Vitamin C: Der entscheidende Nährstoff in der Covid-19-Pandemie und wie pflanzliche Nährstoffe das Virus bekämpfen können

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 1
  •  
  •  
  • 3
  •  
  •  
  •  
  •  

Vitamin C ist für die menschliche Gesundheit lebenswichtig. Weitreichend bekannt ist, dass Vitamin C vom Körper nicht selbst hergestellt werden kann und dass es aus Lebensmitteln oder Nahrungsergänzungsmitteln dem Körper extern zugeführt werden muss. Ein klinisch signifikanter Mangel an Vitamin C ist daher die vierthöchste Mangelerscheinung in den Vereinigten Staaten.

In letzter Zeit wurde dem Vitamin C wegen dessen immunstimulierender Eigenschaften wieder erhöhte Relevanz in der Covid-19-Pandemie zugesprochen. Obwohl es nie als offizielle Behandlung anerkannt wurde, behandelten Krankenhäuser in New York, China, Italien und an anderen Orten ihre Covid-19 Patienten erfolgreich mit Vitamin C.

In einer Auswertung von 18 klinischen Studien mit mehr als 2.000 Intensivpatienten wurde die Wirksamkeit von Vitamin C getestet. Das Ergebnis: In mindestens sechs dieser Studien konnte bereits bei geringen Dosen von 1-3 Gramm Vitamin C täglich die Dauer der Intensivbehandlung um 8,6 Prozent reduziert werden.

Die antioxidativen Eigenschaften von Vitamin C sind während der Periode des oxidativen Stresses, der während der Bekämpfung einer Infektion auftritt, von entscheidender Bedeutung. Dies war besonders wichtig bei COVID-19-Patienten während der Stadien von Sepsis und Multiorganversagen.

Als effektives Antioxidans und Immunstärker erhöht Vitamin C die Mobilität und Effizienz von weißen Blutkörperchen (der Polizei der Körpers) und verstärkt die Zerstörung von Viren und Bakterien. Es stimuliert auch die Aktivität von Lymphozyten (ein anderer Typ weißer Blutkörperchen) und erhöht die Produktion der Antikörper.

Darüber hinaus unterstützt Vitamin C die Produktion von Bindegewebe, baut die extrazellulare Matrix auf (der Kleber, der Zellen zusammenhält) und verhindert Gewebeschäden, wenn sich Viren im Körper ausbreiten. Es unterstützt auch eine rasche Wundheilung und hilft der Vorbeugung von vielen anderen chronischen Krankheiten.

Außerdem ist Vitamin C ein Co-Faktor bei vielen Enzymreaktionen. Es spielt eine Rolle bei der biologischen Verwertung von Vitamin E, Glutathion und anderen zellschützenden Molekülen. Wird es mit Kalzium eingenommen, erhöht es die Kalzium-Resorption. Vitamin C neutralisiert außerdem Giftstoffe im Körper, schützt Zellen vor schädlichen Substanzen und lindert Nebenwirkungen von Medikamenten (Gesundheit: Vitamin C – Power fürs Immunsystem).

   

Vitamin C-Nahrungsergänzungsmittel gibt es in verschiedenen Verabreichungen. Diese inkludieren Ascorbinsäure, Kalziumascorbat und Magnesiumascorbat. Die meisten Vitamin C-Nahrungsergänzungen bestehen aus Ascorbinsäure.

native advertising

Ascorbinsäure ist wasserlöslich und wird mit dem Urin ausgeschieden. Falls man nicht ständig die Einnahme wiederholt ist es schwierig, allein durch Ascorbinsäure die Vorteile des Vitamin C auszukosten.

Mineralsalze der Ascorbinsäure, so wie Kalziumascorbat und Magnesiumascorbat sind leicht absorbierbar und werden gut in den Körperzellen verstoffwechselt. Indem man Vitamin C mit Kalzium oder Magnesium verbindet, wird dessen Säure neutralisiert, es ist milder für die Magenschleimhaut.

Es hält sich hartnäckig das Gerücht, dass Kalziumascorbat das Risiko Nierensteine zu entwickeln, erhöht. Allerdings bestehen die meisten Nierensteine aus Kalziumoxalat, das in Nahrungsmitteln wie Soda, Kaffee, Schokolade, Spinat und Roter Beete vorkommt.

Einer der Hauptgründe für die Entstehung von Nierensteinen ist die Dehydration – (zuwenig Wasser im Körper). Viele wissenschaftliche Studien konnten keinen Zusammenhang zwischen einer Vitamin C-Nahrungsergänzung und Nierensteinen nachweisen.

Eine andere einzigartige Form von Vitamin C ist Ascorbylpalmitat, eine fettlösliche Form des Vitamin C. Diese Form des Vitamin C wird von der Zelle besser aufgenommen als die reine Ascorbinsäure.

Medizinskandal Krebs

Zellmembrane, die durch Ascorbylpalmitat geschützt sind, sind widerstandsfähiger gegen oxidativen Schaden, die Membrane sind besser gegen Krankheiten und Altern geschützt. Ascorbylpalmitat ist ein effektives Antioxidans.

Einer der Hauptvorteile einer Nahrungsergänzung mit Ascorbylpalmitat ist, dass es Körperstellen erreicht, die wasserlösliche Formen nicht erreichen können. Außerdem ist es länger effektiv.

Ein gutes Vitamin C-Nahrungsergänzungsmittel enthält mindestens 25 Prozent seines Vitamin C in der fettlöslichen Form des Ascorbylpalmitats, allerdings enthalten dies die wenigsten gängigen Produkte. Eine optimale Versorgung mit synergistisch entwickeltem Vitamin C kann einen großen Vorteil für Ihre allgemeine Gesundheit bedeuten.

Wie pflanzliche Nährstoffe COVID-19 bekämpfen können

Pflanzen sind eine reiche Quelle für viele Phytonährstoffe, die sie vor Krankheiten, Hitze, Strahlung, Giften und Schadstoffen schützen. Solche Phytonährstoffe haben auch zahlreiche gesundheitliche Vorteile für den Menschen, da sie die Zellen des Körpers antioxidativ schützen, Entzündungen bekämpfen und die Funktion des Immunsystems stärken können.

 Medizinskandal Bluthochdruck 

In den Industrieländern zeigte sich, dass aktive Pflanzenbestandteile gegen wichtige Gesundheitsprobleme wie Krebs, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes und Bluthochdruck wirksam sind. Während der COVID-19-Pandemie haben die antiviralen Vorteile von Phytonährstoffen wie Quercetin (aus roten Zwiebeln), Curcumin (Extrakt aus der Kurkumawurzel), Grüntee-Extrakt und Resveratrol (aus roten Trauben) erneut an Interesse gewonnen.

Im Folgenden skizzieren wir im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie die gesundheitlichen Vorteile einiger wichtiger phytobiologischer Komponenten.

Quercetin ist nachweislich sowohl gegen RNA-Viren (z. B. Coronavirus, Grippe) als auch gegen DNA-Viren (z. B. Herpes) wirksam. Es hilft dabei, die Vermehrung von Viren zu vereiteln, indem es lebende Viren innerhalb der Zellen abtötet. Quercetin kann auch infizierte Zellen vor Schäden durch Krankheitserreger schützen und den Reparaturprozess der Zellen unterstützen.

Curcumin ist ein sehr potenter antiviraler und entzündungshemmender Wirkstoff. Es ist ein Extrakt aus der Kurkumawurzel und inaktiviert Viren in mehreren Phasen der Infektion. Zum Beispiel kann es die Anheftung des Virus an die Zelle hemmen und so den Eintritt des Virus blockieren. Es verhindert auch, dass die Viren aktiv werden, indem es die Produktion von viralen Proteinen blockiert und die Vermehrung der Viren und ihre Freisetzung aus den Zellen hemmt. Dadurch wird die Ausbreitung der Infektion gestoppt.

Curcumin schützt auch vor den weit verbreiteten Entzündungen, die durch virale Infektionen verursacht werden. Der so genannte „Zytokinsturm“, der durch eine ausgedehnte Entzündung entsteht, ist eine der Hauptursachen für schwere Komplikationen bei COVID-19. Curcumin hat Vorteile gegen Influenza und andere Arten von Viren gezeigt, darunter Dengue, Herpes, Hepatitis B, Humanes Papillomavirus, Humanes T-Zell-Leukämie-Virus und andere. Anders als bei antiviralen Medikamenten haben diese Viren keine Resistenz gegen Curcumin gezeigt.

Es ist bekannt, dass Grüntee-Extrakte Influenza-Infektionen bei Mitarbeitern im Gesundheitswesen, die häufig solchen Viren ausgesetzt sind, reduzieren. Auf zellulärer Ebene hat der Grüntee-Extrakt Epigallocatechingallat (EGCG) Vorteile gegen das Coronavirus gezeigt, indem er ein Schlüsselenzym hemmt, das an seiner Vermehrung beteiligt ist. Ähnlich wie Curcumin hat EGCG eine antivirale Wirkung gegen das Hepatitis-C-Virus, sowie gegen HIV, Influenza A und B und Zika-Viren gezeigt. EGCG kann das Coronavirus schwächen, indem es seine äußeren Proteine hemmt und seine Anhaftung an Zellen verhindert.

Resveratrol unterstützt auch das Immunsystem des Körpers. In besonders hohen Konzentrationen in roten Trauben gefunden, ist Resveratrol für seine herzschützende Wirkung bekannt. Es hat aber auch antivirale Eigenschaften und ist wirksam bei der Verringerung der viralen Vermehrung und der Entzündung, die aus viralen Infektionen resultiert. Die antivirale Wirksamkeit von Resveratrol wurde auch gegen Viren wie Influenza A und B, SARS-CoV und Rhinovirus (eine Ursache der Erkältung) nachgewiesen.

 

Nährstoffkombinationen für mehr Nutzen

Um sich gegen mikrobielle Eindringlinge zu schützen, verlässt sich der menschliche Körper nicht auf einen einzelnen Mikronährstoff allein. Neben den aktiven Pflanzenbestandteilen benötigt er auch eine Vielzahl von essentiellen Vitaminen und Mineralstoffen. Forschungen am Dr. Rath Forschungsinstitut haben dokumentiert, wie verschiedene Nährstoffkombinationen gesunde Zellfunktionen fördern können.

In Studien, die im Juli und August 2020 veröffentlicht wurden, untersuchten die Forscher des Instituts, wie Mikronährstoffe das Eindringen des Coronavirus in die Körperzellen behindern können. Sie zeigten unter anderem, dass eine bestimmte Kombination von Phytonährstoffen die Bindung eines viralen Proteins an Zellrezeptoren um 97 Prozent hemmen kann. Außerdem wurde gezeigt, dass die Nährstoffkombination die Expression dieser Rezeptoren auf den Zellen um 92 Prozent hemmt und so die potenziellen Anheftungsstellen für das Virus reduziert.

In Anbetracht der Auswirkungen der aktuellen Pandemie auf die öffentliche Gesundheit und die Weltwirtschaft sowie des Mangels an wirksamen Behandlungsmöglichkeiten sollten sichere Naturstoffe mit wissenschaftlich nachgewiesener Wirksamkeit weltweit Teil der öffentlichen Gesundheitsstrategien werden und unverzüglich umgesetzt werden.

Quellen: PublicDomain/dr-rath-foundation.org am 30.01.2021

native advertising

About aikos2309

7 comments on “Vitamin C: Der entscheidende Nährstoff in der Covid-19-Pandemie und wie pflanzliche Nährstoffe das Virus bekämpfen können

  1. Wo ist die Pandemie WOOOOOOOOO????? Ihr auf Pravda TV sprecht von einer PANDEMIE??? Ihr, die ihr auch AUFKLÄRER nennt!!!! Keinen Cent bekomjmt ihr von mir!!!! Mal sgt ihr so, mal so!!!!! Ihr seid UNGLAUBWÜRDIG!

    1. Der Troll-Kommentar zeigt das Sie unsere Artikel zur Plandemie nicht kennen, wir wollen ihr Geld und Ihre Fake-Kommentare überhaupt nicht.

      Gute Reise.

      Gruß
      PRAVDA TV

  2. Danke für den grandiosen Artikel!
    Natürliches Vitamin C ist ein Powerbooster für die Gesundheit!

    Tipp: Linus Pauling (Zweifacher Nobelpreisträger):

    „Das Vitaminprogramm“ Goldmann Verlag ISBN 3-442-13648-2
    (Ich glaube – nur noch antiquarisch erhältlich.)

    Für Gesundheit, Frieden + Freiheit für alle Menschen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.