Bitcoin-Dominanz nimmt zu, Ether-Marktanteil sinkt

Teile die Wahrheit!

Die Dominanz von Bitcoin und Ethereum verschiebt sich. Top-Stablecoin und Smart Contract-Tokens beherrschen mehr als 44 Prozent der 2 Billionen Dollar schweren Krypto-Wirtschaft.

Am Mittwoch schwebte die Kryptowirtschaft mit 12.620 Coins auf 543 Börsen knapp über der 2-Billionen-Dollar-Marke. Seit dem Markteinbruch der Kryptowirtschaft ist die Marktdominanz von Bitcoin unter allen existierenden Coins langsam von 37 Prozent wieder über den 38 Prozent-Bereich gestiegen. In der Zwischenzeit hat die Marktdominanz von Ethereum abgenommen, da sie seit dem 6. Januar von 18,6 auf 17,7 Prozent gesunken ist.

Die Marktdominanz von Bitcoin (BTC) hat zugenommen, während die Dominanz der Kryptowirtschaft von Ethereum (ETH) in den letzten zwei Wochen abgenommen hat. Die Marktdominanz ist die Gesamtbewertung des Krypto-Assets im Vergleich zur gesamten 2,08 Billionen Dollar schweren Kryptowirtschaft.

Am 6. Januar 2022 rutschte die Dominanz von BTC auf den niedrigsten Stand seit drei Jahren (37,7 Prozent) seit dem 3. Juni 2018. Die Kennzahl ist auf 38 Prozent gestiegen, während die Marktdominanz von Ethereum von 18,6 auf 17,7 Prozent fiel. Dies könnte auch für die Nutzer von Ethereum Code interessant sein.

Eine Vielzahl anderer Münzen hat eine Veränderung der Marktdominanz erfahren, und der Krypto-Asset Binance Coin (BNB) hat eine Marktdominanzbewertung (MDR) von rund 3,37 Prozent. Tether (USDT) hat ein MDR von 3,35 Prozent und Cardano (ADA) hat 2 Prozent.

Die MDR des Stablecoins USDC liegt heute bei 1,95 Prozent und die Marktbewertung von Solana (SOL) bei 1,85 Prozent. Die Marktkapitalisierung des Distributed-Ledger-Technologie-Tokens Ripple (XRP) entspricht 1,51 Prozent der heutigen Kryptowirtschaft.

Nach XRP folgen Terra (LUNA) mit einer Marktbewertung von 1,22 Prozent der Kryptowirtschaft und Polkadot (DOT) mit 1,03 Prozent. Die Stablecoins im Wert von 173 Mrd. Dollar machen 8,30 Prozent der Kryptowirtschaft aus und die Smart-Contracts-Plattformen im Wert von 738 Mrd. Prozent machen 35,36 Prozent des Wertes aller heute existierenden Coins aus.

Die 11,8 Mrd. Prozent an Privacy Coins entsprechen etwa 0,56 Prozent des Nettowertes der Kryptowirtschaft am Mittwoch. Meme-Coins hingegen machen mit 45 Mrd. Dollar 2,15 Prozent der digitalen Währungswirtschaft aus.

Ethereum ist eine Blockchain-basierte Softwareplattform, die in erster Linie zur Unterstützung der nach Bitcoin zweitgrößten Kryptowährung der Welt (gemessen an der Marktkapitalisierung) verwendet wird. Wie andere Kryptowährungen kann Ethereum zum Senden und Empfangen von Werten weltweit verwendet werden, ohne dass eine dritte Partei zuschaut oder unerwartet eingreift.

native advertising

Der Austausch von Werten ist heute der Hauptanwendungsfall der Ethereum-Blockchain, oft über den Blockchain-eigenen Token, Ether. Aber viele der Entwickler arbeiten an der Kryptowährung wegen ihres langfristigen Potenzials und der ehrgeizigen Vision ihrer Entwickler, Ethereum zu nutzen, um Nutzern mehr Kontrolle über ihre Finanzen und Online-Daten zu geben.

Die ehrgeizige Idee – die manchmal dazu führt, dass Ethereum als „Weltcomputer“ bezeichnet wird – hat auch einige Kritiker auf den Plan gerufen, die sagen, dass es wahrscheinlich nicht funktionieren wird.

Wenn dieses Experiment jedoch wie geplant funktioniert, würde es Anwendungen hervorbringen, die sich stark von Facebook und Google unterscheiden, denen die Nutzer wissentlich oder unwissentlich ihre Daten anvertrauen.

Die Ethereum-Enthusiasten wollen den Nutzern die Kontrolle zurückgeben, und zwar mit Hilfe einer Blockchain, einer Technologie, die Daten dezentralisiert, so dass Tausende von Menschen auf der ganzen Welt eine Kopie erhalten.

Entwickler können Ethereum nutzen, um führerlose Anwendungen zu erstellen, was bedeutet, dass die Daten eines Nutzers nicht von den Machern des Dienstes manipuliert werden können.

Ethereum wurde erstmals 2013 von dem damals 19-jährigen Entwickler Vitalik Buterin vorgeschlagen. Er war einer der Pioniere der Idee, die Technologie hinter Bitcoin, die Blockchain, auf mehr Anwendungsfälle als Transaktionen auszuweiten.

Quellen: PublicDomain am 25.01.2022

native advertising

About aikos2309

5 comments on “Bitcoin-Dominanz nimmt zu, Ether-Marktanteil sinkt

  1. Pingback: Aumenta el dominio de Bitcoin, cae la cuota de mercado de Ether » Eorense.com
  2. Pingback: Il dominio di Bitcoin aumenta, la quota di mercato di Ether diminuisce ⋆ Green Pass News
  3. Pingback: Il dominio di Bitcoin aumenta, la quota di mercato di Ether diminuisce ⋆ Green Pass News » Eorense.com
    1. 12:03 Uhr *Kurzschluss*-Unterbrechung Mini-FM Sender Hooman en sachet

      Der „Schreiberling“ sitzt doch seit 2012 allein da rum und speisst Greenschnäbeln, wie uns, die Informationen zu…

      In dem Sinne : Mach mal selber, du faule Sau 😀
      Sanfte Grüße
      Schieb mal mehr Info rüber 🍳

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.