Das „Great Awakening“ kommt, oder warum der „Great Reset“ durchlitten werden muss um zu scheitern

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 1
  •  
  •  
  • 7
  •  
  •  
  •  
  •  

Den meisten Menschen sind sich gar nicht bewusst, dass wir historisch gesehen in einer einmaligen Situation sind. Zum ersten Mal fällt der Kondratieff-Zyklus mit dem Super-Cycle zusammen.

Während viele der Leser hier wissen, dass der Kondratieff-Zyklus die Lebensdauer eines Geldsystems darstellt, ist der noch längere Super-Cycle den meisten Lesern auch hier unbekannt. Von Stefan Doliwa

Der Super-Cycle drückt die Veränderung des Wirtschaftsystems aus. Der letzte Super-Cycle wird auf das Jahr 1720 datiert, obwohl es eigentlich ein langer Zeitraum war, denn es handelte sich um die Umstellung von handgefertigter Güterfertigung auf industrielle Fertigung. Der Abschluss dieses Super-Cycles kann auf das Jahr 1920 datiert werden mit dem internationalen Verbot der Sklaverei.

Der jetzige Super-Cycle wurde durch Konrad Zuse, dem Erfinder des Computers eingeleitet. Die rasante Entwicklung der Prozessortechnologie und Speicherkapazität haben dazu geführt, dass die Welt so stark vernetzt ist, wie noch nie zuvor. Eine Verdoppelung der Leistung jedes Jahr führt dazu, dass spätestens im Jahre 2025 jedwede Firewall wegen der Rechenleistung durch KI geknackt werden kann.

Konzerne, Kraftwerke, Militär, Geheimdienste und Regierungen werden keine sicheren Ablagemöglichkeiten mehr haben. Wichtiger ist aber noch die Kommunikationsgeschwindigkeit, wie sie Herr Peter Kruse beschreibt. Obwohl er seine Studien auch im Bundestag vorgetragen hat, haben die Parlamentarier die Aussagen von Herrn Kruse nicht verstanden (Anm. d. Red.: siehe unteres Video9

Mittlerweile können wir die ersten Resultate der Vorhersagen des Herrn Kruse erkennen, nur sind sich die Menschen noch nicht bewusst, dass das Gesellschaftssystem auseinanderbricht!

Nehmen wir zuerst den Fall Eventim. Der Vorstand dieser Firma hat sich dafür ausgesprochen, dass nur noch zu Konzerten kann, wer geimpft ist. Es setzte ein Shitstorm ein, der zum Eingreifen des Webmasters führte, um größeren Schaden zu verhindern.

Ähnliches sahen wir mit Twitter und Facebook, die sich offen gegen Trump stellten. Auch an der Börse dürfen wir mit der Aktie „Game Stop“ Ähnliches erleben. Herr Kruse nennt das, unvorhersehbare Ereignisse durch Massenvernetzung (Planet Lockdown: Insiderin sieht in Corona psychologische Kriegsführung (Video)).

native advertising

Die Gesellschaft war bisher immer so ausgerichtet, dass ein Herrscher oder eine Regierung in einer direkten Beziehung zu Organisationsvertretern stand, die die Anweisungen nach unten weitergaben. So haben Regierungen über Zeitungen, Radio und Fernsehen ihre Politik vorgestellt und so wurde ganz linear die Information von oben nach unten verbreitet (Sensation: Gericht in Peru macht Bill Gates, Soros und den Rockefeller-Clan für die Pandemie verantwortlich).

Nun aber ist jeder, dank Facebook, Twitter, Telegram oder Email ein Journalist und kann schreiben was er will. Sobald eine Nachricht den Zahn der Zeit trifft, so wird diese viral und die Masse bewegt sich, wie im Falle Game Stop oder Eventim und kann von der Staatsmacht nicht mehr kontrolliert werden.

Der jetzige Kondratieff-Zyklus zeichnet sich dadurch aus, dass durch die Sozialdemokratie die Menschen vereinsamt sind und die Familien zerstört wurden. Dies konnte geschehen, weil von der Regierung gegen den Widerstand der Bevölkerung von oben nach unten linear regiert wurde. War man unzufrieden mit der Arbeit, so wurde eine andere Regierung gewählt, die lediglich mit einem etwas anderen Anstrich die Vereinsamung, Überfremdung und Überbürokratisierung vorantrieb.

Die Menschen sind sich über diesen langen Zeitraum nicht mehr im Klaren darüber, dass Sie durch die Zwangs-Arbeitslosenversicherung, die Zwangs-Rentenversicherung, die Zwangs-Krankenkasse, usw. finanziell ausgenommen werden und im Vertragsfall zum Bittsteller degradiert werden.

Überdies sind diese Systeme keinem Wettbewerb mehr ausgesetzt, weshalb die dort Tätigen wie die Made im Speck leben. Das VAG-Gesetz wird bald aber sehr viel Unmut erzeugen, da geregelt ist, dass Beiträge zu leisten sind, aber Leistungen nicht zu erbringen sind! In dieser Zeit werden die Menschen wieder erfahren, dass Hilfeleistung in der Familie keinen Bittstellerstatus hat, sondern Herzlichkeit und Liebe.

Dass die Regierenden die Aussagen von Herrn Kruse nicht verstehen, sieht man daran, wie sie den „Great Reset“ durchpeitschen. Der Unmut steigt mehr und mehr in der Bevölkerung und immer mehr Menschen stellen die Politik in Frage. Das Gegenstück ist die Politik des „Great Awakening“.

Während die Politik immer noch glaubt, die alten Strukturen über Presse und Organisationen linear kontrollieren zu können, haben die Internetstrukturen tiefe Gräben gegraben und immer mehr Menschen fordern ein Ende der Parteiendemokratie. Da hier die Vernetzung täglich stärker wirkt, ist ein Ende der Parteiendemokratie in Sicht.

Aber historische Herrschaftsformen, wie Diktatur und Monarchie können auch keine Alternative bilden, es sei denn, man schafft das Internet ab! So bleibt nur eine neue Regierungsform auf Basis der KI, welche neutral, unbestechlich und mit geringen Kosten die Wege eines Landes führen und die Verwaltungskosten massiv reduziert sein werden.

Wir werden auch Zeuge davon werden, ob die chinesische Politik, über KI die Bevölkerung zu kontrollieren gelingt. Das sehr duldsame, chinesische Volk lässt die harten Corona-Maßnahmen noch geduldig über sich ergehen, aber die zwei Sprachen Mandarin und Kantonese, die stetig steigende Einkommensschere, die Überschuldung werden hier ein spannendes Finale bereit halten.

Werden die Chinesen, wie unter Mao Alles erdulden, oder werden sie sich aufrichten? Das Ergebnis in China wird über die Zukunft der ganzen Menschheit entscheiden.

Damit die Politik des Great Awakening Erfolg hat, muss erst die Politik des Great Reset der Mächtigen vollzogen werden. Der Unmut, der durch die erzwungene Massenverarmung entsteht, wird noch ganz heftige Reaktionen gegenüber Ämtern, Politikern und Konzerne bewirken.

So kann die Einstellung von Rentenzahlungen, Arbeitslosengeld, Zwangspfändungen oder Polizeieinsätze unvorhersehbare Reaktionen in der Bevölkerung hervorrufen, die nicht zu kontrollieren sind und vom Herrschaftssystem noch nicht verstanden sind.

Wir werden eine exponentielle Gesellschaftsstruktur erhalten, die auch die Menschen nicht verstehen können. Daher glaube ich, dass KI die verstecken Eliten im Hintergrund ablösen wird.

Bloß, ob das besser ist, wage ich zu bezweifeln, da der linear denkende Mensch, die exponentielle Wirtschaft, Gesellschaft und Entwicklung nicht verstehen kann!

Das wird zu einer Krise nach der Kondratieff-Krise führen, deren Ausgang als richtungsweisend für die Menschheit angesehen werden muss.

Wenn Sie mehr über die heimlichen Machenschaften der Elite erfahren wollen, dann lesen Sie das brisante Enthüllungsbuch „Illuminatenblut: Die okkulten Rituale der Elite“ von Nikolas Pravda, mit einigen Artikeln die bereits von Suchmaschinen zensiert werden.

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle drei Bücher für Euro 90,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

Whistleblower

Videos:

Quellen: PublicDomain/schildverlag.de am 14.02.2021

native advertising

About aikos2309

11 comments on “Das „Great Awakening“ kommt, oder warum der „Great Reset“ durchlitten werden muss um zu scheitern

  1. Eine künstliche Intelligenz gibt es nicht. Diese sog. wurde intellektuell ohne Seele geschaffen. Sie steht damit der Evolution entgegen. Sie verschwindet ebenso wie die gefährlichen Strahlungen G X.

    Die jetzige Misere wurde durch den Menschen geschaffen, da er sich von der Führung Gottes abwendete. Der Kausalkomputer, also die Akashachronik ist übergelaufen.

    Die eintretende Reparatur erfolgt über die Zuwendung zum Gott-Vater. Das Bereuen und Wiedergutmachen sind Voraussetzung zu einer möglichen Minderung eines möglichen Leidens. Es ist individuell und die gesamte Vergangenheit des Wesens Mensch kommt hier zum Tragen, wie heute, gestern, vor 1 Jahr oder vor Jahrtausenden.

    1. @Sigurd

      Sehr gut geschrieben, die Menschen haben sich zu sehr von Gott abgewandt, aber das liegt vor allem auch daran, das man die Menschen schon mit der Kirche oder deren angeblichen „Vertretern“, von Anfang an auf einen falschen Glaubensweg geführt hatte! Man hat zu viele wichtige Dinge verheimlicht, umgeschrieben und/oder einfach falsch gedeutet/verstanden! Und Stück für Stück hat sich die Menschheit mit dem falschem Glauben und an einer falschen Wissenschaft Oder Wissen, in einer Lügenwelt gelenkt!

      Natürlich soll man lernen und Reifen, richtig verstehen, aber es gibt einfach zu viel Halbwissen, Täuschungen und Lügen, das es sehr schwer ist, die Wahrheit zu erkennen. Und dann kommen da noch Dinge, von denen kaum einer etwas weiß, aber was sehr viel Einfluss auf „unser denken“ hat!

      Nur weil wir etwas sehen, muss es nicht so sein oder darf man es immer zu 100 Prozent mit etwas anderen in Verbindung bringen. Wir dürfen auch nicht vergessen das es halt Möchte Gibt, die halt den Auftrag haben, uns zu prüfen/testen, damit man dann so sehen kann, was dieser wirklich will oder was dieser Wert ist!

      Wir leben in einer Welt, voller Manipulationen, sehr oft bewusst und manchmal unbewusst, durch uns selber oder von anderen!

      Aber Gott gibt Es, Gott ist absolut Real, bloß an was wollen wir glauben oder nach was wollen wir Leben? Wollen wir erkennen, das einige wenige uns von der Wahrheit abhalten wollen, das wir halt nicht alleine sind, das Hilfe auch Außerhalb dieser Welt existiert oder wollen wir uns weiter mit Angst, Schrecken, Lügen, Gift, Gier und durch das Geld blenden und Täuschen lassen?!

      Geht nicht, gibt es einfach nicht, nichts ist unmöglich, rein gar nichts!

    1. Danke @Sigurd – ja, nach meinen Erkenntnissen stimmt das!

      Unsere Intelligenz fasst, wenn wir es zulassen, viele Abläufe in uns zusammen.
      Viele Faktoren fügen sich zusammen + der wichtigste + größte Faktor ist die Führung + Leitung Gottes, auf die wir uns immer verlassen können, wenn wir unseren Schöpfer direkt darum bitten.

  2. Es muss erst einmal ein Weltuntergang geschehen, damit eine neue Welt entstehen kann. Da können in der menschlichen Zeitschleife 400000 Jahre natürlich schonmal endlos erscheinen. Der 21.12.2012 ist ja nun auch schon lange vorbei, aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt. Immerhin konnte man damals für 7 Euro einen Platz im Bunker von Fort de Schoenenbourg im Elsass erkaufen. Heute gibts für 7 Euro ein paar Gesichtslappen.

  3. Größte TÄUSCHUNG/größtes Ablenkungsmanöver welche für diese MENSCHEIT derzeit stattfindet!

    Hallo, Ihr Suchenden! …
    Bitte, so Ihr wollt, nicht „nur“ das irdisch-menschliche Bild und die aktuellen Weltgeschehnisse sehen, sondern auch das viel, viel größere kosmisch-überirdische Bild und die derzeitigen Aktivitäten/Geschehnisse u.a. in diesem gesamten Sonnensystem erahnen!
    Was nützt es denn dieser Menschheit, wenn sie in den nächsten Tagen, Wochen erfahren wer nun als nächstes diese Welt beherrscht/regiert, wo doch der Mensch mit einer einverleibten/inkarnierten Seele lediglich der Ausführende (meist fremd -bzw. ferngesteuert) in dieser fest- bzw. grobstofflichen Materie ist.
    Die waren Beherrscher dieser Illusions- bzw. Scheinwelt sind für den Menschen nicht sichtbar, da sie sich in der feinstofflichen hauptsächlich erdgebundenen Parallelwelt befinden.
    Warum gibt es denn mediale Menschen die eben hell/positiv oder eben finster/negativ Kontakt zu den feinstofflichen Seelen (einst reine Lichtwesen – derzeit aber abtrünnige Fallwesen) in die jenseitigen Welten aufnehmen können?!

    Hier auf der Erde geht es JETZT um ALLES!

    Nicht um den großen Reset/neue Weltordnung oder das große Erwachen zum goldenen Zeitalter/Friedensreich geht es – SONDERN, (und das ist das größte Geheimnis der Machthaber/Regierenden/Geheimbünde/Geheimdienste etc., egal von welcher Seite sie uns beherrschen/regieren wollen) sondern, wer sich geistig und mental auf das noch viel größere demnächst schon kommende Ereignis gut vorbereitet, um vor dem kommenden Polsprung von den Allbrüdern- und Schwestern-Außerirdischen gerettet/geborgen/evakuiert werden kann, um nicht beim großen
    REINIGUNGSPROSSES der ERDE …
    Macht Euch bitte Euer eigenes Bild.
    Aber denkt daran, daß nun wahrlich Eile geboten ist!

    Der freie universelle, unpersönliche Liebegeist – Gott – schenkt den herzlichen, nach der himmlischen Wahrheit suchenden Menschen in der Gegenwart über einen Künder, der demütig im Hintergrund lebt und keiner Religion und auch keiner spirituellen Gruppe angehört, zur Erweiterung ihres seelisch-menschlichen Bewusstseins ein neues geistiges Wissen, das in verschiedene irdische und himmlische Lebensbereiche reicht und bisher der Menschheit zum größten Teil unbekannt war …
    http://www.lebensrat-gottes.de/botschaftzeitlich.htm
    243 Botschaften in zeitlicher Folge: – Letzter Stand: 12. 02. 2021

    Erschaffung des genialsten und herzlichsten unpersönlichen Wesens – Gott – durch himmlische Lichtwesen …
    http://www.lebensrat-gottes.de/12_lebrat.pdf/Erschaffung%20des%20genialsten%20und%20herzlichsten%20.%20.%20.%20Wesens%20-%20Gott%20-%20.%20.%20.%20%20-%2077%20Seiten%20-.pdf

    Empfehlungen des Liebegeistes für irdische Katastrophen-und Notfallzeiten …
    http://www.lebensrat-gottes.de/20_lebrat.pdf/Empfehlungen%20des%20Liebegeistes%20fuer%20irdische%20Katastrophen-%20und%20Notfallzeiten%20-%205%20Seiten%20-.pdf

    Warum außerirdische Wesen mit ihren Raumschiffen kosmisch bedeutsame Aktionen in unserem Sonnensystem durchführen – TEIL 1 – …
    http://www.lebensrat-gottes.de/12_lebrat.pdf/Warum%20ausserirdische%20Wesen%20mit%20ihren%20Raumschiffen%20.%20.%20.%20-%20TEIL%201%20-%2033%20Seiten.pdf

    Warum außerirdische Wesen mit ihren Raumschiffen kosmisch bedeutsame Aktionen in unserem Sonnensystem durchführen – TEIL 2 – …
    http://www.lebensrat-gottes.de/12_lebrat.pdf/Warum%20ausserirdische%20Wesen%20mit%20ihren%20Raumschiffen%20.%20.%20.%20-%20Teil%202%20-%2033%20Seiten.pdf

    Gott zum Gruß, Ihr Wanderer zurück in die ewige Lichtheimat und erwacht bitte jetzt vollkommen …

    1. Hallo Lichtuniversum 🙂

      In deinem Kommentar wird der All-Eine Absoluten Gott als unpersönlich bezeichnet. Wenn das so wäre, dann wäre er nicht der, der über allem steht!
      Denn wenn er nur unpersönliche wäre, würde ihm der Aspekt des Persönlichen fehlen, und somit wäre er nicht vollkommen. (So würde die Intelligenz denken)

      Ich möchte hier nichts unterstellen, aber auch wohlgemeinte Worte können in die Irre führen. Und sollte ich hier irgendeinen Denkfehler haben, kann man mich gerne berichtigen.

      Namasté

      1. Hallo InLiebeIch,

        ich bin nicht am Berichtigen oder Belehren, gebe aber gerne einen Hinweis!

        Wenn auf einen Kommentar, ohne vielleicht in die empfohlene(n) Botschaft(en) einen Blick getan zu haben, ein Kommentar geschrieben wird, dass der Urgeist des ewigen Lebens ein absoluter All-Eine Gott sein soll, ist das aus meiner Perspektive schon irreführend.

        Die von den feinstofflichen Lichtwesen ohne einen Lichtkörper geschaffene Gottheit in der Urzentralsonne ist nicht ER oder SIE, sondern ER und SIE, männlich und weiblich, negativ und positiv, minus und plus, Yang und Ying, etc..
        Nur so kann Leben entstehen bzw. geschaffen werden, wenn beide natürlichen Aspekte männlich und weiblich, etc. gegeben sind.
        Das von den Ureltern (Ur-Vater und Ur-Mutter) geschaffene eigene selbstständige Universum/Schöpfung war, nach einer ewig langen Evolutions-/Entwicklungszeit in einem anderen selbstständigen Universum (in der sie geboren/gezeugt/geschaffen wurden), ihr sehnlichster Wunsch und sie haben es in die Tat umgesetzt.
        Als die ersten Sonnensystem und Planeten geschaffen waren verspürten auch sie den sehnlichsten Wunsch nach eigenen Nachkommen. So kamen der erst geschaute Sohn und die erst geschaute Tochter ins ewige Leben. Der erst geschaute Sohn ist auf der Erde als das feinstoffliche Lichtwesen/Seele CHRISTUS einst einverleibt/inkarniert in den feststofflichen/grobstofflichen menschlichen Körper, genannt Mensch JESUS von Nazareth, bekannt.
        Jede inkarnierte Seele in einem Menschen im Diesseits und jede Seele im Jenseits waren bis zur derzeitig geteilten Schöpfung/geteiltes Universum einst reine Lichtwesen in der Lichtheimat zu Hause und ALLE haben an der Schaffung der Gottheit in der Urzentralsonne mitgewirkt.

        Wenn es in der Lichtheimat/dem Schöpfungsplasma keine Hierarchie gibt und sich alle Wesen gleichberechtigt begegnen und behandeln, wie kann dann jemand über einem stehen?! Erniedrigen und/oder Erhöhen ist eine Art und Weise wie sie insbesondere auf der Erde bevorzugt gelebt wird.

        Nun, unpersönlich ist hier als zurückhaltend im Hintergrund lebend und ohne Einmischung und ohne den freien Willen eines jeden universellen Wesens zu nehmen gemeint. Dadurch verliert kein Wesen seine Individualität/Persönlichkeit.

        Damit möchte ich es hier belassen und hoffe geholfen zu haben.
        Viel mehr dazu gibt es wahrlich in den Botschaften zu erforschen!
        Gott zum Gruß, …

      2. Hallo Lichtuniversum,

        möchte vorab noch erwähnen, dass ich niemanden überzeugen will! Ich teile mich nur mit!

        Vielen Dank für Deine Antwort! Ich habe mir ein paar Botschaften angesehen. In mir hat eben dieses „unpersönliche“ Bedenken hervorgerufen. Wenn man dann auch noch, wie in Deinem Fall, schreibt, man solle sich nicht täuschen lassen. Wir leben ja in einer Zeit, von der gesagt wird, dass es nicht wenige Wesen geben soll, die von sich (wenn vielleicht auch wohlwollend, dennoch aber fälschlicherweise) behaupten, den Christus zu repräsentieren. Und damit meine ich nicht nur Wesen, die auf der Erde leben oder in dieser Dimension.

        Danke für Deine Erläuterung bzgl. des „unpersönlichen“. Zurückhaltend ja, ich würde sogar sagen seeeeeeeeeeehr zurückhaltend – oh wie wunderschön! Aber ganz ohne Einmischung – nein! Wir, als individuelle Seelen, die eine menschliche Erfahrung machen, brauchen Impulse von Außen (Gedanken, Gefühle, Sinnesreize, etc.) um uns weiterentwickeln zu können. Wir wären nämlich sonst „blind“. Durch eine Einmischung in Form von Impulsen verlieren wir nicht unsere Individualität oder unseren freien Willen, denn es liegt immer an uns, ob wir uns dessen, was uns vermittelt wird, annehmen oder nicht.

        Absolut bedeutet, das, was alles beinhaltet. Das Gegenteil davon ist absolutistisch, also das, was alles andere ausschließt. Gott ist absolut, also weder männlich noch weiblich; denn diese sind relativ. Wenn man sagen würde Gott trägt potenziell das männliche und weibliche in sich, dann wäre es korrekt. Gott ist nicht erschaffen, genauso wenig, wie das Leben erschaffen ist. Gott ist Leben und das Leben IST. Und was führt zum Leben? Freude, Wahrheit, Liebe!

        Gott, das absolute Individuum, ist der Ozean und wir die Seelen, die relativen Individuen, sind die Tropfen (symbolisch gesprochen) – qualitativ gleich, quantitativ ungleich.

        Ich bin der ICH BIN, sprach der Herr, als Mose Ihn fragte, wer ihn schickte … jemand sagte einmal, dass Gott so wunderbar einfach ist.

        Um uns auf eine befriedigende Art und Weise weiterentwickeln zu können, sollten Herz (Mythos) und Verstand (Logos) harmonisch zusammen arbeiten. Man sollte weder das eine noch das andere überbetonen, wenn man nicht Gefahr laufen möchte, in die Irre zu gehen. Ich finde, auf Deinem Weg ist zuviel Mythos. Damit kann mein Verstand nicht viel anfangen.
        Das heißt nicht, dass ich es nicht für Dich ok finde, wenn Du Dich damit wohl fühlst. Ich wähle mir für Dich das Beste auf Deiner Reise; und bekanntlich führen viele Wege nach Rom!

        In diesem Sinne, gute Reise liebe Seele 🙂
        Namasté

  4. „Die Menschen sind sich über diesen langen Zeitraum nicht mehr im Klaren darüber, dass Sie durch die Zwangs-Arbeitslosenversicherung, die Zwangs-Rentenversicherung, die Zwangs-Krankenkasse, usw. finanziell ausgenommen werden und im Vertragsfall zum Bittsteller degradiert werden.“

    Also das war grundsätzlich schon eine gute Erfindung und ist es noch. Sie funktioniert aber nur, wenn wir ein weitestgehend homogenes Vlk haben und Einzahlungen und im gegebenen Notfall und/oder Altersfall dann die Versicherungsleistungen dann auch den Versicherten gezahlt werden und das alles im Gleichgewicht ist. – Das hatten wir vor der Wende im Westen in der sozialen Marktwirtschaft.
    Dann ging es bereits mit der Wende los, dass aus dem gesamten Ostblock Millionen kamen, die hier nie eingezahlt hatten und aus den nur von den Wessis gefüllten zweckgebundenen Kassen alles bekamen – ganze Gebisse für tausende Euro pro Nase umsonst, Renten als hätten sie hier in hochqualifizierten Berufen ein Leben lang eingezahlt, Geldsch.nkungen in horrenden Höhen, etc. etc. etc.. – die einzigen, die nur gezahlt haben und noch mehr zahlen durften und nur ausgenommen wurden und die dann immer weniger für ihre Versicherungszahlungen bekamen und bekommen, waren und sind die Wessis, die die Tröge für die anderen gefüllt hatten mit ihrem Fleiß.

    Dazu kamen und kommen nun erneut Millionen und Abermillionen, die obendrein dann sich nichtmal hier integrieren, mehrheitlich nie hier irgendwas einzahlen werden -was ja dann doch später die meisten der aus dem Ostblock Gekommenen wenigstens taten und tun-, sondern nur p.rasitär von fürstlichsten Alim.nten leben. – Das Gleichgewicht ist völlig aus dem Ruder zulasten der immer weniger Einzahlenden und zugunsten der immer mehr anderen, die daraus nur nehmen.
    DAS ist seit der Wende und nun noch weiter verstärkt das Problem daran.

    Wer jemanden aus Ländern kennt in denen es keine Sozialversicherungen gibt und nicht gerade zu den Reichen oder Reichsten dieser Länder gehört, der wird wissen, dass allein die von einem Arzt und womöglich noch im Krankenhaus zu behandelnde oder zu operierende Krankheiten/Verletzungen eine Familie dort völlig ruinieren kann, sofern sie überhaupt das Geld haben, den Arzt oder das Krankenhaus zu bezahlen und das Familienmitglied behandeln zu lassen, damit es gesund werden kann und nicht sterben muss. – Auch der besten Naturheiler kann z. B. kein gebrochenes Bein zusammenflicken.

    Und das war damals auch der Grund, dass das Sozialversicherungssystem für das zahlenmäßig noch überschaubare vorwiegend homogene und nahezu durchweg einzahlende d.utsche V.lk geschaffen wurde und das war gut.

    Aber jetzt ist es eben zum Futtertrog der Schm.rotzer aus der ganzen Welt verkommen.

    Ich würde einfach den Schm.rotzern die Leistungen ohne Einzahlungen von ihnen verweigern – zudem Re-m.gration im großen Stile und Grenzen hinter ihnen dicht – basta fertig aus die Maus für diese fremden Schm.rotzer. – Sicher hat jedes Land wie auch wir einen Bodensatz eigener p.rasitärer Landsleute – aber dann braucht man nicht noch die p.rasitären und obendrein noch uns feindlich gesonnenen Bevölkerungen ganzer Kontinente ins Land zu holen und ihnen das Schlaraffenland auf Kosten der eigenen Bev.lkerung zu finanzieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.