3. Weltkrieg: Russland, der Zusammenbruch des amerikanischen Imperiums und die Rolle des Tiefen Staates (Videos)

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 1
  •  
  •  
  • 9
  •  
  •  
  •  

Die USA blieben nicht allzu lange an der Weltspitze, die bipolaren Zeiten kommen wieder. Die Welt wird in Zukunft anders sein, und jeder versteht es bereits heute. Was für eine Welt wird es sein? Welche Machtzentren wird die neue Welt haben? Welchen Preis müssen wir für diese Veränderung zahlen?

Die Chefredakteurin von Pravda.Ru, Inna Novikova, stellte diese Fragen dem russischen Politikwissenschaftler, Journalisten, Analysten und außerordentlichen Professor der Finanzuniversität der Regierung der Russischen Föderation, Leonid Krutakow.

Im zweiten Teil dieses Artikels legt der frühere US-Soldat Robert David Steele seine Ansicht über die Rolle des Tiefen Staates bei der Vorbereitung des Dritten Weltkrieges dar. Er ist ein Spion alter Schule und hat für die Central Intelligence Agency (CIA) Operationen unter falscher Flagge durchgeführt.

Er ist sowohl mit der Art solcher Operationen als auch mit der Häufigkeit ihrer Durchführung innerhalb des normalen Operationsbereichs der NATO (die Terroranschläge der Roten Garde in Italien waren eine NATO-Operation unter falscher Flagge) als auch in den USA bestens vertraut, wo die Anschläge des 11. September von den Zionisten mit der direkten Zustimmung von George H.W. Bush und dem damaligen Verteidigungsminister Dick Cheney im Jahr 1990 geplant, und von den Zionisten unter dem Schutz des De-facto-Präsidenten Dick Cheney, dem offiziellen Vizepräsidenten, im Jahr 2001 ausgeführt wurden.

Der Dritte Weltkrieg wird ausbrechen, wenn das amerikanische Imperium zusammenbricht

Die Welt wird bipolar und die USA verlieren ihre Rolle als Staat, der als Verfechter seiner globalen Vorherrschaft agiert. Eine Alternative zur heutigen Weltordnung ist jedoch noch nicht entstanden. Welche Formen kann sie annehmen, und wie kann dieser Wandel stattfinden?

In der Tat treten wir tatsächlich wieder in die bipolare Phase ein. Es gibt Interessen einer Gruppe von Ländern und Interessen einer anderen Gruppe von Ländern. In der vorigen bipolaren Ära war es die UdSSR, die als Lokomotive fungierte. In diesen Tagen ist es offensichtlich, dass China stattdessen die Rolle der UdSSR übernehmen wird. Diese Besonderheit hat ihre eigenen Vor- und Nachteile für Russland.

Vor nicht allzu langer Zeit befand sich Russland im Washingtoner Konsens, wo wir nicht einmal Passagiere dritter Klasse waren, sondern Heizer, deren Aufgabe es war, den Ofen des großen Schiffes mit Kohle zu befeuern (Die USA und die Eliten brauchen Kriege).

Es ist klar, dass Chinas Rolle und Position Russlands näher steht als die Rolle des Westens. Russland hatte versucht, diese Tür zum Westen zu öffnen, aber der Westen hat uns nie hineingelassen. Russland kehrte schließlich dieser Tür den Rücken zu, um einen Riesen auf der anderen Seite zu sehen. Dieser Riese ist China, und dieser Riese sagte zu uns, dass er bereit sei, mit uns zusammenzuarbeiten.

Wir schaffen ein neues Format. Wir entwickeln politische Zusammenarbeit, führen gemeinsame militärische Übungen durch, führen wirtschaftliche Zusammenarbeit durch, bauen zusammen Pipelines. Es gibt ein neues Projekt für die Erschließung der Arktis, bei dem China und Indien die Hauptakteure sein werden, weil die Nordseeroute nur für asiatische Märkte genutzt wird.

Die wirtschaftliche und politische Konsolidierung Eurasiens als Kontinent ist in vollem Gange. In der Vergangenheit war Eurasien in zwei verschiedene Märkte unterteilt – Europa und Asien. Russland war so etwas wie ein Schwarzes Loch, die Transsibirische Eisenbahn wurde kaum benutzt. Wir können die Bildung eines gemeinsamen Eurasiens beobachten.

Für China und Eurasien ist Europa eine kleine Halbinsel und nicht das Zentrum der Welt. China ist eine 1,5-Milliarden-Nation, während in Europa 500 Millionen Menschen leben, was nur einem Drittel der Bevölkerung Chinas entspricht. Indien ist ein 1,3 Milliarden starkes Land, die Weltbevölkerung beträgt sieben Milliarden. Wenn wir China, Indien und Indochina zusammenfassen, erhalten wir die Hälfte der Weltbevölkerung.

Wenn Sie sich die Karte von Chinas “One Belt, One Road”-Initiative ansehen, werden Sie dort mehrere Wege sehen. Es gibt einen Landweg, einen Weg durch den Sueskanal, und die Nordseeroute wurde ebenfalls in dieses Projekt aufgenommen. Wir können sehen, dass ganz Eurasien integriert ist, und dass der Prozess unter neuen Bedingungen stattfindet.

All dies ist eine Katastrophe für die Inselzivilisation der Angelsachsen, die sich nur fragen können, welche Rolle sie dabei spielen werden. Sie kontrollieren immer noch das Meer und die Versorgung auf See, sie bestimmen immer noch die Regeln. Was wäre, wenn andere Länder die Führung übernehmen? Was bringt dann noch die sechste Flotte im persischen Golf?

Die USA erleben jetzt einen Niedergang des amerikanischen Imperiums. Deshalb schreien sie mehr, sie drohen mehr, sie schüchtern andere mehr ein, aber sie tun dies alles vor dem Hintergrund des wachsenden Einflusses Chinas und Russlands.

Nun, das war schon immer so. Das ist klar. Einige Länder werden Großmächte, aber Imperien entstehen und vergehen.

Natürlich, aber für diejenigen, die entstehen, ist dies eine Perspektive, und für diejenigen, die vergehen – ist dies eine Katastrophe. Deshalb werden sie Widerstand leisten und kämpfen. Sie haben immer noch genug Kraft, sie können immer noch viel kontrollieren. Ich habe jedoch das Gefühl einer ernsthaften Bedrohung, eine globale Katastrophe droht. Diejenigen, die in die Enge getrieben wurden, können angreifen, um zu töten, damit sie überleben.

Leider bin ich nicht die erste, der dies sagt, obwohl wir hoffen möchten, dass sich die Vernunft durchsetzen wird. Schließlich ist es sehr richtig, dass nach dem Dritten Weltkrieg der nächste Krieg mit Stöcken und Steinen ausgetragen wird.

Das ist wahr, aber für die Elite ist die Hauptsache nicht einmal Geld. Sie wollen Herrschaft und Macht. Wenn sie, um ihre Macht zu bewahren, die Hälfte der Bevölkerung der Erde ausrotten müssen, werden sie sich ohne mit der Wimper zu zucken dafür einsetzen.

Selbst wenn sie überleben, wie werden sie danach in völliger Zerstörung leben?

Ich denke, sie haben ihre Bunker vorbereitet. Das Hauptproblem ist hier nicht der Verlust von Geld, weil Macht in Geld und Geld in Macht umgewandelt wird. Doch es ist Macht, die an erster Stelle steht, nicht Geld. Geld ist ein Werkzeug, um Macht einzusetzen. Dies ist ihr Standpunkt (Russland: Putin erklärt der Rothschild-Mafia den Krieg).

Während Moskau über Verträge spricht, beginnt der Tiefe Staat den Dritten Weltkrieg – jetzt – in diesem Monat!

Es ist mir ein Anliegen, die Seiten des Russian International Affairs Council regelmäßig durchzusehen, und ich war nicht enttäuscht, als ich den Artikel Road to Nowhere von Präsident Igor Iwanow fand, der auch in der Moscow Times veröffentlicht wurde. Alles, was in diesem Artikel steht, ist aus meiner Sicht richtig.

In diesem Artikel ist jedoch nichts über die Möglichkeiten des Beginns des Dritten Weltkriegs in den nächsten Wochen zu lesen, da der Tiefe Staat die Organisation des Nordatlantikvertrags (NATO) und zwei der obersten Bediensteten des Tiefen Staates – der NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg (Norwegen) und Oberbefehlshaber des United States European Command, General Curtis Scaparrotti (USA), nach meiner spekulativen Ansicht die Übung Trident Juncture (TRJE18) so geplant haben, um nach einem NATO/Gladio-Angriff unter falscher Flagge einen Erstschlag gegen Russland zu ermöglichen. Die Gladio-Operation unter falscher Flagge findet mit einem oder mehreren simulierten russischen Angriffen statt, die als ein Casus belli fabriziert werden.

Ich bin besonders besorgt über die Langstreckenwaffen in Norwegen, die meiner Ansicht nach gegen die norwegische Verfassung verstoßen und jeweils in der Lage sind, Träger von Atommunition zu sein, und über die Abschusssysteme des Typs MK-41, die während der verschiedenen NATO-Übungen eingesetzt wurden (über 15 davon) im vergangenen Jahr – jedes leicht für das Abfeuern von verbotenen bodengestützten Marschflugkörpern umfunktioniert.

Wir haben drei Schurken bei der NATO, der dritte ist Kay Bailey Hutchison, eine Frau, die möglicherweise versehentlich enthüllt hat, dass der Tiefe Staat (nicht Präsident Donald Trump) in diesem Jahr einen Erstschlag gegen Russland plant, bevor Russland sein Modernisierungsprogramm im Zeitraum 2020-2022 abschließt.

Seit der Änderung des Smith-Mundt-Gesetzes unter Präsident Barack Obama, die das Erzählen von Lügen gegenüber der US-Öffentlichkeit legalisiert, sind in den USA Operationen unter falscher Flagge durch das Heimatschutzministerium an der Tagesordnung. Obwohl es in der Regel vorgetäuschte Todesfälle waren, gab es aber bei einer Reihe von Ereignissen unter falscher Flagge – von Sandy Hook bis zum letzten Ereignis der Pittsburg-Synagoge – auch einige echte Todesfälle.

Unter Obama sollten diese Ereignisse letztendlich die Beschlagnahmung aller Waffen rechtfertigen; unter Präsident Trump scheinen sie eine das Budget erhöhende Übung für einen umfassenden Polizeistaat zu sein, und wegen der dringlicheren Probleme des Präsidenten wie der Denuklearisierung des Nahen Ostens, waren sie nicht seiner Führung unterworfen.

Als ehemaliger Infanterieoffizier des Marine Corps (tatsächlich war der Kommandant des Marine Corps im Bataillonslandeteam 3/4 ein Jahr älter als ich, wo er als Kompanieführer diente, während ich als S-1-Adjutant fungierte) bin ich zutiefst beunruhigt darüber, dass General Bob Neller seinen Marines sagt, dass sie einen “großen Kampf” mit Russland erwarten. Das ist alarmierend.

General Neller, zu dessen früheren Aufgaben die Präsidentschaft der Marine Corps University gehört, ist ein äußerst intelligenter und ausgeglichener Mensch. Seine Aussage, dass in Norwegen, das jetzt bis an die Zähne bewaffnet ist und einen Teil der größten Waffenlieferung von den USA nach Europa seit dem Kosovo[-Krieg] erhält, ist alarmierend.

Ich bin mir sicher, dass NATO/Gladio im Rahmen von Trident Juncture eine oder mehrere Operationen unter falscher Flagge planen. Ich bin zutiefst besorgt darüber, dass Trident Juncture die Verbreitung von nuklearer Artillerie an US-Streitkräfte umfasst, die jetzt im Einsatz sind.

Es verdient eine Bemerkung, dass sich unsere beiden Präsidenten und Generalsekretär Xi Jinping darauf geeinigt haben sollen, dass sie sich nicht dazu hinreißen lassen würden, den Zweiten Weltkrieg zu beginnen. Was niemand von ihnen vorhergesehen haben mag, war, dass die Kombination von Angehörigen des Tiefen Staates Scaparrotti, und Hutchinson – alle so verrückt und fanatisch wie der frühere NATO-Kommandant Philip Breedlove – am ausflippen sind.

Wenn ich heutzutage US-Präsident wäre, würde ich Scaparrotti zu einem Beratungsgespräch herbeizitieren und ihn in Washington belassen, während ich den sofortigen Abzug aller US-Streitkräfte aus allen an Russland angrenzenden Ländern anordnen würde. Ich glaube, die Präsidenten Putin und Trump werden für eine Konfrontation “vorbereitet”, die außer Kontrolle geraten wird, weil die für die Kriegslust der NATO zuständigen Amerikaner einen Vorwand für den Krieg geschaffen haben (Russischer Verteidigungsminister im Interview: Dritter Weltkrieg wird der letzte sein (Video)).

Abschließend erinnere ich mich an das gegenseitige Vertrauen zwischen Präsident John F. Kennedy – bevor er vom Tiefen Staat ermordet wurde – und Premier Nikita Chruschtschow; beide waren sich einig, dass die größten Feinde des Friedens ihre eigenen Generäle waren.

Ich glaube zwar, dass die meisten russischen Generäle und viele amerikanische Generäle keinen Krieg mehr zwischen beiden Ländern anstreben, aber ich glaube auch, dass die NATO das schwache Glied im fragilen Frieden ist, den wir gerade haben.



Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

Geboren in die Lüge: Unternehmen Weltverschwörung

Videos:

Quellen: PublicDomain/maki72 für PRAVDA TV am 04.12.2019

About aikos2309

One thought on “3. Weltkrieg: Russland, der Zusammenbruch des amerikanischen Imperiums und die Rolle des Tiefen Staates (Videos)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.