Stanley Kubricks Tochter bestreitet »Mondlandeverschwörung«

Während die Bundeskanzlerin es sich gut gehen lässt …

… schon kurz nach der Wahl werden ALLE Rentner in bitterer Armut leben. Und das wegen dieser 3 faulen Merkel Lügen! So einfach ist es Ihnen das Geld aus den Taschen zu ziehen!>>Erfahren Sie HIER, wie es um Ihr Geld steht!

titel

Die Tochter des am 7. März 1999 verstorbenen Regisseurs Stanley Kubrick hat auf Twitter eine Nachricht an alle Skeptiker der Mondlandung von 1969 gerichtet, um ein für alle Mal die Gerüchte um ihren Vater beizulegen, er hätte dieses historische Ereignis im Filmstudio nachgestellt.

Seit Jahrzehnten gehört die Mondlandung der US-Amerikaner im Juni 1969 zu den beliebtesten Verschwörungstheorien und es wurde behauptet, dass kein geringerer als der Kultregisseur Stanley Kubrick das Ganze im Filmstudio inszeniert habe.

So twitterte die Regisseurin und Komponistin am Dienstag (05. Juli) ihre Meinung zu der Mond-Verschwörungstheorie, bei der ihr Vater im Mittelpunkt steht:

Wird Unrecht zu Recht, dann wird Auswandern zur Pflicht!
>>> Wandere aus, solange es noch geht. Jetzt Grundstück sichern! < < <
Finca Bayano in Panama.

„Wirklich (!?) – ein Künstler, wie es mein Vater war, dessen künstlerische Integrität über jeden Zweifel erhaben war und dessen politisches und soziales Bewusstsein in all seinen Filmen präsent war. Dessen kontroverse Herangehensweise ihn buchstäblich sein eigenes Leben riskieren ließ – und der trotzdem weiter SEINE Filme machte…denkt ihr nicht, dass er die allerletzte Person auf der Welt wäre, die der US-Regierung dabei helfen würde, die Menschen auf diese schreckliche Art und Weise zu belügen?!?“

Es gibt viele, sehr reale Verschwörungen, die sich in unserer Geschichte zugetragen haben und ich bin mir nur zu gut der grausamen Manipulationen von Regierungen, Geheimdiensten, Bankiers und des militärisch-industriellen Komplexes bewusst. Aber Behauptungen, dass die Mondlandungen von meinem Vater gefälscht und gefilmt worden sein sollen, kann ich einfach nicht nachvollziehen! Wie kann jemand glauben, dass einer der größten Verfechter der Menschheit einen solchen Betrug begehen würde?

Die künstlerische Arbeit meines Vaters ist seine unanfechtbare Verteidigung gegen diesen Vorwurf!

Letztendlich, unabhängig von der Liebe zu meinen Vater Liebe, kannte ich ihn! Ich habe mit ihm gelebt und mit ihm gearbeitet, deshalb verzeihen Sie mir also meine Härte wenn ich kategorisch erkläre: Die sogenannte »Wahrheit« dieser bösartigen Spinner besteht darin, dass sie die Behauptung verbreiteten, mein Vater habe mit der US-Regierung konspiriert, um die Mondlandungen zu fälschen – ist eine groteske Lüge.“

bild2

Auslöser der Verschwörungstheorie war  wohl  eine Scheindokumentation (Mockumentary) von William Karel mit dem Titel »Kubrick, Nixon und der Mann im Mond«, die zum Inhalt hatte, dass Kubrick in Auftrag des US-Präsidenten Nixon eine Fake-Mondlandung von Apollo 11 im Studio nachstellte – nur zur Sicherheit, falls die Original-Mondmission scheitern sollte.

Für die Mockumentary wurden die Originalinterviews mit Zeitzeugen manipuliert und mit nachgedrehtem Filmmaterial kombiniert, um die vermeintliche Verschwörung glaubwürdiger zu gestalten. In dem Film wurden die meisten daran Beteiligten nach der Rückkehr der Astronauten zur Erde von der CIA liquidiert.

Doch reicht ein schlichtes Twitter-Posting tatsächlich aus, um eine Verschwörungstheorie zu entlarven?

Wohl kaum, denn dann müssten die Hunderte Personen, die bisher am »Disclosure Projekt« ausgesagt haben, dass sie bezeugen können, dass die US-Regierung bzw. US-Geheimdienste über außerirdische Flugobjekten und der Anwesenheit von Aliens Bescheid wissen und es uns verheimlichen, ebenfalls als Beweis dienen – schließlich waren ein Großteil der Augenzeugen hochrangige Militärangehörige oder Regierungsbeamte.

© Fernando Calvo für Terra-Mystica.Jimdo.com am 08.07.2016

61ArwNDaT5L  

Video:

Weitere Artikel:

Die Akte Apollo – Auf den Spuren der Mondlandung (Videos)

Seltenes Schauspiel: Zur Sommer-Sonnenwende gibt es einen Erdbeermond (Nachtrag und Videos)

Altes NASA-Foto zeigt seltsames dreieckiges Objekt auf dem Mond (Videos)

Mond soll durch Nuklearexplosion entstanden sein (Video)

Mond: Gab es eine lunare Polwanderung? (Video)

Weltraumkolonien: Mars und Mond sind fruchtbar (Video)

Die geheime Apollo 20 Mond-Mission (Videos)

Apollo-10-Mission: Besatzung hörte auf der Rückseite des Mondes »Musik« (Videos)

Russische Raumfahrtbehörde: Nur über den Mond zum Mars

Rätsel der Mondbahn-Neigung

Durchgeknallt: Mars Terraforming mit thermonuklearen Bomben (Video)

Erdgravitation reißt die Mondoberfläche auf (Video)

Video soll Mondstadt zeigen: Gibt es doch Leben auf dem Mond? (Video)

Project Apollo Archive: Hochaufgelöste Bilder der Mondmissionen bei Flickr – Adieu, Moon Fake?

„Great Moon Hoax“: Fledermaus-Menschen am Mond!

Blue Moon – der ‚Blaue Mond‘ ist ein seltenes Vollmond-Himmelsereignis (Videos)

Alles gefälscht? Russland fordert Untersuchung der US-Mondlandungen

Mondgestein in holländischem Museum ist nur versteinertes Holz … wie man auf den Mond fliegt, ohne darauf zu landen (Videos)

Mond: Was hinterließ diese merkwürdigen Strukturen? (Video)

Wer hat den Mond geparkt? (Video)

Spuren der Mondentstehung im Asteroidengürtel

Mond: Satellit zeigt dunkle Seite des Erdtrabanten (Video)

Die Mondbasis aus dem 3D-Drucker (Video)

Mondfinsternis erneut in blutigem Rot (Nachtrag & Videos)

Apokalypse? Blutrote Mondfinsternis steht bevor (Nachtrag & Video)

Mond: Rätsel um Ozean der Stürme gelöst

Synkretismus: Astrologie in der Bibel (Videos)

Himmels-Schauspiel: Drei Super-Vollmonde (Video)

Christentum als Psy-Op-Programm zur Nahostbefriedung – “Evangelium des Caesar” – Jesus Christus war Julius Caesar (Videos)

Mond: Geburt nach gigantischer Planeten-Kollision (Video)

Ich, Giordano Bruno: Die unheilige Allianz mit der Kirche (Videos)

Satellitenbild der Woche: Nasa zeigt XXL-Zoomfoto vom Mond-Nordpol

Mondgeburt am Saturn? (Video)

Zwei Asteroiden kamen Erde näher als der Mond (Videos)

Raumsonde Cassini: Ein Ozean im Inneren des Saturnmonds Enceladus (Videos)

Spektakulärer Asteroiden-Einschlag auf Mond beobachtet (Video)

Deutscher erzeugt mit Glaskugel Strom aus Mondlicht

Jupitermond Ganymed: Astronomen erstellen geografische Karte der nächsten Erde (Video)

NASA: Prospektions-Roboter für Rohstoff-Abbau auf dem Mond (Video)

Was auf der Kehrseite des Mondes tatsächlich gefunden wurde (Videos)

NASA schickt einen ‘kuriosen’ Golfwagen zum Mars – Pyramiden, Kuppeln, Bauten…

Streifschuss: M 6.6 Sonneneruption und Mondtransit zeitgleich (Nachtrag & Videos)

Kalter-Krieg-Posse: Komm, wir bombardieren den Mond! Viel Lärm um Nichts (Shakespeare)

Der Sturm auf die Bastille fand nicht statt

Erster Mensch im All: Geheime Dokumente lüften Rätsel um Gagarins Tod

Der “Black Knight” Satellit (Video)

Die Fälschung der antiken, mittelalterlichen und neuzeitlichen Geschichte (Videos)

Die Pyramide von Austerlitz: ‘Pharao’ Napoleon, Prinz Bernhard und die Bilderberger (Videos)

Massen-Hypnose durch Kino und Fernsehen (Video)

Asteroiden: Heiße Mondseite hat größere Krater

Laser feuert Daten zum Mond (Video)

Fast unsichtbare Mondfinsternis am Samstag

Himmelsschauspiel: Treffen von Mond und Venus (Video)

Riesiger Asteroid mit Mond an Erde vorbei geflogen (Videos)

Asteroiden-Armageddon-Roulette gefällig? (Videos)

Meteoriten-Einschlag in Russland: Forscher zeichnen Weg des Weltraumriesen nach (Video)

Meteoriteneinschläge: Ein heller Blitz auf dem Mond (Video)

Russland: Meteorit-Einschlag, Schäden und 1.200 Verletzte – Feuerball über San Francisco – Asteroid DA14 – 6+ Erdbeben in Neuseeland & Philippinen (Videos)

Cassini beobachtet Meteoriteneinschläge in Saturnringe – Planetenkonstellation am Sonntag (Video)

Wird Komet ISON im Januar 2014 einen Meteorschauer produzieren?

Meteorit in Russland: Sprengkraft von 100 bis 200 Kilotonnen, gefundene Fragmente und Fälschungen bei Ebay

Die ersten Radarbilder von Asteroid 2012 DA14 (Video)

Gleißendes Licht am Himmel – Meteorit über Argentinien (Videos)

Belebter Himmel – Zunahme von Asteroiden, Meteoriten und Feuerbällen (Videos)

Komet explodierte über Spanien (Video)

18-Kilo Meteorit in Antarktis gefunden – Keinen passenden Beutel dabei – Relikt aus kosmischer Vergangenheit

Mond: Lunar Reconnaissance Orbiter beobachtet Einschläge der GRAIL-Sonden (Video)

Nemesis: Der unentdeckte “Todesstern” (Video)

Nibiru / Planet X reloaded

Rendezvous: Asteroid DA14 und Komet Ison

Unbekannte Quelle im All stört in wiederkehrenden Rhythmen das Erdmagnetfeld (Video)

“Starwater” Sternenwasser – NASA entdeckt Eis auf Merkur – PlasmaVersum (Videos)

Sahara-Meteorit: Ein schönes Stück Marskruste?

300-Kilo-Meteorit in Polen

Grenze des Vortex-Sonnensystems: Voyager 1 – So klingt der interstellare Raum (Videos)

Mit Peilsender gegen Killer-Asteroid: Russland will Apophis „verwanzen“

Meteorit explodiert über Japan (Video)

Ignorierte Plasma-Kosmologie: Pseudowissenschaft/-ler und Dogma vom “Urknall” und “sich ausdehnenden Universum” (Videos)

About aikos2309

5 comments on “Stanley Kubricks Tochter bestreitet »Mondlandeverschwörung«

  1. Also ich glaube der Frau, das ihr Vater das nicht gemacht hat, sie sagt ja NUR, daß der Herr Kubrik es nicht war.
    Das heißt nicht, daß es nicht wer anders war.
    Obwohl ich denke das die Mondflüge so halöb wahr sind, sie waren oben, aber daß was wir gesehen haben, war zumindest fingiert (editoert nachbarbeitet…..)

    1. Ja sicher, die Mondlandungen sind damals so zur Tagesordnung geworden das man es heute nicht mehr nachmachen kann… Schlaf weiter…

  2. Es war noch Niemand auf dem Mond und man benötigt keinerlei Verschwörungstheorien, um rein physikalisch zu beweisen, daß noch niemals ein Fahrzeug auf dem Mond sanft gelandet ist oder gar Mondstaub zur Erde gebracht hat.

    Auch die Russen haben ihre Leichen im Keller!

    Erst seit ca. 2005 ist es möglich, eine Rakete oder ein ähnliches Gefährt auf einem Abgasstrahl reitend sanft landen zu lassen. Eine kleine Garagenfirma hat sich dieses Problems erfolgreich angenommen und steht nun in Diensten der NASA, welche diese Technik eben niemals beherrschte.

    Der wesentliche Unterschied zu anderen Himmelskörpern ist die fehlende Atmosphäre, welche dazu zwingt, die Geschwindigkeit per Raketenschub verringern zu müssen. Und dies entspricht einem Balanceakt eines kurzen Bleistifts auf dem Zeigefinger. Die hierfür erforderliche Technik ist wirklich extrem.

    Nicht einmal die Lasergeschichte funktioniert, sozusagen die letzte Rückzugsmöglickeit der Mondlandungserfinder. Es ist auf dem Mond weit und breit nirgendwo ein Retrospiegel zu sehen. Die Lasersignale, welche wir vom Mond zurückbekommen entsprechen reinen Mondbodensignalen.

    Deshalb wird jedes identifizierte Photon mit Champagner begrüßt.

    Das zurückgekommene Signal ist mindestens um einen Faktor 1000 kleiner, als wenn oben ein Spiegel stünde!

    Es gibt ansonsten massenhaft physikalische Details, welche beweisen, daß sämtliche Aufnahmen vom Mond in Hollywoodstudios gedreht wurden. Da sieht man z.B. zwei Schwerkräfte gleichzeitig wirken. Die eine Mondgerecht und die andere Erdgerecht. Oder man sieht nur die Erdschwerkraft wirken. Oder es fehlt die Totzeit von 2,6 s, welche bei der Kamerasteuerung gewaltig zuschlagen müßte. Kamera und gefilmtes Objekt standen daher im Hollywoodstudio.

    Diese physikalischen Beweise sind nicht interpretierbar und sie stehen voll im Gegensatz zu den Schattenbildern, welche eben interpretierbar und daher beweislos sind. Erst die Filme beweisen durch die zusätzliche Zeitinformation den ganzen Mondlandungsschwindel.

    Und die Lügenvertreter beweisen, daß es sich um eine weltweite Verschwörung handelt.

    Man braucht daher weder Kubrik noch seine Tochter, um eine sichere Aussage zur Mondlandung zu machen.

    1. Richtig so, so sehe ich das auch.
      Kubriks Tochter als Wahrheitdarstellerin zu gebrauchen ist gerade so als wenn man sie fragen würde wo sie gezeugt wurde und ihre Antwort als Evangelium ansieht. Dumm– Dümmer– Verblödet– Reptil –Insekt –Nichts –rein garnichts –Gutmensch. letztere glauben auch jeden Mist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*