Prophezeiung: „Wladimir“ werde „Herr der Welt“ sein – Astrologe: „Der Osten wird den Westen schwächen“

Teile die Wahrheit!

Die britische Nachrichtenseite express.co.uk berichtet:

Eine blinde Hellseherin, die den 11. September vorhergesagt haben soll, machte einmal eine Vorhersage, dass ein Russe namens Wladimir „Herr der Welt“ werden könnte, glauben Internetaktivisten.

Baba Vanga starb Mitte der 90er Jahre, gab aber zu ihren Lebzeiten viele Prophezeiungen preis, von denen einige mit realen Ereignissen in Einklang gebracht wurden. Jetzt, da der russische Präsident seine Invasion in der Ukraine fortsetzt, sind die Einsichten der Mystikerin erneut ans Licht gekommen.

Laut Birmingham Live sagte Baba Vanga bei einem Treffen mit dem Schriftsteller Valentin Sidorov: „Alles wird wie Eis auftauen, nur einer bleibt unberührt – Wladimirs Ruhm, der Ruhm Russlands.

Zu viel wird einem zum Opfer gebracht. Niemand kann Russland aufhalten.

Alles wird von ihm aus dem Wege geräumt und er wird nicht nur bewahrt, sondern auch zum Herrn der Welt werden.“

Laut der Daily Post sagte Baba Vanga Russland bei einer anderen Gelegenheit in ihrem Leben eine glorreiche Zukunft voraus.

Die bulgarische Hellseherin sagte voraus, dass Russland die einzige Supermacht der Welt sein würde.

Sie machte auch eine erschreckende Prophezeiung über den Einsatz von Atomwaffen und den 3. Weltkrieg.

native advertising

Experten in den staatlichen russischen Medien haben bereits vor einem „allgemeinen“ Atomkrieg gewarnt, der sich aus dem Konflikt in der Ukraine entwickeln könnte.

Am Mittwoch hat Russlands stellvertretender Botschafter bei den Vereinten Nationen, Dmitry Polyanskiy, eine beunruhigende Drohung an westliche Nationen ausgesprochen.(300 Jahre alte jüdische Prophezeiung: Wird der Krieg zwischen Russland und der Ukraine zum Kommen des Messias führen)

Er erklärte, wenn Russland von der NATO „angegriffen“ oder „provoziert“ würde, „sind wir eine Nuklearmacht, warum nicht?“(Alois Irlmaier: Sah der Hellseher den Einmarsch Russlands in der Ukraine voraus?)

Auf die Frage bei der UNO in New York, ob er das für eine berechtigte Behauptung halte, fügte er hinzu: „Ich glaube nicht, dass es das Richtige ist, das zu sagen.

Aber es ist nicht richtig, Russland zu bedrohen und zu versuchen, sich einzumischen. Wenn Sie es also mit einer Kernkraft zu tun haben, müssen Sie natürlich alle möglichen Folgen Ihres Verhaltens berechnen.“

Putins Sprecher sagte am Vortag, der russische Präsident könne Atomwaffen einsetzen, um eine „existenzielle Bedrohung“ abzuwehren.

Baba Vanga, geboren als Vangelia Gushterova, wurde als Kind bei einem ungewöhnlichen Tornado-Unfall blind.

Sie glaubte jedoch weiterhin, dass sie die Macht der Voraussicht besessen hatte und machte Hunderte von Vorhersagen.

Sie wurde als Hellseherin bekannt, nachdem sie den Untergang des Kursk-U-Bootes über ein Jahrzehnt vorher vorhergesagt hatte.

 

1980 sagte sie voraus, dass im August 1999 „die Kursk mit Wasser bedeckt sein wird und die ganze Welt darüber weinen wird“.

Tatsächlich sank die Kursk ein Jahr später, im August 2000, und es wurden alle an Bprd getötet.

1989 sagte die bulgarische Mystikerin: „Die amerikanischen Brüder werden fallen, nachdem sie von den Stahlvögeln angegriffen wurden. Die Wölfe werden in einem Busch heulen und unschuldiges Blut wird fließen.“

Dies hat mit dem Inside-Job auf das World Trade Center am 11. September 2001 zu tun, als Raketen oder eine geheime Energieaffe die Gebäude sprengten.

Wie der Astrologe in einer unheimlichen Vorhersage sagte: „Der Osten wird den Westen schwächen“

NOSTRADAMUS hat eine große Anzahl von Anhängern angezogen, die ihm die Vorhersage wichtiger Weltereignisse zuschreiben – aber hat der Apotheker aus dem 16. Jahrhundert den Ausbruch des 3. Weltkriegs vorhergesagt?

Die 942 Vorhersagen von Michele de Nostredame, allgemein bekannt als Nostradamus, reichen in die Zukunft, bis hin zum „Endjahr“ von 3793. Nostradamus hatte ein Gespür dafür, Untergang, Finsternis und Verwüstung vorherzusagen, und sagte eine Zeit voraus, in der „der Osten den Westen schwächen wird“.

Es wurden Fragen aufgeworfen, ob sich seine Vorhersagen zugespitzt hätten, nachdem Russland einen Angriff auf die Ukraine gestartet hatte.

Am 24. Februar begann Russland mit einer umfassenden Invasion in der Ukraine, was den größten konventionellen Militärangriff in Europa seit dem Zweiten Weltkrieg darstellte.

In den frühen Morgenstunden kündigte Putin eine „militärische Spezialoperation“ an, und Minuten später trafen Raketen Orte in der ganzen Ukraine, einschließlich Kiew, der Hauptstadt des Landes.

Die Invasion wurde international verurteilt, führte zu neuen Sanktionen gegen Russland und löste eine russische Finanzkrise aus.

Als beide Länder die Reihen schlossen, befürchteten viele, dass die Spannungen zu einem ausgewachsenen Szenario des 3. Weltkriegs eskalieren könnten.

Aber was hatte Nostradamus über die Möglichkeit eines zukünftigen Kriegsausbruchs zu sagen?

Der französische Prophet ist am bekanntesten für sein Buch Les Prophéties, eine Sammlung von 942 poetischen Vierzeilern, die zukünftige Ereignisse vorhersagen sollen.

Der als „Prophet des Untergangs“ bezeichnete französische Astrologe und Arzt ließ sich von biblischen Texten und seinen eigenen Erfahrungen mit der Pest inspirieren, wobei sich viele seiner Vorhersagen auf Hunger und Leid konzentrierten.

Insbesondere ein Vierzeiler wird von vielen als Vorwarnung vor dem Ausbruch eines globalen Krieges angesehen.

Der Vierzeiler lautet: „Zweimal niedergeschlagen, wird der Osten auch den Westen schwächen.

Es ist ein Gegner, der nach mehreren Seeschlachten im Notfall scheitern wird.“

Unter den 942 Vorhersagen des mittelalterlichen französischen Astrologen war die vage Andeutung, dass Frankreich einer Bedrohung aus dem Osten ausgesetzt sein könnte.

Viele interpretieren es als Prognose, dass der Ukraine-Konflikt Frankreich erreichen wird.

Die Prophezeiung lautet: „Blauhaarige werden Weißhaarige in solchem ​​Maße schaden, wie Frankreichs Wohlergehen für beide immer hoch sein wird.“

Laut dem Nostradamus-Spezialisten Bobby Shailer könnte es jedoch „innerhalb der nächsten Jahre“ zu einem Dritten Weltkrieg kommen.

Im Jahr 2021 sagte er: „Nostradamus glaubt, dass es ein großer langwieriger Krieg sein wird, 25 bis 29 Jahre, gefolgt von kleineren Schlachten.“

Allerdings, fügte er hinzu, werde es ein „Saturnzeitalter“ geben, das tausend Jahre andauern und eine Zeit des Friedens sein werde.

Die anderen Vorhersagen von Nostradamus für 2022 beinhalten, dass die Welt unter einem Asteroideneinschlag leiden wird, Überschwemmungen und Dürren werden ganze Länder verwüsten und Massenhunger verursachen.

 Codex Humanus - Das Buch der Menschlichkeit 

Anhänger von Nostradamus behaupten, er habe Ereignisse wie den Großen Brand von London im Jahr 1666 und den Aufstieg von Adolf Hitler im Jahr 1933 vorhergesagt.

Die Vorhersagen erfordern jedoch viel Rückblick, um mit historischen Ereignissen übereinzustimmen.

Der Autor des Skeptoid-Podcasts Brian Dunning sagte: „Die Schriften von Nostradamus werden auf eine Reihe von trügerischen Wegen ausgenutzt.

„Mehrdeutige und falsche Übersetzungen, ‚kreative‘ Interpretationen, fiktive Berichte und das analysieren nicht existierender Codes in seinen Vierzeilern tragen alle zu einem riesigen Werk bei, alles falsch und um ein Vielfaches so groß, was alles Nostradamus jemals wirklich geschrieben hat.“

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 10. Mai 2021 erschien „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen(auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel DUMBs weltweit: Flughafen BER, Stuttgart 21 und Ramstein, Deutschland“.

Am 18. März 2022 erschien „Die moderne Musik-Verschwörung: Popstars, Hits und Videoclips – für die perfekte Gehirnwäsche“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel „Stars Pro und Contra Impfung: „Die Ärzte“, „Die Toten Hosen“, Nena, Westernhagen, Eric Clapton, Neil Young und weitere“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle vier Bücher für Euro 120,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Quellen: PublicDomain/express.co.uk am 01.04.2022

native advertising

About aikos2309

16 comments on “Prophezeiung: „Wladimir“ werde „Herr der Welt“ sein – Astrologe: „Der Osten wird den Westen schwächen“

  1. Pingback: Profezia: "Vladimir" sarà il "Signore del mondo" - Astrologo: "L'oriente indebolirà l'occidente" ⋆ Green Pass News
  2. Die Astrologie sind künstliche Programme, um einen Weg festzulegen, dem Energie zu geben und für die Unbewussten mit einem wiederholenden Anfang und Ende das Spiel Gut gegen Böse sowie die Illusion zu wiederholen.

    1. Ebenso werden viele von falschen Lichtwesen gelenkt. Lichtwesen die in der Wirklichkeit nicht existieren, um dieses Spiel der Trennung zu erhalten. Es gibt so gute künstliche Programme auf welche man hereinfällt. Einige Wesen glauben sogar, dass sie Lichtwesen sind, obwohl sie es nicht sind. Prophezeiungen, Channeling usw. sind Ablenkungen.

      1. @Christof..Du bist mit deiner Denkstruktur ganz weit vorn…vermutlich ist für Menschen dort eine(die) Grenze. Menschen sind logisch denkende und selbstorganisierende Tiere. Wir füttern uns selber und halten auch den Stall schön sauber..welchen wir auch fein selber bauen und auch sehr stolz darauf sind..Menschen sind ja nach Gottes Ebenbild geschöpft..

      2. Uwe in der Wirklichkeit, also frei vom Konstrukt wurden wir nicht denken, sondern machen. Alle Gedanken werden über das Konstrukt injiziert. Versuchen etwas logisch zu erfassen, schränkt doch ein. Das Gehirn ist so nicht mal ansatzweise in der Lage etwas zu erfassen, wenn dieser als Wesen nicht damit beginnt im vollen Spektrum des Seins, ohne Trennung, zu spüren. Menschen schränken sich selbst und machen sich klein. Das was Religionen als Gott im Außen sehen, sind wir als Schöpfer. Ich bin Gott und Schöpfer. Wir erschufen diese Welt aus der Wirklichkeit. Ich bin nicht hier, um zu erfahren wie es sein kann, sondern wie es in einer anderen Zeitlinie war. Niemand steht über mir. Ich bin 😃

  3. Also ich hab‘ gerade mal den Geb. von P.tin gegoogelt. – Er hat am 7. 10. 1952 Geburtstag. Numerologisch ist das die Quersumme 7, die auch als Zahl der HeilerInnen gilt. Im Tarot ist die 7. Karte „Der Wagen“ und „Der Wagen“ als Sternbild bezeichnet die Säule zwischen Himmel und Erde, was auch sinngemäß diese Erläuterung besagt:

    https://tarot-secret.com/tarotkarten/major-arkana/7-der-wagen/

    Er hat m. E. sowohl die irdische Bodenhaftung als auch die spirituelle Verbindung bzw. die Verbindung zur geistigen Welt, was auch meinem Traum von ihm damals entspricht.

    Ich sehe dies im positiven Sinne bei P.tin.

    Zudem ist er im keltischen Horoskop eine Eberesche, was ich auch passend finde:

    https://www.baumpruefung.de/keltisches-horoskop/horoskop/eberesche/

    Im chinesischen Horoskop ist er ein Wasser-Drache, was m. E. ebenfalls passend ist:

    https://www.chinesisches-horoskop.de/wasser-drache/

    1. Numerologie ist Konstrukt und somit nur in der Illusion. In der Wirklichkeit funktioniert es nicht. Auf freien Planeten sowieso nicht. Hier sind es noch festgelegte Programme. Umso mehr man dem die Energie gibt, desto stärker werden sie anstatt es mal fließen zu lassen und sich nicht festzulegen, was wenig Energie hat. Etwas was sie wollen. Wir sind hier, um zu erkennen und nicht zu wiederholen. Um aus zwei wieder eins werden lassen. Das ganze Spektrum. Nicht nur 1 oder 0.

    1. Bernd, es ist eine Scheinheschichte. Mal gewinnt das Gute, mal das Böse anstatt zu erkennen, dass beide für die gleiche Kraft kämpfen, weil das falsche Licht im Außen ist sehr gut. Nicht mehr in der Trennung leben, sondern aus der Ganzheit erkennen und die programmierten sowie festgelegten Begriffe los lassen. Von klein auf wurde uns gesagt, was falsch oder richtig ist. Was wir können oder nicht. Das alles sind künstliche Programme die nicht unserem wahren Sein entsprechen. Ich bin unendliches uneingeschränktes Bewusstsein hier und überall. Ich muss nicht auf der Zeitlinie von golden cAge und 5D, größere Bewusstseinsfalle verbleiben. Dimensionen gibt es in der Wirklichkeit nicht, sondern nur Dichten. Ich ordne mich doch nicht als Bewusstsein fest.

      1. @christof..naja,wir stecken doch mehr oder weniger in der 3.Dichte fest… Oder kannst dein Geist zwischen den Dichten im Wachzustand bewusst wechseln?

      2. Uwe, weshalb grenzt du dich als Bewusstsein in der Dimension ein? Weshalb dehnst du dich nicht aus? Im Kopf sitzen bringt nichts. Es wird so viel Esoterik und Illusion eingeredet. So viele im Schulwesen ist verdreht. Jeder Dr. Titel baut auf verdrehten Information. Ob es nun das wahre Wesen und Wissen über unser Universum ist, die Matrix und vieles mehr. Vieles ist nicht so wie es scheint.

        Wenn du sagst, dass du in der dritten Dichte festlegst, dann gibst du dieser Illusion die Energie. Du verankerst dich. Ich spüre Tiere, Pflanzen und sehe viel mehr hier auf der Erde als viele bewusst ist. Viele lassen sich von Illusionen, Programmen und Hologrammen ablenken die nun mal in der Wirklichkeit nicht existieren.

        Du bist doch als Bewusstsein immer und überall. Werde dir dessen bewusst. Gehe auch im Wachzustand über Konstrukt, Illusion hinaus. Was ist Konstrukt und was ist Wirklichkeit? Du kannst doch im Wachzustand deine Zirbeldrüse auf 8Hz, 1Hz, 0.1Hz oder auch 0.01 Hz einstellen. Du kannst doch als Bewusstsein gleichzeitig hier sein, in diesem Körper und ebenso wo anders sein.

        Das Unter- und Überbewusstsein selbst sind nur künstliche Programme die dich ablenken.

        Nicht versuchen zu verstehen. Nicht glauben oder in Überzeugung sein. Das sind Illusionen, sondern beginnen als Wesen neutral zu spüren und als Körper neutral im vollen Spektrum zu fühlen. Das heißt erkennen. Sich wieder zu erinnern. Nicht Informationen im außen sammeln, sondern zum Wissen werden und somit Informationen kreieren, ändern oder löschen. Ich bin Schöpfer.

        Wenn einem Kind erzählt wird, dass deine Zähne nicht mehr nachwachsen können, dann nimmt dieses Kind das Programm an und überlagert die ursprünglich biologischen Prozesse. Einige Russen und Polen zeigen, dass es wohl geht. Ein Beispiel. Interpretationen, Konflikte oder Krankheiten gibt es in der Wirklichkeit nicht. Die Menschen können also als aller erstes mit ihren Konflikten arbeiten und los lassen. Sich nicht mehr identifizieren. Alles was man gelehrt hat, los lassen und einfach sein, um neutral zu empfangen. Jeder Art von Persönlichkeit, ob Gedanken, Emotionen, Ego, sorgt dafür, dass die Wirklichkeit verfälscht wird. Ist es wirklich dein Gefühl, wenn du in der Persönlichkeit bist? Erst wenn es fließt und dem du die Möglichkeit gibst, weißt du, was deins ist und was nicht. 98% kommt von außen und gehört uns nicht und dennoch nehmen die Menschen das an anstatt loszulassen.

      3. Wenn du dir bewusst wirst, kannst du dir auch Planeten anschauen, die weder Dualismus, noch Gut oder Böse haben. Geschweige Dimensionen, Chakren, Engel und so ein Quatsch. Alles was uns klein macht, einschränkt und in die Persönlichkeit führt, gehört uns nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.