstörende und verborgene Bedeutung von „Fall in Line“ (Video)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.