Bewusstsein: „Geburt einer Babysonne“ – mysteriöse Geräusche der Erde

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 1
  •  
  •  
  • 6
  •  
  •  
  •  
  •  

Es scheint irgendwie nicht aufzuhören. Unüberhörbar und weltweit sind sie zu hören. Das Phänomen scheint sogar noch zuzunehmen.

Es handelt sich – wieder einmal – um seltsame Klänge, die scheinbar noch niemand so genau erklären kann. Selbst hochkarätigen Wissenschaftlern scheint eine plausible Deutung schwer zu fallen (Seltsame Geräusche am Himmel über Argentinien, der Slowakei, den USA und Brasilien (Videos)).

Die NASA vermutet, dass es sich um “Hintergrundgeräusche der Erde” handelt. Obwohl es neben diesen mystisch tönenden „Himmelsgeräusche“ natürlichen Ursprungs auch welche gab, die sich als Fälschungen erwiesen haben, ist sich zumindest die NASA sicher: „Diese natürlichen Radioemissionen des Planeten sind sehr real.“ Von Dieter Broers

Inwiefern allerdings Radioemissionen einen unmittelbaren Klang erzeugen sollen, wird hier nicht verraten.Radioemissionen sind normalerweise Aussendungen der Sonne im Radiowellenlängenbereich. Bekanntermaßen lassen sich diese Radioemissionen nur mit einem Kurzwellenempfänger hörbar machen. Eine solche Radioemission klingt wie ein Rauschsturm und ist zusammengesetzt aus vielen kurzen, schmalbandigen Bursts im Frequenzbereich zwischen 300 und 50 MHz.

Der Ton, der dem Klang einer Trompete ähnelt, könnte laut NASA direkt aus der Erde kommen. Einem anderen Bericht der NASA zufolge können auch Erdbebensehr tiefe (überwiegend im Infraschallbereich liegende) Töne erzeugen. Der Seismologe Brian W. Stump von der Southern Methodist University in Dallas 4 zählt zu den Spezialisten auf diesem Gebiet.

Nicht nur Menschen scheinen von diesen merkwürdigen „Hintergrundgeräuschen der Erde“ verunsichert; auch Tiere reagieren irritiert auf diese Ereignisse: „Seltsame Trompetengeräusche im Himmel über Québec gehört: Die Hunde ‚drehen durch‘.“

Interessanterweise werden wir im deutschsprachlichen Raum nur sehr spärlich über dieses merkwürdige Ereignis aufgeklärt. Im Gegensatz zu den USA wird dieses Thema bei uns eher als unseriös und lächerlich eingestuft.

Mich beeindruckt dieses Phänomen aus zwei Gründen. Zum einen gibt es aktuell offensichtlich eine Zunahme dieser Geräusche, zum anderen könnten sie tatsächlich im Zusammenhang mit Aussagen von Giuliana Conforto stehen.

Sie berichtet metaphorisch von einer „Geburt einer Babysonne“. Die Astrophysikerin sieht im Zentrum unserer Erde eine kleine Sonne, die sich in den Geburtswehen befindet. Giuliana Conforto schreibt: „Wie ich in meinem Buch Baby Sun Revelation (Baby Sun Revelation) geschrieben habe, ist es (diese Geburt) eine heilende und höchst wohltuende kalte nukleare Fusion, die alle physikalischen Gesetzmäßigkeiten verändern wird und uns auch erlauben wird, unsere Denkweisen zu verändern, wenn wir das wollen.“.

Nach Giuliana Conforto ändert sich nach der Geburt auch das Selbstbewusstsein der Menschen und erlaubt der natürlichen Ethik hervorzutreten, was letztlich dazu führt, dass Menschen ihre eigenen Grenzen überschreiten können und offen sind, verschiedene Perspektiven zu sehen. Bereits jetzt begeben sich immer mehr Menschen auf die Suche nach dieser Ethik, nach echter Freundschaft mit gegenseitigem Respekt, Freude und Transparenz und fühlen die Notwendigkeit die Basis unserer “Zivilisation” zu durchleuchten und zu hinterfragen.

(Das linke Bild zeigt die Erde in einem anderen Frequenzspektrum (extremes UV 8) als das normale sichtbare Licht. Der weiße Kern (Earth North Pole) soll – nach G. Conforto – die „innere Sonne“ darstellen. Auffällig erscheint die Ähnlichkeit zu einem menschlichen Embryo.

Das rechte Bild zeigt einen Menschen am 51. Tag seiner Entwicklung. Bereits am 48. Tag sind zum ersten Mal wellenförmige Hirnströme nachweisbar – der Beleg dafür, dass das Gehirn des Embryos als späterer Sitz seiner Persönlichkeit funktionsfähig ist und seine Tätigkeit aufgenommen hat. Der obere Teil des Zwischenhirns, der Epithalamus, hat die schon erkennbare, noch mit einem Lumen (Hohlraum) versehene Zirbeldrüse entwickelt)

Für mich scheinen die zunehmend auftretenden Himmelsgeräusche durch die neueren Aussagen von der Astrophysikerin Giuliana Conforto von großer Bedeutung. Für Giuliana Conforto sind diese Geräusche akustische Erscheinungen von besonders intensiven Aktivitäten im inneren unserer Erde. An dieser Stelle erinnere ich mich an ein Interview, welches ich in schriftlicher Form am 28. Januar 2012 mit Prof. Elchin Khalilov geführt hatte.

Seinerzeit zählte der Geophysiker Prof. Khalilov in seinem Fachbereich einer der weltweit führenden Wissenschaftler. Auf die Frage, woher die ungewöhnlichen, sehr tiefen Töne kommen, von denen eine große Zahl von Menschen berichten, antwortete Prof. Khalilov:

„Was die Leute hören, ist nur ein kleiner Bruchteil der tatsächlichen Leistungsstärke dieser Geräusche. Das sind die niedrigen Frequenz, die im Bereich zwischen 20 und 100 Hz liegen, moduliert mit ultraniedrigen Infraschallwellen 0,1 bis 15 Hz. In der Geophysik nennt man sie akustische Gravitationswellen.

Sie werden in der oberen Atmosphäre gebildet, vor allem im Grenzbereich zwischen Atmosphären. Es kann eine ganze Reihe von Ursachen geben, warum diese Wellen erzeugt werden sein: Erdbeben, Vulkanausbrüche, Wirbelstürme, Stürme, Tsunamis, etc. Allerdings übertrifft das Maß der beobachteten Geräusche sowohl in Bezug auf das jeweils betroffene Gebiet, als auch in Bezug auf den Schalldruck bei Weitem das, was durch die oben genannten Phänomene erzeugt wird.“

 

Als mögliche Ursache dieser besonderen Klänge antwortete Prof. Khalilov:

„Unserer Meinung nach müssen die Ursache dieser so mächtigen und gewaltigen Erscheinung von akustischen Gravitationswellen sehr große Energie-Prozesse sein. Diese Prozesse umfassen gewaltige Sonneneruptionen und riesige Energieflüsse, die durch sie erzeugt werden und in Richtung Erdoberfläche rasen und die Magnetosphäre, Ionosphäre und obere Atmosphäre destabilisieren.

Es gibt eine weitere mögliche Ursache dieser Geräusche und diese kann im Erdkern liegen. Tatsache ist, dass die Beschleunigung des Drifts des magnetischen Nordpols der Erde, die von 1998 bis 2003, auf mehr als das Fünffache angestiegen ist und heute auf dem gleichen Niveau liegt, auf eine Intensivierung der Energie-Prozesse im Erdkern hinweisen, da es Prozesse im Inneren und äußeren Erdkern sind, die das geomagnetische Feld der Erde verursachen.“

Für Prof. Khalilov ertönen diese Erd-Klänge vor allem bei größeren Sonneneruptionen und vor einigen großen Erdbeben. Seine Aussagen sind keine Theorie. Das von ihm und seinem Team entwickelte Messsystem für Erdbebenfrüherkennung basiert auf einem neuen (patentierten) Verfahren und hat sich seit 2012 mehrfach bewährt. Durch seine herausragende Fachkompetenz sind seine oben aufgeführten Aussagen von großer Bedeutung (Von November 1993 bis November 2013 war Elchin Khalilov der Leiter des Scientific-Research Center des Ministeriums für Verteidigung und dem Minister für Verteidigung direkt unterstellt. 1997 war er Leiter im Zentralbüros des Ministeriums für Verteidigung.

Am Ende dieses Artikels möchte ich Euch noch einmal an Eure Göttlichkeit erinnern; „Menschen sind Riesen, denen man eingeredet hat, dass sie Zwerge sind.“, sagte einmal Robert Anton Wilson.

Meiner Überzeugung nach ist die äußere Welt grundsätzlich eine Entsprechung der Inneren, der geistigen Welt. Die mysteriös erscheinenden Himmelsgeräusche zählen auch dazu. Was auch immer genau dahinterstecken mag, meiner Wahrnehmung nach sind es deutliche Zeichen eines umfassenden Wandels. So möchte ich heute mit einem aktuellen Zitat von Giuliana Conforto abschließen:

„Dank der beispiellosen Ereignisse, die wir beobachten und welche auch durch die Weisen prophezeit wurden, erwacht die Kraft nun und erlaubt jeden Einzelnen von uns sich zu entwickeln, endlich unser gesamtes Gehirnpotential zu nutzen und so auch zu der kommenden Neuen Renaissance beizutragen.

Jetzt können wir auch verstehen und erklären warum wir so viel mehr Materie als Antimaterie in unserem Universum messen konnten und warum wir momentan einem schlagartigen Anstieg von Antimaterie beobachten. Der Grund ist, dass wir lediglich unseren niederen Verstand genutzt haben, der beharrlich jedem Dualismus glaubte und vollkommen ignorierte, dass wir in einer “Höhle” eingebettet waren, die langsam um uns herum verschwindet…“

Auf dieser Website strangesounds.org gibt es mysteriöse Geräusche bis April 2020 aufgezeichnet.

Literatur:

S.O.S. Erde – Wettermanipulation möglich?

Chemische Kondensstreifen (“Chemtrails”) über Deutschland: Der Grosse Bruder und die Umsetzung seines Berichts von IRON MOUNTAIN

HAARP ist mehr (Edition HAARP)

Quellen: PublicDomain/horizonworld.de am 04.06.2020

About aikos2309

15 comments on “Bewusstsein: „Geburt einer Babysonne“ – mysteriöse Geräusche der Erde

  1. Und es werden Zeichen geschehen an Sonne und Mond und Sternen, und auf Erden wird den Völkern bange sein, und sie werden verzagen vor dem Brausen und Wogen des Meeres, und die Menschen werden vergehen vor Furcht und in Erwartung der Dinge, die kommen sollen über die ganze Erde; denn die Kräfte der Himmel werden ins Wanken kommen.Und alsdann werden sie sehen den Menschensohn kommen in einer Wolke mit großer Kraft und Herrlichkeit. Wenn aber dieses anfängt zu geschehen, dann seht auf und erhebt eure Häupter, weil sich eure Erlösung naht.

  2. Das zweite (geistige) Kommen des Christus, das Friedensreich, steht unmittelbar bevor.
    Er kündigte an:
    “Denn fürwahr, ich schaffe einen neuen Himmel und eine neue Erde, und an das Frühere wird man nicht mehr denken, noch wird es jemandem mehr in den Sinn kommen!
    Jesaja 65:17.
    Das kommt alles nach dem nun bevorstehenden Polsprung und der damit einhergehenden Reinigung der Erdoberfläche.
    Die Vorboten/Zeichen sind deutlich zu erkennen.
    Zuvor gibt es jedoch noch eine kurze Schreckenszeit wenn sich “Das Tier” noch einmal aufbaeumt.
    Da müssen wir halt (des Karmas wegen) durch.
    Auch wenn viele von uns es körperlich nicht schaffen werden….. die Seele ist unsterblich und im Rahmen der Reinkarnation….. wer weiß wann und wo man sich dann, im Friedensreich Jesu Christi, sehen wird.
    Bleiben wir im Guten standhaft.
    Die “Fanfaren” toenen bereits über die Erde.
    Am Ende siegt jedoch die Liebe Gottes und wir sind (im Wesentlichen) erloest.
    Danach beginnt dann die allmähliche Rückführung der grobstofflichen Materie in die feinstofflich energetische Ebene und somit in die endgültige Erlösung von allen grobstofflich/energetischen Anhaftungen.
    Ich wünsche uns Allen viel innere Kraft und Standhaftigkeit fuer diese Zeit, egal welcher Nation, Rasse und Hautfarbe, denn das sind wir im Angesicht unseres Vater-Mutter Gottes:
    “Brüder und Schwestern!

    1. Jaja, der liebe und achso barmherzige Gott wird milliarden Menschen töten unter schrecklichsten und grausamsten Bedingungen.
      Na wenn das man keine große Liebe ist !
      Das ist so als ob ich mein Kind verwahrlosen lasse und dann brutal töte weil das Kind nicht gehorsam ist, das ist ja Irrational und Dekadent.
      Ich finde sowas voll daneben wenn man Liebe mit Hass verwechselt.
      Naja, euer Gott Luzifer war schon immer ein Mörder,Täuscher und Lügner !

      1. Der “liebe und barmherzige” Gott wird keine Milliarden Menschen töten.
        Das bringen die Menschen leider selbst fertig indem sie gegen seine Liebe und seine Gebote gehandelt haben und immer noch handeln.
        Die wahre Lehre Jesu Christi konzentriert sich auf sein gelebtes Vorbild sowie die 10 Gebote und die Bergpredigt als Essenz seiner Lehre der wir hätten nachfolgen sollen. Das hat mit den sogenannten Kirchen NICHTS zu tun. Diese sind NICHT Nachfolger Christi, einzig Menschen, die sich um ein gelebtes positives Leben bemühen.
        Gelehrt wurde in den ersten Jahrhunderten des Ur-Christentums auch noch die Reinkarnation und das Karma, das sich aus der Summe der guten und schlechten Taten eines/der Menschen ergibt.
        Daraus folgt:
        Die Saat (der/des Menschen) ist die Ernte (des/der Menschen bzw. der Menschheit).
        Niemals wird Gott dem Menschen seine “Vorstellung” aufzwingen, er lässt jedem Menschen die Wahlfreiheit, allerdings muss/müssen der/die Mensch/en mit den Folgen seines/ihres Handelns konfrontiert werden, früher oder später. Dies aber NICHT zum Zwecke der Bestrafung sondern EINZIG zum Zwecke der Erkenntnis und Weiterentwicklung hin zum Guten.
        Kleines Beispiel:
        Der Sklaventreiber wird evtl. in diesem oder einem anderen Leben selber zum Sklaven um tief in seinem Seelengrund zu erkennen was es heißt ein Sklaventreiber und was ein “Sklave” erleidet.
        Sofern er vorher nicht rechtzeitig erkennt was er andern antut und sich zum Guten wandelt, dann kann ihm eventuell ein solches “Machsal” erspart bleiben oder wenigstens verkürzt werden.
        Leider lernen viele Menschen nur über das eigene Leid und ändern sich dadurch erst in diesem oder einem anderen künftigen Leben = Reinkarnation.
        Gott wollte und will keine Marionetten die keinen freien Willen haben. Er will Menschenkinder die sich aus freiem Willen (!) für ihn und seine Liebe entscheiden und ER “denkt” in Äonen, nicht in wenigen Jahren oder Jahrhunderten.
        Dazu sollte man auch noch bedenken, dass der Mensch nicht alleine durch Leid lernen muss, auch eine innere und äußere Wandlung und eine Entscheidung für die Gebote Gottes und für das gelebte Gute, einschließlich des Verzeihens, kürzt einen solchen Weg individuell oder auch für die Menschheit im Gesamten ab.
        Davon abgesehen gibt es sowieso keinen TOD, lediglich einen “Wechsel der Welten” zwischen der groben Materie und den feinstofflichen Daseinsebenen, die den absolut überwiegenden Teil der Schöpfung ausmachen. Die Seele in uns Allen also der “feinstoffliche Körper” und somit “Motor” der grobstofflichen Hülle, also des Körpers, weiß darum. Die Seele speichert alle Erfahrungen aus allen Leben/Inkarnationen einschließlich Freud und Leid.
        Früher oder später entscheidet sich die Seele sich einzig dem GUTEN zuzuwenden und strebt mit aller Kraft den “Rückweg” an. Begleitet werden wir dabei vom Geist Gottes, der uns direkt über unser Gewissen und/oder “geistige Wesenheiten”, auch andere Menschen, situativ “berührt” und “ermahnt” das GUTE zu tun. Doch die Entscheidung entsprechend zu Handeln, zu Denken und zu Empfinden überlässt er dann uns und lässt uns auch, allerdings im Rahmen des Gesetzes von “Saat und Ernte”, gewähren.
        Die Inkarnationszyklen können also als Chance betrachtet werden sich über das niedere ICH hinaus zu entwickeln und diesen Zyklus irgendwann zu verlassen, heim ins Vater-Mutterreich des ewigen Gottes, in die feinstofflichsten Daseinsebenen der Schöpfung mit ihren ungezählten feinstofflichen Sonnen und Planeten in denen unzählige “Geistgeschwister” leben und auf unsere Rückkehr warten.

        Am Ende (!) wird keine Seele verloren gehen, so schlimm es derzeit auf Erden auch aussieht.

        Viele dieser Geistgeschwister haben sich übrigens freiwillig (!) inkarniert um uns zu helfen – siehe die Propheten der Vergangenheit und Gegenwart – und viele gute Menschen die uns Mahnen und uns ein solches Leben vorleben.

        Ich kann deinen Zorn verstehen werte/r BAGUSCH, ich bin selbst nicht gänzlich frei davon, doch ich bemühe mich. Wenn ich mich selbst betrachte so sehe ich einen Menschen mit Fehlern und Schwächen, aber auch mit guten Eigenschaften und gutem Bemühen. Hin und wieder zweifele ich an mir selbst und gerate in “Verzweiflung” und Angst, ein anderes Mal fühle ich mich gut und vertrauensvoll geborgen in Gott. Ich kämpfe mit/gegen meine negativen Eigenschaften wie Zorn, Neid, Trägheit etc. Tag für Tag, mal mehr, mal weniger erfolgreich, so wie wir alle denke ich.
        Das unterstelle ich auch Dir.
        Und glaube mir: Ich weiß wovon ich “rede”…..

        Doch denke daran:
        Gott/Christus werden niemanden im Stich lassen, doch die derzeitige materielle (energetisch am meisten/dichtesten verdichtete Seins-Ebene) werden eine Wandlung erfahren (müssen) aber lediglich in der Gesetzmäßigkeit von “Saat und Ernte” und mit Sicherheit nicht weil es Gott so gefällt. Es hätte auch Anders, leichter für uns Alle kommen können.
        Im Übrigen ist auch die “Mutter Erde” ein bewusstes “Wesen”, das bisher immer nur für uns alle gegeben hat. Doch auch SIE erträgt nun nicht mehr was der Mensch mit ihr “gemacht” hat und immer noch “macht”. Sie wird nun dem (Reinigungs-/Heilungs-) “Reflex” nachgeben und die Eingriffe in ihren “Körper” “abschütteln” und zwar in Kürze, denn:
        SIE kann nicht mehr so weiterexistieren und befreit sich von den negativen Eingriffen. Doch das tut SIE nicht aus Bosheit sondern auch aus Liebe, so wie SIE unser “Wirken” bisher ertragen und dennoch immer wieder (Nahrung, Rohstoffe etc.) gegeben hat.
        Das gab es auch schon in vergangenen Zeiten (Atlantis etc.). Dieses Mal wird es zwar auch eine Reinigung (Polsprung) geben, doch es werden (wieder) Menschen überleben und etwas Neues gestalten, auf einem höherschwingenden Niveau. Andere Menschen(-Seelen) werden nach und nach wieder inkarnieren und mitwirken.
        Alles Liebe und viel innere Kraft für das was nun auf uns zukommt auch Dir in “geistes-geschwisterlicher” Verbundenheit.
        Man “sieht” sich……..

  3. 2003 hatte ich einen klaren “Traum” -sage ich mal so- von der Supernova unserer Sonne mit dem Hinweis auf Matthäus 24 “Vom Kommen Christi”.

    Das wäre demnach in wenigen Jahren so weit. – Allerdings ist die Bibel auch ein Buch der Gleichnisse und es kann auch eine Symbolik für das von der Quelle ausgehende kollektive Erwachen sein.

    Der Kern der Erde ist die Ur-Zentralsonne aus der alles geboren wurde.

    Quelle: “Das Buch der Wahrheit und der Liebe Gottes”, BoD-Verlag.

    https://www.amazon.de/Das-Buch-Wahrheit-Liebe-Gottes/dp/3844832319/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&crid=1O3GQV6P6A5L0&dchild=1&keywords=das+buch+der+wahrheit+und+der+liebe+gottes&qid=1591305501&sprefix=Das+buch+der+wahrh%2Caps%2C159&sr=8-1

    Mein mit Ahnungen begabter inzwischen verstorbener Vater sagte 2008 plötzlich zu mir: “Wenn die Erde auseinanderbricht, bricht das ganze Weltall in sich zusammen.” Und ich antwortete intuitiv: “Ja Papa, so ist es.”

    Alles kehrt in die Quelle zurück, die in ihrem Urzustand reine geist-seele-durchdrungene Energie ist wie alles. Materie ist nichts anderes als ver-dichtete geist-seele-durchdrungene Energie wie die Quelle selbst und damit logischerweise alles, da alles aus ihre geboren wurde und somit die Quelle selbst ist.
    Wann, das wissen wir nicht, aber es wird geschehen.

    Die Erde heißt nicht ohne Grund MUT-TER ERDE – sie ist die MUT-TER, die Gebär-MUT-TER von all-em. – Alles kam aus ihr und alles kehrt in sie einst zurück.
    Unbewusst begann das Leben seinen Weg aus sich heraus – seines Selbst bewusst kehrt es wieder in sich zurück.

    1. Klingt absolut nachvollziehbar. Vor allem, wenn man davon ausgeht, dass es gar kein Welt-all gibt. Alos das, was die falsche Wissen->besser Irren-schaft den Menschen seit Dekaden in die gesitigen Köpfe pflanzt. Somit dekcen sich Deine Aussage mit der Jesu-Aussage hierunter im Prinzip 1:1. Alles Lebendige (in dieser Materien-Welt) ist Bio. Bio ist Leben. Und wir müssen nur checke, dass die Skalierung um uns herum durch falsche Prediger = Wissenschaft eine Täuschung ist. Der Schleier fällt. Ob nun wir im Auge “Gottes” sind und das Himmelsgewölbe die Innenwand eines Auges ist oder nicht, spielt ga keine Rolle mehr, denn um das Ergebnis kommt keiner herum, weder Du noch ich.

  4. Nur durch Jesus Christus erlangt man Seelenfrieden und ewiges Leben. Er ist der Schlüssel und die Tür ins Paradies.Das wichtigste ist an ihn zu glauben. Man braucht keine Kirchen und Priester, die einem den Weg zeigen.Wer aufrichtig seine Sünden bereut,der hat die Chance, das sein Name im Buch des Lebens erscheint.Nur wer im heiligen Buch steht, dem wird der Eintritt in den Himmel gewährt.Bekehrt euch Leute und betet.

    1. heilig bedeutet übersetzt: entsetzlich groß. Und die heiligen Bücher haben natürlich die grossen Menschen vor diesem reset hier geschrieben. Prüfe selbst, ich sage nur die Wahrheit. A-MAN.

  5. Hallo !

    Bei Uns ist das Ganze schon 1998 abgelaufen !

    SIE haben alles Erfasst ,was zu Erfassen IST !

    Strange Energie ,ergibt Resonanz !

    Fragt Euch lieber mal wo Elon Mask herkam !

    Er Arbeitet stark mit Bill Gates ,zusammen !

    Ist die Starlink Politik von der UN ,Reglementiert ?

    Warum wird Russland und China ,die Welt übernehmen müssen , wer Will das , und Warum dann der entgültige Krieg !???

    By I

    1. Klär uns auf! Olav.Bitte.ODer schick mir Links, Aber bitte nicht auf die Folter spannen. Die Scheisse auf der EL-ephanten Erde dampft schon genug.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.