US-Denkfabrik: »Außergewöhnliche Krise« notwendig, um »Neue Weltordnung« aufrechtzuerhalten (Video)

>> Achtung: Der nächste Krisenfall steht bereits vor. Sie müssen sich jetzt vorbereiten, um nicht mit dem Land unterzugehen. Klicken Sie jetzt HIER! Erfahren Sie GRATIS, welche 10 Dinge Sie jetzt bei sich zu Hause bunkern müssen!

neue-weltordnung

In seinem Artikel mit der Überschrift »Krieg gegen den Terror stellt nicht die einzige Bedrohung dar«, der auf der Internetseite der prominenten amerikanischen Denkfabrik Atlantic Council veröffentlicht wurde, warnt Harlan K. Ullman, nur eine »außerordentliche Krise« könne die »Neue Weltordnung«, die gegenwärtig von nichtstaatlichen Akteuren wie Edward Snowden bedroht werde, bewahren.

Der Atlantic Council gilt als sehr einflussreiche Denkfabrik mit engen Verbindungen zu wichtigen politischen Entscheidungsträgern in aller Welt. Eine führende Rolle nimmt der frühere US-Sicherheitsberater unter den Präsidenten Gerald Ford und George H. W. Bush, General Brent Scowcroft ein. Scowcroft war auch als Berater Präsident Obamas tätig. Neuer Vorsitzender ist seit dem 15. Januar Jon Meade Huntsman, der von 2005 bis 2009 Gouverneur des US-Bundesstaates Utah war und 2009 von Präsident Obama zum Botschafter in Peking ernannt wurde.

Harlan K. Ullman ist der geistige Vater der Militärdoktrin »Shock and Awe« (»Schrecken und Ehrfurcht«) und derzeit Vorstandschef des Beratungsunternehmens Killowen Group, das führende Mitglieder von Regierungen berät.

Wird Unrecht zu Recht, dann wird Auswandern zur Pflicht!
>>> Wandere aus, solange es noch geht. Jetzt Grundstück sichern! < < <
Finca Bayano in Panama.

In seinem Artikel behauptet Ullman, gegenwärtig »verändern tektonische Verschiebun-gen das internationale geostrategische System«. Es seien aber nicht militärische Super-mächte wie China, sondern »nichtstaatliche Akteure« wie Edward Snowden, Bradley Manning und anonyme Hacker, die die gefährlichste Bedrohung für das seit 365 Jahren existierende System des »Westfälischen Friedens« darstellten, da letztere die Menschen dazu ermunterten, autonom sowie selbstbestimmt zu werden und so staatliche Kontrolle bedeutungslos zu machen.

»Sehr wenige nur haben überhaupt davon Notiz genommen und noch weniger haben entsprechend gehandelt«, beklagt Ullman. »Die Informationsrevolution und die Möglichkeiten unmittelbarer Kommunikation« sind dabei, die »Neue Weltordnung« zu untergraben, die vom damaligen amerikanischen Präsidenten George H.W. Bush vor mehr als zwei Jahrzehnten verkündet wurde.

»Ohne eine außerordentliche Krise kann nur wenig unternommen werden, um den Schaden, der durch gescheiterte oder scheiternde Regierungsführung entsteht, zu begrenzen oder zu verhindern«, schreibt Ullman und impliziert damit, dass nur eine neuerliche Katastrophe wie etwa die Anschläge vom 11. September 2001 den Staat in die Lage versetzen könnte, erneut seine Vorherrschaft zu behaupten, während gleichzeitig die Bedrohung durch die selbstbestimmten neuen nichtstaatlichen Akteure »eingedämmt, verringert und ausgeschaltet« werden müsse.

Ullmann kommt am Ende zu dem Schluss, dass die Ausschaltung nichtstaatlicher Akteure und selbstbestimmter Individuen »notwendig ist«, um die Neue Weltordnung aufrechtzu-erhalten. Fasst man das zugängliche Material des Atlantic Council zusammen, drängt sich einem der Schluss auf, dass diese Einrichtung unter der »Neuen Weltordnung« eine welt-weite Technokratie versteht, die durch eine Verschmelzung von übermächtiger Re-gierungsgewalt und Konzernmacht gelenkt wird und in der Individualität durch eine transhumanistische Singularität ersetzt wird.

Ullmans Rhetorik und Denkweise erinnern an den Mitbegründer der Trilateralen Kommission und regelmäßigen Teilnehmer an den Treffen der Bilderberger, Zbigniew Brzeziński, der 1997 auf einer Konferenz des Council on Foreign Relations erklärte, ein »weltweites politisches Erwachen« drohe zusammen mit internen Streitigkeiten inner-halb der Elite, die Entwicklung in Richtung einer Eine-Welt-Regierung aus dem Gleis zu werfen.

Ullmans indirekter Ruf nach einer »außerordentlichen Krise«, um auf diese Weise wieder öffentliche Unterstützung für einen starken Staat und eine einflussreiche Regierung zu mobilisieren, ist nicht neu. Schon 1997 beklagten Vertreter des Project For a New American Century (PNAC), »ohne einige katastrophale und katalysierende Ereignisse – wie ein neues Pearl Harbour« sei eine Ausweitung des amerikanischen Militarismus unmöglich. Und 2012 schlug Patrick Clawson, Mitglied der einflussreichen proisraeli-schen Denkfabrik Washington Institute for Near East Policy (WINEP), vor, die USA sollten eine Provokation unter falscher Flagge inszenieren, um dann einen Vorwand für einen Krieg gegen den Iran zu haben.

Ullmans Befürchtungen, der Einfluss scheiternder staatlicher Institutionen könnte durch selbstbestimmte Individuen insbesondere über das Internet geschmälert werden, zeigt ein weiteres Mal, dass die Elite tatsächlich ein »weltweites politisches Erwachen« fürchtet.

Video:

Quellen: infowars.com/info.kopp-verlag.de vom 19.01.2014

Weitere Artikel:

Weltregierung: Blaupause der Neuen Weltordnung (Videos)

Die besetzte und überwachte Bundesrepublik (Nachtrag & Videos)

Abfall Anonymous

Staatlosigkeit aller BRD-Bewohner! (Videos)

CIA-Täuschungsoperation: Snowden, Wikileaks und Watergate

Die dritte Wahrheit: 11. September 2001 [Recut-Video]

Spähprogramm: NSA soll 50.000 Netzwerke weltweit infiltriert haben

Die Neue Weltordnung darf nicht stattfinden! (Video)

Blutlinie der Elite: Britischer Premierminister ist mit russischer Kaiserin verwandt (Video)

Bilderberg-Verschwörung und Medien-Blackout sind real (Video)

Russischer Abgeordneter: Deutschland ist eine ganz gewöhnliche US-Kolonie (Videos)

Papst Franziskus’ Dreifaltigkeit: CIA, die Freimaurerloge P2 und Opus Dei

„Münchner Komplott“: Der erste Schritt zum Zweiten Weltkrieg

Besatzer Republik Deutschland: Die deutsche Karte – verdeckte Spiele geheimer Dienste (Videos)

Deutschland: Am Anfang der Einheit stand eine Lüge (Videos)

Die Weltrepublik – Deutschland und die Neue Weltordnung (Videos)

Grundgesetz: Artikel 133 – Der Bund als vereintes BRD-Wirtschaftsgebiet – kein Staat!

Deutschland stirbt – für den Endsieg des Kapitalismus

Müntefering regt gesamtdeutsche Verfassung an – “Es habe nie wirklich eine Wiedervereinigung gegeben…”

Russland und Japan wollen Friedensvertrag – die BRD nicht (Videos)

Deutsche Goldreserven sind weg! Butter bei den Fischen was ist nun damit! (Videos)

Die korrupte Republik (Videos)

Und jetzt die FAZ: Deutschlands Souveränität ungeklärt (Videos)

Die CO2 Lüge – Panik für Profit: Einfluss des Universums, Geoengineering und Ende der Eiszeit

Platzt die Bombe? War Angela Merkel ein Stasi-Spitzel? (Videos)

Bayernkurier und mehr: Vereinbarungen auf Basis des Nato-Statuts und fortgeltendes Besatzungsrecht (Videos)

Friedrich Schiller: “Die Räuber” von heute…

Die Machtmaschine – Sex, Lügen und Politik

Das Medienmonopol – Gedankenkontrolle und Manipulationen (Videos)

Warum Geheimdienste feindliche Untergrundorganisationen aufbauen

Arthur Schopenhauer: Die Welt als Wille und Vorstellung (Hörbuch)

Die Ja-Sager – Deutschland züchtet eine dumme Generation

Infrastruktur der Neuen Welt Ordnung entsteht weltweit

Das System Octogon – Die CDU wurde nach 1945 mit Nazi-Vermögen und CIA-Hilfe aufgebaut (Video)

Warum die Umweltorganisation Greenpeace die Existenz von Chemtrails an unserem Himmel bestreitet

“Warum?”: Eine Hamburgerin sorgt mit einem Brief an Angela Merkel weltweit für Aufsehen

Sklaven ohne Ketten (Videos)

Dreierkriege – Hannibal und Hitler – zur Urangst

Bombenleger-Prozess: Pofalla räumt BND-Beteiligung an Geheimarmee ein

Immanuel Kant: Was ist Aufklärung? (Video)

Teile & Herrsche: Gesteuerte NPD vom britischen Geheimdienst gegründet (Video)

Die Herrscher der Welt: Ihre Organisationen, ihre Methoden und Ziele (Videos)

Welt: Krieg oder Frieden? (Videos)

Der Mensch, das entrechtete Wesen

Massen-Hypnose durch Kino und Fernsehen (Video)

Agent Hitler – Im Auftrag der ‘NA’tional-’ZI’onisten – Gründung Israels (Videos)

BRD-Diktatur: Wir liefern alles für Krieg und Terror (Videos)

Staatlosigkeit aller BRD-Bewohner! (Videos)

USA: Tea-Party Bewegung als Erfindung der Tabak-Industrie

Organisierte Kriminalität im Gesundheitswesen – wie Patienten und Verbraucher betrogen werden

Weltkrieg in der Kolonie: US-Drohneneinsätze vor unserer Haustür (Video)

Meinungsmache: Rothschild Presse in Deutschland seit 1849 (Videos)

‘Altnaive’ für Deutschland (AfD) doch eher ein Angebot für Dumme

EUROGENDFOR: Die geheime EU-Spezialeinheit zur Niederschlagung von Aufständen (Video)

Weltkrieg vs fehlender Friedensvertrag mit Deutschland (Videos)

Staatenlos & Neue Welt Ordnung oder Heimat & Weltfrieden (Kurzfilm)

Massenversklavung in der BRD und EU (Video)

Plan der Elite Teil 3 (Video)

Staatlosigkeit und Massenversklavung: Bekanntmachung an die Hohe Hand im In- und Ausland

About aikos2309

157 comments on “US-Denkfabrik: »Außergewöhnliche Krise« notwendig, um »Neue Weltordnung« aufrechtzuerhalten (Video)

  1. Weltregierung ist so grössenwahnsinnig wie einst PAX-Romanum und andere Grosskotzreiche. Diejenigen die eine Weltregierung installieren wollen, sind eigentlich genau so verblödet wie die Volksmassen, einfach nur anders.

    Möge es gelingen gerade mittels Krisen das elende Getue der legalkriminellen Aktivitäten von Geheimdiensten voll transparent zu machen. Das wäre das edle Ziel und nicht der Ramsch-Konspirations-Dreck einer Weltregierung.

    Falls es noch irgend eine schlimmere Dummheit gibt als so ein Seich, bitte melden, weil die hat es dann ganz sicher verdient den Vollverblödungs-Nobellpreis zu bekommen!

    Ave!

  2. Ullmanns „Neue Weltordnung“ ist die Weltordnung der Reichen und Skrupellosen – nicht etwa die der USA. Allerdings geht die „neue Weltordnung“ von den USA aus, denn dort hat das Großkapital die größten Förderer (Lakeien) in der Politik. Nun sehen diese menschenverachtenden Dreckskapitalisten also „ihre“ Ordnung gestört und meinen, sie müssten diese durch „Ausschaltung nichtstaatlicher Akteure und selbstbestimmter Individuen aufrecht erhalten. Mit anderen Worten: Die Reichen haben die Regierungen längst soweit unter Kontrolle, dass diese keine Gefahr mehr für das Plündern der Welt durch das teuflische 1% bedeuten. Der Neoliberalismus hat sich, gefördert durch die Presse, Geheimdienste und Lobbyisten, die fast komplett diesem 1% gehört, als leider weltbeherrschender Irrweg herausgestellt. Und die Horden von verblödeten, desinteressierten, konsumgeilen Idioten auf der Welt lassen sich von den Mächtigen in Politik und Wirtschaft, diesen „Totengräbern der Menschlichkeit“, wie ein Zirkusbär in der Arena rumführen. Es gibt noch Ausnahmen, nämlich jene „selbstbestimmten Individuen“, die es laut Ullmann auszuschalten gilt. Und da käme eben eine so richtig schöne Krise gerade recht. Da könnte man schön von einem „Supergrundrecht Sicherheit“ sprechen, wie unsere konservativen, christlichen (?) Volksverdummer es schon tun. Und könnte so nebenbei alle möglichen weiteren Freiheitsrechte abschaffen. Es wird Zeit für eine globale „Revolution der Anständigen“ gegen die reichen Parasiten. Die französische Revolution ist schon zu lange her – die feudalen Strukturen haben sich längst wieder eingerichtet.

  3. Bin ich der Einzige, der glaubt, dass Edward Snowden der Antichrist ist? Er ist 30. Jesus starb mit 33. Die Medien kommen aus einer Quelle und letztlich entscheidet die Quelle, was an die Öffentlichkeit gelangt. Wieso sollte die Quelle erlauben, dass schädliche Informationen an die Öffentlichkeit gelangen? In der Bibel steht, dass wir den falschen Propheten verehren würden und fast jeder kennt ihn. Fast jeder sieht ihn als Held und Friedenskämpfer. Aber in Wahrheit wissen wir nichts über ihn. Folgen 3 Jahre Schreckensherrschaft oder alles nur Zufälle?

  4. Genau 30 Tage vor Snowdens Geburt (21.06.83) ist ein Komet erschienen: C/1983 IRAS-Araki-Alcock. Der Komet näherte sich der Erde stärker als alle anderen Kometen in den letzten 200 Jahren. War das der Stern von Betlehem der Neuzeit? Zeigte der Komet die Ankunft von Christus sowie vom Antichristen? Ist es möglich, dass Jesus auch am selben Tag geboren wurde und jetzt 30 ist?

  5. Edward bedeutet „Beschützer bzw. Hüter seines Besitzes“ und Snowden klingt für mich persönlich wie „showdown=Entscheidungskampf“. Natürlich klingt das alles sehr einfach zusammengebastelt, aber ich denke die „dunkle Seite“ versucht sich so über uns lustig zu machen, dass wir selbst so einfache offensichtliche Dinge nicht erkennen und nicht 1 und 1 zusammenzählen können.

  6. Edward Joseph Snowden= „Beschützer seines Besitzes, er (Gott) fügt hinzu, Entscheidungskampf“. Er zeigt sich als Beschützer der Welt, stellt sich gottgleich und kündigt den Entscheidungskampf an. Die „dunkle Seite“ hat Sinn für Humor, wenn ihr mich fragt.

  7. Ich denke selbst das „snow=Schnee“ eine Bedeutung hat. Wir können uns warm anziehen, aber wie man weiß, spielt die „dunkle Seite“ gerne mit der Ironie, somit fällt kein Schnee, sondern Hitze oder Asche fällt vom Himmel, die aussieht wie Schnee (snow falling down). Natürlich werden mich hier viele für bekloppt halte, aber das Ende ist nahe, ob wir das glauben wollen oder nicht. Auch wenn das viele jedes Jahr behaupten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*