„Dunkle Kammern“: Versteckte Aufnahmen aus Freimaurerlogen! (Video)

Teile die Wahrheit!

Um es gleich vorweg zu sagen: Freimaurer haben seit ihrer historischen Gründung 1717 weltweit viel Gutes getan, sich für Völkerverständigung, für Frieden und Gerechtigkeit eingesetzt, der europäischen Aufklärung zum Sieg verholfen und fortschrittliche Ideen und Programme begründet, von denen die meisten auch heute noch gültig sind.

Viele der Logenbrüder sind sicher ehrbare und rechtschaffende Männer, die mit ihrer Zugehörigkeit zur so genannten »Diskreten Gesellschaft« für Gleichheit, Brüderlichkeit und Freiheit stehen. Von Guido Grandt

Und die viel Gutes tun wollen, viel Gutes getan haben und immer noch tun. Hunderte von »Pro-Freimaurer-Büchern« haben sich damit schon beschäftigt und dies eindrucksvoll belegt.

Aber es gibt auch eine Schattenseite der Freimaurerei. So wird der Leser meines in zwei weiteren Sprachen übersetzten Schwarzbuch Freimaurerei neben allgemeinen, auch kritischen, Informationen zur Freimaurer-Thematik viel Neues und auch Schockierendes erfahren.

Dinge, über die die Logenbrüder am liebsten schweigen:

  • Über den bedenklichen Umgang mit Frauen, Behinderten und Juden,

 

  • über okkult-magische Traditionen,

 

  • über die tatsächliche Verquickung mit dem weltweit bekanntesten politischen Geheimbund, den »Illuminaten«,

 

  • über die »aktive« weltweite Freimaurer-Politik,

 

native advertising
  • über freimaurerische »Politaffären«, wie die Amerikanische oder die Französische Revolution,

 

  • über die kriminelle Freimaurerloge Propaganda Due (P2) und die Macht des Logenbruders Silvio Berlusconi bis hin zum deutschen Politskandal um den damaligen schleswig-holsteinischen Ministerpräsidenten Uwe Barschel, der in einem Hotelzimmer in Genf »hingerichtet« wurde.

  • Ebenso erfährt der Leser über »zwielichtige« Freimaurer, die für Rassenhass und Völkermord, nukleare Katastrophen und Staatsterror, Konzentrationslager und Nazi-Herrschaft (mit)verantwortlich waren. Sie alle stehen freilich nicht im öffentlichen Rampenlicht der Diskreten Gesellschaft, weil das ihrem guten gesellschaftlichen Ruf nachhaltig schaden könnte. Auch das ist ein Tabu, von dem vielleicht viele der »Brüder im Geiste« selbst gar nichts wissen. So kann auch für sie selbst die vorliegende Publikation ein Aufklärungsbuch sein und vielleicht sogar Anstoß dazu geben, den eigenen »Tempel« einmal kritischer zu betrachten. Und ich nenne, im Gegensatz zu den meist anderen Autoren, die sich mit dem Freimaurertum befasst haben, alle Namen, außer natürlich denen meiner Informanten.

Aber ich »enthülle« noch etwas anderes, nämlich das »wahre« Geheimnis der Freimaurerei – über Jahrhunderte hinweg sorgsam in den verschwiegenen Logen und durch geheim gehaltene Mitgliederlisten gehütet –, das unter keinen Umständen nach außen, an die Öffentlichkeit, dringen darf – koste es, was es wolle. Zu viel hängt daran, zu viel steht auf dem Spiel.

Meine »Enthüllungen« hinterfragen unsere parlamentarische Demokratie. Und es geht noch um vieles mehr.

So habe ich mich daran gemacht, ein Buch über die Freimaurerei zu schreiben, das einem anderen Ansatz folgt: dem kritischen nicht-»verschwörerischen«, journalistischen Hinterfragen bestimmter Sachverhalte, ja der Freimaurerei an sich.

Schritt für Schritt habe ich mich auch jenen »dunklen Kammern« genähert, die nicht für die Öffentlichkeit bestimmt sind. Ich musste dabei teilweise mehr als Bedenkliches feststellen, mit dem ich am Anfang meiner Recherche nie und nimmer gerechnet hätte.

Bar jeglicher Verschwörungstheorien habe ich mich faktisch diesem zumeist verschwiegenen Bereich der Freimaurerei genähert, um ewiggestrige Schatten zu verdrängen und schließlich Licht in das Dunkel verstaubter Logenwinkel zu bringen.

Das Schwarzbuch beleuchtet sachlich und fundiert die Schattenseite und die Geheimpolitik der Freimaurerei! Ebenso werden von ihr Skandale, Verschwörungen, Politaffären und kriminelle Logenbrüder verschwiegen. Damit ist nun Schluss!

 

Guido Grandt belegt mit seriösen und zumeist Insider-Quellen die Kehrseite der Freimaurerei, die so noch nie veröffentlicht wurde. Das Schwarzbuch enthüllt und klärt auf über die Freimaurerei und: – Magie und Okkultismus, – den Geheimbund der Illuminaten, – die Zusammenarbeit mit der Mafia, – die weltweite aktive Politik, – Verschwörungen, Politaffären, Staatsterror und Skandale, – das wahre Geheimnis, das die parlamentarische Demokratie anzweifeln lässt, – politische Ritualmorde, – unehrenhafte Logenbrüder.

Guido Grandt beantwortet unter anderem folgende brisante Fragen und stützt sich dabei überwiegend auf freimaurerische Quellen:

Betreiben Freimaurer hinter den Kulissen Geheimpolitik, und wie hat diese die Welt verändert?

Was sagen deutsche, österreichische und Schweizer Parteien zur Freimaurerei, und wie kritisch sind sie ihr gegenüber? – Welche Politiker sind heute Mitglied in der „Diskreten Gesellschaft“?

Erstmals hat der Autor alle großen Volksparteien in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie die Freimaurer-Großlogen dieser drei Länder aktuell zu der brisanten Thematik befragt. Mit erstaunlichem Ergebnis!

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 10. Mai 2021 erschien „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen(auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel DUMBs weltweit: Flughafen BER, Stuttgart 21 und Ramstein, Deutschland“.

Am 18. März 2022 erschien „Die moderne Musik-Verschwörung: Popstars, Hits und Videoclips – für die perfekte Gehirnwäsche“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel „Stars Pro und Contra Impfung: „Die Ärzte“, „Die Toten Hosen“, Nena, Westernhagen, Eric Clapton, Neil Young und weitere“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle vier Bücher für Euro 120,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Genauso wie es diese versteckt gedrehten Aufnahmen aus türkischen Freimaurerlogen belegen:

Quellen: PublicDomain/guidograndt.de am 03.08.2022

native advertising

About aikos2309

7 comments on “„Dunkle Kammern“: Versteckte Aufnahmen aus Freimaurerlogen! (Video)

  1. Pingback: "Dark Chambers": registrazioni nascoste dalle logge massoniche! (Video) ⋆ Green Pass News
  2. Widerwärtige Pest. Wird Zeit, dass das alles ins Scheinwerferlicht der Öffentlichkeit gerät. Hier ist noch ein Video aus einem Tempel ►

    https://www.xup.
    in/dl,72777310/Freimaurerloge.mp4/

    ( Adresse zusammenfügen )

    1. @catja

      Und was sehen wir in dem Video? Lauter ver-rückte Männer – es sind nunmal vor allem Männer – ist nunmal so. Bär Böck, Lagärde, v.d.L., Fräääser und Konsorten sind nur von diesen ver-rückten Männern installierte Mannweiber, die zwecks Täuschung dort installiert wurden, in Wahrheit aber nach Anweisung eben auch das ver-rückte zerstörerische patriarchalische YANG-PRINZIP vertreten und umsetzen. – Da können die 1000 mal Feminismus schreiben -es ist das Patriarchat und was die da betreiben ist täuschender Pseudofeminismus, damit niemand merkt, dass diese mächtigsten ausschließlich Männer und eben weiblichkeitsfeindliche Männer, die das Anti-Leben sind, das Weibliche und damit das Lebendige abschaffen, zerstören wollen.

      Das völlig durchgeknallte Hochgradpsychopathen und ich habe schon oft erläutert, wo der buchstäbliche Ur-sprung liegt (der Sprung in der Schüssel des ALL-EINEN).

      Meines Erachtens.

      1. Sehe ich auch so. Deshalb sollte man eher von einer Patrix statt von einer Matrix sprechen. Merkel und der Rest der Khasarenweiber sind nicht nur eine ästhetische Beleidigung, das sind überhaupt keine Vertreterinnen unseres Geschlechts, sondern groteske Karikaturen, die genauso gut das Resultat eines experimentellen genetischen Albtraums sein könnten.

  3. „Um es gleich vorweg zu sagen: Freimaurer haben seit ihrer historischen Gründung 1717 weltweit viel Gutes getan, sich für Völkerverständigung, für Frieden und Gerechtigkeit eingesetzt, der europäischen Aufklärung zum Sieg verholfen und fortschrittliche Ideen und Programme begründet, von denen die meisten auch heute noch gültig sind.“

    Nein, das sehe ich anders. Die Freimaurer betrachten das Christentum als ihre Feinde. Nach der erfolgreichen Franz. Revolution 1789 konnten die Freimaurer erfolgreich ihre Agenten an die Macht bringen , um so erfolgreich das Christentum und die Kirchen in Frankreich erheblich zu schwächen und zu entmachten.
    DIe Freimaurer streben in den USA eine Umvolkung an, und wollen die Weisse Reisse komplett entmachten. Das Christentum wird in den USA als ihr Erzfeind angesehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.