Tore zur Hölle: Wo die glühenden Eingeweide der Erde zutage treten (Videos)

Während die Bundeskanzlerin es sich gut gehen lässt …

… schon kurz nach der Wahl werden ALLE Rentner in bitterer Armut leben. Und das wegen dieser 3 faulen Merkel Lügen! So einfach ist es Ihnen das Geld aus den Taschen zu ziehen!>>Erfahren Sie HIER, wie es um Ihr Geld steht!

bild1

Im Boden klafft ein riesiges Loch. Die Erdkruste ist geborsten. Unter ihr sieht man einen reissenden Fluss aus brennend heisser Lava. Auf dem Tolbatschik, einem Vulkan auf der russischen Halbinsel Kamtschatka, sollte man wirklich aufpassen, wo man hintritt.

Nur wenige hundert Meter unter den Touristen fliesst das flüssige Gestein. Der Boden kann jede Sekunde unter ihren Füssen nachgeben. Dennoch ist der Vulkan ein beliebtes Ziel für Wanderer.

Auch andernorts tut sich die Erde auf und gibt den Blick frei auf mal schwelende, mal lodernde Brände, gegen die jeder Löschversuch zum Scheitern verurteilt ist. So beobachtet in der Wüste Karakum in Turkmenistan und im indischen Jharia.

Wird Unrecht zu Recht, dann wird Auswandern zur Pflicht!
>>> Wandere aus, solange es noch geht. Jetzt Grundstück sichern! < < <
Finca Bayano in Panama.

bild2

Seit 1971 lodert in einem riesigen Krater nahe des Dorfes Derweze ununterbrochen ein Feuer. Mitten in der Karakum-Wüste in Turkmenistan brach damals der Boden unter einem Bohrturm ein. Es öffnete sich ein Loch, aus welchem Unmengen an giftigen Gasen austraten.

Video:

Wissenschaftler zündeten die Gaswolke an – im Glauben, das Feuer würde nach einigen Tagen ausgehen und das Gas sei dann verschwunden. Doch dem war nicht so: Das Feuer brennt noch heute, nach 43 Jahren.

bild4

Jharia im Westen Indiens: Seit 1916 brennt hier die Erde. Vermutlich hat sich Kohle entzündet, als ein Bergwerk nicht vernünftig geschlossen wurde. Heute glimmen 70 Feuer in der Stadt. Die Bewohner haben gelernt, mit den Flammen auszukommen. Viele Menschen bauen auf eigene Faust Kohle ab, verkaufen sie oder benutzen sie selbst zum Heizen, sich im Freien aufzuwärmen und zum Kochen.

Video:

Doch das Geschäft mit der Kohle ist gefährlich. Die Menschen in Jharia leben im giftigen Rauch der Feuer, der pausenlos aus Erdspalten steigt. Wie Mordor in «Herr der Ringe»: 41 Millionen Tonnen Kohle hat das Feuer bereits gefressen.

bild5

Das »Tor zur Hölle« in China entdeckt

In der Nähe der Hauptstadt Urumqi, in der chinesischen autonomen Region Xinjiang Uiguren, haben vor einer Woche Bauunternehmer und Dorfbewohner ein spektakuläres, hellleuchtendes, glühendes Loch entdeckt. Auf einem Berg in der Nähe von Urumqi befindet sich das Loch, das von der Bevölkerung sehr schnell den treffenden Spitznamen »Tor zur Hölle« erhielt.

„Seine Glut erzeugt eine derartige Hitze, das die dem Loch umgebende Luft dermaßen heiß werden lässt, dass alles in der Nähe in Flammen aufgeht. Obwohl es sehr ungewöhnlich ist, sind wir ziemlich sicher, dass es durch die Selbstentzündung von Kohle verursacht wird“, sagt der Geologe Hu Tan. Sein Kollege Cao Jianwen konnte dort eine Temperatur von 792 Grad Celsius messen.

Es ist nicht das erste Mal, dass sich in dieser Region ein solches Sinkloch öffnet, zumal in dem Gebiet in den 1970er-Jahren aktiver Kohlebergwerk betrieben wurde. Es wird angenommen, dass dieses Loch noch nicht all zulange existiert und die Behörden haben auch schon bereits reagiert und wollen es wegen Sicherheitsbedenken verschließen. Die Geologen schließen aber nicht aus, dass in Zukunft weitere, ähnliche Sink- höhlen in dieser Region auftauchen werden.

Video:

Literatur:

Terra Mystica: Mysterien, Rätsel und Phänomene von Fernando Calvo

Die Erde hat ein Leck: Und andere rätselhafte Phänomene unseres Planeten von Axel Bojanowski

Engel, Wunder und Dämonen: Phänomene zwischen Himmel und Erde von Denis Borel

Quellen: bluewin.ch/Fernando Calvo für terra-mystica.jimdo.com vom 13.04.2015

Weitere Artikel:

“Das Tor zur Hölle”: Ein Riesenloch in der Wüste brennt bereits seit 40 Jahren (Videos)

Tausende Einsturzlöcher am Toten Meer (Videos)

Riesiges Senkloch in der Stadt: In Neapel tut sich die Erde auf (Video)

Kreisrunde Krater: Neue rätselhafte Löcher in Sibiriens Boden entdeckt (Video)

Die launische Sonne: Widerlegt Klimatheorien

Auch im Pazifik tauen die Methanhydrate

Die CO2-Theorie ist nur geniale Propaganda

Antarktis: Methanquellen auch im Südpolarmeer

Tief unter dem Eis der Antarktis existiert Leben (Video)

Große Mengen von Methanaustritten am Kontinentalhang der US-Ostküste

Neue Studie zur Klimageschichte: Arktisches Meereis beeinflusste Stärke des Golfstromes

Zu Lande und zu Wasser: Methanlecks in der Erde (Videos)

Gigantischer Erdfall in Russland (Video)

Wellen am Atlantik immer größer (Videos)

Die CO2 Lüge – Panik für Profit: Einfluss des Universums, Geoengineering und Ende der Eiszeit

Ölbohrungen an der Ostseeküste: Bloß nicht Fracking sagen

Umwelt-Bundesamt: Klima-Skeptiker sind dumm oder korrupt

Ungewöhnlich: Atlantik hat keine Wirbelstürme

Das Senkloch in Bosnien, das den Weg ins Jenseits weist – Aktuell: Louisiana Senkloch in USA (Videos)

Der IPCC-AR-Report: Manipulationen desperater Warmisten, um uns unverfroren hinter´s Licht zu führen

Neue Studie zur Klimageschichte: Arktisches Meereis beeinflusste Stärke des Golfstromes

Thüringen: Erdfall in Tiefenort und bei Erfurt

Hohlräume legen Bahnverkehr lahm – Ruhrgebiet durchlöchert wie ein Schweizer Käse

“Das Tor zur Hölle”: Ein Riesenloch in der Wüste brennt bereits seit 40 Jahren (Videos)

Erst ein Grollen, dann ein Knall: Erdfall in Bayern – Vier Meter tiefer Krater im Fußballplatz

USA: Massiver Erdrutsch reißt Haus in die Tiefe – China: Überwachungsvideo zeigt Erdfall – Update: Louisiana Sinkloch (Videos)

Gewaltige Süßwasser-Reserven unter dem Meer

Bizarres Unglück in Florida: Mann unter Schlafzimmer von Sinkloch “verschluckt” (Videos)

Versenktes Gift: Wie alte Chemiewaffen bis heute die Meere vergiften (Video)

Wir wissen zuwenig über Fracking

Meeresforschung: Die geheimnisvolle Kraft der Riesenwirbel (Video)

Gewaltige Mengen Methangas vor der US-Ostküste werden freigesetzt

Das Meer ist kaputt

Die Sonne steckt hinter dem Klimawandel

About aikos2309

One thought on “Tore zur Hölle: Wo die glühenden Eingeweide der Erde zutage treten (Videos)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*