Propaganda: Die neue Normalität – wie die Augsburger Puppenkiste Kindern Coronatests erklärt (Video)

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 1
  •  
  •  
  • 6
  •  
  •  
  •  
  •  

In einem Video konfrontiert die Augsburger Puppenkiste Schulkinder mit dem Coronavirus. Die Jüngsten werden zur korrekten Durchführung von Coronatests angeleitet. Auch die für Kinder besonders problematische Maskenpflicht wird als das Normalste der Welt verkauft.

„Dr. Kasperls Coronatest-Anleitung“ nennt sich ein rund achtminütiges Video der Augsburger Puppenkiste, das pünktlich zur Testpflicht an Schulen vor einigen Tagen veröffentlicht wurde. Dabei tritt das Coronavirus als grünes, stachliges Monster in Erscheinung und verrät:

„Ach wie gut, dass jeder weiß, dass ich Coronavirus heiß. Lass euch Husten, lass euch Schnupfen, ja ich steck euch alle an!“

Dass kleine Kinder sowieso ständig am Husten und Schnupfen sind und dabei ihr Immunsystem trainieren, spielt hier keine Rolle. Just in diesem Moment erscheint das Kasperle, der Star der Sendung, im weißen Medizinerumhang und jagt das böse Virus in einen kleinen Käfig.

Er begrüßt die „Bubele und Mädele doa hinter der (Matt)Scheibe“. Falls kein Käfig für das Virus wie in „Dr. Kasperls Corona-Labor“ vorhanden ist, gilt freilich für alle Kinder stets die AHA-Regel:

„Abstand tragen, Maske waschen, Hände halten. Na Schmarrn, Abstand halten, Maske tragen, Hände waschen!“

Wiederholung ist die Mutter des Lernens, aber zusammen mit Übertreibung und medialer Verengung auch die Mutter der Propaganda, wie nicht erst seit Edward Bernays Bestseller „Propaganda – Die Kunst der Public Relations“ aus den 1920er-Jahren bekannt ist. Auch der nächste Satz geht ähnlich humorvoll in die gleiche Richtung:

„Also wenn wir schon alle geimpft wären, dann wäre das natürlich einsame Spritze, äh Spitze. Aber solang‘ das net geht, da mach mer‘ halt mehr Tests. Damits net weiter heißt: Husten, wir haben ein Problem.“ (Coronakrise: Top-Anwalt „Wir stehen kurz vor dem Wendepunkt“ – Verbrechen müssen vor ein internationales Tribunal (Video))

native advertising

Die Impfung wird also auch den Kleinsten als großer Heilsbringer verkauft. Und das, obwohl sie nur sehr selten schwer an COVID-19 erkranken und ein Impfstoff für Kinder noch gar nicht zur Verfügung steht. Zum Glück? (Lockdown als Pokerspiel: Wer bietet mehr Corona-Tote?)

Schaut man sich die in letzter Zeit vermehrt dokumentierten gravierenden Nebenwirkungen einiger Impfstoffe an, ist die Antwort recht eindeutig. Zuletzt gab es besonders bei jungen Leuten mehrere Fälle von Herzmuskelentzündung nach Impfungen von BioNTech/Pfizer, die derzeit untersucht werden.

Aber zurück zum Augsburger Kasperle. Denn er zeigt den Kids „wie so ein Selbsttest richtig geht“. Dabei assistiert ihn sein Kumpel, das Erdmännchen Erwin. Dieser wird freilich wie im echten Leben via „Schächtele“ (Laptop) digital zugeschaltet und grüßt mit OP-Maske, die den größten Teil seines Gesichts bedeckt. Und da Erwin ja „ein Erdmännchen und kein Schmutzfink“ ist, desinfiziert er sich freilich brav die Hände.

Der Schaden, den regelmäßiges Desinfizieren an Kinderhänden bewirken kann oder das versehentliche Einatmen giftiger Dämpfe der hochprozentigen Flüssigkeit ist hier, mit Verlaub gesagt: Wurscht! („Größter Staatsstreich seit Kriegsende“ – Rechtsanwältin zu neuem § 28b des Infektionsschutzgesetzes)

Dann wird es technokratisch. Detailliert werden die Einzelteile der Selbsttests aufgezeigt und erklärt. Und dann?

„Dann kommt’s Beste: Jetzt dürft ihr in der Nase bohren. Aber nicht mit dem Finger, sondern mit dem Tupfer.“

„Ausnahmsweise mit offizieller Erlaubnis von Dr. Kasperle“ darf dann die Maske abgenommen werden, ehe dann jeweils in beiden Nasenlöchern herumgebohrt wird. Wichtig nach der Prozedur ist natürlich, ja wir haben’s uns fast schon gedacht:

„Maske wieder auf – immer! – net bloß beim Fasching“

Nach den weiter detailgetreu geschilderten Schritten müssen 15 Minuten Zeit herumgebracht werden. Im Video sind dies nur ein paar Sekunden, kann für auf die Folter gespannte Kinder aber eine gefühlt lange und belastende Zeit sein.

Gibt’s nur einen Strich, dann:

„Habt ihr wohl keinen Corona-Virus und der Schultag kann richtig losgehen.“

Gibt es einen zweiten Strich auf dem Test, sieht das anders aus:

„Das kann nämlich bedeuten, dass ihr vielleicht ansteckend seid. In dem Fall kümmern sich eure Eltern und Lehrer gleich weiter um euch. Zur Sicherheit eurer Freunde ist es jetzt wichtig, dass ihr abgeholt werdet. Aber macht’s euch keine Sorgen, wenn wir uns alle testen, dann können wir uns in der Schule sicher fühlen.“

Erwin ist zum Glück negativ, also „Corona-negativ“ und freut sich wie Bolle! Doch wir ahnen, was noch kommt:

„Aber Maske, Abstand und Händewaschen, das musst du trotzdem alles brav weiter machen. Denn Corona ist ein Virus. Das heißt, wir alle müssen mitmachen bei den Hygieneregeln, damit es keine Chance hat, uns anzustecken.“

Final wird das böse Virus mittels „Impfwörtern“ und einer Ladung TNT zum Mond geschossen:

„Geh dahin, wo der Pfizer wächst.“

Das kann man den Machern dieser angeblich kindgerechten Anleitung zur „neuen Normalität“ auch nur wärmstens empfehlen.

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 03. Mai 2021 erscheint „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel „Adrenochrom und befreite Kinder aus den DUMBs“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle drei Bücher für Euro 90,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

Whistleblower

Video:

Quellen: PublicDomain/de.rt.com am 28.04.2021

native advertising

About aikos2309

6 comments on “Propaganda: Die neue Normalität – wie die Augsburger Puppenkiste Kindern Coronatests erklärt (Video)

  1. … und wieder ein corpus-delicti für die Tribunale…

    was sagt der Puppendoktor?: “ wennst positiv bist, wirst abgeholt… “

    Das „verseuchte“ Stäbchen kommt in den Mülleiner, statt in eine Tüte zur Verbrennung.

    ps: alles was der Freak sagt, ist wissenschaftlich FALSCH

    Richter: Angeklagter, möchten Sie 25 Jahre Haft für Ihre Schandtaten an Kindern oder eine Impfung aus den sichergestellten Restbeständen.

    KasperDr: “ Na da nehm ich lieber die 25 Jahre, hust, räusper, schäm… „

  2. es ist so unfassbar widerlich, was hier abgeht. Am besten spoantn schlagan auf die Macher dieser satanischen Perversitäten. Was anderes fällt mir dazu nicht ein. Und wenn Eltern diese Folter mitmachen, dann haben Sie Ihr Recht auf Erziehung verwirkt. Und, dass Fakten diesen resistenten nicht die Bohne mehr interessieren, dass erfahre ich leidvoll des öfteren neuerdings. Diese Leute sind vollkommen hypnotisiert. Fehlt ja nur noch sowas wie: „Wenn Sie heute ins Theater wollen, wen aus der Familie dürfen wir dann heute dafür köpfen?“ So langsam wird ein Schuh draus, wie die Franzosen zu Spitzenzeiten Tausende Hinrichtungen bejubelt haben müssen. Kranke Scheiße.

    1. +++ newsflash +++

      Der islamische mRNA-Gentherapie-Notverordnungs-Experimentator und Vorschußlorbeeren-Bundesverdienstkreuzträger Sahin macht jetzt „Hoffnung“, daß auch Kinder demnächst geimpft werden können.

      ich habe geweint, weil das so schön ist….auch wenn schon tausende dran verreckt sind, vor allem bei den Jodlern, die nur biontech bekommen. Hoffentlich ist der Sahin kein a-semi oder die , die das Zeug dort hinschicken.

      1. @DrNo

        Ich habe ja so den leisen Verdacht, dass der Ügür mit dem Ärdowöhn einen Vertrag zur Ausröttung der „Ongläubigen“ mittels seiner Plörre, die er sich selbst und seinen Mitarbeitern/Mitarbeiterinnen vermutlich nicht verabreicht, haben könnte – möglicherweise – nur mal so als Theorie – sag‘ ich mal vorsichtig.

      2. wohin nur, wohin? ich halt diese Scheiße echt nicht mehr aus. Die wollen wirklich ALLE FREIWILLIG STERBEN? Warum?

  3. rnd.de/promis/thomas-gottschalk-verteidigt-allesdichtmachen-jan-josef-wollte-das-beste
    ………….
    jungefreiheit.de/politik/ausland/2021/ocean-viking-migranten-europa/
    ……………….
    tichyseinblick.de/daili-es-sentials/wir-sind-entsetzt-richterverein-sieht-hausdurchsuchung-bei-weimarer-richter-als-rechtswidrig-an
    ………………
    de.rt.com/inland/116699-grunen-politikerin-kunast-verklagt-facebook/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.