Mega-Ritual: Code 3/11 – Was passiert am 3.11.2019 in Seattle? (Videos)

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 1
  •  
  •  
  • 10
  •  
  •  
  •  

In der letzten Zeit geht die Meldung durch das Internet, dass am 3.11.2019 in Seattle, Washington, USA ein inszenierter Fake Anschlag beziehungsweise ein False Flag Anschlag während eines Footballspielers verübt werden soll. Darauf sollen viele Hinweise in Magazinen, Serien, Filmen oder Musikvideos zu finden sein.

Ob es wirklich zu einem solchen Ereignis kommt oder nicht, kann man zum gegenwärtigen Zeitpunkt natürlich seriös weder mit ja noch mit nein beantworten. Es gab ja in den letzten Jahren immer wieder Warnungen, die vor dem einen oder anderen Ereignis gewarnt haben, welche dann jedoch nie stattgefunden haben. Vorsicht ist also auf jedem Fall geboten. Von Thorsten Heidenberg.

Doch das interessante an dem Thema 3.11.2019 (US-Schreibweise 11/3/2019) und Seattle ist jedoch, dass es augenscheinlich doch sehr viele Hinweise auf ein Ereignis an diesem Tag in dieser Stadt gibt. Diese ganzen Hinweise einfach nur als Zufall darzustellen wäre doch etwas zu einfach. Doch woher stammen all diese Informationen, was ist die Geschichte dazu?

Wir können in diesem Artikel zwar nicht alle Hinweise aufzeigen, denn dies würde die Länge eines Artikels bei weitem sprengen, so umfangreich ist die hypothetische Faktenlage. Doch zumindest zählen wir die wichtigsten Punkte und Hinweise auf. Wenn Sie tiefer in diese Thematik einsteigen möchten, empfehlen wir die Videos, die am Ende des Artikels angeführt sind.

Begonnen hat alles damit, dass im Frühling 2019 der Youtuber „Savier“ verschiedene Videos auf Youtube hochgeladen hat, in denen er den Hinweisen auf den 3.11.2019 nachgegangen ist. Laut Savier soll es eben am 3.11.2019 in Seattle einen inszenierten False Flag Anschlag geben (USA, Russland und China: Fällt der 3. Weltkrieg aus?).

Laut Wikipedia ist ein False Flag folgendes: „Der Ausdruck falsche Flagge (im Deutschen auch der englische Ausdruck false flag) ist ein nachrichtendienstlicher, politischer und militärischer Begriff, der ursprünglich aus der Seefahrt stammt. Er bezeichnet Täuschungsmanöver und verdeckte Operationen, meist des Militärs oder eines Geheimdienstes, die zur Verschleierung der Identität und der Absichten des tatsächlichen Urhebers vorgeblich und für die Öffentlichkeit offensichtlich von einer anderen, dritten Partei durchgeführt wird (false flag operation).

Die Aktion wird also zum Schein aktiv einem unbeteiligten Dritten zugeschrieben, wobei dieser eine Einzelperson, eine Organisation, eine religiöse bzw. Volksgruppe oder auch ein Staat sein kann. Der tatsächliche Akteur handelt dabei also „unter einer falschen Flagge“, was typischerweise vom gezielten Einsatz von Desinformation begleitet wird und zum Schutz vor der Entdeckung des wahren Urhebers strengster Geheimhaltung unterliegt.“

Anschläge unter Falscher Flagge hat es in der Geschichte schon sehr oft gegeben. Viele Kriege wurden schon auf der Basis solcher vorgetäuschter Aktionen des Gegners geführt. Das bekannteste Beispiel ist wohl der von den Nationalsozialisten inszenierte, angebliche polnische Überfall auf den Sender Gleiwitz, der als Anlass für den Beginn des Zweiten Weltkriegs instrumentalisiert worden ist (Aktuelle Entwicklungen im Vorfeld des 3. Weltkrieges – wann bricht er aus? (Video)).

 

Zurück zu Seattle und dem 3.11.2019. Die Videos und Dokumentationen beziehungsweise Auswertungen des Youtubers „Savier“ tragen zum Beispiel Titel wie: „Black Ops – 2019 – Code 3 11“ oder „Illuminaten Mega Ritual 2019 – 3 11- entschlüsselt!!!“. In diesen Videos geht er akribisch den Hinweisen nach, welche auf einen Anschlag in Seattle Anfang November 2019 in einem Stadion hindeuten.

Tatsächlich spielen am 03.11.2019 um 22:05 Uhr in Seattle die „Tumpa Bay Buccaneers“ gegen die „Seattle Seahawks“. Doch das Datum dieses Spiels war zu dem Zeitpunkt als Savier die ersten Videos über den 3.11. publiziert hat noch nicht bekannt, auch nicht ob an diesem Tag überhaupt ein Spiel stattfinden wird.

Savier fand Hinweise in Netflix Serien wie zum Beispiel „How it Ends“, bei den Simpsons, in der TV-Serie Seattle Firefighters, House of Cards und vielen anderen. Zudem soll es auch weitere Hinweise zu dem vermeintlichen Anschlag in Seattle zum Beispiel in der Zeichentrickserie Sponge Bob und dem Film „Terminator 2“ geben (Verschlüsselte Botschaften: Beginnt der 3. Weltkrieg am 3.11. in Seattle? (Videos)).

Aber auch in dem Musikvideo der japanischen Band mit dem Namen „World Order“, zu Deutsch: Weltordnung, in ihrem Song „Let’s start WW3“ – “Lasst uns den dritten Weltkrieg starten” finden sich solche fast schon eindeutigen Hinweise . Pravda- tv.com berichtete.

Savier arbeitet hauptsächlich mit der Gematria. Gematrie ist die hermeneutische Technik der Interpretation von Worten mit Hilfe von Zahlen. Dabei werden Buchstaben nach unterschiedlichen Schlüsseln in ihre entsprechenden Zahlenwerte überführt, um aus diesen Bedeutungen zu erschließen und Beziehungen herzustellen.

Die Gematrie beruht auf der Tatsache, dass im griechischen und im hebräischen Alphabet wie auch in der Vorgängerschrift des modernen Arabischen keine speziellen Zahlzeichen existierten, sondern stattdessen die Buchstaben selbst verwendet wurden. Daher kann jedes Wort auch als eine Gruppe von Zahlzeichen gelesen werden.

Ihre proportionale Struktur, die Summe ihrer Einzelwerte oder ein durch andere Rechenoperationen gewonnener Wert steht dann für das Wort und kann zu anderen Zahlen, Worten und Wortproportionen in Beziehung gesetzt werden. Gematrie findet man in vielen Kulturen, besonders ausgeprägt erscheint sie in der jüdischen Tradition.

 width=  

Neben dem Youtube „Savier“ ist es vor allem der Youtuber „Kochen mit Willi“ gewesen der sich diesem Thema angenommen hat und darauffolgend viele Videos und Analysen zu diesem Thema veröffentlicht hat. Auch Willi fand sehr viele Muster in Bezug auf den 3.11. und Seattle heraus, welche die letzten Jahren in den Medien immer wieder aufgetaucht sind.

So soll laut „Kochen mit Willi“ zum Beispiel das Titelbild vom Economist aus dem Jahre 2015 im direkten Zusammenhang mit dem vermeintlichen Anschlag in Seattle stehen. Die Codes für den Fakeanschlag in Seattle auf dem Cover vom Economist 2015 sind laut „Kochen mit Willi“ folgende: Das Datum 3.11., die Rakete, die Explosion, die Schildkröte, die Batterie, der Football und der Helikopter. Neben diesen Symbolen soll vor allem aber auch der Zeppelin als Synonym für den Anschlag auf Seattle stehen.

Es gibt eine Serie über den 2. Weltkrieg „The War: Storys from the northwest: WWII“. Die 113. Episode dieser Serie trägt den Namen „The Bombing of Seattle“. In dieser Folge kommt ein Zeppelin vor. Dies deutet „Kochen mit Willi“ als einen weiteren Hinweis auf Seattle. Denn der Zeppelin könnte ein Synonym für eine Rakete sein.

Auch soll es viele Hinweise, die auf Seattle Bezug nehmen, auf den Plattencovern von Led Zeppelin, eine Rockband die im Jahre 1968 in London gegründet wurde, geben. Schon auf dem ersten Cover findet sich das Motiv der explodierenden Hindenburg. Erstaunlicherweise findet man aber auf den Covern von Led Zeppelin sehr oft das Motiv eines abstürzenden Zeppelins.

Zudem finden sich auf den Plattencovern von Led Zeppelin auch immer wieder okkulte Symbole. Interessant in diesem Zusammenhang ist auch, dass sich der Gründer und Gitarrist von Led Zeppelin, Jimmy Page, im Jahre 1970 das Haus (Boleskine House) von Aleister Crowley, dem größten Schwarzmagier aller Zeiten, gekauft hat.

Doch es wird noch besser, gibt man den Namen Led Zeppelin in die Gematria ein bekommt man folgende Ergebnisse: Zionismus, Tag des Herren, Illuminatenblutlinie, sowie noch einige andere interessante Sachen.

Doch es gibt natürlich auch einen Zusammenhang zwischen Led Zeppelin, den Simpsons und Seattle: In einer kurzen Simpson Video Szene, wo Led Zeppelin einen Gastauftritt haben, gibt es mehrere Bezugspunkte die mit Seattle in Verbindung stehen sollen. Diese Szene finden wir in dem Video: „Led Zeppelin en los simpsons Communication Breakdown“:

Neben der japanischen Band „World Order“ gibt es auch noch einen weiteren Song der mit Seattle im Zusammenhang stehen könnte und viele Hinweise darauf beinhalten soll. Es ist der Song „Boom“ der Band P.O.D.

Dazu muss man wissen, dass „Boom“ auch als ein weiteres Synonym für einen Anschlag auf Seattle gedeutet wird. In diesem Musikvideo wird ein Tischtennisturnier ausgetragen, aber nicht wie üblicherweise in einer Halle, sondern in einem offenen Stadion.

Auch ist in diesem Video immer wieder, ganz unmotiviert und ohne jeglichem Zusammenhang, ein Zeppelin zu sehen. Spannend ist auch, dass „Legion of Boom“ zwischen 2012 und 2018 die Secondary der Seattle Seahawks bezeichnete, welche für ihre harte und sehr erfolgreiche Spielweise bekannt wurde.

In Bezug auf Zeppeline und dem 3.11. ist auch der Eintrag auf Wikipedia zum 3. November sehr interessant. Dort finden wir ein Foto vom ersten Zeppelin mit folgender Bemerkung dazu: „1897: Das erste Starrluftschiff des ein paar Monate zuvor verstorbenen Konstrukteurs David Schwarz erhebt sich auf dem Tempelhofer Feld in die Lüfte. Die Fahrt endet nach dem Ausfall der Steuerung mit einer Bruchlandung des ersten auch mit Aluminiumteilen gefertigten Luftschiffs. Der unter den Zuschauern weilende Graf Zeppelin erwirbt wenig später die Rechte.“

Darüber hinaus gibt es auch in dem Film „Der Anschlag“ hinweise auf Seattle. In dem englischsprachigem Trailer zu diesem Film ist ein Zeppelin zu sehen, der über ein Footballstadion fliegt (Theorien zum 3. Weltkrieg: Sollten die USA von Deutschland erobert werden? Geheime Pläne der Eliten? (Video)).

Was soll also am 3.11.2019 passieren?

Sehr viele Hinweise deuten darauf hin, dass viele Menschen am 3.11.2019 in Seattle nach einer Explosion in einem Stadion sehr viele Menschen verbrennen werden. Laut der Meinung der beiden vorher genannten Youtuber könnte es sich dabei um eine neuartige Bombe handeln. Möglicherweise eine Bombe mit Wasserstoff oder Sauerstoff, aber es soll sich dabei um keine Atombombe handeln.

Nach dem Anschlag soll es zu einem großen Blackout (Stromausfall) kommen. Es gibt auch Spekulationen darüber, dass es zu dieser Zeit auch in Europa einem größeren inszenierten Blackout geben könnte.

Ein solcher Anschlag könnte, sofern er wirklich stattfindet, durchaus einen 3. Weltkrieg auslösen. Denn wenn man diesen Anschlag zum Beispiel dem Iran zuschriebt, wäre ein anschließender Angriff auf den Iran denkbar. Ein US-Angriff auf den Iran könnte nämlich durchaus das Potential haben einen 3. Weltkrieg auszulösen, da der Iran ja sehr viele verbündete hat, welche nicht unbedingt Freunde der USA sind.

Weitere Informationen

Für mehr Details sind die Videos von „Savier“ und „Kochen mit Willi“ zu empfehlen, da die Hinweise welche die Beiden gefunden haben, in einem Artikel nicht zu verarbeiten sind, zu viele sind es mittlerweile. Mittlerweile haben die beiden Youtuber „Savier“ und „Kochen mit Willi“ ihre Videos auch ins englische übersetzt, um die Menschen in den USA vorwiegend in Seattle zu warnen (Das sagt die Bibel voraus: Wie Deutschland plant, den dritten Weltkrieg zu gewinnen (Video)).

Bisher haben sie schon mehrere 10.000 Menschen in den USA erreicht. Es könnte also durchaus sein, dass durch die Bekanntgabe dieser Hinweise an einen größeren Publikumskreis, auch in den USA, dieser vermeintlich geplante Anschlag abgesagt wird. Hoffen wir also, dass dieser Anschlag nie passieren wird.

Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

Geboren in die Lüge: Unternehmen Weltverschwörung

Youtube Kanal von „Savier“

https://www.youtube.com/user/SaVieR/videos

Youtube Kanal von „Kochen mit Willi“

https://www.youtube.com/channel/UCEK42FrUvlOTwz817ffbheg/videos

5-teilige Doku zum Thema: Illuminaten – Mega – Ritual am 03.11.2019

Teil 1: https://youtu.be/wHwiGTwpY20

Teil 2: https://youtu.be/-7VEG2N2IzY

Teil 3: https://youtu.be/7Zq7svkle4U

Teil 4: https://youtu.be/AattfdD-ZEI

Teil 5: https://youtu.be/JC0kHMwk5fA

Quellen: PublicDomain/Thorsten Heidenberg für PRAVDA TV am 22.10.2019

About aikos2309

7 comments on “Mega-Ritual: Code 3/11 – Was passiert am 3.11.2019 in Seattle? (Videos)

  1. Genau besonders auf musikvideos achten, ich fand die Stelle als James Hetfield aus dem Wolkenkratzer sprang merkwürdig und irgendwie unpassend, kurz danach war der Anschlag. Der Song erschien Ca. 1-2 Monate davor. Ich weis nicht mehr wie der hiess.

    1. Nur weil Sie Angst haben, bedeutet es nicht das wir und unsere Leser Angst haben.

      Wir haben keine Angst. Ihre Angst / Panik ist fehl am Platz.

      Gruß
      PRAVDA TV

  2. Anfang November gibt es weltweite satanistische Ritualtage. Da ist immer viel negative Energie präsent, die sich dann manifestiert.

    Aber Vorsicht, falls wirklich was passiert: nach dem 9/11 wurden Menschen nach Guantanamo gebracht, nur weil sie den falschen Nachnamen hatten. Dort könnte man sich schnell wiederfinden, evtl. Assange dort treffen, wenn man als vermeintlicher Mitwisser eingestuft wird!

    Oder wie #Savier immer sagt: Da ist sie wieder, die Katze! Sie sagen uns alles vorher 😉

Schreibe einen Kommentar zu KPax Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.