„Symbolismus wird ihr Untergang sein“: Hat ein Blitz (Energiewaffe) die Georgia Guidestones geknackt? (Videos)

Teile die Wahrheit!

An George W. Bushs 76. Geburtstag , am 6. Juli 2022, um 4:03:33 Uhr, traf ein Laserblitz eine der aufrechten Platten der Georgia Guidestones. Als der Stein auseinander gesprengt und die obere Platte in zwei Hälften zerbrochen wurde, hatte die örtliche Gemeinde keine andere Wahl, als einen Bauunternehmer mit dem Abriss des Rests der Struktur – für die öffentliche Sicherheit – zu beauftragen.  Von James Grundvig, American Media Periscope

Ohne Sprengstoff oder ein Abbruchteam einzusetzen, wie es beim Implodieren des Seven World Trade Centers vor zwei Jahrzehnten im freien Fall der Fall war, setzte der Bauunternehmer einen großen Bagger ein und stürzte die restlichen Steine ​​in Schutt und Asche auf einen Haufen auf dem Gelände. Sicherheit zuerst!

Der Vorfall ereignete sich mit einem interessanten Timing auch an einem besonderen Datum. Tage nach dem Wochenende des 4. Juli und dem Feuerwerk erinnern an den Geist von 1776. Wenn man den Buchstaben „Q“ (17. im Alphabet) nimmt und Q an Bushs 76. Geburtstag anhängt, erscheint es: 17+76 oder 1776.

Kein Zufall im Timing der „White Hats“, wenn sie die Akteure dieser längst überfälligen Tat wären. Am Ort der Guidestones, der unter einem geheimnisvollen Mantel des Schweigens errichtet wurde, erfuhren wir, dass Elberton, Georgia, zum UN-Hauptquartier etwa 666 Meilen Luftlinie entfernt ist; aber es sind 785 Meilen, wenn die Wanderung die zusätzlichen Kilometer der Kurven, Kurven, Hügel und Täler der Straßen und Autobahnen beinhaltet.

Außerdem ist Elberton eine Stadt mit 4.633 Einwohnern, die auf dem 34. Breitengrad der Freimaurer liegt. Interessant, oder?

Bei der Entschlüsselung des Zeitpunkts des Angriffs scheint es offensichtlicher, dass der Schlag von einem White-Hat-Bumerang kam, der die okkulte Botschaft der Numerologie verwendet.

4 Uhr morgens stellt die vier Himmelsrichtungen eines Fundaments dar, für das die Guidestones einst standen, sowie die vier Himmelsrichtungen des Kompasses, die die Steine ​​tragen, die zehn Prinzipien in acht Sprachen in die Welt übertragen.

Aus einer Geheimdienstquelle: „Wir haben ihre Grundlage und Erklärung für die Zerstörung der Welt gebrochen. Während 3:33 die „magische Zahl der Illuminaten für das Drittel der Heerscharen des Himmels, die mit Satan niedergeworfen wurden“ aus dem Alten Testament ist.(Denkmal der okkulten Elite: Verbleibende Georgia Guidestones abgerissen (Videos))

native advertising

Außerdem war es der 186. Tag des Jahres. „In der Gematria, der Sprache der Zahlen“, zeigen die jüdischen Gematria -Zahlen die verborgenen okkulten Bedeutungen von 186 wie folgt:

1 Obelisk

2 Biden betrogen

3 Gott ist ein Dec ID

„Symbolismus wird ihr Untergang sein“

Warum also an George Bushs Geburtstag jenseits der Numerologie? Haben die Angreifer der Entvölkerungsikone der Kabale auf etwas angedeutet, das über die Anti-Zehn-Gebote des Todes hinausgeht, die die Georgia Guidestones für die Menschheit und Bushs Alter erklärt haben?

Wenn ja, zeigte eine dieser verschlüsselten Nachrichten mit dem Finger anklagend auf Bushs verborgene Rolle bei den Anschlägen vom 11. September und der Zerstörung der WTC-Türme 1, 2 und 7?

Ein Maurer namens Robert C. Christian (falls das sein richtiger Name ist), der in den letzten zweiundvierzig Jahren aufrecht stand, trat im Juni 1979 an den Steinhändler Elberton Granite Finishing Co. Inc. heran und gab den Bau des Bauwerks in Auftrag.(Die mysteriösen Georgia Guidestones wurden durch eine Explosion erheblich beschädigt – abgerissen (Videos))

 

Auf diesen Steinen waren die Botschaften – sprich Warnungen – für die Zukunft der Menschheit eingraviert.

Halte die Menschheit unter 500.000.000 in fortwährendem Gleichgewicht mit der Natur

Lenke die Fortpflanzung weise – um Tauglichkeit und Vielfalt zu verbessern

Vereine die Menschheit mit einer neuen, lebenden Sprache

Beherrsche Leidenschaft – Glauben – Tradition und alles Sonstige mit gemäßigter Vernunft

Schütze die Menschen und Nationen durch gerechte Gesetze und gerechte Gerichte

Lass alle Nationen ihre eigenen Angelegenheiten selbst/intern regeln und internationale Streitfälle vor einem Weltgericht beilegen

Vermeide belanglose Gesetze und unnütze Beamte

Schaffe ein Gleichgewicht zwischen den persönlichen Rechten und den gesellschaftlichen/sozialen Pflichten

Würdige Wahrheit – Schönheit – Liebe – im Streben nach Harmonie mit dem Unendlichen

Sei kein Krebsgeschwür für diese Erde – lass der Natur Raum – lass der Natur Raum

Nr. 1: „Die Begrenzung der Erdbevölkerung auf 500 Millionen erfordert die Vernichtung von neun Zehnteln der Weltbevölkerung“ ist Teil des Plans hinter der COVID-19-Agenda.

Nr. 2: Die „weise Fortpflanzung“ zu lenken fühlt sich an, als käme es aus dem Mund von Mr. Eugenics Bill Gates und seinem Vater, einem Gründungsmitglied von Planned Parenthood.

Nr. 3: „Vereine die Menschheit mit einer lebendigen neuen Sprache“ kam 1994 mit dem Aufkommen des Internets, der E-Mail und des World Wide Web.

 

Der anonyme Autor des Artikels „Great Dreams“ über die Georgia Guidestones behauptete, dass das „Denkmal, das er [RC Christian] in Auftrag gegeben hatte, in Anerkennung von Thomas Paine und der von ihm vertretenen okkulten Philosophie errichtet worden war“.

Was auch immer die ganze Geschichte hinter den Georgia Guidestones ist, sie kann die Menschheit nicht länger verzaubern oder verfolgen.

Der COVID-19-Virusangriff von 2020 brachte keine große Zahl hervor, um die Welt um 93 Prozent zu entvölkern, wie die Reduzierung der Weltbevölkerung von fast 8 Milliarden auf knapp 500 Millionen.

Selbst die fälschlicherweise als Impfstoff bezeichnete Covid-Biowaffe wird es nicht schaffen, die im Buch der Offenbarung in der Bibel beschriebene Völkermordzerstörung von einem Drittel zu bewirken.

Blitz trifft die Steine

Erstens behaupteten Berichte von der luziferischen Website, die auf Social-Media-Kanälen auftauchten, dass Sprengstoff verwendet wurde, um die Struktur zu beschädigen.

 

Aber als die örtliche Polizei Überwachungsaufnahmen veröffentlichte (durchsickerte?), wurde klar, dass kein Sprengstoff verwendet wurde, um die Georgia Guidestones zu brechen.

An der Basis wurde kein Sprengstoff platziert. Und es wurde kein Sprengstoff am Stein oder auf der obersten Platte angebracht. Und am nächsten Tag, als die verbleibenden aufrechten Steine ​​abgerissen wurden, gab es keinen Geruch oder eine Spur von Kordit.

Stattdessen zeigt das Filmmaterial einen heißen Blitzlichtstreifen, der außerhalb der Kamera (links) in etwa fünf bis sechs Fuß Höhe über dem Boden aufgenommen wurde – oder von der Schulter eines Mannes.

Beim Überprüfen des Blitzes, der den Stein sprengt, leuchtet eine elektrische Entladung die statische Elektrizität in der Luft im Hintergrund auf. Das ist aber weder das Verhalten einer Stinger-Rakete noch eines Blitzes, egal ob Luft zu Luft, Himmel zu Luft oder Boden zu Luft.

Bei näherer Analyse besitzt der horizontale Blitzbolzen alle Merkmale einer Directed Energy Weapon (DEW), „militärtauglich“, wie mein Co-Moderator Josh Reid in der „Defcon 5“ -Show am Donnerstagabend sagte .

Darüber hinaus veröffentlichte die örtliche Bezirkspolizei ein zweites Video , das ein silbernes Fluchtauto zeigt, das kurz nach dem DEW-Angriff von der Baustelle wegrast.

Die Deep-Intelligence-Quelle von AMP Media bestätigte, dass die Operation von militärischen „White Hats“ gegen den rituellen Ort des Bösen, des Opferns und der Baal-Verehrung der „Black Hats“ durchgeführt wurde.

Als ob das nicht genug ein Sieg für Gott wäre, zerschmetterte am selben Tag ein Blitz – oder war es eine DEW-Waffe? – den steinernen Obelisken in Vigan City auf den Philippinen.

Dieser spanische Kolonialobelisk, ein Totem für Baal, steht jetzt wie ein beschädigter Mast, mit zerbrochener Spitze und Basis des Steins und fehlenden Felsbrocken.

Wird die Welt später in diesem Jahr auf diese Weise von Satans Knechtschaft befreit? Wird es den symbolischen Fall der Ikonographie und der Symbole brauchen, die den bevorstehenden Zusammenbruch des babylonischen Fiat-Schuldensklavensystems der modernen Kanaaniter vorhersagen?

Wenn dies der Weg nach vorne ist, können Sie sich darauf verlassen, dass Gott einen weiteren Blitz auf Baals Schacht (auch bekannt als Washington Monument) schleudert, der den Pentagramm-Grundriss von Washington, DC, zentriert.

Milliarden von Menschen, die aus einer jahrhundertealten Zeit der Dunkelheit aufwachen, sind das, was die Kabale am meisten fürchtet.

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 10. Mai 2021 erschien „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel Phil Schneider: Leben und Tod eines Whistleblowers“.

Am 18. März 2022 erschien „Die moderne Musik-Verschwörung: Popstars, Hits und Videoclips – für die perfekte Gehirnwäsche“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel „Stars Pro und Contra Impfung: „Die Ärzte“, „Die Toten Hosen“, Nena, Westernhagen, Eric Clapton, Neil Young und weitere“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle vier Bücher für Euro 120,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Videos:

Quellen: PublicDomain/americanmediaperiscope.com am 12.07.2022

native advertising

About aikos2309

17 comments on “„Symbolismus wird ihr Untergang sein“: Hat ein Blitz (Energiewaffe) die Georgia Guidestones geknackt? (Videos)

  1. Pingback: "Il simbolismo sarà la sua rovina": il fulmine (arma energetica) ha rotto le pietre guida della Georgia? (video) ⋆ Green Pass News
      1. Das ist wohl höhere Physik. Das Wesen, was so halb da und nicht halb da an den Steinen rumläuft….da gibt es eine frappierende Ähnlichkeit mit einer Anomalie in der ZDF Hitparade von 1983 ,auch von DwD gut erklärt. Ich kann mich sogar noch an diese Unruhe im Studio damals erinnern. Nur ist mir nicht aufgefallen, das dies physikalisch unmöglich ist….
        https://www.youtube.com/watch?v=rgny_M4ueAw
        Langsam kann man hier auf dieser „Welt“ eins und eins zusammenzählen.

      2. Ganz schön gruselig. Was schließt du daraus, was das sein könnte sowohl bei der Hitparade als auch in der Einspielung der Georgia Guidestones? Sind das feinstoffliche Lebensformen oder ist das eine Art Manipulation und wenn ja, zu welchem Zweck? Ich kann mich erinnern, so etwas schon einmal gesehen zu haben in diesem Video ►

      3. @catja..hier hat mal Lars Neumann gebetsmühlenartig wiederholt, das die Wiklichkeit absolut unvorstellbar ist..Leider schreibt er nicht mehr, jetzt, wo ich ihn auch verstehen kann…
        auf cassiopaea.org wird Sie mit dem Zauberer von Oz dargestellt. Keine Chance für einen Eiweiscomputer im Kopf.

      1. 2017, 2018, 2019, 2020, 2021 und 2022. Jedesmal zum selben Datum im jeweiligen Jahr.

  2. @Alle

    Mal eine andere Frage: Ist irgendjemandem hier in seinem/ihrem Umfeld, Kleinstädtchen, Stadt, etc. aufgefallen, dass etwa oder ziemlich genau seit inklusive letztem Freitag die meisten Kopftuchgeschwader, die sonst die Szene wie die Spielplätze und Parks (meistens gegen Abend und abends) bevölkern, irgendwie plötzlich alle auf einmal bis auf nur wenige Ausnahmen verschwunden sind?

    Das fiel letzten Freitag zuerst einem Freund bei unserem abendlichen Spaziergang auf. Die darauffolgenen Tage ging ich mit einer ebenfalls intuitiven Freundin unsere abendliche Runde drehen und da fiel es auch ihr auf. – Mir auch, aber sie sprach‘ es dann wie mein Kumpel aus.

    Es sind noch keine Ferien bei uns, so dass es unwahrscheinlich ist, dass sie Urlaub in ihren Herkunftsländern machen.

    Meine ebenfalls intuitive Freundin wie auch ich haben irgendwie das Gefühl, dass das was im Busch ist, weil die nahezu alle quasi gleichzeitig wie vom Erdboden verschwunden sind. – Nur noch wenige sind zu sehen und eher junge Männer und solche mittleren Alters – allerdings könnten die auch großteils schon der Nachwuchs der schon etwas länger hier lebenden Törken sein.

    Aber es fällt wirklich auf. – Sonst haben die allabendlich den Spielplatz im Park en masse quasi alleine bev.lkert, jetzt nix mehr – weg – einfach weg.

    Wie sieht das bei Euch aus und wenn das dort ebenfalls so ist – habt Ihr eine Idee, was da im Busch sein könnte. – Also es fühlt sich oberfaul an – irgendwas stimmt da nicht.

    LG

    1. Ich dachte erst an Ramadan, da kommen die erst abends aus ihren Löchern, aber der ist wohl schon vorbei. Von so einem gleichzeitigen Verschwinden oder Wiederauftauchen wurde früher öfter mal beim Eichelburg berichtet. Bei uns werden nur an Wochenenden vereinzelt welche gesichtet, wir sind hier ne moslemfreie Zone. Dazu kann ich also nichts beitragen. Was für einen Verdacht hast du?

      1. @catja

        Ich kann nur mutmaßen. – Fakt ist m. E., dass die alle nicht nur innerhalb Dtlds., sondern weltweit vernetzt sind und vermutlich deren Zentralräte, Imame, etc. weitaus mehr wissen als die Masse der Dtschn. und anderen KerneuropäerInnen.

        Wenn wir von worst case ausgehen, gibt es m. E. zwei Möglichkeiten, die entweder beide parallel laufen könnten oder nur eine von beiden oder hintereinander.

        1. Die bereiten den Gewaltjihäd vor und haben ihre Schläfer zusammengerufen zwecks Organisation und deren Frauen und Kids aus den geplanten Angriffszonen zurückgezogen in ihre abgeschotteten Parallelgesellschaften/is lahm-ischen Zonen.

        2. Die haben Wind davon bekommen, dass möglicherweise Bär Böck hier jetzt einen heißen Kr.eg provoziert und es in Dtld. dann A-B.mben regnen könnte und bringen ihre Leute wieder in ihre Herkunftsländer zurück.

        Der Ramadan ist schon länger vorbei – das kann es nicht sein. Bis zu den Ferien hier sind es noch ca. 2 Wochen – kann es also auch nicht sein.

        Ich kam vor ca. 2 Wochen mal mit einem etwas älteren hier nur beruflich kurz vor Ort seienden Muselmanen zufällig ins Gespräch und der wusste alles, was auch wir hier wissen – auch von CERN -, nur die Bedeutung von Shiva wusste er nicht, die ich ihm dann erklärte. – Er vermutet auch, dass die dort Portale zu anderen Dimensionen oder Planeten öffnen könnten.

        Also kurzum: viele Musels könnten weitaus mehr wissen als die ignoranten Massen unserer eigenen echten Landsleute.

        Eine medial begabte Freundin meinte, sie hätte beim Amtsantritt von Bär Böck eine Vision gehabt, dass die uns hier den heißen Kr.eg bringen würde.

        Ob sie es wirklich schafft, ist die Frage, aber die Gefahr könnte weitaus größer sein als die meisten ahnen und vielleicht wissen die Musels mehr als unsere Schafherden.

        Ich hoffe natürlich, dass es harmlosere bzw. positivere Gründe hat, aber eine weitere Möglichkeit könnte vielleicht sein, dass die Muselratten jetzt das sinkende dt. Schiff verlassen. – Frieren im Winter wollen sie wohl nicht, leere Regale im Supermarkt füllen ihre Mägen auch nicht mehr, abgeschöpft haben sie hier bereits en masse und vermutlich bereits in ihre Herkunftsländer transferiert….

        Hier hat heute ein Supermarkt mindestens eine Stunde vor seinem normalen Ladenschluss geschlossen – die haben schon die ganze Zeit immer mehr Regalstrecken leer, kein Personal wegen hohem Krankenstand angeblich und bekommen auch keinen Ersatz.

        Also auch, wenn ich diese Seher der Vergangenheit kritisch sehe – hat nicht irgendeiner von denen vorhergesehen, dass die Musels bzw. Invasoren wieder Dtl. verlassen würden, wenn ich nicht irre?

        Ich bekomme medial im Moment da nichts Klares gesagt, fühle nur, dass irgendwas im Busch ist.

        Ich versuche mal herauszufinden, ob es in den Nachbarkleinstädten ebenso ist.

        Vielleicht hat ja sonstwer hier eine Eingebung, eine Intuition.

        Meines Erachtens.

      2. Da könnte in der Tat was dran sein. Die sehen natürlich auch, dass die Kuh, die sie nach Strich und Faden melken, gerade geschlachtet wird. Und dass die regelmäßig Updates mit Instruktionen in ihren Moscheen und vermutlich auch auf’s Handy bekommen, davon kann man ausgehen. Die sind schon traditionell bestens vernetzt und wissen mit Sicherheit mehr als unsere eigenen Leute, die darauf setzen, dass die Schlächter, die sie (noch) füttern, es schon gut mit ihnen meinen. Die Parallelgesellschaften und Clans, die schon seit Generationen hier sind, sehen sich vermutlich vor die Wahl gestellt, sich entweder dem Jihad anzuschließen oder mit Sack und Pack das Land zu verlassen, da sich ihr parasitärer Lebensstil nicht mehr lange aufrechterhalten lässt. Bei den Armeen, die erst vor wenigen Jahren rekrutiert wurden, sieht das hingegen anders aus. Die haben keinen nennenswerten Besitz, den sie in Sicherheit bringen müssten, und daher auch keine großartige Alternative – die werden sich größtenteils dem Jihad weihen. Der Seher, den ich kenne, meinte allerdings, dass weder der Islam noch seine Bückbeter sich auf deutschem Boden halten können. Sie würden entweder gehen oder untergehen in einem blutigen Bürgerkrieg, wenn das Land einmal umgepflügt wird und höhere Instanzen intervenieren. Das kann erst dann geschehen, wenn das Volk sich selbst erhebt und eine Entscheidung herbeigeführt werden muss. Die Spreu muss zuerst vom Weizen getrennt werden, denn mit der gegenwärtigen Generation und einer verblödeten Nation lässt sich nichts reformieren. Der Bürgerkrieg würde sechs Monate andauern und die Kämpfe danach 18 Monate lang abklingen. Während der nationalen Krise werden laut Seher atomare Sprengsätze in deutschen Großstädten hochgehen, die von den Amerikanern gezündet und den Russen angelastet werden, so wie man es ja heute schon handhabt.

        Tja – kann gut sein, dass die gerade zurückgepfiffen und gebrieft werden, denn die sehen, dass die Zeit abläuft. Ich glaube auch nicht, dass die Russen wieder Gas durch die Pipeline pumpen werden, sondern die werden sich zurücklehnen und zuschauen, wie wir uns selbst demontieren. Unsere Deppen haben um ein Öl- und Gasembargo gebettelt und Putin wird sie erhören.

      3. @catja..unsere Deppen sind gar nicht so dumm wie es scheint..Die sitzen mit Klaus Martin und Biden und Putin und allen anderen Weltherscherrn an einem Tisch und fressen aus einem Topf. Und lachen sich über „Menschen“ kaputt…

  3. @catja

    Möglich. Ich habe noch auf einem anderen Blog gefragt, dort kam auch nur eine Antwort aus Aachen und nach dieser ist dort zur Zeit noch null Schwund zu verzeichnen – eher das Gegenteil.

    Also wir sollten alle nicht nur hier schreiben, sondern auch wo irgendmöglich bzw. wir auf gewecktes Interesse stoßen im persönlichen Gespräch, denen ein paar kurzgehaltene Fakten mit Hinweisen auf Quellen – yt, Google z. B. – geben und wenn möglich ihnen auch schonmal ein paar Links schicken und dem Hinweis, dass wir jetzt zusammenhalten sollten und dass sie sich dann auch weiter selbst schlau machen sollten.

    Die meisten haben wirklich erstmal null Ahnung – wissen nichtmal, wer z. B. Kläus Schwöb ist, wer G. Sörös ist, wer Haräri ist, etc.. – Wenn man dann mal so ein paar bei yt, Google allein recherchierbare Aussagen von denen zitiert mit den passenden Suchbegriffen im Net, dann werden einige dann doch wach, die etwas heller sind und schon merken, dass hier was oberfaul ist.

    Kürzlich kam ich zufällig mit einem älteren Musel, der hier kurz beruflich war, aber nicht von hier ist, ins Gespräch und der wusste alles, was auch wir hier schon wissen – lediglich wer Shiva vor CERN ist musste ich ihm kurz erklären.

    Wie gesagt – die wissen großteils vermutlich weitaus mehr als die meisten vor sich hin pennenden Dtschn..

    Meines Erachtens.

    PS: Ich wohne nahe einer provinziellen Bahnlinie, aber mit Heckler & Koch-Werk in der Region. Früher fuhren hier die letzten beiden Regionalzüge in beide Richtungen zwischen 23.00 und 23.30 Uhr etwa. – Seit mindestens 1 1/2 Jahren fahren hier fast jede Nacht zwischen etwa 01.30 und 03.00 Uhr mehrere Züge – einige hören sich wie Personenzüge an, andere wie Güterzüge. – Güterzüge verzeichne ich auch tagsüber in höherem Maße – ellenlange Teile – ich vermute schon lange W.ffentransporte.

    Was die nächtlichen Personenzüge betrifft habe ich den Verdacht, dass die nachts am Flughafen, der direkten Bahnanschluss hat, ankommen und dann mit den Regionalzügen in die Provinzen wie auch anderen Städte verteilt werden, wenn die Dtschn. alle tief und fest schlafen und am nächsten Tag sindse halt daaa – frei nach Mörkel.

    Heute Nacht fuhren binnen ca. 15 Minuten 3 Züge etwa von 01.45 bis 02.15 Uhr. – Mindestens einer hörte sich deutlich wie ein Güterzug an, bei den beiden anderen bin ich nicht sicher.

    Garantiert sind das keine Reparaturzüge – die hören sich viel lauter an und sind dann auch länger zugange bei Gleisarbeiten und die sind auch nicht fast jede Nacht zugange.

    Zudem war heute Nacht sehr viel Flugverkehr – vermute militärisch – und auch tagsüber ist die letzten Tage einiges am Himmel diesbezüglich los.

    Irgendwas ist da meiner Intuition nach gewaltig im Busch und scheint sich zu verdichten.

    Meines Erachtens.

    Meines Erachtens.

    1. Die genetischen Looshcontainer „Mensch*en“ werden vor der Aberntung der Weltsimulation noch gut durchgemischt und verteilt ,im Käfig…damit es am Tag X dann auch ordentlich und tiefgründig durchzündet..Klingt traurig…aber logisch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.