Seit 100 Jahren geplant! Coronavirus-Connection: Die Spur führt zur britischen Krone, Rothschilds und Energiewaffen (Video)

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 5
  •  
  •  
  • 47
  •  
  •  
  •  
  •  

americans4innovation.blogspot.com berichtet: Das Pirbright Institute (Großbritannien) hat 11 US-Patente erhalten, darunter Coronavirus US-Pat. Nr. 10.130.701. Das Pirbright Institute wird zusammen mit SERCO und QinetiQ (sprich: “Kinetik”) vom Golden Share der britischen Königin kontrolliert.

Die Leiter von Pirbright gehen auf SERCO, QinetiQ und Sir Geoffrey E. Pattie, den Vorsitzenden Marconi und das British Intellectual Property Institute zurück.

Es ist empörend, dass die britische SERCO, die heute das US-Patentamt, die US-FEMA Region 04 und Zone 02, Websites für das US-amerikanische Obamacare, OPM, GSA und US-Navy SPAWAR, Virginia, New York, 63 US-amerikanische Fluglotsen und mehr betreibt.

SERCO nutzte seine Kontrolle über das US-Patentamt, um seinem britischen Bio-Unternehmen in Rekordzeit ein Patent auf das Coronavirus zu erteilen – das ist reiner Betrug.

Die britische Krone und die C.I.A. haben sich über die von der Monarchie kontrollierte QinetiQ Group Plc in verräterischer Weise zusammengetan.

Lord Pirbright (Rothschild) und seine Banker-Verwandtschaft ​​bei N. M. Rothschild & Co. waren Paten der Konzentrationslager des 2. Burenkrieges (1899-1902), um die Franzosen, Holländer und Deutschen aus Südafrika zu vertreiben.

Neue Beweise: Führende Londoner Juden führten die ersten modernen Kriegskonzentrationslager durch, in denen über 60.000 Weiße und Schwarze starben, darunter mehr als 14.000 überwiegend weiße Kinder, die Impfstoffversuchen von Burroughs Wellcome & Co. (heute Wellcome Trust – Coronavirus-Finanzier und GlaxoSmithKline) unterzogen wurden.

Diese Aufzeichnungen des Geheimrates und des Parlaments wurden nach großen Schwierigkeiten und fehlenden Dokumenten entdeckt (Kommt die Neue Weltordnung mit dem Coronavirus rasend schnell? Merkel hielt NWO-Rede in Wuhan (Videos)).

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) erklärte kürzlich wegen des Coronavirus-Ausbruchs den Gesundheitsnotstand, dabei ist die WHO bezeichnenderweise einer der Schöpfer des Coronavirus (Whistleblower: Einwohner behaupten, dass Chinas Coronavirus-Erholung „gefälscht“ ist – USA bereiten sich auf 96 Mio. Infizierte vor).

Das Coronavirus wurde vom Pirbright Institute in schicken, gut ausgestatteten Labors in Woking (Surrey/England), etwas außerhalb des Londoner M25-Außengürtels erfunden.

Das Pirbright Institute ist eine gemeinnützige britische Organisation, die einen Freibrief der Königin hat. Es wird vom Biotechnology and Biological Research Council (BBSRC) der britischen Regierung kontrolliert. Umgekehrt überwacht UK Research and Innovation den BBSRC.

Der BBSRC wurde 1994 durch die Übernahme der biowissenschaftlichen Aktivitäten des Science and Engineering Research Council (SERC) gegründet. 1986 wurde SERC von Sir Geoffrey E. Pattie, dem Staatsminister für Industrie und Information, die Finanzierung entzogen. Er integrierte einen kommerziellen SERCO und fusionierte ihn gleichzeitig mit RCA. Später übernahm er die Kontrolle über Marconi und verschmolz sie dann mit GEC (Soll Bevölkerung in Deutschland bis 2025 um 50 Mio Menschen reduziert werden? Heikle Puzzleteile, die sich zusammenfügen).

Am 22. Juni 1994 wurde Pattie Vorsitzender des British Intellectual Property Law Institute mit Gründungsmitgliedern, zu denen bekannte amerikanische Korruptokraten gehören, darunter GEC, Glaxo Holdings (ehemaliger Wellcome/Pirbright-Geldgeber), Thorn EMI, Unilever, Wellcome Foundation (Pirbright-Geldgeber), Wellcome Research (Pirbright-Geldgeber), Zeneca Group (Freifrau Bridget Margaret Ogilvie ist Direktorin des Wellcome Trust), Amersham, Dyson, McDermott, Microsoft (Bill Gates, Pirbright-Geldgeber), Wilmer Cutler Pickering Hale LLP (Robert Muellers Hexenjagdfirma), Finnegan Henderson, Morrison & Forester, BAT und IBM (Dieb der Erfindungen von Leader Technologies in Bezug auf soziale Netzwerke).

Unsere Forschung hat die Beteiligung von Burroughs Wellcome & Co. an gefälschten Impfstoffen bis zu ihren Experimenten mit 60.000 Weißen und Schwarzen in britischen Konzentrationslagern während des Zweiten Burenkrieges zurückverfolgt, die u.a. von den Schülern von Cecil Rhodes wie Viscount Alfred Milner, Winston Churchill und John Buchanan gefördert wurden – alle Gründer der Pilgrims Society in London (1902), dann New York (1903).

Am 20. Juli 2005 gründete Sir Geoffrey E. Pattie die PR-Firma Strategic Communications Laboratory – die Muttergesellschaft von Cambridge Analytica und ein wichtiger Antagonist des Trump-Russland-Schwindels.

Am 17. Mai 2006 übertrug George W. Bushs (Mitglied der Pilgrims Society) US-Patentamt die Bearbeitung aller Patente an SERCO – ein von der britischen Krone kontrolliertes Unternehmen. Diese Verträge wurden erneuert und sind derzeit in Kraft (siehe SERCO-Pressemitteilung von 2015).

Am 28. Dezember 2006 gründete Pattie Terrington Management LLP und erwarb sofort Kunden wie BEA, Lockheed, AWE und SERCO. Lockheed und SERCO kontrollieren das Atomic Weapons Establishment (AWE), das vom Golden Share der Königin kontrolliert wird.

Am 28. Februar 2014 wurde Rupert Soames (OBE) CEO von SERCO. Sein Bruder ist Sir Nicholas Soames, der auch ein Vertrauter von Prinz Charles ist.

Am 06. Januar 2015 wurde der Name von Rupert Soames, CEO von SERCO, im “kleinen schwarzen Buch” des pädophilen Menschenhändlers Jeffrey Epstein entdeckt (Russische Plattformen: Die CIA und Bill Gates haben das Coronavirus in die Welt gesetzt – 5 Sachsen unter Quarantäne).

Medizinskandal Krebs

Zum 04. Mai 2018 hatte SERCO durch 15.699 Verträge mit der US-Regierung 5,52 Milliarden US-Dollar erhalten. 5.000 dieser Verträge waren Hauptverträge. Dies schließt keine Verträge mit verschiedenen US-Bundesstaaten wie New York und Virginia ein.

Anmerkung: Der erste Vertrag des US-Patentamtes mit SERCO vom 17. Mai 2006 fehlt in den föderalen Vertragsdatenbanken (alle Nummern wurden entfernt). Den Forschern wurde mitgeteilt, dass für den Zugang eine Anfrage nach dem Freedom of Information Act (FOIA) erforderlich ist, um ihn zu erhalten (Coronavirus – Discounter-Insider: Die Supermarkt-Ketten wollen Ansturm verhindern weil nicht genug da ist – globale Auswirkungen).

Bezeichnenderweise wurde SERCO erst während der “Bankenkrise” von 2008 am 29. Dezember 2008 in die USA aufgenommen – während der Übergangszeit nach der Wahl von Barack Obama zum Präsidenten, kurz nachdem das Mitglied der Pilgrims Society, Larry Summers, den Nationalen Wirtschaftsrat übernommen hatte. Offensichtlich hatte SERCO keine Unternehmensberechtigung, um 2006 mit der Leitung des US-Patentamts zu beginnen. Daher wurden die Aufzeichnungen ohne Zweifel aufgrund einer blödsinnigen Entschuldigung wegen “nationalen Sicherheit” verborgen.

Diesen Verbrechern der Pilgrims Society haben wir jetzt ihr patentiertes Coronavirus zu verdanken (Goldman Sachs Szenario: 5 Milliarden droht Infektion durch Coronavirus – Panikkäufe in Italien (Video)).

Das Coronavirus enthüllt Rothschild-Lord Pirbright als Schlüssel zum 140 Jahre andauernden Monopol der Pilgrims Society über Weltkultur, Handel und Krieg 

Als wir entdeckten, dass das Coronavirus vom Pirbright Institute (Woking, Pirbright, Surrey) erstellt und patentiert wurde (US-Patent Nr. 10.130.701), mussten wir mehr über diese Pirbright-Organisation und das Dorf Pirbright erfahren.

Eine unserer Schlussfolgerungen aus dieser Untersuchung ist, dass das Pirbright Institute ganz offensichtlich Teil des 200-jährigen Rhodes’schen Plans der Pilgrims Society ist, eine nicht gewählte Eine-Welt-Regierung zu schaffen, in der Amerika der Pilgrims Society und ihren Vereinten Nationen unterworfen ist. Wie wir gerade entdecken, hatte Rhodes einen Mentor für seinen 200-Jahres-Plan.

Als direktes Ergebnis von Untersuchungen zur Ermittlung der Verantwortung für den aktuellen Ausbruch des Coronavirus ist gerade ein neuer Rädelsführer bei der Gründung der Pilgrims Society (1902) hervorgegangen, der sich bislang in den Geschichtsbüchern versteckt hielt.

Der Mann, der der Knotenpunkt der Pilgrims Society zu sein scheint, ist nicht Cecil Rhodes, sondern Rhodes’ Mentor der Familie Rothschild, Henry (Rothschild) de Worms, 1. Baron Pirbright, manchmal einfach als “Lord Pirbright” oder “Baron Pirbright” bezeichnet.

Am 15. November 1895 wurde Henry de Worms (1840-1903) zum 1. Baron Pirbright in Pirbright, Grafschaft Surrey (Großbritannien) ernannt – dem derzeitigen Standort des Pirbright Institute und des Teleport der Cobbett Hill Earthstation.

Am 03. Oktober 1893 erbte Lord Pirbright eine in jenen Tagen beträchtliche Summe – etwa 350.000 Pfund – als Hinterbliebener des Nachlasses seiner Mutter Henrietta Samuel. Er nutzte diese Mittel, um großes Unheil zu finanzieren, einschließlich des Kaufs von Ländereien im Großraum Pirbright, auf denen heute Einrichtungen des MOD (Verteidigungsministerium) der British Defense Evaluation and Research Agency (DERA) untergebracht sind, einschließlich des Pirbright Institute, das im Wesentlichen vom Wellcome Trust und der Bill & Melinda Gates Foundation kontrolliert wird – zwei wichtigen Geldgebern des Pirbright Institute, zusammen mit der US-amerikanischen Defense Advanced Research Projects Agency (DARPA) und der Cobbett Hill Earthstation, die beide an das von der Armee um etwa 1875 erworbene Army Training Center angrenzen.

Lord Pirbright finanzierte auch Henry Wellcomes rasanten Aufstieg im Pharmageschäft sowie Sir Henry M. Stanleys Expeditionen nach Afrika, um neue Heilmittel und Gifte für Henry Wellcome zu sammeln, und sicherte dem belgischen König Leopold II., der British South Africa Company sowie unter anderem seinen Schützlingen Cecil Rhodes, Alfred Milner, NM Rothschild & Sons, Winston Churchill und John Buchan Bergbaurechte in Westafrika zu.

Die Großmutter väterlicherseits von Henry (Rothschild) de Worms, dem 1. Baron Pirbright, war Schönche Jeannette Rothschild (1771–1859). Jeanettes Vater, Pirbrights Urgroßvater, war Mayer Amschel Rothschild (1744-1812) – der Gründer des Rothschild-Bankenwesens. (Siehe Dikt. von Nat. Bio (1914), S. 495-496, 51 MB, seien Sie geduldig beim Herunterladen).

Der junge Henry de Worms verbrachte seine frühen Jahre auf der Kaffee-, Tee- und Gewürzplantage der Familie in Ceylon mit dem Namen Rothschild. Dies verband die de Worms mit dem räuberischen Imperialismus der British East India Company, den die Rothschilds finanzierten. The Jewish Chronicle (London), 20. Januar 1903 (9,6 MB).

In der Tat führte Pirbright das Handelsimperium Großbritanniens, als er Parlamentarischer Sekretär des Handelsausschusses (1885-88) und Unterstaatssekretär für die Kolonien (1888-92) unter Lord Salisbury war.

Auf Henry (Rothschild) de Worms, den 1. Baron Pirbright, folgte im Board of Trade der politische Zionist Lord Balfour (1989-1992). Balfour war auch Präsident des Board of Trade mit Sydney Buxton (2. Generalgouverneur der British South Africa Company) und den zukünftigen Premierministern Churchill und Lloyd George.

Balfour war der Autor des Balfour-Deklarationsschreibens an Baron Lionel W. Rothschild (Pirbrights Cousin und Mitführer der jüdischen Gemeinde in London sowie Förderer der British South Africa Company von Cecil Rhodes und der De Beers Consolidated Mines in Cape Colony, Südafrika). Balfours Brief forderte eine jüdische Heimat in Palästina. In den Jahren 1902-1905 übernahm Bonar Law das gleiche Amt und wurde später Geheimrat (1911), gehörte dem britischen Kriegskabinett während des Ersten Weltkriegs (1916-1918) an und wurde später Premierminister (1922-1923).

Auf dem Kolonialposten folgte Sydney Buxton (1892-1895) auf Pirbright. 19 Jahre später setzte sich Buxton als Präsident des Board of Trade (1914) als Kabinettssekretär für Marconis Drahtlos-Monopol ein, das Pirbright zuvor geschaffen hatte, indem er Marconis Diebstahl der Patente für drahtlose Telegraphie von Nikola Tesla durch das Postamt und die Admiralität unterstützte (Coronavirus: US-Militär bereitet sich angeblich auf Szenario von 3 Mio. Todesfällen vor – 1,2 Mio. Tote in Deutschland realistische Schätzung? – Ruhe ist besser als Panik (Videos)).

Ebenfalls Nachfolger von Pirbright auf dem Kolonialposten war Winston Churchill (1905-1908). Churchill hatte auch Buxtons Posten als Präsident des Board of Trade (1908-1910) inne.

In seinen mächtigen Positionen im Board of Trade und als Aufseher der Kolonien war de Worms für alle Patente und Marken verantwortlich.

Während dieser Zeit erfand ein aufgeweckter junger serbischer Erfinder namens Nikola Tesla drahtlose Telegraphie, elektrisches Licht, Motoren, Strom und Geräte für freie Energie. Sein erstes Patent für eine Lichtbogenlampe wurde am 2. September 1886 erteilt. (De Worms übernahm 1885 die Kontrolle über den Board of Trade.)

Während de Worms’ Aufsicht über das britische Patentamt (1885-1892) im Zusammenhang mit Handel und Kolonien reichte Tesla 56 Patente ein.

Im Nachhinein wird deutlich, dass wir die Kräfte hinter dem Übergang des British Empire von der Kontrolle durch die British East India Company zu einer neuen Form des britischen korporatistischen imperialen Faschismus sehen können, dass sie Rhodes’ Ermahnung befolgten, um jeden Preis Ressourcen zu erwerben, Teslas Erfindung der drahtlosen Telegraphie zu stehlen, um sie in ihrem imperialen Kommunikationsschema für die Admiralität und als Propagandawerkzeug zur Kontrolle der Massen sowie zur “Schaffung einer öffentlichen Meinung” zu verwenden.

Codex Humanus - Das Buch der Menschlichkeit Medizinskandal Allergie Buchansicht - Shopseite

Die unverkennbare Gemeinsamkeit in Großbritanniens neuem korporatistisch-faschistischen imperialen Plan für das neue British Empire bestand darin, eine einheitliche Vision und Richtung zwischen Bankwesen (dominiert von den Rothschilds), Pharma (dominiert von Wellcome) und der Regierung (letztendlich kontrolliert von der Pilgrims Society) zu haben. Drahtlose Technologie (kontrolliert von Marconis Drahtlos-Monopol), Propaganda (kontrolliert von der Empire Press Union) und Informationen (kontrolliert von MI6, MI5, GC & CS, umbenannt in GCHQ).

Kehren wir nun zur Frage zurück, warum sich das Pirbright Institute – der Patentinhaber des Coronavirus – auf demselben Grundstück des Verteidigungsministeriums befindet wie die Cobbett Hill Earthstation mit einer Vielzahl leistungsstarker Antennen in Waffenqualität. Und das ist nur das, was wir auf Satellitenbildern sehen können.

Wie bei den meisten geheimen Regierungslabors, die häufig fragwürdige und illegale Forschungen durchführen, befinden sich diese Einrichtungen wahrscheinlich unter der Erde.

Aus Unterlagen des Pirbright Institute geht hervor, dass es stark von Wellcome Trust, Bill Gates, der Europäischen Kommission, der Weltgesundheitsorganisation und der US-amerikanischen DARPA finanziert wird. Neben Wellcome stellt auch der Pharmahersteller AstraZeneca finanzielle Mittel für die Impfstoffforschung zur Verfügung.

Wie passen drahtlose Technologie und Impfstoffe zusammen?

Alle Forscher wissen, dass Stress Krankheiten fördert.

Stellen Sie sich ein Coronavirus vor, das speziell dafür konstruiert wurde, im Körper einer Person zu ruhen, bis es durch die richtige Funkfrequenz ausgelöst wird.

Stellen Sie sich Nanotechnologie-Geräte vor, die sich in einem Impfstoff verstecken und durch drahtlose Übertragungen durch Ihren Körper ausgelöst werden können.

Stellen Sie sich eine 5G-Technologie vor, die auf Befehl der Cobbett Hill Earthstation Nanotechnologie-Geräte in allen Körpern der Bürger einer ganzen Stadt auslösen kann (Die Coronavirus-Fälschung und die Verbindung mit 5G-Tests (Video)).

Ist das weit hergeholt? Überhaupt nicht.

Energiewaffen werden vom Militär öffentlich gemacht. Während ihre Propagandisten schnell sagen, dass die Technologie nicht tödlich ist, sind die Behauptungen angesichts ihrer Lügengeschichte nicht glaubwürdig. Ihre eigenen Beschreibungen verdeutlichen die Fähigkeit, Menschen zu betäuben, zu blenden, anzuschreien oder “sogar zu töten”, während sie glauben, die Stimme Gottes zu hören.

Die 5G-Technologie erstreckt sich auf diese Funktionen, um gleichzeitig Signale an alle Personen in einem Zielbereich oder einer Zielgruppe senden zu können.

Das Pirbright Institute scheint die Satelliten-Teleport-Einrichtungen von Cobbett Hill zu nutzen, um mit seinen Schergen der Pilgrims Society weltweit zu kommunizieren. Vielleicht kommunizierte Nellie Ohrs Kurzwellenset tatsächlich mit QinetiQ in Cobbett Hill und dem Pirbright Institute.

Bauen die C.I.A., MI6 & DARPA Bio-Waffen wie das Coronavirus über QinetiQ, SERCO und das Pirbright Institute?

Eines ist sicher:

Die amerikanische und britische Pilgrims Society, Zeitungen, Geheimdienste, Technologiekonzerne und Banken müssen eingestehen, dass sie QinetiQ und SERCO unter der Kontrolle der Krone einsetzen, um US-Verteidigungsverträge im Wert von über 18 Milliarden US-Dollar zu erhalten für den Bau von Biowaffen durch das Pirbright Institute, den Wellcome Trust, AstraZeneca, Kronagenten und Senior Executive Service (SES), um uns zu töten.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Völkerrechtsprofessor Francis A. Boyle, der Autor des Anti-Terror-Gesetzes über biologische Waffen von 1989 (BWATA), zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Beitrags darauf hinweist, dass die Universität von North Carolina am Ausbruch des Coronavirus in China beteiligt war.

Und die Bill and Melinda Gates Foundation finanziert sowohl das Pirbright Institute als auch die Universität von North Carolina in hohem Maße (Die Bill und Melinda Gates Stiftung sagte 65 Millionen Tote durch Coronavirus voraus – vor 3 Monaten! (Videos)).

Fazit

Biowaffe wurde Rothschild und Royals entwickelt, um Chinas Wirtschaft zu zerschlagen und die Trump-Wiederwahl zu beenden.

Trump enthüllte die gefälschten Nachrichten für das, was sie wirklich sind, bei reinem Tageslicht. Er muss die Leute sehen lassen, wie verwirrt die Mainstreammedien und Demokraten geworden sind, um ihn zu besiegen. Licht ist das beste Desinfektionsmittel.

Überraschung, Überraschung, es ist eine israelische Firma, die das Heilmittel / den Impfstoff entdeckt hat und plant, es innerhalb von 3-6 Monaten marktreif zu machen. Dies wäre eine unmögliche Leistung, wenn der Impfstoff nicht bereits gemäß dem Patent entwickelt worden wäre. Sie arbeiten seit über 3 Jahren daran.

Dies war ein Angriff auf China, um seine Wirtschaft zum Absturz zu bringen und weltweit ein maximales Chaos zu schaffen, um auch Trump von der Macht zu entfernen. Die nächsten 2-4 Wochen werden genau zeigen, was passiert. Es ist davon auszugehen, dass Trump wie die Person aussehen wird, die die Kontrolle hat, und dass er den Tiefe Staat weiter aufdecken wird.



Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Impfen: Ja oder nein?

Der betrogene Patient: Ein Arzt deckt auf, warum Ihr Leben in Gefahr ist, wenn Sie sich medizinisch behandeln lassen

Das Geschäft mit den Impfungen

Video:

Verweise:

https://americans4innovation.blogspot.com/2020/01/coronavirus-traced-to-british-crown.html

https://americans4innovation.blogspot.com/2020/02/coronavirus-uncovers-rothschild-lord.html

Quellen: PublicDomain/maki72 für PRAVDA TV am 11.03.2020

About aikos2309

4 comments on “Seit 100 Jahren geplant! Coronavirus-Connection: Die Spur führt zur britischen Krone, Rothschilds und Energiewaffen (Video)

  1. Interessant, dass sich in beinahe jedem betroffenen Land Politiker outen, sich mit dem Coronavirus infiziert zu haben. Das war in China so, das war im Iran so, und das sehen wir neuerdings auch in Europa:

    https://deutsch.rt.com/europa/99084-grossbritannien-staatssekretaerin-fuer-gesundheit-mit-coronavirus-infiziert/
    https://deutsch.rt.com/europa/99049-franzosischer-kulturminister-mit-corona-virus/
    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/seehofer-kehrt-nach-negativem-corona-test-nach-berlin-zurueck-a3181475.html

    Die Organisatoren des Corona-Fake-Virus heucheln sich selbst zu Betroffenen, um die Wut des Volkes von sich abzulenken.

    1. Der Bericht is ja ne echte Hausnummer, aber, Mr Trump wird zu sehr glorifiziert.
      Man sollte bei dem Herrn die Kirch im Dorf lassen und kritisch bleiben.

      Und, @Chris, richtig. Soll ja glaubwürdig aussehen. Der Druck dazu kommt ja auch von Anderen.

      Angesichts der steigenden Unruhen die sich nicht mehr lang verstecken lassen und der immer weitreichenderen ‘Maßnahmen “.. sind wir nicht mehr weit entfernt vom Knockout. Das sollte Jeder für sich mal überdenken.

      Ob wahr oder nicht, das C.virus hat bereits sehr viel Unheil angerichtet….

  2. Weil Deutschland ziemlich spät erfasst wurde und bis zum Frühling nur noch wenig Zeit bleibt, vom Coronavirus zu profitieren (Einschränkung der Grundrechte üben), bittet der Mainstream das Volk, doch bitte auch im Frühling und im Sommer panisch zu bleiben, und weiterhin den fehlerhaften Coronavirus-Test zu machen, damit immer mehr Fake-Infizierte amtlich erzeugt werden:

    https://www.n-tv.de/panorama/Virologe-hofft-nicht-mehr-auf-Fruehlingseffekt-article21629089.html?utm_source=pocket-newtab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.