9/11: Ex-CIA-Pilot sagt unter Eid aus, daß die Zwillingstürme nicht von Flugzeugen getroffen wurden (Video)

11-september-keine-flugzeuge

Ein ehemaliger Pilot der CIA und der zivilen Luftfahrt hat in einer beeidigten Aussage erklärt, daß keine Flugzeuge in die Zwillingstürme flogen, da es physikalisch unmöglich gewesen wäre.

John Lear, der Sohn des Learjet-Erfinders Bill Lear, hat als Sachverständigenzeuge ausgesagt, daß es für Flugzeuge vom Typ Boeing 767 — wie die Flüge AA 11 und UA 175 — physikalisch unmöglich gewesen wäre, an 9/11 die Zwillingstürme getroffen zu haben, insbesondere, wenn sie von unerfahrenen Piloten geflogen wurden:

Wird Unrecht zu Recht, dann wird Auswandern zur Pflicht!
>>> Wandere aus, solange es noch geht. Jetzt Grundstück sichern! < < <
Finca Bayano in Panama.

»Die Zwillingstürme wurden von keinen Verkehrsflugzeugen vom Typ Boeing 767 getroffen, wie es betrügerisch von der Regierung, den Medien, dem ›Nationalen Institut für Richtwerte und Verfahrenskunde‹ (›National Institute of Standards and Technology‹, NIST) und seinen Kontraktoren unterstellt wird«, sagte er in der eidesstattlichen Erklärung.

»Zu solchen Zusammenstößen ist es nicht gekommen, weil sie wie dargestellt aus den folgenden Gründen physikalisch unmöglich sind: Im Fall von UAL 175 im Südturm hätte eine echte Boeing 767 angefangen sich ineinanderzuschieben, als die Nase auf die 35,5-Zentimeter-Stahlsäulen (14 inch steel columns) traf, die in der Mitte 99 Zentimeter (39 inches) haben.

Das Seiten- und Höhenleitwerk wäre sofort vom Flugzeug getrennt worden, gegen die Stahlkastensäulen (steel box columns) geprallt und zu Boden gestürzt.

Die Motoren hätten beim Aufprall auf die Stahlsäulen ihre allgemeine Form beibehalten und wären entweder zu Boden gestürzt oder in den Trümmern der eingestürzten Gebäude geborgen worden.

Keine Boeing 767 könnte bei 305 Metern (1000 feet) über dem Meeresspiegel eine Geschwindigkeit von 869 kmh (540 mph) erreichen, ›Reibungswiderstand (parasite drag) verdoppelt sich mit der Geschwindigkeit‹ und ›Körperwiderstand (parasite power)‹ ist die Geschwindigkeit hoch drei (cubes with velocity).

Der Flügelradteil (fan portion) des Motors ist nicht dafür ausgelegt, das Volumen an dichter Luft bei dieser Geschwindigkeit und Höhe aufzunehmen.

Das Stück des angeblichen Außenrumpfes mit 3 oder 4 Fensterausschnitten stimmt nicht mit einem Flugzeug überein, das mit über 800 Stundenkilometern (500 mph) gegen 35,5-Zentimeter-Stahlkastensäulen prallte. Es wäre zerknittert.

Kein signifikanter Teil der Boeing 767 oder des Triebwerks hätte die 35-Zentimeter-Stahlsäulen und die 11 Meter (37 feet) hinter dem massiven Kern des Turms durch-drungen, ohne daß ein Teil davon zu Boden stürzt.

Die Trümmer vom Zusammensturz hätten massive Teile der Boeing 767 enthalten sollen, darunter 3 Triebwerkskerne mit einem Gewicht von ca. 4.000 kg (9000 pounds) pro Stück, die nicht hätten verborgen werden können. Dennoch gibt es am World Trade Center von beiden 767 keine Beweise für irgendwelche dieser massiven baulichen Teile. Ein solch vollständiges Verschwinden von 767ern ist nicht möglich.«

Die eidesstattliche Erklärung vom 28. Januar 2014 ist Teil einer Klage, die von Morgan Reynolds am Bezirksgericht des südlichen Bezirks von New York verfolgt wird.

Reynolds, ein ehemaliger Chefökonom unter der Regierung von George W. Bush, der sich auf seine Überzeugung berief, daß die WTC-Türme nicht von echten kommerziellen Boeing-Düsenflugzeugen getroffen wurden, reichte im März 2007 beim »US-amerikanischen Institut für Wissenschaft und Technologie« (»US National Institute of Science and Technology«) einen Antrag auf Korrektur (Request For Correction) ein.

Obwohl die Bewegung »9/11 Truth« die Theorie über »keine Flugzeuge« zunächst als zu abwegig ablehnte, ist sie nach wissenschaftlichen und rationalen Analysen zu einer allgemein anerkannten Erklärung des erhobenen Beweismaterials geworden.

Anders als jede andere Form einer Erklärung wird eine eidesstattliche Erklärung zu Wahrheit im Recht (truth in law), wenn sie nicht widerlegt wird. Es liegt nun an den Kritikern der Theorie, ihre Belege und Analysen zu präsentieren, die die Aussage Punkt für Punkt widerlegen. Wenn sie es nicht tun — oder nicht können — dann ist die US-Regierung verpflichtet, einzugestehen, daß der Bericht der »9/11-Kommission« falsch ist.

Der 65 Jahre alte pensionierte Flugkapitän und ehemalige CIA-Pilot, der mehr als 19.000 Stunden Gesamtflugzeit hat, wies auch auf die Unerfahrenheit der Piloten hin, die die Flugzeuge angeblich flogen:

»Der angeblich ›kontrollierte‹ Sinkflug (›controlled‹ descent) in New York auf einem relativ geraden Kurs von einem Pilotenanfänger ist innerhalb der Parameter eines ›kontrollierten‹ Fluges aufgrund der Schwierigkeit, Flugrichtung, Sinkflugrate (descent rate) und Sinkfluggeschwindigkeit (descent speed) zu kontrollieren, äußerst unwahr-scheinlich.

Es braucht einen hochqualifizierten Piloten, um die Anzeige des ›EFIS‹ (Electronic Flight Instrument System) zu interpretieren, womit keiner der Entführerpiloten vertraut gewesen oder trainiert worden wäre, und um deren Kontrollanzeigen (controls) zu verwenden, darunter Querruder (ailerons), Seitenruder (rudder), Höhenruder (elevators), Störklappen (spoilers) und Drosseln (throttles), um einen Sinkflug auszuführen, zu kontrollieren und beizubehalten.«

Laut seiner eidesstattlichen Erklärung hat Lear während seiner 40 Flugjahre über 100 verschiedene Flugzeugtypen geflogen und besitzt mehr Urkunden als Flieger der Luftaufsichtsbehörde »Federal Aviation Adminstration« FAA (FAA airman certificates) als jeder andere durch die »Federal Aviation Adminstration« beurkundete Flieger. Er flog für die CIA zwischen 1967 und 1983 geheime Missionen in Südostasien, Osteuropa, dem Mittleren Osten und Afrika, und arbeitete dann 17 Jahre für mehrere Personen- und Frachtfluggesellschaften als Kapitän, Prüfer (Check Airman) und Ausbilder.

Er ist Mitglied der Organisation »Pilotsfor911truth.org«, die konsequent gezeigt hat, daß es für Düsenflugzeuge unmöglich war, die Zwillingstürme so getroffen zu haben, wie es die 9/11-Kommission behauptet hat.

Die Kommission hörte für die Beweisaufnahme keine Sachverständigen oder Piloten, als sie von 2002 bis 2004 ihre Untersuchung zu den Anschlägen durchführte.

Hier finden Sie den Originalartikel, Ex-CIA Pilot Gives Sworn Testimony That No Planes Hit The Twin Towers.

Literatur:

Operation 9/11: Der Wahrheit auf der Spur von Gerhard Wisnewski

Die CIA und der 11. September: Internationaler Terror und die Rolle der Geheimdienste von Andreas von Bülow

11.9. – zehn Jahre danach: Der Einsturz eines Lügengebäudes von Mathias Bröckers

Video: John Lear im Gespräch mit Project Camelot (April 2008)

Hier eine auf Fakten basierende Erklärung von 9/11:

Firefighters, Architects & Engineers Expose 9/11 Myths Official Trailer September 11, 2015 Premiere

Weitere Websites:

Architects & Engineers For 9/11 Truth
http://ae911truth.org

Firefighters For 9/11 Truth
http://ff911truth.org
http://ff911truthandunity.org

Pilots For 9/11 Truth
http://pilotsfor911truth.org/

Quelle: criticomblog.wordpress.com vom 31.05.2014

Weitere Artikel:

Der amerikanische Reichstagsbrand: 9/11 und eine Nichtuntersuchung

Die Geschichte der „Neuen Weltordnung“

Entflammt: Kontroverse um den False-Flag-Reichstagsbrand

Russia Today über “False Flag” 9/11 und Operation Gladio (Video)

Die dritte Wahrheit: 11. September 2001 [Recut-Video]

Weniger bekannte Symbole der Freimaurerei

9/11 Urteil: Protest erfolgreich – Moralischer Sieg für Protestierenden der BBC-Berichterstattung für vorsätzlich irreführend hält (Videos)

Die Pyramiden, Mythos Osiris und die Freimaurer (Videos)

Saudi-Arabien: Ein Kriegs-Königshaus

11. September 2001 – Die dritte Wahrheit – Extended Edition (Video)

Bombenleger-Prozess: Pofalla räumt BND-Beteiligung an Geheimarmee ein

Kubakrise: False Flag – Operation Northwoods (Video)

Die Weltrepublik – Deutschland und die Neue Weltordnung (Videos)

Staatsstreich von Oben – Ermordung von J.F. Kennedy

Jahrhundertskandal: Bombenleger-Prozess interessiert in Luxemburg – nicht in BRD

Herr der Medienringe – Rupert Murdochs jüdische Wurzeln – 9/11 Geschäfte

Die Rede, die John F. Kennedys Schicksal besiegelte (Video)

9/11 von 1915: Versenkte ‘Lusitania’ mit Waffen an Bord – Wrack: Überall Schleifspuren, wer hat aufgeräumt? (Videos)

Fukushima und die Erdbeben-Lüge: Das japanische 9/11 heißt 3/11

EUROGENDFOR: Die geheime EU-Spezialeinheit zur Niederschlagung von Aufständen (Video)

U-Boot-Deal mit Israel, 9/11 und Simson (Samson)

Warum Geheimdienste feindliche Untergrundorganisationen aufbauen

“Direkt an der Front”: Bereits Westdeutschland der 80er Jahre führte in Afghanistan Krieg

NSU vom Verfassungsschutz gegründet?

Oktoberfestanschlag durch BND? Auf der Spur des Terrors

Teile & Herrsche: Gesteuerte NPD vom britischen Geheimdienst gegründet (Video)

Deutschland: Am Anfang der Einheit stand eine Lüge (Videos)

“Das RAF-Phantom” als Vorläufer des “False Flag”-Terrorismus heutiger Zeit (Video)

Russland und Japan wollen Friedensvertrag – die BRD nicht (Videos)

Das System Octogon – Die CDU wurde nach 1945 mit Nazi-Vermögen und CIA-Hilfe aufgebaut (Video)

Russischer Abgeordneter: Deutschland ist eine ganz gewöhnliche US-Kolonie (Videos)

Die korrupte Republik (Videos)

Und jetzt die FAZ: Deutschlands Souveränität ungeklärt (Videos)

Die CO2 Lüge – Panik für Profit: Einfluss des Universums, Geoengineering und Ende der Eiszeit

Bayernkurier und mehr: Vereinbarungen auf Basis des Nato-Statuts und fortgeltendes Besatzungsrecht (Videos)

Friedrich Schiller: “Die Räuber” von heute…

Die Machtmaschine – Sex, Lügen und Politik

Das Medienmonopol – Gedankenkontrolle und Manipulationen (Videos)

Arthur Schopenhauer: Die Welt als Wille und Vorstellung (Hörbuch)

Die Ja-Sager – Deutschland züchtet eine dumme Generation

Infrastruktur der Neuen Welt Ordnung entsteht weltweit

Sklaven ohne Ketten (Videos)

Dreierkriege – Hannibal und Hitler – zur Urangst

Immanuel Kant: Was ist Aufklärung? (Video)

Die Herrscher der Welt: Ihre Organisationen, ihre Methoden und Ziele (Videos)

Welt: Krieg oder Frieden? (Videos)

Der Mensch, das entrechtete Wesen

Massen-Hypnose durch Kino und Fernsehen (Video)

Agent Hitler – Im Auftrag der ‘NA’tional-’ZI’onisten – Gründung Israels (Videos)

BRD-Diktatur: Wir liefern alles für Krieg und Terror (Videos)

USA: Tea-Party Bewegung als Erfindung der Tabak-Industrie

Bevölkerungsreduktion und Eugenik (Videos)

Organisierte Kriminalität im Gesundheitswesen – wie Patienten und Verbraucher betrogen werden

Weltkrieg in der Kolonie: US-Drohneneinsätze vor unserer Haustür (Video)

Meinungsmache: Rothschild Presse in Deutschland seit 1849 (Videos)

Weltkrieg vs fehlender Friedensvertrag mit Deutschland (Videos)

Staatenlos & Neue Welt Ordnung oder Heimat & Weltfrieden (Kurzfilm)

Die Neue Weltordnung darf nicht stattfinden! (Video)

Plan der Elite Teil 3 (Video)

Die Neue Weltordnung – Novus Ordo Seclorum (Video)

Deutschland: Der geheime Plan (Videos)

About aikos2309

110 comments on “9/11: Ex-CIA-Pilot sagt unter Eid aus, daß die Zwillingstürme nicht von Flugzeugen getroffen wurden (Video)

    1. Schon witzig wenn ein paranoider Pilot, Physiker zu wiederlegen versucht!
      Ich erkläre „eidesstattlich“ der Mann ist ein Fall für die Klapsmühle!

      PS
      John Lear behauptet auch das Alien mit der USA zusammenarbeiten und anderen Schwachsinn!

      1. Mensch Hubert9 Troll, pass bei deinem nächsten Rundgang auf das du nicht über den Tellerrand stürzt!

      2. Wahrscheinlich glaubst du auch, dass unsere Welt durch einen Knall entstanden ist.
        Diese Theorie geistert schon mehr als ein Jahrhundert über den Mainstream.
        Gebetsmühlenartige Wiederholungen von Informationen kleistern die Hirnmasse zu. Da wollen sie dich haben, dann bist du einer von ihnen.
        Klar haben die Amis (nicht nur die Amis) Kontakt mit ausserirdischen Intelligenzen.
        Frag dich doch mal von woher DU kommst. Etwa vom Zufall oder gar von VW Wolfsburg?

      3. Lerne erst einmal, richtig Deutsch zu schreiben, bevor Du andere in die „Klapsmühle“ abkommandieren willst… (widerlegen statt wieder=nochmal legen)

      4. Der Mann hat recht.USA ist der wahrer Terrorist. Die das gegen behaupten sind polit und Medien gesteuert und haben einfach nur Angst der Wahrheit ins Gesicht zu schauen. Obama(Puppenspieler) und Merkel(Puppe) und viele andere müssen weg.

      5. Hubert der Einzige, der hier der paranoid ist und die Klapsmühle gehört, bist Du. Es hat nicht ein Physiker etwas bewiesen, nur den Dümmsten auf dem Planeten konnte der Verbrecher Busch einnebeln. Mit jeder Menge Dummheit. Du bist einfach nur ein Troll, der entweder auf der Lohnliste des BND oder der CIA steht. Dein Gesülze ist noch dämlicher als Du selber. Dass es keine Flugzeuge gab, das Weiß ich schon einige Jahre, das die Flugzeuge in die Bilder eingefügt wurden ist bewiesen.

        Nur Idioten wie Du halten an diesen Bullschitt fest. Hast Du mal ein Flugzeug gesehen, in das ein Vogel geflogen ist, scheinbar nicht. Das Hotel in Dubai, das höchste Gebäude, hat stundenlang in lodernden Flammen gestanden, ohne zusammenzubrechen. Es war die größte Fackel der Welt! Troll Dich!!!!!!!!!!!!!!!!!!Wenn Du diese Dreckigen auch noch verbreitest, bist Du genauso ein Verbrecher wie die Familie Busch, die an diesem Verbrechen mitgewirkt haben. Deine Sau dämliche Bemerkung am Schluss, die zeigt nur Deine Dummheit. 9/11 war die größte Verschwörungstheorie des Jahrhunderts, Deine Drecks Ami Bande soll sich aus Deutschland verpissen.

        Wir Deutschen lassen uns nicht länger von den Amis versklaven. Es dauert nicht mehr lange und wir verjagen die kriegslüsterne Nation. Auch den Beginn des 2. Weltkrieges war nicht Deutschland!!!!!!!!!!!!! Sondern die Polen im Auftrag der USA!!!!!!!!!!!!!!!! Nun verschwinde hier, bevor ich sauer werde. Das Gleiche, was die USA vor dem 2. Weltkrieg abgezogen hat, begeht sie heute wieder und hetzt die Nationen aufeinander. Widerliches Volk, auch die Ukraine haben sie auf dem Gewissen! Was damals Polen gegen Deutschland war, ist heute die Ukraine gegen Russland. Die CIA ist die größte Verbrecherorganisation der Erde.

        Sie, die CIA hat auch die MH17 auf dem Gewissen, von der CIA hatte Polen den Auftrag Putins Maschine abzuschießen. Das Pech der MH17 war, das sie 35 Minuten vorher die Ukraine überflogen hat. Ein weiteres Pech, das ähnliche Zeichnungen hatte, wie die Putin Maschine! Solche Schmarotzer wie Du begegne mir nie persönlich. Ist ein gute Rat von mir! Dank solcher Verbrecher wie Du steht Europa wieder an der Schwelle eines Krieges, der an Zerstörung nichts vergleichbares je zu bieten hatte.

        Dann habe ich noch einen Tipp für Dich, die meisten Deutschen werden Russland gegen den Aggressor USA verteidigen. Wir werden Deutschland von dieser Verbrechernation USA befreien! Im Gegensatz zur USA, hat Russland, Deutschland wieder frei gelassen, deine Scheiß Amis wollen uns bis ins Jahr 2099 gefangen halten. Die Nation, die den Krieg mit ausgelöst hat!

        Abschließen, die Beweise habe ich aus den USA und nicht aus Russland. Aber ich poste es gerne hier, damit hier jeder weiß, das auch die US-Bürger, diesen Verbrecher Busch nicht mehr glaubt! Auch Israel hängt in diesem Verbrechen 9/11! Es verdichten sich auch die Beweise, das Saudi Arabien ihre Finger mit drinnen haben.

        http://www.internet24-tv.de und http://www.inet24-tv.de ca. 20 Stunden, die Wahrheit zu 9/11

  1. Leider muss man sagen, wenn das so stimmt, dass alles im grünen Bereich liegt. Etwas anders ist von irgend einer Supermacht-Regierung auch nicht zu erwarten.

    Abgeklärte Grüsse…

  2. Alle Achtung, jetzt ist es amtlich. Obwohl es jedem Bausachverständigen und jedem Sprengungsexperten klar war und es viele und deutliche Beweise gegeben hat (z.B. Buch: Andreas von Bülow: Die CIA und der 11. September u.a.) . Der amerikanische Millionär Jimmy Walter, welcher sich für eine Verfahren zur Klärung dieser Katastrophe einsetzte (CD : 9/11, Confronting the Evidence) musste untertauchen, da er seines Lebens nicht mehr sicher war. Obama hatte in seiner 1. Antrittsrede als Präsident der USA deutliche Worte an alle gesprochen, die es wagen sollten die offizielle Darstellung der Regierung in Frage zu stellen. Wie viele Personen, die zu viel wussten wurden schon zum Schweigen gebracht?
    Wie lange wird John Lear diese Aussage überleben?

    1. nichts ist amtlich….das was die besserwisser erzählen, kann genau so an den haaren herbeigezogen sein. ihr hinterfragt die medien…ich hinterfrage eure „beweise“. gleiches recht für alle. mir auch egal ob ihr gleich wieder pubertäre beleidigungen wie troll oder weis ich was heraushaut…macht euch.
      und was ist mit den videos wo die flugzeuge reingeprescht sind? es gbt etliche videos von passanten, die das gefilmt haben. iht habt echt ne blühende fantasie. nennt mir auch nur EINEN TRIFFTIGEN GRUND, warum die c.i.a. die türme zusammenfallen lassen hat.

      und ich sage es waren die flieger.

      1. wenn es dir um evidenz geht, so ist es wesentlich wahrscheinlicher das es sich bei 9/11 um ein false flag anschlag handelt als das 19 arabar aus irgendeinem erdloch in afgahnistan, einen plan ersonnen haben, wie sie das vielleicht mächtigste land der welt angreifen können. ich meine wenn dir schon nicht die eidesstatliche erklärung eines hochdekorierten militärpilots reicht, zu allen anderen evidenzien, die hier im text beschrieben werden und die man aus anderen quellen entnehmen kann die im anhang des textes zu finden sind, dan kann man dir nicht helfen, weil du dir nicht helfen lassen willst. führe du doch mal einen beweis das diese theorien quatsch sind. nur ein oder zwei fakten die beweisen das die thaliban unbestreitbar dahinterstecken.

      2. Du glaubst sicher auch noch an den Weihnachtsmann – oder, dass die Erde eine Scheibe ist …
        Allein deine Frage entlarvt schon deine Naivität und Unkenntnis über unsere amerikanischen „Freunde“. Solch eine Supermacht kommt doch nicht von Gottes Gnaden sondern von gnadenlosen Machenschaften und dumm-blöd-devoten Merkels, die selbst noch nach dem Abhörskandal, lieber brav den Snowden für die Ami´s aufhängen würde, als ihm dafür dankbar zu sein.
        Befasse dich einfach einmal genauer mit ALLEN Umständen von 9/11, dann wir dir der Seifensieder sicher auch aufgehen. da braucht´s keine Verschwörungstheorien – nur gesunder Menschenverstand und ein wenig physikalisches Wissen.
        Übrigens: Glauben – heißt nichts wissen!

  3. „Anders als jede andere Form einer Erklärung wird eine eidesstattliche Erklärung zu Wahrheit im Recht (truth in law), wenn sie nicht widerlegt wird“

    Ich habe selten etwas dümmeres gelesen … nach dieser Prämisse arbeiten bestenfalls Religionen.

    Ein klein wenig Denkfutter – auch wenns kaum auf fruchtbaren Boden treffen wird. Nach dieser Regel würdet ihr automatisch jede Lüge als Wahrheit deklarieren da sie per Definition, nicht widerlegt werden kann

    An die, die ansatzweise dazu in der Lage sind – denkt mal drüber nach.

    1. Also. Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich. Und legen einen Eid ab. Wird einer der Menschen eine Person kann er nur noch etwas wie einen Eid erklären Eben statt einem Eid. An Eides statt. Denk mal darüber nach. Dann denk mal drüber nach warum Du in WOHN-HAFT bist. Hast Du denn etwas angestellt.?? Und was 9/11 angeht mußt Du noch viel lernen.

      1. Soso.. Alle Menschen legen einen Eid ab. Und manche Menschen werden tatsächlich Personen? Denk mal darüber nach, warum Deine Äußerungen ZWEIFEL-HAFT sind.

        Was passiert eigentlich,,wenn jemand (also eine Person gewordener Mensch) das Gegenteil an Eides statt erklärt? Heben die beiden Erklärungen sich dann gegenseitig auf? Oder gilt immer die jüngste Erklärung als aktuelle Wahrheit? Und wie oft kann man dieses Spiel treiben? Gibt es wirklich so viele verschiedene Wahrheiten, wie man dazu bräuchte?

  4. Freidenspakt mit dem Reich: Stalin/hitler-Pakt, Katyn, 89 Gorbi und KGB, Hitler im Reichstag durch Selbstmord, keine Leiche (Hüsken und KGB), Mao und seine Partisanen, selbige kämpften in Spanien, in Russland und vernichteten die Ukraine, siehe 1932/33 und siehe den andauernden Genozid, gewollt von auch den NWO-lern der BRD GmbH, Bundestagsreden und Publikationen, das keine Regierung eines Landes die EU, also die NWO und da als Bundesland der VS seine Grenzen selber bewachen darf! Ungarn, Slowenien und Polen, wie auch die Baltikum-Staaten nun diese Rolle wieder übernehmen dürften! Selbst alte Kämpfer aus der NVA opfern sich, weil Namenlose und Habenichtse den Partisanenkampf unter Ulbricht und Konsorten studierten, bei Paulus und anderen Verrätern am Volk! Glück, Auf, meine Heimat!

    1. Du hast doch keine Ahnung, den Bau der Türme kann man sich in Bildern übers Internet anschauen.Wer suchet der findet! Eiffelturm haha,eher ist bei dir oben nichts

    2. Ist das dein Ernst? 0.25″ Wandstärke? Selbst wenn man optimistisch ist und dies als ein 1/4 Zoll ansieht sind das nur 6mm Wandstärke der Pfeiler. Finde ich dann doch ein bisschen wenig, wenn es nicht das 2. oberste Stockwerk war… Und ich hab auch schon im Stahlbau gearbeitet…

  5. Pingback: Anonymous
    1. sollten die verantwortlichen und deren helfer und mitwisser vor den internationalen strafgerichtshof gestellt werden.

  6. ihr verschwöhrungstheoretiker……..ihr wisst natürlich alles besser…..na klar. weil irgendein idiot im internet einen blog schreibt, der eure thesen unterstreicht, dann glaubt ihr den blog stock und steif.und uns mediensklaven nennen…..hahahahahaha

    1. So! Meine Damen un‘ Herren!
      Jetz ma physikalisch tacheles!
      Eine 757 wiegt vollgetankt etwa 15o Tonnen, dieses abfuggewicht
      Besteht etwa zu 2 Drittel aus cerosin! Habt ihr ’ne Vorstellung wie egal das ca 8o Tonnen cerosin sind, wie weich Alu is, im Vergleich zu Beton, wenn es auf von mir auf „nur“ 6oo kmh beschleunigt aufschlägt? Habt habt ihr euch ma angesehen, was von einem Auto übrig bleibt, das mit über 1oo Sachen ’n brückenfeiler traf?!
      Daß waren außerdem keine russischen u-boote, die ich da auf den Videos gesehen hab….
      Was da genau passierte weiß wohl kaum jemand komplett, so auch ich nich, aber habt ihr euch mal die politische Situation der USA vorher und nachher angesehen? Für die hat das alles durchaus sinn gemacht!
      Und warum is Gebäude 7 des wtc ca 6 std nach den twintowern eingestürzt? Und warum wüsste CNN das vorher?!
      Und warum steht darüber nix im offiziellen 6oo Seiten Bericht der us behorde?!

      1. Stanley Praimnath:
        When Flight 11 struck the North Tower, Praimnath started to evacuate from his 81st floor office in the South Tower, but he returned when the building’s security guards told everyone the South Tower was secure, and they should return to their office. He did not realize, at that point, that a plane had struck the North Tower. Soon after reentering his office, he saw a United Airlines jet heading directly towards him. Right before impact, he dove under his desk and exclaimed, „Lord, I can’t do this! You take over!“ The left wing sliced through his office and became lodged in a door twenty feet from him.[1] Praimnath was bruised and covered in debris after the crash which left him stuck and unable to escape on his own.

  7. Von den massiven Betonböden wird noch nicht mal gesprochen.
    Kein Flugzeug (= dünnes Aluminiumblech) kann durch 63,5 m dicken Beton fliegen… – und erst recht nicht wie wenn dieser Beton auch noch Luft wäre… Das war schon immer so unglaublich lächerlich (und traurig!). Somit ist klar, dass sowohl Regierung als auch Untersuchungskommission einen Massenmord zumindest deck(t)en und dass die Angriffskriege gegen Afghanistan und Irak Kriegsverbrechen waren – und dementsprechend die Verantwortlichen vor den Internationalen Strafgerichtshof gehören.
    Da müssen mindestens 5 Böden durchflogen worden sein (Höhe des Flugzeugs: mehr als 15 m http://de.wikipedia.org/wiki/Boeing_767 und es flog gemäss Video auch noch in einem schrägen Winkel in den Turm):

    Wer das glaubt, der glaubt zugleich an Osterhase, Christkind und Storch und dass die Erde eine Scheibe ist und die Sonne ist an Fäden aufgehängt und wird auch an Fäden über den Himmel gezogen…
    Jeder Betonboden ist mindestens 50 cm tief, also hätte dieses Flugzeug eine mindestens 2.50 m hohe und 63,5 m lange Mauer (vom Flugzeug aus gesehen) durchschlagen müssen.
    Das passiert, wenn ein Flugzeug in eine Mauer donnert: Das Flugzeug wird pulverisiert und die Mauer steht weiterhin…

    Da braucht man wahrlich kein Physikstudium; der gesunde Menschenverstand reicht vollkommen. Und die Kommission hätte das nicht merken können/müssen?
    WTC im Bau: http://www.youtube.com/watch?v=BjXU-yCDyOY

    1. In was für krassen Häusern wohnst du denn, die eine Decke von 50cm haben? :)
      Das ist normalerweise Fundamentstärke oder Deckenstärke eines Bunkers. Mach lieber nochmal /2 :)

      1. Das spielt noch nicht einmal eine Rolle, ob 50 cm oder nur 25 cm. Das angebliche Flugzeug ist ja auch nicht waagrecht ins WTC hineingeflogen. Tatsache ist, dass Flugzeuge nicht durch massiven Beton und Stahl fliegen können, wie wenn sie Luft wären.
        Hier sieht man, wie hoch die Deckenverkleidungen aussen waren bei 0:54. Die waren wohl ca. den halben Mann, also etwa 90 cm, hoch: https://www.youtube.com/watch?v=36rJuSz9sGg.
        Bei 0:58 sind sie nochmals am betonieren – da ist ja schon ein Boden drin, der nicht wie Holz aussieht, wo sie draufstehen. Wen es interessiert, wie dick die Böden genau waren, kann ja die Pläne konsultieren. Für mich ist jedenfalls offensichtlich, dass die Flugzeuge nicht so, wie man das uns weismachen will, ins WTC hineinfliegen konnten, ohne dass irgend etwas herunterfiel.

  8. Ich kann mich noch an die Bilder die fast live im Fernsehen kamen erinnern. Alle in der Familie waren zuhause, wir saßen oder standen vor dem Fernseher. Und nur ich, die damals 11 Jahre alt war habe die Stille durchbrochen und gesagt, dass es genauso wie in einem Hollywoodfilm aussieht. Meine Familie ist dabei irgendwie wach geworden, zum Teil waren sie über meine Aussage geschockt. Einige Zeit darauf erklärte G.W. Bush das Ultimatum, und auf einmal hieß es die US-Geheimdienste hätten schon Monate zuvor Informationen über den Anschlag gehabt und Drohungen erhalten.

    Wenn ich mich jetzt so zurück erinnere, dann sehe ich den Nachrichtensprecher vor mir, und ich weiß noch, dass ich mich über seine seltsame kindische Wortwahl gewundert habe. Im Prinzip hat sich bis heute nichts geändert, nur die Menschen fangen langsam an zu hinterfragen und sich nicht länger für dumm verkaufen zu lassen.

  9. Was hat Hollywood den Menschen nicht schon alles für einen Blödsinn vorgespielt. Halb Computeranimation halb Schauspiel. Komplette Animationen. Alles haben sie geschluckt und gaffend am vor dem Fernsher gesessen. Kaum sagt einer denen einer : He. Alles Blödsinn. Kommt prompt die Reaktion. Du erzählst doch Blödsinn. Du hast keine Ahnung. Ich habs doch mit eigenen Augen im Fernsehn gesehen. Leute. Versucht mal zu klären, warum die Pappnase eines der Flugzeuge auf der gegenüberliegenden Hausseite wieder zu sehen war.

    1. …und warum der 3. Turm genauso in sich zusammenfiel, obwohl nie von einem „Flugzeug“ getroffen .. und der Beton zu Staub zerbröselte …. genau an diesem Tag die Flugüberwachung ausgeschaltet wurde …. die noch vorhandenen Stahlträger (durfte niemand in Augenschein nehmen!) … sofort von Schiffen abgeholt wurden …….. durch die Detonationen und dem damit zusammenhängenden Luftdruck die Staubteilchen waagrecht hinausgetragen wurden ……. und ………. und……….. und ……… Der Bereich abgeriegelt wurde – niemand durfte hier evtl. Messungen oder dergleichen vornehmen. Es ist nicht zu fassen, für wie dumm man die „breite Masse“ mit emotionalem, fadenscheinigem , teils beleidigendem Gefasel glaubt verkaufen zu können …….. und daran „verdient“. Dem Jargon nach zu schließen, weiß man, aus welcher Ecke solche (siehe weiter oben) „Argumente“ kommen.

  10. Der ist aber auch davon überzeugt dass es eine groß angelegte UFO- Vertuschung gibt und hat auch schon selbst Aliens gesehen.

    Sind immer die selben Spinner.

  11. Ich bin ebenfalls ganz klar der Meinung das hier Ausserirdische ihre Hände im Spiel haben. Ihr werdet alle geblendet. Die versuchen uns alle gegeneinander aufzubringen und wenn wir uns dann vernichtet haben, kommen sie und übernehmen den Planeten. Die haben die die Presse unterwandert, die tausenden Zuschauer in Menschenverkleidung gestellt. Die halbe US Regierung unterwandert und dann sind da noch die die sich, als Regisseure verkleidet, dieses 9/11 ausgedacht haben. Die haben das übrigens schon einmal versucht 1933-1945 sind damals genauso gescheitert wie 2001. Im Moment haben sie ihren Agenten in Moskau sitzen……Leute bald haben sie ihr Ziel erreicht……

  12. What this guy says about 9/11, its just a lot of crap. Granite Missile in Pentagon Strike.
    Towers went down by mininukes installed in the WTC cose the goverment thougth the what ever was at the top of the towers ware nuclear bombs and could wipe out most of NYC. Thats the reason they pull the Towers down….still never we will never get the full pic of this horrendus matter

  13. Was für ein unfassbarer Volltrottel und seniler Dummschwätzer, dieser „Sohn“ eines Flugzeugkonstrukteurs. Klar hätte sich die „Nase zusammenschieben“ und die „Flügel abbrechen und herunterfallen“ müssen. Logisch. Aus der Sicht eines total verblödeten, hirnamputierten Durchschnittsamerikaners mit Aluhut auf jeden Fall.

  14. Also in mehreren Punkten kann zumindest ich (und viele andere Piloten/ Ex- Piloten, die ich kenne) ihn widerlegen.

    „Der angeblich ›kontrollierte‹ Sinkflug (›controlled‹ descent) in New York auf einem relativ geraden Kurs von einem Pilotenanfänger ist
    innerhalb der Parameter eines ›kontrollierten‹ Fluges aufgrund der
    Schwierigkeit, Flugrichtung, Sinkflugrate (descent rate) und
    Sinkfluggeschwindigkeit (descent speed) zu kontrollieren, äußerst
    unwahr.scheinlich. Es braucht einen hochqualifizierten Piloten, um die Anzeige des EFIS‹ (Electronic Flight Instrument System) zu interpretieren, womit keiner der Entführerpiloten vertraut gewesen oder trainiert worden wäre, und um deren Kontrollanzeigen (controls) zu verwenden, darunter
    Querruder (ailerons), Seitenruder (rudder), Höhenruder (elevators),
    Störklappen (spoilers) und Drosseln (throttles), um einen Sinkflug
    auszuführen, zu kontrollieren und beizubehalten.“

    Das ist dummes Zeug. Ich bin kein hochqualifizierter Pilot. habe keine 10.000e Flugstunden auf Verkehrsmaschinen absolviert, kann aber sowohl das EFIS einer Boing 747, 777, eines Airbus A 320 und 340 (was immer dieselben sind) interpretieren, kann die ECAM Steuerkonsole, die FCU, die EFIS- Steuerkonsole und die MCDU bedienen, damit kann ich den Autopiloten steuern, kann sämtliche Anzeigen und Anzeigen Modi nicht nur interpretieren, sondern auch jederzeit nach Bedarf umschalten, nicht zu reden vom Steuern des Flugzeuges. Ich kann es starten und landen, und für letzteres ist der kontrollierte Sinkflug erste Voraussetzung. Und wenn ich dir zeige, wie das geht, kannst du es auch. Und nachweisen lässt es sich ganz einfach in den Flugsimulatoren der Lufthansa. Zumindest den A 320 kannst du in Bremen fliegen, den A 340 in Frankfurt. Auf diesen Simulatoren werden die Piloten ausgebildet und trainiert und müssen ihre Prüfungen darin bestehen, bevor sie überhaupt in die echten Maschinen dürfen. Damit wäre es ein Leichtes, ihn offiziell zu widerlegen.

    Und wenn er in dieser Hinsicht schon Unsinn erzählt, was dann erst in anderer? Der Rest sind keine Sachverständigenaussagen (jedenfalls nicht nach unserem Rechtsverständnis), sondern bloße Behauptungen und Mutmaßungen ohne jede Begründung. Entscheidet er neuerdings, was mögliich ist und was nicht? Dass die Erde rund sei, hielten viele ebenfalls nicht für möglich, allerdings konnten sie ebenfalls nicht begründen, warum sie nicht rund sei. Und das sie rund ist, ist eine Tatsache, und zwar eine, die man sogar sehen kann (auch damals schon). Er leugnet einfach ‚Fakten‘ und behauptet, dass sie nicht möglich seien. Ohne jede Begründung. Das kann ich auch. Macht mich das zum Experten für irgendwas? Und wozu erwähnen sie alle seine Flugstunden und Auszeichnungen? Piloten sind keine anerkannten Physiker. Die Tatsache, dass einer fliegen kann oder lange geflogen ist, macht ihn doch nicht zum Materialexperten und Mathe- Ass? Wenn’s da was zu rechnen gibt, kann das jeder Physiker, ohne Pilot zu sein.

    Aber irgendjemand hält es wohl offenbar für besonders nötig, seine Kompetenz durch seine Pilotenscheine aufpolieren zu müssen, die allerdings mit der Kenntnis der Materialphysik der Flugzeuge gar nichts zu tun haben (frag andere Piloten, ob sie berechnen können, was der „berechnet“ haben will).

    Allerdings habe ich von Augenzeugenberichten unmittelbar nach den Einschlägen gehört, die graue Maschinen gesehen haben wollen (die typische US- Airline- Lackierung fehlt auf Fotos und in Videos, deren Echtheit ich allerdings nicht verifizieren kann), die nach deren Angaben wie Militärmaschinen ausgesehen hätten. Das wäre ein Hinweis. Wenn ich was auf Augenzeugenberichte geben würde. Inszeniere einen Unfall vor 10 ‚Augenzeugen‘ und lass sie danach getrennt voneinander aussagen, danach hat es 10 Unfälle mit 20 verschiedenen Fahrzeugen gegeben.

    Das menschliche Gehirn täuscht uns wo wir stehen und gehen. Es gibt sogar eine ganze Berufsgruppe, die sich das zu Nutze macht und vom Täuschen und Irreführen lebt. Zauberkünstler. Aber auch Taschendiebe, Wahrsager, ‚Telepathen’… Filmschaffende, Flugsimulatoren Zeugenaussagen sind das Unzuverlässigste was es gibt und zur Wahrheitsfindung völlig ungeeignet. Es wundert immer wieder, wieso der Zeugenbeweis in Deutschland immer noch zugelassen ist. Anderswo ist er es aus besagten Gründen nämlich nicht. Bleibt also nur Foto- und Videomaterial, von dem zumindest jemand wie ich aber niemals wissen kann, ob es echt ist oder nicht. Nach 13 Jahren lässt sich das durch Dritte und Leute von außerhalb gar nicht mehr verifizieren. Also alles Pustekuchen.

    1. Danke für den Kommentar, wenn Sie tatsächlich ein Pilot sind und ein sog. „Experte“, dann wenden Sie sich und ihre Freunde die sog. Ex-Piloten doch
      bitte direkt an die Bewegung „Pilotsfor911truth.org“ – dann können Sie der Wahrheitsfindung dienen.

      Herzlichen Dank.

      Viele Grüße
      PRAVDA TV

      P.S. Der Artikel wurde International über 300.000mal abgerufen und erst jetzt meldet sich ein angeblicher Pilot…

  15. Alle schreiben von Videos und Filmmaterial. Klar, damit kann man super täuschen und austricksen und manipulieren. Aber! Ihr habt die Menschen vergessen , die direkt live dabei waren und das mit eigenen Augen gesehen haben. Wurden diese denn auch manipuliert? Einer Gehirnwäsche unterzogen, damit sie das sehen , was man sehen sollte? Hmmm…. komisch alles. Wenn es keine Flugzeuge waren, was haben die denn gesehen, die es direkt gesehen haben? Ich meine die, die in sicherer Entfernung waren und überlebt haben.
    Die ganze Welt besteht doch nur noch aus Lug und Betrug. Alles muss man hinterfragen und trotzdem bekommt man nicht die Wahrheit. Die Regierungen bleiben unter sich und wir sind nur Spielfiguren auf einem Brett.
    Mein Gefühl sagt mir, nach Bush Reaktion; er hat es gewusst.
    Sonst hab ich davon Null Ahnung um mir weiterhin ein Urteil zu bilden .

  16. es ist schon erschreckend wie viele leute denken, dass dünne aluflügel stahl durchschneiden können bei der geschwindigkeit/masse.. die flügel währen abgeknickt und nie eingetaucht!! selbst bei holzmasten brechen die flügel!! -geschweige den bei stahl! 😀
    hier mal nen crashtest bei 800km/h bei einen kampfjet gegen eine normale betonmauer (ohne stahl): https://www.youtube.com/watch?v=l7eI4vvlupY -das flugzeug pulverisiert komplett und die wand bleibt fast unbeschädigt!!! oder hier: ein bomber flog 1945 ins empire state building.. hier funktionierte die phsyik noch (damals war alles besser :D) : https://www.youtube.com/watch?v=l7eI4vvlupY es gibt so viele lächerlichkeiten in der offiziellen version! noch lächerlicher ist das es menschen gibt die so ein scheiss noch glauben können.. es gibt unzählige ähnliche vorfälle, wo allesamt stahlgebäude NIE im freien fall und vorallem kerzengrade einstürzen.. -wenn sowas machbar wäre bräuchte man keine sprengmeister mehr!^^

  17. Meine Fresse… Was für ein Schwachkopf… lol Aber es gibt ja bekanntlich genügend Vollpfosten die diesen hausgemachten Schwachsinn glauben. Was wohl die Opferangehörigen dazu sagen würden? Hat diese Flasche den Mut es den Leuten ins Gesicht zu sagen?

  18. Selten so gelacht. Ich Frage mich, was ich dann damals wie Hundertmillionen andere gesehen habe in den Live-Bildern. Aber das waren bestimmt alles manipulierte Bilder von den Pixar-Studios. Und auch alle New Yorker, die das mit eigenen Augen gesehen haben, wurden danach bestimmt alle von der Regierung unter Druck gesetzt und gefoltert, damit die nichts sagen.

    Wieder so ein Spinner, der einfach nur öffentlichkeit braucht. Ein Arztbesuch wäre wohl besser!!

    1. Letzteres wäre wiederum echt gefährlich für ihn – so aber hat er sicherlich bessere Chancen, der Gefahr „Zivilisation“ zu entkommen. Man weiß nur nicht recht, wie das geht. Nein, mein Lieber, bei Dir hat es noch nicht recht DingDong gemacht, wenn Du keinen besseren Rat weißt!
      Im übrigen hatte sich m.W. tatsächlich mindestens eines der Triebwerke am Boden gefunden. Nicht verschüttet. Aber auch so können wir den Kommentar von Claude_Eckel über das menschliche Gehirn (und wohl auch zum Ereignis), glaube ich, unterschreiben. Ich erinnere mich da zum Beispiel an einen Heiler, der vor den Augen einer angesehenen „First Lady“ den enormen Längenunterschied der Beine eines Mannes beseitigte, ohne jeden Eingriff und ohne dass etwa dabei die Hüften verschoben wurden. Sie stand daneben, das wäre ihr sicherlich aufgefallen. Sie war reichlich verblüfft, und die vom Fernsehen eben auch. Ja, unser Gehirn …. Macht uns ja auch seit 30000 Jahren vor, dass wir unsere Nahrung durch Thermoreaktoren wie „Kochtopf“, „Backofen“, „Bratpfanne“ durchzujagen haben. – Alles Irrtümer, ohne die es uns allen und der Erde urplötzlich besser gehen würde. Es gibt also sehr viel Wichtigeres zu reparieren, aber 9 11 mag ja auch dafür ein gewisser Anstoß sein.
      Die Seite von Herrn Pravda und einige Kommentare finde ich interessant. Mal sehen, was es hier noch alles gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*