Eine Welt in Flammen

Teile die Wahrheit!

Jeden Tag wachen Reporter, Händler und Arbeiter aller Art auf der ganzen Welt auf, um ihrer Arbeit nachzugehen, wie sie es immer getan haben. Dazu gehört auch, dass alle so tun, als sei das Leben normal, reparierbar und mehr oder weniger stabil.

All das ist nur vorübergehend. Es wird kommen und gehen und eigentlich gar nicht so schlimm sein.

Seltsam, nicht wahr? Menschen haben es schwer, sich auf Katastrophen einzustellen, sowohl in ihren Entscheidungen als auch in ihrer Denkweise. Reporter müssen ihre Arbeit so machen, wie sie ausgebildet sind. Händler auch.

Alle tun das. Sie stellen ihre Chefs zufrieden. Sie lösen keinen Alarm aus. Sie schreien und brüllen nicht, wie sie es vielleicht sollten.

Aber es gibt einen Moment am Tag, an dem die Arbeit erledigt ist und vielleicht ein Cocktail serviert wird oder das Geschirr abgewaschen ist und die Kinder im Bett sind und es still wird im Zimmer.

In diesem Moment wissen es Millionen und Milliarden von Menschen auf der ganzen Welt. Die Katastrophe ist überall um uns herum. Wir tun nur so, als ob es nicht so wäre, einfach weil wir das tun müssen.

So war es auch bei den Abriegelungen. Sie müssen wissen, was sie tun, warum sollten wir sonst gezwungen sein, dies zu tun. Wenn wir alle unseren Teil dazu beitragen, wird das vielleicht eher früher als später aufhören. Die Experten wissen sicher besser als wir, was Sache ist. Was können wir tun, außer zu vertrauen?

Wir sollten uns darauf einstellen und einen Weg finden, all dies in unseren Köpfen zu normalisieren. Wir sind ohnehin machtlos, es zu ändern.

Und so haben sich die Völker der Welt angepasst und werden dies auch weiterhin tun, während die Grundlagen verfallen und verrotten, lange nach dem Ende der Abriegelungen und der meisten Impfmandate, selbst wenn alle alten Rituale und Signale des Lebens, wie wir es einst kannten, weiter in der Erinnerung verblassen. (Die Einführung der Neuen Weltordnung und warum die Elite die Zustimmung der Bürger braucht)

native advertising

 

Genug des tristen Existenzialismus. Reden wir über das Leben in einer Ein-Zimmer-Wohnung in London. Der Preis für Heizenergie hat sich scheinbar über Nacht fast verdoppelt. Es hat zwar Monate gedauert, aber es hat sich angefühlt wie von einem Tag auf den anderen.

Die Energierechnungen werden sich einem beträchtlichen Teil der Miete nähern. Und die Prognosen – die man machen muss, weil die Energiemärkte auf der Verbraucherseite so funktionieren – zeigen eine Verdoppelung und nochmals eine Verdoppelung.

Dies ist die Einschätzung von Goldman Sachs.

Kleine Unternehmen können unter diesen Bedingungen nicht funktionieren. Tom Kerridge, der Starkoch, enthüllte, dass die jährliche Energierechnung seines Pubs von 60.000 Pfund auf 420.000 Pfund gestiegen ist, und warnte, dass die „lächerlichen“ Preissteigerungen das Gastgewerbe vor eine „erschreckende Landschaft“ stellen“, berichtet der Telegraph.

All dies liegt weit vor den allgemeinen Verbraucherpreisen. Dies ist nur der Stand vom Juni. Bei der Energie nähern wir uns bereits einer Inflation von 100 %.

Viele werden ihr Geschäft aufgeben müssen. Die neue Premierministerin Liz Truss, die sich selbst als konservativ bezeichnet, hat die Preiserhöhungen für die Verbraucher gedeckelt und gleichzeitig das größte Ausgabenpaket zur Rettung von Energieunternehmen aller Zeiten auf den Weg gebracht.

Es scheint wirklich so, als hätte sie keine andere Wahl gehabt. Ja, das sagen sie alle, aber in diesem Fall könnte es wahr sein, weil sonst die ganze Nation zusammenbrechen würde.

  

Das könnte ohnehin passieren.

„Großbritannien steht möglicherweise vor einer Welle von Unternehmensinsolvenzen, die alles übertrifft, was während der Panik und Rezession nach 2008 zu beobachten war“, berichtet Joseph Sternberg.

„Etwa 100.000 Firmen könnten in den kommenden Monaten in die Insolvenz getrieben werden, warnte das Insolvenzberatungsunternehmen Red Flag Alert diese Woche. Dabei handelt es sich um ansonsten gesunde Firmen mit einem Jahresumsatz von mindestens 1 Million Pfund. Unternehmensinsolvenzen in dieser Größenordnung würden die rund 65.000 Firmen jeglicher Größe in den Jahren 2008-10 in den Schatten stellen.“

Alle wollen wissen, warum. Wie immer gibt es eine Reihe von Faktoren. Die Sanktionen gegen Russland wegen seines Kampfes um die Grenzen der Ukraine waren unklug.

Das hat die Anwendung solcher Taktiken nie verhindert: Die noch immer geltenden Sanktionen gegen Kuba wurden vor 60 Jahren eingeführt, um einen ausländischen Staat dazu zu bringen, sich so zu verhalten, wie es die USA fordern.

Sie haben die Energiepreise in ganz Europa und im Vereinigten Königreich in die Höhe getrieben. Aber selbst dann deckt Russland nur etwa 3 % des Energiebedarfs des Vereinigten Königreichs.

Ein weiterer Schuldiger ist der fanatische Versuch der Regierung, eine Wirtschaft, die auf fossilen Brennstoffen basiert, auf eine Wirtschaft umzustellen, die von Wind und Sonne angetrieben wird.

Aus Gründen des Klimawandels wissen wir, wie gut Politiker darin sind, das globale Klima zu kontrollieren, indem sie Ihnen die Annehmlichkeiten des Konsums wegnehmen.

 

Aber selbst diese beiden Faktoren würden nicht ausreichen, um ein derartiges Blutbad anzurichten. Die eigentliche Wurzel des Problems ist monetärer Natur, was wiederum (wieder!) auf die Abschottungspolitik zurückzuführen ist:

Die wilde Entwertung der Währungen, die im März 2020 beginnt und durch die Abschottungsmaßnahmen fortgesetzt wird, hat alles zerstört. Wie konnten sie das nicht kommen sehen? Es ist lächerlich.

Und es ist auf der ganzen Welt passiert. Das von mir zusammengestellte Diagramm unten sieht unübersichtlich aus, aber es erzählt die ganze Geschichte, wie eine Generation von Zentralbankern die Welt in den Ruin trieb.

Der Schlüssel auf der linken Seite zeigt die monetären Inflationsraten und der Schlüssel auf der rechten Seite die Preisinflationsraten. Die eine hinkt der anderen um 16–18 Monate hinterher. Ich habe sie farblich gekennzeichnet, damit Sie die Zusammenhänge erkennen können.

Dies gilt für die USA (grün), die EU (rot) und das Vereinigte Königreich (blau). Sie können die riesigen Papiermengen sehen, die herausgepumpt werden, um das ungeheuerliche Übel der Abschottung zu vertuschen.

Erinnern Sie sich noch an die Zeiten, als die Regierungen auf der ganzen Welt sich einbildeten, sie könnten alles abschalten und dabei die Daten mit der Druckerpresse schön aussehen lassen?

Wie schnell die Dinge auseinanderfallen

Meine Freunde im Vereinigten Königreich sind wirklich in Panik. Sie wollen in die USA kommen, nur um wegzukommen. Aber viele meiner Freunde sind Rebellen und haben den Impfstoff nicht angenommen, weil sie gesund und unter 80 Jahre alt sind. Sie haben die Impfung abgelehnt.

Jetzt können sie nicht in die USA einreisen, weil die USA immer noch Vorschriften erlassen, die es Reisenden aus anderen Ländern, die nicht geimpft sind, verbieten, die Grenzen zu passieren.

Diese Maßnahmen stammen noch aus der Zeit der Abriegelung: Insbesondere der 12. März 2020, als das Präsidialamt im Alleingang beschloss, das Undenkbare zu tun und den Reiseverkehr aus Europa, dem Vereinigten Königreich, Australien und Neuseeland zu unterbinden.

Dies führte zu Störungen in den Familien, zu geschäftlichen Verlusten und zu Tragödien auf allen Seiten. Es ist immer noch nicht normal, was deutlich macht, dass niemand in Washington etwas zu bereuen hat.

Das ist das Wesen der heutigen Politik in Amerika. Die Menschen werden aus unserem Land ausgesperrt, weil sie nicht loyal genug gegenüber Pfizer sind, das hierzulande die wahre Regierung zu sein scheint, zumindest was die öffentliche Gesundheit betrifft.

Das Auffälligste an dem, was das Vereinigte Königreich heute heimsucht, ist die Schnelligkeit, mit der das alles geschieht. An einem Tag war das Leben noch normal, und dann schossen plötzlich die Rechnungen in die Höhe. Niemand konnte erklären, warum. Es war eine Art Mysterium, und es war äußerst verwirrend.

Warum zum Beispiel Energie? Nun, die Inflation schlägt auf seltsame Weise zu. Sie zieht das an, was am anfälligsten für Preiserhöhungen ist. Das kann durch die Mode oder die Politik oder beides bedingt sein. Aber wenn es passiert, kann keine Macht es aufhalten.

Die Geschichte der Verdoppelung und Verdreifachung der Preise mit der Vorhersage, dass sie noch viel höher steigen werden, erinnert mich an Bücher, die ich über die Weimarer Zeit gelesen habe, wie alles gut war, bis es plötzlich nicht mehr gut war und das Leben selbst eine schockierende Wendung nahm.

In den letzten Wochen noch haben die Amerikaner auf das Chaos im Ausland geschaut und gedacht, ach, das ist es, was diese komischen Leute im Ausland tun, nur seltsame Dinge mit instabilen Regierungen und unsoliden Finanzsystemen.

Und jetzt passiert es gerade in unserem Spiegelland jenseits des großen Teichs, einem Land, das die Amerikaner als Cousins mit einer königlichen Familie betrachten.

Das Bemerkenswerte daran ist, dass die Geldpolitik des Vereinigten Königreichs nicht so schlecht war wie die der USA. Der einzige Unterschied besteht darin, dass es einen größeren internationalen Markt für Dollar als für Pfund gibt.

Das gibt der Fed ein wenig Spielraum, um mehr Schaden anzurichten.

Aber kann das auch hier geschehen? Ja, sicherlich, und es könnte noch vor Jahresende geschehen. Die Politik der letzten drei Jahre hat ein unglaubliches Pulverfass geschaffen.

Niemand weiß, wann es explodieren wird, und niemand weiß, was zu tun ist, wenn es passiert.

Es gibt so viele andere Daten: fehlende Arbeitskräfte, Lebensmittelknappheit, politische Instabilität und die atemberaubende Verschärfung der von Xi unterstützten Abriegelung in China.

Die Welt steht in Flammen. Die meisten Menschen sind nicht bereit, darüber nachzudenken oder darüber zu sprechen. Noch nicht.

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon  verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 10. Mai 2021 erschien „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel Adrenochrom und befreite Kinder aus den DUMBs“.

Am 18. März 2022 erschien „Die moderne Musik-Verschwörung: Popstars, Hits und Videoclips – für die perfekte Gehirnwäsche“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel „Stars Pro und Contra Impfung: „Die Ärzte“, „Die Toten Hosen“, Nena, Westernhagen, Eric Clapton, Neil Young und weitere“.

Am 26. August 2022 erschien „Der Hollywood-Code 2: Prophetische Werke, Alien-Agenda, Neue Weltordnung und Pädophilie – sie sagen es uns durch Filme“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel „Die Illuminati und die Neue Weltordnung in Hollywood“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle fünf Bücher für Euro 150,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Quellen: PublicDomain/brownstone.org am 18.09.2022

native advertising

About aikos2309

5 comments on “Eine Welt in Flammen

  1. Auwa !! Habe mich gerade verbrannt. Alles stimmt was im Artikel steht. Doch niemand will sehenden Auges in den Abgrund springen. Darum ist verdrängen das einzige was uns bis zur Katastrophe bleibt.
    Trotzdem danke für die gute Analyse .

  2. Ich bin gerade nicht top aktuell auf dem Laufenden und habe die Nachrichtenlage noch nicht gecheckt. Gleicht das mal mit eurem Informationsstand ab. Ich gebe die Kurzfassung aus dem Video wieder.

    ► Russland hat Truppen zusammengerufen

    ► Es wird angedroht, die Stromversorgung der Ukraine zu kappen. Damit wären auch wir betroffen, denn die Ukraine wurde ins europäische Stromversorgungsnetz integriert.

    ► Putin sagt, dass man sich überlegen solle, wie man sich mit Russland anlegt

    ► Falls man sich entschließen sollte, Langstreckenraketen in die Ukraine zu liefern, würde man die USA persönlich dafür verantwortlich machen und Amerika angreifen

    Das alles geht natürlich nur in Absprache mit China.

    1. @Catja..für was eigentlich noch Truppen eingesetzt werden? Die könnten doch schon lange mit KI aufgeräumt haben. Hier vermute ich, das wahre Ziel des Krieges ist das gegenseitige Töten der modernen Gladiatoren, welches natürlich genau beobachtet wird. Und das ist nicht anderes wie damals in den Arenas. Nur ohne sichtbares Publikum.

Schreibe einen Kommentar zu Salvi Fünf Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert