Der Impfstoff-Todesbericht zeigt, dass Millionen von Menschen an Covid-Impfstoffen gestorben sind

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 1
  •  
  •  
  • 52
  •  
  •  
  •  
  •  

depopulation.news berichtet: Dr. David John Sorenson und Vladimir Zelenko haben einen neuen Bericht veröffentlicht , der darauf hindeutet, dass Millionen von Menschen bereits an „Impfstoffen“ des Wuhan-Coronavirus (Covid-19) gestorben sind.

Während die offizielle Zahl der Regierungen nur in die Tausende geht, sagen Sorenson und Zelenko, dass die wahre Zahl schwerwiegender unerwünschter Ereignisse, die durch die Injektionen verursacht wurden, deutlich höher ist.

„Der Impfstoff-Todesbericht“, wie sie ihn nennen, hält sich strikt an solide Fakten. Es gibt keine unbegründeten Behauptungen und die vorgelegten Daten sind klar und überprüfbar. Alle zugehörigen Referenzen sind für eine ordnungsgemäße Peer-Review enthalten.(Corona-Ausschuss-Sitzung: Diskriminierung Ungeimpfter, Kinderimpfung, Zusammenbruch staatlicher Systeme (Video))

„Die Daten zeigen, dass wir derzeit Zeugen des größten organisierten Massenmordes in der Geschichte unserer Welt sind“, heißt es in dem Bericht.

„Der Ernst dieser Situation zwingt uns, diese kritische Frage zu stellen: Werden wir uns zur Verteidigung von Milliarden unschuldiger Menschen erheben? Oder werden wir persönlichen Profit über Gerechtigkeit zulassen und uns mitschuldig machen?“

Anwälte vernetzen sich bereits, um als Reaktion auf die Ergebnisse des Berichts Sammelklagen vorzubereiten. Dies ist ein globaler Völkermord in Aktion und viele glauben leider immer noch, dass es um „öffentliche Sicherheit“ geht.

„Hunderte Millionen Menschen weltweit erheben sich gegen diese kriminelle Operation“, heißt es in dem Bericht. „Allen, die sich bisher mitschuldig gemacht haben, sagen wir: Es ist noch Zeit, sich umzudrehen und die Seite der Wahrheit zu wählen. Bitte treffen Sie die richtige Wahl.“ (Wie Milliarden Menschen überzeugt werden sich mit biologischen Waffen auszurotten – die Globalisten sind sich etwas viel Größeres bewusst, das sich unserer Welt nähert)

CDC-Whistleblower zur Erkennung von Betrug im Gesundheitswesen sagt, dass VAERS Impfstoffverletzungen und Todesfälle stark unterschätzt

native advertising

Zumindest gibt es fünfmal mehr Todesfälle durch die Stiche, als gemeldet wird. Die tatsächliche Zahl ist aller Wahrscheinlichkeit nach viel höher.

Das Vaccine Adverse Event Reporting System (VAERS) protokolliert derzeit mehr als eine halbe Million Fälle schwerer Nebenwirkungen der Impfungen, darunter Schlaganfall, Herzinsuffizienz, Blutgerinnsel, Gehirnerkrankungen, Krämpfe, Krampfanfälle, Entzündungen des Gehirns und des Rückenmarks, Leben -bedrohliche allergische Reaktionen, Autoimmunerkrankungen, Arthritis, Fehlgeburten, Unfruchtbarkeit, schnell einsetzende Muskelschwäche, Taubheit, Blindheit, Narkolepsie und Kataplexie.

Diese halbe Million stammt übrigens aus dem August. Die neuesten Zahlen, sobald sie veröffentlicht werden, werden wahrscheinlich viel höher sein. Dies ist wiederum nur ein Bruchteil der tatsächlichen Gesamtzahl der Vorfälle, die es nie in VAERS schaffen.

Ein Experte für die Erkennung von Betrug im Gesundheitswesen der US-amerikanischen Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten (CDC) legte kürzlich eine eidesstattliche Aussage darüber vor, dass die VAERS-Datenbank „obwohl sie äußerst nützlich ist, um einen konservativen Faktor von mindestens 5 unterbewertet wird“.

Ein Teil des Problems ist, dass Todesfälle nur dann den Impfstoffen zugeschrieben werden, wenn sie außerhalb eines zweiwöchigen Fensters auftreten. Diejenigen, die innerhalb dieses Fensters auftreten, werden nicht protokolliert, da die CDC eine Person erst nach 14 Tagen nach der Injektion als „geimpft“ betrachtet.

Darüber hinaus teilte ein privater Forscher Sorenson und Zelenko mit, dass mindestens 150.000 Fälle vollständig in der VAERS-Datenbank „fehlen“ . Niemand weiß, wie viele davon Verletzte und wie viele Tote sind, aber es ist trotzdem verdächtig.

Die VAERS-Datenbank erfasst anfangs nur etwa ein Prozent der Nebenwirkungen von Impfstoffen, daher sind die dort angegebenen Zahlen definitiv zu niedrig. Die Extrapolation der Daten zeigt, dass Millionen potenzieller Fälle von Impfverletzungen und Todesfällen in der offiziellen Berichterstattung einfach fehlen.

„Unerwünschte Ereignisse durch Medikamente und Impfstoffe sind weit verbreitet, werden aber nicht gemeldet“, sagt Harvard Pilgrim Health Care Inc.

„Obwohl bei 25 % der ambulanten Patienten ein unerwünschtes Arzneimittelereignis auftritt, werden weniger als 0,3 % aller unerwünschten Arzneimittelereignisse und 1-13 % der schwerwiegenden Ereignisse der Food and Drug Administration (FDA) gemeldet . Ebenso werden weniger als 1% der Nebenwirkungen von Impfstoffen gemeldet.“(Die größte Verschwörung der Menschheitsgeschichte? Forscher behaupten, Nano-Partikel im Corona-Impfstoff gefunden zu haben (Videos))

MILLIONEN sterben an Covid-Impfstoffen, aber die Medien erzählen Ihnen nichts davon

Es sterben weit mehr Menschen an „Impfstoffen“ des Wuhan-Coronavirus (Covid-19), als die Behörden zugeben.

Ein neuer wissenschaftlicher Bericht erklärt, dass es inzwischen Millionen von Menschen auf der ganzen Welt gibt, die entweder gestorben sind oder durch die Stiche schwer und dauerhaft verletzt oder behindert wurden – ohne ein Ende in Sicht.

Bis zum 28. August 2021 hatte das Vaccine Adverse Event Reporting System (VAERS) mehr als 16.000 Todesfälle und mehr als 450.000 unerwünschte Ereignisse aufgrund von Fauci-Grippe-Impfungen protokolliert. Ein Betrugsexperte des US-amerikanischen Centers for Disease Control and Prevention (CDC) sagt, dass die wahren Zahlen für jede dieser Kategorien mindestens fünfmal höher sind.

Dies bedeutet, dass möglicherweise weit über 80.000 Menschen gestorben sind und mehr als 2.250.000 Menschen verletzt wurden, weil sie wegen chinesischer Keime gestochen wurden – aber warten Sie, es gibt noch mehr!

Es heißt, dass in den letzten Tagen etwa 150.000 Meldungen über Verletzungen und Todesfälle aus dem VAERS-System gestrichen wurden. Fügen Sie das hinzu, und wir nähern uns schnell 2,5 Millionen unerwünschten Ereignissen, einschließlich des Todes, die durch Injektionen der Wuhan-Grippe verursacht wurden.

Ein weiterer zu berücksichtigender Faktor ist, dass, wenn eine geimpfte Person innerhalb von zwei Wochen nach der Injektion stirbt, dieser Tod nicht als impfbedingter Tod im System erfasst wird. Nur die Todesfälle, die nach 14 Tagen eintreten, werden als Impftodesfälle kategorisiert.

Wir wissen auch, dass die tatsächliche Zahl der Vorfälle mit Anaphylaxie (allergische Reaktion) durch die Schüsse bis zu 120-mal höher ist als die CDC-Angaben. Dies fügt der Bilanz noch mehr Zahlen hinzu.

 

Der Status quo entmutigt eine ehrliche Meldung von Impfverletzungen an VAERS

In nur drei Monaten erhielt der Arzneimittelriese Moderna Berichten zufolge rund 300.000 Meldungen über unerwünschte Ereignisse. Nur etwa ein Prozent davon – und alle anderen aus der Impfstoffindustrie – werden jemals der Öffentlichkeit gemeldet.

Ein Grund dafür ist, dass nur sehr wenige Leute überhaupt wissen, dass VAERS existiert, geschweige denn, wie man es benutzt. Viele Ärzte melden ihre Fälle auch nicht an VAERS, sodass die Datenbank nur einen kleinen Bruchteil der wahren Zahlen liefert .

„Aggressive Zensur und Propaganda haben der Öffentlichkeit gesagt, dass unerwünschte Ereignisse selten sind, was dazu führt, dass die Menschen nicht verstehen, wie ihre Gesundheitsprobleme auf frühere Injektionen zurückzuführen sind“, berichtet GNews über den Impfstoff-Schein.

„Die Beschämung und Beschuldigung von Medizinern, die etwas gegen die Impfstoffe sagen, führt dazu, dass viele in der medizinischen Gemeinschaft es vermeiden, unerwünschte Ereignisse zu melden. Die Angst, nach der Verabreichung einer Injektion, die Patienten tötete oder behinderte, zur Rechenschaft gezogen zu werden, hindert das medizinische Personal zusätzlich daran, dies zu melden.“

Eine andere Sache, die man im Hinterkopf behalten sollte, ist die Tatsache, dass viele Mediziner Bestechungsgelder annehmen, wenn sie Verletzungen und Todesfälle durch Impfstoffe nicht melden. Je mehr unbequeme Daten aus dem System herausgehalten werden, desto besser sieht Big Pharma in der Öffentlichkeit aus.

 

Mit anderen Worten, es geht nur um Profit. Das Leben der Menschen bedeutet den Pharmakartellen nichts, die die Politik so infiziert haben, dass es eine Seltenheit ist, jemals Wahrheiten aus Regierungsquellen zu finden.

„Gewinnorientierte Impfstoffhersteller haben allen Grund, die Zerstörung, die ihre ungetesteten experimentellen Produkte verursachen, nicht zu melden“, warnt GNews weiter.

„Mehr als 250.000 Facebook-Nutzer kommentieren Impfstofftote und schwere Verletzungen. Krankenschwestern und Ärzte bezeugen, dass ihre Krankenhäuser Impfverletzungen verbergen.“

Eine Lösung besteht darin, wachsam zu bleiben, auf die Taschenspielertricks des Systems zu achten, den Whistleblowern zuzuhören und anderen zu erzählen, was Sie sehen. Die Wahrheit wird nicht gelöffelt und muss ausgegraben und von Menschen zusammengestellt werden, die sich interessieren und bereit sind, sie zu finden und mit der Welt zu teilen.

Die Gesamtzahl der Todesfälle durch Covid-Impfstoffe verdoppelt fast alle Todesfälle durch alle anderen Impfstoffe zusammen seit 1990 mit fast 500 Todesfällen pro Woche

Schauen Sie sich die Tabelle von 1990 bis heute für alle verabreichten Impfungen an, und Sie sehen im Durchschnitt nur ein Zehntel der Todesfälle bei allen vorherigen im Labor hergestellten Erregerinjektionen (Impfstoffe) im Vergleich zu den neuen toxischen Spike-Protein-Impfungen. Was hat sich geändert?

 

Was sich veränderte, waren Milliarden von Spike-Proteinen, sei es durch Injektionen von mRNA oder Protein-Nutzlast, die das Blut, das Gehirn, das Herz und die lebenswichtigen Reinigungsorgane verstopfen und alle Arten von Abschaltungen und Fehlfunktionen des gesamten Systems, vom vaskulären bis zum zentralen Nervensystem und Immunsystem.

In einem „ VAERS Summary for COVID-19 Vaccines “-Bericht, der US- und ausländische Daten enthält, werden Todesfälle durch Impfstoffe bis Ende September 2021 aktualisiert. Die Zahl der lebensbedrohlichen Ereignisse, die durch Covid-Impfstoffe verursacht werden, ist bereits überschritten die gleichen Daten für alle anderen Impfstoffe seit 1990. Die Zahl der Krankenhauseinweisungen durch Covid-Impfstoffe hat fast die gleichen Daten erreicht, die für alle Impfungen seit 1990 gemeldet wurden.

Die Zahl der Todesfälle durch die Covid-Impfungen hat bereits seit 1990 die durch alle anderen Impfstoffe verursachten überschritten. Lassen Sie das eine Minute einwirken. Es ist fast das Doppelte. Ja, 15.937 Menschen sind aktenkundig, weil sie an der Covid-Impfung gestorben sind, wobei fast die Hälfte dieser Zahl mit 9.141 an allen anderen Impfstoffen zusammen gestorben sind. Spike Protein Impfstoffe haben bereits in den letzten 20 Jahren dauerhafte Behinderungen, die durch alle anderen Impfstoffe verursacht wurden, übertroffen.

Aufgrund dieser aufschlussreichen Diagramme des Völkermords durch Impfstoffe hat die CDC darauf zurückgegriffen, impfinduzierte Todesfälle als „ungeimpfte Todesfälle“ zu klassifizieren und zu sagen, dass die Auswirkungen des Impfstoffs zwei Wochen brauchen, um zu wirken. Nun, eigentlich die „Wirkung“ von TOD tritt oft innerhalb von zwei Wochen ein, manchmal am nächsten Tag .

Fazit: Die CDC und das RKI spielen eine wichtige Rolle bei der Förderung von Propaganda, Lügen und verzerrten Informationen über Covid, um die Impfstoffindustrie zu schützen und gefährlichere Impfstoffe voranzutreiben.

Bitte die Statistiken (Quelle: https://vaersanalysis.info/2021/10/01/vaers-summary-for-covid-19-vaccines-through-9-24-2021/) mal wirken lassen:

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 10. Mai 2021 erschien „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel Adrenochrom und befreite Kinder aus den DUMBs“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle drei Bücher für Euro 90,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

Whistleblower

Quellen: PublicDomain/depopulation.news am 07.10.2021

native advertising

About aikos2309

19 comments on “Der Impfstoff-Todesbericht zeigt, dass Millionen von Menschen an Covid-Impfstoffen gestorben sind

  1. Die CDC-Logik ist auf Kleinkinder-Niveau: zB: Ich kann Dir nur 5 Euro für das Fahrrad bezahlen, weil ich es sowieso nicht so oft benutzen werde.
    oder: Ich hab Dir den Stein auf den Kopf gehauen, weil da eine Fliege saß.

    aber noch perfider, weil wahr: Nach der 2. Pimpfung warst Du patentrechtlich nur noch eine GMO-Sache und deshalb kann man Dich garnicht mehr ermorden, nur im Rahmen der Besitzrechte beseitigen, was straffrei ist.

    1. Ich mache mir so grosse Sorgen, in meinem Umfeld gibt es nur mich und meinen besten Freund,die ungeschlumoft sind! Zumindest akzeptieren die anderen das wir ungeschlumpfte sind! Beim meinen Buddy ist die gesamte Familie GESCHLUMPFT und das führt zu Spannungen, wenn man ihnen die Fakten darlegt, zumindest,was wir für Fakten halten!
      Ich mache mir Sorgen und bin der Meinung,das man die sogn. ReGIERung der BRiD zum Teufel jagen sollte und das mit Nachdruck anders ist das hier nicht mehr zu stemmen und ein TRUMP und Putin werden bestimmt nicht hier für Ordnung Sorgen,den kann es nur recht sein! Alles Globalisten!
      Wir werden Agraranbaugebiet genauso wie es der Morgenthau Plan vorsah mit rin wenig Kalerghi!
      Ich mache mir ernsthafte Sorgen und weiß keinerlei Lösung, nur das es übel werden wird!
      Bleibt Standhaft,wir sehen uns in den Lagern!😖
      Gruss🤗

      1. @Ratz und Rübe

        Ich sehe auch zum erstenmal in meinem alles andere als leichten Leben kein Licht mehr am Ende des Tunnels.

        Aber wer weiß – die Ohren weiterhin steif halten.

        Aber eine Frage: Was oder wer ist ein BUDDY?

  2. Habt Ihr mal bei „unsermiteleuropa“ und „contra Magazin“ geschaut?

    Sind beide weg – kein Zugang mehr. Ist nicht nur bei mir so – auf einem anderen Blog hat das auch schon ein Kommentator geschrieben, der da in Informatik versierter ist als ich. – Der hat alles mögliche probiert – nix würde klappen und ein anderer hat es dann auch erfolglos versucht:

    https://unser-mitteleuropa.com/wieden-darmowe-szczepienia-i-voucher-do-burdelu-w-domu-publicznym/

    https://www.contra-magazin.com/2021/10/wichtigste-geopolitische-bedrohung-cia-kuendigt-hochrangige-einheit-gegen-china-an/

      1. @O.P.

        Ahhh – danke. – Wusste ich nicht – bei mir heißt das immer noch beste/r Freund/in oder bester Kumpel. 😉

  3. Wir alle wussten, dass das exponentielle Wachstum der Menschheit der letzten 150 Jahre früher oder später zu einem abrupten Ende kommen muss und in ihr Gegenteil verkehrt wird (overshoot and decline). Der Zeitpunkt an dem die Elite diese große Keulung starten würde, war bereits seit dem Jahre 2005 sehr gut absehbar; schließlich wurde damals das Fördermaximum des konventionellen Erdöls erreicht.

    Konventionelles Erdöl als günstiger und praktisch überall einsetzbarer Energieträger und Rohstoff des Industriezeitalters, begann im Jahre 2005 seinen unumkehrbaren Niedergang der Förderbarkeit aus dem Erdreich. Erdöl-Geologen erstellten um diese Zeit die endgültige Modellierung der zweiten Hälfte der globalen Hubbertkurve für das zukünftige post peak oil Zeitalter.

    Zu Beginn des zweiten Jahrzehnts des 21. Jahrhunderts sind wir heute an den Punkt angelangt, an dem die Netto-Energieproduktion aus fossilen Energieträgern die gutartige sachte Phase der Depletion seit dem Jahre 2005 beendet und nunmehr in den steilen Abfall geht, genau so wie das die Hubbert-Theorie erwarten lässt. Dieser globale Trend ist seit mindestens 5 Jahrzehnten etabliert und aus thermodynamischen Gründen unumkehrbar.

    Bereits um das Jahr 2030 werden wir daher in einer Welt ohne bezahlbares Erdöl leben müssen. Hierdurch kann u.a. das Fiat-Ponzi-Schema der Bankster nicht weiter am Laufen gehalten werden. Billige Nahrung gibt es dann auch nicht mehr, weil industriell produzierte Nahrung zu 90% vom Erdöl abhängt. Und unkonventionelles Erdöl wird uns nicht das konventionelle Erdöl aus vielen Gründen (z.B. Flußraten, Kontaminationen durch Schwefel etc.) ersetzen können.

    Die alte beschwerliche Welt unserer Vorfahren kehrt daher nun rasch zurück und die Tragekapazität der Erde für menschliches Leben wird sich in weniger als einer Dekade EXTREM reduzieren. Seit Beginn der Erdöl-Zeitalters (ca. 1870) hat sich die Zahl der Menschen auf der Erde ungefähr versieben-facht.

    Das massive Problem des irreversiblen terminalen Niedergangs der globalen Netto-Energieproduktion aufgrund von post peak oil wurde von den Eliten geschickt in eine globale pandemische Krise umgewandelt. Dieses Vorgehen ermöglicht sowohl die Reduktion großer Teile der Welt-Bevölkerung aus angeblich medizinischen Gründen (Lebens-verkürzende Impfungen) als auch die vollständige Kontrolle der noch Lebenden unter endlosen Pandemie-Gesetzen. Die uns bekannte alte über-konsumptive freie Lebensweise wird im post peak oil Zeitalter daher nicht mehr zurückkehren.

    Vor unseren Augen vollzieht sich daher die Olduvai-Theorie, genau so wie sie im Jahre 1996 zuerst in einem wissenschaftlichen Papier beschrieben wurde.

  4. Es soll ja Leute geben, die schon 5, oder mehr Schüsse bekommen haben.
    Ich frage mich wer der Recordhalter Weltweit ist.

    Früher hieß das Durchgenudelt, Durchgehumpt, Durchgefi..t.
    Und heute heißt das Durchgeimpft. Also Neusprech, aber kein Unterschied.
    Man wird Buchstäblich vergewaltigt, oder lässt sich tatsächlich so weit nach unten prostituieren, das man seine Seele für ne Brati verkauft (Früher wurde man wenigstens noch Rockstar, oder Beamter, oder durfte als Lohnsklave an einer Kasse schuften) und man nun das Gangbang Sperma, des All Star Teams, von Satan Persönlich in sich hineingepumpt bekommt. Es wird eingeführt, eingedrungen und abgeladen, sonst hieße es ja im US Slang – Overloadet.
    Jeder der sich Durch/Impfen/ficken lässt, hat nun Schwabs, Gaytes, Sucker Berg und Co. – das künstliche – Black Goo = Sammelbegriff, in sich und wird wiedergeboren als = Alien.
    Diese etwas Bizarre und widerliche Erkenntnis ist mir gekommen, als ich erfahren habe, das es fast logisch ist, wenn es Black Goo gibt, es ja auch White Goo gibt. Und das Goo im Grunde ein Zähflüssiges/Intelligentes/Mit eigen Bewusstsein ausgestattetes Zeug ist.

    Dennoch muss ich sagen, ich sehe niemanden direkt umfallen. Und ich wünsche es mir vor allem bei 2 meiner Nachbarn, die einfach so scheiße sind, das es nicht zu ertragen ist und man nicht drumherum kommt, ihnen den Tod zu wünschen.
    Aber es passiert leider nichts.

    Auch außerhalb, aus rein Rationaler Beobachter Sicht, Emotionsloser Sachstand, passiert nichts.

    Ich denke, weitestgehend ist das Medien Debakel.
    Aus versch. Gründen, die man erahnen/Spekulieren kann.
    Je nach dem wie man je nach Informations/Wahrnehmungsstand tickt.
    Mehr ist es nicht. Dieses große, 2/3 der Menschheit sterben, wie es manche Prophezeien, kann ich mir nur schwer vorstellen.
    Gerade wenn man mehr und mehr hört, wie viel Kochsalz Weltweit gespritzt wurde, bzw. Fake Impfungen verteilt wurden und so wie Politiker, bzw Zukünftiges Nutzvieh überhaupt nicht in Erwägung/Mitleidenschaft gezogen wurden.

    – Ok es kommen ja noch Punkte hinzu,
    wie Lebensmittelknappheit/Blackout/HAARP usw.
    Aber auch da denke ich, wird es nicht so krass kommen, um jetzt irgendwie zu verzweifeln.
    Wie bei vielen find ich es ja gut, aber es gibt eben auch Menschen wenn man sie so nennen mag, wo ich mir wirklich ihr ableben zutiefst wünsche, weil ich nicht weiß, was ich dagegen tun kann.

    Ich wohne ja in Assihausen. Und seit Jahren höre ich Sirenen NONSTOP.
    So auch jetzt, nach dem es eine Zeitlang, doch wieder etwas seltener vorkam, ruhiger wurde. Aber im vergleich zu dem, was ich in der Hochphase des Systematischen Terror und Folterprogrammes erlebt habe, ist das momentan von den Sirenen her gar nix. Evtl. so 1-2-3 mal am Tag.
    In der Hochphase habe ich locker 5-10-15 mal am Tag,
    versch. Arten der Sirenen gehört.

    PS: Wo ich gerade bei perversen Einsichten bin.

    Mir ist das mal aufgefallen. Als ich aufhören wollte mit rauchen, kamen mir durch Erkenntnis/Überlegungen, mehr und mehr solche Gedankenfelder.

    Wer sich mit der Architektur, der Freimaurer und allem darüber und der Wichtigkeit von Symbolik auskennt, der weiß sicherlich auch, das sich vieles durch die Männlichkeit/Weiblichkeit definiert. So auch die Bauten. Säulen zb.
    Als Super Bsp. der Obelisk vor den großen, mächtigen Häusern der Welt. Washington, oder Vatikan.
    Überall steht ein Obelisk, stellvertretend als M. Organ.
    und ein großer angelegter Teich, stellvertretend als Weibliches Organ.

    Das zur Verständlichkeit.

    Also alles hat irgendwie einen Schwanz/Scheide in dieser Welt.
    Messer und Scheide.

    Jetzt zur Erkenntnis.

    Zigaretten und Schachtel = Messer und Scheide.

    Das wiederum würde ja heißen, das man bei 24 Zigaretten in der Schachtel,
    24 Schwänze lutscht.

    Das heißt, man lutscht Symbolisch gesehen nicht nur den ganzen Tag Schwänze, sondern zeigt sich eigentlich auch direkt erkenntlich, in aller Öffentlichkeit ein Sklave, sowohl auch gleich ein Sex Sklave und Konsumsklave, der Industrie zu sein, die man nicht einmal versteht.

    Was mir das rauchen ebenso abgeschworen hat, bzw. zumindest momentan, denn ich mache einfach lieber eine Pause, anstatt das rauchen aufhören zu müssen.

    Aber die andere Erkenntnis ist, warum man als Raucher, buchstäbliche Schwänze lutscht, ist neben dem Symbolischen Bild, auch der Hygienische Part.
    Also Zeitgeist 2021, da müssten eigentlich ALLE aufhören zu rauchen.
    Weil Hygiene = Corona.
    Und Krank = Corona.
    Und Lösung = Impfung.
    Also müssten eigentlich 24 Impfungen in der Marlboro Schachtel sein.

    So wie ich das sehe, wissen wir, das Pi mal Daumen,
    sich jeder 3te nach dem Toilettengang nicht die Hände wäscht.
    Hmmhmm.

    Nun fest dieser Jenige in der Bar, in die Nussschale, dann die Tür, dann im Bus die Haltestange usw an. Du fasst das durch Zufall auch an. Hast also Quasi so gesehen, seinen Schwanz in der Hand und fest nun in deine Jackentasche, holst die Pyramidale, Symbolische Freimaurer – Illuminati Marboro – Scheide heraus und greifst nach einem Schwanz, während man aber Zeitgleich, an seinen eigenen Händen, durch mangels Hygiene 3ter, anderen Schwanzkeimsaft, direkt an den Filter seiner Zigarette aus Satans Schwanzhausen mit zusätzlich anbringt, den man dann, je nach Stiel, an seine Lippen gleiten lässt, um dann, je nach Stiel, daran zu saugen und, es soll ja auch genügend Leute geben, die das dann auch noch schlucken.

    Das heißt, zusammenfassend = Symbolisch, als auch Wörtlich, lutscht man den ganzen Tag an Schwänzen und anderer Spannender Alltäglichkeiten, als Raucher.

    Ich weiß das ist eine äußerst seltsame und Bizarre Erkenntnis, aber,
    es ist nun mal, was es ist.

    Und das krasse ist. Es geht sogar noch weiter.
    Wie definiert man jetzt die Art der Zigaretten?!
    Normale Zigaretten = Stereotype Gesellschaft?
    Zigarillos = Penner/Arme Menschen, oder Alte/Rentner?
    E Zigaretten, mit abartig süßem Chemie Geschmack = Kinder/Schwulde/Gender Maniacs?

    Ja ja, wo man Philosophisch so alles hintreibt.

    Von daher. Wenn man schon qualmt, dannnnnnnnn, hmmm, definitiv lieber nur am Abend, vorher Hände waschen. In entsprechender Atmosphäre. Am besten selber drehen, Tabak.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.