Jungerhaltung: Der Tod der Sterblichkeit

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 1
  •  
  •  
  • 6
  •  
  •  
  •  
  •  

Alt werden will jeder. Alt sein aber eigentlich niemand, geht das Altern doch mit nachlassen der Kraft, Beschwerlichkeiten, Krankheiten, körperlichem Zerfall und oft auch geistigem Nachlassen einher. Könnte es einen Weg geben, alt zu werden, deutlich älter als bisher?

Und dabei noch sehr, sehr lange fit und kräftig zu bleiben? Es gibt kistenweise Nahrungsergänzungsmittel, die durchaus auch ihre Effekte haben und uns erstaunlich lange gesund und leistungsfähig erhalten, vielleicht auch ein paar zusätzliche, gute Jahre schenken. Von Niki Vogt

Aber das sind nur ein paar mehr Jahre und nicht wirklich ein Game-Changer, nicht wahr? Nun, das finden auch einige Wissenschaftler. Es gibt ja Pflanzen und Tiere, die offensichtlich ganz enorm lange und gute Lebensspannen haben. Die riesigen Sequoien in Nordamerika zum Beispiel. Davon waren einige schon staatliche Baumriesen, als Jesus in den Windeln lag. Und sie zeigen auch heute keine Ermüdungserscheinungen.

Papageien werden zum Beispiel sehr alt. Hundert Jahre sind kein Problem. Hummer werden locker 140 Jahre alt und der Grönlandwal bringt es locker auf 200 Jahre. Bekannt sind die Schildkröten für ihr hohes Alter. 250 Jahre schaffen sie!

Was die wenigsten wissen: Es geht noch viel mehr.

Das Wirbeltier, das am ältesten wird, ist der Grönlandhai, er erreicht mindestens 400 Jahre. Er wird sogar erst mit 200 Jahren geschlechtsreif. Eine Islandmuschel erreicht über 500 Jahre, Riesenschwämme in der Antarktis werden sogar bis zu 10.000 Jahre alt.

Aber die sitzen im Dunkeln und in der Kälte und haben einen extrem langsamen Stoffwechsel. Das wäre kein schönes Leben, schon gar nicht 10.000 Jahre lang dunkel, kalt und nichts los. (Quelle)

Medizinskandal Alterung

Die absolute Siegerin ist aber eine eine winzige Qualle (Turritopsis dohrnii) von wenigen Millimetern Größe. Sie verfügt über spezielle Regenerationszellen und wenn ihr kein Unglück passiert, ist sie quasi unsterblich.

Solche Lebewesen sind geradezu eine Fundgrube für die Forscher. Was unterscheidet ihre Körper von anderen? Was können ihre Zellen, was andere nicht können? Über welche Reparaturmechanismen verfügen sie?

Dr. Marco Ruggiero ist Doktor der Medizin und Molekularbiologe von Weltrang.

Seit über 30 Jahren konzentriert er sich auf Faktoren, die Krankheit und Verfall im menschlichen Körper verursachen und darauf, wie man sie auf natürliche Weise „in den Griff“ bekommen kann.

Er hatte den Lehrstuhl für molekulare Biologie an der Universität von Florenz inne und veröffentlichte über 200 Beiträge in vielen der führenden medizinischen und wissenschaftlichen Journale.

Die Entdeckung bahnbrechender Behandlungen bei fortgeschrittenem Krebs, Lyme-Borreliose, Autismus, Alzheimer und vielen neuro-degenerativen Erkrankungen ist sein Verdienst.

Kürzlich kontaktierte er „Humanitad“ wegen seines gerade erfolgten wissenschaftlichen Durchbruchs. Eine Entdeckung von epochaler Wichtigkeit.

Sacha Stone reiste nach Sedona in Arizona, um Dr. Ruggiero und seinen Partner, Dr. Pacini zu treffen. Was das Team von ihm erfuhr, änderte seine Wahrnehmung der Realität von Grund auf.

Dr. Ruggiero hat den Weg für eine nicht-synthetische, mikrobielle Formel bereitet, die der heilige Gral der medizinischen Wissenschaft sein könnte, eine Art Quelle der ewigen Jugend.

Medizinskandal Herzinfarkt Buchansicht - Shopseite

Dr. Marco Ruggiero, der Autor des Buches „Dein Drittes Gehirn“ erläutert in diesem Film, welche Rolle das menschliche Mikrobiom für Gesundheit und Altern – und Jungerhaltung des menschlichen Körpers und Geistes spielt. Die Mikroorganismen, von denen jeder Mensch ca. 1 – 2 Kilogramm in seinem Körper beherbergt, sind wie die Arbeiter in einer großen Fabrik. Ohne sie stünden alle Räder still.

Und wer gute Arbeiter hat, die die Maschinen und Geräte pflegen und in Ordnung halten sowie die Arbeiten und Abläufe gekonnt und sorgsam ausführen, der wird lange Freude an seiner Fabrik haben und gute Ergebnisse.

Dein Drittes Gehirn Für den Laien ist die Vorstellung eines zweiten, dritten oder vierten Gehirns erst einmal genauso verwirrend, wie sie letztendlich auch genial ist – Peter Greenlaw. Dein drittes Gehirn liefert Ihnen bisher fehlende Informationen, um Ihr Lebenspotenzial voll und ganz zu verwirklichen. Es ist die wohl spannendste Entdeckung des vergangenen Jahrhunderts.

Vor fast zwanzig Jahren entdeckten Wissenschaftler und Forscher, dass wir ein zweites Gehirn haben. Dieses zweite Gehirn wurde im Magen-Darm-Trakt entdeckt und hat so viele Neuronen wie unser Gehirn. Doch die Entdeckung des zweiten Gehirns wurde durch eine weitere große wissenschaftliche Entdeckung in den Schatten gestellt – die Entdeckung unseres »dritten Gehirns« durch Dr. Marco Ruggiero.

In »Dein drittes Gehirn« erfahren Sie, dass ein in der Anatomie fast dreitausend Jahre lang unbemerktes Organ, das Mikrobiom, tatsächlich ein drittes Gehirn und nicht einfach irgendein Organ ist. Nach jahrelangen Bemühungen war Ruggieros Forschungsarbeit auf dem Gebiet der Entdeckung und Entwicklung einer Supernahrung für das dritte Gehirn erfolgreich. Diese Nahrung nutzt denselben Fermentationsprozess, der schon bei unserer Geburt stattfindet.

Medizinskandal Krebs

Dr. Ruggiero und seine Frau Stefania Pacini nutzten ihre langjährigen wissenschaftlichen Erkenntnisse aus Molekularbiologie, Anatomie und Ernährungswissenschaft und rekonstruierten erfolgreich genau die Kombination aus Pilzen, Bakterien, Hefen und Mikroben, die Babys während des Geburtsvorgangs aufnehmen. »Dein Drittes Gehirn« – der Beginn eines neuen medizinischen Zeitalters – kommen Sie mit ins Boot!

Ein ungemein spannender Film, der vollkommen neue Einblicke in unseren Körper ermöglicht und auch, welche Möglichkeiten buchstäblich noch in uns stecken.

Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Das Achtsamkeitstraining: 20 Minuten täglich, die Ihr Leben verändern

Meditation: Meditieren Lernen für Anfänger: Der ultimative Guide wie du durch Meditieren Ängste, Stress und Übergewicht los wirst und neue Energie, Gelassenheit, Glück und Freude tankst.

Video:

Quellen: PublicDomain/schildverlag.de am 18.07.2020

About aikos2309

One thought on “Jungerhaltung: Der Tod der Sterblichkeit

  1. Also man kann falten trocken weg fasten. Die Haut wächst ja nicht und bildet bei fremden Menschen mehr falten wenn du zb Saft fastest: also in YouTube des eine Video. Er Stande vor falten sie kamen frisch. 1 Woche Saft fasten und sie waren weg. 1 Woche wieder essen trinken und sie kamen wieder und werden größer bis Lebens Ende 🙂

    Und du kannst jemanden per Hypnose unsterblichkeit geben der eben per Hypnose alles bekommen kann 🙂

Schreibe einen Kommentar zu :) Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.