Osteuropäer werden systematisch ausgebeutet

osteuropaer-ausbeutung

Soziologe kritisiert skrupellose Firmen in Deutschland: Menschen wie »moderne Sklaven oder Arbeitstiere« behandelt.

Osteuropäische Beschäftigte werden nach Aussage des Soziologen Mihai Balan in Deutschland in vielen Wirtschaftszweigen systematisch ausgebeutet. Von Wander-arbeitern höre er ständig, dass die Zustände in der Bundesrepublik sogar noch schlimmer seien als in Griechenland und anderen südeuropäischen Krisenstaaten, sagte Balan in einem Gespräch mit dem Evangelischen Pressedienst in Mainz. Die angeworbenen Arbeitnehmer fühlten sich oft wie »moderne Sklaven oder Arbeitstiere« in den Händen skrupelloser Firmen.

Sicherlich gebe es auch Unternehmen, die Arbeitsmigranten zu anständigen Konditionen beschäftigten, sagte Balan, der als Projektleiter beim Europäischen Verein für Wander-arbeiterfragen tätig ist. Die Ausbeutung von Osteuropäern konzentriere sich vor allem in Branchen wie Baugewerbe, Logistik, Reinigungsfirmen und Fleischindustrie: »Diejenigen, die das organisieren, haben teils mehrere hundert Arbeiter unter sich.«

Zum Teil nehme die Ausbeutung sehr brutale Formen an, sagte Balan. Opfer irregulärer Beschäftigung würden manchmal bedroht oder sogar körperlich angegriffen. Sie seien nicht selten so sehr eingeschüchtert, dass sie nicht wagten, für ihre Rechte zu kämpfen.

Die meisten großen deutschen Firmen wüssten um die Zustände bei dubiosen Subunter-nehmen, kritisierte er. Bei seinen Beratungsgesprächen mit Betroffenen habe er von haar-sträubenden Verhältnissen erfahren. So hätten beim Bau eines kürzlich eröffneten Frankfurter Einkaufszentrums Arbeiter überhaupt keinen Lohn bekommen. »Sie mussten die Reise selbst zahlen und wurden nach einem Monat wieder nach Hause geschickt, weil der Subunternehmer angeblich kein Geld hatte«, berichtete Balan. Stattdessen seien einfach neue Arbeiter angeworben worden.

In der Landwirtschaft gebe es Betriebe, die Wanderarbeitern für einen 15-stündigen Tag mit Akkordarbeit 25 bis 35 Euro zahlten: »Es gibt immer wieder Todesfälle, weil bei manchen das Herz nicht mehr mitmacht.« Er habe eine Unterkunft für Saisonarbeiter gesehen, in der sich 60 Beschäftigte eine Dusche geteilt hätten. Oft würden in Werkver-trägen auch Normen abverlangt, die in einer normalen Schicht nicht zu schaffen seien.

Bei Gewerbeanmeldungen durch Osteuropäer handele es sich häufig um organisierte Scheinselbstständigkeit, berichtete Balan. Arbeiter aus Mittel- und Südosteuropa würden von mafiösen Strukturen nach Deutschland geholt, wo Mittelsmänner dafür sorgten, dass mehrere Arbeiter sich zu Gesellschaften bürgerlichen Rechts zusammenschließen. Dies habe zur Folge, dass die Osteuropäer bei Baumängeln mit ihrem eigenen Vermögen hafteten. Viele würden aber gar nicht verstehen, was für Papiere sie unterzeichnet hätten.

Angesichts seiner täglichen Erfahrungen habe er kein Verständnis für die aktuelle Debatte um Sozialbetrug und Armutszuwanderung aus Rumänien und Bulgarien. »Durch die Ausbeutung dieser Arbeitnehmer entgehen dem Staat so viele Steuereinnahmen«, sagte Balan, »das steht in keinem Verhältnis.«

Quelle: dpa/neues-deutschland.de vom 25.01.2014

Weitere Artikel:

Deutschland altert trotz Zuwanderung rapide

Zahl der Arbeitslosen steigt weltweit auf Rekord-Hoch

ARD: Krasse Manipulation zum Thema Einwanderung

Balkan-Zuwanderung schafft Elendsquartiere in unseren Städten

Zahlmeister wider Willen: „Deutschland ist eine Kolonie der globalen Wirtschaft“

Der Tod im Meer – EU will Flüchtlinge weiter abwehren

Zahl der bulgarischen und rumänischen Kindergeld- und Hartz IV-Bezieher verdreifacht (Video)

Deutschland: Über 15 Millionen Arbeitslose!

Die Bundesregierung gibt bekannt: Wir sind dann nicht mehr da! (Video)

Das Euro-Abenteuer wird zu teuer für Deutschland

Zuwanderung erleichtern: Merkel will Hegel und Nietzsche verbieten

EU gesteht: Wir können Arbeitslosigkeit nicht stoppen

“Warum?”: Eine Hamburgerin sorgt mit einem Brief an Angela Merkel weltweit für Aufsehen

Deutschland stirbt – für den Endsieg des Kapitalismus

Armes Deutschland: Mehr als 20 Prozent billige Arbeitskräfte

Der langsame Tod der Demokratie in Europa

Massive Wahlfälschung bei Bundestagswahl – Russen zweifeln an deutscher Wahl – OSZE prüft

Einwanderungsland Deutschland – Massiver Anstieg bei Zuwanderung

Sie leben! Der konsumierende Unhold (Video)

Mindestlohn und Reichensteuer: Rezepte für mehr Armut

Lohndumping verspricht Unfrieden

Demaskierte Arbeitsagentur: 8 Millionen Arbeitslose – verletzte Menschenrechte – Propaganda der Regierung

Wie Hessen seine Lehrer mit Arbeitslosigkeit zermürbt

Schleichende Steuererhöhung – Belastung trifft niedrige Einkommen

Deutsche Kommunen als Schulden-Sklaven: Keine neuen Schulen, Krankenhäuser, Straßen

Inge Hannemann: Offener Brief an den Vorstand der Bundesagentur für Arbeit

„Neusprech“ 2013 (Videos)

Vergewaltigung der Menschenwürde per se – Kinder in den Jobcentern

Friedrich Schiller: “Die Räuber” von heute…

Hartz IV Kritik: Die Empörung über das System

Wie die Bundesregierung uns betrügt: So lügt man mit Statistik

Armutsbericht: Betroffene ausgeklammert – eine Mogelpackung

Jugendamt: Rätselhafte Kostenexplosion – Wieder eine Familie in den Fängen vom Amt – Größenwahn oder System?

Jugendarbeitslosigkeit: Der Rubikon ist überschritten – eine Gesellschaft bei der Selbstzerstörung

Fragwürdige Quote: Warum Jobcenter die Leiharbeit puschen

Armutskonferenz: Die Worte „arbeitslos“ und „alleinerziehend“ sind zu verbieten

Humanitäre Krise: 43 Millionen Europäer haben nicht genug zu essen

 

250.000 Jugendliche ignoriert: Regierung trickst bei Lehrstellen-Statistik

Arbeitslosigkeit: Die geschönte Statistik

Justiz & Medien mit post-kafkaesken Zügen – Zum Selbstzweck funktionierendes, sinnloses System

Jeder fünfte Deutsche von Armut oder sozialer Ausgrenzung betroffen

Deutschland: Mehr als eine Million Kinder leben in Armut

Die Weltrepublik – Deutschland und die Neue Weltordnung (Videos)

Studie: Deutschland hat die meisten Niedriglöhner in Europa

Die geklonte Gesellschaft (Video)

Staatenlos & Neue Welt Ordnung oder Heimat & Weltfrieden (Kurzfilm)

Plan der Elite Teil 3 (Video)

Staatlosigkeit und Massenversklavung: Bekanntmachung an die Hohe Hand im In- und Ausland

Massenversklavung in der BRD und EU (Video)

About aikos2309