Der Tiefe Staat und die Neue Weltordnung: Die Zeit ist gekommen, sich zu erheben und Maßnahmen zu ergreifen!

Teile die Wahrheit!

Erzbischof Carlo Maria Viganò hat an die Teilnehmer der „Reawaken America Rally“ eine Botschaft gerichtet hat, die am 2. April in Salem, Oregon, stattfand. Viel Spaß beim Lesen.

Hier ein Auszug, der gesamte Brief ist hier zu finden: marcotosatti.com

General Michael Flynn hat mich gebeten, mit einer Botschaft für Ihre Kundgebung zu sprechen. Ich habe seinen Vorschlag gerne angenommen, weil ich Sie zu diesem Wiedererwachen des Gewissens begrüßen und ermutigen möchte.

Wenn Sie wieder aufwachen, liegt das daran, dass Sie bis jetzt jemand zum Schlafen gezwungen, Sie unter Drogen gesetzt und Sie von seinen Plänen abgelenkt hat, um seine kriminelle Handlung ungestört fortzusetzen.

Aber der Schlaf der Amerikaner und aller Völker hat viel zu lange gedauert: Es ist jetzt der Moment, unsere Augen zu öffnen, aufzuwachen und zu verstehen, was passiert ist und was passiert. Es ist der Moment zu handeln.

Die Gefahr eines dritten Weltkriegs lastet auf uns allen. Sie haben uns gesagt, dass Präsident Putin in die Ukraine einmarschiert ist, um seine expansionistischen Ambitionen zu unterstützen, aber in Wirklichkeit besteht der Hauptzweck der Militäroperation Russlands darin, die Aggression des tiefen Staates und der NATO zu verhindern.

Putin kämpft gegen dieselbe globalistische Elite, die uns alle als Geiseln hält. Am 6. März hat der russische Botschafter bei den Vereinten Nationen das angeprangert, wofür Sie sich seit zwei Jahren einsetzen: Er erklärte, dass Donald Trump der rechtmäßige Präsident der Vereinigten Staaten sei und dass die Wahl unter Mitschuld europäischer Nationen gefälscht worden sei Herrschaftsapparat.

Und wir wissen, dass es notwendig war, Trump loszuwerden, um die Agenda des Great Reset voranzutreiben, der weder die Pandemie-Farce noch die Eskalation der russisch-ukrainischen Krise zugelassen hätte.

Dies ist kein Krieg des ukrainischen Volkes. Es ist nicht das ukrainische Volk, das seine russischen Brüder verfolgt, sondern eine Marionettenregierung, die von neonazistischen Militärmilizen unterstützt wird.

native advertising

Eine korrupte Regierung, gewollt von der globalistischen Kabale, die sich heute mit einem kokainsüchtigen Präsidenten, einem ehemaligen Schauspieler und Tänzer wiederfindet, der Milliarden in Steueroasen versteckt, während die ukrainische Bevölkerung zu den Ärmsten in Europa gehört.(Putin bricht sein Schweigen: Russland wird in der Ukraine triumphieren)

Es ist kein Krieg des russischen Volkes. Die Russische Föderation fordert seit Jahren Respekt für die russischsprachige Minderheit, und die internationale Gemeinschaft hat sich stets in die andere Richtung gedreht. Es ist kein Krieg der europäischen Nationen.

Es sind die Führer der Europäischen Union, die einen Konflikt wollen, um die Durchführung des Great Reset zu rechtfertigen und ein diktatorisches Regime durchzusetzen, das aus Freiheitsbeschränkungen, einer Verarmung der Bevölkerung, der Beseitigung kleiner Unternehmen, der Auferlegung unmenschlicher und technokratischen Lebensmodell und die Aufhebung der Identität der Nationen, ihrer Geschichte und ihrer Religion.

Es ist kein Krieg der Vereinigten Staaten. Die Amerikaner haben gegen den Nazismus gekämpft, und es ist skandalös, dass Biden heute einer Regierung hilft, die extremistische Gruppen unterstützt und mit ihnen zusammenarbeitet, die das Hakenkreuz hissen und Nazi-Ideen verbreiten.

Es ist der tiefe Staat mit seinen inzwischen in alle Institutionen infiltrierten Dienern, der den Krieg will, um unter dem Vorwand des „Exports der Demokratie“ seine Herrschaft über die ganze Welt auszudehnen, während er in Wirklichkeit nur daran denkt, Waffen zu verkaufen und sich selbst zu bereichern , und sich die Ressourcen der besetzten Länder aneignen, Zerstörung und Tod säen.

 

Wir sollten nicht überrascht sein zu erfahren, dass am 6. Januar 2021 im Kapitol in Washington Mitglieder des Asowschen Bataillons anwesend waren. Die Staatsfeinde haben keine Bedenken, sich mit Kriegsverbrechern zu verbünden, um ihrem politischen Gegner die Schuld zu geben und Präsident Trump des Aufstands zu bezichtigen. Allein diese Tatsache sollte ausreichen, um ihr subversives Projekt und ihre Absicht zu verstehen, vor nichts zurückzuschrecken, um es zu erreichen.

Hinter diesem Krieg steht der Wunsch, das internationale Gleichgewicht zu zerstören, die europäischen Nationen zu zwingen, Sanktionen gegen Russland zu verhängen, die hauptsächlich Europa betreffen, in perfekter Harmonie mit den Zielen des Great Reset. Die Zerstörung der Wirtschaft der von russischem Gas und Rohstoffen abhängigen Nationen soll sie dazu zwingen, sich aus den USA zu beliefern (in viel geringeren Mengen und zu einem viel höheren Preis), aber vor allem will sie sie unterwerfen und sie versklaven, wie die Staatssekretärin für politische Angelegenheiten Victoria Nuland vor einiger Zeit einräumte.

Machen wir uns keine Illusionen: Diese Diener der Neuen Weltordnung, die es geschafft haben, die höchsten Positionen nationaler Regierungen und internationaler Organisationen zu besetzen, sind unsere Feinde: Feinde des Guten und Feinde Gottes.

Es ist ihnen egal, wie viele von uns an den Folgen des Impfstoffs, an Hunger oder an Bomben sterben müssen: Es geht ihnen nur um Macht, persönlichen Vorteil und den Vorteil ihrer Herren, die bisher niemand zu belasten gewagt hat und verurteilen.

Dieser Krieg wird durch das dringende Bedürfnis der Familie Biden angetrieben, die kolossale Verschwörung und die sehr schweren Verbrechen zu vertuschen, mit denen Joe und Hunter zusammen mit ihren Komplizen ihre Hände befleckt haben.

Die Nachrichten über ihre Beteiligung an der Präsenz amerikanischer Biolabors auf ukrainischem Territorium, die von Soros mitfinanziert werden, an den Aktivitäten von Burisma, am Geldring von Obama und den Clintons, bestätigen einen enormen, skandalösen Interessenkonflikt, der an sich schon entstehen sollten wir fragen: In wessen Namen spricht Joe Biden?

Spricht er für die Verteidigung der Interessen der Vereinigten Staaten oder um die Verbrechen zu verbergen, die er und sein Sohn begangen haben? Spricht er als Präsident der Vereinigten Staaten oder als Marionette in den Händen des Deep State und der globalistischen Kabale?

Dies ist ein Krieg: ja, ein Krieg, der vor einiger Zeit begann, im Untergrund blieb und mit der Pandemie offensichtlich wurde. Es ist ein Krieg der Elite gegen die gesamte Menschheit. Es ist ein nicht erklärter Krieg, aber einer, der bereits Millionen von Opfern gefordert hat, mehr als durch Waffen als durch verweigerte Behandlungen und Zwangsimpfungen.

Es ist ein Krieg der Neuen Weltordnung gegen Sie, gegen uns, gegen unsere Kinder, unsere Werte und unsere Zukunft.

Es ist ein Krieg der Dunkelheit gegen das Licht.

Was fordert Russland von der Ukraine? Die Unabhängigkeit der Krim anzuerkennen, die Rechte von Donezk und Lugansk zu garantieren, Neonazi-Bewegungen zu unterdrücken und neutral zu bleiben. Das sind Dinge, die die UN zuerst fordern sollte.

 

Und Selenskyj selbst hat unter dem Druck von Putins Streitkräften erklärt, er sei bereit, über Friedensbedingungen zu verhandeln. Aber Biden will das nicht, und er zwingt Selenskyj zum Widerstand, drängt die Nationen Europas mit der Entsendung von Waffen und Truppen voran und droht – in einem wahnsinnigen Delirium – mit einer präventiven Intervention mit Atomwaffen. Dieser Konflikt hätte niemals beginnen dürfen, wenn Frieden wirklich gewollt worden wäre.

Aber wie Joe Biden vor einigen Tagen zugab, ist Krieg „eine Chance“, ebenso wie die Pandemie. Und während sie uns ruhig sagen, dass wir bald mit einer Nahrungsmittelnot konfrontiert sein werden, bereiten sich ihre Komplizen darauf vor, vom Verkauf von Weizen und landwirtschaftlichen Produkten zu profitieren, nachdem sie in den letzten Jahren Millionen Hektar Ackerland in Besitz genommen haben.

Worauf warten die Richter, um in diesen kriminellen Spekulationen einen Staatsstreich zu erkennen? Wie lange werden sie diejenigen, die nationale Interessen verteidigen und das Wohl ihrer Bürger fördern sollten, noch frei lassen, ihren eigenen Interessen zu dienen?

Sie fragen sich vielleicht, warum ein Bischof mit Worten spricht, die Sie von einem Politiker erwarten würden. Vielleicht liegt es daran, dass die Politiker fast alle Diener des Systems sind, verkauft an die globalistische Kabale, bezahlt von BigPharma, Soros oder dem tiefen Staat.

Nur wenige – und Sie alle wissen, wer diese wenigen sind, und einige sind heute hier – hatten den Mut, diesen weltweiten Putsch anzuprangern, sich der Mainstream-Erzählung entgegenzustellen und ihre Stimme gegen die Verletzung der Grundrechte und verfassungsmäßigen Freiheiten der Bürger zu erheben .

Erlauben Sie mir, als Bischof zu Ihnen zu sprechen. Ich habe es zum ersten Mal vor zwei Jahren angeprangert, aber jetzt ist der grausame und gewalttätige Angriff dieser Verschwörer so offensichtlich, dass sie sich nicht einmal mehr verstecken. Es ist ein Angriff der Elite, der die Zerstörung von allem, was Teil unserer Identität, unserer Kultur und unseres Glaubens ist, zum Ziel hat.

Es ist eine höllische Elite, die den Tod begehrt und das Leben hasst; die Krankheit begehren und Gesundheit hassen; die den Frieden hassen und den Krieg begehren; eine Elite, die auf Lügen basiert und die Wahrheit verabscheut; eine Elite, die Sklaverei und Tyrannei will und die Freiheit hasst…

Wenn Sie wirklich aufwachen wollen, wenn das große Erwachen Ihren Protest inspiriert, müssen Sie den Mut haben, der Realität ins Auge zu sehen, um zu verstehen, dass diese Verräter es geschafft haben, an die Macht zu kommen und heute über das Schicksal des Einzelnen, der Nationen und der ganzen Welt entscheiden können, weil wir nicht von Anfang an gegen die ersten Anzeichen ihrer Pläne reagiert haben.

Die Zeit ist gekommen, die Korrupten und die Verräter anzuprangern, diejenigen auszuschließen, die nicht den Menschen dienen, sondern dem tiefen Staat oder der Neuen Weltordnung. Denn keiner von uns will diese Neue Weltordnung, nur die wenigen, die glauben, sie könnten uns immer noch mit der Pandemie terrorisieren, mit der Drohung eines Atomkriegs, mit der Verarmung der Nationen und mit der Auferlegung absurder Regeln, die niemand gewollt oder genehmigt hat.

Es ist an der Zeit, eine Anti-Globalist Alliance zu gründen, eine weltweite Bürgerbewegung, die der Mehrheit der Bürger eine Stimme gibt, den Putsch anprangert, der gerade im Gange ist, die stillschweigende Duldung der Mächtigen, die Interessenkonflikte der Lobbys und mehr die Lügen der Mainstream-Medien aufdeckt.

Dieses Bündnis muss seinen eigenen klaren und gemeinsamen Zweck haben, der die Agenda des Globalismus widerlegt und ihm einen konkreten Vorschlag entgegensetzt, in Übereinstimmung mit dem Naturgesetz, dem Gemeinwohl und guter Regierungsführung.

Ein Vorschlag, der die Harmonie zwischen den Nationen und das friedliche Zusammenleben souveräner Völker fördert, deren Recht auf Leben in ihren eigenen Heimatländern anerkannt werden muss, sowie ihr Recht, ihre eigene Zukunft und ihr eigenes Wohlergehen aufzubauen, ohne andere auszubeuten und ohne ausgebeutet zu werden.(Warum Russland gegen die „Neue Weltordnung“ kämpft (Video))

 

Ein Vorschlag, der der Souveränität der Nationen, dem Schutz von Religion, Kultur und Traditionen, der Verteidigung des Lebens und der Familie zentrale Bedeutung beimisst.

Ein Vorschlag, der endgültig die abscheulichen Ketten der Diktatur der Ideologien sprengt, die uns in den letzten Jahrzehnten nur auferlegt wurden, um uns an Seele und Körper zu zerstören.

Liebe Freunde, mögen Sie, die Sie die Vereinigten Staaten von Amerika als eine Nation unter Gott anerkennen, den Mut und die Kohärenz haben, sich mit all Ihrer Kraft den Verschwörern zu widersetzen, die die Regierungsposten infiltriert haben, all den korrupten Menschen, die bereit sind, einen weltweiten Konflikt zu provozieren um ihren Herren zu gehorchen, und all den Verrätern, die die Menschheit der hasserfüllten Tyrannei Satans unterwerfen wollen.

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 10. Mai 2021 erschien „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen(auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel „DUMBs weltweit: Flughafen BER, Stuttgart 21 und Ramstein, Deutschland“.

Am 18. März 2022 erschien „Die moderne Musik-Verschwörung: Popstars, Hits und Videoclips – für die perfekte Gehirnwäsche“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel „Stars Pro und Contra Impfung: „Die Ärzte“, „Die Toten Hosen“, Nena, Westernhagen, Eric Clapton, Neil Young und weitere“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle vier Bücher für Euro 120,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Quellen: PublicDomain/PRAVDA TV am 01.05.2022

native advertising

About aikos2309

23 comments on “Der Tiefe Staat und die Neue Weltordnung: Die Zeit ist gekommen, sich zu erheben und Maßnahmen zu ergreifen!

  1. „Wir sollten nicht überrascht sein zu erfahren, dass am 6. Januar 2021 im Kapitol in Washington Mitglieder des Asowschen Bataillons anwesend waren.“

    Doch bin ich. Deshalb würde mich interessieren, wo man die Quelle zu dieser Behauptung findet.
    Ganz abgesehen davon, das im obigen Text einigies nicht zusammenpaßt. Waren es nicht auch US-Ultra-Nationalisten, Rechtsradikale wie z.B. Proud Boys, die sich an diesem Tag für Trump stark gemacht haben ? Dann wären die rechtsradikalen Asow-Faschisten doch im richtigen Trupp gewesen wenn sie denn dagewesen „wären“, oder ? Und – Trump liebt die Proud Boys weil sie ihn supporten. Also liebt Trump Rechtsradikale, Ultra-Nationalisten und Faschisten. „Wären“ Asow-Mitglieder dort gewesen hätten sie Trump sicher würdig vertreten.
    Ironic Off

  2. Sehr geehrte Reptos,,,,,,,ich habe meine Kindheit viel in den Herrenhäuser Gärten verbracht ,und bin aus Hannover deswegen ….ALCYON PLEYADEN EXTRA 20……Pfui William das Arme Lamm,wie kann man es so schlachten lassen ,an der Decke….die Reptos sind eine Kriegskaste….aber nicht alle über einen Kamm scherren…
    ……………
    euromaidanpress.com/2015/02/08/three-disturbing-developments-in-russia/Winston Churchill
    …………..
    invexnews.com/item-633732-at-the-beginning-of-every-dictatorship-c
    ……………..
    Wer meint er könnte dann -frei- reden irrt sich –

    theguardian.com/technology/2022/apr/30/elon-musk-why-44bn-vision-for-twitter-could-fall-apart
    ………………..
    twitchy.com/dougp-3137/2022/04/30/germ-bill-gates-has-an-idea-to-prevent-future-pandemics-that-will-be-so-popular-he-turned-off-the-replies/

    1. @Uwe,ich gehe nicht danach was manche Autoren schreiben,sondern ich gehe nach meinen eigenen Erfahrungen,es sind auch nicht alle Greys oder Dracos usw scheiße…es gibt auch bei den ach so tollen Menschen genug darunter ,die einfach nur Mist sind ,und dann gibt es wiederum die anderen die es nicht sind.

  3. Dazu müssen die Menschen in unserem Umfeld auch persönlich wo irgendmöglich darüber informiert werden – ggfs. auch mit Ausdrucken und dann Kopien von bestimmten Artikeln mit Quellenangaben wie z. B. der hier:

    „»Die Selektion der Idioten« (Jacques Attali)
    Sendung vom 19.12.2021 ► ab Minute 19:42
    https://www.ddbradio.de/sendungsarchiv/dezember.html
    »In Zukunft wird es darum gehen, einen Weg zu finden, die Population zu reduzieren. Wir fangen mit den Alten an, denn sobald sie 60 bis 65 Jahre überschreiten, lebt der Mensch länger, als er produziert, und das kommt die Gesellschaft teuer zu stehen. Dann die Schwachen, dann die Nutzlosen, die der Gesellschaft nichts bringen, weil es immer mehr von ihnen geben wird. Und vor allem schließlich die Dummen – Euthanasie, die auf diese Gruppe abzielt. Euthanasie wird ein wesentliches Element unserer zukünftigen Gesellschaften sein müssen in allen Fällen. Natürlich werden wir nicht in der Lage sein, Menschen hinzurichten oder Lager zu errichten. Wir werden sie los, indem wir sie glauben machen, dass es zu ihrem eigenen Besten ist. Die Überbevölkerung – und meist nutzlos – ist etwas, das wirtschaftlich zu kostspielig ist. Auch gesellschaftlich ist es viel besser, wenn die menschliche Maschine abrupt zum Stillstand kommt, als wenn sie sich allmählich verschlechtert. Wir werden auch nicht in der Lage sein, Millionen und Abermillionen von Menschen auf ihre Intelligenz zu testen, darauf können Sie wetten, wir werden etwas finden oder verursachen: eine Pandemie, die auf bestimmte Menschen abzielt, eine echte Wirtschaftskrise oder nicht, ein Virus, das die Alten oder die Fetten befällt – es spielt keine Rolle. Die Schwachen werden ihm erliegen, die Ängstlichen und Dummen werden daran glauben und sich behandeln lassen. Wir werden dafür gesorgt haben, dass die Behandlung vorgesehen ist, eine Behandlung, die die Lösung sein wird. Die Selektion der Idioten erledigt sich dann von selbst. Sie gehen von selbst zur Schlachtbank.«
    »Die Zukunft des Lebens« – Jacques Attali 1981
    (Wirtschaftswissenschaftler und Berater des französischen Staatspräsidenten Francois Mitterand)“

    Verbindung Attali und Macrön:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Emmanuel_Macron

    Ist nicht zu lange, ist noch fassbar. – Überschütten nützt auch nix, dann machen die zu. – Aber gezielt Informationen in überschaubarer fassbarer Menge und Form und Informationshinweisen den Leuten, die über die alternativen Seiten nicht erreichbar sind, sagen und ggfs. in die Hand drücken.

    Wenn sich Gespritzte einem erzählen, dass sie trotz der sog. I. schwere Cörina etc. bekommen hätten und ihre Familien und Bekannten und Freunde und selbst schon ins Zweifeln kommen, dann kann man bei denen z. B. auch ansetzen.

    Jedes Marketingfirma weiß: „Mund-zu-Mund-Werbung“ ist die preiswerteste und wirksamste. 😉

    Meines Erachtens.

  4. „Es ist an der Zeit, eine Anti-Globalist Alliance zu gründen“

    Jep – und dazu ist es wichtig, dass immer mehr Menschen, die eben auch nicht auf den alternativen Seiten eh unterwegs sind, mit den knallharten Fakten mit Quellenangaben konfrontiert werden – beschönigen, verharmlosen, etc. – die Zeit ist vorbei – es ist der Endspurt von Dr. Jekyll und Mr. Hyde auf der Zielgeraden.

    Meines Erachtens.

  5. „Es ist eine höllische Elite, die den Tod begehrt und das Leben hasst; die Krankheit begehren und Gesundheit hassen; die den Frieden hassen und den Krieg begehren; eine Elite, die auf Lügen basiert und die Wahrheit verabscheut; eine Elite, die Sklaverei und Tyrannei will und die Freiheit hasst…“

    Es ist deren gesamter auf alle vermeintlich ANDEREN, auf das LEBEN projezierter Selbsthass und dieser geht zurück auf die Ur-Bewusstseins-und Persönlichkeitsspaltung des ALL-EINEN und es ist seine Mr. Hyde-Seite, die diesen Selbsthass in sich trägt.

    Meiner Erkenntnis nach.

    1. Weißt du, liebe Atar, ich kann mir vorstellen, dass es bestimmt liebevolle Menschen in deinem Umfeld gibt, die dir auf dein Verlangen hin mit größter Entzückung und Aufopferung einen kunterbunten Strick drehen würden.
      Dann kannst du dich aufhängen. Um dies, ungeachtet eines möglicherweise auftretendem Wankelmuts, mit Frohsinn zu vollziehen, kannst du dir ja davor vielleicht auch noch ein Paar Pillen einschmeißen 😍 🥳

      Aber glaube mir, wenn du dann in den wunderschönsten, bezaubernsten Welten Urlaub machst und dich von diesen ganzen Strapazen erholst, wirst du dir aus der Tiefe deines Herzens wünschen, es rüchgängig machen zu wollen wieder hierher zu kommen.

      https://www.youtube.com/watch?v=Xkm8mGlfm9w …das Süße ist niemals so süß ohne das Saure!

    1. Bis auf den Seelenschmerz, geht’s mir ganz gut 🙂 …Danke der Nachfrage.

      Ich habe nichts genommen. Wohingegen ich gestehen muss, dass ich in früheren Jahren auch mal gesündigt habe – man möge mir verzeihen!
      Gelegentlich mal einen durchzuziehen, ist zugegebenermaßen in meinen Augen ganz ok. Es wäre ratsam, es aber auch nur dann zu tun, wenn es einem gut geht!
      Wenn man Probleme hat und am Boden ist, sind bewusstseinsverändernde Substanzen meines Erachtens der schlechteste Ratgeber! Man muss sich den Dingen stellen und nicht davonlaufen. Zudem fängt man auch an, die unangenehme Lage mit dem Rausch zu verknüpfen. Und wenn man sich oft in derartigen Situationen befindet, kann das ein Teufelskreis werden, der richtig üble Ausmaße annimmt! Hier sollte man wirklich aufpassen!!!

      Nichts in dieser Welt kommt an diese süße Ekstase heran! Ich weiß nicht, aber kennt jemand das Problem, so überzusprudeln vor Freude, dass man nur noch schreien kann: BITTE AUFHÖREN, ICH KANN NICHT MEHR!!!
      Paramahansa Yogananda sagte einmal so schön, das Universum ist der Starkstromgenerator und wir sind die 5 Watt Birnchen.
      Um das zu ändern, müsste man sich vom Steißbeinchakra noch oben arbeiten. Mittlerweile vertrete ich jedoch die Auffassung, dass der erfüllenste Weg der ist, wie wir mit unserer Umwelt umgehen – sprich, unserem wahren Wesen Ausdruck verleihen.

      Bezüglich des Stricks: So oft, wie du dich hier aufregst und rumschimpfst, ist mir das so in den Sinn gekommen.
      Sollte ich dir damit zu nahe getreten sein, dann entschuldige ich mich!

      Aber ich bin definitiv ein Befürworter der Euthanasie. Man sollte den Menschen, die es wünschen, die Möglichkeit geben, in Würde zu gehen!
      Eine Patientenverfügung halte ich für sehr sinnvoll – schon allein auch deshalb, weil die Menschen Vertäge mit dem System eingegangen sind!
      Und meine Empfehlung ist, den Körper verbrennen zu lassen. wenn man gegangen ist!

      In diesem Sinne, noch eine schöne Woche 🙂

      1. @InLiebeIch

        So – das hört sich schon etwas besser an. Es ist wirklich eine schlechte Diskussionsgrundlage, anderen mit Unterstellungen, persönlichen Vorwürfen, Angriffen zu kommen.
        Wie die meisten Kommentatoren hier äußere ich meine Bedenken, gebe Informationen und meine Überlegungen weiter in der Hoffnung, dass insbesondere die Informationen und meine Überlegungen weitergegeben werden und im positiven Sinne hinsichtlich der Bewusstwerdung fruchten.

        Ansonsten ist Euthanasie nunmal Mord und wenn Du für Euthanasie bist, bist Du für Mord, da Euthanasie kein freiwilliges Ausscheiden von Menschen aus ihrem Leben ist, sondern sie werden von anderen Menschen und/oder Kreaturen, die andere Menschen für unwert des Lebens halten, ermordet.

        Wenn Du die legale Sterbehilfe meinst, die auf freiwilliger Entscheidung von Sterbenwollenden beruht, ist es eine andere Sache. Die bekommen dann nach gründlicher Aufklärung die sie ins Jenseits befördernden Mittel griffbereit hingestellt und nehmen diese dann aus eigener Entscheidung für das eigene Leben ein.

        Eine am besten notarielle und genau definierte Patientenverfügung halte ich ebenfalls für sinnvoll – doch auch diese beruht auf der eigenen Entscheidung eines Menschen über sein eigenes Leben.

        Bei Euthanasie erdreisten und ermächtigen sich andere, über das Leben und Sterben anderer Menschen/Wesen zu entscheiden und sie gegen deren Willen ins Jenseits zu befördern und das meistens auf grausamste leidvollste Weise.

        Dabei ist jedoch wichtig, dass null Missbrauch damit getrieben wird – denn diese Gefahr ist groß und gegeben:

        https://www.gedenkort-t4.eu/de/wissen/was-heisst-euthanasie

        https://de.wikipedia.org/wiki/Euthanasie

        Meiner Ansicht nach.

      2. Euthanasie ist nach meiner Auffassung aktive Sterbehilfe auf Verlangen.

        Mord ist nach meiner Auffassung aktive Sterbehilfe, die nicht auf Verlangen beruht.

        Ich schrieb:
        „Aber ich bin definitiv ein Befürworter der Euthanasie. Man sollte den Menschen, die es wünschen, die Möglichkeit geben, in Würde zu gehen!“ …warum unterstellst du mir hier, dass ich für Mord bin? – aber egal, ich verzichte auf deine Antwort.

        So ist das in der Relativität. Da kann man jetzt wieder bis in alle Ewigkeit rumdiskutieren.

      3. @InLiebeIch

        Ich habe Dir die Links zur Definition von Euthanasie gepostet – bitte lesen.

        Das ist keine Auslegung – das ist klar definiert.

      4. @InLiebeIch

        Wenn z. B. Krebskranke im Endstadium schwerst leidend bereits im Sterben liegen und vom Arzt/der Ärztin dann Morphium bekommen, damit sie friedlich und leidensfrei einschlafen und nicht mehr aufwachen statt mit schwersten Schmerzen und Qualen hinüberzugehen, finde ich das auch human.

        Euthanasie ist was anderes – sh. Definition.

      5. @InLiebeIch

        Ergänzung zur Morphiumgabe bei sterbenden z. B. Krebskranken oder anderen schwerst leidenden im sterben liegenden Menschen durch Ärzte:

        Solches wird richtigerweise auch mit dem Patienten vorher abgesprochen und bedarf seiner Zustimmung oder seiner nächsten Angehörigen, wenn er/sie sich nicht mehr selbst äußern kann. – Es ist jedoch vorzeitig mit dem Pat. geklärt, wenn er/sie sich noch äußern kann – meines Wissens.

        Ansonsten ist das nicht das eigentliche Thema dieses Artikels.

  6. Lafontaine: Amerika treibt Europa in einen Atomkrieg:

    de.rt.com/inland/137478-lafontaine-amerika-treibt-europa-in/

    Da hat er vollkommen recht, wie er auch damals hinsichtlich des Handlings und der Hintermänner der sog. Wiedervereinigung recht hatte und deswegen derart angegriffen wurde, dass er schließlich zurücktrat. – Ich habe einmal im Leben die LINKE gewählt und das war damals, als er eben bzgl. der Wiedervereinigung m. E. ebenfalls recht hatte.

    Meiner Ansicht nach.

  7. https://de.rt.com/international/137514-lawrow-vergleicht-selenskij-mit-hitler/

    Die Frage ist, ob das echte J.den sind, wenn wir daran denken, dass im 8 – 9. Jh. diese Chasären zum J.dentum konvertiert sind und diese möglicherweise als Täuschung taten, um die echten ursprünglichen J.den zu infiltrieren, ihre Gene mit deren vermutlich besseren Genen zu vermischen und dies zu ihrem Vorteil zu nutzen bzw. deren Vorteie zu adaptieren, ohne im Herzen jemals wirkliche ursprüngliche J.den zu werden bzw. zu sein. – Davon ausgehend wäre Lawrows Aussage durchaus überlegenswert. – Denn es macht ja auch nun null Sinn, dass jedem Dt. quasi mit jeglicher Kritik am Verhalten eines J.den aggressiv das Maul gestopft wird spätestens seit dem 2. WK, gleichzeitig aber hier die schlimmsten Antisömöten zu Millionen und Abermillionen hereingeschauftelt werden – das macht keinen Sinn, wenn man nicht an diese Chasären denkt:

    de.wikipedia.org/wiki/Chasaren

    Daher sollte dieses wirklich ergründet werden – z. B. ob diese nomadischen Turkv.lker nicht sogar bereits isl.misierte und an sich bereits höchst aggressive V.lker waren, die dann bei dieser Genvermischung mit den echten J.den auch ihre eigenen aggressiven brutalen Gene/Anlagen in das echte j.dische V.lk hereingebracht haben. – Das gehört meines Erachtens genauestens ergründet, erforscht, untersucht.

    Hier nochmal diese 3 Screenshots über diesen m. E. sat-AN-isch-illuminötischen Anti-Lebensbaum – schaut es Euch genau an von unten nach oben, zieht die logischen Schlussfolgerungen:

    onedrive.live.com/?authkey=%21AGSOnUu1Cio0rEk&cid=137435A60B41D2DD&id=137435A60B41D2DD%21982&parId=137435A60B41D2DD%21234&o=OneUp

    onedrive.live.com/?authkey=%21AJM21GX97LU%5FGFQ&cid=137435A60B41D2DD&id=137435A60B41D2DD%21975&parId=137435A60B41D2DD%21234&o=OneUp

    onedrive.live.com/?authkey=%21AID1rflKvKLu0aE&cid=137435A60B41D2DD&id=137435A60B41D2DD%21976&parId=137435A60B41D2DD%21234&o=OneUp

    Und lest unter Kommentar von „Atar“ zu folgendem Artikel noch eine schriftliche Analyse dazu:

    http://www.pravda-tv.com/2022/01/die-rothschilds-die-wahren-herrscher-der-welt/

    Und schaut, was auf der rechten Seite um den Rand der Sefirot „Judea“ steht.

    Meinen Überlegungen nach – ich denke ja immer nur so vor mich hin.

    Dazu noch zwei Überlegungen:

    1. Wieviele echte J.den gibt es heute überhaupt noch?

    2. Wurden diese Schriften, die es mit den „Gojim“ garnicht gut vorhaben, von den ursprünglichen echten J.den geschrieben oder von den Chasären‑J.den?

    Das gilt es m. E. zu recherchieren, zu erforschen, zu ergründen und zwar schnellstens m. E..

    Generell denke ich, dass es sich ‑versteckt hinter allen möglichen Fake-Bühnen mit Fake-Namen und Fake-Begründungen- in Wahrheit um einen sog. religiösen Kr.eg handelt und wenn wir zurückgehen bis nach Lemurien, Atlantis (sh. die Screenshots) und meiner Erkenntnis nach bis zur Ur-Bewusstseins- und Persönlichkeitsspaltung des ALL-EINEN, durch die es zu Dr. Jekyll und Mr. Hyde wurde sozusagen, dann ist es in Wahrheit sogar der Endkr.eg von Böse gegen Gut und das Böse versucht mit allen Mitteln das Gute zu vernichten aufgrund seines durch diese Spaltungskrankheit des ALL-EINEN entstandenen Hasses und seine Rachsucht gegen das Gute und genaugenommen gegen das Leben, das ALL-EINE, die Liebe, die Wahrheit – die Quelle, von der es sich verstoßen und ungeliebt fühlte in die Diaspora, was sein Trauma nach seiner Bewusstseinsabspaltung von der ganzheitlichen Quelle bzw. dem ganzheitlichen Quellbewusstsein, der sog. Ur-MUT-TER war – daher rührt auch aller Weiblichkeitshass.

    Das ist alles uralt – geht auf den buchstäblichen Ur-Sprung (Sprung in der Schüssel des ALL-EINEN) zurück.

    Doch deshalb wäre es falsch, die Mr. Hyde-Seite gewähren zu lassen in ihrem blinden Hass‑, Vergeltungs- und Vernichtungswahn. Dann würde das ganze ALL-EINE in diesen Wahn gezwungen und wäre darin für ewig gefangen und alles Gute würde enden – das ALL-EINE würde zu seinem eigenen Teufel, würde sich seine eigene Hölle im Ganzen für immer bereiten.

    Gerade aus Liebe zu sich selbst, seiner Wahrheit, seiner Güte, all seinem Guten muss jetzt die Dr. Jekyll-Seite sich wehren und dem Wahnsinn der Mr. Hyde-Seite end-gültig das Ende bereiten für immer, da die Mr. Hyde-Seite offenbar völlig unerreichbar ist für Vernunft, EIN-SICHT, Wahrheit, Güte, das Gute – das ist das Grundproblem dabei.

    Meiner Überlegung, meiner Ansicht nach.

    Kann verbreitet, weitergesagt werden.

  8. BT-Gutachen – immer schön herauswinden ist wohl das Motto – wenn Schölz es ernst meint, sollte er mal die Mörkel machen und einfach als Könzler sich durchsetzen – warum konnte das das Mörkel, aber das Schölz offenbar nicht.

    Diese Grönen hatten 15 % der Stimmen bei der Wahl und treten auf, als hätten sie die Wahl gewonnen und würden den Könzler stellen.

    https://unser-mitteleuropa.com/schwedische-premierministern-migranten-integration-gescheitert-banden-kriminalitaet-ausser-kontrolle/

    Meines Erachtens.

Schreibe einen Kommentar zu Atar Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert