Reiner Fuellmich, wo bleiben die «Peanuts»? Rechtsanwältin äussert sich zu den Vorgängen im Corona-Ausschuss

Teile die Wahrheit!

In der 119. Sitzung des Corona-Ausschusses, ausgestrahlt am 2. September 2022, kündigte Viviane Fischer an, Reiner Fuellmich werde bis auf Weiteres nicht mehr an den Sitzungen teilnehmen (Transition News berichtete).

Dies hat viele Menschen bewegt. Denn der Ausschuss hatte (und hat) nicht nur eine enorme Reichweite, auch war (und ist) er mit seinen langen Live-Schaltungen, in denen Experten aus aller Welt zu Wort kommen, eine bedeutende Informationsquelle.

In der Zwischenzeit haben sich sowohl Viviane Fischer als auch Reiner Fuellmich zu den Hintergründen dieses „Auseinandergehens“ geäussert.

Transition News hat dazu zuletzt ein Interview mit Reiner Fuellmich veröffentlicht (es erschien am 14. Oktober). Viviane Fischer möchte mit diesem hier veröffentlichten Statement darauf reagieren.

Sie beklagt darin unter anderem, dass Reiner Fuellmich 700’000 Euro an Ausschuss-Geldern nach wie vor zurückbehält – Geld, das, wie sie sagt, längst hätte zurückgezahlt werden müssen und das der Ausschuss auch dringend für sein Funktionsfähigkeit benötige.

*******

Von Viviane Fischer

Reiner Fuellmich hat sich in Zusammenwirken mit dem Buchhalter, einem alten Freund von ihm, viele Monate jeweils 29’750 Euro auszahlen lassen, brutto. Insgesamt sind es 656’000 Euro brutto. Das bestreitet Reiner Fuellmich gar nicht.

Angeblich war in den monatlichen 25’000 Euro netto eine Reisekostenpauschale in Höhe von 1500 Euro enthalten, ausgewiesen ist sie in der Rechnung nicht.

native advertising

Reale Reisekosten hatte Reiner Fuellmich wahrscheinlich circa 400 Euro (vier Bahnfahrten im Monat von Göttingen nach Berlin und zurück). Es gibt aber auch noch Reisekostenabrechnungen ausserhalb der angeblichen Pauschale. (Reiner „Fuell mich!“: Der Billionen-Euro-Schwindel oder die Judas-Ziegenbock-Strategie in Optima Forma (Video))

 

Während Reiner Fuellmich in den USA war (zwei Monate) ist seine monatliche Rechnung nicht runtergegangen, obwohl er da keine Reisekosten für den Ausschuss gehabt haben kann.

Laut Satzung darf niemand übermässig bezahlt werden. Und die Gesellschafter bekommen für ihre Arbeit im Ausschuss ohnehin nichts. Zudem ist eine Vermögensbindung für die Spendenmittel bestimmt, wenn die Gesellschaft scheitert oder ein Gesellschafter ausscheidet, bekommt er über seine Einlage in Höhe von 125 Euro hinaus nichts.

Der Buchhalter und Reiner Fuellmich haben vor einer ganzen Reihe Zeugen (u.a. Wolfgang Wodarg) eingeräumt, dass Reiner Fuellmich ganz allein seine eigenen Kanzlei-Rechnungen freigegeben hat und dass ich von diesen Rechnungen nichts wusste. Ich habe sie weder per Post noch per Mail erhalten.

Es gab weder zu der Bezahlung der angeblichen Bearbeitung der Mails noch zu der angeblichen Reisekostenpauschale eine Abstimmung mit den anderen Gesellschaftern (Justus Hoffmann, Antonia Fischer und ich) noch einen Beschluss der Gesellschafter oder eine Zustimmung von mir. Weder schriftlich noch sonstwie.

Reiner Fuellmich hatte keinen Zugang zum offiziellen E-Mail-Account kontakt@corona-ausschuss.de. Das bestreitet er auch gar nicht. Er will das Geld verwendet haben für die Bearbeitung von seinem Kanzlei-Account info@fuellmich.com.

 

Alle vier Ausschuss-Mitglieder hatten zu Beginn der Ausschussarbeit aber abgestimmt, dass für die Bearbeitung des eigenen Accounts keine Unterstützung vom Ausschuss kommt. Wir haben da natürlich alle vier sehr viele Mails bekommen.

Den offizielle Ausschuss-Account hat eine Freundin von mir zwei Jahre lang sehr zuverlässig ehrenamtlich bearbeitet, 500 Mails am Tag. Reiner Fuellmich will auch 500 Mails am Tag bekommen haben und hat die dann angeblich mit seinem Team für 25’000 Euro netto im Monat bearbeitet. Tätigkeitsnachweise für die E-Mail-Bearbeitung gibt es übrigens nicht.

Die Ausführungen, dass beim Ausschuss in Berlin nicht gearbeitet worden sei und Reiner Fuellmich mit seinem Team daher «ranmusste», stimmen nicht. Das Thema hat er jetzt erst als Begründung für seine Auszahlungen aufgebaut.

Als die Sache mit den Rechnungen herauskam, hat Reiner Fuellmich zunächst behauptet, dass seine Kanzlei Rechtsberatung geleistet habe. Der Ausschuss ist aber keine Kanzlei und darf daher nach Rechtsberatungsgesetz keine individuelle Beratung machen.

Reiner Fuellmich und seine Anwältin hätten sich überlegen können, ob sie Mandate annehmen oder pro bono, also unentgeltlich, arbeiten, sie können aber nicht einfach beim Ausschuss dafür abrechnen.

Laut einer mir vorliegenden eidesstattlichen Versicherung behauptet Reiner Fuellmich neuerdings sogar, dass die Kanzlei psychologische Unterstützung geboten hat. Ich denke nicht, dass die Mitarbeiterinnen insoweit qualifiziert sind. Wir haben im Ausschuss auch nicht zur Unterstützung einer «Telefonseelsorge» aufgerufen, sondern für die gesellschaftliche Aufklärungsarbeit.

  

Meine Liquiditätsreserve in Höhe von 100’000 Euro ist vollständig zurückgezahlt. Ich habe das Geld nicht für meine Lebensführung gebraucht. Gott sei Dank gab es diese Reserve, ich hätte sicher nicht so ohne weiteres eigenes Geld in dieser Grössenordnung in den Ausschuss gezahlt, nur um ihn über Wasser zu halten.

Reiner Fuellmich hat überhaupt gar nichts von den 700’000 Euro zurückgezahlt. Reiner Fuellmich hat damit keine neue Immobilie angeschafft, wie manche denken, er will mit dem Geld einen Kredit auf seinem eigenen Wohn- und Kanzleigebäude abgelöst haben.

Der Ausschuss ist nicht Eigentümer der Immobilie geworden und hat auch keine Grundschuld erhalten. Das kleine Gebäude von Reiner Fuellmich in Göttingen ist vielmehr mit zwei Grundschulden zu Gunsten anderer Gläubiger belastet, so dass sein Wert erschöpft ist.

Reiner Fuellmich hat also gar keinen «Wertspeicher» für den Ausschuss geschaffen. Es war nie vorgesehen, dass er mit dem Geld überhaupt irgendwelche privaten Immobilienkredite tilgt.

Es war eine Liquiditätsreserve, die auf Abruf zurückkommen musste. Damit hatte sie rein gar nichts in einer Immobilie zu suchen.

Der Ausschuss hat aktuell Liquiditätsprobleme, denn die Kosten für die Sendetechnik, die Verwaltung, EDV und die Dolmetscher laufen ja weiter. Ich habe Reiner Fuellmich daher fällige Rechnungen in Höhe von circa 45’000 Euro übermittelt.

Er weigert sich aber, diese aus unserer Liquiditätsreserve zu zahlen. Auch alte Rechnungen, die bei ihm liegengeblieben waren, bezahlt er nicht.

Angeblich soll das Haus jetzt verkauft sein, Reiner Fuellmich führt das Geld aber nicht an uns zurück.

Ich selbst habe für meine Arbeit im Ausschuss kein Geld bekommen. Ich habe lediglich die sehr günstige Miete des ersten Ausschussraums eins zu eins an den Ausschuss weitergegeben, 800 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer im Monat.

Den Ausschuss-Tisch habe ich selber gebaut und bezahlt, ebenso die Renovierung des alten Ausschussraumes. Reisekosten habe ich nicht abgerechnet.

 

An das als Notreserve gedachte Gold vom Ausschuss kommen wir im Moment nicht ran. Es liegt sicher bei einem Goldhändler, aber Reiner Fuellmich hat bislang nicht die notwendige Dokumentation vorgelegt, insbesondere haben wir keine vollständige Kontenschreibung für den Zeitraum Juli 2020 bis Dezember 2021 (während dieser Zeit gab es insgesamt vier Treuhandkonten von Reiner Fuellmich bzw. Rechtsanwalt Tobias Weissenborn für den Ausschuss).

Bei dem uns übergebenen Konvolut an Bankbelegen fehlen diverse Seiten aus den Kontoauszügen. Eine Bank hat uns jetzt Kopien der Auszüge geliefert, bei drei weiteren Banken warten wir auf den Rücklauf.

Auch unabhängig davon, ob der Ausschuss liquide ist oder nicht, muss Reiner Fuellmich natürlich die Liquiditätsreserve sofort zurückgeben. Er hat keinen Anspruch darauf, das Geld zu behalten, weder für angebliche Steuerschulden (sind es Ausschuss-Schulden, muss gegebenenfalls dieser sie tragen, mit privaten Steuerschulden von Reiner Fuellmich hat der Ausschuss nichts zu tun) noch aus sonstigen Gründen.

Es wäre interessant zu wissen, was Reiner Fuellmich noch für Vermögenswerte hat. Er behauptet ja, er hätte viele. Ob Reiner Fuellmich überhaupt, wie behauptet, die 1,2 Millionen Euro für sein Haus bekommen kann oder bekommen hat, ist fraglich.

Es ist keine Prachtvilla und für diese Summe bekommt man grössere und schönere Villen in der Umgebung in Göttingen. Ob Reiner Fuellmich wirklich eine Ranch in den USA besitzt, was diese wert ist und ob sie gegebenenfalls mit Grundschulden belastet ist, entzieht sich meiner Kenntnis.

Reiner Fuellmich hat an einen Unterstützer geschrieben, der sich an Roger Bittel gewandt hatte: «Warum sollte ich meine und die Reputation meiner Kanzlei einschliesslich aller Mitarbeiter hier in Deutschland und in den USA aufs Spiel setzen wegen dann doch eher Kleingeld (ich will es nicht kleinreden, aber das sind keine Beträge, für die man seine Seele verkauft, wenn man es denn überhaupt in Betracht ziehen wollte).»

Das erinnert stark an die «Peanuts» des Herrn Hilmar Kopper von der Deutschen Bank. Hilmar Kopper benutzte den Ausdruck «Peanuts» 1994, als er Vorstandssprecher der Deutschen Bank AG war, und zwar für offene Handwerkerrechnungen im Wert von 50 Millionen DM (inflationsbereinigt heute etwa 37,7 Millionen Euro) im Zuge der Insolvenz des Immobilienunternehmers Jürgen Schneider.

Es wäre gut, wenn Reiner Fuellmich die «Peanuts» in Höhe von 700’000 Euro an den Ausschuss zurückführen würde. Warum hat er es nötig, das «Kleingeld» der Spender für seine privaten Zwecke zu verwenden, wenn er doch in Geld schwimmt?

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon  verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 10. Mai 2021 erschien „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel Adrenochrom und befreite Kinder aus den DUMBs“.

Am 18. März 2022 erschien „Die moderne Musik-Verschwörung: Popstars, Hits und Videoclips – für die perfekte Gehirnwäsche“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel „Stars Pro und Contra Impfung: „Die Ärzte“, „Die Toten Hosen“, Nena, Westernhagen, Eric Clapton, Neil Young und weitere“.

Am 26. August 2022 erschien „Der Hollywood-Code 2: Prophetische Werke, Alien-Agenda, Neue Weltordnung und Pädophilie – sie sagen es uns durch Filme“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel „Die Illuminati und die Neue Weltordnung in Hollywood“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle fünf Bücher für Euro 150,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Quellen: PublicDomain/transition-news.org am 10.11.2022

native advertising

About aikos2309

14 comments on “Reiner Fuellmich, wo bleiben die «Peanuts»? Rechtsanwältin äussert sich zu den Vorgängen im Corona-Ausschuss

  1. In der Angelegenheit Corona-Untersuchungs-Einheit (Ausschuss ist ein blödes Wort, sollte man vermeiden, wenn man Spaltung vermeiden will)
    und Dr. Fuellmich gibt es noch ein sehr angenehmes und interessantes Video,
    wo wichtige informationen klar gestellt werden:
    https://www.bitchute.com/video/LlCEI1MwMZXb/
    Das Video von M-Pathie-Sender (wirklich sehr angenehm anzuschauen und anzuhören)
    mit Dr. Reiner Fuellmich.
    Vom Corona-Untersuchungs-Konflikt (Franziska sagt: bitte con flickt euch – und lasst euch doch nicht spalten Leute, allein schon um den Feind zu ärgern, hat man einen prima Grund und kann man sich wieder vertragen)
    Es wird im M-Pathie-Interview auch interessantes zukunftsträchtiges gesprochen,
    weil alle Schurkenbanditen wie die Nato und die EU (oioioi grunz grunz) und die WHO
    nicht mehr mitspielen dürfen auf und in Bezug Planet Erde …
    Also bitte seid fleißig und klärt auf um welche Weltordnung es geht —
    ist es die verfassungsgebende Gesellschaft oder eine andere, welche Dr. Fuellmich im Interview aufzeigt?
    Also ich will das alles schon wissen, weil … ich mag es nicht,
    wenn Regierungen zu mir und meinem Volk nicht persönlich sprechen,
    sondern immer nur so nebenbei paar Eier und Filme ins Nest legen,
    zum Donnerwetter ich habe ebenso wie die meisten lebenden Menschen
    bereits Schwerstarbeit auf Planet Erde verrichtet
    und ich mag nimmer dass Celluloid Ansprachen die hie und da im Internet auftauchen
    wichtiger sein sollen als das ecte tägliche Leben.
    Ich werde meinen Kunden nun eine Cellulite Kur anbieten – das muss genügen Jungs.

    Alles klar?
    Klärt auf.
    Aber richtig.
    Und nicht nur häppchenweise.

    Hab ja auch noch andere Interessen als ‚eure Bohlitick‘ bzw. euer ‚World-game‘

    Wie konnte es nur soweit kommen?
    Bei solchen Präzisions-Waffen müssten die verlogenen Mainstreamsender schon seit Jahren futsch sein ohne schädliche Nebenwirkungen!
    Statt dessen wurden die meisten meiner Kunden krank geimpft und auf falsche Wege geleitet. Das war doch kein fair play Sirs!
    Für mich ist Militär nicht der Mittelpunkt meines Lebens … ich habe ja etliche andere Interessen und Spezialgebiete und nicht nur eure.

    Franziska Steinle francisdeas

    1. @Franziska Steinle .. bitte bedenke, es passiert alle uns weißen Schafen märchenerzählten „100 Jahre“ .. Hier ist nichts real. Gar nichts. Und das gründlich. Mäh!

      1. Die anwaeltin viviane fischer:

        Schmal-lippig (auf die Zunge beissen?!)
        Verzweifelter, aufgeschreckt er blick
        Hand zur faust (Versuch innerliche Kontrolle zu wahren. Wut, Frust, desillusion)

        Ringt um Fassung, dass sie nicht laut losschreit bzw. Was rausposaunt, was sie nicht darf?!

        Anwaltsgeheimnis hat halt auch seine seelischen Abgründe?!

        Fuellmich scheint sich seiner Sache da sehr viel sicher zu sein.

  2. Doch real ist, wenn so ein blöder Stacheldraht wie nun ganz neu zwischen Polen und Kaliningrad die Hasen und Rehe und andere Wildtiere in ihrem REVIER
    einschränkt !!
    Zum Donnerwetter, was bilden sich diese Wichtigtuer auf Planet Erde eigentlich ein?
    Andere haben auch ihr Revier hier!
    Und die wollen auch Patroullieren und die r auf ihre Weise!
    Und Brunst ist auch wichtiger als Krieg, also ehrlich gell!
    Ja was habt ihr euch denn da gedacht?
    Mal wieder paar Stacheldraht-Aktien-Pakete gehabt und gedacht man müsse die Nachrage erhöhen?
    Ein Stacheldrahtzaun zum Schutz vor den Russen …
    hahaha
    Ja überhaupt – Polen dummdreist (ich meine nicht die Netten im echten Volk, sondern die Personal-Leitung) wollte neulich 1, 3 Billionen Euronen von Theutschland verlangen,
    für angebliche Kriegsschäden aus Weltkrieg2.
    NIEMALS hat Deutschland in Polen einen Schaden gemacht, in Höhe von 1,5 Billionen Euro!!
    Hätten die Zionisten-Kanzler der BRD die vergleichsweise geringen Kosten sofort beglichen, was in WirtschaftswunderZeiten prima möglich gewesen wäre …
    Aber statt dessen wurde absichtlich mit jeder Legislaturperiode von jedem ‚BRD-Schurkenkanzler‘ die alten Schulden weitergereicht, damit sie mit ZinsundZinsesZins
    unendlich wuchern. Alles Plan der Zionisten-Eliten, damit Deutschland nie frei werden soll, und sollte es mal souverän werden wollen, dann an den alten ZinsesZinsWucherSchulden
    ‚amalek‘ gehen soll.
    So war der Plan!
    Aber die haben sich selber verseckelt – weil seit das klar ist, was in den Rheinwiesenlagern an Völkermord gegen Millionen Deutsche Männer ABSICHTLICH und mit Vorsatz angetan worden ist! (wir diskutieren da nicht über Hitler oder Nazis, weil das waren Männer aus dem Volk, die an die Front mussten, die konnten das nicht verweigern wie das Bundestagsgesindel und Elitengesindel, also Familienväter, Söhne, Handwerker, ganz einfach: Kriegsheimkehrer).
    Und die Polnische Regierung hat das gewusst! JEDE Regierung weltweit hat das gewusst!
    Und sie haben 75 Jahre lang zugeschaut, wie DEutschland total gruselige Vorwürfe gemacht wurden, die so gar nicht berechtigt waren.
    ALLE Länder haben 75 Jahre lang zugeschaut wie die Deutschen gemobbt und abkassiert worden sind für Horrortaten die andere erfunden oder sogar selber inszeniert haben.
    ALLE Militärs weltweit haben sich dumm und blöd gestellt, anstatt laut zu schreien, dass man vergaste Verstorbene nicht so einfach verbrennen kann, ohne dass der Ofen und das Lager explodiert … und schon gar nicht unter Verwendung jendes spezeillen Gases! Und schon gar nicht in derart hohen Tötungszahlen wie jahrzehntelang weltweit großartig behauptet
    Alle Feuerwehrmänner weltweit wissen, dass alle Militärs weltweit mitgeholfen haben, die größte Lüge gegen Deutschland jahrzehntelang NICHT ehrlich aufzuklären!
    Jeder Handwerker weiß es, jeder Klempner und jeder Schweißer!
    Jeder Afrikaner weiß, dass Spraydosen explodieren wenn man sie ins Feuer wirft!
    Jeder Hausfrau weltweit weiß, was auf den Spraydosen steht: Dass man sie ob leer oder voll NICHT ins Feuer werfen soll!

    Und weil ALLE Nationen der Erde zugeschaut haben, 75 Jahre lang , wie gegen Deutschland auf ekelhafteste Weise schlimmste Vorwürfe gemacht worden waren,
    Verbrechen unterstellt auf gruseligste Weise.Und die Täter sich sogar noch zu Opfern oben hatten und unsere Schulklassen die gruseligen morbiden Kunstgegenstände und Vorwürfe demütigst ertragen mussten. Und in JEDEM Dorf und JEDER STadt die Vermissten Männer auf dem Kriegerdenkmal gezählt waren, unvergessen – die wahren Opfer!
    All das haben ALLE Nationen der Erde dem Deutschen Volk angetan, in dem sie schweigend den dreisten Lügen zugeschaut haben, anstatt Klarheit und Wahrheit
    zu manifestieren!
    Deswegen darf KEIN Land der Erde mehr von Deutschland irgendwelche ‚Reparations-Gelder‘ verlangen!
    Und Polen soll sich schämen für die dummdreiste Forderung neulich!
    Und der Stacheldrahtzaun ist eine Frechheit gegen die Wildtiere … weil die können ja überhaupt nix dafür wenn die Menschen zanken!
    Und das sind keine Märchen!

    1. Da DEUTSCH@ seit der „Übernahme der obersten Regierungsgewalt“ durch die „Sieger“ begeistert DEUTSCHLAND und die besatzungsrechtliche Ordnung BRD (Art 79 GG) beträllern, sollen sie auch weiterhin zahlen, bis sie schwarz werden!
      Gefährliche Irre mit Insassenkennung PERSONAL StAG „Sprache“ (DEUTSCH) und BUNDESPERSONALausweis.
      in Kraft SEIT 5. Juni 1945
      http://www.documentarchiv.de/in/1945/niederlage-deutschlands_erkl.html
      https://truth.getweb4all.com/baphomet-auf-personalausweis/

      Spielt ja auch keine Rolle; grob überschlagen, müßten zum Zahlen der aktuellen Schulden DEUTSCHLANDs, die neuen Sklaven mindestens 1.000 Jahre Schutzgelder abdrücken, also arbeiten und Steuern zahlen.

      Erhebungsstellen IM Finanzamt
      – Mit Urteil (BVerfGE 55, 274/301) aus 1955 hat das Bundesverfassungsgericht festgestellt, dass es in der “Bundesrepublik Deutschland“ keine Steuerpflicht gibt, sondern die „Besteuerungsmöglichkeit im Verhältnis zum Bürger wird vom Grundgesetz stillschweigend vorausgesetzt.“ Fundstelle zu Jarass/Pieroth, GG, 9. Auflage 2007, Art. 105, Rn. 2

      Was heute ist, geht auf das Konto derer, die seit 49 regelmäßig an den WahlURNEN ihre Stimmen für die Fremdherrschaft einäschern. D. h. dann: Maul halten.
      10.000 Volt Stachelzäune und Wachtürme spart sich die besatzungsrechtliche Ordnung BRD (Art 79 GG) mit liebevollem Begleiten der „Kunden“ DEUTSCH mit fürstlichem Hartz IV / Grunzsicherung weit unterhalb der Armutsgrenze (Pfändungsfreibetrag) über´s RW-Endlager Pflegeheim bis ins Krematorium – die günstigste Entsorgung des Biomülls. Zahngold willkommen.
      Im Endlager Pflegeheim ausgeplündert, sediert mit körper- & bewußtseinzerstörenden „Heilmitteln“, aufgehübscht mit Hämatomen aufgrund langer Liegezeiten, dämmert ihnen, wem sie final noch als Dukatenscheißer dienen.
      DEUTSCH stehen ihrer ständig schneller vorangehenden Vernichtung seit 45 lethargisch gegenüber. Der Rest fügt sich weiterhin. Der Krieg dauert an. Es gibt keinen Friedensvertrag. Das Rheinwiesenprogramm findet weiterhin Anwendung. Parallel der massenhafte Import von Fremden. Und DEUTSCH? „Wir müssen nur richtig wählen.“ Genau, deswegen gibts bald BÜRGERgeld, gigantische 50,- Jewro p. M. mehr Almosen, selbstverständlich mit Auflagen garniert …
      https://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/buergergeld-2023-beschlossen-hoehe-wie-viel-ab-wann-fuer-wen-id61324786.html
      https://www.gegen-hartz.de/news/hartz-iv-macht-krank
      https://www.sozialleistungen.info/news/02.03.2021-hartz-4-macht-psychisch-krank/
      https://www.gegen-hartz.de/news/hartz-iv-macht-menschen-krank
      https://www.bild.de/news/2007/hartz-iv-betrug-1582514.bild.html

      https://pflege-prisma.de
      http://demenzrisiko.de/neuroleptika-gehoeren-in-den-giftschrank/
      https://www.pflege-shv.de/index.php?page=gewalt
      https://pflegeethik-initiative.de/category/themen/

      https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/unternehmen/krematorien-am-ende-bleiben-rauch-asche-und-zahngold-11759161.html
      https://www.n-tv.de/panorama/Zahngold-Klau-in-Krematorium-article10835506.html
      https://bpe-online.de/die-verbrechen-der-psychiatrie/

      Sicher von der Antirassimus Partei AfD gefälscht; wie die Protokolle, die Kontoauszüge von Wirecard über die verschwundenen Milliarden. Oder die Cum-cum-ex Story, wo sich der hochqualifizierte BUNDESKanzler Scholz an nix erinnern kann.
      http://auswandern-aktuell.de/magazin/weltgeschehen/ghazia_4_frauen.html
      http://www.gleichberechtigt.eu/warum-bekommen-asylanten-kinder-das-5-fache-des-deutschen-kindergeldes/
      https://www.focus.de/politik/deutschland/kopie-im-internet-aufgetaucht-4280-euro-im-monat-hartz-iv-bescheid-einer-fluechtlingsfamilie-verraet-nur-die-halbe-wahrheit_id_6225346.html
      Und die inoffizielle Zahl?
      https://www.pi-news.net/2022/09/11-millionen-ukrainer-in-deutschland-546-000-in-der-sozialhilfe/
      Echt jetzt? H4?
      https://www.anonymousnews.org/deutschland/hartz-iv-betrug-flixbus-fahrten-nach-kiew-ausgebucht/
      https://www.ftd.de/politik/europa/cum-cum-und-cum-ex-betrug-am-staat-und-steuerzahler/

      „Seit 1945 wurde die Welt neu gestaltet, und zwar im Sinne der Gesamtstrategie dieser Weltbetrügerbande: UN bzw. UNO: Vereinte Nationen oder Organisation der Vereinten Nationen. Was auf den 1. Blick als eine hervorragende Idee ausschaut, nämlich eine Weltfriedensorganisation zu gründen, beruht in Wahrheit auf den Feinstaatenartikeln der UN-Konvention.
      Denn in dieser Organisation der Vereinten Nationen befinden sich ausschließlich und vom Grundsatz her die Feindmächte des Deutschen Reichs, und logischerweise die BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND als Instrument Of Surrender, der verkappten und getarnten Besatzungsdiktatur der Feindmächte über das Deutsche Volk.
      https://de.wikipedia.org/wiki/Deutschland_in_den_Vereinten_Nationen
      https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/internationale-organisationen/uno/deutschland-in-der-uno/205624

      Was ist die Bundesrepublik Deutschland in Wirklichkeit? Nichts anderes als der „Rechtsnachfolger“ der „Verwaltung des Vereinigten Wirtschaftsgebietes“.
      Und was ist die „Verwaltung des Vereinigten Wirtschaftsgebietes“?
      Antwort: Die von den Besatzungsmächten der Amerikanischen und Britischen Besatzungszone etablierte Wirtschaftsverwaltung für die besetzten Teile des Deutschen Reichs als „Deutschland“ benannt. Zunächst als Bizone, später unter Einschluß des erst zögernden Frankreichs als Trizone.
      Ziel: die optimale Ausbeutung des Deutschen Volkes. 1990 optimiert, was jeden 3.10. als flauschige Einheitsfestchen zelebriert wird. Inzwischen wissen auch die Mitteldeutschen, dass auf HARTZ IV Anträgen keine Bananen wachsen.

      Die besatzungsrechtliche Ordnung (Art 79 GG) namens Bundesrepublik Deutschland GmbH verhindert das Zustandekommen einer friedensvertraglichen Regelung – siehe auch das Kanzleramtsprotokoll 354 B II zu den Pariser Verhandlungen – und wendet zur Zeit lediglich „geltendes Recht“ an. Also das Recht, das im Juni 1990 gegolten hat, weil es gültig war und deswegen von den Richtern „am Amtsgericht“ und den „Justizbeschäftigten“ angewendet wird, weil sie es anwenden, weil es geltendes Recht war, das sie täglich angewendet haben, weil es von den Alliierten (Drei Mächten) am 12. Mai 1949 durch die Drei Militärgouverneure genehmigt worden ist. Unter Vorbehaltsrechten, die am 8. Juni 1990 auch für die Zukunft weiter bekräftigt worden sind.
      Danach regiert die BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND GMBH nicht Deutschland, sondern vielmehr regieren die Drei Mächte die Westsektoren Berlins – und über diesen Weg auch Deutschland. Denn was in der Hauptstadt eines Landes gilt, gilt im gesamten Land.*
      Das Deutsche Reichsgebiet – nicht das Deutsche Reich – wurde von den SHAEF-Alliierten besetzt. Dieser militärische Vorgang, der nur auf der Grundlage des Völkerrechts, also der Haager Landkriegsordnung (HLKO) beruht – siehe Artikel 43 – wurde dann geschickt aufgepeppt mit der SHAEF-Gesetzgebung der „Hauptsiegermacht USA„. Diese hat sich damit etwas ganz besonderes für die ganze Welt ausgedacht. Nämlich die Vorbereitung zur Errichtung der „Neuen Weltordnung“ – auch als New World Order (NWO) bekannt.
      Mit dem SHAEF Gesetz Nr. 3 hat sich die USA von allen 47 Kriegsgegnern des Deutschen Reichs als Hauptsiegermacht anerkennen lassen; diese gleiche rechtliche Wirkung tritt ein, wenn ein Staat die Erklärung der Vereinten Nationen (Charta der UNO) unterzeichnet. Deshalb können die Amerikhaner in all den Ländern, ohne um Einlass zu bitten, einfallen und für Bombenstimmung sorgen.
      Diese Weltbeherrschung wurde auf den Konferenzen der Dreimächte ab 1941 bis 1945 vorbereitet – siehe auch die Dreimächtekonferenz in Berlin (Potsdamer Erklärung), Punkt II.
      SHAEF Gesetz Nr. 52 Artikel VII Buchstabe e
      EINZIG VERBINDLICHER WORTLAUT gemäß dem angloamerikanischen Estoppel-Prinzip:
      „GERMANY“ shall mean the area constituting „Das Deutsche Reich“ as it existed on 31 December 1937.
      “DEUTSCHLAND“ ist das Gebiet, das „Das Deutsche Reich“ in seiner am 31. Dezember 1937 bestehenden Form bildet.
      http://goldblogger.de/wp-content/uploads/2014/08/dr.jpg

      DIE DEUTSCH-SPRACHIGE ÜBELSETZUNG BEDEUTET BEREITS die bewußte Irreführung, weil die DEUTSCHsprechenden so endlos blöde sind**
      „Deutschland“ bedeutet das Gebiet des Deutschen Reichs, wie es am 31. Dezember 1937 bestanden hat.

      *) Bekanntmachung des Schreibens der Drei Mächte vom 8. Juni 1990 zur Aufhebung ihrer Vorbehalte insbesondere in dem Genehmigungsschreiben zum Grundgesetz vom 12. Mai 1949 in bezug auf die Direktwahl der Berliner Vertreter zum Bundestag und ihr volles Stimmrecht im Bundestag und im Bundesrat

      La position des Allies, selon laquelle „les liens entre les secteurs occidentaux de Berlin et la Republique federale d’Allemagne seront maintenus et developpes, compte tenu de ce que ces secteurs continuent de ne pas etre un element constitutif de la Republique federale d’Allemagne et de n’etre pas gouvernes par elle“, demeure inchangee.

      Die Haltung der Alliierten, „daß die Bindungen zwischen den Westsektoren Berlins und der Bundesrepublik Deutschland aufrechterhalten und entwickelt werden, wobei sie berücksichtigen, daß diese Sektoren wie bisher kein Bestandteil (konstitutiver Teil) der Bundesrepublik Deutschland sind und auch weiterhin nicht von ihr regiert werden“, bleibt unverändert.“
      https://neuesdeutschlandblog.wordpress.com/2013/07/11/wer-ist-der-sukzessor-der-verwaltung-des-vereinigten-wirtschaftsgebietes-antwort-die-bundesrepublik-deutschland/

      https://quenosocultan.files.wordpress.com/2015/11/germany_-_made_in_usa.jpg?w=415&h=227

    2. Übrigens: Königsberg.
      Selbst Russen sind gegen Kaliningrad, weil Kalinin ein Verbrecher war.
      Das Massaker von Katyn wurde lange Zeit der Wehrmacht untergeschoben.

      „Am 5. März 1940 unterzeichneten sechs Mitglieder des Politbüros – Stalin, Wjatscheslaw Molotow, Lazar Kaganowitsch, Kliment Woroschilow, Anastas Mikojan und Michail Kalinin (sein Name in Druckbuchstaben handschriftlich versehen mit dem Zusatz „dafür“) einen Hinrichtungsbefehl von 25.700 kriegsgefangenen polnischen Offizieren und Intellektuellen, die, als „Nationalisten und Konterrevolutionäre“ bezeichnet, in Lagern und Gefängnissen in der besetzten Westukraine und in Weißrussland festgehalten wurden[1] (Massaker von Katyn).“
      https://de.wikipedia.org/wiki/Michail_Iwanowitsch_Kalinin

      In jedem Katyn-Bericht sind die Zahlenangaben der Gemeuchelten unterschiedlich.
      https://www.welt.de/kultur/history/gallery1633446/Das-Massaker-in-Katyn.html

  3. Fabijenna hat mitgeteilt, dass Heike Werding deswegen in U-Haft gezwungen wurde, weil sie verhindert hatte dass die deutschen Grund-und-Bodenrechte von Frau Merkel an die Türkei verkauft werden konnten. Fabijenna schrieb, dass Erdogan deswegen stinkig war weil der Kauf Deutschlands misslungen war.

    Aber selbst wenn wir im Handelsrecht bleiben, so müsste man es einfach präzise anwenden. Weil wenn auch nur 1 Vertagsunterzeichner nicht authentisch ist, gilt der Vertrag nicht.
    Und die gesamte Gender-Bagage war ja NIE authentisch –
    und Frau Merkel soll ja eigentlich ganz anders heißen – deren Unterschrift gilt dann auch nirgends wo jemals unterzeichnet wurde.
    Und das is ja dann wieder echt prima, weil der Lissabonner-Vertrag futsch is bzw. nie gültig war.
    Bei Macrone is es ja auch so – total verlogene Biographie – und somit das Mandat nie gültig gewesen und alle Gesetze und Verträg somit futsch.
    Bei den Royals ja sowieso – die gendern und tingeln sich seit Generationen durch’s Worldgame und weil sie lieber Verkleidungsspielchen gespielt haben, anstatt authentisch zu sein, sind ALLE Verträge und Eroberungen und Landrechte die sie jemals irgendwo unterzeichnet haben, auch die mit der Bank of England, ja komplett ungültig.
    Weil Adelstitel ganz speziell geschlechtsspezifisch bindend sind.
    Eine Queen muss eine echte Frau sein – sonst gilt die Unterschrift nicht.
    Da hilft weder Rock noch Charme noch Juwelen noch Schminke.
    Ein King muss ein echter Mann sein.
    Ein Prinz muss echt männlich sein.
    Eine Prinzessin muss echt weiblich sein.
    Eine Transenkuh kann nie Leitkuh werden – die anderen nehmen die nicht für voll.
    Ein Transenhammel kann nie Leithammel werden – die anderen nehmen den nicht für voll.
    Also wie auch immer.
    Wenn schon Handelsrecht,
    dann aber gründlich und präzise bis ins Detail.
    Dann bindet ihr die Eliten mit ihren eigenen Gesetzen.
    Also
    egal was die Parlamentsbagagen irgendwo irgendwann beschlossen haben,
    es gilt nicht.
    Und das gilt auch für alle Nationen weltweit.

  4. Ganz aktuell: https://www.bitchute.com/video/JXKN03w3iNeg/

    Dr. Fuellmich über die neue Corona-Untersuchungs-Spezialeinheit !!

    Danke!

    Wer immer noch lästert und unter Reisekosten nur Fahrkartenpreis versteht, war nie
    unterwegs und kennt keine Spesenkosten. Es ist einfach, daheim vor dem PC zu hocken
    und die Arbeit anderer Leute in den Dreck zu ziehen. Fuellmich hat sehr viel geleistet.
    Und selbstverständlich haben alle Gruppen von Menschen ihre Spezialgebiete. Die Landwirte und die Ärzte und die Anwälte und die Handwerker und die Patrioten und die
    Fans der echten Demokratie … alle sind speziell auf ihrem Gebiet … und wir arbeiten
    aufeinander zu …. manchmal sind die Bereiche sehr weit weg von den anderen, aber gerade die Spezialisten auf ihrem Fachgebiet … bitte hört auf zu lästern…
    wir müssen froh sein über all die vielen Informationen und Erkenntnisse, welche wir ohne diese Fachleute niemals so präzise bekommen hätten.
    Lasst uns sternförmig – wie die Strahlen eines Sterns – zur Mitte der Gemeinschaft aufeinander zuarbeiten.
    Wie ein Mosaik. Wird jeder Bereich wichtig sein. Auch wenn es dem einen oder anderen farblich nicht in die Nähe passt. Für das ganze wird jeder Stein wichtig sein.
    Ja Menschen sind nicht perfekt. Du auch nicht. Und auch ich muss es nicht sein.

    Auch die Strategie der 2 Fronten: Die Patrioten. Prima.
    Und zugleich die Flanke mit dem präzisen Handelsrecht.
    Wenn wir beide Fronten auffahren. Werden wir in jedem Fall mit einer gewinnen.

    1. Und jetzt? Was sind die Konsequenzen aus den „Erkenntnissen“?
      Weiter herumfaseln wie in den vergangenen 15/20 Jahren?
      Wenn es doch mal ans „Eingemachte“ gehen sollte, tauchten die „Patrioten“
      ganz schnell ab. Spätestens, wenn die Waffenträger auftauchen.

      Wo es Herrschaft und Untertanen gibt, hat es noch NIE Demokratie – Herrschaft
      des Volkes – gegeben. Warum gehen dumme Sklaven an WahlUrnen?
      Um ihre „Herrschaft“ zu demonstrieren?
      Oder die Agenten der Besatzungsmächte zu ermächtigen, sie zu beherrschen?
      Und dann hinterher rumjaulen und kritisieren, was „die alles machen“.
      https://de.wikipedia.org/wiki/Sklavenmoral

      1. naja Coudenhove Antigene oder so bemüht sich sehr sehr sehr euch alle zu zermürben und über jeden Funken Licht noch a weng Asche zu streuen.
        Riecht sehr nach Gegenseite.
        Weil gratis Aufklärer bemühen sich meist nicht so.
        Weil … man kann ein Volk im Elend ja auch noch selber mit Dreck bewerfen …
        aber dann weiß man auch welche Sorte Leute das waren
        und irgendjemand hat solche sicherlich angeheuert
        um den Rest zu zermürben.

        Also Freunde gebt nicht auf – auch wenn es manchmal nicht gleich gedankt wird
        sondern die anderen ihren Frustbeutel ausleeren.
        Die sind halt so.

        Aber ihr … schreitet weiter … und macht bitte weiter euer Ding.
        Jeder seins.
        Denkt immer an das Mosaik.
        Und daran, dass Spezialisten nicht alles kennen müssen, sondern ihr Spezialgebiet.
        Denkt immer dass ihr sternförmig zur Mitte arbeitet
        und ihr genau da steht wo ihr eure Aufgabe habt.

        Unsere wunderschöne friedliche Demo neulich war auch sehr wichtig,
        wir haben viel infos erfahren,
        und privat gute Gespräche gehabt,
        die schönen Häuser in jedem Stadtviertel gesehen
        und wie wunderschön früher gebaut wurde.
        Die liebevoll dekorierten Läden, die man sonst kaum sieht
        wenn man vorbeifährt.
        Wir haben Wichtige infos bekommen und die ganze Stadt konnte es hören:
        Dass die Impfstoffe nun ekelhafter Weise kein Verfallsdatum mehr brauchen,
        und keine Inhaltsstoff-Angabe, und keine Aufbewahrungsvorschriften und Transportvorschriften. Alle Anwohner konnten es hören.
        Wer sich das Zeug noch injeziieren lässt – ist wirklich krank.
        Eigentlich sollte man solche Leute abhalten vor Selbstschädigung.
        Die ekelhaften neuen ‚Produkt-Infos‘ kommen nun noch hinzu zu den ekelhaften bereits bekannten Produkt-Details, wie z.B. dass für die ‚Gewinnung‘ der MRNA-Gen-Bestandteile die Embryonen lebend aus dem Mutterleib gezogen werden und dann für Stoff-Gewinnung lebend gemetzget werden. Verbieten muss man das! Jedem Pfaffen der Impfungen bewirbt die Fackel anstecken aber so was von! An den Bushaltestellen die frechen Impf-Werbe-Plakate der Caritas, Diakonie, SPD und Grüne, Katholen und Protestanten! Ekelhaftes Gesindel!
        Dazu ja noch die bekannten sonstigen ungesunden Impfstoffe – dementmachende Schwermetalle und krankmachende Substanzen. Von rasierklingenscharfen NanoRobots habe ich ja noch gar nichts aufgezählt.
        Es reicht ja auch so schon.

        Also Dr. Fuellmich und alle Ärzte und Juristen für Aufklärung haben national und internationalw wirklich enorme Aufklärungsarbeit geleistet und das seit 2,5 Jahren
        und zeitweise ohne Paus.. Und es ist sonnenklar dass da von außen Spalterei versucht wurde, gerade weil die so enorm viel leisten und aufdecken und unzählige Fälle präzise dokumentieren!
        Und wer dann in den Chats wichtigtuerisch ablästert, solche Charaktere braucht man ja auch nur im Deepstate.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert