DUMBs: Geheime Tunnel in Washington und unter dem Weißen Haus

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 1
  •  
  •  
  • 8
  •  
  •  
  •  
  •  

Nach unserem Verständnis patrouillieren zu jeder Zeit Hunderte Sicherheitsbeamte durch die Tunnel, zu Fuß oder mit Hilfe von motorisierten Fahrzeugen. Zuletzt kam Anfang 2021 die Theorie auf, dass Tausende von gefolterten und getöteten Kindern in einer geheimen Operation aus den Katakomben unterhalb des Weißen Hauses befreit wurden, kurz nach dem Joe Biden als neuer US-Präsident vereidigt wurde – dazu später mehr.

Sehr wahrscheinlich führen viele Tunnel von DC zum und vom Weißen Haus. Die oft erzählte Geschichte, wie Marilyn Monroe über unterirdische Tunnel in das Weiße Haus und aus dem Weißen Haus gebracht wird, um sich mit JFK zu treffen, scheinen dies zu bestätigen. Diese Geschichte zeigt, dass das umfangreiche Tunnelsystem der Hauptstadt es Marilyn ermöglichte, ohne großen Skandal die Geliebte des Präsidenten zu sein – zumindest für eine gewisse Zeit.

Das sich irgendwo unter dem Arbeitszimmer des US-Präsidenten für den Fall der Apokalypse ein Bunker befindet, ist ganz bestimmt keine Überraschung. Der Clou ist, dass Medien jetzt auf einmal darüber sprechen.

Mitarbeiter des Weißen Hauses können sich bei einem Angriff mit Massenvernichtungswaffen in einen geheimen Bunker retten, der sich unter dem Westflügel des Amtsgebäudes befindet. Dies schreibt der ehemalige Redakteur der „Washington Post“ Ronald Kessler in seinem Buch „The Trump White House: Changing the Rules of the Game“.

Die Website Washington Examiner hat Auszüge aus Kesslers Buch veröffentlicht. Ihm zufolge wurde während der Amtszeit von Ex-Präsident Barack Obama unter dem westlichen Seitenflügel des Weißen Hauses ein Bunker für den Fall des „Jüngsten Gerichts“ gebaut. Der Bau des Bunkers habe 376 Millionen Dollar verschlungen.

Die Bauarbeiten, als deren offizielles Ziel die „Verbesserung der Stromleitungen und des Klimaanlagensystems“ angegeben wurde, hatten 2010 am nördlichen Rasenplatz begonnen. Der Geheimbunker soll mindestens fünf unterirdische Geschosse haben.

In einem Artikel vom 4. April 2011 fragt die britische „Daily Mail“, ob „unter dem Weißen Haus ein geheimes Versteck gebaut wurde“. Der Zeitungsartikel fährt fort: „In den letzten Wochen hat eine wachsende und manchmal ohrenbetäubende Ausgrabungszone den berühmten Büroflügel des Herrenhauses umhüllt … Das Weiße Haus hat bereits eine Reihe von Tunneln – die genaue Anzahl ist natürlich klassifiziert.

Am bekanntesten ist der unterirdische Korridor, der zum Emergency Operations Center (PEOC) des Präsidenten führt, einem angeblich nuklearen Bunker, der sich sechs Stockwerke unter dem Ostflügel befindet. In diesem Bunker und dem angrenzenden Executive Briefing Room leiteten unter anderem Dick Cheney und Condoleezza Rice am 11. September 2001 Regierungsoperationen.

Während Hollywood und viele Verschwörungstheoretiker ein Gewirr unterirdischer Durchgänge vorschlagen – einschließlich mythischer Tunnel zum Capitol Hill und sogar zu Camp David – gibt es mindestens einen versteckten Durchgang, der in der berühmten Residenz aufgedeckt wurde.

native advertising

Die „Daily Mail“ bestätigt, dass „ein 45-Meter-Tunnel von einer verborgenen Tür im Oval Office in den Keller der Residenz der First Family (der Familie des Präsidenten) im Ostflügel führt.(DUMBs: Bunker, Anlagen und Experimente – eine Reise zum Mittelpunkt der Möchtegern-Eliten)

Der Geheimgang wurde während der Präsidentschaft von Roland Reagan gebaut, um den Präsidenten bei einem Terroranschlag zu schützen … Durch Drücken einer Platte an einer Wand neben der Toilette des Präsidenten, im Oval Office, rutschte eine Geheimtür auf, führt zu einer Treppe hinunter zum Durchgang“.

Before It`s News“-Kolumnistin Monica Davis in einem Artikel vom 20. Februar 2013 sagt: „Das massive 4-jährige Bauprojekt des Weißen Hauses ist endlich abgeschlossen“. Sie verweist auf dasselbe „geheime Versteck“, über das „Daily Mail“ früher berichtete.

Es folgen Auszüge aus dem Artikel von Frau Davis: „Das tiefe unterirdische Projekt ist weiterhin geheim und soll seit 40 Jahren geplant sein … Angesichts der Tatsache, dass der Präsident so viele befestigte Verstecklöcher hat, warum wurde dieses gebaut? Was bedeutet seine Konstruktion wirklich für die Sicherheit des mächtigsten Mannes der Welt? Und tief im Untergrund bleibt alles, was gebaut wurde, geheimnisvoll.“ …

Die ersten Tunnel für Personenverkehr aus dem Kapitol, waren Verbindungen mit dem Cannon-Gebäude sowie dem Russell Senate Office Building im Norden. Dies waren und sind Satellitenbürogebäude, in denen viele der amerikanischen Gesetzgeber tatsächlich arbeiten.

Das Cannon-Gebäude wurde 1908 eröffnet und das Russell-Gebäude im folgenden Jahr fertiggestellt. Von Anfang an hatte das Russell-Gebäude auch ein U-Bahn-System, ursprünglich nur elektrisch angetriebene Studebaker-Autos, die die Strecke befahren sollten, um Senatoren und andere zum und vom Kapitol zu bringen. …(DUMBs: Wie die geheime Dulce Base publik wurde)

Als der Fußabdruck des Kongresses auf dem Capitol Hill im Laufe des nächsten Jahrhunderts weiter zunahm, nahm auch die Anzahl der Tunnel zu. Die Passagen wurden stetig erweitert und verbessert. Heute ist beispielsweise der „Kanonentunnel“, ein Fußweg innerhalb des Kapitols, einer unterirdischen Stadt ähnlicher als einem einfachen Zugangstunnel.

Dort findet man ein Schuhreparaturgeschäft, ein Postamt, eine Kreditgenossenschaft und eine Cafeteria entlang der Strecke. Er zeichnet sich auch durch die Kunstwerke an den Wänden aus, die jährlich von Studenten aus den USA zur Verfügung gestellt werden. In einigen Tunneln, die aus dem James Madison Memorial Building herausführen, befinden sich die Büros des Architekten des Kapitols, der für Instandhaltung der Kapitolgebäude verantwortlich ist, sowie eine Maurerwerkstatt, eine Tischlerei, separate Maschinenräume und sogar ein Bodega-Shop. …

Anfang Februar 2021 machte die Meldung im Internet die Runde, dass unter Washington DC und dem Weißen Haus in unterirdischen Anlagen Kinder gefangen gehalten wurden, die für Rituale missbraucht und nun in einer konzentrierten Aktion aus ihrem Martyrium befreit wurden. Derartiges klingt ziemlich abwegig.

Werfen wir einen Blick auf die Nachrichten, die im Netz zu dem Thema offeriert werden:

„Wir können jetzt den wahren Grund kennen, warum das Weiße Haus nach der gefälschten Amtseinführung von Joe Biden und Kamala Harris am 20. Januar mehrere Tage lang dunkel geworden ist.

Aufgrund des schockierenden Videos von Personen, die Zeit in Washington DC verbracht haben, um verdeckte Ermittlungen durchzuführen, kann nun festgestellt werden, dass Hunderte von Kindern aus Bunkern unter dem Weißen Haus und dem Kapitol der Vereinigten Staaten gerettet wurden.

Generationen von Kindern werden aus DUMBs gerettet, die sich unter dem Weißen Haus und dem Kapitol befinden.

Buslinien mit abgedunkelten Fenstern (Quelle: https://www.bitchute.com/video/oYzu0wcwa3GE/) bringen die Kinder aus ihrer unterirdischen Hölle. (Quelle: https://www.bitchute.com/embed/HxvhoJE5OU7O/)

Jeder wird bald von diesem satanischen Übel erfahren, das seit vielen, vielen Jahren unter dem Wissen der falschen US-Präsidenten und fälschlicherweise gewählten Kongresspädophilen stattfindet.

Die US-Spezialeinheiten haben Leichen, Körperteile und mindestens hundert überlebende Kinder aus einem Tunnelsystem unter dem Weißen Haus und dem Kapitol in Washington DC geborgen. In den frühen Morgenstunden, als Leichensäcke geliefert wurden, kamen mehrere Truppen mit mindestens hundert Kindern im Schlepptau aus dem Weißen Haus.

Es wurde angenommen, dass die Kinder von politischen Eliten in einem ausgeklügelten Tunnelsystem, das unter dem Capitol Hill verlief und 200 Meilen lang mit anderen Systemen verbunden war, sexuell missbraucht, gefoltert und getötet wurden.

Alles wurde als Teil eines internationalen Kinderhandelsrings angesehen, der von globalen und politischen Eliten mit Verbindungen zu Jeffrey Epsteins Pädophileninsel betrieben wird – die neben Joe Bidens Insel liegt.

Ein paar Tage später in den frühen Morgenstunden, am 1. Februar, und nachdem die USA nach dem Kriegsrecht funktionierten, wurden Joe Biden und 464 gewählte Regierungsbeamte angeblich festgenommen und im Gebiet des Capitol Hill freigelassen.

Capitol Hill war seit dem Amtseinführungstag am 20. Januar von einem acht Fuß hohen Stacheldrahtzaun umgeben. Washington DC wurde weiterhin von über 30.000 Nationalgarde-Truppen bewacht.

Buslinien mit abgedunkelten Fenster nahmen die Kinder auch am 05. Februar mit. Dr. Charlie Ward bestätigte, dass das Militär tatsächlich Kinder gerettet hat, die in Räumen und Tunneln unter dem Weißen Haus gefunden worden waren.

Schwarze Lieferwagen und Busse mit abgedunkelten Fenstern holten die Kinder zur medizinischen Behandlung und zur Einweisung in eine Klinik ab. Offensichtlich entdeckten sie mehrere Leichen, denn viele Leichensäcke wurden in die Gegend geliefert.

Seit Oktober 2019 wurden in einem hoch entwickelten Netzwerk von Deep Underground Military Bases (DUMBs), die unter den USA, Kanada, Mexiko, Australien, Asien und in ganz Europa verliefen, gefolterte, unterernährte Kinder und zehntausende Leichen gefunden.

Seit über einem Jahr trainieren die US-Spezialeinheiten für die Rettungseinsätze, die am 16. Oktober 2019 mit der Rettung von Babys und Kindern in Käfigen unter der Einrichtung der China Lake Navy in Kalifornien begannen.

Eine Militäroperation von 10.000 Marines und Navy Seals rettete 2.100 Kinder, die in Käfigen in unterirdischen Tunneln am China Lake festgehalten wurden. Die Kinder und Jugendlichen sollen sexuell missbraucht, gefoltert und getötet worden sein, um ihr Adrenochrom zu sammeln.

Unter dem Weißen Haus und anderen Regierungsgebäuden in und um Washington, DC, befindet sich eine ganze Stadt voller Dinge.“

Die vermeintlichen Fakten-Checker behaupten Folgendes: „Nein, gefolterte Kinder wurden nicht aus dem Kapitol-Tunnelsystem gerettet.

Ein kürzlich veröffentlichter Blog-Beitrag versucht, einer Verschwörungstheorie Glauben zu schenken, wonach demokratische Politiker Teil eines globalen Ringes des Kinderhandels sind, aber die Behauptungen, die er macht, sind falsch.

‚Das Militär rettet gefolterte Kinder aus Tunneln unter dem Capitol Hill‘, heißt es in der Überschrift des Beitrags, der auf Facebook weit verbreitet ist.

Es heißt weiter, dass ‚die US-Spezialeinheiten am 29. Januar Leichen, Körperteile und mindestens hundert überlebende Kinder aus einem Tunnelsystem unter dem Weißen Haus und dem Kapitol in Washington DC geborgen haben‘.

 

Wir haben das Verteidigungsministerium wegen der Behauptungen kontaktiert: ‚Ich kann Ihnen versichern, dass das falsch ist‘, sagte ein Sprecher.“(33)

 Zurecht stellten wir damals die Frage: Wurden heimlich hunderte Kinder aus Bunkern und Tunneln unter dem Weißen Haus und Kapitol gerettet? Die Geschichte hat einen Schönheitsmakel, denn es gibt keine echten Augenzeugen, nur anonyme Quellen und vor allem keine Bilder oder Videos von Kindern. Im Netz heißt es immer wieder die Operation sei so komplex und mehrschichtig, deshalb würden alle Beweise zwar publiziert, aber immer wieder kommt es zu Verzögerungen bezüglich harter Fakten, wir mögen doch Geduld bewahren und einem Plan folgen.

Mehr dazu erfahren Sie im Buch „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen“. Ein handsigniertes Exemplar erhalten Sie für Euro 30,- inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Das Inhaltsverzeichnis:

Vorwort . . . . . . S. 5

1 Die Geschichte der unterirdischen Anlagen, Tunnel und Städte: von Amerika nach Ägypten über Österreich bis nach Asien . . . S. 8

2 DUMBs weltweit . . . . . . .S. 37
2.1 Giganten unter der Erde: Geheime Untergrund-Städte der Militärs . . . . S. 46
2.2 Washington DC und das Pentagon, USA . . . . . . S. 57
2.3 Raven Rock Mountain, USA . . . . . . . . . . .S. 70
2.4 Denver Airport, USA . . . . . . . . . . .S. 72
2.5 Fort Detrick, USA . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 90
2.6 Mount Weather, USA . . . . . . . . . . . . . . . . . . .S. 97
2.7 Wright-Patterson Air Force Base, USA . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 104
2.8 Cheyenne Mountain Complex, USA . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 112
2.9 Area 51, USA. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 119
3.0 Dulce Base, USA . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 129
3.1 Kapustin Yar, Russland. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 135
3.2 Yamantau und Kosvinsky Kamen, Russland. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 138
3.3 Pine Gap, Australien . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 147
3.4 Dimona / Negev, Israel . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 153
3.5 Reichstag, Deutschland. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 159
3.6 Flughafen BER, Stuttgart 21 und Ramstein, Deutschland. . . . . . . . . S. 182

4 Das Montauk Projekt. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 201

5 Phil Schneider: Leben und Tod eines Whistleblowers. . . . . . . . . . . . S. 210

6 Adrenochrom und befreite Kinder aus den DUMBs . . . . . . . . . . . . . S. 223

7 Das HAARP-Netzwerk und geheime Experimente . . . . . . . . . . . . . . S. 237

8 Survival in DUMBs, wie die Elite überleben will . . . . . . . . . . . . . . . .. S. 268

9 Die Klon-Basen der Kabale: Doppelgänger auf Bestellung. . . . . . . . S. 278

Fazit. . . . . . . . . . . . . . . . . S. 289

Über den Autor . . . . . . . . . . . S. 317

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle vier Bücher für Euro 120,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Wenn Sie mehr über die heimlichen Machenschaften der Elite erfahren wollen, dann lesen Sie das brisante Enthüllungsbuch „Illuminatenblut: Die okkulten Rituale der Elite“ von Nikolas Pravda, mit einigen Artikeln die bereits von Suchmaschinen zensiert werden.

Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

Whistleblower

Quellen: PublicDomain/PRAVDA TV am 05.07.2021

native advertising

About aikos2309

8 comments on “DUMBs: Geheime Tunnel in Washington und unter dem Weißen Haus

  1. Lasst sie doch machen, was sie wollen. Es ist ihr weg Mt allen darin befindlichen kosequenzen und karma.

    Seele und geist ist das, was sich von jeden von uns in der materie zeigt.

    Lasst euch nicht zu sehr von aussen ablenken und bleibt bei euch und eueren inneren (wahrheiten, weise, erkenntisse) treu.

    Das was ihr denkt fuwhlt handelt lebt bewusst und unbewusst ist weitaus wichtiger als das ganze getoese im aussen.

    Bleibt euch eher selbst und eueren fuer gut befundenen inneren werten treu. Lasst euch nicht so sehr von aussen be- verwirren

    1. Stimmt, mir kommt es vor, als hätte mir C zwei Jahre meines Lebens geklaut. Man konzentriert sich nicht mehr auf die Bestimmung. Aber es war wichtig, seinen Feind kennenzulernen, um zu überleben.

    2. So ist es…nur zensiertes kommt in an den niederschwingenden Input des menschlichen Eiweis PC. Lehrjahre sind keine Herrenjahre. Gechannelte Chatverläufe (cassiopaea.org) teilen dem Suchenden mit, das man einzig und allein nur zur Fortbildung seiner Seele auf der Erde ist. Das hab ich schon mehrmals mitgeteilt. Und ich glaub auch daran. Menschen wird hier auf der Erde „die Geschichte vom Pferd“ erzählt…und wer nicht fein aufpasst,,,im Unterricht,,,, im Klassenzimmer, glaubt natürlich den ganzen Schwachsinn vom Pferd.
      Sei mutig und freundlich. (Cinderella)

    1. Grammarik, ja ich kann ganze saetze bilden und auch grammatikalsich korrekt, aber um den fluss. NIcht zu sehe zu unterbrechen sind es eher stichworte von mir, die halbe saetze bilden.

      Deal With it or Leave it
      (nix Lesen vom mir)

      Ich Bin hier ja nicht wegen grammatik, aber. Witzig, dass dann gleich betrunken unterstellt wird.

      Urteilst du immer so viel und schnell?

      Definierst Du Dich Mehr ueber dein verstand als ueber dein Herz!?

  2. Das sind keine geheimen Tunnel, dass sind die Fluchtwege der Präsidenten der Vereinigten Staaten von (Nord-)Amerika für den Fall eines Angriffes, die Wege gehen weit über mehrere Kilometer, sodass die Menschen sogar im Angriffsfall von Bomben (Zar beachten) aus dem Gefahrenbereich kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.