Der plötzliche Wintereinbruch fast überall auf der Welt bildet den Auftakt zum größten Survival in der Geschichte der Menschheit

Teile die Wahrheit!

Russland und Weißrussland erlebten den frühesten Wintereinbruch seit dem Beginn der Aufzeichnungen in Osteuropa.

Ich will jetzt aber sofort meinen Klimawandel zurückhaben!

Das ist doch reiner Betrug, wenn es Anfang September rekordverdächtige Kälte und heftige Regenfälle gibt.

Tatsächlich war dies auch schon den ganzen Sommer über der Fall.

Denn während Westeuropa dank seiner hitzköpfigen Leitmedien in alle Schlagzeilen gelangte, blieb es im Großteil des Ostens ungewöhnlich kalt.

In dieser Woche gehörten Kaliningrad (Russland) und Minsk (Weißrussland) zu den Orten, die ihre frühesten Fröste in der Geschichte der Temperaturaufzeichnungen zu berichten hatten.

An anderer Stelle wurde in dieser Woche in Finnland und anderen baltischen Ländern ein Wechsel zwischen extremer Hitze und einer Rekordkälte festgestellt.

Wer hätte das nur gedacht?

Gestern fiel das Quecksilberthermometer in Finnland am Flughafen Ylivieska auf -7,5 °C ab.

native advertising

Tatsächlich war die erste Septemberwoche die kälteste in ganz Finnland seit Jahrzehnten. (Blackout-Gefahr: „Im Herbst wird uns allen das Licht ausgehen“ – Europa muss sich auf Energie-Rationierung vorbereiten)

Insbesondere im Süden, wo die Hauptstadt Helsinki seit 1941 den kältesten Start in den Monat September hinlegte.

Die Leitmedien interessieren sich überhaupt nicht für die Kälte, was bedeutet, dass eine immer dümmere Bevölkerung überhaupt nicht weiß, was da gerade vor sich geht.

Die pflichtbewussten Massenschafschafe glauben immer noch, dass die Welt vor lauter Hitze bald vollkommen in Flammen steht.

Sie wurden gezielt in die Irre geführt, obwohl die tatsächlichen und leicht zugänglichen Daten der Wissenschaften, denen wir eigentlich befolgen sollten, von einer ganz widersprüchlichen Entwicklung berichten.

Grönland hat nämlich gerade rekordbrechende 7 Gigatonnen Schnee und Eis erreicht.

Ein großes Abkühlungsereignis in der Stratosphäre entfaltet sich gerade über die gesamte südliche Hemisphäre.

Die größte sommerliche Meereisausdehnung seit 2008 fängt gerade arktische Schiffe im Eis ein.(Staatsfunk feixt: Geringe Chance, bei Blackout ermordet zu werden – Strompreis verzehnfacht – jetzt auch noch eine Stromkrise)

 

Die kälteste Luftmasse im Juli seit 70 Jahren wehte durch die Beringstraße.

Und trotz der globalen Hysterie um eine Erwärmung hat das Great Barrier Reef einen Rekord in seiner Bedeckung mit Korallen aufgestellt.

Was ist denn hier los?

Die Journalisten wurden vom Deppen-Staat angewiesen, jede extreme Hitze gleich dem vom Menschen verursachten Klimawandel zuzuschreiben.

Dabei wird es in Texas und auf Guam gerade bitterkalt.

Es ist das erste Mal seit 1941, dass der Atlantik keine blöd benannten Stürme hatte.

Und da ist schon wieder 1941, das Jahr, in welchem der deutsche Endsieg im russischen Eis erfroren ist.

Aber wir befinden uns zum Glück nicht schon wieder in einem Krieg in der Ukraine.

Oder etwa doch?

Und die NATO hat wie die Wehrmacht zu wenig Winterkleidung eingekauft.

  

Das hört sich unglaublich an, ist aber wahr.

Außerdem war es für viele in Neuseeland ein schrecklich kalter und schneereicher Start in den September, wobei Christchurch die kälteste Hauptstadt ist und Auckland auf nahe null Grad (C) abfiel.

Das Tief am Flughafen Christchurch fiel diese Woche auf -4,7 ° C, was laut MetService die zweitniedrigste Septembertemperatur der Stadt seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 1954 war.

Und fast das kälteste Tief aller Zeiten, d.h. die -4,8 ° C aus dem Jahr 2020.

Ein klarer Himmel und Windstille waren zwei Gründe, warum es so kalt war, sagte der MetService-Meteorologe Dan Corrigan.

„Der andere Grund, warum es außergewöhnlich ist, ist der, dass wir gestern in Christchurch Schnee hatten.

Das deutet darauf hin, dass wirklich kalte Luft direkt vom antarktischen Meereis über die Südinsel gefegt ist.“

Zum Glück fließt gar kein Erdgas mehr durch die Nordstream 1 Pipeline, sonst könnten wir gar kein großes Survival in diesem Winter durchführen und dann hätte ich alles für die Katz eingekauft.

Dies war Christchurchs erster ordentlicher Schneefall seit fast einem Jahrzehnt, und auch in Wellington und Dunedin fielen Schneegestöber.

Das letzte Mal, dass sich in der Stadt ein Schnee zeigte, war im Jahr 2013.

 

Die Kiwis haben in dieser Woche bei eisig tiefen Temperaturen gezittert.

Rotorua stürzte auf -3,1 ° C, Hamilton sank auf -1,6 °C, Wainuiomata erreichte -1,9 °C und Upper Hutt bis -2 °C.

Die einzigen Orte mit tieferen Temperaturen als Christchurch waren die höchsten Erhebungen, wie Pikaki mit -5,4 ° C, ein Wert, der mit Tekapo übereinstimmte, -6,3 ° C in St. Arnaud und -7 ° C am Flughafen Mt. Cook.

Wenn man sich anderswo umsieht, besteht eine gute Chance, dass an diesem Wochenende auch in den Zentral- und Südstaaten der USA Herbstwetter zu sehen ist, wenn die polaren Kältenester des Nordens niedergehen.

Die September-Aktualisierung des einflussreichen Wasde-Berichts des USDA wird laut einer Agricensus-Umfrage voraussichtlich deutliche Rückgänge für die USA und die globalen Endlagerbestände im Erntejahr 2022/23 anzeigen.

Analysten gehen davon aus, dass die US-Produktion von den im August geschätzten 358 Millionen Tonnen zurückgehen wird, was einem Rückgang von 6,83 Millionen Tonnen entspricht, da die Ertragsprognosen weiter sinken.

Die globalen Bestände für das neue Erntejahr werden voraussichtlich um 5,3 Millionen Tonnen gegenüber dem Bericht vom August auf 301 Millionen Tonnen zurückgehen.

Neben der Kälte bekommen Sie also auch noch zu wenig zu essen.

Es kehren also ziemlich kalte Zeiten zurück und die mittleren Breiten in Europa gefrieren wieder im Einklang mit einer historisch niedrigen Sonnenaktivität, wolkenbildenden, kosmischen Strahlen und einem meridionalen Jetstream (neben vielen anderen Einflüssen, einschließlich der bevorstehenden Freisetzung des Beaufort-Wirbels) ein.

Damit kann ich das Versprechen meines tödlich injizierten Onkels einlösen und nach 59 Jahren das Familiengeheimnis über den zugefrorenen Bodensee wieder in die Schweiz zurücktragen.

Falls Sie einen kalten Winter als ein Problem ansehen, dann ist es in Wirklichkeit Ihre kleinste Hürde.

Hinter diesem Winter stehen noch ein paar weitere Hürden, die Sie überspringen müssen.

Aber warten wir lieber erst einmal ab, bis es fast zu spät ist.

Denn nur bei fast unlösbaren Problemen wird der Mensch erst so richtig gefordert.

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon  verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 10. Mai 2021 erschien „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel Adrenochrom und befreite Kinder aus den DUMBs“.

Am 18. März 2022 erschien „Die moderne Musik-Verschwörung: Popstars, Hits und Videoclips – für die perfekte Gehirnwäsche“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel „Stars Pro und Contra Impfung: „Die Ärzte“, „Die Toten Hosen“, Nena, Westernhagen, Eric Clapton, Neil Young und weitere“.

Am 26. August 2022 erschien „Der Hollywood-Code 2: Prophetische Werke, Alien-Agenda, Neue Weltordnung und Pädophilie – sie sagen es uns durch Filme“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel „Hollywood sagte die Pandemie “.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle fünf Bücher für Euro 150,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Video:

Quellen: PublicDomain/arrangement-group.de am 12.09.2022

native advertising

About aikos2309

7 comments on “Der plötzliche Wintereinbruch fast überall auf der Welt bildet den Auftakt zum größten Survival in der Geschichte der Menschheit

  1. Das amerikanische Militär kann seit 1967 das Wetter beeinflussen. Die jetzigen Wetterextreme sollen auch diesen Ursprung haben. Ich halte das bei den Amerikanern für möglich. Ich halte alles pol. Perverse für möglich. Es gibt da keine Grenzen mehr. Was die bewusste Dezimierung der Weltbevölkerung betrifft. So wie eine wirklich dunkle Schwabsche Weltdiktatur. Eben so wie Impfungen krank machen. Und die intellektuellen Fähigkeiten der Menschen zerstören. Wie George Carlin gesagt hat: Die wollen Menschen die klug genug sind um Maschinen bedienen zu können. Aber zu dumm sind um ihre Situation zu erkennen. Und das sie nur noch, von Kindheit an, abgerichtete Sklaven sind. Aus diesem System aus zu steigen ist auch nicht mehr möglich. Wie ein paar Monate Griechenland und Strand. Und den Kopf wieder klar kriegen. Mit dem Wissen was das Leben ist. Wozu der Mensch da ist? Und warum es diese ganze Schöpfung gibt? Und was die wahre Aufgabe des Menschen sein könnte? Wahrscheinlich die Erkenntnis: „ich lebe!“ Um mich in Freiheit entfalten zu können. Für die Entdeckung des besten in mir. Was Kreativität. Ideen! Reisen! Und den wahren Blick für die Welt betrifft. Um das zu verhindern gibt es die Pharma. Die Impfungen. Die Massenmedien. Und das jetzige Bildungssystem. Wenn der Mensch sich seines Wertes bewusst wird. Und seiner Kreativität. Erst dann lebt er sein Leben wirklich. Und das ist die Tür zur Freiheit. Wahnsinn, wenn dm Mensch klar wäre wieviel Kraft in Ihm liegt. Wenn der göttliche Funke zum Feuer wird. Du wirst nichts besitzen und Glücklich sein wird das verhindern. Und jeden Gedanken töten, der das Leben zu etwas besserem führt! Und der Perversion der Eliten freien Lauf lassen. Vom gefährlichen Virus bis zum menschengemachten Klimawandel. Von der Unterstützung der Ukraine. Einem kaputten korrupten Mafia und Nazistaat. Bis zur Akzeptanz den Waschlappen zu benutzen. Und nicht mehr zu duschen. Wegen korrupten kriminellen Politikern. Die Nordstream 2 nicht öffnen. Da ein pädophiler dementer krimineller amerikanischer Gangsterpräsident das so will. Die Menschen sollten das Parlament und Regierungsviertel stürmen. Und den linksgrünen Abschaum in die Wüste schicken. Nur auf die Strasse zu gehen reicht nicht mehr!

    1. „Das amerikanische Militär kann seit 1967 das Wetter beeinflussen.“

      @Peter Dudel
      Die Briten können schon seit 1952 das Wetter vollständig beeinflussen.

      Wetterexperiment flutet 1952 eine Stadt in England.
      Einfach folgendes eingeben und suchen:
      „Wetterexperiment „Operation Cumulus“

  2. „Die ressourcelichen Grundlagen für ein weiteres exponentielles Wachstum sind nun auch nicht mehr vorhanden. Die vorsätzliche Vergiftung der Umwelt z.B. durch gefährliche Pestizide wie z.B. das Glyphosat, muss unterbunden werden, selbst wenn damit erhebliche Einbussen bei der Menge der produzierten Nahrung verbunden sind.“

    Es gibt auch natürliche Ursachen für die Vergiftung und für die Verschmutzung der Luft und Gewässer, die die Grünen gerne komplett einfach ignorieren.Und zwar die Vulkanaktivität, bzw. die Vulkaneruptionen, die oft sehr viel von klimaschädlichen Klimagasen und klimaschädlichen Gifstoffen nach Eruptionen in die Umwelt und in der Luft ausstoßen und versprühen.
    ABer die Pseudo-Wissenschaften der Grünen gehen inzwischen soweit udn behaupten, dass der Mensch auch für alle Vulkaneruptionen der Mneschheitsgeschichte verantwortlich gemacht werden soll. Denn der Mensch soll laut Grünen Ökofaschisten für alle Ökokatastrophen und Umweltkatastrophen der Menschheitsgeschichten verantwortlich gemacht werden.
    Übrigens ich hatte vor 12 Jahren in einem Wissenschaftsmagazin gelesen, dass es auch natürliche nicht menschengemachte Ursachen für die Methanausstoß in der Umwelt gibt. Der Methan ist auch ein sehr umweltschädliches giftiges klimaschädliches Gas.
    Der Methan ist klimaschädlicher als CO2!

    Ich habe schon von einigen „seriösen“ UN Wissenschaftlern gehört, die behaupten, dass CO2 angeblich ein hochgiftiges Gas sein soll, von dem der Mensch angeblich sofort stirbt.
    Es gibt bei der UN Wissenschaftler, die tatsächlich solche Lügenmärchen verbreiten!
    Und da wollen mir die Pseudo-Experten von den Grünen erklären, dass die ungebildeten Facebook Kommentatoren , die auf Facebook Fake News verbreiten die größte Gefahr sein sollen. Nein dem ist nicht so. Die größte Gefahr sind (Pseudo-)Wissenschaftler, die solche Lügenmärchen verbreiten. Nämlich die solche absolut schwachsinnigen Thesen aufstellen: CO2 sei ein hochgiftiges Gas, der extrem gefährlich für den Menschen sein soll.

  3. Wird nicht schon Jahrzehnte am Wetter rumgespielt? Jeder hat da mitgemacht. Chinesen, Russen, Amis und mehr. In den letzten Jahren wurde gesprüht jeden Tag.
    Irgendwann muss sich das ja rechen. Und wer sind die Leidtragenden? Mir geht da die Geduld aus.

  4. Bitte nehmen Sie diesen editierten Kommentar, statt meines vorherigen. Danke!
    Um 9:45 Uhr editiert: Ich empfehle seit Jahren PRAVDA TV, siehe auch bei VK, doch in dem Fall stimmt etwas nicht und mag es hier gerne zur Frage machen:

    PRAVDA TV sollte bitte einmal erklären, wie Sie hier auf Minus 7.5 Grad gekommen sind, bzgl ihrer Angabe am Finnischen Flughafen Ylivieska zuletzt am 11. Sept.!

    Da war es nicht kälter als sonst um die Jahreszeit, es gab knapp 8 Grad PLUS in der Nacht und am frühen Morgen und es gibt derzeit keine Eiszeit, auch nicht in Helsinki!
    Leider kann ich hier den Beweis nicht einfügen, daher verlinke ich das mal:
    https://de.weatherspark.com/d/91675/9/11/Durchschnitt..

    Unberührt bleibt aber, was sie schreiben zutreffend und dazu sei zu sagen:

    Die angekündigten, zumal patentierte Wettermanipulations-Exekutionen zeigen ja schon seit Jahren allerlei massive Wirkung. Gehurte Pseudo-Experten für die Mainstream-Seiten geben gleichgeschaltet vor, es sei all das auf einen CO2-gemachten Klimawandel zurückzuführen, obschon es ein (H.A.A.R.P.- und ECHOLON-als auch geoengineering-climate-terraforming- und Waffen-seitiger künstlicher Eingriff mit seinen ausgelösten Folgen eines Extremwandels am weltweiten Wettergeschehen darselbst sein wird!

    Im Sommer 2010 wurde das Moskauer Umland von den USA aus angegriffen, es kokelten Monate lang wie aus dem Nichts heraus unzählige TORFBRÄNDE! Die Russen indes haben sich gewehrt und zu den Tagen, als sie die UN-Klimakonferenz in Cancun vom 29. Nov. 2010 – 10. Dez. 2010 stattfinden ließen gingen große Teile der USA in einen Rekord-Eiseswinter unter, wie nie zuvor! Also ist mir bewusst, daß die USA aber auch Russland und womöglich China über Wettereingriffsmöglichkeiten verfügen, die hohe Risiken darstellen und nicht die minimalistische Spurengasmenge 0.039% CO2 = 390 ppm, die es schon vor 155 Jahren in Europa gab!

    PRAVDA-TV dürfte ruhig auch einmal darüber berichten, wie mittels ausgerichteten Energiestrahlenwaffen derzeit politisch beobachtete Menschen in Deutschland, wie meinereiner mittels e-Targetisierung gefoltert, gequält und an den Rand des Todes Schmerzen und Leiden zugefügt und damit ruiniert werden!
    Das Ganze wird verursacht durch den sogenannten BRD-Staatsschutz, samt dem „Verfassungsschutz“ und seinen inoffiziellen Unterabteilungen, finanziert aus schwarzen Kassen und eben nicht durch private Menschenfeinde!

    Es wurden erneut wieder eine Menge unliebsamer Autoren und auch Vortragsredner umgebracht, wie es auch im Amadeus-Verlag zu lesen war und dann wurde auch der ehemalige ARD-Journalist CHRISTIAN WELP zum TARGETED INDIVIDUAL. So nennt man die Betroffenen, die zuhauf umgebracht werden mit diesen Waffen:
    https://vk.com/wall323919625_49153 der über youtube um Hilfe fleht, bereits tausende Flugblätter darüber verteilte, um auf seine eigene Lage aufmerksam zu machen!

    Stehe auch am Rande des Umgebrachtwerdens und schlafe durch die Folter-Einwirkungen gar nicht mehr, weil man mir die Atmung aber auch Magen, Darm und die Nerven lähmt, toxische Stoffe aus der Gebäudesubstanz und von woanders her in die Wohnung triggert – ich messe das alles mit geeicht-kalibrierten Messgeräten und kann alles im Einzelnen nachweisen –

    Die Täter (die im Schichtwechsel agieren) sind mir bekannt, ohne sie gesehen zu haben, ich habe eine ganze Indizienkette inzwischen nach 5.5 Jahren gesammelt, hier verstarben mehrere und andere bekamen die Organe bereits in meinem Wohnhaus heraus operiert!

    Freundschaftlichen Gruß, Daniel

Schreibe einen Kommentar zu Margarita Tschalkina Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert