Endzeit-Prophezeiungen in unserer programmierten Simulation

Teile die Wahrheit!
  • 130
  • 3
  •  
  •  
  • 5
  •  
  •  

Die Frage aus dem Titel wird ohnehin für viele Leute etwas bizarr sein. Sie sind möglicherweise unglücklich und daher werden Sie den Begriff Endzeit per definitionem für Unsinn befinden.

Findest du es nicht auffallend, wie viele Leute noch eine Art Glaubenssystem haben? Zum Beispiel der Glaube an die Evolutionstheorie. Ja, das ist auch ein Glaubenssystem, denn trotz der Tatsache, dass die Wissenschaft versucht, diese Theorie zu beweisen, gibt es immer noch nichts Hartes und es gibt Lücken in der Begründung.

Der Glaube an Horoskope oder an Hellseher ist ein einfacheres Beispiel für ein Glaubenssystem. Menschen, die behaupten, völlig Atheisten zu sein, glauben, dass ihre Zukunft von den Sternen bestimmt wird.

Wenn Sie rein materialistisch sind, glauben Sie nicht, dass etwas den Zeitplan des Lebens beeinflusst? Ich habe kürzlich mit einem selbsternannten Atheisten gesprochen, der an Reinkarnation glaubt. “Was dann wirklich reinkarniert”, fragte ich ihn, woraufhin er der Antwort gehorchen musste und etwas im Stil der Energie murmelte.

Es gibt jedoch Milliarden von Menschen, die sich an eine Religion halten und an die Existenz der Luft oder der Seele des Lebens glauben. Diese Leute glauben im Allgemeinen auch an Endzeitprophetien. Damit verbunden ist der Glaube an die Ankunft ihres spezifischen Messias.

Diese Menschen schauen nicht auf die Endzeit auf, weil sie glauben, dass sie irgendwann erlöst werden und für immer leben werden.

Das ist sehr kurz zusammengefasst und es gibt einige widersprüchliche Punkte in diesen religiösen Ansichten, aber insgesamt ist klar, dass es eine Art von Endzeitkampf kommen muss: Krieg also. Mein Standpunkt ist, dass die widersprüchlichen Punkte in den Religionen die treibende Kraft hinter diesem Kampf sind.

Diese widersprüchlichen Ansichten stellen sicher, dass ganze Stämme das Ergebnis ihrer Religion erreichen wollen. Dies stellt sicher, dass Millionen von Menschen sich in den Dienst der Armeen stellen und sie für den nächsten großen Weltkrieg zur Verfügung stellen.

Dieser letzte Krieg muss sich offensichtlich um Jerusalem drehen und wird ein Krieg zwischen dem Islam und dem Zionismus (oder dem christlichen Westen zusammen mit Israel) sein. Die meisten religiösen Leser nehmen beim Lesen ihre frommen Schultern (Wie in einem Computerspiel: Elon Musk sagt, wir sind in einer Simulation gefangen).

Sie glauben, es sei das Normalste auf der Welt, dass dieser Endzeitkampf kommt, und sind der festen Überzeugung, dass sie gewinnen werden. Das ist in den Prophezeiungen ihrer Religion und sie glauben daran.

Darüber hinaus wird ein Massenmord tatsächlich mit der größten Frivolität als notwendiges Übel weggewischt. Weltführer und religiöse Führer benutzen diesen religiösen Glauben, um ihre Armeen im gewünschten Ausmaß aufzubauen.

Nein, das gilt nicht nur für den Islam. Das gilt auch (und vor allem) für das Christentum und das Judentum, wo die beiden letztgenannten zwei Hände auf einem Bauch liegen.

Die einzige Möglichkeit, den Weg in Richtung des letzten Weltkrieges zu verhindern, besteht darin, dass Milliarden von Menschen zu der Erkenntnis gelangen, dass sie ihre Kinder keine Uniformen tragen lassen sollten. Obwohl wir uns zunehmend der Robotisierung von Kriegen zuwenden, ist die Viktimisierung („zum Opfer machen“) von Fleisch und Blut nach wie vor sehr wichtig.

Die Chance, dass all diese Milliarden Menschen ihren Glauben aufgeben werden, ist jedoch relativ gering, da sie Generation für Generation weitergegeben wird und die Überzeugung daher stark ist. Die Frage, wie ein Gott der Liebe, des Krieges und der Gewalt dies zulassen und sogar vorhersagen kann, sollte nicht gestellt werden.

Es ist auch eine akzeptierte Tatsache, dass Menschen mit einer religiösen Überzeugung Prophezeiungen annehmen, die ihren Überzeugungen entsprechen.

Das „Ende des Guten“ ist dann die Belohnung für das Kommen des Erlösers. Am Ende dreht sich alles um die Bewahrung der Seele und das ewige Leben dieser Seele.

Der Begriff der Seele ist daher von entscheidender Bedeutung. Wenn die Seele nicht existierte und das Leben rein materialistisch wäre, würden wir uns nicht zu Kriegen bekennen, aus der Vorstellung heraus, dass unsere Seele irgendwann in den Himmel kommen oder für immer leben kann (danke Gott für die Bevorzugung).

Für jeden, der paranormale Phänomene oder sogar religiöse Phänomene studiert hat, muss jedoch klar sein, dass für diese Definition des Begriffs “Seele” oder des Lebensatems etwas geeignetes sein muss.

Nur wenn wir feststellen, dass all diese Prophezeiungen und all die Kontrolle, die stattfindet, zusätzliche Beweise für die Vorstellung liefern, dass wir in einer vorprogrammierten Mehrspieler-Simulation leben, können wir uns entscheiden, das Ergebnis durch den religiösen Weg zu beenden, nicht die Programmierung bestimmen lassen, aber indem man das Spiel nicht mehr nach den Regeln spielt.

Wenn Sie feststellen, dass die religiösen Prophezeiungen immer mehr herauskommen, können Sie dies als Beweis dafür betrachten, dass Ihre Religion richtig ist, oder Sie können erkennen, dass dies ein Beweis dafür ist, dass es ein Skript gibt.

Das häufig wiederholte wissenschaftliche Experiment (das sogar Albert Einsteins Theorien ignorierte), dass ‘Doppelschlitz-Experiment’ (Doppelspaltexperiment) zeigt, dass die Materie einen Beobachter benötigt, um aus der’ Überlagerung ‘herauszukommen.

Sie können dies mit der Beobachtung auf Ihrem Bildschirm vergleichen, wenn Sie ein Playstation-Spiel spielen. Erst wenn Sie den Controller bewegen, wird das Bild auf Ihrem Bildschirm aus dem Quellcode materialisiert (das Material stammt von ‘Superposition’, der Position, in der alle Möglichkeiten noch offen sind).

In einem Multiplayer-Spiel bestimmt der erste Beobachter, was der Rest der Spieler wahrnimmt. Wenn der erste Spieler einen Berg an einer bestimmten Position sieht, muss dieser Berg für alle anderen Spieler immer am selben Ort sein.

Diese simulative Realität scheint (als Playstation-Spiel) gemäß den Regeln des Erbauers vorprogrammiert zu sein. Die Spieler haben jedoch einen freien Willen. Das ist eine Voraussetzung, denn ohne freien Willen wäre die Wahl deterministisch (vorbestimmt) und das würde bedeuten, dass die Seele nicht frei wäre und somit die Simulation nicht von Nutzen wäre, da das Ergebnis dann bereits festgelegt wäre.

Da jedoch der Erbauer des Spiels das Ergebnis seinem Willen zuwenden will (siehe die religiösen Prophezeiungen), hat er seine eigenen Spieler in das Spiel gesteckt, die die anderen Spieler im Mehrspieler-Spiel (die Seelen mit freiem Willen) in die Richtung lenken das gewünschte Ergebnis verführen.

Diese Avatare im Spiel, die unter der Kontrolle des Erbauers stehen, versuchen den anderen Spielern eine Richtung zu geben. Dies respektiert immer noch den freien Willen der Seelen, die mit dem Spiel angefangen haben, ist jedoch von großem Einfluss, da das Spiel so aufgebaut ist, dass es fast unmöglich ist zu überleben, wenn Sie nicht an den von oben auferlegten Regeln teilnehmen (von den vom Erbauer kontrollierten Avataren).

Diese vom Erbauer des Spiels kontrollierten Avatare befinden sich in den höchsten Regionen des Spiels. Sie bilden sozusagen die elitäre Gruppe; hier oft als Pharao / Blutlinien bezeichnet. Sie stehen in Spitzenpositionen von Regierungen, Banken, religiösen Institutionen und dem gesamten Pyramidenschema, das die meisten Leser heute mehr oder weniger kennen.

Wenn wir erkennen, dass unsere Seele nur Beobachter in einem Multiplayer-Spiel ist, dessen Erbauer versucht, das Ergebnis durch Beeinflussung durch kontrollierte Bauern zu kontrollieren, können wir zwei Schlussfolgerungen ziehen.

Die erste ist, dass sich unsere ursprüngliche Identität und unsere Existenz außerhalb dieses “Bildschirms” befinden (Matrix: Das Holographische Universum – Einsichten und Phänomene).

Die zweite Schlussfolgerung ist, dass wir das Ergebnis ändern können, wenn wir aufhören, das Spiel gemäß den von den Bauern des Bauherren auferlegten Regeln zu spielen.

Eine dritte Möglichkeit wäre, dass wir die Simulation von außen hacken und den Quellcode anpassen können. Die wichtigste Frage ist jedoch, ob unsere Seele in dieser Multiplayer-Simulation eingeschlossen ist und dass wir nur das glauben, dass es ist und das ist vielleicht die größte Lektion: identifiziere dich nicht mit der Marionette im Spiel.

Lassen Sie sich nicht zu Uniformen, Waffen und Kämpfen verführen. Hören Sie auf, das Spiel gemäß den oben genannten Regeln zu spielen, und legen Sie die Kontrolle Ihres religiösen Geistes beiseite.

Literatur:

Das Holographische Universum: Ein Buch über Cyberkultur, Magick, Schamanismus, Quantenphysik, Künstliche Intelligenz und die Matrix

Bionische Regeneration: Das Altern aufhalten mit den geheimen Strategien der Natur

Vernetzte Intelligenz: Die Natur geht online – Gruppenbewusstsein, Genetik, Gravitation

Quellen: PublicDomain/martinvrijland.nl am 14.01.2019

About aikos2309

3 comments on “Endzeit-Prophezeiungen in unserer programmierten Simulation

  1. nun ja dies ist nicht anderes als was ich auch geschrieben habe, ich denke die beste Möglichkeit aus dieser Matrix rausgeworfen zu werden ist.
    Ändere, dein Verhalten und deine Ansprüche unregelmäßig und oft, so braucht das System mehr Energie dich irgendwo einzupassen, als es von dir bekommt.
    Da wir das Drehbuch in der Hand haben, wissen wir was wir nicht tun sollten und stellen Aktionen unter einem Diel. Du willst dies dann bekomme ich dies.
    Und wenn Krieg kommt bleib zu Hause. “Stelle dir vor es gibt Krieg und keiner geht hin.”
    Und wenn der Krieg zu dir kommen will, lasse die Soldaten unterwegs verhungern. Hinterlasse Napolion ein brennendes Moskau.
    Oder den Römern lehre Häuser. Eisbein für die “Siegreichen Armeen” der Moslems und Zionisten.
    Den Kommunisten Tonnenweise Aufdeckungspropaganda und den Kapitalisten Tonnen Katzengold…
    Biete https://reinesseelenlicht.wordpress.com/2017/11/26/bedingtes-grundeinkommen/ es wird schwer sein eine Solomacht zu behalten.

    https://reinesseelenlicht.wordpress.com/2019/01/08/4187/
    https://reinesseelenlicht.wordpress.com/2018/12/28/blue-pill-red-pill/

    Wann weißt du du bist wirklich raus?
    Neue Matrix neues Spiel?
    Weißt du wie es draußen aussieht?
    Was, Wo ,Wie ist draußen?

    Die Aufdeckung kommt kurz vor dem Wechsel, zur Bereitwilligkeit des Ausstiegs aus der Gefangenschaft. Aber wenn du erfährst du warst in einer Simulation, bist du dann zwangsläufig draußen nur weil dir dies einer sagt?
    Vergiss nicht die Matrix will dein Austritt! Aber will sie dies wirklich???

  2. Es gibt keinen freien Willin. 90% der Spieler sind Virtuell und nur KI maschienen. Die Rest sind echte Wesen die sich im Matrix eingeloggt haben um ihr Spiel zu Spielen.Die Bibel war, bevor es verfälscht wurde, der Spielplan und Lösungsbuch zu gleich.Das Spiel wird definitiv irgendwann zu Ende gehen und das Game fängt von vorne an. Ich wünschte, irgendein Hacker würde das Spiel löschen. EWIGES SCHLAF. Wäre das nicht schön.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.