11 erstaunliche gesundheitliche Vorteile von Natron

Teile die Wahrheit!
  •  
  •  
  •  
  •  
  • 5
  •  
  •  
  •  

Natron kann verwendet werden, um Plaque und Gerüche von Ihren Zähnen zu entfernen und fördert auch die Aufhellung. Verwenden Sie Natron für kleinere Verletzungen wie Insektenbisse, Bienenstiche, Giftefeu, Splitter und Sonnenbrand.

Natron kann als natürliches Deo, als Fußbad, Entgiftungsbad und Peeling verwendet werden. Eine Mischung aus Natron und Wasser lindert häufig Sodbrennen, Verdauungsstörungen und Schmerzen von Geschwüren.

Sie haben wahrscheinlich gerade mindestens eine Packung Natron bei sich zuhause. Möglicherweise haben sie eine Packung in Ihrer Speisekammer, eine im Kühlschrank, um Gerüche zu absorbieren, und eine unter der Küchenspüle, die Sie zum Reinigen verwenden können.

Was Sie aber vielleicht noch nicht berücksichtigt haben, ist, dass Natron auch für gesundheitliche Zwecke verwendet werden kann, sodass Sie möglicherweise eine weitere Schachtel in Ihrem Medikamentenschrank verstauen möchten.

Was genau ist Natron?

Es ist zu 100 Prozent Natriumbikarbonat, das als Treibmittel in Backwaren verwendet werden kann. Beim Mischen mit einer Säure reagiert das Natron, bildet Blasen und gibt Kohlendioxid ab, wodurch der Teig aufgeht.

Historische Anekdoten weisen darauf hin, dass viele Kulturen Natron für die Herstellung von Brot und anderen Lebensmitteln verwendeten, für die ein Aufgehen erforderlich war.

In seiner natürlichen Form ist Natron als Nahkolit bekannt, das Bestandteil des natürlichen Mineralstoffs Natron ist. Natron, das große Mengen Natriumbicarbonat enthält, wird seit der Antike verwendet. Und nein, Sie brauchen kein aluminiumfreies Natron (Sie verwechseln das mit Backpulver), da Natron bereits aluminiumfrei ist.

Zum Beispiel verwendeten die Ägypter Natron zu Reinigungszwecken als Seife. Es dauerte jedoch bis 1846, bis Dr. Austin Church und John Dwight begannen, die Verbindung herzustellen und zu verkaufen, die wir heute als Natron kennen.

In den 1860er Jahren wurde Natron in veröffentlichten Kochbüchern erwähnt, war aber vor allem als Kochzusatz bekannt. In den 1920er Jahren wurde seine Vielseitigkeit jedoch erweitert und in den 1930er Jahren wurde es weithin als “bewährtes medizinisches Mittel” beworben (Natron – das unterschätzte Multitalent).

11 Möglichkeiten, Natron für Ihre Gesundheit zu verwenden

Sie können eine Packung Natron für weniger als einen Euro kaufen. Damit gehört es zu den günstigsten Hausmitteln, die Sie zur Hand haben können. Natron kann nicht nur für kleinere Unfälle und Verletzungen verwendet werden, sondern auch zu einem Bestandteil Ihrer alltäglichen Hygiene werden (Natron: Das Wundermittel gegen Entzündungen).

1.Natürliches Deo

Wenn Sie Parabene und Aluminium vermeiden möchten, die in vielen Deos und Antitranspirantien enthalten sind, probieren Sie stattdessen eine Prise Natron mit Wasser. Diese einfache Paste ergibt ein wirksames und einfaches natürliches Deo. Sie können auch einfach trockenes Natron unter den Armen auftragen.

2.Insektenstiche und Giftefeu

Tragen Sie eine Paste aus Natron und Wasser auf Insektenstiche auf, um den Juckreiz zu lindern. Sie können auch versuchen, das trockene Puder auf Ihre Haut zu reiben. Dies ist auch wirksam bei juckenden Hautausschlägen und Giftefeu. Natron lindert leichte Hautirritationen und Juckreiz, indem es Giftstoffe und Reizstoffe auf der Hautoberfläche neutralisiert.

3.Sodbrennen, Verdauungsstörungen und Schmerzen von Geschwüren

Die meisten rezeptfreien Säureblocker enthalten irgendeine Form von Bicarbonat. Natron wirkt, indem es sofort Magensäure neutralisiert und dabei hilft, Sodbrennen, Verdauungsstörungen und sogar durch Geschwüre verursachte Schmerzen zu lindern. Sie werden überrascht sein, wie effektiv es ist.

Die Dosierung beträgt in der Regel einen halben Teelöffel, der in einem halben Glas Wasser vollständig aufgelöst und alle zwei Stunden eingenommen wird (nehmen Sie nicht mehr als sieben halbe Teelöffel innerhalb von 24 Stunden, oder 3,5 Teelöffel, wenn Sie über 60 sind).

Dies sollte jedoch nur gelegentlich (nicht kontinuierlich) angewendet werden, und es sollte darauf geachtet werden, keine übermäßigen Mengen zu sich zu nehmen, da dies zu einem schwerwiegenden Elektrolyt- und Säure/Basen-Ungleichgewicht führen kann (Natron: Der (fast) in Vergessenheit geratene Alleskönner für Gesundheit und Haushalt).

4.Fußbad und Peeling

Geben Sie drei Esslöffel Natron in eine Wanne mit warmem Wasser, um ein belebendes Fußbad zu erhalten. Sie können Ihre Füße für ein zusätzliches Peeling mit einer Natronpaste schrubben. Eine Paste aus drei Teilen Natron in Kombination mit einem Teil Wasser kann auch als Peeling für Gesicht und Körper verwendet werden. Es ist natürlich, preiswert und schonend genug, um jeden Tag angewandt werden zu können (Die Natron-Zitronen-Kur und was sie bewirken soll).

5.Entspannungsbad

Natron und Apfelessig ergeben ein wunderbares Entspannungsbad. Obendrauf reinigt es auch noch die Wanne und den Abfluss!

6.Handreiniger

Mischen Sie drei Teile Natron mit einem Teil Wasser, um ein natürliches Handreinigungsmittel zu erhalten, das Schmutz entfernt und Gerüche neutralisiert.

7.Splitterentfernung

Geben Sie einen Esslöffel Natron in ein kleines Glas Wasser und lassen Sie die betroffene Stelle zweimal täglich einweichen. Viele Splitter kommen nach ein paar Tagen mit dieser Behandlung von selbst heraus.

8.Mittel gegen Sonnenbrand

Geben Sie eine halbe Tasse Natron zu lauwarmem Badewasser hinzu und steigen Sie dann in die Wanne, um eine natürliche Erleichterung zu erzielen. Wenn Sie aussteigen, lassen Sie Ihre Haut an der Luft trocknen, anstatt das überschüssige Natron abzuwischen, um sich zusätzlich Erleichterung zu verschaffen. Sie können auch eine Mischung aus Natron und Wasser auf eine kühle Kompresse geben und diese direkt auf den Sonnenbrand geben (Hilfe bei Autoimmunerkrankungen: Natron schafft ein entzündungshemmendes Milieu)

9.Verbesserte sportliche Leistung

Langstreckenläufer praktizieren schon seit Langem Soda Doping – oder das Einnehmen von Natronkapseln – vor den Rennen, um die Leistung zu verbessern. Diese Maßnahme soll ähnlich wie Kohlenhydrate wirken. Es hat sich auch gezeigt, dass es die Geschwindigkeit bei Schwimmern verbessert. Es ist zwar nicht ratsam, dies zu Hause auszuprobieren, aber es ist ein weiteres Beispiel für die Vorteile von Natron (Natron in der Krebstherapie: “Kein 100.000-Dollar-Medikament, sondern Backpulver”).

Die Forscher stellten fest:

Natriumbicarbonat ist im Wesentlichen eine alkalische Substanz, die den pH-Wert des Blutes erhöht. Dies scheint die bei intensiven anaeroben Übungen, bei denen am schnellsten Milchsäure produziert wird, wie z.B. beim schnellen Laufen oder Schwimmen, in den Muskeln entstehende Säure zu reduzieren und auszugleichen.

10.Zahn- und Zahnfleischpasta

Natron hat eine milde Abriebwirkung, die hilft, Zahnbelag zu entfernen und Ihre Zähne zu polieren, zu reinigen und zu desodorieren. Eine Überprüfung von Daten aus fünf kontrollierten klinischen Studien ergab, dass Zahnpasta mit Natron die Wirksamkeit der Zahnbelagentfernung beim Zähneputzen auf ein signifikant höheres Niveau anhob “als mit einer Zahnpasta ohne Natron zu putzen”.

Natron wirkt auch antibakteriell und tötet nachweislich Streptococcus-mutans-Bakterien ab – ein wichtiger Faktor für Karies. Verwenden Sie für eine unglaublich wirksame Zahn- und Zahnfleischpasta eine Mischung aus sechs Teilen Natron und einem Teil Meersalz.

Geben Sie sie in einen Mixer und mischen Sie sie 30 Sekunden lang, bevor Sie sie in einen Behälter geben. Benetzen Sie die Spitze Ihres Zeigefingers und tragen Sie eine kleine Menge der Salz-Natron-Mischung auf Ihr Zahnfleisch auf.

Beginnen Sie mit dem oberen äußeren Zahnfleisch und dann mit der Innenseite des oberen, gefolgt von dem unteren äußeren Zahnfleisch und der Innenseite des unteren. Reiben Sie die Mischung auf Ihre Zähne und Ihr Zahnfleisch. Den Überschuss ausspucken und nach 15 Minuten den Mund ausspülen. Diese Mischung ist unglaublich wirksam bei der Abtötung von Bakterien.

Sie müssen in diesem Bereich etwas Vorsicht walten lassen, da viele glauben, dass Natron den Zahnschmelz zu stark angreifen kann, und Dr. Curatola glaubt, dass das Abtöten des oralen Mikrobioms höchst kontraproduktiv sein kann (Natron – das weiße Gold: Alt bewährt und neu entdeckt).

Medizinskandal Krebs

11.Zahnaufheller

Um Ihre Zähne auf natürliche Weise aufzuhellen, zerdrücken Sie eine reife Erdbeere und mischen Sie sie mit einem halben Teelöffel Natron. Verteilen Sie die Mischung auf Ihren Zähnen und lassen Sie sie fünf Minuten einwirken. Dann die Zähne putzen und ausspülen (Was ist Natron – warum und wie es so gut wirkt).

Diese Methode sollte nicht öfter als einmal pro Woche angewendet werden, da ein übermäßiger Gebrauch den Zahnschmelz angreifen kann.

Literatur:

Krebserreger entdeckt!: Die verblüffenden Erkenntnisse einer russischen Forscherin

Cannabis gegen Krebs: Der Stand der Wissenschaft und praktische Folgerungen für die Therapie

Krebs und Homöopathie: Natürliche Hilfe bei den häufigsten Nebenwirkungen von Chemo-, Strahlentherapie und Operation

Reinigung der inneren Organe: Entschlacken und entgiften Sie Ihren Körper

Video:

Quellen: PublicDomain/maki72 für PRAVDA TV am 29.07.2019

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.