In eigener Sache: Facebook- und Leser-Zensur

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 1
  •  
  •  
  • 5
  •  
  •  
  •  

Liebe LeserINNEN,

der Wahnsinn kennt keine Grenzen, egal ob Facebook, welches ein gezeichnetes Kinderbild-ähnliches Bild und einen Text, der auf die schleichende Frühsexualisierung unserer Kinder hinweist, zensiert. Es gibt Leser die meinen, wir dürfen nichts über den 3. Weltkrieg schreiben, weil ja wegen der Quantenmechanik die Gedanken von anderen Lesern eine Realität manifestieren, somit würden wir auf einer bestimmten Seite stehen und der Leser auf einer anderen Seite!? Teile und Herrsche pur.

Doch der Reihe nach:

Wir haben am 11. November 2018 diesen Artikel gepostet, also vor fast einem Jahr:

Frühsexualisierung: Sexuelle Übergriffe in Kölner Kita gemeldet – zwischen Kindern

Ein Auszug: “Die sexualisierte Übergriffigkeit von Gender-Ideologen in Form der Frühsexualisierung fordert im immer schneller werdendem Tempo ihre Opfer. In einer katholischen Kita in Köln wurde nun bekannt, dass mindestens vier Mädchen über längere Zeit hinweg sexuell misshandelt wurden. Die Täter: fünfjährige Kindern aus der Kita.

Die Eltern eines Mädchens der im Westen von Köln gelegenen katholischen Kindertagesstätte stellten mit Entsetzen Verletzungen an ihrer Tochter fest.

Wie die Eltern laut der Kölner Rundschau mitteilten, seinen diese dem Kind durch zwei Jungen der Einrichtung durch Stöcke, die sie ihrer Tochter in Vagina und Anus gesteckt haben, zugefügt worden. Die Eltern verfassten einen Beschwerdebrief an das Landesjugendamt, das wiederum das zuständige Jugendamt einschaltet.

Mittlerweile sind insgesamt vier Fälle bekannt. Die übergriffigen Kinder sind fünf, die betroffenen Opfer drei Jahre alt.

Sexuelle Gewalt von Kindergartenkindern sei keine Seltenheit, teilt der Kölner Verein Zartbitter mit, der Opfer von sexueller Gewalt berät. Im Jahr 2016 seien in Köln 135 Fälle solcher sexueller Übergriffe von Kindern im Vorschulalter gemeldet worden.

Die betroffene katholische Kindertagesstätte, deren Träger das Erzbistum Köln ist, habe sofort auf den Vorfall reagiert, teilt die Kölner Rundschau des Weiteren mit. Man habe den Eltern in einem Elternabend aufgeklärt und dabei Info-Material verteilt. Darunter auch Informationen über die „Doktorspiele“ und deren Regeln.

Diese Verharmlosung von sexueller Gewalt scheint besorgten Eltern jedoch nicht auszureichen. Sie fordern größere Konsequenzen. So etwa, die übergriffigen Kinder aus der Kita zu entfernen und nicht- wie geschehen, diese in eine andere Gruppe zu verschieben.”

Zum Vergleich, ein zwei Beispiele:

Playboy Niederlande:

Chippenlades:

Ergo, wenn die Gesellschaft und unsere Kinder mit Sexinhalten bombardiert werden ist das in Ordnung, wenn man darauf hinweist, schlägt die Zensur zu! Noch Fragen?

Nun zum zweiten Fall, hier ist der Leser der Meinung, dass eine trockene und politische Analyse über die angespannte geopolitische Lage zu einem 3. Weltkrieg führen kann, wegen der Quantenmechanik die Realität erzeugt, weil es ein paar Menschen gelesen haben und wir stehen auf einer anderen Seite, als der Leser und seine 9 Likes.

Interessant hier bei ist, dass unterschwellig Artikel über einen 3. Weltkrieg negativ sind und nicht darüber geschrieben werden darf, weil ja eine angebliche Quantendynamik in Form von Gedanken die Realität erschafft. Wenn tatsächlich “ständig Weltuntergangsszenarien gezeigt werden” und die Welt immer noch da ist und auch weiter sein wird, stimmt was mit der Dynamik des Lesers nicht. Im Übrigen, wenn wir Artikel über gesundes Yoga, Meditation oder Herz, Drittes Auge und Bewusstsein publizieren, bricht bei diesen Lesern das große Schweigen aus.

Es hat den Anschein, hier möchte jemand seine New-Age-Religion, von Licht und Liebe, alles ist gut, wenn nur gutes geschrieben und gesagt wird, kundtun. Nicht Gedanken erschaffen die Realität, sondern Handlungen. Sprich, wenn man die Schweinerein oder Versuche einen 3. Weltkrieg zu starten verschweigt, anstatt diese zu beleuchten, wird die Dunkelheit in dieser Dualität ausgegrenzt und es ist nur noch Platz für das luziferische Licht, so funktioniert keine Dualität. Das ist Zensur. Ausgrenzung. Augen verschliessen.

Wir lassen uns von niemanden vorschreiben, über welche Themen wir schreiben. Eine Zensur findet statt, von der Elite erwünscht und von sogenannten Quantendynamikern (Ironie aus!)

Letzte und aktuelle Sache, wegen zwei Artikel auf unserem Blog, müssen wir Anwaltskosten von Höhe von Euro 650,- tragen, wir hatten von US-amerikanischen Seiten unmarkierte Public Domain-Fotos übernommen, die, wie sich nun herausstellt, doch geschützt waren.

Hier die Übersicht aller Spenden ab dem 04.09.2019:

03.09.19 / RS / Euro 15,-.
04.09.19 / FZ / Euro 10-.
11.09.19 / SI / Euro 11,-.
15.09.19 / JS / Euro 10,-.
15.09.19 / HH / Euro 5,-.
17.09.19 / SWS / Euro 3,-.
21.09.19 / EP / Euro 10,-.
23.09.19 / KK / Euro 3,-.
25.09.19 / KG / Euro 11,-.
25.09.19 / JW / Euro 5,-.
28.09.19 / JS / Euro 5,-.
30.09.19 / GB / Euro 25,-.
01.10.19 / JS / Euro 10,-.
15.10.19 / HH / Euro 5,-.
15.10.19 / EP / Euro 10,-.
15.10.19 / ES / Euro 10,-.
17.10.19 / SWS / Euro 3,-.
21.10.19 / EP / Euro 10,-.
23.10.19 / KK / Euro 3,-.
25.10.19 / KB / Euro 11,-.
25.10.19 / JW / Euro 5,-.

Neben den Mindereinnahmen durch gelöschte Werbung auf unserer Seite, nach vielfachen Leserwunsch, damit der Blog schneller wird, fehlen uns monatlich Euro 350,-.

Die Spenden in Höhe von Euro 180,- floßen in die Reduzierung der dadurch entstandenen Lücke, deshalb konnten wir den Fehlbetrag nicht reduzieren, er beträgt nun Euro 1.882,- plus die oberen Anwaltskosten.

Ohne Eure/Ihre Unterstützung ist ein Fortbestehen der Seite unmöglich, oder hat zur Folge das wir in  Zukunft wieder verstärkt auf neue Werbepartner zurückgreifen müssen.

Ihre Spenden können Sie über Paypal schicken, weil wir aufgrund von Missbrauch in der Vergangenheit keine Bankdaten herausgeben wollen.

Falls Sie kein Paypal besitzen, unterstützen Sie uns bitte über einen Einkauf in einem unserer Partnershops, wie bei Amazon, bei DieUnbestechlichen, im Kopp Verlag, bei Vitaminum, Fluchtrucksack oder im CBD Shop.

Ab 18. Juni 2018 ist – ebenfalls – auf vielfachen Leserwunsch unser erstes Pravda TV Buch “Illuminatenblut: Die okkulten Rituale der Elite” erschienen, welche die Machenschaften der kriminellen Eliten, die Rituale, deren Pädophilie und Blutlinien enthüllt – jeder Buchverkauf unterstützt unser Projekt Pravda TV. Etliche Artikel im Buch werden aktuell von Suchmaschinen blockiert, wenn Sie diese im Buch lesen, wissen Sie auch warum.

Des weiteren sind wir nun über 10 Jahre als Spender bei der “Hilfe für krebskranke Kinder e.V.“, sowie seit 2018 bei der tschechischen Organisation “Dr. Klaun / nfc4c.cz” (Chance For Children) engagiert, da wir seit Juli 2019 zu Viert sind.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung! Jeder Euro zählt!

Viel Liebe

PRAVDA TV

Video:

Quellen: PublicDomain am 28.10.2019

About aikos2309

5 comments on “In eigener Sache: Facebook- und Leser-Zensur

  1. Ich liebe eure Seite und werde Spenden. Ich bin aber leider überzeugt daß wir absolut nicht machen können. Wer denkt sich sowas wie Gender aus ? Und wer hat die Macht dies dann weltweit umzusetzen? Ich bin überzeugt davon dass es Wesen gibt die vor Computer Bildschirmen stehen und diese Welt abprogrammieren. Gender, letztendlich die Auflösung der Geschlechter, nur ein weiterer Akt der NWO. Die neue Weltordnung, alles eins. Alles in dieser Welt ist ein Programm. Wenn sie ein Computer Spiel spielen, empfinden sie Mitleid mit ihreren Spielfiguren? Und dann schauen sie sich diese Welt der Leiden und Qualen an.
    Die spielen dieses Spiel schon lange. Was ist passiert mit den Atlantiern, Summerern oder Babyloniern ? Wenn die sich nicht retten konnten, wie sollen wir es tun?

  2. Ich lese regelmäßig pravda und auch (im übertragenen Sinn) “Engelsbotschaften”. Für mich ist beides stimmig. Es soll die Wahrheit aufgedeckt werden (wenigstens so dass der grobe Umriss klar wird) und an eine positive Zukunft gedacht werden. Noch haben wir 3D und nach den kosmischen Gesetzen gilt nur eine Wahrheit. Was für jeden einzelnen stimmig ist, kann jeder selbst entscheiden nach seiner Intuition. Das mache ich auch so. Ich lese die Artikel die für mich interessant sind. Jeder der sich bemüht nach seinem besten Wissen dazu beizutragen, dass Wahrheit ans Licht kommt ist wichtig. Jeder hat seinen Weg und seine Aufgabe und das ist individuell. Manche eben mit “Engeln” oder Quantenphysik. Beurteilen und verurteilen ist 3D.
    Zur Unterstützung habe ich heute das Buch über meinen Buchhändler bestellt. (Dieser ist vor Ort und noch in Familienhand, da unterstütze ich auf diese Weise).
    Hätte auch etwas gespendet, weigere mich bis jetzt noch standhaft paypal zu benutzen.
    Diese Werbung die so bremst ist schlimm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.