Endzeit: Erdbeben treffen gleichzeitig die Vatikanstadt und Israel

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 1
  •  
  •  
  • 16
  •  
  •  
  •  
  •  

Der Illuminati-Insider Leo Zagami berichtet: Als Jesus gefragt wurde, was seine Wiederkunft und das Ende des Zeitalters signalisieren würde, sagte er, es solle nach vielen Zeichen Ausschau gehalten werden. Eines dieser Zeichen sei das Auftreten von Erdbeben (Matthäus 24,7). Erdbeben sind jedoch keine Seltenheit.

Erdbeben gehören seit Adam und Eva zum menschlichen Leben. Die Bibel sagt, dass sie in den Tagen von Amos (Amos 1,1) und König Saul (1 Samuel 14,15) erschienen sind. Sie traten in den Tagen von Paulus und Silas (Apostelgeschichte 16,26) auf, und die nicht-biblische Geschichte sagt uns, dass Erdbeben das Alte China, Italien, Griechenland, die Türkei, Syrien und andere Nationen erschütterten.

Dies bedeutet, dass Erdbeben (oder selbst eine scheinbar zahlenmäßige Zunahme der Anzahl von Erdbeben) kein Zeichen der Wiederkunft sind. Stattdessen sagte Jesus, es solle nach einer Zunahme der Häufigkeit großer Erdbeben Ausschau gehalten werden, und diese Zunahme werde dem von Jesus beschriebenen Muster entsprechen – einem Muster häufigerer intensiver Ereignisse, die sich zu einem Höhepunkt steigern.

Erdbeben nehmen immer häufiger und intensiver zu, so wie es die Bibel in den letzten Tagen vor der Wiederkunft Christi vorhersagt. Fast neun von zehn Pfarrer sehen zumindest einige aktuelle Ereignisse, die denen entsprechen, von denen Jesus sagte, dass sie kurz vor seiner Rückkehr auf die Erde eintreten würden.

Als am 10. Mai 2020 drei Erdbeben, zwei in Israel und eines in Italien, in derselben Stunde stattfanden, verband ein Rabbiner mit einer verheißungsvollen Abstammung ihr Zusammentreffen mit der gegenwärtigen Pandemie und deutete auf eine rechtzeitige göttliche Botschaft mit bedrohlichen Folgen hin.

Diese Andeutung scheint mit dem übereinzustimmen, was der italienische “Prophezeiungsjäger” Renzo Baschera über die Prophezeiungen des Heiligen Johannes Bosco, des Gründer der Salesianer, schrieb:

Rom wird ebenso zerstört wie Paris. In diesem Punkt scheinen Dutzende von Prophezeiungen übereinzustimmen. Die Zerstörung der Stadt Rom wird jedoch nicht so plötzlich und unmittelbar erfolgen. Es wird zuerst bestimmte “Zeichen” geben. In der Tat steht geschrieben: Ich werde viermal zu dir kommen. “Das erste” Zeichen wird durch ein Erdbeben gegeben (aber es wird eine Reihe von Mini-Erdbeben sein, die “auf den römischen Hügeln wie entlaufene Ziegen um sich greifen”).

Nach einer relativ ruhigen Zeit von 36 Jahren ohne größere Erdbeben haben in den letzten Jahren drei große Erdbeben der Stärke 6+ Mittelitalien getroffen. Während eines der größten Erdbeben im Jahr 2016 traten Risse in der Decke der St.-Pauls-Basilika auf und Gips fiel zu Boden. Ein schweres Erdbeben in Rom könnte seine charakteristischen alten Steinruinen zu Boden fallen lassen und natürlich auch den Sitz der katholischen Kirche erschüttern (Die Kabale, Trump und turbulente Zeiten: Niemand hat alle Karten im Endspiel).

 

Am Sonntagabend erschütterte ein Erdbeben Italien, und am Montagmorgen zwei kleinere Erdbeben Nordisrael. Um 5:38 Uhr Ortszeit erschütterte ein Erdbeben der Stärke von 3,2 das untere Galiläa, mit seinem Epizentrum etwa 8,6 Meilen [13,8 km] nördlich von Beit Shean im Jordantal.

Das zweite israelische Erdbeben am Montag mit einer Stärke von 2,7 ereignete sich gegen 6:53 Uhr. Es wurde angenommen, dass sich das genaue Epizentrum im Libanon befindet, etwa 33 Meilen [53 km] nördlich von Nahariya, der nördlichsten Küstenstadt Israels.

Am Montag um 5:03 Uhr Ortszeit, weniger als eine halbe Stunde nachdem das Jordantal aufgehört hatte zu zittern, und eine halbe Stunde bevor Nahariya zu zittern begann, erschütterte ein Erdbeben der Stärke 3,2-3,7 die Vatikanstadt in Rom. Obwohl keine Verletzungen und keine Schäden gemeldet wurden, beschrieben Berichte in sozialen Medien panische Bewohner, die auf die Straße rannten.

Italien ist seismisch aktiv mit häufigen Erdbeben und mehreren aktiven Vulkanen, die in den letzten Monaten zunehmend aktiv waren. Das Erdbeben der Stärke 6,6, das 2016 etwa 50 Meilen [80 km] außerhalb Roms auftrat, hat 15.000 Menschen obdachlos gemacht.

Rabbi Yosef Dayan, ein ehemaliges Mitglied des Sanhedrin und ein Nachkomme von König David, stellte in den letzten 24 Stunden eine direkte Verbindung zwischen den beiden Erdbeben zwischen dem Vatikan sowie dem Heiligen Land fest und sagte:

Wir befinden uns derzeit in einer vom Coronavirus dominierten Realität. Corona weist mit seinem Namen, der “Krone” bedeutet, auf Gottes Aspekt von מלכות (Malkuth, Königtum) hin. Der gesamte Zweck des Coronavirus besteht darin, die gesamte Menschheit für die Perversion des Konzepts des Königtums in der Welt zu erwecken. Herrscher dürfen nur durch die Gnade Gottes regieren. In dem Moment, in dem eine Regierung Gott ablehnt, zum Anti-Gott wird, wird Gott eingreifen und ihnen zeigen, wer wirklich federführend ist.

 

Rabbi Dayan erklärte, dass der Name Gottes, “Elohim”, sich auf seinen Aspekt bezieht, der durch die Natur offenbart wird und mit Beurteilung verbunden ist, und fügte hinzu:

Selbst heute kann jedes Naturphänomen buchstäblich eine beeindruckende Erfahrung sein, eine gelegentlich furchterregende Erinnerung an unsere Sterblichkeit und Einschränkungen. Die nahezu gleichzeitigen Erdbeben waren Gott, denjenigen erschütternd, der seine Krone gestohlen hatte, während er darauf zeigte, wo die Krone wirklich sein sollte.

In diesem Fall wurde der Vatikan als Ersatz für Salomos Tempel errichtet, als ob es jemals so etwas geben könnte. Indem der wahre Tempel unmittelbar bevorsteht, wird die Existenz des Vatikans, einer gefälschten Version des Tempels in Jerusalem, für den König, dessen Thron in Israel war, anstößiger. Dieses sanfte Erdbeben war, als würde man Rom wachrütteln. Denken Sie daran, Italien wurde vom Corona-Kronen-Virus sehr hart getroffen.

Israel erlebt eine Zeit vieler kleiner Erdbeben. Am letzten Mittwoch wurde in der Wüste Negev ein Erdbeben der Stärke 3,3 gemeldet. Kurz vor dem Passahfest vor ungefähr einem Monat. Ein Erdbeben der Stärke 4,3 traf die südlichste Stadt Eilat, in der Nähe, wo sich nach dem Glauben einiger das Meer nach dem Auszug aus Ägypten gespalten hat. Das Geophysikalische Institut sagte, das Epizentrum des Erdbebens sei etwa 100 km südlich der Stadt im Golf von Eilat (Netzwerk der Eliten: Hollywood, Adrenochrom und die vermissten Kinder aus den Tunneln (Video)).

Ungefähr zu dieser Zeit ereignete sich vor der Mittelmeerküste nahe der Grenze zwischen Syrien und dem Libanon ein Erdbeben der Stärke 4,7. Vor ungefähr drei Monaten erschütterte ein Erdbeben der Stärke 4,0 mit seinem Epizentrum etwa 15 Meilen [24 km] vor der Küste von Haifa in Israel. Laut Statistik und seismischer Geschichte sollte die Region alle 80-100 Jahre ein schweres Beben erleben.

Das letzte große Beben war am 11. Juli 1927 und wurde mit 6,2 auf der Richterskala registriert, wobei 500 Menschen getötet wurden. Ein weiteres schweres Erdbeben ist daher überfällig.

Denken wir daran, dass massive Erdbeben in Israel den multinationalen Gog- und Magog-Konflikt begleiten sollen, der das Ende der Zeiten signalisieren wird, die einige Eschatologen bereits mit der bevorstehenden Bedrohung des Dritten Weltkriegs zwischen Gog und Magog alias Russland und China sowie den Vereinigten Staaten in Verbindung gebracht haben (Hat eine Hellseherin das Coronavirus vorhergesagt? Prophezeiung einer Lungenentzündung im Jahr 2020 – 21 Million verschwundene Handynutzer in China – wie viele Tote gibt es wirklich?).

Erdbeben und Vulkanen kommt laut den Propheten des Alten und Neuen Testaments ausdrücklich eine entscheidende Rolle in den letzten Tagen zu, indem sie die Welt vorbereiten, da sie Unreinheiten verbrennen, wie ein Tiegel in der Metallurgie zur Reinigung von Metall verwendet wird.

Dieses facettenreiche Naturkatastrophenszenario, mit dem sowohl Rom als auch Israel konfrontiert sind, entspricht der Beschreibung der Zeit vor dem Messias, die als Prozess zur Reinigung der Bewohner der Erde für die folgende messianische Zeit dienen wird.

Die zukünftigen Erdbeben werden so schwerwiegend sein, dass sie geografische Veränderungen im Tempelberg verursachen und den Bau einer völlig neuen Stadt erfordern (Microsoft-Patent 2020-060606: Wie in der Bibel prophezeit – das Malzeichen des Tieres ist da! (Videos)).

Wenn Sie mehr über die heimlichen Machenschaften der Elite erfahren wollen, dann lesen Sie das brisante Enthüllungsbuch “Illuminatenblut: Die okkulten Rituale der Elite” von Nikolas Pravda, mit einigen Artikeln die bereits von Suchmaschinen zensiert werden.

Am 28. April erschien das zweite Buch, “Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren” (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: “Verfluchte Hollywood-Filme, -Rollen und -Schauspieler.“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com

Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

Whistleblower

Quellen: PublicDomain/maki72 für PRAVDA TV am 13.05.2020

About aikos2309

3 comments on “Endzeit: Erdbeben treffen gleichzeitig die Vatikanstadt und Israel

  1. Auszug aus
    https://das-wort-der-wahrheit.de/2017/03/die-warnungen-der-bibel-vor-den-falschen-propheten-der-endzeit/

    Das Auftreten von falschen Wunderzeichen

    Ausdrücklich wird für die Endzeit das Auftreten betrügerischer Zeichen und Wunder vorhergesagt, die in der Zeit des Antichristen ihren schrecklichen Höhepunkt haben werden, aber schon vorher auftreten und viele verführen.

    Wir haben in den Aussagen des Herrn in Mk 13,22 und Mt 7,22 von solchen falschen Wunderzeichen gehört. Der Antichrist selbst wird sich dieser Waffe in perfekter Weise bedienen: „(…) ihn, dessen Kommen aufgrund der Wirkung des Satans erfolgt, unter Entfaltung aller betrügerischen Kräfte, Zeichen und Wunder und aller Verführung der Ungerechtigkeit bei denen, die verlorengehen, weil sie die Liebe zur Wahrheit nicht angenommen haben, durch die sie hätten gerettet werden können. Darum wird ihnen Gott eine wirksame Kraft der Verführung senden, so daß sie der Lüge glauben, damit alle gerichtet werden, die der Wahrheit nicht geglaubt haben, sondern Wohlgefallen hatten an der Ungerechtigkeit“ (2Th 2,9-12).

  2. als zeichen sehe ich auch die häufung von UFOsichtungen , seltsamen lichterscheinungen
    von piloten ,militärs und der mehrheit der heutigen smartfon usern . der alien des1947
    verunglückten ROSWELL UFOS sagte der interviewenden armynurse auch , daß sie
    gekommen wären wegen der gehäuften atomexplosionen seit 1945 auf der erde . spätere
    UFO ereignisse während ds kalten krieges zeigten auch ,daß sie gehäuft um atomare
    militäranlagen und raketensilos auftraten und jeweils elektronik+radar versagte . ich bin
    überzeugt , daß es eine alienrasse gibt die die erde beobachtet seit tausenden jahren
    und sie beschützen will . was wir menschen uns hingegen einander antun wird wohl
    außerhalb ihrer kenntnis sein , es sei denn sie leben schon längst inkognito unter uns .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.