Internetzensur: YouTube kündigt an, gegen unbequeme Aufklärungsvideos vorzugehen

Teile die Wahrheit!
  • 118
  • 3
  •  
  •  
  • 12
  •  
  •  

Die letzten Tage schickte mir ein Leser einen Artikel auf Terra Mystica zu, welcher auf ein Statement seitens YouTube hinwies.

In ihrem offiziellen Blog veröffentlichte die Videoplattform am 25. Januar 2019 nämlich eine Ankündigung, ab sofort Videoempfehlungen anders zu handhaben.

So heißt es, dass sich angeblich Zuschauer beschwert hätten, zu viele ähnliche Videoempfehlungen gezeigt zu bekommen. Zum Beispiel hätten Nutzer „endlose Keksvideos“ vorgeschlagen bekommen, nachdem sie sich lediglich ein Rezeptvideo angeschaut haben. Von Daniel Prinz.

Doch im nächsten Abschnitt lässt YouTube die Katze aus dem Sack und kündigt an, dieses Jahr verstärkt nach Wegen zu suchen, wie man die Sichtbarkeit von Videos einschränken könne, die „grenzwertig“ seien und noch nicht gegen die YouTube-Richtlinien verstoßen.

Vor diesem Hintergrund wolle man die Sichtbarkeit von Inhalten einschränken, die Nutzer auf „schädigende Weise“ desinformieren könnten, wie beispielsweise Videos, die eine „falsche Wunderheilung für eine ernsthafte Erkrankung“ anpreisen, Videos, die behaupten, die Erde sei flach oder Inhalte mit „offenkundig falschen Behauptungen zu historischen Ereignissen wie den 11. September 2001“.

Diese Änderungen, so heißt es im Statement, würden weniger als ein Prozent aller Inhalte auf YouTube betreffen. Diese Videos sollen nicht gelöscht werden, es sollen halt keine Empfehlungen für diese Art von Videos mehr angezeigt werden (Totale Überwachung: So will Google unsere Stimmungen, Bewegungen und unser Verhalten überwachen).

Zur Umsetzung dieser Maßnahme soll Maschinenintelligenz mit menschlicher Expertise gekoppelt werden. Nachdem man diese Änderungen in den USA umgesetzt hat, will man diese auch auf andere Länder ausweiten.

Hier haben wir es nun schwarz auf weiß, welche Inhalte ein großer Dorn im Auge des Tiefen Staates sind. Jetzt sollte auch für mehr Leute deutlich geworden sein, was es mit diesem „Flache-Erde“-Schwachsinn auf sich hat und weshalb diese Sau die letzten drei Jahre so heftig durchs Dorf gepeitscht wurde (Verbreitung der Flache-Erde-Theorie als Strategie der Diskreditierung kritischer Meinungsäußerung (Videos)).

Damit man auch all die anderen „Verschwörungstheorien“ (= erfundener Begriff der CIA) in einen Topf hineinwerfen, lächerlich machen und ernsthafte Diskussionen über diese im Keim ersticken kann, damit für die vielen berechtigten Probleme in unserer Welt keine wirklichen Lösungen erörtert und umgesetzt werden!

Doch die Ankündigung von YouTube kann nur die halbe Wahrheit sein. Gerade seit letztem Jahr beschweren sich immer mehr YouTuber im alternativen Mediensegment, nicht mehr dieselbe Reichweite mit ihren Videos zu erzielen, wie noch die Jahre zuvor.

Und dies betrifft nicht nur Nutzer aus den USA, sondern Nutzer weltweit. Oft betrage die Reichweite heute nur noch einen Bruchteil der früheren Ergebnisse – trotz stetig steigender Abonnentenzahlen. Viele „unliebsame“ YouTube-Kanäle wurden gesperrt oder aber ganz gelöscht.

Dies betrifft auch viele Kanäle im alternativen Gesundheitsbereich. YouTube spielt sich hier als allwissende Autorität auf und maßt sich an, zu wissen, was der Wahrheit entspricht und was nicht (Mädchen-Morde in Deutschland: “Das ist jetzt kein Einzelfall mehr” – Sperrte Youtube Spenden-Video?).

Facebooks Zensurorgie

Aber auch Facebook schränkt die Reichweite vieler alternativen Seiten drastisch ein. Jüngst erwischte es die Facebookseite von Epoch Times, die angeblich nicht mehr den „Seitenrichtlinien“ entsprach und für paar Tage gesperrt und nicht erreichbar war.

Nach der Entsperrung erreichen die Beiträge im Schnitt plötzlich nur noch einen Bruchteil an „Gefällt mir“-Angaben und anderen Interaktionen. Die Beiträge werden in der Chronik der Abonnenten einfach nicht mehr angezeigt und diese erhalten auch keine Benachrichtigungen mehr über neue Beiträge, selbst wenn sie die Benachrichtigungen aktiviert haben (Internet: Russland leitet Verfahren gegen Facebook und Twitter ein – Facebook sponsert antirussische Initiative).

Dieses Phänomen konnte ich ebenfalls zuhauf selbst bei Seiten beobachten (Anm. d. Red. seit 2019 auch Pravda TV), die ich abonniert habe. Facebook löschte auch Beiträge, die die Veröffentlichung des Buches „Wir sind noch mehr – Deutschland in Aufruhr“ ankündigten, ein Gemeinschaftswerk von 21 alternativen Bloggern und Journalisten. Anderen Aufklärungsseiten ergeht es ähnlich und viele wurden die letzten ein bis zwei Jahre einfach gelöscht.

Hier wurden mit einem Mausklick mal eben viele Existenzen vernichtet. Zu groß muss die Angst des Establishments sein, dass die Weltbevölkerung aufwacht und all die jahrhundertealten Lügen und Manipulationen durchschaut (Internet: Paar beweist mit einfachem Experiment, dass Facebook bei Gesprächen zuhört (Video)).

So etwas wie Pressefreiheit und Meinungsfreiheit gibt es so gut wie nicht mehr, wenn die Beiträge kaum noch Leute erreichen und andere unterdrückt und zensiert werden. Was wir hier gerade erleben, erinnert stark an die DDR oder das Dritte Reich (Internet: Trump-Administration verklagt Facebook – Wegen Zensur (Video)).

Der Westen zeigt mit seinem Finger auf China und Nordkorea, dabei erleben wir alle gerade, wie sich vor unseren Augen eine neo-marxistische Toleranz- und Gesinnungsdiktatur erster Güte entfaltet. Wer nicht „links“ ist, ist automatisch ein „Nazi“ oder „Reichsbürger“, bestenfalls ein „Verschwörungstheoretiker“ oder „Spinner“.

Vergessen Sie nie: Nur die Lüge muss mit Gesetzen und drakonischen Maßnahmen gestützt und geschützt werden, die Wahrheit steht von ganz allein aufrecht!

An dieser Stelle kann ich den Ratschlag geben, sich wichtige Inhalte herunterzuladen, auf dem eigenen PC zu speichern und diese mit Familie und Freunden zu teilen. Artikel kann man auch per Emailverteiler/Newsletter an andere zusenden.

Wer sich für hochbrisante und für das Establishment äußerst gefährliche Wahrheiten interessiert, dem kann ich die Lektüre meiner beiden Bücher „Wenn das die Deutschen wüssten …“ und „Wenn das die Menschheit wüsste …“ wärmstens empfehlen – unzensiert, in Papierform und jederzeit zuhause griffbereit

Literatur:

Das Ende der Demokratie: Wie die künstliche Intelligenz die Politik übernimmt und uns entmündigt

Deep Web – Die dunkle Seite des Internets

The Dark Net: Unterwegs in den dunklen Kanälen der digitalen Unterwelt

Quellen: PublicDomain/Daniel Prinz am 07.02.2019

About aikos2309

9 comments on “Internetzensur: YouTube kündigt an, gegen unbequeme Aufklärungsvideos vorzugehen

  1. Das war ja klar.Keine Meinungsfreiheit hier.Nur tun Sie als ob.
    Man wird zwar nicht geköpft oder in den Knast gesteckt gut und Bücher darf man auch veröffentlichen, aber man wird schickaniert und eingeschüchtert und man kann seine Arbeit verlieren.
    Viele Autoren wie Thilo Sarazzin,Akif Pirinci bekommen Mordrohungen.Jeder der anders denkt wird belächelt und aus der Gesellschaft ausgeschlossen!

  2. Ich kündige an das dies der Anfang vom Ende Youtubes sein wird und sich irgendwann all diese Plattformen woanders ( Konkurrenz ) finden lassen . Sobald auf Youtube nix mehr kommt hauen Millionen ab ! Irgendwann läuft die Herde hinterher

  3. Unabhängig davon, so würden einige kritische Kommentare von mir in Bezug auf gewisse unglaubwürdige Persönlichkeiten, welche über Pravda verlinkt zu sehen waren, auch nicht veröffentlicht und somit zensiert. Keiner, der den Rubel für sich rollen sehen will, toleriert konstruktive Angriffe auf seine Meinung. Auch die “aufgewachten” werden als schafsherde zusammengetrieben und beschäftigt und gemolken.

  4. Ja erik mach was hast du die ultimative Lösung?Schreibtasturheld.
    In einem gebe Ich ihnen Recht nur im Internet zu diskutieren bringt keinem weiter.
    Wenn Sie kein Putinfreund sind ok,aber Sie müssen Russland als nukleare Macht akzeptieren.
    Ausserdem rollt hier schon lange der Dollar nicht mehr und der Euro war ein teuro,dDe D Mark lief gut nur der Osten wurde leider vergessen und dann wurde der Euro uns afgezwungen.Mittelschicht und Millionäre sind Hartz IV Empfänger im gegensatz zu Milliardäre wie Merkel.
    Q Anon vertraue Ich nicht,weil es kann sonst wer dahinter stecken.
    Dann gibt es die deppen die nicht pro USA oder pro Russland sind und stattdessen sich mit den Antifa Nazis verbünden und nur rumjammern wie die kleinen Kinder.
    Und alles so lassen wie bisher.Abwarten spannende Zeiten.
    Keiner weiß von uns 100% die Wahrheit.Das leben kann aucH Trumanshow sein.
    Lieber sich mit Themenen auseinandersetzen,als gar nichts tun und TV schauen.

    1. Was hat denn das alles mit der Zensur zu tun, welche auch auf Pravda herrscht? Fühlst dich getriggert und wirst emotional. Eine Lösung könnte ich anbieten, dennoch ließ nichts in meinem Kommentar darauf hindeuten das ich es tun wollte noch impliziert habe. Sich “mit Themen auseinander setzen” ist Teil des eigenen Prozessen aber wer sich zu lange im Dreck suhlt wird irgendwann selbst zur Sau.
      Dafür, das du auch eine etwaige Trueman Show Theorie in Betracht zieht oder ja vielleicht das holografische Universum, parallele Realitäten oder was weiß ich was, argumentierst du ziemlich heftig wie ein überreizter Erdenbürger, dessen Problem als weltbewegend empfunden werden. Zieh dir doch n Kleid an!

  5. Zieh dich lieber warm an Erik die Zeit wird kommen die AfD wird an die Macht kommen.Sie werden für die Verbrechen mit Rechenschaft ziehen!
    Und ja selbst da Delef F Artist,OLiver Flesch werden meine Kommentare gelöscht.
    Auch unter AfDler gibt es wenig solidarität.Das Deutsche Volk ist unsolidarisch und hält nicht zussammen, dass euch zum Verhängniss werden.

  6. Ja, das sind jetzt die letzten Schritte um unsere hochgelobte Demokratie und Meinungsfreiheit endgültig in die Tonne zu treten. Was dann noch folgt, wissen wir ja allzu gut!

  7. Ja Thilo
    Die Grünen und die Linkspartei kennen keine solche moralischen
    Selbstzweifel. Bei denen geben sich Kriminelle bis hin zum Pädophilen
    die Türklinke in die Hand.
    Und jetzt haben wir inzwischen einen Linksfaschismus. Von wegen Freiheit, Revolution und Lockerung des “gesellschaftslichen Miefs”. Das sind nach aussen hin gesehen schön gefärbte Worte. Aber ss wurde einfach ersetzt durch einen neuen Faschismus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.