Die Maske bleibt auf oder wie 99 Luftballons die Welt verändern können – der Corona-Wahnsinn geht in die zweite Runde

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 1
  •  
  •  
  • 11
  •  
  •  
  •  
  •  

Die Große Freiheit gehört zu Hamburgs berühmter Partymeile Reeperbahn. Jeder Nachtschwärmer, der schon einmal in Hamburg war, kennt sie. Was die wenigstens wissen, ist, dass man das mit der Freiheit ab sofort nicht mehr so wörtlich nehmen darf.

An 14 Adressen in der Freien und Hansestadt gilt die Maskenpflicht jetzt auch auf öffentlichen Wegen, Straßen und Plätzen, betroffen davon ist auch die Große Freiheit. Und damit es den Bürgern nicht langweilig wird, hat die Hamburger Stadtverwaltung im legendären Schilda Nachhilfeunterricht genommen. Die neuen Corona-Maßnahmen  und was Mediziner und Prominente davon halten. Von Frank Schwede

Also jetzt mal zu mitschreiben: Ab Steindamm 33 bis zum Steintorplatz gilt es in der Zeit zwischen 12 Uhr und 22 Uhr einen Mund- Nasenschutz zu tragen. Das betrifft auch die Große Freiheit – allerdings mit Einschränkung nur für die Hausnummern 1 bis 47. Da sich in diesem Bereich das Virus an die Ruhezeiten zu halten scheint, kann die Maske sonnabends sowie an Feiertagen und tags zuvor von 18 Uhr bis 4 Uhr am Folgetag abgenommen werden

Richtig kompliziert wird es aber erst rund um die Reeperbahn. Hier gilt die Maskenpflicht einschließlich Nobistor und Spielbudenplatz, Millerntorplaz, Zirkusweg, Holstenstraße, Finkenpark und Spielbudenplatz im Bereich der Hausnummern 1-31freitags, sonnabends sowie an Feiertagen und tags zuvor von 18 Uhr bis 4 Uhr am Folgetag.

Laut Informationen der Sozialbehörde darf die Maske noch nicht einmal zum Essen, Trinken oder Rauchen abgenommen werden. Auch werden sogenannte Plexiglas-Gesichtsvisiere nicht mehr anerkannt, weil sie angeblich die Verbreitung des Virus über Aerosole nicht verhindern. Auch Radfahrer sind laut Behördensprecherin Anja Segert von der erweiterten Maskenpflicht betroffen.

Die Maske ist zum Spaltpilz der Nation geworden, während die einen sich am liebsten gleich zwei davon über Mund und Nase zeihen würden, bekommen andere schon bei einem Lappen Schnappatmung – und das ist auch verständlich. Vor allem für Menschen, die den Lappen über einen längeren Zeitraum tragen, kann es im schlimmsten Fall richtig gefährlich werden.

Nach Aussage der Leiterin der Klinikhygiene am Klinikum Passau, Professor Dr. med. Ines Kappstein, erhöht die Maske sogar das Risiko einer Infektion. Schon lange setzt sich Ines Kappstein kritisch mit der RKI-Empfehlung des Tragens eines Mund-Nasenschutzes auseinander, die von der Regierung schließlich in eine Verordnung umgewandelt wurde (Maskenpflicht: Sogar Amtsarzt übt jetzt heftige Kritik an Regierung – Maskenzwang demnächst auch flächendeckend im Freien).

 

Wenn die Maske zur Virenschleuder wird

In einem Artikel für die Fachzeitschrift Krankenhaushygiene up2date schreibt die Virologin, dass statt eines tatsächlichen Schutzes durch die Maske lediglich ein falsches Sicherheitsgefühl vermitteln werde; und ein falsches Sicherheitsgefühl ist immer ein Sicherheitsrisiko, so die Medizinerin weiter. Ines Kapp wörtlich:

„Aus einer Maskenpflicht für Millionen Bürger in Deutschland können jeden Tag zig-millionenfache Kontaminationen resultieren, die zu einem wesentlichen Teil vermeidbar wären, weil die ohnehin schon häufigen Hand-Gesichts-Kontakte der Menschen durch die Maskenpflicht noch häufiger werden, Händewaschen unterwegs aber nur ausnahmsweise möglich ist.

Dabei besteht das Risiko, dass der – schon zwangsläufig – unsachgemäße Umgang mit der Maske und die erhöhte Tendenz, sich selbst ins Gesicht zu fassen, während man die Maske trägt, tatsächlich das Risiko einer Erregerverbreitung und damit Erregerübertragung noch erhöht – ein Risiko, das man doch aber erst durch die Maske reduzieren will.“

Das zeigt, dass es keine wissenschaftliche Grundlage gibt, die den Gebrauch der Maske weiter gerechtfertigt. Nach Ansicht vieler Mediziner ist für die Übertragung von Viren ein enger Körperkontakt von weniger als einem Meter über einen Zeitraum von mehr als fünfzehn Minuten nötig.

Doch diese Informationen scheinen in der Politik noch nicht angekommen zu sein – stattdessen wird hier weiter auf die althergebrachte Strategie gesetzt. Panik bis der Arzt kommt. Einpeitscher ist auch hier wieder Bayerns Ministerpräsident Markus Söder, der aktuell sogar von einer Corona-Schockwelle spricht, die jetzt im Herbst mit einer saisonalen Grippewelle zusammentreffen könnte.

Das könnte nach Worten Söders zu einer Unkontrollierbarkeit des Geschehens führen. Walter Plassmann, Chef der Kassenärztlichen Vereinigung Hamburg hält nichts von derartigem Alarmismus. Vielmehr ruft Plassmann zur Gelassenheit in der Corona-Debatte auf und warnt davor, immer gleich vom Schlimmsten auszugehen (München: Katastrophale Bilanz nach 1 Woche Maskenpflicht in Fußgängerzone – Deutschland blutet aus)

Wörtlich sagt Plassmann:

„Wer die Gesellschaft mit immer neuen Hiobsbotschaften auf immer höhere Bäume treibt, der macht die Gesellschaft krank.“

Doch der Wahnsinn scheint nun in die zweite Runde zu gehen. Nach den sowieso schon umstrittenen PCR-Tests, sollen in Kürze auch schnell wirksame Antigen-Tests zur Verfügung stehen, die schon nach fünfzehn Minuten ein Ergebnis liefern.

Schon jetzt warnen Experten vor noch deutlich höheren falschpositiven Ergebnissen als bei den herkömmlichen PCR-Tests. Doch der Politik scheint es nur noch um Zahlen zu gehen, um möglichst viele Neuinfizierte über das Robert Koch Institut zu vermelden um irgendwann in den nächsten Wochen endlich die lang herbeigesehnte zweite Welle in Verbindung mit einem zweiten Lockdown ausrufen zu können.

Der Regierung geht es nur noch um Zahlen

Dass das der absolute Wahnsinn ist, wissen Epidemiologen wie Gérard Krause. Krause, der seit 2011 Leiter der Abteilung Epidemiologie am Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung in Braunschweig ist, plädierte kürzlich in einem Interview mit dem Deutschlandfunk dafür, nur Personen mit Symptomen zu testen.

Würde das nämlich geschehen, sähe die Lage hierzulande und auch in anderen europäischen Ländern ganz anders aus.

Wörtlich sagte Krause:

„…Für mich ist die Anzahl der Erkrankten doch auch ein sehr wichtiger Parameter, weil er darüber bestimmt, erstens, wer wird überhaupt krank, zweitens, ist davon auszugehen, dass die Leute, die erkrankt sind, tatsächlich maßgeblich zu der Übertragung beitragen. Und: Das ist auch ein Vorbote für die schweren Erkrankungen, die ja eigentlich das sind, was uns bekümmert.“

Da aber Expertenmeinungen beim RKI und bei der Regierung keinen sonderlich hohen Stellenwert zu haben scheinen, stoßen diese Nachrichten selbstverständlich auf taube Ohren, was zur Folge hat, dass die Maßnahmen der Regierung immer drakonischer werden, bis hin zum zweiten Lockdown (CNN kritisiert Trump für das Abnehmen der Maske; Trump-Kampagne zeigt Video von CNN Reporterin beim Entfernen der Maske im Weißen Haus).

Laut einer Blitzumfrage der Siegener Zeitung, an der rund 1000 Menschen innerhalb von drei Stunden teilnahmen, lehnen fast 80 Prozent die vor wenigen Tagen beschlossenen, neuen Corona-Maßnahmen der Bundesregierung ab. Nur schlappe 11 Prozent begrüßen diese.

Derweil äußern sich auch immer mehr Prominente kritisch gegen die Corona-Politik der Bundesregierung. Jüngstes Beispiel Pop-Ikone Nena. Auf Instagram schrieb die Sechzigjährige, die in den 1980er Jahren mit Hits wie 99 Luftballons internationale  Berühmtheit erlangte:

„Ich habe meinen tiefen Glauben an Gott. Daher kommt mein Vertrauen ins Leben. Und ich habe meinen gesunden Menschenverstand, der die Informationen und die Panikmache, die von außen einströmen, in alle Einzelteile zerlegt.

Und so ist es mir möglich, mich nicht hypnotisiert von Angst in die Dunkelheit ziehen zu lassen. Lasst uns ins Licht gehen und für die Liebe stehen, denn trotz allem Wahnsinn, den wir hier erleben, glaube ich und weiß, dass der positive Wandel nicht mehr aufzuhalten ist. #liebeistdieantwort #licht.“

Sogleich fragt die Welt besorgt: „Wechselt jetzt auch Nena ins Corona-Verschwörungslager?“ In diesen Tagen erscheint auch Nenas neues Album, das ebenfalls den Titel  Licht trägt.

 

Obwohl sich Nena im Sommer systemkonform zeigte und ihre Deutschlandtournee im Autokino-Stil abhielt, scheint auch sie jetzt einem Shitstorm der Mainstream-Presse ausgesetzt zu sein, wie schon andere Kollegen vor ihr (Offenes Mikrofon: Gesetzgeber geben zu, dass Masken „politisches Theater“ sind – Masken sind idealer Nährböden für Bakterien und Pilze(Videos)).

Vielleicht aber ist das ja auch Xavier Naidoo geschuldet, der ja schon lange beim der Systempostille unten durch ist. Naidoo kommentierte Nenas Post mit einem Herz-Emoji und Nena hat sich nicht sofort von dem Herzchen distanziert. Jedenfalls blaffte Bild vor wenigen Tagen mit folgendem Inhalt gegen die Pop-Ikone:

„Mit 99 Luftballons wurde Pop Star Nena 60 zur Ikone. Jetzt haben einige Fans aber wohl eher 99 Fragezeichen im Kopf. Ausgelöst durch einen neuen Instagram-Beitrag der Sängerin mit kryptischem Inhalt und einer weißen, wehenden Fahne…Nena will ihre Fans „ins Licht“ fuhren, doch was genau ist damit gemeint?“

Laut Nenas Managementbüros gegenüber Bild zählt Nena weder zu den Coronaleugnern, noch stellt sie sich auf irgendeine Seite. Weiter heißt es: Vielmehr bringe sie eine Meinung und Gefühle zum Ausdruck und die vertrete sie in erster Linie über ihre Musik.

Nena will wie viele andere Künstler die Welt zu einem besseren Ort machen, doch das geht nur gemeinsam, niemand ist dazu allein imstande. Deshalb schrieb die Sängerin einem Fan, der offenbar von ihrer Aussage gerührt war: „Denk an Xaviers Worte: Was wir nicht alleine schaffen, das schaffen wir zusammen.“

Fazit: Nur gemeinsam werden wir es schaffen, diesem Irrsinn ein Ende zu setzen, bevor der Irrsinn uns ein Ende setzt.

Bleiben Sie aufmerksam!

Wenn Sie mehr über die heimlichen Machenschaften der Elite erfahren wollen, dann lesen Sie das brisante Enthüllungsbuch “Illuminatenblut: Die okkulten Rituale der Elite” von Nikolas Pravda, mit einigen Artikeln die bereits von Suchmaschinen zensiert werden.

Am 28. April erschien “Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren” (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: “Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (beide Bücher für Euro 60,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

Whistleblower

Quellen: PublicDomain/Frank Schwede für PRAVDA TV am 17.10.2020

About aikos2309

7 comments on “Die Maske bleibt auf oder wie 99 Luftballons die Welt verändern können – der Corona-Wahnsinn geht in die zweite Runde

  1. Ich weiß ja nicht, was sie jetzt hiermit in ihrem Machbarkeitsw.hn beabsichtigen – aber dieser Schuss könnte gewaltig nach hinten losgehen – irreparabel. – Das kann ich nicht physikalisch erklären -bin keine Physikerin-, aber in mir schrillen alle Alarmglocken.

    https://apps.derstandard.de/privacywall/story/2000120884501/quantenhonig-mit-eigenschaften-von-schwarzen-loechern?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE

    Vielleicht ist hier ja jemand auf diesem Gebiet besser bewandert und könnte diese vermutlich katastrophalen Auswirkungen erläutern.

  2. Hier noch die Auswirkungen des anderen riesigen Problems, dass uns hier eingeschl.ust wurde in vor allem die EU:

    https://deutsch.rt.com/europa/107910-nach-barbarischem-mord-an-lehrer/

    Leider hat die Rundumm-D.ffamierung der einzigen Partei, die das hätte verhindern oder vielleicht noch zumindest im Zaum halten wenn nicht umkehren könnte, bei den Gutmensch-Massen bestens funktioniert, so dass eine mehrheitlich Wahl dieser Partei sehr unwahrscheinlich scheint.

    Dennoch sollten so viele Menschen wie möglich sie w.hlen, sofern es überhaupt noch zu Wahlen kommen sollte.

    1. Bitte unterlassen Sie es Unwahrheiten bzw. Fake News hier zu verbreiten.

      Hier ist kein Brief angekommen, nicht einmal im Spam-Ordner!

      Gruß
      PRAVDA TV

      1. @aikos2309,war nie meine Absicht, hier sog.”Unwahrheiten (wie SIE es formulieren) zu ver-breiten – sorry !!!
        Somit ist für mich,alles gut – und, bis auf ein weiteres….👍

  3. stern.de/lifestyle/leute/michael-wendler–markus-krampe-deutet-an–dass-er-aussagen-bereut-9455068.html
    …..
    unzensuriert.at/content/113919-nach-diskussion-ueber-mohammed-karikaturen-lehrer-von-einwanderer-enthauptet
    ……
    animalequality.de/blog/ex-schlachter-mauricio-im-interview/
    ……
    deutschlandfunk.de/atomkatastrophe-von-fukushima-japanische-regierung-will.1939.de.html
    …..
    infranken.de/ratgeber/gesundheit/coronavirus/dramatischer-corona-appell-von-kanzlerin-merkel-bitte-bleiben-sie-zu-hause-art-5095179
    …….
    infoaktuell24.de/2020/10/16/soders-corona-diktatur-arzte-die-nicht-impfen-sollten-zulassung-verlieren/.
    ……
    cloudatlas.wmo.int/en/circumhorizontal-arc.html
    …….
    neuepresse.de/Hannover/Meine-Stadt/Hannover-steuert-auf-Corona-Grenzwert-zu-Kommt-die-Maskenpflicht-im-Freien
    ……
    unzensuriert.at/content/113908-wer-nicht-hoeren-will-muss-fuehlen-die-zeit-der-verwarnungen-ist-vorbei-harte-strafen-gegen-corona-suender
    …….
    de.rt.com/2b98
    ….
    deutschlandfunk.de/corona-pandemie-ausgangssperre-in-neun-ballungsraeumen-in.1939.de.html

  4. rnd.de/politik/corona-risikogruppe-bundesregierung-will-holocaust-uberlebende-finanziell-unterstutzen

    mopo.de/hamburg/-regeln-reichen-aus–hamburger-virologe-gegen-verschaerfung-der-corona-massnahmen-37467210

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.