Der Tiefe Staat hat kapituliert: Sehen wir endlich die lange angekündigten Massenverhaftungen? (Video)

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 2
  •  
  •  
  • 36
  •  
  •  
  •  

Europa steht nahezu vollständig unter Quarantäne. In fast allen Ländern, darunter auch in Deutschland, gelten weitreichende Ausgangssperren und ein Kontaktverbot zu Fremden. Niemand darf sich einem anderen auf mehr als zwei Meter nähern.

Immer mehr Bürger stellen sich mittlerweile die Frage, ob das Coronavirus COVIT-19 allein der Grund für diese drastischen Maßnahmen ist. Die Verunsicherung und die Angst sind groß, denn dieser Ausnahmezustand zehrt nicht nur an die Psyche, sondern er legt zudem auch noch die Wirtschaft lahm – und das möglicherweise sogar für lange Zeit.

Verschwörungstheoretiker haben in Zeiten wie diesen Hochkonjunktur, sie bieten eine Menge Antworten auf die brennendsten Fragen, zu denen selbstverständlich auch diese hier gehört und die lautet, ob möglicherweise sogar eine militärische Operation hinter dem Szenario stecken könnte. Von Frank Schwede

Auch ich habe schon in einem vorherigen Beitrag diese Vermutung geäußert und auch andere alternative Medien im In- und Ausland teilen diese Vermutung mittlerweile. Besondern auffällig ist nämlich die gegenwärtige hohe militärische Präsenz auf europäischen Boden, durch die Übung Defender 2020 der alliierten Streitkräfte.

Offiziell wurde diese Übung zwar abgesagt, wie aus Kreisen des Bundesverteidigungsministeriums bekannt wurde, andererseits scheint da im Hintergrund etwas weiterzulaufen, von dem die Öffentlichkeit nichts mitbekommen soll.

Wie es heißt, sollten insgesamt 17 NATO- und Partnerländer an dieser Militärübung teilnehmen, die vielleicht tatsächlich abgesagt wurde, die aber möglicherweise in einen echten Militäreinsatz umgewandelt wurde, sodass zu vermuten ist, dass Defender 2020 von Anfang an nur ein Cover war, um der Bevölkerung dieses Aufgebot an Fahrzeugen und Mannschaft auf europäischen Boden zu erklären.

Auch der New York Times Bestsellerautor David Wilcock vermutet in einem am 19. März 2020 veröffentlichten Videobeitrag, dass diese Option durchaus in Betracht zu ziehen sei (Die Erde befindet sich im größten Säuberungsprozess ihrer Geschichte (Videos)).

Wilcock zitiert in seinem Beitrag unter anderem einen Artikel von Manlio Dinucci, der schon am 3. März 2020 in der italienischen Webzeitung Ill Manifesto veröffentlicht wurde. Hier schreibt Dinucci:

„Trotz eines von Donald Trump verhängten Einreiseverbots nach Europa machen sich 20.000 amerikanische Truppen auf den Weg nach Europa. Die Soldaten, die aus den USA in europäischen Häfen und Flughäfen für die Übung Defender 2020 eintreffen, bilden den größten Truppeneinsatz in Europa in den letzten 25 Jahren. Einschließlich der bereits anwesenden Truppen werden im April und Mai etwa 30.000 Soldaten teilnehmen, an der Seite von 7.000 Truppen aus 17 NATO-Mitgliedsstaaten und Partnerländern, einschließlich Italien.“

30.000 Soldaten sind von Ausgangsperren ausgenommen

Ein weiterer Autor, der unter dem Pseudonym Popalloff publiziert und sich auf Dinuccis Artikel beruft, weist zusätzlich darauf hin, dass keiner dieser Truppen Schutzanzüge oder Atemschutzmasken verwendet, was laut Popalloffs Aussage von der US Regierung mehr als rücksichtslos wäre, wenn der COVID-19 Virus tatsächlich so gefährlich ist, wie von zahlreichen Ärzten und den Mainstreammedien behauptet wird.

Auch Dinucci schreibt in seinem Beitrag, dass die 30.000 Soldaten, die an der Übung teilnehmen, von den erlassenen Bestimmungen, wie Ausgangssperren, ausgenommen seien.

Gleichzeitig würden laut Dinuccis Informationen auch die Umweltschutzbestimmungen für diese Übung außer Kraft gesetzt. Die hier eingesetzten US Panzer vom Typ Abrams hätten ein Gewicht von 70 Tonnen, Uranschalen und einen Verbrauch von 400 Liter Kraftstoff auf 100 Kilometer, was erheblichen Umweltverschmutzungen zur Folge hätte.

Popalloff vermutete, dass es sich bei der Pandemie lediglich um eine Art Cover-Story handelt, die verwendet wird, um dass die Bevölkerung aus Gründen der Sicherheit in ihren Häusern und Wohnungen bleibt.

Auch David Wilcock geht in seinem Video von der Vermutung aus, dass es sich hier um eine globale Militäraktion handelt – und zwar gegen den Tiefen Staat. Wilcock liegen in diesem Zusammenhang zahlreiche Insiderinformationen vor, die er in seinem Video präsentiert (Der Vatikan, die britische Königsfamilie und der globale Pädophilenring lösten das Coronavirus aus).

Wilcock wörtlich:

„Was wir an Informationen bekommen, ist, dass es sich hier um eine gezielte Aktion im Zuge der Massenverhaftungen handelt, von denen ich schon die ganze Zeit berichte. Es gibt aktuell 37.000 Soldaten aus 18 Ländern, einschließlich den USA… Es sind Elitesoldaten, die ausgebildet wurden für diesen Einsatz. Was sie machen, ist, sie gehen an die Orte, an denen sich der Tiefe Staat befindet. Sie stürmen ihre Hochburgen und verhaften diese Menschen.

Einige dieser Leute sind satanisch, das sind wirklich böse Menschen, die versucht haben, den Planeten zu vernichten. Ich glaube nicht, dass dies das Ende der Welt ist.

Auch der Insider QAnon hat in der Vergangenheit immer wieder in seinen Tweets darauf hingewiesen, dass sich die Bevölkerung weltweit auf den großen Sturm vorbereiten soll. Möglicherweise ist dieser Sturm jetzt auch in Europa angekommen. In den USA ist das Militär ebenfalls seit Wochen auf den Straßen großer Metropolen wie Los Angeles, New York und San Diego präsent (Die Welt im Krieg mit einem verborgenen Feind: Funkstille und ungewöhnliche Ereignisse im Hintergrund).

Das globale Finanzsystem befindet sich bereits im Umbruch

Es gibt Bilder, die zweigen, wie sich schweres militärisches Gerät durch die Straßen der Großstädte bewegt. Hier wird  deutlich Manpower gezeigt, jedoch ist davon auszugehen, dass sich die nicht gegen das Virus richtet. Mit Panzern gegen ein Erkältungsvirus vorzugehen, dass wäre in der Tat der berühmte Schuss aus Kanonen gegen eine Horde wildgewordener Spatzen.

Das Ende des Tiefen Staates wäre in der Tat ein Befreiungsschlag für die Welt, denn das Ende der Kabale würde der Welt neue Tore offenen, die in die Freiheit eines jeden Bürger führen.

Meiner Meinung nach sind die Weichen dafür bereits jetzt schon gestellt. Mittlerweile hat nämlich auch die Wall Street geschlossen, was durchaus als historisch zu betrachten ist. Zahlreiche Banken haben ebenfalls ihre Pforten zugesperrt, nicht nur in Europa, sondern auch in den USA, wie etwa JP Morgan (Die Bill und Melinda Gates Stiftung sagte 65 Millionen Tote durch Coronavirus voraus – vor 3 Monaten! (Videos)).

Das zeigt meiner Meinung nach, auf sehr deutliche Weise, dass sich die Welt, vor allem aber die Wirtschaft mit ihrem korrupten Finanzsystem im Umbruch befindet, erste deutliche Schritte in diese Richtung sind bereits in den USA zu sehen.

Deshalb sollte sich jetzt niemand Sorgen machen, wie es morgen weiter geht. Es wird ein morgen geben, viel besser als heute oder die vergangenen Jahrzehnte, in denen die Kabale ihre Bürger wie Hunde an die Leine hielt.

Natürlich sucht die Welt gerade nach Antworten auf die vielen noch unbeantworteten Fragen, doch ich denke, dass diese Aktion schon lange im Vorfeld mit dem Tiefen Staat abgestimmt wurde, dass man den Kabale-Mitgliedern die Möglichkeit gegeben hat, ihr Gesicht nach außen einigermaßen zu wahren, wenn es zur Verhaftung kommt.

In diesem Fall hat man sich offenbar entschieden, dass alle verhafteten Mitglieder des Tiefen Staates an einen Virus erkranken und sich in Quarantäne begeben müssen, dass klingt zumindest humaner als Haft, denn man darf in diesem Fall nicht vergessen, dass es sich bei diesen Personen um hochrangige Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und dem Showbusiness handelt (Hausarrest für Merkel: Ein Tag für die Geschichtsbücher? Die Hinweise häufen sich! (Videos)).

Und wer von diesen Herrschaften lässt sich schon gerne in Handschellen vor laufender Kamera verhaften. COVID-19 ist harmlos. Es verursacht ein bisschen Husten, Schnupfen und im schlimmsten Fall Fieber. Das Virus ist also harmloser als die sonst noch im Umlauf befindlichen Grippeviren in der Wintersaison.

Von vielen Seiten wird auch behauptet, dass der Tiefe Staat selbst hinter diesem Szenario stecken könnte. Wie ich bereits gesagt habe, die Befreiung der Erde wurde schon vor vielen Jahren zwischen Donald Trump, Wladimir Putin und Xi Jinping beschlossen. Es wurden Pläne mit verschiedenen Szenarien durchgespielt, die man dem Tiefen Staat nach seiner Kapitulation angeboten hat.

Die Antwort mit der Wahrheit wird kommen, denn auch die USA haben ein deutliches Interesse daran, die Wahrheit zu enthüllen, da immer mehr chinesische Beamte die US Army beschuldigen, für die Ausbreitung des Virus in Wuhan verantwortlich zu sein. Doch über eine Tatsache sollten wir uns im Klaren sein: Die Wahrheit kann manchmal auch ein Schock sein – und in diesem Fall wird sie das sein.

Bleiben sie aufmerksam!

Wenn Sie mehr über die heimlichen Machenschaften der Elite erfahren wollen, dann lesen Sie das brisante Enthüllungsbuch “Illuminatenblut: Die okkulten Rituale der Elite” von Nikolas Pravda, mit einigen Artikeln die bereits von Suchmaschinen zensiert werden. Am 28. April erscheint das zweite Buch, “Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“..



Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

Whistleblower

Okkult-Morde: Tod in Teufels Namen – Fakten & Hintergründe

Video:

Quellen: PublicDomain/Frank Schwede am 26.03.2020

About aikos2309

27 comments on “Der Tiefe Staat hat kapituliert: Sehen wir endlich die lange angekündigten Massenverhaftungen? (Video)

    1. Zumindestens sind Krisen-TV Produktionsfirmen und Krisendarsteller seit Jahren im Angebot und buchbar.

      Mal für einen Spielfilm, mal für Scripted Reality (Täuschung).

      Soviel EInschränkungen für einen “Schnupfenvirus” jedenfalls mit Sicherheit nicht. Der Grund muß deutlich tiefgreifender sein.

    2. Der Mensch stirbt, war, ist und bleibt immer so. Der Tod gehört eben dazu.
      Lei(d)-Medien Behaupten zur Minute und in diesen Tagen: “Wieder 720 neue Corona-Tote in Italien festgestellt.” DAS IST NICHT RICHTIG UND EBENSO UNWAHR, wenn man die AUSSAGE von ANGELO Borrelli, der Leiter des zivilschutzes Italiens, hinzuzieht! In Italien werden die Verstorbenen NICHT in ihrer Todesursache unterschieden! Niemand weiß nun wirklich, wie viele Verstorbene wirklich an dem Corona-Virus verstorben sind!!! Es ist somit sehr fragwürdig, was unsere Medien über Italien berichten. Dass die Krankenhaussituation in Italien so massiv betroffen ist und dass Ärzte nicht mehr in der Lage sind diesen Ansturm an Menschen zu bewältigen, ist ein Grund warum in Italien Menschen unnötig sterben müssen, doch DAS ist eben nicht mit den wirklichen Coronaverstorbenen zusammenzurechnen, was unsere gesamte Medienlandschaft aber sehr wohl so propagiert. ALSO WELCHES ZIEL VERFOLGEN MEDIEN UND REGIERUNGEN MIT DIESER PR, die NACHWEISLICH GELOGEN IST?! Via Denkdeinding 🤓

    3. Angelo Borrelli, Leiter der Zivilschutzbehörde Italien, hat bei einer Pressekonferenz gesagt und ich zitiere: “Ich möchte aber nochmal darauf hinweisen, dass wir alle Verstorbenen zählen, dass wir nicht unterscheiden zwischen Corona-Infizierten die gestorben sind und denen die wegen das Coronavirus gestorben sind”.

    4. Liebe Sabine,

      Menschen sterben jeden Tag, letztes Jahr sind allein in den USA 24000 an der Grippewelle gestorben, und es hat keinen gekümmert.
      Jetzt wird jeder Todesfall dem Coronavirus zugeschrieben.
      Alles ist Lüge.

      Herzlichst Mario

    5. Es sterben zur Zeit kaum mehr als in den anderen Jahren zur Zeit der Grippewelle. Schauen sie auf die Internetseite: euromomo.eu.
      Dort sind die Statistiken für die Europastaaten über einen Zeitraum von ca. 8 Jahren einsehbar.

  1. Vor 2021 wird es keine Verhaftungen geben.
    Trump steht vor seiner Wiederwahl.
    Die hat absolute Priorität.

    Wenn er aber 2021 nicht loslegt, dann gehört er selber zum tiefen Staat.

    1. “Wenn er aber 2021 nicht loslegt, dann gehört er selber zum tiefen Staat.”

      Er wollte schon Anfang 2017, kurz nach der Vereidigung bereits loslegen udn Killery Clinton in den Knast bringen, aber nichts ist geschehen!

      1. Schätze, dass Trump schon Verhaftungen vorhatte, dass ihm aber nach Amtsantritt erst mal klargemacht wurde, was geht, und was nicht. Und Verhaftungen gehen womöglich gar nicht. Einige Militärs scheinen Trump zu führen. Diese Militärs üben ihre Macht aus, indem sie sich bestimmten Dingen verweigern.

        – Admiral William (Fox) Fallon, Kommandeur des CENTCOM, zuständig für den Nahen Osten, verweigerte 2007 den Befehl von Bush, den Iran zu bombardieren.
        – Der OB der US-Streitkräfte, General Martin Dempsey, forderte Obama am 31. August 2013 auf, den geplanten Angriff gegen Syrien abzusagen.

        Die Militärs wissen seit einiger Zeit, was sie nicht wollen. Sie wollen sich nicht grillen lassen, für Israel oder für die Globalisten. Dafür würden sie sogar putschen. Die Verhaftung von politischen Gegnern steht aber scheinbar nicht auf deren Interessenliste.

      2. Das Problem in den USA bezüglich der Verurteilung ist das folgende. Der Angeklagte kann für den Grund X (Hochverrat, Pädophile, usw.) nur einmalig angeklagt werden, wird dieser jedoch frei gesprochen (aufgrund von Korruption in dem Rechtsapparat) ist die Chance vertan. Deshalb mussten zuerst alle korrupten Teile der Kette ausgetauscht werden, nach all diesen Jahren war dies mehr als Team Trump erwartet haben.

        Bzgl. des Zahlverhaltens der Toten in Italien, siehe hier :

        https://www.telegraph.co.uk/global-health/science-and-disease/have-many-coronavirus-patients-died-italy/

    1. An einem bestimmten Satz kann man erkennen, das wir in einem Hamsterrad leben.
      Der König ist tot…. lang lebe der König!

      Und das Spiel beginnt von vorn. Wie so auch hier. Niemand wird verhaftet, und selbst wenn, dann wird höchstens der tiefe Staat gegen einen noch tieferen Staat ausgetauscht. Alle verstanden?

  2. Hallo Sabine,

    Ich habe die Diskussion auch oft geführt und dabei recherchiert.

    In Deutschland sterben laut Statistik etwa 2400 Personen pro Tag. ( stand 2019)

    In Italien, Spanien etc. Sind es enptrechend weniger (glaube ca 1700 pro Tag).

    Wenn in den Medien kommt, dass 800 gestorben sind, liegt es nicht am Virus etc. Es ist einfach “normal”.

    Leben = Tod, Licht = Schatten…

    Je nachdem wie man es medial benutzt, sind 800 tode natürlich viel, statistisch gesehen haben evtl. Noch 900 gefehlt.

  3. Ich bin selber etwas skeptisch was die Sache angeht. Es klingt viel zu schön um wahr zu sein.^^ Was trotzdem seltsam ist, ist, das viele nennenswerte Personen, sich aufeinmal in Quarantäne befinden oder Corona haben. Erst heute gelesen das der liebe Prinz Charles positiv darauf getest wurde(Zufall???). Zu dem Herrn im oberen Kommentar: https://youtu.be/4-SCRl5IBp4

    Hier in diesem Video sind aus verschiedenen Ländern die Aktionen der Militär Fahrzeuge die in Bewegung sind. Es findet grade irgendwas im Hintergrund statt das steht fest…. Wir können nur weiterhin beten und selbst versuchen, positivität in der Umgebung zu schaffen damit mehr und mehr Menschen bewusst werden, das es nicht mehr so weiter geht. Wenn es stimmt, werden die Geständnisse wohl bald im TV veröffentlicht werden…. Aber es gilt halt abzuwarten was am Anfang April kommen mag.

    Genießt weiterhin eure Zeit und bleibt Positiv ^-^

  4. Coronavirus-Newsticker: Banken und Sparkassen stunden Raten für Verbraucherdarlehen – Afghanistan lässt 10.000 Häftlinge frei
    https://www.epochtimes.de/politik/welt/coronavirus-newsticker-banken-und-sparkassen-stunden-raten-fuer-verbraucherdarlehen-afghanistan-laesst-10-000-haeftlinge-frei-a3195121.html

    Auflösungserscheinungen des Rechtsstaats: Erste Haftentlassungen wegen Corona
    https://www.journalistenwatch.com/2020/03/26/aufloesungserscheinungen-rechtsstaats-erste/

  5. Einfache Nachfragen an die Menschen schaffen Erkenntnisse
    alles-schallundrauch.blogspot.com/2020/03/im-kantonsspital-luzern-ist-alles-ruhig.html

  6. Ich habe da Mal eine Frage an die anderen Kommentatoren: Was ist denn, wenn sich einige Handlanger vom tiefen Staat mit Waffengewalt wehren gegen ihre Verhaftungen? Viele Seher haben in ihren Schauungen einen irdischen 3.Weltkrieg gesehen(Irlmeier, Van Renzburg, Nostradamus und andere). Dieser Krieg soll laut den Sehern mit extrem vielen Töten daher kommen! Deutschland soll durch diesen Kriegerischen Akt halb zerstört werden Dieses soll ganz schnell gehen! Habe ich was übersehen oder missverstanden?.

    1. Die Frage hat keine klare Struktur. Als ob die Gedanken einen Sprung gemacht haben. Kann man also nicht beantworten.

      Zum Thema Prophezeiungen fällt mir gerade auf, dass von Werdenberg und Irlmaier niemals von Seuchen gesprochen haben. Da ich Irlmaier wirklich für fähig halte, bin ich gerade irritiert.

  7. Was bitte haben eventuell die anderen gesehen,hat da einer von einer Seuche oder ähnlichem gesprochen? Die weltweiten Erdbeben hat Irlmeier ja gesehen,die wir zur Zeit haben.

  8. In einer Sammlung von über 100 Sehern und Vorhersagen sprechen nur 5 überhaupt von Seuchen: Jakob Lorber, das “Lied der Linde”, Trismegistos, Nostradamus und die Bibel.

    Jakob Lorber: »Es werden entstehen übermäßige Teuerung, Hungersnot, viele böse Krankheiten und Seuchen und Pestilenz bei Menschen, Tieren und Pflanzen. Auch werden kommen große Stürme, Erdbeben…« »Das ist die erste Art des Feuers.«

    Lied der Linde:
    Eine Kerze gibt die ganze Zeit allein,
    Wofern sie brennen will, dir Schein.
    Gift’ger Odem dringt aus Staubesnacht,
    Schwarze Seuche, schlimmste Menschenschlacht.

    Hermes Trismegistos: “Um dem Vergehen und der allgemeinen Verderbtheit ein Ende zu setzen, wird er die Welt ertränken, oder mit Feuer verzehren, oder mit Kriegen und Seuchen zerstören; er wird ihr ihre urtümliche Schönheit zurückgeben…”

    Nostradamus: I. 55
    Unter dem Gegensatz babylonischen Klimas,
    wird das Blutvergießen groß sein
    das Land und Meer, Luft, Himmel, sehr ungerecht sein werden.
    Parteien, Hunger, Regierungen, Seuchen, Verwirrung.

    Jesus Christus in der Bibel, Lukas 21, 5-28: »Ein Volk wird sich erheben gegen das andere und ein Reich gegen das andere, und es werden geschehen großem Erdbeben und hier und dort Hungersnöte und Seuchen; auch werden Schrecknisse und vom Himmel her große Zeichen geschehen.«

    Quelle: Prophezeiungen zum Dritten Weltkrieg / andretetsch.com / pdf

  9. Der Deep State ist noch nicht am Ende! Für diese Woche wurden von Q drei Buums angekündigt aber es wurde nur die Anklageschrift gegen Maduro geöffnet und ein wahnsinns Kopfgeld auf ihn ausgesetzt.Das ist momentan nicht ganz nachvollziehbar, vor allem der genannte Grund. Da müsste zuerst der in diesem Zusammenhang genannte US-Staatsbürger verhaftet und vor Gericht gestellt werden, denn der hat die Verbindung zu Maturo hergestellt. Maturo ist venezuelanischer Staatsbürger und Präsident seines Landes. Ein Novum oder Falle des Deep State?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.