Organhandel: Rockefeller – Geld, Macht … und Unsterblichkeit?

bild-rock-feller-organ

Erst vor wenigen Tagen entbrannte wieder eine hitzige Diskussion über den korrupten Umgang mit Organspenden, als die Presse darüber berichtete, dass der US-Multimilliardär David Rockefeller im hohen Alter von 101 Jahren aktuell sein mittlerweile siebtes Spenderherz erhalten habe.

Somit hält er den absoluten Weltrekord an Herztransplantationen, während 122.000 Menschen in den USA dringend auf ihre Organspende warten.

Seit bei einem Menschen 1954 erstmals eine Nierentransplantation erfolgreich durchgeführt wurde, ermöglichen die Fortschritte in der Medizin mittlerweile, auch geschädigte Leber, Herz, Lunge, Bauchspeicheldrüse, Dünndarm, Teile der Haut, Herzklappen, Hornhaut der Augen, Blutgefäße sowie Knorpel- und Knochengewebe zu ersetzen.

Doch bedeutet dies auch, dass man auf diese Weise seine Lebenserwartung praktisch endlos verlängern könnte, wenn man genug Geld und Einfluss hat, um seine alternden Organe immer wieder auszutauschen?

Wird Unrecht zu Recht, dann wird Auswandern zur Pflicht!
>>> Wandere aus, solange es noch geht. Jetzt Grundstück sichern! < < <
Finca Bayano in Panama.

Der Name der Rockefeller-Dynastie stand schon immer im Mittelpunkt vieler Verschwörungstheorien, wenn es um die Frage ging, wer auf unserem Planeten eigentlich wirklich die politischen und wirtschaftlichen Fäden zieht.

Und tatsächlich erhält man bei Schlagzeilen wie dieser den Eindruck, dass dies auch der Fall zu sein scheint, denn laut den Bestimmungen der »International Society for Heart and Lung Transplantation« wäre er gar nicht dazu berechtigt gewesen, ein Spenderorgan zu erhalten. Dort steht nämlich geschrieben, dass die Patienten für eine Herztransplantation höchstens 70 Jahre alt sein dürfen und in Sachen Gesundheit bestimmte Mindestwerte erfüllen müssen, was bei Rockefeller in keinem Punkt zutrifft.

Doch damit nicht genug, seine siebte Herztransplantation wurde nur wenige Wochen nach der sechsten durchgeführt, nachdem sie nicht erfolgreich verlaufen war!

Nur zum Vergleich, ein Normalbürger muss trotz Hochdringlichkeits-Status (HU = High Urgency) laut der Stiftung »Eurotransplant« derzeit im Schnitt acht bis zehn Monate warten, bis er ein geeignetes Spenderherz erhält.

Doch was bedeutet das denn jetzt? Kann Rockefeller mit seinen Milliarden also beliebig oft seine Organe austauschen lassen und so die Lebensdauer seines Körpers – und damit das Leben – vielleicht ewig verlängern? Wohl kaum. Denn selbst wenn man all die oben genannten Körperteile austauschen kann, das entscheidende Organ ist (noch?) nicht ersetzbar: Das Gehirn.

Somit würde das Gehirn weiterhin dem Alterungsprozess unterliegen und Gedächtnisleistung und Gehirnfunktionen stetig nachlassen. Am Ende wäre man vielleicht biologisch gesehen 300 Jahre alt, würde sich aber sehr wahrscheinlich noch nicht einmal mehr seiner eigenen Person bewusst sein, da der Gehirnspeicher mit den Daten seiner Vergangenheit längst schon abgestorben ist.

Das Individuum hätte also keine Persönlichkeit mehr und könnte keine bewussten Handlungen mehr vornehmen, da sein Gehirn auch nicht mehr die Funktionalität besäße, Abläufe zu planen, organisieren oder zu kontrollieren.

Aber wer weiß, vielleicht entwickeln Wissenschaftler eines Tages einen Chip, der das Gehirn nicht nur ersetzt, sondern es zudem so modifiziert, dass es Zellen steuern und manipulieren kann und so defekte oder kaputte Organe regenerieren und notfalls neu bilden kann.

Übrigens: In Deutschland unterliegen Transplantationen dem Transplantationsgesetz, wo die Voraussetzungen für die Entnahme von Organen bei Verstorbenen und Lebenden in genauen Regeln festgelegt sind.

© Fernando Calvo für Terra-Mystica.Jimdo.com am 29.10.2016

  

Weitere Artikel:

Skandal! Organspende-Genehmigung beim neusten Apple Softwareupdate

Chip-Implantate: Pläne des US-Militärs für die Bürger – RFID-Chips-Hersteller wirbt auf deutschen Straßen (Video)

China: Blutiger Organhandel – 700 Kliniken unter Massenmord-Verdacht (Videos)

Ausgeschlachtet: Organe auf Bestellung (Video)

Ein Fall von organisierten Raub für Organhandel in China

Organtransplantationen können die menschliche Psyche verändern

Organspende: Die verschwiegene Wahrheit

Wissenschaftliche Studie an 2000 Patienten zeigt: Leben nach dem Tod ist real

Ein Fall von organisierten Raub für Organhandel in China

Tödliche Medizin und organisierte Kriminalität: Wie die Pharmaindustrie unser Gesundheitswesen korrumpiert

Lehre der Reinkarnation und das 5. Konzil von 553 in Konstantinopel (Videos)

Intelligenz des Herzens (Videos)

Sklavenmarkt Europa

Organhandel in der Türkei: Gesunde „Dorf-Nieren“ zu verkaufen

Wie Deutschland den Menschenhandel aus südeuropäischen Krisenstaaten unterstützt

Illegale Organtransplantationen sind immer noch verbreitet

Neue Art von Menschenhandel: Schmuggel von Kindern, um deren Organe für reiche Empfänger zu entnehmen

Ärzte töten Flüchtlinge, um deren Organe zu verkaufen (Video)

Die große Puff-Lüge: Sex – Made in Germany

Beratungsstelle für Familienplanung: Pädophilie-Problem auch beim Verein Pro Familia

Geerntet: Neue Details über illegalen Organhandelring zwischen Israel und Costa Rica

Pädophile BBC: Missbrauchsskandal weitet sich aus

Organisierte Kriminalität im Gesundheitswesen – wie Patienten und Verbraucher betrogen werden

Laurent Louis stellt die Verbrechen der pädophilen Eliten bloß und wird dafür von ihnen abgeurteilt (Video)

Medizin: Jeder dritte Verdacht auf Behandlungsfehler bestätigt 

Israel: Kinderprostitutionsring in Tel Aviv aufgedeckt

Studie bringt mehr als 7000 Krebstote mit Strahlung von Handymasten in Verbindung

Bevölkerungskontrolle: Die Machenschaften der Pharmalobby – Von den IG Farben der Nazis zur EU und den USA

Infektionen: Wenn das Krankenhaus “ungesund” ist

Mineralöl in Lebensmitteln: Verbraucher-Ministerium versteckt kritische Studie

Natürliches AIDS-Medikament

Das Grippemedikament Tamiflu ist weniger wirksam und hat mehr Nebenwirkungen, als der Hersteller Glauben machte

Auftraggeber aus dem Westen: Die geheimen Pharmatests an DDR-Bürgern

UNICEF-Untersuchung: Israel misshandelt gefangene palästinensische Kinder

Spionage im Gesundheitsministerium

Psychiatrie und Psychotherapie: Schwerkranke werden schlechter versorgt

Deutscher Grippe-Impfstoff unter Krebs-Verdacht

Psychopharmaka-Konsum unter deutschen Studenten stark gestiegen

ADS / ADHS und Ritalin – Wie die Pharmaindustrie unsere Kinder gezielt zerstört (Videos)

Eugenik: Äthiopische Jüdinnen – Israel streitet über Vorwürfe der Zwangsverhütung

Moderne Inquisition? Impfstoffindustrie geht gegen Aufklärung in sozialen Netzwerken vor

Gewissenlose Pharmafirmen testen Medikamente an nichtsahnender indischer Bevölkerung

Studien zu Arzneimitteln – Datengemauschel der Pillendreher

Eugenik: Bill Gates und das sozialverträgliche Frühableben

Italienisches Gericht: “MMR-Impfung verursachte Autismus” – Zahl erkrankter Kinder steigt

Anita Petek-Dimmer – Sinn und Unsinn von Impfungen

Psychopharmaka sind oft die wahre Quelle für Amokläufe und Gewalt

Das Impfstoff-Imperium ist zusammengebrochen!

Aspartam – Wie wir systematisch vergiftet werden (Videos)

Schlafkrankheit: Finnland warnt vor Grippe-Impfstoff

Medikamententests: Westdeutsche Pharmakonzerne korrumpierten systematisch DDR-Ärzte

Beichte auf dem Sterbebett: ADHS gibt es gar nicht!

Rockellers Medizin-Männer: Die Pharma- und Finanzlobby

Historische Dokumente belegen: Pharma-Öl-Kartell steckt hinter dem 2. Weltkrieg (Video)

About aikos2309

7 comments on “Organhandel: Rockefeller – Geld, Macht … und Unsterblichkeit?

  1. Tja, schon alleine daran kann man erkennen, dass dieser Rockefeller nichts mehr mit Mensch zu tun hat. Er hat vielleicht noch einen menschlichen Körper, aber seine Seele hat er schon längst anderen Wesenheiten verkauft.

    Ist es nicht verblüffend wie ähnlich die Augen von diesen „Menschen“ Rockefeller, Soros, Rothschild, Sheldon Adelson, Queen, Merkel!, usw. sind?!

    Durch die Augen sieht man die Seele des Menschen und bei den oben aufgeführten Exemplaren der menschlicher Rasse sehe ich nur Satanisches!

    1. „Ist es nicht verblüffend wie ähnlich die Augen von diesen „Menschen“ Rockefeller, Soros, Rothschild, Sheldon Adelson, Queen, Merkel!, usw. sind?!“

      Richtig, ich frage mich nur warum in der Bevölkerung dann noch Nachfrage nach Horror-Clown Masken besteht ?

      Der bisherige Bestand sollte eigentlich ausreichen.

  2. Er bleibt so lange auf der Erde, weil er sich wünscht, daß ihn jemand liebt und somit befreit, aber bereits 6 Herzen haben die Zusammenarbeit mit Streik quittiert und den eigenen Tod vorgezogen.

  3. MAN KANN KEINE ORGANE VON VERSTORBENEN NEHMEN…DIE LEBEN ALLE NOCH…TOTES GEWEBE IST TOT!!! ALSO UNBRAUCHBAR….MACHT EUCH SCHLAU!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*