Wird gerade der 3. Weltkrieg verhindert? (Video)

Teile die Wahrheit!
  • 163
  • 2
  •  
  •  
  • 7
  •  
  •  

Dem Russland-Experten Valeriy Pyakin wurde am 04. Februar 2019 folgende Frage gestellt:

Warum setzte gerade Trump alles an die Absetzung von Maduro? Sie arbeiten doch beide für die Interessen des globalen Prädiktors.

Verstehe ich es richtig, dass es ein Szenario der Diskreditierung der USA vor der ganzen Welt sein soll, indem man die Absetzung einer legitimen Regierung eines anderen Landes offen zeigt, so dass es sogar ein blinder sehen kann? Dabei muss Venezuela dem Druck standhalten und der ganzen Welt zeigen, dass die Dominanz der Welt zu Ende ist.

Außerdem wollte am Anfang die Landeselite der USA, welche andere Ziele verfolgte, die Absetzung von Maduro bewirken, und später hat sich dann Trump eingemischt, und alles für seine eigenen Interessen umgeformt.

Darauf antwortete er:

Trump formt die USA nicht für seine eigenen Interessen um, sondern für die Interessen der gesamten Welt, denn eine mehr oder weniger blutige Umformung der Vereinigten Staaten und die Vermeidung eines nuklearen Weltkrieges ist im Interesse der gesamten Weltbevölkerung.

Die Landeselite der USA versteht jedoch nicht, dass sie sich durch ihre Außenpolitik in die globale Politik einmischt. Sie haben generell keine Ahnung von den Zusammenhängen der Steuerungsprozesse. Wie seltsam das auch klingen mag, so ist das nunmal.

Das allgemeine Bildungsniveau der amerikanischen Elite, des amerikanischen Establishments, ist bereits für alle offensichtlich geworden. Alles begann mit der Pressesprecherin des State Departments. Ich habe damals dieses Mädchen verteidigt und gesagt (Planungen für 3. Weltkrieg in Europa schreiten voran (Videos)):

“Leute, sie ist doch genauso wie alle anderen Amerikaner. Sie ist nicht die Dümmste im State Department. Man hat sie eingestellt, weil sie hinsichtlich ihres Bildungsniveaus und ihres Intellekts genauso ist wie alle anderen Beamten, die dort eingestellt werden, und das wird jetzt für alle offensichtlich.”

Und eben weil das Bildungsniveau der amerikanischen Elite so niedrig ist, und sie die globalen Auswirkungen ihrer Handlungen nicht verstehen, wollen sie erneut einen Weltkrieg anzetteln, der die gesamten US-amerikanischen Staatsschulden zurück auf Null setzen soll.

Die Vereinigten Staaten planen dabei, den Krieg auf der anderen Seite des Ozeans auszusetzen, und werden dann der gesamten Welt ihren Willen aufzwingen wollen, so wie es nach dem Ersten und dem Zweiten Weltkrieg war, die in Wirklichkeit nur zwei Etappen EINES Weltkrieges des 20. Jahrhunderts sind (Was wäre, wenn heute der Dritte Weltkrieg ausbricht? (Videos)).

Die amerikanische Elite hat sehr viel dafür getan, um Lateinamerika für die eigenen Zwecke umzuformen. Sie führt einen Kampf gegen die BRICS-Staaten und geht gegen andere Prozesse vor, welche die Vereinigten Staaten von der Steuerung der Welt abnabeln sollen.

Die amerikanische Landeselite hat in vielen lateinamerikanischen Ländern Regimewechsel bewirkt und brachte diese Länder auf einen gemeinsamen Nenner hinsichtlich der Interessen der Vereinigten Staaten.

Das drückt sich in den Handlungen der Organisation amerikanischer Staaten aus, die gegen Venezuela und gegen den Präsidenten Madura gerichtet waren. Das Ziel der amerikanischen Landeseliten besteht nicht darin, in Venezuela in einen Krieg verwickelt zu werden.

Dafür haben sie einfach nicht genügend Kräfte. Alles, was sie zur Verfügung hatten, haben sie schon auf der gesamten Welt verbraucht. Sie haben schon jetzt nicht mehr genug Truppen, um überall auf der Welt präsent zu sein.

Das Ziel der amerikanischen Landeselite ist es vielmehr, die Ereignisse in Venezuela ähnlich verlaufen zu lassen wie es im Jemen war, wo die Koalition unter der Führung von Saudi-Arabien einen Krieg gegen Jemen führt. Eben dieses Ziel verfolgt die amerikanische Landeselite in Bezug auf Venezuela.

 width=  

Sie wollen alle lateinamerikanischen Länder in einen Krieg gegen Venezuela verwickeln, um dann diese Region nach Belieben manipulieren zu können. Auch wollen sie kostenlose Rohstoffe erhalten, und über Lateinamerika herrschen, wie sie es seit Mitte des 20. Jahrhundert gewohnt sind.

Trumps Aufgabe ist es, dieses Szenario nicht zuzulassen, weil es eine globale Katastrophe nach sich ziehen würde. Die amerikanische Landeselite versteht nicht, dass nachdem sie diesen Dominostein zu Fall bringen würde, zu einer Kettenreaktion auf der ganzen Welt käme, und dass es sehr schwer sein würde, einen Weltkrieg auf dem Planeten Erde zu verhindern.

Anders als in Russland wäre die Bewahrung der Zivilisation vor einem Weltkrieg nach einem Staatsstreich in Venezuela zwar möglich, aber sehr schwierig.

Wenn so etwas in Russland passieren sollte, wäre eine globale Katastrophe unvermeidbar. Deswegen werden im Fall von Russland überhaupt keine Kompromisse zugelassen. Es ist unbedingt nötig, einen Staatsstreich in Russland zu verhindern, denn davon hängt das Überleben der Zivilisation auf dem Planeten Erde ab (Blackout-Kriegsführung: China und Russland bereiten sich auf EMP-Angriffe vor).

Und Trumps Aufgabe ist es, eine Art Ablassventil zu schaffen, damit der überflüssige Druck, den die Landeseliten der USA in Lateinamerika verursacht haben, über dieses Ablassventil allmählich wie über eine Trillerpfeife entweichen kann.

Trump macht es möglich. Dabei zeigt er den Landeseliten der USA: “Schaut her Leute. Ist es möglich, eine Putsch in Venezuela herbeizuführen? Nein!” Er zeigt ihnen also: “Leute, ihr habt euch eine Aufgabe auferlegt, die ihr nicht erfüllen könnt.”

Aber bei diesem Unterfangen werden in erster Linie die Vereinigten Staaten zusammenstürzen. Deshalb hat er die Führung in diesem Prozess übernommen. Außerdem ist er das Staatsoberhaupt. Er könnte nicht zulassen, die Führung nicht zu übernehmen.

Diesen globalen Prozess unkontrolliert laufen zu lassen, würde bedeuten, die Kontrolle innerhalb des eigenen Landes komplett zu verlieren. Aus diesem Grund durfte er sich da nicht raushalten (Neuer Weltkrieg – wirklich gewollt und vorprogrammiert?).

Kommentar: Man muss bedenken, dass im Rahmen der zurzeit herrschenden Konzeption der Globalisierung eine Existenz von eigenständigen Völkern nirgendwo auf der Welt vorgesehen ist.

Und der Widerstand gegen diese Konzeption der Globalisierung erfolgt nach dem Prinzip: “Hilf dir selbst, sonst hilf dir keiner”.

Wir befinden uns hier an einem Scheideweg:

– Entweder werden die Völker dieser Erde eine Welt für alle Völker und Länder aufbauen, indem sie ihre eigene Konzeption der Globalisierung präsentieren;

– oder sie beenden ihr Dasein, in der Annahme, dass ein einzelner Mensch bei der Steuerung der Welt keinerlei Einfluss ausüben kann.

Fazit

Viele Weltbürger sind ratlos. Warum verhängen die USA wirtschaftliche und politische Sanktionen nicht nur gegen die befeindeten Russland, China, Nordkorea und den Iran, sondern auch gegen ihre treu den USA ergebenen Heimatländer? Die westlich werte Kumpanei und die NATO-Vasallen? (Hauptweg zu den Verei­nigten Staaten von Europa: Das erklärte Kriegsziel ist Deutschland!)

Warum errichten sie Zollschranken? Warum bestimmen sie mal eben schnell einen neuen Staatspräsidenten in X, setzen in Y eine neue Regierung ein? Warum kündigen sie wichtige Verträge aller Art? Warum bestimmen ihre Botschafter, was dortige ausländische Firmen so zu tun und zu unterlassen haben?

Weil sie nicht mal mehr einen “richtig guten” Krieg drauf haben.

Alle Sanktionen sind also letztlich Beweis, dass selbst die russenhasserfülltesten aller USA-Falken begriffen haben, in Syrien begreifen mussten, dass militärisch nicht mal ausschließlich gegen Russland ohne Partner ein Kraut gewachsen ist.

Und so gib es keinen strategisch gut vorbereiteten Krieg mehr sondern nur Ersatz-Krieg in Form von Erpressung, Sanktionen, Finanzdiktat und Dollardruckorgien um:

  1. Russland, Iran und Venezuela weltweit als Lieferanten von Gas und Öl auszuschalten und
  2. endlich ihre wahnsinnig gestiegenen Fracking-Kosten und die dazu aufgenommenen astronomischen Kredite überhaupt noch bedienen zu können.

Aber das kann keinen “richtig guten” Krieg ersetzen und zerstört andererseits kontraproduktiv gleichzeitig das System einer Dollar gestützten Weltwirtschaft und des Öldollars. Die frühere Weltmacht hat offensichtlich nur noch die Wahl des jeweils kleineren Übels.

 

Was hat sich seitdem geändert?

Die Falken haben den Beginn eines Krieges oder das nicht Beginnen, die Weltherrschaft per Öl- und Gaspreissteigerung zurückzugewinnen und Russland, den Iran und Venezuela auszuschalten, dem Los überantwortet.

Sie beenden den INF-Vertrag, stellen eine Armada von Mittelstreckenraketen in NATO-Europa auf und warten wissend, dass aufgrund fehlender Vorwarnzeiten ein Betriebsunfall geschehen werden wird.

Das Los entscheidet lediglich, wann.

Ob das noch lange gut gehen kann?

Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

Geboren in die Lüge: Unternehmen Weltverschwörung

Video:

Quellen: PublicDomain/Valeriy Pyakin/fit4russland.com/maki72 für PRAVDA TV am 30.03.2019

About aikos2309

26 comments on “Wird gerade der 3. Weltkrieg verhindert? (Video)

  1. Da fragt man sich dann schon, warum die CDU/SPD international eher Rechte und Nazis unterstützen.
    Erdogans Islamo-Faschisten Regime in der Türkei.
    CDU/SPD hatten noch unter Außenminister Gabriel Erdogans Ethnische Säuberungen
    in der Ost-Türkei direkt mit deutschen Waffen unterstüzt und tun es bis heute immer noch!
    Saudi Arabisches islamofaschisten Regime in Saudi Arabien (unterstützt von CDU/CSU)
    oder
    das ukrainische Nazis Regime, die offen mit Waffen SS und Nazis des Zweiten Weltkrieges sympathisieren udn regelmäßig Nazis Märsche in ihrem Land veranstalten.

    Deutsche Bundesregierung unterstützt auch die Nazis und Waffen SS Veterane in der Ukraine!

    CDU Politiker Brok bringt den Nazi-Mob in Stimmung:
    „Euromaidan speech Elmar Brok, 7.12.2013“
    https://www.youtube.com/watch?v=OrxQTzd9Vf0

    Brok bedankt sich bei den Nazis für den Putsch:
    https://www.youtube.com/watch?v=bgiD7WwHNHQ&t=305

    CDU-Rechtsaußen Brok mit Nazi-Führer Parubij auf dem Maidan:
    http://hinter-der-fichte.blogspot.de/2015/03/elmar-brok-putin-ermordet-andersdenkende.html

    Steinmeier mit Nazi-Führer kurz vor dem Putsch:
    http://i.iplsc.com/rozmowy-u-janukowycza/0002U0TYTX8BXR35-C317-F3.jpg

    „Deutsche heuern bei rechtsextremem ukrainischen Bataillonen an“
    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/ukraine-deutsche-soeldner-heuern-bei-rechtsextremem-freiwilligenbataillon-an-a-1177400.html

    Laut Nuland hat das US-Regime über 5 Milliarden $ für die
    Putschfinanzierung in der Ukraine ausgegeben:
    https://www.youtube.com/watch?v=2y0y-JUsPTU&t=447

    Selbst die Springerpresse macht kein Geheimnis daraus, dass der
    Nazi-Putsch von der westlichen Wertegemeinschaft organisiert wurde:
    „Brüssels heimlicher Strippenzieher in Kiew“.
    https://archive.is/CvqDH

    Der faschistische Maidan-Kommandant Parubij war von Anfang an dabei:
    https://www.youtube.com/watch?v=xcZQgAs4ZmY&t=54
    „Maidan: Der verklärte Aufstand“
    http://www.heise.de/tp/artikel/42/42485/1.html

    „Für die Teilnahme an den Demonstrationen wurden ihnen 150 Griwna
    versprochen. Das sind umgerechnet CHF 16,30 oder 13,23 Euro. Am
    Montag soll das Geld ausgezahlt werden. Viele in der Ukraine stellen
    sich die Frage, wer hat die mehreren tausend Franken teuren riesigen
    EU- Fahnen bezahlt die so aufdringlich den westlichen Medien
    präsentiert wurden?“
    http://www.schweizmagazin.ch/nachrichten/ausland/17415-Ukraine-Demons
    tranten-mit-Geldversprechen-gekdert.html

    Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linkspartei:
    „Expertengespräch „Parlamentswahl 2012“, 24. Februar 2012, in
    Kooperation mit dem National Democratic Institute (NDI) und dem
    International Repu- blican Institute (IRI)
    Im Februar 2012 fand ein Expertengespräch in Kooperation mit dem NDI
    und IRI statt, zu dem die Parteivorsitzenden aller
    Oppositionsparteien eingeladen wurden, noch bevor sich die
    Vereinigte Opposition herausgebildet hatte, um gemeinsam über die
    Zukunft der ukrainischen Opposition spre- chen zu können. Aus diesem
    Grunde einigten sich die Leiter der Auslands- büros der KAS, des NDI
    und des IRI darauf, auch den Parteivorsitzenden der NAZI Partei „Swoboda“ die mit der deutschen NPD verbündet ist,
    Oleh Tjahnybok, einzuladen, um alle Oppositionsparteien zu einem
    Gespräch versammeln zu können.

    Des Weiteren hat die Deutsche Gesellschaft für Internationale
    Zusammen- arbeit (GIZ) GmbH für die zuständigen Ausschüsse des
    ukrainischen Parlaments, in welchen auch Abgeordnete der Partei
    „Swoboda“ vertreten sind, Studienreisen nach Deutschland im Rahmen
    des vom BMZ aus Bundesmitteln geförderten Projektes „Aufbau von
    Verwaltungskapazitäten im Bereich öffentliche Finanzen“ organisiert,
    an denen folgende NAZI Swoboda-Abgeordnete teilnahmen“
    http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/17/146/1714603.pdf

    „Bei einem Treffen des deutschen Botschafters in der Ukraine mit dem
    Vorsitzenden der extrem rechten Partei Swoboda ist schon im Frühjahr 2013
    ein etwaiger Sturz der Kiewer Regierung thematisiert worden.“
    https://web.archive.org/web/20131206140724/http://www.german-foreign-policy.com/de/fulltext/58750

    BBC-Reportage über die von den deutschen Staats-Geheimdiensten angeheuerten
    Nazi-Sturmtruppen:
    https://www.youtube.com/watch?v=5SBo0akeDMY&t=85

    Von der NATO angeheuerter Nazi-Führer gibt Kriegsschuld zu:
    https://www.heise.de/forum/p-28590965/

    Selbst der regimetreue Ideologe Herfried Münkler gibt zu, dass es den Nazis um die Wiederholung von „Operation Storm“ geht:
    http://www.heise.de/tp/foren/forum-296363/msg-27027794/read/

  2. @ anja……. – was für einen müll postet ihr hier- afd wähler seid ihr wahrscheinlich auch- glaubst du eigentlich an den schmarrn den du hier postest??? –

      1. sorry, aber das sich Ihre Kritikfähigkeit in sehr engen Grenzenbewegt ist in letzter Zeit sehr deutlich geworden, aber das Sie jemanden der Beleidigung bezichten, welche nur eine Reaktion auf, ich möchte sagen, sehr deutliche Kommentare unter der Gürtellinie kann ich nicht mehr nachvollziehen. Und ich weiß Reisende sollte man nicht aufhalten….schade, dieses war mal mehr als ein Unterhaltungsblog

      2. Sie lügen. Die Seite ist seit dem 02.01.2012 eine Unterhaltungsseite und die Beleidigung hat nichts mit Kritik zu tun.
        Gute Reise 🙂

        Gruß
        PRAVDA TV

  3. Die Bürger in Amerika sind total freundlich und arbeiten hart für Ihr Geld gegen die habe Ich nichts. Da sind einige kluge Menschen, da leben ja nicht nur dumme Menschen.
    Man muss die neu Rechten unterstzützen, egal ob aus England oder USA,denn die Antifa agiert international und sprechen Englisch.
    Ich wünsche denen viel Efolg gegen die Antifa, dass sind Meinungsfaschisten.

    Natürlich ist Trump eine Enttäuschung leider, auch viele Amerikaner sind nicht begeistert von ihm auch viele von den neu Rechten, weil er nicht alle Versprechungen eingehalten hat.

    Dank Putin wird der 3 Weltkrieg nicht stattfinden, deswegen will man ihn ja stürzen,genauso wie Assad.Das wird nicht passieren.

    An alle, die fordern, dass Putin endlich zurückschlagen soll: Genau das wollen die Kriegstreiber doch! Diese Provokationen sind nichts weiter als Verzweiflungstaten. Der Westen verliert und ist verzweifelt, und erhofft sich von einer Eskalation des Konflikts die Chance, das Blatt zu drehen. Diesen Gefallen wird Putin ihnen aber nicht tun und das ist gut so.

    Allianz Deutschland,Russland,China Japan das habe Ich mir schon vor zehn Jahren gewünscht, aber nie realisiert.

    Deutschland/Preussen war schon immer eng verbunden mit Russland. Uns verbindet eine über 2000 Jahre alte Geschichte und Deutschland hatte damals dem Russischen Reich vier Kaiserinnen in ununterbrochener Folge gegeben, “sodass eine Liebe zwischen Russland und Deutschland entstand”. Katharina die Große war Deutsche (Prinzessin Sophie von Anhalt-Zerbst). Ihr Mann Zar Peter III. war ein Fan von Friedrich II. – Friedrichs des Großen und Otto von Bismarck hat Russland geschätzt als Verbündeten. Die gesamte europäische Geschichte ist auch die russische Geschichte. Die RUS-Wikinger gehören zum Lichtvolk.

    Alles ist besser, als auf die verlogenen heuchlerischen Altparteien reinzufallen. Fremdenfeindliche Gesetze, Exportüberschüsse, Waffenexporte an Schurkenstaaten und Terroristen, Drohnenmorde von Ramstein aus und Unterstützung illegaler völkerrechtswidriger Angriffskriege. Das kommt alles von den Altparteien. Hetze gegen Russland, Meinungfreiheit einschränken, Andersdenkende mobben bzw bestrafen, zu Gewalt gegen sie aufrufen war genau das, was im 3. Reich Alltag war und heute wieder ist. Ist es nicht das, was die Altparteien und deren Wähler angeblich bekämpfen?

    1. Orwell, ich stimme Dir ganz zu für Deinen Artikel. Kein Putin würde einen 3. Weltkrieg anfangen, Putin ist klug und intelligent was man von Trump nicht behaupten kann.
      Nur unsere derzeitige Politik versteht man nicht. Eine Merkel, die sicher hoch intelligent ist stellt sich gegen Putin, warum diese Schwenkung? Müssen wir Deutsche das auf Druck von Amerika?

      1. Ich kann nicht nachvollziehen wie du auf das schmale Brett kommst das Merkel intelligent sei😳.
        Die Frau ist genauso Intelligent wie ein Meter Feldweg,wie im übrigen der Rest Politiker der Altparteien auch.
        Das einzige was diese antreibt ist das viele Geld das sie aus den dunklen Kanälen beziehen die Deutschland am Boden sehen wollen, und der Hintergedanke wenn Europa kurz davor ist in Schutt und Asche gelegt zu werden sie peer Bundeswehr Flugzeug in ihre bereits gekauften Domizile im Ausland verbracht zu werden .In diesem Sinne…..

  4. Ich sehe es umgekehrt. Es sind eher die Russen – also einige wenige Hardliner, nicht das ganze Volk – die die Welt in einen Weltkrieg ziehen wollen, weil sie ihre kommunistische Langzeitstrategie erfüllen müssen.
    https://www.pravda-tv.com/2019/03/eudssr-die-eu-ein-projekt-von-geheimorganisationen-videos/

    Die USA hat in den letzten Jahrzehnten kommunistische/sozialistische Regierungen, oder Regierungen die eng mit den Russen oder Chinesen zusammenarbeiten bekämpft. (Serbien, Libyen, Syrien, China, Russland, Venezuela, Kuba, Afghanistan).

    Es sind die Rockefellerschergen, die schon Hitler unterstützt haben, die den Kommunismus finanziell unterstützt haben, die aktuell diese Klimadebatte angestoßen haben, um eine kommunistische Weltregierung zu kriegen. Und eine Weltregierung wird es ohne Weltkrieg sicher nicht geben, weil die Leute das nicht wollen.

    Was Venezuela betrifft, es ist ein durch und durch gescheiterter Staat, auch ohne die Amis geht dort bald mal das Licht aus. Hugo Chávez war noch einigermaßen gut. Maduros Politik ist eine Katastrophe.

  5. Es währe schöne wenn es keinen “3. Weltkrieg” (eher 3. Akt vom 1. Beginn) nicht geben würde. Nur die Truppenaufmärsche an der Russischen west und Südgrenze deuten was anderes an. Es soll der Russe provoziert werden. Der, der den ersten Schritt macht (Kampfhandlungen), ist der Schuldige. War beim 2. Durchgang genauso. Alles, davor von wem und was auch immer, wird von der gesamten Weltpresse verheimlicht, verschwiegen oder als Verschwöhrungsdingsda bezeichnet. Die kontinuirliche Flutung ist das größere Problem. denn Nach dem 3. Durchgang, werden die Zerstörer uns beibringen, das die jetzt nun mal hier sind und für den Wiederaufbau gebraucht werden. Wichtig: egal wieviele echte D übrigbleiben, sie reichen um ein neues D aufzubauen. Wer sagt das es schnell gehen muß, es kann doch ruhig einige Jahrzehnte oder Jahrhunderte dauern. Wichtig: Hauptsache die Artenvielfalt und kein Mischmasch wird erhalten.
    Die Schöpfer haben sich bei der Schöpfung was gedacht. Nur scheinen einige, also die Zerstörer sind gemeint, es nach ihrem eigenen Interessen anders zu wollen. Deshalb wird uns auch überall Angst eingeredet. Wir, die unbeschreiblich riesige Überzahl an Menschen, soll Angst haben, vor den 3 Zerstörern und ihren hunderten Handlangern und A Küssern. Einzeln sind wir Machtlos und leicht …..

  6. Teile und Herrsche…Der Sklavenhalter(das System) schreibt das Programm, und die Sklaven stülpen es sich(durch den Gruppenzwang) gegenseitig über… Das archontische Kontrollsystem kann nur funktionieren, wenn die Sklaven sich gegenseitig unterjochen…Hurra, ICH bin besser, ICH bin der Sieger, ICH bin der Superidi..? Überall der scheiß überflüssige Wettbewerb…, wie will man da eine Gemeinschaft und Verbundenheit erreichen? Der Sklavenhalter lacht sich schlapp.

    1. Hatti -da ich hier keinen mehr wecken werde,weil das habe ich nicht nötig,gebe ich dir noch etwas mit auf den Weg-lass die Sklaven Sklaven bleiben,Unverbesserliche kann man eh nicht verbessern,die müssen mit Volldampf selber gegen die Wand laufen,Der Sklavenhalter lacht sich zu Recht schlapp ,Gemeinschaft ist nicht erwünscht und wird so auch niemals funktionieren,Verbundenheit schon mal gar nicht aber …wende dich Gedanklich an die Schöpfergötter ,alles andere ist Zeitverschwendung.Viele werden schon sehen was sie von all dem haben werden.

      1. …es hat keinen Zweck, den Rasen zu mähen… Schade anja, werde deine links und Denkanstöße sehr vermissen. Lass dich nicht von ein paar “Unverbesserlichen” von deinem Weg abbringen…

      2. Hatti-ich bin ja nicht weg ,ich lese weiterhin mit ,dann habe ich hin und wieder was zum lächeln .oder schüttel nur noch den Kopf..du warst mein bester Schüler 🙂
        und bis jetzt hat es niemand geschafft mich vom Weg abzubringen,das haben schon viele versucht ,und diese sind gescheitert

  7. Genau lexy immer auf die afd so was dummes du wählst bestimmt noch die Linke oder CDU Katastrophe immer irgend was auf eine Partei schieben ist doch Ka..

  8. Sehr geehrter Herr Pravda,

    ich gehe davon aus dass Ihnen die Definition des Wortes Lüge bekannt ist.

    Pravda TV – Lebe die Rebellion – Die Seite für alle zum Aufwachen

    Ihre Darstellung einer Unterhaltungsseite steht etwas im Widerspruch zu Ihrem Slogan

    1. Sie verdrehen die Tatsachen und lügen.

      Aufwachen ist auch Unterhaltung, denn Menschen unterhalten sich über die Themen die wir bloggen, teilen diese und andere Menschen
      wachen auf.

      Gruß
      PRAVDA TV

      1. nur ein kleiner Einwurf zum Wort “Unterhaltung” <– bedeutet "unten" – "halten"
        Unter-Haltung
        unter – unten
        haltung – halten

        für diejenigen die Aufsteigen möchten ist dies der falsche Ausdruck
        wenn man nach oben möchte, also aufsteigen,
        beispielsweise einen Berg hin-aufsteigen,
        dann ist unten-halten, also "Unterhaltung", durch was auch immer, hinderlich

        ProSieben: "we love to enter-tain you" , sie lieben es einen …

        grundsätzlich für spirituell wachsende ist "unterhaltung" hinderlich beim Aufstieg

  9. WK 3 wurde schon öfter verhindert. Ein Beispiel:
    Amschel Rothschild “erhängte sich” 1996 im Pariser Bristol Hotel mit der Kordel seines Morgenrocks an einem Handtuchhalter. Da hatten seine Befehlsempfänger einfach die Nase voll.
    Vor geraumer Zeit schrieb ich an “die Loge”, bekannt aus dem Buch 334 Promille Lüge:
    Ich würde den 3. Weltkrieg verhindern. Die Loge ist gespalten und das ist u.a. unser Glück im Unglück hier.
    Mehr zum Thema des abtrünnigen Meisters vom Stuhl:
    https://www.grenzwissenschaftler.com/2015/01/03/334-luge-ein-ex-illuminati-packt-aus/
    https://www.youtube.com/watch?v=4ex8CYYZuM0
    Vielleicht wäre das mal ein Thema für Euch liebes PRAVDA-Team

  10. Sehr geehrter Herr Pravda,
    ich muss leider zugeben, dass ich mich getäuscht habe, denn die Definition des Wortes “Lüge” scheint Ihnen völlig unbekannt zu sein.

    falsche Aussage, die bewusst gemacht wird und jemanden täuschen soll

    Ich habe mich nur getäuscht und Ihre Seite als Aufklärungs,-und Informationsseite angesehen, welches nun selbstverständlich bei mir korrigiert wurde.
    Jemanden deshalb als Lügner zu bezeichnen, empfand ich als Beleidigung, welches ich nun aber, nachdem ich weiß, dass Ihnen die Bedeutung des Wortes nicht bekannt ist, nicht weiter werten werde.

    1. Ihr Kommentar zeigt wieder Mal die totale Unkenntnis über unsere Seite, Sie verdrehen immer noch die Tatsachen
      und bleiben nicht bei der Wahrheit, es geht Ihnen schlichtweg darum ihr Meinungsbild irgendwie zu legitimieren.

      Wir informieren und klären über brisante Themen wie Satanismus, Pädophilie, Frühsexulisierung, Machenschaften der Eliten, Unterdrückung
      von freier Meinung (sic!), Energie, politische Konflikte auf. Einige Artikel werden Sie auf keinem anderen Blog finden, weil dort
      schlichtweg der Mut fehlt bestimmte Informationen zu präsentieren und Aufklärung zu betreiben.

      Genau deshalb schätzt die Majorität unserer Leser die Seite.

      Genau deshalb werden wir immer noch bedroht, genau deshalb werden Artikel von Suchmaschinen zensiert, genau deshalb
      finden Sie bei uns informative, aufklärende aber auch unterhaltende Texte – weil wir die Vielfalt, statt Einfalt lieben.

      Bitte schreiben Sie sich das hinter die Ohren, damit Sie sich selbst nicht täuschen!

      Gute Reise.

      Gruß
      PRAVDA TV

  11. Man sollte aber auch einen anderen Aspeckt von Venezuela ansprechen. immerhin Herrscht dort ein extremes Linkes Sozialistisches Regime , welche das Land zerstört, man kann es mit unseren aktuellen Linksfaschistischen Merkelregime vergleichen. Nur das bei uns in der BRD alle Macht von den Konzernen ausgeht , welche das Land zerstören im Sinne der neuen Weltordnung . In Venezuela sind es die Sozialisten , welche Schritt für Schritt den Mittelstand , die Arbeitende produktive Kraft zerstören ( wie in der DDR). das Ergebniss wird auf lange Sicht das gleiche sein. Es ist also sehr Ungünstig für die USA , ja sogar für die Linksfaschisten der EU die Wirtschaftliche Kontrolle über ein Land zu verlieren welches so viel Erdöl besitzt. So etwas ist in den Augen der Zionisten , welche auch in Deutschland die absolute Kontrolle haben ein Kriegsgrund.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.