Evolutionstheorie: Herr-der-Ringe-Vorzeit

evolution-herr-der-ringe

Neuen Genuntersuchungen nach verkehrte der Homo sapiens nicht nur mit Neandertalern und Denisovanern, sondern auch mit einer vierten und bisher noch unbekannten archaischen Population.

Dem Evolutionsgenetiker David Reich von der Harvard Medical School in Boston gelang es mit Unterstützung von Svante Pääbo vom Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie in Leipzig, eine deutlich vollständigere Version des Genoms der Denisovaner zu erarbeiten, die vor über 30.000 Jahren in Asien lebten und etwa vier Prozent zum Erbgut von Melanesiern und australischen Ureinwohnern beitrugen. Wie diese Population aussah, weiß man nicht, weil keine Schädel erhalten sind, sondern nur ein kleiner Teil eines Fingerknochens und zwei Zähne.

Aus dem vollständigeren Denisovanergenom schließt der Evolutionsgenetiker im Vergleich mit anderen Erbgutdaten, dass sich die Population nicht nur mit den Vorfahren des modernen Menschen und mit Neandertalern vermischte, sondern auch mit einer bislang noch unbekannten archaischen Population. Mark Thomas, ein Evolutions-genetiker am Londoner University College verglich das durch die Thesen entstehende neue Bild der menschlichen Vorgeschichte auf einer Konferenz der Royal Society in London, auf der Wissenschaftler Erkenntnisse zu alter DNA austauschten, gegenüber dem Nature-Autor Ewen Callaway mit der Welt aus John Ronald Reuel Tolkiens Romanzyklus Der Herr der Ringe, in der zahlreiche unterschiedliche humanoide Populationen leben.

Reichs Vorzeitthesen sind nicht die einzigen, die derzeit Aufsehen erregen: Andere neue Genuntersuchungen an 24.000 Jahre alten Knochen eines Jungen aus dem sibirischen Ort Mal’ta legen nahe, dass die Vorfahren der amerikanischen Ureinwohner nicht nur asiatische, sondern zu 14 bis 38 Prozent europide Vorfahren hatten. Durchgeführt wurden die Untersuchungen von Eske Willerslev vom Zentrum für Geogenetik an der Universität Kopenhagen.

Wird Unrecht zu Recht, dann wird Auswandern zur Pflicht!
>>> Wandere aus, solange es noch geht. Jetzt Grundstück sichern! < < <
Finca Bayano in Panama.

Er fand heraus, dass der Junge von seiner Erscheinung her klar europiden und nicht ostasiatischen Typs gewesen sein muss. Darüber hinaus weist sein Erbgut aber auch Merkmale auf, die man sonst nur in dem amerikanischer Ureinwohner findet.

Evolution? Darwin? Wirklich? Darwin hatte bereits zu Lebzeiten, lange nach “Die Entstehung der Arten”, an der Evolutionstheorie gezweifelt.

Zitat GEO-Magazin, Juni 2011: “Die moderne Paläoanthropologie ist ein Forschungsfeld nicht frei von Ironie: Ihm fehlen die Untersuchungsgegenstände…als wolle man die Geschichte Mitteleuropas schreiben und hätte als Grundlage nur eine halbe römische Münze, das Taschentuch einer wilhelminischen Dienstmagd und Teile eines Mikrofons…

…und so gehört die Frage nach der Herkunft des Menschen noch immer zu den großen, den ungelösten Rätseln der Naturwissenschaft.”

Quellen: PRAVDA TV/heise.de vom 23.11.2013

Weitere Artikel:

DNA-Analyse belegt: Urzeitmenschen paarten sich mit unbekannter Spezies

Unser Körper taugt nicht für diese moderne Welt

Höhlenmalerei: Handabdrücke stammten von Frauen (Video)

Jurassic Park lässt grüßen: Forscher finden erstmals ein mit Blut gefülltes Stechmücken-Fossil

Archäologie: Riesiges Maya-Relief in Guatemala entdeckt

Rätselraten über den toten Riesenfisch mit Hörnern (Videos)

Archäologie: Tausende Felsmalereien in Mexiko entdeckt

Mysteriöses Riesenauge an Strand von Florida gefunden

Antikes Weltwunder neu verortet: “Gärten der Semiramis” in Niniveh und nicht in Babylon

Ungelöste Rätsel der Entdeckergeschichte (Video)

Die Fälschung der antiken, mittelalterlichen und neuzeitlichen Geschichte (Videos)

Astrophänomene & germanische Mythologie: Schleiertanz am Himmel & Bifröst (Radio & Video)

Video: Die geheime Geschichte der Menschheit (neu synchronisiert – langsamer gesprochen)

Archäologie: Riesenhügel auf dem Seegrund – Tinte der Macht

Der Sturm auf die Bastille fand nicht statt

Orion: Die Pyramide von Ecuador – Verborgenes Wissen

10.500 v. Chr. – Der Untergang der ersten Hochkultur (Video)

Axel Klitzke – Wissen in Stein: Das verlorene Wissen der Hochkulturen Mittelamerikas (Vortrag)

Archäologie: Doppelleben einer Osterinsel-Statue, “Bombe” war Bürgerkriegs-Kanonenkugel, Burg unter Parkplatz

Wer hat Puma Punku gebaut? (Video)

Klaus Dona und Nassim Haramein – Die neuen Rätsel der Geschichte (Vortrag)

Erdbahnparameter und Permafrost verursachten Serie von globalen Hitzeschocks – “Weltkarte des Piri Reis” mit eisfreier Antarktis

Slawisch-Arische Weden: Chronik der Asen (Video)

Survivalangel: Himmelserscheinungen, Planeten und der Flug der Erde (Videos)

21.12.2012: Das “Heilige Kreuz” – Tibetischer Mönch – Projekt Blue Beam – Nibiru – Matrix – Sonnen-Halo in China – Weihnachten / Wintersonnenwende

Slawisch Arisches Imperium – La Grande Tartarie (Video)

Chactún – Vergessene Maya-Stadt in Mexiko entdeckt (Video)

Weltbilderschütterung: Die richtige Entzifferung der Hieroglyphenschriften (Video-Vortrag)

Vergangenheit trifft Gegenwart: Der Untergang des Römischen Reiches

Seltsame Landkarten und weltbewegende Fehler

Slawisch-Arische-Veden: Santia Veden von Perun (Videos)

Hueyatlaco: Menschheit – 250.000 bis 600.000 alter Homo sapiens in Mexiko (Video)

Mystisches Prag: ‘Heiliges Kreuz’ – Bauten der Tempelritter – Alchemie – Jerusalem-Verbindung (Videos)

Archäologen finden verschollene Tempelstadt in Kambodscha (Video)

Das Ende des Vatikans (Videos)

Maya: Zu Besuch in den Höhlen der Toten (Video)

Ignorierte Plasma-Kosmologie: Pseudowissenschaft/-ler und Dogma vom “Urknall” und “sich ausdehnenden Universum” (Videos)

Die geklonte Gesellschaft (Video)

About aikos2309