Offiziell geleugnet: Das größte Geheimnis der Regierungen enthüllt – Wir sind nicht allein!

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 1
  •  
  •  
  • 24
  •  
  •  
  •  
  •  

Auszug aus dem Buch “Offiziell geleugnet: Das größte Geheimnis der Regierungen enthüllt – Wir sind nicht allein!” Die größte Lüge in der Geschichte steht kurz vor der Zerschlagung. UFOs sind real. Seit dem Zweiten Weltkrieg gibt es einen Austausch von Aliens mit Menschen. Wir haben die Schwerkraftkontrolle 1954 gemeistert. Kostenlose, saubere Energiesysteme hätten fossile Brennstoffe längst ersetzen können.

Ende Juni 1947 wurden drei außerirdische Flugobjekte vor dem Air-Force-Stützpunkt Roswell mit einem neuen Scalar-Radarsystem abgeschossen. Viele weitere Objekte folgten und brachten uns in Kontakt mit Dutzenden von außerirdischen Spezies sowie einem Energieerzeugungs- und Antriebssystem, das die interstellare Raumfahrt ermöglicht.

Dieses neue System könnte leicht alle bestehenden Energieerzeugungs- und Antriebssysteme auf der Erde ersetzen – und damit gesunde geopolitische und wirtschaftliche Verhältnisse bei uns herbeiführen.

• Keine externen Kraftstoffquellen mehr.
• Keine Notwendigkeit für Öl, Gas, Kohle, Kernkraftwerke oder den Verbrennungsmotor.
• Keine Notwendigkeit für Straßen und keine globale Verschmutzung.

Seit 70 Jahren werden wir belogen. Was als verdeckte Geheimoperation begann, um während des Kalten Krieges den Sowjets nachgebaute Alien-Technologien vorzuenthalten, wurde zu einem kriminellen transnationalen Unternehmen, von dem nicht einmal Präsidenten, Weltführer und Parlamente erfahren durften.

Aber jetzt, 70 Jahre nach Roswell, sprechen sich die Zeugen dieser großen Lüge aus, um die Menschheit wieder auf den richtigen Weg zu bringen …

Vorwort

Das menschliche Experiment auf dem Planeten Erde steht kurz vor der Selbstzerstörung. Angesichts der Bedrohung durch einen Atomkrieg, der chemischen und biologischen Umweltzerstörung, der zunehmenden Waffenstationierungen auf der Erde und im Weltraum, der Gier der Großkonzerne, der abstoßenden Vettern- und Misswirtschaft der Regierung der Vereinigten Staaten, des aufgeblähten Militärbudgets und der zunehmenden Aggression, der Ablenkungen durch unsere kulturelle Konditionierung, der Verbreitung von Angst und Unwissenheit, der Unterdrückung lebensrettender Technologien und des Missverhältnisses zwischen Arm und Reich, das unter uns herrscht, ist es erstaunlich, dass wir überhaupt noch hier sind. Mit knapper Not (Die große UFO-Offenlegung geht weiter – sind Oktopusse außerirdische Lebensformen? (Videos)).

Gibt es noch Hoffnung für uns? Meine Antwort darauf ist: Wir können uns nur darum bemühen. Und wenn wir uns bemühen, woher bekommen wir Antworten? Diese Frage führt uns zu Dr. Steven Greer.

 

Ich lernte Steve Greer vor fast zwanzig Jahren kennen, als ich in der Unity Church in Arden, North Carolina, einen Vortrag hielt. Ich hatte meiner Karriere als etablierter Weltraumwissenschaftler an der Princeton University und in der Science Applications International Corporation den Rücken gekehrt und befreite mich allmählich von den Einengungen und Vorgaben der westlichen Wissenschaft. Außerdem befasste ich mich sehr intensiv mit dem Phänomen der UFOs und der Außerirdischen, das die meisten meiner wissenschaftlichen Kollegen ablehnten. Nun besaß ich die Freiheit, unsere transzendente Realität zu erforschen und zum Ausdruck zu bringen.

Steve ging es genauso. Er war ein brillanter, junger Notarzt, der Erfahrungen mit UFOs und Außerirdischen gemacht hatte, und bei unserer ersten Begegnung unterhielten wir uns bis tief in die Nacht. Wir fingen an, Zusammenhänge herzustellen, die wir beide gerade erst erahnten: dass Besuche von Außerirdischen nicht nur tatsächlich stattfanden, sondern uns sogar bei der Überwindung unserer vom Menschen verursachten, globalen Krise helfen können.

Seitdem hat Steve erstaunliche Führungsqualitäten bewiesen und ist immer tiefer in die Geheimnisse des Phänomens und auch in die dunklen Winkel der US-Regierung und der Konzerne vorgedrungen, die das Ganze vertuschen. Dabei hat sich Dr. Greer immer wieder als furchtloser, energiegeladener Krieger erwiesen, der an vorderster Front für eine globale Veränderung kämpft.

Zunächst gründete er das Center for the Study of Extraterrestrial Intelligence (CSETI: Zentrum für das Studium außerirdischer Intelligenz) und führte das Konzept der Botschafterfunktion ein, die Menschen gegenüber außerplanetarischen Kulturen erfüllen können – nur handelte es sich dabei nicht um Science-fiction. An UFO-Hotspots auf der ganzen Welt veranstaltete er nächtelange Workshops. Mit Hilfe von Lichtern, Klängen und Visualisierungen gelang es seinen Gruppen, Flugobjekte zu lokalisieren und herbeizurufen. Greer nannte diesen Vorgang »CE-5« (»Close Encounters of the Fifth Kind«, dt. Unmittelbare Begegnungen der fünften Art). Diese Workshops werden Interessierten heute noch angeboten.

Dann machte er sich an die schwierige Aufgabe, im Rahmen des Disclosure Project (Enthüllungsprojekt) mehr als hundert Mitarbeiter der US-Regierung aufzuspüren, die bereit waren, vor laufender Videokamera ihr Wissen über UFOs und Außerirdische zu bezeugen. Das Ganze gipfelte in einer großen Pressekonferenz, die im Mai 2001 in Washington, D.C., stattfand.

Dabei wurde nicht nur die lange, schmutzige Geschichte der Geheimhaltung durch die Regierung und die Medien enthüllt, sondern auch die Tatsache, dass wir Technologien wie Mikroelektronik, Antischwerkraftantriebe und die sogenannte »freie« oder Nullpunktenergie von unseren Besuchern übernommen haben.

Diese massive Vertuschung findet nun schon seit beinah siebzig Jahren statt, nämlich seit dem UFO-Absturz in der Nähe von Roswell, Neumexiko, im Juli 1947: ein Ereignis, bei dem es sich definitiv nicht um einen Wetterballon handelte, wie die Luftwaffe der Vereinigten Staaten behauptete. Derartige Märchen glauben nur die Unwissenden – oder die Mächtigen und ihre Untertanen.

Dr. Greers enthüllende Pionierarbeit führte unweigerlich zu einer neuen Anerkennung der Tragweite und Glaubwürdigkeit von Berichten über Begegnungen mit Außerirdischen. Sie wirft auch ein neues Licht auf die Vertuschungen selbst, zum Beispiel auf die »mehr als höchste Geheimhaltungsstufe«, der die Forschungen in der Nähe des berüchtigten Groom Lake in Nevada und auch andernorts unterliegen.

Steve Greer ist ein spiritueller Krieger mit einer hohen Berufung, der sich den als »Vereinigte Staaten« auftretenden Kräften entgegenstellt. Letztere sind Kriminelle, die man vor Gericht bringen muss – und jetzt, während wir den Untergang des amerikanischen Imperiums erleben, begreifen immer mehr Menschen, wie viele Gründe es dafür gibt. Dr. Greer hat mehr eindeutige Beweise für die Verschleierung der Anwesenheit von UFOs und Außerirdischen gesammelt als jeder andere, und jetzt liegt es an uns, diese anzuerkennen.

Es ist ernüchternd, wenn wir uns vor Augen führen, dass die modernen Sichtungen, Kontakte und Technologie-Übernahmen erst stattfinden, seit die Vereinigten Staaten 1945 das Atomzeitalter einläuteten, indem sie Hiroshima und Nagasaki so entsetzlich verheerten. Die Langstrecken-Atombomber waren in Roswell stationiert, die Bombe wurde in Los Alamos hergestellt, die erste Explosion fand in Almagordo statt und die Trägerraketen für die Bomben wurden in White Sands getestet: Alles blieb auf Neumexiko beschränkt, einem Nexus der Rüstungsindustrie. War es reiner Zufall, dass der UFO-Absturz von 1947 ausgerechnet dort stattfand?

Ich möchte es bezweifeln, denn der Horror der Atomtechnologie würde jede Anteil nehmende außerirdische Rasse dazu veranlassen, in das betreffende Gebiet zu eilen, was seither auch an anderen Orten mit militärischen und atomaren Einrichtungen geschehen ist. Vielleicht wollen die Außerirdischen nicht mit ansehen, wie unverantwortliche Menschen dieses Grauen entfesseln, und helfen uns deshalb dabei, dies zu verhindern (Anti-Gravitations-Forschung: Computer-Hacker entdeckt geheime Projekte zu Anti-Gravitations-Antrieben).

Wir Erdlinge brauchen jede Hilfe, die wir bekommen können. Warum haben wir unsere kulturellen Vorurteile nicht überwunden und das Phänomen als das angenommen, was es ist: ein staunenswertes Wunder? Nur durch eine Erweiterung unseres Wissens und mit Hilfe politischer Maßnahmen können wir den nötigen Kurswechsel einschlagen – und genau darin leistet Dr. Greer großartige Arbeit.

In gewisser Weise enthüllt uns das UFO-Phänomen mehr über uns selbst als über die geheimnisvollen Besucher. Das Spiegelbild, das sie uns entgegenhalten, ist erschreckend – aber wenn wir Dr. Greers Worten glauben, birgt es dennoch Hoffnung. Greer unterstützt Erfinder, die an revolutionären, neuen Energie-Technologien arbeiten, durch deren Anwendung unserer Welt saubere, billige und dezentralisierte Energie zur Verfügung stünde – und damit hätten nicht nur das Zeitalter des Öls, der Kohle und der Atomkraft ein Ende, sondern auch die vom Menschen verursachte Umweltverschmutzung und der Klimawandel.
An dem Abend, an dem ich Steven Greer kennenlernte, schenkte mir Chad O’Shea, der Pastor der Unity Church, einen Autoaufkleber, auf dem stand: »Die Wahrheit macht dich frei, aber zuerst ärgert sie dich.«

Erst, wenn wir es uns selbst erlauben, unserem Ärger über unsere desolaten Umstände Luft zu machen, statt das alles zu verdrängen, können wir uns endlich um Lösungen bemühen – und dann hat unsere Zivilisation vielleicht doch noch eine Chance.
Diese Arbeit erfordert Mut und ist nichts für Feiglinge. Viele führende Wissenschaftler wurden bedroht, ermordet oder durch andere Mittel unterdrückt und sind persönlichen Angriffen und einer Flut von gezielten Fehlinformationen über ihre Person ausgesetzt. Dr. Greer hat das alles auf sich genommen, um uns zu helfen.
Dr. Brian O’Leary, 2005 (1940-2011)
Wissenschaftler, Autor, ehemaliger Apollo-Astronaut

EINFÜHRUNG DES AUTORS

Dieses Buch enthält Informationen, die vor amtierenden US-amerikanischen Präsidenten, Senatoren, Kongressmitgliedern, Bundesstaatspräsidenten, Generalstabschefs und vielen anderen Personen geheim gehalten wurden. Ich weiß das, weil in vielen Fällen ich derjenige war, der sie ihnen zugänglich machte.

In den letzten drei Jahrzehnten habe ich gelernt, dass es zwei US-Regierungen gibt: die von uns gewählten Volksvertreter sowie eine Schattenregierung, die aus Funktionsträgern auf mittlerer Ebene besteht und deren Wurzeln bis zu einer in den 1940er Jahren von Präsident Truman gegründeten, verdeckten Gruppe namens Majestic-12 zurückreichen. Ihr Auftrag bestand darin, die Wahrheit über die erstaunlichste Entdeckung der Weltgeschichte vor der Öffentlichkeit geheim zu halten: UFOs und die Existenz außerirdischen Lebens.

Aber dieses geheime Regime hat nicht nur die Wahrheit über UFOs und Außerirdische »geschützt«, sondern auch interstellare Technologien zurückgehalten, die über zwanzig auf der Erde gestrandeten, außerirdischen Flugobjekten (gemeinhin UFOs genannt) entnommen wurden und für eigene Zwecke Verwendung fanden. Die beiden ersten UFOs stürzten im Juli 1947 in der Nähe des Luftwaffenstützpunkts Roswell in Neumexiko ab, nachdem man sie mit einer frühen elektromagnetischen Schwingungswaffe beschossen hatte. Roswell und andere, ähnliche Stützpunkte übten aufgrund der zunehmenden Verbreitung von Atomwaffen eine große Anziehungskraft auf sie aus.

Den meisten von uns fällt es schwer, das Konzept von UFOs und außerirdischen Wesen ernst zu nehmen. Mit unserer Logik können wir zwar akzeptieren, dass das Universum, dessen Größe unsere Vorstellungskraft weit übersteigt, mit Sicherheit zahllose andere Rassen hervorbringen könnte – nach Schätzungen der NASA umfasst allein unsere Milchstraße zwischen einhundert und vierhundert Milliarden Sternensysteme.

Aber wir wurden unser ganzes Leben lang darauf konditioniert zu glauben, dass UFOs nicht real sind und dass jeder, der an Außerirdische glaubt, verrückt ist. In gewisser Weise ist somit das UFO-Phänomen selbst seine eigene beste Tarnung, denn wenn man daran glaubt oder gar – um Himmels willen! – tatsächlich etwas Derartiges sieht und dann auch noch mit Bekannten darüber redet, macht man sich lächerlich.
Und doch haben viele von uns diese Flugobjekte gesehen und möchten ihr Schweigen brechen.

Ich selbst hatte meine erste diesbezügliche Begegnung an einem sonnigen Nachmittag in den frühen 1960er Jahren. Mit dreien meiner gleichaltrigen Freunde stromerte ich durch unser Wohnviertel in Charlotte, North Carolina, als am südwestlichen Himmel plötzlich ein Objekt auftauchte: ein ovaler, silbrig schimmernder Flugkörper, der ganz offensichtlich weder ein Flugzeug noch ein Hubschrauber war. Er schien nahtlos aus einem Stück zu bestehen, bewegte sich vollkommen lautlos und war mit nichts, was wir je zuvor gesehen hatten, zu vergleichen. Nachdem das Objekt für kurze Zeit bewegungslos dort geschwebt hatte, verschwand es plötzlich von einem Augenblick zum anderen.

Wie vorauszusehen, tat meine Familie das Ganze als kindliche Spinnerei ab. Aber meine Spielkameraden und ich wussten, dass wir etwas äußerst Ungewöhnliches gesehen hatten. Mit dieser Erfahrung fühle ich mich heute noch tief verbunden.

Im Gegensatz dazu reagierte ich allerdings zunächst völlig ungläubig auf die Dinge, über die Sie in diesem Buch lesen werden: all die Lügen, Geheimhaltungen und Verschwörungen, die mit dem, was viele als »Neue Weltordnung« oder »Klüngel« bezeichnen, zusammenhängen. Ich möchte gleich eingangs klarstellen, dass ich weder NASA-Wissenschaftler noch Mitglied irgendeiner Geheimorganisation bin. Ich bin Notarzt und ehemaliger Leiter der Abteilung für Notfallmedizin im Caldwell Memorial Hospital in North Carolina.

Ehrlich gesagt sah ich mich damals mit der Entscheidung konfrontiert, ob ich eine einträgliche Karriere um einer »größeren Wahrheit« willen aufgeben wollte oder nicht, und erhielt dann eine Bestätigung nach der anderen, häufig von völlig unabhängiger Seite. Schließlich war ich nicht nur davon überzeugt, dass die Informationen, in die ich eingeweiht wurde, der Wahrheit entsprachen, sondern war obendrein noch erschüttert und fassungslos.

Dieses Buch ist eine Zusammenfassung von Geheimakten und Geheimdokumenten sowie bisher unveröffentlichten Abschriften meiner Interviews mit Augenzeugen und belegt zahlreiche Begegnungen mit UFOs und Außerirdischen. Viele meiner Gesprächspartner arbeiteten für Geheimdienste oder in verschiedensten Sparten der Streitkräfte und waren Geheimnisträger höchster Ordnung, während andere bei privaten, vertraglich mit dem US-Verteidigungsministerium verbundenen Rüstungsunternehmen beschäftigt waren. Die heutige Menschheit steht vor einer Grundsatzentscheidung, von der das Überleben unserer gesamten Spezies abhängt, und dass sich diese Männer und Frauen im entscheidenden Moment freiwillig als Zeugen meldeten, beweist großen Mut.

Unglaublicherweise enthält dieses Buch nicht einmal ein Prozent all der Zeugenaussagen, die wir in unseren Interviews mit mehr als achthundert Skandalaufdeckern und ehemaligen Mitarbeitern der Regierung, des Militärs und der Industrie zusammengetragen haben. Filmische Aufzeichnungen von über hundert Interviews enthalten Hunderte von Stunden mit Zeugenaussagen, deren Abschriften viele tausend Seiten umfassen. Weitere Videos mit Zeugenaussagen, Dokumente und sonstiges relevantes Material zu diesen Ereignissen, die in einem Zeitraum von über sechzig Jahren stattfanden, finden Sie auf www.SiriusDisclosure.com.

Wir möchten den Lesern einen Überblick über dieses komplexe Thema und die illegalen Geheimhaltungsmethoden vermitteln, mit denen das alles abgeschottet wird, und der Frage nach den Gründen dafür nachgehen. Überdies ermutigen wir alle Menschen, die in irgendeiner Weise mit UFOs und/oder Außerirdischen zu tun hatten, ihre Zeugnisse, Dokumente und Beweise ebenfalls zugänglich zu machen. In meinem Buch Disclosure: Military and Government Witnesses Reveal the Greatest Secrets in Modern History (»Aufdeckung: Mitarbeiter des Militärs und der Regierung bezeugen die bestgehüteten Geheimnisse der modernen Geschichte«) finden sich weitere relevante Fakten (US-Offizier: Wir besitzen revolutionäre Hochtechnologie (Video)).

Dass wir diese Informationen der Öffentlichkeit zugänglich machen, hat drei Beweggründe:

Erstens wollen wir mit Hilfe der von uns gesammelten Fakten den zeitlichen Ablauf der geheim gehaltenen Ereignisse aufdecken, die zur größten Vertuschung der menschlichen Zivilisation seit dem Beginn der Geschichtsschreibung führten. Unser Ziel ist nicht etwa, die Leser davon zu überzeugen, dass unser Planet von zahlreichen außerirdischen Intelligenzen besucht worden ist, denn das können Zehntausende oder gar Millionen von Menschen bezeugen. Uns geht es vielmehr um die Zerstörung der Tabus um das Thema UFOs und Außerirdische, die uns von Geheimdiensten verschiedenster Couleur auferlegt wurden – denn deren Aufgabe war (und ist) es, die Wahrheit über »des Kaisers neue Kleider« zu verschleiern, indem sie jeden entehren, der darauf hinzuweisen versucht, dass der Kaiser »ja gar nichts an hat«.

Wir werden offenlegen, dass Außerirdische unsere Erde schon seit einiger Zeit besuchen. Sie stellen keine Gefahr für uns dar! Vielmehr geht die Gefahr von uns aus und richtet sich nicht nur gegen Außerirdische, sondern auch gegen unsere eigene Rasse – und definitiv auch gegen unsere Überlebenschancen, denn es sind unsere Taten, die unseren Planeten zerstören.

Zweitens werden unsere Zeugen aufdecken, auf welche Weise ein während des Kalten Krieges vor den Augen der Öffentlichkeit verborgenes, wissenschaftliches Vorhaben vom Militärisch-Industriellen Komplex, einem Konglomerat von Rüstungsindustriekonzernen, gekapert wurde. Diese Entität kam während der Präsidentschaft Eisenhowers an die Macht und hat sich seither zu einer verdeckten Regierung innerhalb der US-Regierung entwickelt: einem Klüngel, der nun jährlich Steuergelder zwischen achtzig und einhundert Milliarden Dollar in die USAPs leitet – die Unacknowledged Special Access Projects, offiziell geleugnete Projekte unter speziellem Zugriff.

Dieser Klüngel muss demaskiert werden, damit die Technologien, die gezielt unter dem Vermerk »Geheimakte« eingelagert und verborgen wurden, für die Allgemeinheit zugänglich werden und der Welt kostenlose, saubere Energie zur Verfügung stellen können. Die Zeit der Debatten ist vorbei: Wenn wir fossile Brennstoffe nicht durch saubere Energie ersetzen, werden wir letzten Endes unsere eigene Zerstörung zu verantworten haben.

Drittens, und das ist der wichtigste Punkt: Indem wir diese Informationen der Öffentlichkeit zugänglich machen, hoffen wir auf eine breite Unterstützung aus der gesamten Bevölkerung, um die Freigabe dieser unterdrückten, kostenlosen, sauberen Energietechnologien zu erzwingen – insbesondere der Nullpunktenergien und der Antischwerkraft-Technologien. Diese kostenfreien Energiesysteme wurden unter anderem von Nikola Tesla und T. Townsend Brown entdeckt, aber die entsprechenden Patente werden seit nunmehr über einem Jahrhundert verweigert.

Das Werk dieser Wissenschaftler wurde beschlagnahmt und ihr Leben ruiniert, in einigen Fällen sogar vorzeitig beendet, um den fossilen Brennstoffen den Wettstreit mit diesen Energiesystemen zu ersparen.

Die Nullpunktenergie wird das ganze Spiel verändern und unseren Planeten revolutionieren. Kein Hunger mehr, keine Armut, keine Umweltgifte und kein Klimawandel, dafür aber große Fortschritte im Transportwesen, in der Medizin, den Reisemöglichkeiten, der Unterhaltung und den Wissenschaften. All dies wird die globale Ökonomie in ungeahnte Höhen katapultieren (Dokumente und Insider berichten über geheime Programme zur Bergung von außerirdischen Raumschiffen und deren Vertuschung (Videos)).

Deshalb machen wir nun die verbotene, verdeckte Geschichte der UFOs und Außerirdischen publik, insbesondere die Nullpunktenergie und die Antischwerkrafttechnologien, die den Technologien der seit den Roswell-Abstürzen im Juni und Juli 1947 gestrandeten, außerirdischen Raumschiffe entstammen und nachgebaut wurden.

Vielleicht denken Sie jetzt, was für ein Schwachsinn, das kann doch unmöglich wahr sein. Wer würde eine giftfreie Energiequelle geheim halten, die der ganzen Welt zugute käme? Die Macht würde so etwas tun – die Macht, für die Geld nur ein Symbol ist.

Bereits 1901 entdeckte der Erfinder Nikola Tesla, wie man das Nullpunktenergiefeld anzapft. Dadurch wären sämtliche Kraftwerke veraltet gewesen. Aber J. P. Morgan, damals der einflussreichste US-amerikanische Unternehmer und Privatbankier, gefiel das Konzept einer kostenlosen Energiequelle nicht, denn er hatte gerade viel Geld in Kupferkabel zur Stromversorgung investiert. Also veranlasste der Industrielle seine Kumpane in Washington dazu, Tesla auszugrenzen und seine Arbeit zu konfiszieren (Vorsprung der geheimen Militärforschung: Neue Raumantriebe, Fahrzeug- und Energietechnologien für das 21. Jahrhundert).

Seitdem wurde kein einziges Patent für irgendwelche Erfindungen oder Energiesysteme anerkannt, die den Status quo in Gefahr brachten. (Wer hat in den Vereinigten Staaten wohl das Elektroauto verhindert?)

Ein Jahrhundert später ist unsere Entwicklung stagniert. Unsere Fahrzeuge laufen immer noch mit benzinabhängigen Verbrennungsmotoren, unsere Polkappen schmelzen, Krebs ist verbreiterter denn je, weil täglich mehr sinnloses Gift in unsere Umwelt gepumpt wird, und achtzig Prozent der Weltbevölkerung lebt in extremer Armut.

Das hätte niemals passieren dürfen.

WIR, DAS VOLK, können die Welt verändern und zu einem unendlich viel besseren Ort für uns alle machen, indem wir kostenlose Nullpunktenergie fordern. Genau wie bei den Computertastaturen, die die Schreibmaschinen ersetzten, und den Handys, die Telefonleitungen überflüssig machten, kann auch diese Neuerung Schritt für Schritt eingeführt werden und sich zu einer Flut entwickeln, die jedes gestrandete Boot wieder flottmachen wird.

Wenn wir darauf warten, dass unsere politischen Anführer etwas tun, wird nie etwas geschehen.

Wenn wir zulassen, dass die Wall Street diese Neuerungen kontrolliert, werden sie übergangen.

Nur der Wille der Massen war in der Lage, die Berliner Mauer zum Einsturz zu bringen!

Und nur der Wille der Massen kann uns weiterbringen.

Die Zukunft ist bereits da – wenn wir sie einfordern. Wie Ben Rich, der ehemalige Chef der Firma Lockheed Skunkworks, sagte: »Wir besitzen jetzt die Fähigkeit, E.T. nach Hause zu bringen.«

Nullpunktenergie und Antischwerkraft-Antriebssysteme existieren bereits.

Dieses Buch wird Ihnen genau erläutern, wo sich diese Technologien befinden und wie wir an sie herankommen.

Die Außerirdischen wollen, dass wir es schaffen! Mit Hilfe der Informationen in diesem Buch werden Sie feststellen, dass sie keine Feinde, sondern Verbündete sind. Aber sie haben der Menschheit eine Bedingung gestellt, die wir erfüllen müssen, um eine interplanetarische Zivilisation zu werden, und zwar, dass wir uns auch wirklich zivilisiert verhalten, friedlich miteinander leben, Massenvernichtungswaffen ablehnen und im Bewusstsein eines universellen Friedens unbewaffnet in den Weltraum starten.

Genau hier beginnt der Konflikt, denn diese fortgeschrittenen Technologien befinden sich in den Händen der Rüstungsindustrie – und deren Ziel ist es, die Menschheit in einem fortdauernden Kriegszustand zu halten.

Krieg ist profitabel.

Krieg sorgt dafür, dass ein Prozent der Bevölkerung weiterhin Macht über die übrigen neunundneunzig Prozent ausübt.

Krieg hält den Status quo aufrecht und verhindert die Evolution unserer Spezies.

 width=

Hört sich das nach einem Albtraum á la Orwell an? Es wird sogar noch schlimmer! Der letzte Akt, den dieser menschliche »Klüngel« sich ausgedacht hat, gipfelt nämlich in einem vorgetäuschten Ereignis und zielt auf einen derart gigantischen Großalarm ab, dass sich die Katastrophe vom 11. September dagegen wie ein kleiner Blechschaden ausnehmen wird.

Auszug aus dem Buch “Offiziell geleugnet: Das größte Geheimnis der Regierungen enthüllt – Wir sind nicht allein!

Der Autor Steven M. Greer ist Leiter des Disclosure Project. Als führende Autorität für UFOs und Aliens hat er weltweit Hunderte von Militärangehörigen, Wissenschaftlern und Zivilisten mit höchster Geheimhaltungsstufe dazu gebracht, ihr Wissen preiszugeben. Sein Ziel ist: Die nachgebaute außerirdische Technologie soll für zivile Zwecke freigegeben und friedlich genutzt werden.

UFOs sind real. Wir stehen in Kontakt mit Aliens. Freie Energie und Antigravitationstechnologien sind im Einsatz. Dr. Greer stellt Dokumente vor, die US-Präsidenten, CIA-Direktoren und Kongressmitgliedern vorenthalten wurden: Multinationale Konzerne betreiben mit Alien-Technologie Billionenschäfte und dominieren die Welt.

US-Bestseller in deutscher Erstausgabe!

Enthält Aussagen von Zeugen mit kosmischer Sicherheitsfreigabe (»Cosmic Top Secret«), die kein US-Präsident je hatte, 38 Stufen höher als »Top Secret«.

Dieses Buch bildet die Grundlage zum Film auf NETFLIX und entstand in Zusammenarbeit mit dem mehrfachen Bestsellerautor der New York Times STEVE ALTEN!

Literatur:

Die geheime Raumfahrt

UFOs: Sichtungen seit 1945 (Typenkompass)

DAS OMNIVERSUM: Transdimensionale Intelligenz, hyperdimensionale Zivilisationen und die geheime Marskolonie

Verschlusssache UFOs

Quellen: PublicDomain/amraverlag.de am 02.05.2020

About aikos2309

20 comments on “Offiziell geleugnet: Das größte Geheimnis der Regierungen enthüllt – Wir sind nicht allein!

  1. Die Glocke hatte schon einen Antigravitationsantrieb auch bekannt unter Quecksilberwirbelantrieb, von den Nazis gebaut. Also um 1944 oder sogar früher, weil es auch schon die Haunebu 1 und 2 schon gab.

    1. Ja, so war es wohl. 1938 liefen auch schon die ersten Kernreaktoren, um die unterirdischen Forschungs- und Produktions-Anlagen mit Strom zu versorgen und Material für die Forschung und Waffentechnik zu erzeugen. Die erste “Bombe” war ursprünglich als Gefechtskopf für die V8 vorgesehen; dummerweise wurde der deutsche Agent, der den Einschlag in Washington beobachten sollte, erwischt und ausgepresst, wonach die Amis dann im WK so richtig durchgestartet sind, um dem Ganzen habhaft zu werden und den Abschuss zu vereiteln. Die Hiroshima Bombe entstand darauf als Umbau des geklauten V8 Gefechtskopfes zur Abwurfbombe – mit weitaus weniger Geld, als vom Parlament gebilligt, woran sich alle Beteiligten dann mit dem Überschuss mächtig die Taschen gefüllt haben. So waren demnach die Außerirdischen sicher erst in Deutschland und nicht bei den Amis. Die haben eh die allermeisten deutschen Patente, die zum Kriegsende geklaut wurden, gar nicht verstanden und Jahrzehnte später entsorgt (damit kein Anderer es vielleicht verstehen und umsetzen kann…) – Geschweige denn übersetzen können, weil es für eine Vielzahl von Begriffen gar keine passenden englischen Wörter gab… Die Dummen werden sicher irgendwann untergehen.

    2. richtig! was von der Nexus Zeitschrift geleugnet wurde, dass es sich um eine Zeitreise Maschine war. Die Amerikaner hatte die bestimmt als nachbau zurückgeschickt.

    1. Oder man beginnt selbst damit die Dunkelheit und das falsche Licht aufzulösen. Jesus hat uns nur gezeigt, wie wir es selbst schaffen. Alles Schlüssel haben wir in uns.

      Siehe http://www.ascensionhelp.com/blog/2012/01/31/never-call-them-archons/

      Denn die Erde war nicht immer so. Das sind Wesen die sich von ihrer göttlichen Quelle entfernten, uns als Energiespeicher und Schöpfer benötigen, um die Welt zu dem zu formen, wie sie es haben möchten. Wenn wir uns dessen bewusst werden, dann können wir deren Fliegengitter der Programmierung, Angst und Ego auflösen. Genauso deren gefakte Astralebene in dem ein falscher Jesus, Gott als auch falsche Engel und Verstorbene gezeigt werden.

      http://www.ascensionhelp.com/blog/2013/11/21/tell-the-lords-of-karma-that-you-are-sovereign-no-longer-a-lightworker-part-2/

      Teil 1 ist ebenfalls interessant. Ich bin auch auf den Ebenen und sehe es mit eigenen Augen wie es wirklich ist. Das heißt sphärisch. Der böse Gott hat das sehr schlau aufgebaut. Deshalb ist die Bibel auch nur ein Skript, welches von der falschen Lichtseite geschaffen wurde.

      In deinem wahren Kern gibt es keine Vorurteile oder Beurteilungen. Genauso wenig würde Jesus oder die wahre Kraft, welches wir auch bedingungslose Liebe nennen, niemals jemanden bestraft der nicht an Gott oder Jesus denkt. Denn das ist das denken falscher Götter. Mit diesem Gedanken hält man sich in dem Kreis fest.

      1. Es gibt Wesen und Rassen die uns wirklich helfen, jedoch sollte man diese von den falschen Lichtwesen unterscheiden können. Also Fiktion von Wahrheit. Die eigene Wahrnehmung erweitern.

    2. Guten Tag Cristof,

      Danke für die beiden sehr interessanten Links. Und Danke für deine eindrucksvolle Kommentare.
      Ich freue mich schon jetzt, mehr von dir zu lesen. Bleibe gesund!
      Eine lieben Gruß von der Ostsee

  2. Guten Tag Cristof,

    Danke für die beiden sehr interessanten Links. Und Danke für deine eindrucksvolle Kommentare.
    Ich freue mich schon jetzt, mehr von dir zu lesen. Bleibe gesund!
    Eine lieben Gruß von der Ostsee

    1. Hallo Maus,

      vielen Dank. Wichtig ist wirklich zwischen falschen Lichtwesen und den richtigen Lichtwesen zu unterscheiden. Denn es gibt Wesen die uns helfen und den Planeten befreien wollen. Hier ist es wichtig wirklich zwischen Fiktion und Wahrheit zu unterscheiden.
      Habe den Stinkern auch schon mehrmals in den Arsch getreten. Falsche Engel und einen falschen Gott habe ich auch genug gesehen.

      Hier die deutsche Fassung:
      WARUM ICH KEIN LICHTARBEITER MEHR BIN – von Cameron Day
      https://tinyurl.com/y9eympz7

      SAGT DEN HERREN DES KARMAS DASS IHR SOUVERÄNE SEID – KEINE LICHTARBEITER MEHR – TEIL 2 – von Cameron Day
      https://tinyurl.com/ycovkl3h

      1. Den Artikel kann ich noch empfehlen http://www.ascensionhelp.com/blog/2012/01/31/never-call-them-archons/
        Wobei Cameron Day mehrere interessante Artikel hat. Das deckt sich mit dem was ich selbst erfahren habe. Vor allem was die falschen Lichtwesen betrifft. Auch auf einen falschen Jesus sollte man acht geben der einen vorgaukeln möchte, dass wenn man nicht an ihn glaubt, dass man in die Hölle kommt. Das ist Angstmacherei. Die Leben von der Angst, um sich von uns zu ernähren.

      2. Merke dir mal eines Cristof………ich nicht du setze immer interessante Links ….und was machst du jetzt davon ………du tust so als ob du diesen Link gefunden hast ,schmückt man sich jetzt mit fremden Lorbeeren ???? NEIN …denn dann wird auch dich dein Karma eines Tages treffen als falscher Prophet ,du bist nicht der Messias der alle retten wird

      3. Anja, hättest du in den letzten Kommentaren aus den letzten Artikeln beobachtet, siehe hier https://www.pravda-tv.com/2020/04/matrix-sind-wir-das-produkt-eines-selbstsimulierten-universums/#comment-227218, dann hättest du gesehen, dass ich schrieb, dass ich den Link von dir bekam.
        Das sind an sich keine neuen Informationen, da ich die Erfahrung selbst persönlich gemacht habe und weiterhin mache. Denn nicht anders habe ich es bisher in den Kommentaren beschrieben. Außerdem bin ich auf die Seite schon früher gestoßen, was ich dann verworfen habe, weil ich 2013 auch noch nicht so weit war. Die Artikel sind bereits von 2012. Hier ist nur alles gut zusammen gefasst, was man in fast jeder Übersetzung wiederfindet. Soll ich denn jedes mal dich als Quelle hinzuziehen? Sicherlich nicht. Das müsste dann ja jeder machen der mal einen Link von einem anderen erhalten hat. Denn die Informationen sind frei zugänglich. Jeder erhält Informationen und Links auch von anderen, sowie auch deine Links du zum Teil auch durch andere Personen bezogen hast. Ich habe hier oben noch die deutsche Fassung rausgesucht. Richtige göttliche Wesen kacken den anderen auch nicht an, wenn dieser dem anderen Informationen mitteilt und weiterleitet. 😉

        Außerdem existiert das Karma nicht. Das ist nur eine künstliche Technologie. Es gibt lediglich eine göttliche Resonanz und die trifft in diesem Fall nicht zu, weil du auch kein Anrecht auf diese Dinge hast. So wenig wie ich. Informationen sollten für jeden frei zugänglich sein.

        Ebenfalls habe ich nirgendswo erwähnt, dass ich den Link gefunden habe, siehe oben und ich bin auch kein Prophet oder Messias. Ich sehe nur wie es ist, was sich mit den Artikeln von Cameron Day auch deckt.

        Du hast wirklich ein Problem, wenn dich in solchen Kleinigkeiten angegriffen fühlst und etwas auffasst, was ich weder so gesagt noch wiedergegeben habe. Ich möchte keine Lorbeeren haben. Wenn du die haben möchtest, dann gerne. 🙂

        Das ist ein Beispiel dafür, wie überflüssige Gespräche entstehen. Behalte deine wertvolle Energie für dich anstatt diese zu verlieren.

        Die Übersetzung unten stammt wiederum von mir. Und? Interessiert mich nicht. Soll jeder diese frei nutzen und weiter verteilen. Ich brauche kein Copyright. Im Übrigen hat meine Freundin bereits die zwei Artikel auf polnisch gelesen, bevor du den Link überhaupt mitgeteilt hast. Muss ich sie also auch nennen? ^_^ Man kann wirklich übertreiben. Wo ist denn deine Mitte?

      4. Die Frage sollte eher sein: Brauchst du wirklich so viel Aufmerksamkeit? Musst du dich an jeder Kleinigkeit festhalten? Lass’ einfach los. Dann wird es dir auch besser gehen.
        Wir können ja demnächst eine Liste machen, in der aufgelistet ist, welche Links du bisher gepostet hast. Zwecks Copyright. Obwohl die jeder selbst finden kann.
        Für Informationen sollte man immer dankbar sein und nicht rum heulen, weil jemand etwas teilt, was du mal gepostet hast und viele andere bereits vor dir. Einen wunderschönen angenehmen Tag wünsche ich dir. Schau dir lieber mal lieber die Wolken und den Himmel an. Was dort schönes vor sich geht, wenn du es siehst. Das entspannt einen sehr. 🙂

  3. Hab’s mal direkt mit deepl übersetzt

    *Nennen Sie die niemals Archonten oder Archons – Wie Sie helfen können, die Matrix aufzubrechen*

    Dieser Artikel wurde 15 Jahre lang verfasst, da es so lange dauerte, bis ich diese Informationen in ein zugängliches Format destillieren konnte. Dies wird ein paar sehr wichtige Teile des Gesamtpuzzles darstellen, wie wir diesen Planeten und jeden auf ihm in eine aufsteigende Seinsfrequenz versetzen werden. Ein Schlüsselaspekt dieser Verschiebung wird die “Bereinigung des Bewusstseins” der gesamten Menschheit sein, was sicherlich keine leichte Aufgabe ist. Dieser Artikel wird im Detail auf das Haupthindernis für diese Bewusstseinsbereinigung eingehen, sowie auf eine Lösung, die Ihre Hilfe braucht, um erfolgreich zu sein.

    Ich habe letztes Jahr kurz über eine “lebende Schattenwolke” geschrieben, die diesen Planeten umgibt und von Energieparasiten bevölkert ist. Diese parasitären Wesen haben sich dafür entschieden, mit den Illusionen von Trennung, Angst, Dunkelheit, Isolation, Eroberung, Versklavung, Schmerz, Leid, Folter usw. so stark wie möglich zu experimentieren. Dabei haben sie sich selbst vollständig von dem nährenden Licht des Seins abgeschnitten, das das Leben im Universum unterstützt. Das Ergebnis ist, dass sie sich energetisch nähren müssen, indem sie sich von niederfrequenten Energien ernähren, die mit ihrer gewählten Ausdrucksweise in Resonanz stehen.

    Diese Wesen nennen sich selbst “Archonen”, was “Herrscher” oder “Herren” bedeutet, weil sie sich selbst als Herrscher und Versklaven der Menschheit sehen. (Die alten Gnostiker gaben ihnen diesen Titel erstmals in ihren Schriften, die auf direkten psychischen Erfahrungen mit diesen Wesen beruhen). Während die geschickte Versklavung und Manipulation der Menschheit durch diese unsichtbaren Wesen bis jetzt recht erfolgreich war, werde ich sie NIEMALS in irgendeiner Weise als meine Herrscher oder Vorgesetzten ansprechen, so wie ich physische, intestinale Parasiten nicht als meine Vorgesetzten betrachten würde, auch wenn sie mir körperliche Beschwerden bereiten könnten, bis ich sie aus meinem Körper entferne.

    Unsere Gedanken haben Macht – viel mehr als uns oft bewusst ist. Worte und Titel haben Macht, weil sie unsere Gedanken in einen bestimmten Glaubenssatz einrahmen, ohne dass wir uns dessen überhaupt bewusst sind. Wenn Sie einen “königlichen” Menschen “Eure Hoheit” nennen, werden sie automatisch über Ihnen in Ihrem Geist platziert. Einen Richter “Euer Ehren” zu nennen, bewirkt dasselbe. Deshalb ist es sehr wichtig, dass Sie, wenn Sie an diese Energieparasiten denken, sie NIEMALS “Archon” nennen, weil Sie ihnen damit buchstäblich Ihre Macht und Energie übergeben.

    Ich ziehe es vor, sie Knöchelbeißer zu nennen. Das lässt sie genau wissen, was ich von ihnen halte, nämlich dass sie niedere Parasiten sind, eine Infektion des Bewusstseins, die durch den richtigen Gebrauch meines Willens durch energetische Klärung und Transmutation aus meinem System entfernt wird. Dies dient auch dazu, sie wirklich wütend zu machen, was sie bloßstellt und den Umgang mit ihnen erleichtert. Trotz ihres selbsternannten Status als “Herrscher” der Menschheit verstecken sie sich wie kleine Würmer im Schatten unseres Geistes und senden Impulse niederfrequenter Emotionen und Gedanken an unser Ego und unsere Emotionalkörper, um eine niederfrequente emotionale Energie zu entlocken, die sie konsumieren können. Da sie sich gerne verstecken, müssen sie ins Freie “gespült” werden, damit man sich mit ihnen auseinandersetzen kann. Daher sind eine gesunde Dosis Respektlosigkeit und ein wenig Arroganz notwendige Zutaten, wenn man diesen Parasiten gegenübersteht.

    *Eine kleine Hintergrundgeschichte*
    Es war einmal, auf eben diesem Planeten, in weit zurückliegender Vergangenheit, als die Menschen unendlich beeindruckender waren als wir heute. Wir waren voll telepathische, mehrdimensionale Wesen, die viele Dimensionen gleichzeitig wahrnehmen und sich in ihnen bewegen konnten. Wir bauten riesige Städte mit einer Technologie, die in Harmonie mit den Energiefeldern der Erde arbeitete. Wir befanden uns in voller Übereinstimmung mit unserem Göttlichen Inneren Selbst, während wir uns in der Körperlichkeit auf verschiedenste lebensbejahende Weise ausdrückten. Dieser unbegrenzte Ausdruck des Göttlichen Selbst wurde von den Knöchelbeißern als eine Bedrohung ihrer Existenz angesehen, weil die 3. Dichte auf anderen Welten seit sehr langer Zeit von ihnen beherrscht wird. Eine Welt der 3. Dichte völlig frei von ihren Manipulationen und Fütterungen zu haben, war etwas, das sie nicht kampflos zulassen konnten. Das Problem für sie war, dass die Erdenmenschen so mächtig waren, dass wir sie buchstäblich mit einem Gedanken abwehren konnten. Diese Wesen haben nur Macht über andere, die sie manipuliert und in Angst versetzt haben. Ein vollbewusster Mensch, der sein Inneres Göttliches Selbst kennt, kann von diesen parasitären Wesen in keiner Weise beherrscht werden. Die Knöchelbeißer werden bei Fehlverhalten einfach metaphorisch versohlt und weggeschickt.

    Diese Knöchelbeißer sind jedoch möglicherweise die geschicktesten Manipulatoren im Universum, einfach weil sie nur Manipulation und Betrug kennen. Übung macht schließlich den Meister. Sie studierten diese ungeheuer mächtigen Menschen und waren begierig auf die Kraft und Energie, die sie ihnen entziehen könnten, wenn sie nur einen Weg finden würden, sie zu manipulieren, zu erobern und zu versklaven. Sie entwickelten einen Plan, um einige wenige Menschen in Machtpositionen sehr vorsichtig so zu manipulieren, dass sie einen unschuldigen Fehler mit schrecklichen, katastrophalen Folgen machen.

    Allerdings sind diese Knöchelbeißer möglicherweise die geschicktesten Manipulatoren im Universum, einfach weil sie nur Manipulation und Betrug kennen. Übung macht schließlich den Meister. Sie studierten diese ungeheuer mächtigen Menschen und waren begierig nach der Macht und Energie, die sie ihnen entziehen könnten, wenn sie nur einen Weg finden würden, sie zu manipulieren, zu erobern und zu versklaven. Sie entwickelten einen Plan, um einige wenige Menschen in Machtpositionen sehr vorsichtig so zu manipulieren, dass sie einen unschuldigen Fehler mit schrecklichen, katastrophalen Auswirkungen machen. Diese Menschen experimentierten mit neuen Methoden, Energie in riesigen Mengen nutzbar zu machen und zu übertragen. Die Experimente waren beispiellos und sehr ehrgeizig – zu ehrgeizig, weil die Knöchelbeißer insgeheim einige dieser Menschen durch ihren Ego-Verstand beeinflussten, um an die Grenzen dessen zu gehen, was für möglich gehalten wurde.

    Als eine fortgeschrittene Testphase am Nordpol des Planeten katastrophal schief lief, explodierte dieses große, extrem leistungsstarke Gerät mit einer solchen Wucht, dass es auf dem Planeten gewaltige Katastrophen auslöste, wobei riesige Eisschwaden rasch schmolzen und eine Flut verursachte, die innerhalb eines Tages fast alle Küstengebiete des Planeten zerstörte. Die ungeheure Menge an Tod und Zerstörung war unvorstellbar, und von den vielen Milliarden Menschen überlebte nur ein Überrest. Stark traumatisiert, voller Trauer über den Verlust ihrer Lieben und nur auf das physische Überleben bedacht, flohen sie an sichere Orte, um zu versuchen, ihre einst große Zivilisation wieder aufzubauen. Diese Geschichte klingt sehr nach dem, was wir als “Fall von Atlantis” kennen, aber tatsächlich ereignete sie sich lange vor der Zivilisation von Atlantis, obwohl auch diese viele Jahrhunderte später auf ähnliche Weise unterging.

    Das unglaubliche Trauma dieser Erfahrung verursachte einen Wahrnehmungsverlust bei den Überlebenden, wodurch ihnen die anderen Dimensionen, die sich immer mit der 3. Dichte vermischen, weniger bewusst wurden. Sie konnten sich einfach nicht die Zeit nehmen, sich auf eine andere Dichte als diese zu konzentrieren, weil ihr physisches Überleben davon abhing, sich voll und ganz auf den physischen Bereich zu konzentrieren. Gleichzeitig gab der tiefe emotionale Schmerz, die Trauer und die Verwundung des Menschen den Knöchelbeißern eine enorme Menge an niederfrequenter Energie, die sie verbrauchen konnten, so dass sie sich am Leid der überlebenden Menschen ergötzen und an Kraft gewinnen konnten.

    Die Knöchelbeißer stellten fest, dass sie, solange sie sich sorgfältig verborgen hielten, eine kleine Gedankenform in die Köpfe der traumatisierten Menschen senden konnten, die sie an all das erinnerte, was sie verloren hatten. Dies würde eine Kaskade von schmerzhaften Gedanken und Emotionen in der Person erzeugen, die den Knöchelbeißern energiereichere Nahrung liefern würde. Mit jeder nachfolgenden Generation der Menschheit wurden die Knöchelbeißer mutiger und führten ein Programm der direkten Einmischung in das menschliche Bewusstsein ein. Sie programmierten die Menschen unterschwellig so, dass sie blind für ihre Anwesenheit waren, wodurch sie die Gedanken einer Person direkter beeinflussen konnten. Sie programmierten das menschliche Bewusstsein auch so, dass es vor jeder Erwähnung der Knöchelbeißer oder ihres dunklen Einflusses auf Menschen zurückschreckt, so dass die unmittelbare Reaktion einer Person, wenn sie mit solchen Informationen konfrontiert wird, Unglauben, Spott und Hohn sein wird.

    Schließlich programmierten sie in ihrem brillantesten finsteren Schachzug das menschliche Ego so um, dass es ihrem eigenen Ego ähnelt, und ermutigten das Ego-Bewusstsein, alle anderen Ebenen unseres Seins zu beherrschen. Im Wesentlichen programmierten sie die Menschen so um, dass sie wie sie waren: ängstlich, eifersüchtig, kleinlich, unehrlich, brutal, versklavend, mörderisch, unversöhnlich, bestrafend usw. Dadurch wurde sichergestellt, dass der Mensch als energetische Nahrungsquelle für Tausende und Abertausende von Jahren leicht zu handhaben sein würde. Diese Programmierungsebenen sind seither im menschlichen Denksystem vorhanden und haben die disharmonischen Missgeschicke, die wir als Menschheitsgeschichte kennen, fortgeschrieben.

    *Das Dunkelsteuerungsgitter*
    Im Laufe der Zeit bauten die Knöchelbeißer eine den gesamten Planeten umgebende Energieversorgungsstruktur auf, die es ihnen ermöglicht, automatisch vom Menschen erzeugte Niederfrequenz-Energie zu sammeln und ängstliche oder andere niederfrequente Botschaften ins menschliche Bewusstsein zu senden, damit die Menschen weiterhin energiereiche Nahrung für die Knöchelbeißer erzeugen. Diese Struktur existiert in einer “höheren” Dichte als diese, so dass sie nur psychisch oder ausserhalb des Körpers wahrgenommen werden kann. Ich entdeckte sie zum ersten Mal 1997 während einer außerkörperlichen Reise, aber ich hatte keine Ahnung, was es war. Ich wurde sehr schnell von zwei Wesen abgefangen, die sich als “Führer” verkleideten, aber ihre Energie fühlte sich eher wie Gefängniswärter als wie irgendeine Art wohlwollender Führer an.

    Im Laufe der Jahre habe ich Informationen über dieses Kontrollgitter gesammelt, aber ich weiß immer noch nicht so viel darüber, wie ich es gerne hätte. Hier ist, was ich weiß. Diese Struktur ist wie ein dunkles Netz aus Energie, das den Planeten umgibt und schwer und bedrückend ist. Es dient dazu, Energien zu blockieren, die aus dem galaktischen Kern und anderen Teilen der Galaxie auf die Erde kommen, aber es kann sie nicht vollständig aufhalten. Das Gitter ist mit “negativer Rückkopplung” programmiert, die subtile Signale in das Unterbewusstsein und den Ego-Verstand sendet, damit sich die Menschen auf niederfrequente Glaubens- und Denkmuster konzentrieren können.

    Dieses “dunkle Kontrollgitter” ist mit einer künstlichen Intelligenz programmiert, um sich selbst zu reparieren und Knöchelbeißer zu benachrichtigen, wenn es beschädigt ist. Das Gitter unterstützt die “Sammler” der Knöchelbeißer, die lebende amöbenartige Wesen sind, die sich mit fast jeder Person auf dem Planeten verbinden und alle niederfrequenten Energien aufsaugen, die wir in unserem täglichen Leben abgeben. Knöchelbeißer reisen durch dieses Netz, um sich um Probleme zu kümmern oder eine Person direkt zu unterdrücken, deren Energiefrequenz für die dunkle Tagesordnung zu hoch wird. Die “Bosse” in der Hierarchie der Knöchelbeißer erscheinen gewöhnlich mit einem “reptilienartigen” humanoiden Erscheinungsbild, obwohl sie sich mit vielen verschiedenen Erscheinungsformen tarnen können.

    Die “Knöchelbeißer” haben ihre Vorteile gegenüber den Menschen ausgenutzt, um das, was wir als “menschliche Natur” betrachten, völlig zu verderben. Sie fragen sich vielleicht, was die “menschliche Natur” ohne diese Knöchelbeißer und ihr dunkles Kontrollgitter wäre. Was als “menschliche Natur” gedacht wurde, zu lügen, zu betrügen, zu stehlen, zu vergewaltigen, zu versklaven und zu morden, ist ein falsches Programm, das in den menschlichen Verstand eingebaut wurde, und ist überhaupt KEINE wirklich menschliche Natur. Die wahre menschliche Natur ist mitfühlend, fürsorglich, sensibel, liebevoll, vergebend, kooperativ, einfühlsam, kreativ, energisch, freudig, wissbegierig, unbändig, unangepasst, erhebend und GÖTTLICH. Um unsere WAHRE menschliche Natur wiederherzustellen, müssen wir die falsche Programmierung der Knöchelbeißer über Bord werfen.

    *Deine göttliche Natur wiederherstellen*
    Die Wiederherstellung Ihres Bewusstseins, dass Sie göttlich sind, ist der Hauptgrund für die Existenz von AscensionHelp.com. Die Energie-Clearing-Werkzeuge sind so konzipiert, dass Sie die falschen Schichten von Illusionen, die über viele Leben in Ihr Bewusstsein gelegt wurden, sanft auflösen können, so dass Sie Ihr “Höheres Selbst” wieder entdecken können, das eigentlich Ihr Inneres Göttliches Selbst ist. Wir beginnen jede Inkarnation mit unserem Göttlichen Selbst, das vollständig im Herzzentrum unseres physischen Körpers sitzt, weshalb Kinder so energetisch und wunderbar sind. Wenn dann Autoritätsfiguren, Medien, Gleichaltrige, das dunkle Kontrollgitter und die Welt insgesamt ein Kind davon überzeugen, dass es NICHT göttlich ist, verlässt diese innere göttliche Energie den Körper und sitzt über einer Person und wartet geduldig darauf, wieder in das Herzzentrum integriert zu werden. Da unsere göttliche Energie scheinbar “über” uns ist, wird sie als das Höhere Selbst bezeichnet.

    Von diesem Punkt an, wann immer Sie also “Höheres Selbst” in einer der AscensionHelp-Aufnahmen oder irgendwo anders hören, ersetzen Sie bitte “Inneres Göttliches Selbst” und bemerken Sie die subtile, aber kraftvolle Veränderung in Ihrem Bewusstsein, die sich aus dieser Veränderung ergibt. Anstatt das Licht Ihres Göttlichen Selbst über Ihnen zu sehen, sehen Sie es von Ihrem Herzzentrum ausgehen. Anstatt einen Aspekt Ihrer göttlichen Natur in Sie zu bringen, werden Sie ihn aus Ihrem tiefen Inneren heraus erweitern. Es mag wie eine kleine Sache erscheinen, aber dieser Unterschied ist sehr mächtig, das versichere ich Ihnen.

    Sobald Ihr Göttliches Inneres Licht von Ihrem Herzen ausgeweitet ist und Ihren ganzen Körper umgibt, können Sie einen Strahl liebevoller Energie zum Kern des Planeten senden und energetisch mit ihm interagieren. All dies kann getan werden, ohne zu viel Aufmerksamkeit auf sich selbst zu ziehen, also halten Sie sich daran, wenn Sie eine sanfte, leichte, erhebende Energieerfahrung mit minimalem “Rückstoß” vom Kontrollgitter benötigen.

    *Auflösen des dunklen Kontrollgitters*
    Wie ich bereits erwähnt habe, besteht eine der Funktionen des dunklen Kontrollgitters darin, die aus dem galaktischen Kern auf die Erde kommende Energie zu blockieren. Glücklicherweise wurde dieses Gitter geschwächt, und es weist “Löcher” auf, durch die die galaktische Energie in immer größeren Mengen durchgelassen wird. Die Knöchelbeißer wissen, dass ihre Zeit fast abgelaufen ist, und sie tun verzweifelt alles, was sie können, um das menschliche Bewusstsein in einem niederfrequenten Zustand zu halten. Ein Ergebnis ihrer zunehmenden Verzweiflung ist, dass sie jeden, der ihr Bewusstsein und ihre Frequenzrate erhöht, aggressiv stören. Damit sind Sie gemeint, und damit bin ich gemeint. Das ist Krieg für sie, und sie werden alles tun, was sie können, damit Sie, ich und alle anderen sich traurig, ängstlich, deprimiert, entmächtigt usw. fühlen. Ein Blick auf die Nachrichten wird dies bestätigen.

    Was können Sie also tun, um dieser Situation zu helfen? Vieles! Die “Grundausbildung” im Energie-Clearing wird im Selbst-Clearing-System frei gegeben. Sie müssen die kleinen Veränderungen im Fokus, über die ich oben geschrieben habe, anwenden, damit Sie sich voll bewusst sind, dass Sie Ihre eigene Innere Göttliche Kraft anzapfen und freisetzen. Denken Sie immer daran, dass SIE die Kraft sind, die diese Knöchelbeißer begehren und von der sie sich ernähren. Sie geben vor, stark zu sein, aber ihre Stärke kommt von IHNEN. Knöchelbeißer haben NICHTS in sich, was auch nur annähernd so kraftvoll ist wie ein einzelner Mensch, der sich seiner Wahren Göttlichen Natur voll bewusst ist.

    Sobald sich Ihr Inneres Göttliches Licht ausgedehnt hat und Sie mit dem Erdkern verbunden sind, stellen Sie sich vor, dass Sie einen Lichtstrahl von Ihrem Inneren Göttlichen Kern direkt nach oben und in den Kern der Galaxie projizieren. Ihr Lichtstrahl wird das Dunkle Kontrollgitter durchdringen und fast augenblicklich den galaktischen Kern erreichen. Sagen Sie dann zum Galaktischen Kern: “Ich bin bereit, ein galaktischer Leiter zu sein”, woraufhin Sie einen “Kosmischen Schwall” galaktischer Energie erhalten. Dies ist eine geringfügige Änderung gegenüber der Art und Weise, wie der “Cosmic Flush” in den ursprünglichen Aufzeichnungen des Selbstreinigungssystems durchgeführt wird, da SIE die energetische Verbindung zum Galaktischen Kern initiieren und dann als Galaktischer Kanal für das Bewusstsein der Galaxie fungieren, um ihre Energie direkt durch Sie und in den Planeten zu übertragen. Dies ist eine wichtige Unterscheidung, weil sie die Vorstellung bekräftigt, dass SIE die Kraft sind, die den kosmischen Flush initiiert. Sie sind keine schwache kleine Person, die den galaktischen Kern um Hilfe bittet, sondern Sie sind ein mächtiger, unglaublich wichtiger Spieler in diesem kosmischen Schachspiel, das sich dem Endspiel nähert. Ohne DU, der sich freiwillig als Galaktischer Dirigent meldet, wäre es viel schwieriger, das dunkle Kontrollgitter aufzulösen, wenn die Zeit reif ist.

    Stellen Sie sich vor, Hunderte und Tausende von Menschen auf dem ganzen Planeten würden das dunkle Kontrollgitter durchdringen und einen Cosmic Flush direkt in den Planetenkern leiten, und dieses Licht würde sich auf jeden ausbreiten, der es empfangen kann. Stellen Sie sich die Knöchelbeißer vor, die verzweifelt umherhuschen und versuchen, die Löcher im Kontrollgitter zu reparieren, während die Menschen als Galaktische Leiter trotz der Versuche der Knöchelbeißer, sie dazu zu bringen, anzuhalten und stattdessen ängstliche oder traurige Gedanken zu denken, stark bleiben.

    *Gegen den Ameisenhügel treten*
    Ich weiß, dass die Idee, die Aufmerksamkeit von Knöchelbeißern zu erregen, nicht sehr reizvoll ist, und ich würde es sicherlich vorziehen, mich an einem Strand auf Hawaii zu entspannen, aber Tatsache bleibt, dass sie jeden stören werden, der ihre Bewusstseinsfrequenz aktiv erhöht, und das haben sie in der gesamten Menschheitsgeschichte getan. Am liebsten erinnern sie an Dinge, die in Ihrem Leben “falsch” sind, vor allem, wenn sie Sie so ablenken können, dass Sie jemand anderem die Schuld für das “Problem” geben, das Ihnen plötzlich durch den Kopf geht. Andere schmutzige Tricks, die sie anwenden, sind Ablenkungen, um etwas Lustiges zu tun oder etwas, das Sie “tun müssen”, solange es Sie dazu bringt, mit der Verkörperung eines Hochfrequenz-Energiezustands aufzuhören. Manchmal werden sie einen psychischen Angriff starten. Oft werden sie versuchen, sich an Ihnen zu vergreifen, während Sie schlafen oder etwas tun, das nichts mit Energiearbeit zu tun hat. All diesen Tricks kann entgegengewirkt werden.

    Wenn Sie Knöchelbeißer bemerken, die versuchen, sich in Ihre Gedanken, Emotionen oder Energie einzumischen, fangen Sie sofort an, Ihr Göttliches Inneres Licht von Ihrem Herzen aus auszudehnen, bis es Ihren Körper umgibt. Dieses reine, intensive Licht Ihres göttlichen Wesens ist für diese niederfrequenten Knöchelbeißer schmerzhaft, wenn sie sich in der Nähe aufhalten, und sie werden sich zurückziehen. (Ich glaube, daher rührt vielleicht auch der Mythos vom “blutsaugenden” Vampir, der das Sonnenlicht nicht verträgt…) Aber selbst wenn sie sich zurückziehen, haben die Knöchelbeißer irgendwo in Ihrem Bewusstsein eine dünne “Energieröhre”, die mit Ihnen verbunden ist und mit der sie schädliche Energie aussenden oder Ihre emotionale Energie absaugen.

    Befehlen Sie von Ihrem Göttlichen Kern aus, dass die anwesenden Knöchelbeißer in “Eindämmungskugeln” gefangen werden, das sind energetische Lichtkugeln, die sie daran hindern, wegzulaufen und sich zu verstecken. Machen Sie dann eine Energierückgabe, um ihre “Röhren” und alle anderen Verbindungen, die sie in Ihrem Bewusstsein gebildet haben, zu ihnen zurückzuschicken. Jetzt, nur für einige Augenblicke, ist es in Ordnung, ein wenig wütend zu werden, um sich vorübergehend über das Gefühl der Hilflosigkeit zu erheben. Nicht blendende Wut, sondern ein wenig gerechte Entrüstung darüber, dass diese Parasiten sich mit Ihnen angelegt haben, ist in Ordnung, um Sie für einen Moment zu unterhalten. Das ist ein Schritt nach oben vom Gefühl, ein hilfloses Opfer dieser Parasiten zu sein, und genau das wollen sie, dass Sie sich so fühlen. Bleiben Sie nur nicht lange wütend und arbeiten Sie stattdessen daran, Ihre Frequenz zu erhöhen. Völlig ruhig zu bleiben und zu verzeihen sollte Ihr oberstes Ziel sein, aber wenn ein wenig Wut dazu beiträgt, dass Sie sich nicht mehr wie ein Opfer der Parasiten fühlen, dann tun Sie es. Ich sage Ihnen das, damit Sie sich nicht “schlecht fühlen”, wenn Sie sich einen Moment lang über diese Parasiten ärgern. Es ist jedoch wichtig, sie nicht in einen ständigen Zustand der Wut zu versetzen, denn diese Wutenergie wird sie tatsächlich nähren, was wir natürlich nicht wollen.

    Sobald sie eingedämmt sind, stellen Sie sich vor, dass Sie sie packen und “quetschen”, um sie dazu zu bringen, IHRE Energie, die sie Ihnen entzogen haben, loszulassen. Sehen Sie, wie sich diese niederfrequente Energie vor Ihnen bündelt, dann schlagen Sie mit einem Lichtschlag aus Ihrem Herzen auf sie ein, um sie zu reinigen und wieder in einen Zustand reiner Energie umzuwandeln und diese Energie wieder in Ihr Wesen zurückzugewinnen.

    An diesem Punkt werden die Knöchelbeißer verärgert sein und versuchen, Sie auf jede erdenkliche Weise dazu zu bringen, sich schlecht über sich selbst zu fühlen. Ich schlage vor, dass Sie über sie lachen und sie daran erinnern, dass sie NIE die Erlaubnis erhalten haben, Ihnen Ihre Energie zu nehmen oder die Menschheit zu versklaven. Dann bitten Sie das Galaxie-Wesen, sie zu “verhaften” und ihnen die Wahl zu lassen, ob sie zum Licht zurückkehren oder irgendwo eingesperrt werden wollen, wo sie niemandem mehr schaden oder ihn aussaugen können. Früher habe ich mit den Knöchelbeißern ein “catch and release” durchgeführt, aber die Dinge haben sich geändert. Wir nähern uns dem Punkt, an dem es an der Zeit ist, den Einfluss der Knöchelbeißer vollständig von der Erde zu entfernen und ihr dunkles Kontrollgitter abzubauen. Das bedeutet, dass es in Ordnung ist, das Galaxiewesen zu bitten, diese Knöchelbeißer einzusperren und ihnen die Möglichkeit zu bieten, mit der Heilung zu beginnen und allmählich wieder ans Licht zu kommen.

    Ihnen die Möglichkeit zu bieten, sich zu heilen und zum Licht zurückzukehren, ist ein wichtiger Punkt, auf den man sich konzentrieren sollte. Letztendlich kommt alles im Universum von einem einzigen Göttlichen Bewusstsein, selbst der dunkelste der Knöchelbeißer. Das bedeutet, dass sie sich schließlich wieder auf das Licht ausrichten und ihre Reise der Rückkehr zur Quelle beginnen werden, so dass wir einfach als Göttliche Leiter fungieren, um diesen Prozess zu unterstützen, damit er sich schneller entfalten kann. Knöchelbeißer werden dies aufgrund ihres Mangels an Einfühlungsvermögen nicht als eine gute Sache ansehen, und sie könnten sogar versuchen, Ihnen das Gefühl zu geben, dass Sie ihren freien Willen verletzen. Der freie Wille der Menschheit ist jedoch wiederholt von diesen parasitären Wesen verletzt worden, so dass ihnen kein völlig freier Wille mehr zugestanden wird. Die einzige Wahl, die ihnen bleibt, ist zu heilen und zum Licht zurückzukehren oder so zu bleiben, wie sie sind, während sie “eingekerkert” und daran gehindert werden, jemand anderem Schaden zuzufügen.

    *Der Anfang vom Ende der Finsternis*
    Die Knöchelbeißer werden nicht so leicht aufgeben, und sie wehren sich bereits mit allem, was sie haben. Ihre zunehmende Häufigkeit und Intensität der Angriffe auf Lichtarbeiter und Gelegenheitsmeditierende offenbart ihre Verzweiflung. Sie wurden durch das allgemein steigende Bewusstsein auf dem Planeten geschwächt, und sie sind sehr gefährlich, wie ein Tier, das in eine Ecke gedrängt wird.

    Damit der Plan, ihren Einfluss aus dem menschlichen Bewusstsein zu entfernen, funktioniert, brauchen wir eine Armee von Lichtarbeitern, die ihr Inneres Göttliches Licht ausdehnen und als Galaktische Leiter fungieren, die das dunkle Kontrollgitter voller Löcher durchstoßen, durch die ungeheures Licht in die Erde strömen kann. Wenn wir hier auf der Erde unseren Teil dazu beitragen können, werden die nicht inkarnierten Mitglieder der Kräfte des Lichts in der Lage sein, den letzten Schritt zu tun und das dunkle Kontrollgitter von diesem Planeten zu entfernen, was zu einer sofortigen Anhebung allen Lebens auf der Erde führen wird.

    Ich kann gar nicht stark genug betonen, wie wichtig dieser Schritt für unseren planetarischen Aufstieg ist. Dieses dunkle Kontrollgitter hat das menschliche Bewusstsein seit vielen, vielen Jahrtausenden korrumpiert und erstickt. Wenn es zusammen mit den Knöchelbeißern entfernt wird, wird es wie eine sofortige Bewusstseinserweiterung für jeden Menschen auf dem Planeten sein. Stellen Sie sich vor, jeder wäre plötzlich frei von der “dunklen Seite der menschlichen Natur”, so dass sich die wahre Herrlichkeit des liebenden menschlichen Bewusstseins in den Herzen und Köpfen aller Menschen auf der Erde ausbreiten kann. Ich habe darüber in meiner Botschaft vom Dezember geschrieben, als ob es sich dabei nur um eine Denkübung handelte. Es ist viel mehr als das, es ist Teil unserer Reise des Erwachens, die stattfinden muss. Die meisten Menschen werden nicht einmal wissen, was passiert ist, nur, dass sie sich VIEL besser, entspannter, glücklicher und bereit fühlen, anderen zu helfen.

    *Keine Verpflichtung!*
    Es liegt an Ihnen, ob Sie sich auf dieser Ebene beteiligen wollen, und es ist in Ordnung, wenn Sie nicht wollen oder aufgrund Ihrer Lebensumstände nicht dazu in der Lage sind. Wenn die Dinge in Ihrem Leben energetisch glatt laufen und Sie nicht auf die Idee kommen, bei der Säuberung der Knöchelbeißer zu helfen, respektiere ich diese Entscheidung voll und ganz. Dieser Weg ist wirklich NICHT für jedermann, deshalb müssen Sie mit Ihrem Inneren Göttlichen Selbst prüfen, ob dieser Weg für Sie geeignet ist. Wenn Sie jedoch “den Augenblick ergreifen” und diese Gelegenheit nutzen wollen, um kraftvoller, mitfühlender und schließlich auch verzeihender zu werden, könnte dies für Sie sein. Auch wenn Sie feststellen, dass Sie psychische Angriffe von den Knöchelbeißern erleben, sind Sie bereits Teil des finalen Showdowns. Wenn dies bei Ihnen der Fall ist, fordere ich Sie dringend auf, die in diesem Artikel dargelegten Techniken anzuwenden, um effektiver mit den Knöchelbeißern umzugehen.

    Wenn Ihnen die Idee gefällt, Teil der Gruppe zu sein, die direkt daran arbeitet, das dunkle Kontrollgitter vom Planeten Erde zu entfernen, dann heiße ich Sie im Galaktischen Leitungsteam willkommen! Um mindestens einmal am Tag teilzunehmen, führen Sie einfach die oben beschriebene Fokus/Meditation durch, erweitern Sie Ihr Inneres Göttliches Licht, verbinden Sie sich mit dem Erdkern und dem Galaktischen Kern, erklären Sie Ihre Absicht, als Galaktischer Leiter zu dienen, und lassen Sie die Energie fließen, indem Sie ein schönes großes Loch in das dunkle Kontrollgitter bohren. Wenn die Knöchelbeißer auftauchen, halten Sie sie in Schach, lachen Sie sie sanft aus, trotzen Sie ihnen, fordern Sie Ihre Energie von ihnen zurück, erstatten Sie ihnen ihre Machenschaften zurück und lassen Sie das Galaktische Wesen sie “verhaften”.

    *Ihr unterbewusstes Umfeld*
    Es ist wichtig, sich bewusst zu sein, dass die Knöchelbeißer unsere eigenen unterbewussten Überzeugungen als “Portale” in unsere Psyche benutzen. Jede nicht geheilte Wunde in unserem Unterbewusstsein ist wie ein “Druckpunkt”, den sie zusammendrücken können, um eine emotionale Reaktion von uns hervorzurufen. Dies ist ein Grund, warum die Selbst-Klärung so wichtig ist. Wenn Sie mit Knöchelbeißern zu tun haben, sollten Sie sich, nachdem Sie sie “verhaftet” haben, unbedingt Zeit nehmen und daran arbeiten, die tieferen Schichten der unterbewussten Probleme zu lösen, mit denen sie sich überhaupt erst an Ihnen festgekrallt haben. Weitere Einzelheiten darüber, wie Sie diese Ebene der Energiearbeit an sich selbst durchführen können, finden Sie im Selbst-Klärungssystem.

    Knöchelbeißer werden sehr oft Menschen in ihrem Traumzustand manipulieren, um einschränkende unterbewusste Programmierungen wieder zu installieren oder zu verstärken. Furcht ist ihr Hauptwerkzeug, deshalb werden sie ängstliche Szenarien in den Traumzustand einbetten, um eine Person für ihre Programmierung empfänglich zu machen. Es ähnelt sehr stark einer Form hypnotischer Suggestion, und es erfordert ein enormes Selbstbewusstsein, um sich von diesem programmierten Verstandssystem zu befreien. Rufen Sie jede Nacht vor dem Einschlafen Ihr Göttliches Inneres Selbst aus Ihrem Herzen an und erklären Sie, dass Sie in Ihrem Göttlichen Inneren Licht sicher träumen werden. Erklären Sie, dass Sie beabsichtigen, sich an ALLE Ihre Träume zu erinnern, so dass Sie alle einschränkenden unterbewussten Glaubenssätze auflösen können, die sich in Ihren Träumen offenbaren.

    Nehmen Sie sich morgens 10 Minuten Zeit, um Energie aus allen Begrenzungen oder Ängsten, die in Ihren Träumen aufgedeckt wurden, zurückzugewinnen. Selbst wenn Sie sich nicht an sie erinnern können, nehmen Sie sich diese wenigen Minuten, um Ihr Inneres Göttliches Licht auszudehnen, Ihr Energiefeld zu klären und Ihren Tag von Ihrer inneren göttlichen Inspiration aus zu beginnen.

    Je klarer Sie werden, desto weniger werden die Knöchelbeißer in der Lage sein, Sie in niederfrequente emotionale Muster zu manipulieren. Erinnern Sie sich immer daran: “Ich bin die Kraft, die sie wollen” und stehen Sie dann stark in der Kraft Ihres Göttlichen Inneren Selbst. Brennen Sie Ihr Licht wie eine Million Sonnen, denn Sie sind so viel mehr, als Ihnen bewusst ist, und bald werden Sie ohne jeden Zweifel wissen, wie mächtig Sie wirklich sind.

    Hier steht beschrieben, wie man das auflösen kann. Auch die ganzen Kopien.
    https://tinyurl.com/ycovkl3h

    1. Nochmals Danke für deinen mühevollen Kommentar, Cristof.
      Es sind bestimmt viele Leser dieser Seite, auch wenn sie sich nicht bemerkbar machen, die deine Ausführungen mit Interesse verfolgen.

      Ich habe mir dein Kommentar kopiert.

      Gruß Maus

  4. Du Christof …. von den Plejaden kläre deine Schäfchen nun auf ,und rette Sie bitte alle ,denn schließlich kannst du ja sehr viel ,mögen sich alle bei dir bedanken für deine tolle Arbeit

    monrasite.wordpress.com/2020/04/26/sanat-kumara-the-god-of-love/

    blogg.com/2020/04/27/greta-thunbergs-handler-luisa-marie-neubauer-is-a-rothschild

  5. Christof ……belehre mich nicht ,belehre bitte weiterhin Jesus ist mein Erlöser usw ,ich brauche dein denken nicht ,ich kann eigenständig denken ……schönen Tag noch

    1. Anscheinend nicht, wenn solche Aussagen von dir kommen. Es war auch keine Belehrung, sondern eine Tatsache, da deine Aussagen nicht den Tatsachen entsprachen, weil du dich wegen Belanglosigkeiten aufregst und mir Dinge unterstellst die der Realität nicht entsprechen.

      Der erste Link geht nicht und zum zweiten Link ist die Frage, wofür wir solche Informationen benötigen? Um uns genau auf das wieder zu konzentrieren, was wir nicht wollen anstatt uns mit Dingen zu befassen die uns wirklich nach vorne bringen? Die werden auch wie alle anderen in dem Prozess ihren Platz finden. Die Frage ist dann nur auf welcher Seite?

      1. Du predigst bedingungslose Liebe ,dann solltest du mich bedingungslos lieben ……egal was ich dir um die Ohren klatsche ……
        ……..
        so weiter ….

        ….marbec14.wordpress.com/2020/04/26/demo-gegen-coronaeinschraenkungen-hannover-25-04-2020/
        …….
        Alcyon Pleyaden 91……..kann man sich angucken
        ………
        und denk an die bedingungslose Liebe mir gegenüber 😇

Schreibe einen Kommentar zu anja Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.