Enthüllt: Irische Banker verhöhnen deutsche Steuerzahler bei Bailout (Videos)

Anzeige

So will Schäuble Ihr Gold beschlagnahmen

WARNUNG: Die EU-Regierung hat klammheimlich eine neues „Gold-Gesetz“ verabschiedet... Bitte nehmen Sie diese WARNUNG ernst!

Klicken Sie jetzt dringend HIER um nicht enteignet zu werden!

irische-banker-deutsche-steuerzahler

Aufgezeichnete Tonbänder von führenden Banker der Pleite gegangenen Anglo Irish Bank enthüllen, dass sich die Banker auf die Schenkel klopften, als sie von Deutschland Geld für ihre Rettung anforderten. Die Summe von 7 Milliarden Euro hätte man sich einfach aus den Fingern gesogen, wissend, dass die Deutschen jede Summe zahlen würden. Ein Banker stimmt in Erwartung der deutschen Zahlungen das Deutschland-Lied an.

Banker sind in Zeiten der Krise alles andere als beliebt. Doch die aufgezeichneten Telefongespräche ehemaliger Banker der Anglo Irish Bank, die dem Irish Independent zugespielt wurden, sorgen nun für wirkliches Aufsehen. Während der Telefonate verhöhnen sie die deutschen Steuerzahler und die irische Regierung. Die irische Regierung hat am Dienstag Untersuchungen des Falls angekündigt.

2009 wurde die Anglo Irish Bank verstaatlicht, nachdem sie ein Jahr zuvor Garantien in Höhe von sieben Milliarden Euro erhalten hatte. Die am Dienstag veröffentlichten Tonbänder beinhalten ein Gespräch zwischen dem damaligen Chef der Bank, David Drumm, und einem der Top-Manager der Bank, John Bowe. Während des Telefonats ziehen sie über Gelder deutscher Kunden her, die nach der Inanspruchnahme von staatlichen Garantien in die Bank fließen. Bowe beginnt im Zuge dessen „Deutschland, Deutschland über alles“, die verpönte erste Strophe des Deutschlandliedes, zu singen. Die „fucking German“ sind hinter uns her, sagt Drumm.

Bei den am Montag veröffentlichten Telefongesprächen handelt es sich um ein Gespräch zwischen Bowe und einem anderen Top-Manager der Bank, Peter Fitzgerald. Bowe erzählt ihm, dass er nun um die Regierung nach Hilfsgeldern gefragt hätte. Um sieben Milliarden Euro bat er damals. Als Fitzgerald ihn fragt, wie er auf die Summe komme, antwortet Bowe: „Um es mit Drumms Worten zu sagen, ich habe es mir aus dem Arsch gezogen.“ Die sieben Milliarden seien Garantien, die als Brücke vom Staat dienen, „bis wir sie zurückzahlen können…also nie“, ergänzt Bowe, woraufhin beide herzhaft lachen.

Am Ende flossen 30 Milliarden Euro in die Bank. Gelder vom irischen Steuerzahler, der noch heute in Form von hohen Sparauflagen unter der Misswirtschaft der Banker zu leiden hat.

Video: Das Gespräch

Video: Mehr vom Gespräch und das Singen

Quelle: Deutsche-Wirtschafts-Nachrichten vom 26.06.2013

Weitere Artikel:

Kreditklemme: Nur die Spareinlagen verhindern noch den Crash

10 Fakten die veranschaulichen, wie der derzeitige Wirtschaftszusammenbruch den Planeten verheert

EU-Großreich: Politisch korrektes Mitläufertum

Das Fiat-Papiergeld-Syndrom: Endstation Diktatur

73 Millionen Jugendliche ohne Arbeit – Griechenland mit 64% Jugendarbeitslosigkeit

Russlands und Chinas Pläne für BRICS, um das Dollarsystem zu demontieren

EU-Parlamentarier: Zusammenbruch des Euro und der EU bereits voll im Gang (Video)

Sklaven ohne Ketten (Videos)

EU-tanic: Sparpolitik gescheitert – Brüssel verkündet massive Rezession in Europa

Dollar Dämmerung

Einwanderungsland Deutschland – Massiver Anstieg bei Zuwanderung

Armutsbericht: Betroffene ausgeklammert – eine Mogelpackung

Operation Goldpreis: Game Over?

Studie: Deutsche Top-Journalisten in US- und Nato-Strukturen eingebunden und nicht objektiv

Boston Consulting: Eigentum in Europa ist eine Illusion

Jeder fünfte Deutsche von Armut oder sozialer Ausgrenzung betroffen

BRD in der EU/Nazi-Kolonie: Von Geiz & Gier, zum Transhumanismus und Kahlschlag der Heimat (Video)

Globale Schuldenkrise: Deutschland viel gefährdeter als die USA

Hiobsbotschaft für USA – Jobwachstum erlahmt

Presse – Gleichschaltung total (Video)

Ihr Gold bei der Bank ist weg, ABN AMRO enteignet Kunden – Online-Banking der ING-Bank spielt verrückt

Zentralbank von Zypern: Lüge auf offiziellem Briefpapier – EZB bestätigt: Bank-Guthaben in Europa nicht sicher

Deutschland: Mehr als eine Million Kinder leben in Armut

Strippenzieher Goldman Sachs: 50 Treffen mit der Bundesregierung

Bluttransfer zugunsten der USA: De-Industrialisierung Deutschlands

Rotes Kreuz: Größte Armut in Europa seit Ende des 2. Weltkrieges

Größter Goldkäufer: Die Welt druckt Geld, Putin kauft Gold

In USA platzt Sparbombe – Obama scheitert mit Budget – Detroit vor Pleite

Arme USA: Anzahl von Essens- und Leistungsmarken steigen weiter an

Meinungsmache: Rothschild Presse in Deutschland seit 1849 (Videos)

Nach ZDF, jetzt 3sat: Totale Überwachung der Alliierten – BRD ist nicht souverän!

Staatenlos & Neue Welt Ordnung oder Heimat & Weltfrieden (Kurzfilm)

About aikos2309

4 comments on “Enthüllt: Irische Banker verhöhnen deutsche Steuerzahler bei Bailout (Videos)

  1. Wäre Deutschland ein Schlachtschiff, könnte man ab 4:45 zurück schießen, da man aber Volkes Munition schon verballert hat, weht nur ein laues Lüftchen Richtung irischer Banker.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*