Leak zeigt Einbindung von Bitcoin und Ether auf Twitter – Bitcoin-Preis soll 2021 oder Anfang 2022 100.000 USD erreichen

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 1
  •  
  •  
  • 1
  •  
  •  
  •  
  •  

Noch ist die Nachricht nicht bestätigt, doch der leitende Produktentwickler von Twitter gibt dem Leak Nahrung.

Twitter führt scheinbar eine neue Funktion ein, über die die Nutzer des sozialen Netzwerks ihre Wallet-Adressen für Bitcoin und Ethereum in ihre Profile eintragen können.

Die entsprechende Funktion könnte im Rahmen des bestehenden Services namens Tip Jar eingeführt werden. Die virtuelle „Trinkgeldkasse“ wurde in diesem Mai bei Twitter eingebunden. Mit dem neuen Feature könnten Content-Creator dann auch per Bitcoin (BTC) entlohnt werden.

Der italienische Entwickler Alessandro Paluzzi hat am heutigen 3. September mehrere Screenshots „geleakt“, auf denen in der Twitter-Toolbar die Anwahl von Wallet-Adressen für BTC und Ethereum (ETH) möglich ist (siehe unten).

Obwohl diese Meldung von offizieller Seite noch nicht bestätigt wurde, hat Kayvon Beykpour, der leitende Produktentwickler von Twitter, den Tweet von Paluzzi retweetet und ein Soon-Emoji („bald“) angefügt.

Twitter-Chef Jack Dorsey hatte schon in der Vergangenheit angedeutet, dass zukünftig Bitcoin-Zahlungen auf Plattform eingebunden werden könnten.

MacRumours berichtet wiederum, dass die Bitcoin-Zahlungen womöglich über den Zahlungsservice Strike, der dem Lightning Network angehört, abgewickelt werden. Paluzzi entgegnet nun allerdings, dass es „keinen Strike-Account braucht“, um Bitcoin-Adressen auszuwählen.

Square Inc, der Zahlungsdienst von Jack Dorsey, plant derweil mehrere Projekte um Bitcoin. Darunter allen voran eine selbstverwahrende Wallet und Dezentralisierte Finanzdienstleistungen (DeFi). Dorsey gilt als großer Bitcoin-Fan, der sich zuletzt gegen eine mögliche Einbindung von ETH ausgesprochen hat.(Unabhängigkeit von den Zentralbanken: Bitcoin und El Salvador – wie es vom Crash profitiert)

 

native advertising

Bitcoin-Preis soll 2021 oder Anfang 2022 100.000 USD erreichen

Experten sind sich einig, dass ein Preis von 100.000 US-Dollar für Bitcoin bis Ende des Jahres auch den Preis von Ether exponentiell erhöhen würde.

Branchenexperten sehen den Einbruch des Kryptomarktes am Dienstag als „falschen Einbruch“ und bekräftigen gleichzeitig den Bitcoin ( BTC ) -Preis von 100.000 USD für das Jahresende.(Bloomberg-Seniorstratege bezeichnet Bitcoin als globales Reservevermögen auf dem Weg zu 100.000 US-Dollar)

In einem neuen Bericht der Kryptowährungsforschungseinheit von Standard Chartered wird prognostiziert , dass Bitcoin „Ende 2021 oder Anfang 2022“ 100.000 US-Dollar erreichen wird, begleitet von einem enormen Preisanstieg von Ether ( ETH ).

Das Forschungsteam sagte, dass Ether „strukturell“ auf 26.000 bis 35.000 US-Dollar geschätzt wird – das Zehnfache seines aktuellen Preises – aber BTC muss dafür 175.000 US-Dollar erreichen.

Nick Spanos, einer der ersten BTC-Börsenbetreiber und Mitbegründer von Zap Protocol, definierte den Crash am Dienstag auf dem Kryptomarkt  als falschen Einbruch.(Was ist der Unterschied zwischen Kryptowährungen wie Bitcoin und Fiat-Währungen?)

„Großfinanzen und die Medien sagen, dass es daran liegt, dass es in El Salvador einen holprigen Rollout gab. Ich bin gerade in El Salvador und die Dinge sehen spektakulär aus“, sagte er und fügte hinzu:

„Hier haben wir also einen Präsidenten, der wie ein Top-CEO neue Wege beschreitet und Innovationen einführt. Er glaubt daran: Er hat den Dip gekauft, wie es jeder sein sollte.“

Spanos unterstützte die Idee eines Bitcoin-Preises von 100.000 US-Dollar am Ende des Jahres und fügte hinzu, dass Ether bis dahin ebenfalls 10.000 US-Dollar erreichen will.

Spanos sagte, dass „es im Wesentlichen einen Notverkauf als Folge des Einbruchs gibt, der sich mit ziemlicher Sicherheit als großartiger Schachzug erweisen wird.“

Der Preis von Bitcoin nähert sich zum Zeitpunkt des Schreibens 46.400 $. Wie Cointelegraph berichtete, lag Bitcoin am Dienstag bei 53.000 USD , dem Tag, an dem El Salvador die größte Kryptowährung als gesetzliches Zahlungsmittel einführte, bevor er stark auf 43.000 USD einbrach.

El Salvador repariert angeblich Krypto-Wallet nach holpriger Bitcoin-Einführung

Die Chivo Bitcoin-Wallet wurde für fünf Stunden zu Wartungszwecken heruntergefahren, nachdem Benutzer verschiedene Probleme mit der Anwendung gemeldet hatten.

Die Einführung von Bitcoin ( BTC ) in El Salvador stieß auf ihre erste Hürde, nachdem Bürger über Probleme beim Herunterladen und Betreiben der staatlichen Chivo-Wallet berichtet hatten.

 

Während das Wallet kurz nach dem Live-Schalten entfernt wurde, gab der salvadorianische Präsident Nayib Bukele später bekannt, dass alle Probleme im Zusammenhang mit dem BTC-Wallet behoben wurden. Er twitterte :

„Wir haben die heutige Wartung der Chivo-Wallet abgeschlossen. Melden Sie jede Störung hier in den Kommentaren.“

Kurz nach der Umsetzung des Bitcoin-Gesetzes in El Salvador wurde Berichten zufolge die Chivo-Wallet in großen App-Stores eingeführt, darunter Google Play, Huawei AppGallery und Apple App Store.

Nach zahlreichen Anwenderberichte von Systemausfallzeiten und Download – Probleme, Bukele kündigte eine Wartungsperiode der User Experience und fix gemeldete Probleme zu verbessern:

„Wir werden das System von 1 Uhr morgens bis 6 Uhr morgens trennen, um diese Anpassungen vorzunehmen. Unsere Teams sind bereit. Wir hoffen, dass morgen viel besser wird.“

Derzeit wird das Chivo Portemonnaie im Google Play Store für das Samsung Galaxy S20 und Samsung Galaxy S21 unterstützt.

Während der Dienst wieder aufgenommen wurde, haben die salvadorianischen Behörden die Bürger aufgefordert, technische Probleme im Zusammenhang mit Chivo zu melden, die angegangen werden, um „die Erfahrung aller zu verbessern“.

Da der Status von Bitcoin als gesetzliches Zahlungsmittel in El Salvador nun offiziell ist, hat der Rechtsberater des Präsidenten, Javier Argueta, ein Mandat für lokale Unternehmen angekündigt , BTC zu akzeptieren .

Unternehmen behalten sich weiterhin das Recht vor, bei endgültigen Auszahlungen zwischen BTC und dem US-Dollar zu wählen. Die Chivo-Wallet bietet Händlern die Möglichkeit, ihre Bitcoin-Einnahmen automatisch in Dollar umzuwandeln.

Auch der amerikanische Fast-Food-Riese McDonald’s hat damit begonnen, Bitcoin-Zahlungen im Land zu akzeptieren.

Sie wollen uns Bitcoin spenden, dann bitte an diese Adresse: 3CJZ6TTGEVvRRfdCniV5B3yf4eBkc6TAP6

Sie wollen uns Ethereum spenden, dann bitte an diese Adresse: 0xFF11c00Bf24ACe2405354DFB8d31EbC3eC905aA3

Literatur:

Die Angst der Eliten: Wer fürchtet die Demokratie?

Wehrt Euch, Bürger!: Wie die Europäische Zentralbank unser Geld zerstört

Die Abschaffung des Bargelds und die Folgen: Der Weg in die totale Kontrolle

Wer regiert das Geld?: Banken, Demokratie und Täuschung

Quellen: PublicDomain/de.cointelegraph.com am 08.09.2021

native advertising

About aikos2309

2 comments on “Leak zeigt Einbindung von Bitcoin und Ether auf Twitter – Bitcoin-Preis soll 2021 oder Anfang 2022 100.000 USD erreichen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.