Widerlegung Klima-alarmistischer Behauptungen: Wetterphänomene

Übersicht über die Widerlegungen von Behauptungen seitens Klima-Aktivisten, aktualisiert bis zum 5. März 2020. Hier folgt eine Reihe von Widerlegungen der 12 am häufigsten erhobenen Behauptungen seitens der Klima-Alarmisten. Die Autoren dieser Widerlegungen sind allesamt anerkannte Experten in ihren jeweiligen Bereichen. Für jede alarmistische Behauptung wird eine Zusammenfassung der relevanten Widerlegung beschrieben, einschließlich eines Links […]

Über 6.000 Schwarmbeben unter Islands Vulkanen

Auf der isländischen Halbinsel Reykjanes bebte es seit Januar mehr als 6000 Mal! Die Beben verteilten sich auf 3 größere und einem kleineren Beben-Spot entlang der Halbinsel. Betroffen sind die 4 dominanten Vulkangebiete von Eldey, Reykjanes, Svartsengi (Thorbjörn) und Krýsuvík. Sie liegen alle auf einem Riftsystem, dass die kontinentale Nahtstelle von Europa und Nordamerika darstellt. […]

Die geheime Geschichte der Menschheit: Woher kamen die Ahnen der Slawen und der Arier? (Video)

Heutzutage gibt es die Meinung, dass die gegenwärtige Geschichte der Slawen und Arier mit der Christianisierung von Russland anfängt. Es ist so als ob vor diesem Ereignis keine Slawen und Arier existierten, obwohl der Mensch sich bereits fortpflanzte, das Territorium bewohnte und eine Spur in Form vom Glaubenssystemen hinterliess. Die Schrift, die Sprache, die Richtlinien, […]

Sind Waldbrände der Dritte Weltkrieg für die «Klima-­Mobilisierung»?

Die Schweizer ExpressZeitung berichtet: Europaparlament, Strassburg. Am Rednerpult des Hohen Hauses steht ein kleines Mädchen mit Zöpfen, das aussieht wie Pippi Langstrumpfs kleine Schwester und den Abgeordneten die Welt erklärt: Greta Thunberg belehrt die Parlamentarier, wie zerbrechlich die Zivilisation sei, dass sie auf wackeligen Fundamenten stehe, dass wir eine unumkehrbare Kettenreaktion in Gang gebracht hätten, […]

Ein Regenwald in der Antarktis – enthüllen Strukturen eine Ur-Zivilisation am Südpol? (Videos)

Spektakulärer Fund: Vor rund 90 Millionen Jahren wuchs im Westen der Antarktis ein artenreicher Regenwald, wie Fossilfunde in einem Bohrkern enthüllen. Baumwurzeln, Pollen und andere Pflanzenreste belegen, dass damals selbst in Südpolnähe ein mildes, feuchtwarmes Klima herrschte – trotz vier Monate langer Polarnacht. Das könnte bedeuten, dass die CO2-Werte in der Kreidezeit sogar noch höher […]

Überteuerter Strom: Shutdown offenbart Misswirtschaft mit Ökostrom

In diesen Tagen überwiegen die schlechten Nachrichten. Also freut man sich über jede gute. Eine klingt so: Mehr als die Hälfte der deutschen Stromnachfrage – 53 Prozent – wurde im ersten Quartal dieses Jahres mit Ökostrom abgedeckt. Zumindest die Schulschwänzer dürfte das freuen. Die schlechte Nachricht dazu ist zum Glück auch schon etwas älter. Denn […]

Klima-Alarmisten liegen wieder falsch: Gespeicher­tes ,altes‘ Methan – unwahr­scheinlich, dass es die Erwärmung beschleunigt

Klima-Alarmisten warnen schon seit Langem davor, dass große Mengen Methan und Kohlendioxid, welche lange in der gefrorenen Tundra, in Schlamm und Erde gefangen waren, bei ihrer Freisetzung infolge der globalen Erwärmung einen Rückkopplungs-Prozess in Gang setzen könnten, der den Klimawandel exponentiell schlimmer machen könnte. Neuen, im Magazin Science veröffentlichten Forschungsergebnissen zufolge ist aber ein solches […]

Heilige Corona hilf! Rund um uns tobt das letzte Gefecht um die Zukunft der Menschheit (Videos)

Ist die Coronavirus-Pandemie so gewollt? Was erwartet uns in den kommenden Wochen und Monaten? Die Heilige Greta hat jetzt eine Verbündete namens Corona, die globale Angst einen neuen Namen und das Weltklima beginnt bereits sich zu erholen. Und der Deep State scheint Humor zu haben, hat man doch das Virus der aktuell grassierenden Pandemie nach […]

Yellowstone Vulkan: Warum eine “schockierende” Entdeckung viel früher als gedacht auf Supereruption hindeutet

Wissenschaftler des Yellowstone-Vulkans befürchten, dass viel weniger Zeit für die Vorbereitung auf die nächste Supereruption zur Verfügung steht als bisher angenommen. Die Yellowstone-Caldera breitet sich unter den Bundesstaaten Wyoming, Montana und Idaho aus und erhält ihren Spitznamen als Supervulkan, da sie auf globaler Ebene Verwüstungen anrichten kann. Es wird ständig vom United States Geological Survey […]