Es wird ernst #2 !

titelbild

Wir befinden uns auf allen Ebenen unserer Existenz im Zustand des Umbruchs und Wandels. Solche Phasen sind für die meisten Menschen äußerst verwirrend, weil sie nicht begreifen, was diesen Wandel genau verursacht und was seine Folgen sein werden.

Das versetzt viele Mitmenschen in Angst, manche auch in Wut, was sich häufig in Form von Aggression darstellt. Doch Wandel ist nicht zwangsläufig negativ, wenn man ihn annehmen kann und darauf vorbereitet ist.

Wenn man nicht in Angststarre verharrt, kann man sogar daran wachsen, daraus lernen, sich weiterentwickeln und die sich verändernde Realität mitgestalten.

Was derzeit rund um den Globus geschieht, ist gewaltiger und umfassender, als es die meisten von uns fassen können oder wollen. Da es vermutlich bereits in absehbarer Zeit alles auf den Kopf stellen wird, täten wir gut daran, uns damit angstfrei und offen auseinanderzusetzen.

Wird Unrecht zu Recht, dann wird Auswandern zur Pflicht!
>>> Wandere aus, solange es noch geht. Jetzt Grundstück sichern! < < <
Finca Bayano in Panama.

Das Ausmaß der Verharmlosung und Täuschung von offizieller Seite nimmt unentwegt zu, weil diejenigen, die auf diesem Planeten in der Wahrnehmung der Öffentlichkeit das Sagen haben, entweder kopflos sind, oder aber ausschließlich ihre eigenen Interessen vertreten. Im Grunde ist alles anders, als es nach außen dargestellt wird.

Wir leben die Lüge, daher belügen wir das Leben, doch diese Taktik wird nicht mehr lange gutgehen. Wenn wir dem Wandel nicht zum Opfer fallen wollen müssen wir der Wahrheit ins Auge sehen, auch wenn dies im ersten Moment schmerzhaft sein mag. Auf lange Sicht gesehen, ist dies der einzige Weg zur Freiheit.

Ich habe in meinem Buch Was Sie nicht wissen sollen 2 einen Ausschnitt aus einer Rede des US-Historikers Howard Zinn aus dem Jahr 1972 übersetzt, und ich kann nur jeden dazu ermuntern, im Internet den gesamten Text zu lesen, weil ich finde, dass er nichts an Aktualität eingebüßt hat – ganz im Gegenteil:„Ich gehe von der Annahme aus, dass die Welt verkehrt rum ist, dass die Dinge alle falsch sind, dass die falschen Leute im Gefängnis sind, und die falschen Leute frei sind, dass die falschen Leute an der Macht sind, und die falschen Leute ohne Macht sind, dass das Vermögen in diesem Land und auf der Welt so verteilt ist, dass es keine kleine Reform benötigt, sondern eine drastische Umverteilung. Ich gehe von der Annahme aus, dass wir nicht groß darüber reden müssen, denn alles was wir nur tun müssen, ist über den heutigen Zustand der Welt nachzudenken, um zu erkennen, dass alles auf dem Kopf steht…“

Im August 2016 forderte die deutsche Regierung die Bevölkerung dazu auf, sich für den „Krisenfall“ zu wappnen und Wasser, Lebensmittel, Batterien und Bargeld zu horten (Katastrophenschutz bekommt neues Konzept: Bürger sollen Vorräte an Essen und Trinken anlegen). Im September 2016 stellte Österreich ein neues „Sicherheitskabinett“ vor und gab bekannt, dass das Bundesheer finanziell und personell deutlich aufgestockt wird. Polizisten wurden dazu aufgerufen, auch privat ihre Waffen zu tragen, um jederzeit einsatzbereit zu sein (Deutschland: Einsatz der Bundeswehr im Innern verkündet – Unterdrückung der einheimischen Bevölkerung!).

Die USA verstärken massiv ihre Truppen in den osteuropäischen Ländern sowie in Deutschland, und in Syrien bahnt sich mittlerweile eine direkte Konfrontation zwischen den USA und Russland an. Natürlich wird die Schuld dafür wieder den Russen in die Schuhe geschoben, da sie zweimal Krankenhäuser angegriffen haben sollen. Was die „Leitmedien“ in dem Zusammenhang meist nicht erwähnen ist, dass die USA zuvor die mit den Russen ausgehandelte Feuerpause gebrochen hatten, indem sie „versehentlich“ Stellungen der von den Russen unterstützten syrischen Streitkräfte im Osten des Landes bombardiert hatten.

Was sie ebenso verschweigen ist, dass die USA diesen Krieg in Syrien begonnen haben und Russland erst nach langem Zögern eingegriffen hat, weil es nicht mitansehen wollte (oder durfte), wie die USA ein weiteres Land unter ihre Kontrolle bringen (Feindbild Russland: Wie der Westen das Szenario eines Dritten Weltkriegs heraufbeschwört (Videos)).

Wenn Russland als Aggressor dargestellt wird, sollten wir uns immer wieder daran erinnern, dass die Russen der Wiedervereinigung Deutschlands nur unter der Voraussetzung zustimmten, dass es keine NATO-Osterweiterung geben würde! In einem gemeinsamen Interview mit US-Außenminister James Baker sagte der deutsche Außenminister Genscher im Jahr 1990 vor laufenden Kameras in Washington: „Wir waren uns einig, dass nicht die Absicht besteht, das NATO-Verteidigungsgebiet auszudehnen nach Osten. Das gilt übrigens nicht nur in Bezug auf die DDR, die wir da nicht einverleiben wollen, sondern das gilt ganz generell!“

Seit 1999 wurden dennoch Polen, Tschechien, Ungarn, Bulgarien, Estland, Lettland, Litauen, Rumänien, Slowakei und Slowenien in die NATO aufgenommen, womit man Russland in die Zange nahm. Mittlerweile denkt sogar das bislang neutrale Schweden darüber nach, der NATO beizutreten. Man sollte also nie vergessen, von wem die Lügen ausgingen! Ich möchte damit nicht Russland in Schutz nehmen, sondern aufzeigen, welche Desinformation immer wieder in westlichen Medien betrieben wird (NATO will offenen Konflikt mit Russland: Adenauer-Stiftung und Denkfabriken fordern nukleare Aufrüstung (Video)).

Die Wahrscheinlichkeit eines kurz bevorstehenden Dritten Weltkrieges ist recht hoch. Warum? Weil den Mächtigen vor und hinter dem Vorhang derzeit alles entgleitet, und weil Krieg immer die einfachste Lösung ist, um vom eigenen Versagen abzulenken. In Wahrheit hat der Dritte Weltkrieg längst begonnen, wenngleich auch noch vorwiegend auf monetärem und wirtschaftlichem Gebiet, aber die lokalen Kriegshandlungen dehnen sich immer weiter aus, was selbst Papst Franziskus bereits im Jahr 2015 dazu veranlasste, vom „Dritten Weltkrieg“ zu sprechen.

Die Politiker im Westen, und diejenigen die ihnen die Befehle erteilen, sind verzweifelt, weil ihnen Macht und Kontrolle entgleiten und keiner von ihnen das zulassen möchte. Natürlich will auch niemand von ihnen für die jahrzehntelang betriebene Misswirtschaft, Desinformation und Konkursverschleppung verantwortlich gemacht werden. Niemand will für die Flüchtlingsströme und ihre Folgen die Verantwortung übernehmen.

Also braucht es einen Feind, jemand, dem man alles in die Schuhe schieben kann. Dieser neue Feind ist der alte Feind: Russland. Ich habe ausführlich darüber geschrieben, wie die USA seit Jahren Russland provozieren, um das größte Land der Welt in einen großen militärischen Konflikt zu verwickeln. Sie wollen es schwächen, ausbluten und am Ende selbst übernehmen, genau so wie sie es seit Jahrzehnten mit zahlreichen anderen Ländern gemacht haben.

Bislang war die russische Führung glücklicherweise sehr besonnen in ihrem Umgang mit den USA, aber die „Geheime Weltregierung“ scheint wild entschlossen, einen großen Krieg vom Zaun zu brechen. Dafür inszenieren sie ein False-Flag-Ereignis nach dem anderen und die Wahl von Hillary Clinton zur ersten US-Präsidentin würde ihnen einen Blankoscheck für Kriege aller Art ausstellen („Clinton ist eine Marionette von George Soros“: Das hässliche Gesicht hinter vielen Protestbewegungen).

„Killary“ war hinter den Kulissen an der Vorbereitung und Umsetzung aller Kriege und „Revolutionen“ der letzten Jahre beteiligt und ihre engsten Berater (wie Victoria Nuland) sind eng mit dem militärisch-industriellen Komplex verbunden. Offizielle Kriegsgründe waren geschichtlich gesehen meist Lügen, die es brauchte, um dem Volk etwas aufzubürden, dem es freiwillig und bei klarem Verstand nie zustimmen würde („Hitlarys“ Traum von der Welt-Diktatur und das Netzwerk der Clinton-Stiftung (Video)).

Die Tatsache, dass selbst Österreich kaum noch in der Lage zu sein scheint, gültige Wahlen abzuhalten, dass europaweit rechte Protestparteien mangels Alternativen mehr und mehr Zuspruch finden, dass in den USA die Präsidentschaft vermutlich zwischen Hillary Clinton und Donald Trump entschieden wird, zeigt, dass unsere Welt zur Farce verkommen ist.

Doch nicht nur politisch und gesellschaftlich befindet sich vieles im Umbruch, auch wirtschaftlich gesehen zerbröckelt alles in den Händen derer, die das alte System geschaffen haben. Hier treffen natürliche irdische Zyklen und ein deutlicher Anstieg der Energie in unserem Sonnensystem zusammen, was zu Hybrid-Prozessen und nervösen Energie-Zuständen auf Erden führt (Anomalie der Schumann-Resonanz (Nachtrag & Videos)). Daher stellen wir bereits seit Jahren fest, dass die Energien auf Erden nicht nur unruhiger werden, sondern sich auch unsere Wahrnehmung der Illusion von linearer Zeit verändert.

Alles beschleunigt und intensiviert sich, zahlreiche große und kleine Zyklen enden und erzwingen dadurch Veränderungen auf allen Ebenen. Die Mainstream-Wissenschaft ist mit all dem heillos überfordert und die Erklärungen, die man uns liefert, sind größtenteils einfach nur noch lachhaft. Diejenigen, die um die Wahrheit wissen, versuchen indes nur, sich selbst zu retten und die einfache Bevölkerung mit Lügen abzulenken.

Ein großer Zyklus endet gegenwärtig im Finanzsystem und was danach kommen wird, ist noch nicht greifbar. Es ist ein schleichender Übergang, der jedoch mit größeren Ereignissen einhergeht. Das erste Großereignis war das Platzen mehrerer Blasen im Jahr 2008, das durch den Fall des Finanzhauses Lehman Bros. markiert wurde. Doch das war erst der Anfang des Untergangs des alten Geld- und Bankensystems. Das alte Schuldgeld-System hat ausgedient, aber seine Nutznießer versuchen aus der bereits faulen Zitrone noch den letzten Tropfen herauszuquetschen. Die europäische Integration ist am Euro gescheitert und der Austritt Großbritanniens aus der EU ist vermutlich erst der Anfang des Wandels in Europa.

Momentan stehen dutzende Mittel- und Großbanken vor dem Zusammenbruch. Die größte tickende Zeitbombe scheint derzeit die Deutsche Bank zu sein. Sie kämpft seit Monaten ums nackte Überleben, und je lauter Banker und Politiker beteuern, dass die Deutsche Bank kein Problem hat, desto klarer wird, wie ernst und aussichtslos die Lage wirklich ist. Es kürzlich behauptete Angela Merkel, dass der deutsche Staat die Deutsche Bank nicht retten würde und sie auf sich allein gestellt sei.

Doch nachdem die Deutsche Bank nun jahrelang eine Strafe nach der nächsten für ihr kriminelles Handeln zahlen musste (und keine Aufsichtsbehörde sie daran hinderte), hat ihr die letzte Milliarden-Strafzahlung an die US-Behörden den Todesstoß verpasst. Sie röchelt und windet sich verzweifelt, doch es scheint wenig wahrscheinlich, dass sie diesen kritischen Zustand überleben wird. Die Aasgeier kreisen bereits über ihr, sie entziehen ihr Kapital und wetten gegen sie. Weitere Strafzahlungen werden folgen, aktuell an die Italiener. Sollte die Deutsche Bank insolvent werden, wird den Deutschen aber nichts anderes übrig bleiben, als ihr mit Steuermitteln auszuhelfen, denn Frau Merkel wird wohl kaum im kommenden Wahljahr als die Totengräberin der deutschen Wirtschaft dastehen wollen.

Um es kurz zu machen: Das Bankwesen, wie es die letzten Jahrzehnte betrieben wurde, musste scheitern, weil es auf einem Prinzip basiert, das schon rein mathematisch nicht funktionieren kann. Dasselbe gilt für unser gesamtes monetäres System. In den Jahren 2008 und 2011 konnte der komplette Systemcrash noch abgewendet werden. 2011 retteten die USA den Dollar und die Schweizer den Euro, doch die Kosten dieser Maßnahmen waren so horrend, dass sie nicht nochmals aufgebracht werden könnten, ohne den Zusammenbruch noch zu beschleunigen. Das System kollabiert und jeder von uns sollte darauf vorbereitet sein, was uns unsere Regierungen ja nun seit Monaten durch die Blume sagen. Die Warnungen von offizieller Seite sind ernst, und wer sie versteht, handelt längst danach.

Ich möchte nochmals darauf hinweisen, dass ich damit keine Panik schüren will – ganz im Gegenteil! Doch der Zusammenbruch einer wirklich großen Bank würde andere Banken in Europa – vor allem in Deutschland, Frankreich und Italien – unweigerlich mit ins Verderben stürzen, denn viele von ihnen sind längst klinisch tot. Warum wohl hat die Commerzbank eben erst ihre Firmenzentrale, den „Commerzbank-Tower“, Deutschlands höchstes Gebäude, (!) an Südkoreaner verkauft?

Ein Bankencrash würde sich auf Versicherungen, Staaten, Kommunen und auf die Realwirtschaft ausbreiten. Es wäre also ratsam, sich Gedanken über die Folgen eines Zusammenbruchs des Finanzwesens zu machen, denn im Falle eines großen Crashs reichen Lebensmittelvorräte für zehn Tage nicht aus. Was man vor allem braucht, ist Bargeld, möglichst viel davon, möglichst auch in kleiner Stückelung. Warum? Weil dann Konten gesperrt werden und für viele Menschen die Kartenzahlung nicht mehr möglich sein wird (Finanz-System auf der Kippe: Wir erwarten einen historischen Absturz).

Ich wiederhole es auch gerne immer und immer wieder: Giralgeld (Zahlen im Computer) ist kein gesetzliches Zahlungsmittel, Bargeld hingegen schon. Jeder muss legales Bargeld annehmen, doch wenn plötzlich alle mit Barem bezahlen wollen, sind die Reserven schnell erschöpft, da nur weniger als 5% allen Geldes real, als Scheine und Münzen existiert.

Und um ein weiteres Märchen als solches zu entlarven: keine Regierung kann eine echte Garantie für Spareinlagen bis zu 100.000 Euro halten, weil das Geld dafür nicht vorhanden ist. Die Regierungen haben es nicht, sie könnten es nur bei Banken als Kredite aufnehmen, was jedoch im Falle einer Bankenpleite schwierig sein dürfte. Da beißt sich die Katze in den Schwanz. Wer auf die Beteuerungen von Politikern vertraut, ist selbst schuld. Wer also mehr Geld auf dem Konto hat als nötig, geht ein unnötig großes Risiko ein. Das ist, als ob man beim Roulette alles auf eine Zahl setzt und sich wundert, dass man mit leeren Händen heimgeht.

Und da ich im privaten Umfeld immer wieder danach gefragt werde: Ja, ich glaube weiterhin an Gold, weil es die einzig verbliebene Währung ist, die einen inneren Wert hat. Ich bin auch davon überzeugt, dass Gold und Silber im Falle eines Crashs eine bedeutende Rolle spielen werden, aber erst wenn das Vertrauen in die staatlichen Währung komplett dahin ist und es zu hoher Inflation kommt. Professionelle Anleger und echte Finanzexperten haben dieses Vertrauen schon vor Jahren verloren und vorgesorgt, aber die breite Masse der Menschen scheint immer noch bereit, an den Osterhasen zu glauben.

Indes setzen die meisten großen Player auf Erden massiv auf Gold. Die Chinesen, deren Währung eben erst in den Rang einer Weltwährung erhoben wurde, kaufen immer noch alles Gold auf, das sie bekommen können. In der Schweiz lagern Milliardäre aus aller Herren Länder riesige Mengen Gold in ehemaligen militärischen Bunkeranlagen ein. Diese, in den Bergen versteckten und gut bewachten Goldlager, verfügen über eigene Landebahnen, damit die Milliardäre ihr Gold jederzeit abtransportieren können – und das ist ein wichtiger Punkt!

Wer über den Kauf von Gold nachdenkt, sollte sich immer klar machen, dass es nur dann von Wert ist, wenn man auch jederzeit direkten Zugriff darauf hart. Doch wenn eine Bank dicht macht, dann sind auch die Tresorräume dicht. Ich persönlich würde auch niemand Geld geben, der behauptet, dass er dafür für mich an einem geheimen und sicheren Ort Gold einlagert, über das ich jederzeit verfügen könne.

Es sei denn, ich kenne den Goldhändler persönlich, ich kann das Gold mit eigenen Augen sehen und mit eigenen Händen anfassen, und er kann mir belegen, dass jede einzelne Unze tatsächlich nur einen Besitzer hat. Behauptungen, Verträge oder Zertifikate sind wertlos, wenn das Gold im Krisenfall nicht da ist. Es wird so viel gelogen und es gibt so viele gutgläubige Menschen, dass es kaum zu fassen ist!

Es ist wirklich angebracht, über all das nachzudenken, ohne sich darüber verrückt zu machen. Wir können vieles um uns herum beeinflussen, aber nicht alles. Wandel findet mit oder ohne uns statt. Wir können ihn nicht aufhalten, aber wir können unseren Umgang damit frei wählen. Wenn man rechtzeitig vor einer Flut gewarnt wird, dann kann man sich und seine Wertsachen in Sicherheit bringen und den ganzen Schlamassel an einem sicheren Ort mit trockenen Füssen aussitzen, ehe man sich daran begibt mit den Folgen umzugehen. Wenn man aber dasitzt und zusieht, wie die Wassermassen steigen, und darauf hofft, dass alles gut wird, dann steht einem vielleicht irgendwann das Wasser bis zum Hals. Das ist genau der Punkt, an dem sich die meisten Menschen heute befinden.

Die Geldschwemme der Notenbanken hat nichts als Chaos und Leid geschaffen. Unsummen wertlosen Geldes wurden „geschöpft“, flossen aber fast ausschließlich in Aktien, Anleihen und Immobilien. Sie sind nie in der Realwirtschaft und nie bei den Bürgern angekommen. Dies wurde durch die Null- und Negativzins-Politik noch verschärft. Die Geldumlaufgeschwindigkeit – also der Faktor, wie oft Geld den Besitzer wechselt – ist in den USA auf den niedrigsten Stand seit 1959 gesunken.

Alle, die Geld haben, horten es, weil sie dem System nicht mehr trauen. In Europa parken Banken mittlerweile mehr als eine Billion Euro in Giralgeld bei den Notenbanken, obwohl sie dafür Strafzinsen zahlen müssen. Andere sind dazu übergegangen, Bargeld zu horten, um sich die Strafzinsen zu ersparen, es gibt aber nicht ausreichend Bares. Die Kreditwirtschaft ist zum Erliegen gekommen. Kaum jemand investiert noch. Das System ist längst kollabiert, aber der Pressesprecher des Krankenhauses verlautbart weiter, dass der Patient „stabil“ sei.

 

Nehmen Sie die Warnungen ihrer jeweiligen Regierungen ernst und bereiten Sie sich ruhig und überlegt auf die kommenden Monate und Jahre vor. Nicht alles, was neu und anders ist, muss schlecht sein, aber es ist sinnvoll, sich damit auseinanderzusetzen. Wandel ist immer eine Chance für diejenigen, die ihn begreifen und sich darauf mutig einlassen, aber der Übergang von einem System zu einem anderen ist oft holprig.

Es wird etwas Neues kommen, und es ist an uns allen zu bestimmen, wie das Neue aussehen soll. Wir alle erschaffen gemeinsam unsere Realität. Wir sollten es mit Freude und Begeisterung tun und wir sollten es nicht weiterhin einigen wenigen überlassen, über alle anderen zu bestimmen. Jeder von uns trägt zum Massenbewusstsein bei und hat somit Verantwortung für das große Ganze. Es ist an der Zeit, das Schicksal in die eigenen Hände zu nehmen, denn das Universum zwingt uns förmlich dazu!

Literatur:

Die neue Weltordnung – Band 1: Durch Manipulation in die globale Versklavung von Traugott Ickerroth

verraten – verkauft – verloren?: Der Krieg gegen die eigene Bevölkerung von Gabriele Schuster-Haslinger

„Neue Weltordnung“ – Zukunftsplan oder Verschwörungstheorie? (Kaplaken) von Manfred Kleine-Hartlage

Quellen: PublicDomain/Michael Morris am 04.10.2016

Weitere Artikel:

Es wird ernst!

Vorsicht Bürgerkrieg: Deutschland in Gefahr

Im Schatten der Krise: Pläne für mehr Polizei-Staat in Deutschland

Deutschland: Einsatz der Bundeswehr im Innern verkündet – Unterdrückung der einheimischen Bevölkerung!

Nationalgarde für Deutschland: Umbau zum Polizeistaat geht weiter

Weißbuch 2016: Blaupause für einen neuen deutschen Polizei- und Militärstaat

Neue Kampagne: Bundeswehr sucht Spezialkräfte für „Krieg im Internet“ (Video)

Polizeistaat: Bundeswehr wirbt für Einsatz im Innern

Die Bundeswehr sucht Freiwillige: Einsatz im Inland!

Von „dumm gelaufen“ bis „Glück gehabt“: Militärische Geheimübungen in Deutschland

EUROGENDFOR: Die geheime EU-Spezialeinheit zur Niederschlagung von Aufständen (Video)

Mit Auge und Ohr gegen den kommenden Aufstand

Deutschland liefert Wasserwerfer zur britischen Aufstandsbekämpfung

Fliegendes Pfefferspray: Südafrikanische Rüstungsfirma bietet Drohne zur Aufstandsbekämpfung an

Bundeswehr-Drohnen: Raubtier, Sensenmann oder Reiher?

Volksaufstand in Australien (Videos)

Aufstand? Gewerkschaft der Polizei warnt vor zunehmender Erosion der inneren Sicherheit

Polizei setzte verbotene Chemikalien bei Demo vor Asylheim in Leipzig-Schönefeld ein

Der kommende Aufstand (Hörbuch)

Militarisierung der US-Polizei: Dein Freund und Panzerfahrer (Video)

Bundeswehr probt Einsatz gegen Volksaufstand

Österreichisches Bundesheer trainiert vermehrt Anti-Terror und Aufstandsbekämpfung

Bundeswehr entwickelt Drohnen-Würmer zur Aufstandsbekämpfung in urbanem Gelände

Vorstufe zum Super-Staat: Brüssel plant Einführung einer EU-Polizei

Kollision bei Manöver über dem Sauerland: Jagen, abfangen, schießen – über unseren Köpfen spielt die Bundeswehr täglich Krieg (Video)

Bundeswehr bereitet sich auf Bürgerkrieg vor

USA schaffen militärisch-polizeiliche Behörde in Deutschland

Weißbuch 2016: Blaupause für einen neuen deutschen Polizei- und Militärstaat

Neue Kampagne: Bundeswehr sucht Spezialkräfte für „Krieg im Internet“ (Video)

Polizeistaat: Bundeswehr wirbt für Einsatz im Innern

Die Bundeswehr sucht Freiwillige: Einsatz im Inland!

Von „dumm gelaufen“ bis „Glück gehabt“: Militärische Geheimübungen in Deutschland

EUROGENDFOR: Die geheime EU-Spezialeinheit zur Niederschlagung von Aufständen (Video)

Mit Auge und Ohr gegen den kommenden Aufstand

Deutschland liefert Wasserwerfer zur britischen Aufstandsbekämpfung

Fliegendes Pfefferspray: Südafrikanische Rüstungsfirma bietet Drohne zur Aufstandsbekämpfung an

Bundeswehr-Drohnen: Raubtier, Sensenmann oder Reiher?

Volksaufstand in Australien (Videos)

Aufstand? Gewerkschaft der Polizei warnt vor zunehmender Erosion der inneren Sicherheit

Polizei setzte verbotene Chemikalien bei Demo vor Asylheim in Leipzig-Schönefeld ein

Der kommende Aufstand (Hörbuch)

Militarisierung der US-Polizei: Dein Freund und Panzerfahrer (Video)

Bundeswehr probt Einsatz gegen Volksaufstand

Österreichisches Bundesheer trainiert vermehrt Anti-Terror und Aufstandsbekämpfung

Bundeswehr entwickelt Drohnen-Würmer zur Aufstandsbekämpfung in urbanem Gelände

Vorstufe zum Super-Staat: Brüssel plant Einführung einer EU-Polizei

Kollision bei Manöver über dem Sauerland: Jagen, abfangen, schießen – über unseren Köpfen spielt die Bundeswehr täglich Krieg (Video)

Bundeswehr bereitet sich auf Bürgerkrieg vor

USA schaffen militärisch-polizeiliche Behörde in Deutschland

 

About aikos2309

8 comments on “Es wird ernst #2 !

  1. A L A R M !!!
    Bitte global verteilen, informieren, letztes Wachrütteln:

    Achtung:
    an Christ-Weihnachten und Silvester 2016 : NICHT AUS DEM HAUS GEHEN!

    Todkranke Insiderin gibt Wahrheiten preis:
    DIE HOHEITLICHE AUFGABE DER BUNDESKANZLERIN
    DER BUNDESREPUBLIK VON DEUTSCHLAND SEIT 2005
    antichristliche cDU cSU Parteipolitik – Landesverrat – menschenverachtende Berufspolitiker

    Eine Whistleblowerin in Deutschland gibt vor ihrem erwarteten Krebstod eine erschütternde Beichte über das, was in Deutschland seit vielen Jahren geplant und heimlich gemacht worden ist. „In Namen des Volkes.“

    DAS NACHSTEHENDE IST NUN DIE AUFLÖSUNG FÜR UNSER LAND – DAS GESICHT DES ANTICHRISTEN IST JETZT KLAR ZU ERKENNEN!

    Zur Aufklärung vom 19. Sept. 2016 die Dokumentation mit Fakten:
    Der Whistleblower-Report von Dipl.-Ing. Dr. Austeja Emilija Dominykas
    ZERBERSTER ZUSCHAUERPOST – TEIL 10:

    1. deutsch
    https://www.youtube.com/watch?v=sdrvbn16KTs video 22:19
    = http://christ-michael.org/das-gesicht-des-antichristen/ text 12 Seiten

    2. english – Whistleblower report by Dipl-Ing. Dr. Austeja Emilija Dominykas

    http://www.christ-michael.com/leaked-official-agenda-for-the-destruction-of-germany/ text
    LEAKED!
    OFFICIAL AGENDA FOR THE DESTRUCTION OF GERMANY
    FACE OF THE ANTI-CHRIST VISIBLE

    Jeder von euch Lesern, der irgendwelche englischsprachigen Kontakte hat, sollte diese Übersetzung weiterverteilen! An alle Aufklärungsseiten, Foren etc. DANKE!
    P L E A S E S P R E A D A L L O V E R T H E G L O B E
    L E T U S C R O S S T H E I R P L A N

    (download gleich ABSPEICHERN! ) eine Lebensbeichte einer Ingenieurin, die seit 2001 Untergrundbasen in Deutschland für Terroristen mit konstruiert und hat, die eingerichtet wurden mit Moscheen, Halal-Nahrung, Bildschirmen und allen Annehmlichkeiten des Lebens für die Moslems, besonders Hasspredigern!
    Im Video wird auch beschrieben, daß die Asylanten-Invasoren eingeflogen werden, sogar die Flughäfen sind angegeben. Das geschieht bereits jede Nacht, alle die damit konfrontiert sind, werden zum Stillschweigen verpflichtet.

    Moslems rufen zur Vorbereitung zum großen Schlachten an Deutschen auf
    https://michael-mannheimer.net/2016/09/29/moslem-ruft-zur-vorbereitung-zum-grossen-schlachten-an-deutschen-auf/

    Eilmeldung: Bundesregierung schleust nachts Flüchtlingsmassen über Flughäfen ein
    http://www.zuwanderung.net/2016/08/09/eilmeldung-bundesregierung-schleust-fluechtlingsmassen-ueber-flughaefen-ein/

    Bei Nacht und Nebel landet Charterflug um Charterflug an deutschen Flughäfen….
    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/markus-maehler/tief-in-der-nacht-bundesregierung-schleust-fluechtlingsmassen-ueber-flughaefen-ein.html
    Die Wahrheit über Merkels neue Flüchtlingsmassen im Flieger. Sie kamen heimlich im Sommerloch und kommen weiterhin nachts im Ferien-Flieger:
    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/markus-maehler/die-wahrheit-ueber-merkels-neue-fluechtlingsmassen-im-flieger.html;jsessionid=E0B8ABB3C1BBE55C2C257C1817290508

    im Geheimauftrag von und für USA – http://www.pi-news.net/2016/08/schleust-bundesregierung-mitten-in-der-nacht-fluechtlingsmassen-ueber-flughaefen-ein/

    Christenverfolgungen in deutschen Asylantenheimen
    zigtausende IS Terroristen sind längst da – GUTMENSCHEN HELFEN DABEI
    https://www.youtube.com/watch?v=1j3pRlPiKco 2:20 min !!!

    A L A R M !!!
    Bitte global verteilen, informieren, letztes Wachrütteln: Schickt diese Webseite, LINKs, URL an Verantwortliche in eurer Gemeinde: an den OB, Bürgermeister, Landrat, Kreisrat, Schulrat, Partei-Ortsvorsitzende, Polizeichef, Klinik-Leitung, Ärzte, Feuerwehr, Rotes Kreuz, Partei-Vereinsvorsitzende, Abgeordnete, und besonders an eure Nachbarn (Netzwerk pflegen, bevor es zu spät ist!). An die Presse lohnt wohl nicht, die darf solch grausame Wahrheiten nicht öffentlich machen.

  2. SILVESTER – KNALLER UND SCHÜSSE – KAUM ZU UNTERSCHEIDEN

    ClaireLaBelle7
    Veröffentlicht am 19.09.2016 https://www.youtube.com/watch?v=LmTsXKdzUQI

    Silvester – Knaller und Schüsse – kaum zu unterscheiden
    Unsere Innenschau mit unserem sehr sehr hellsichtigen Freund, der, wenn er die Augen zumacht, sofort das weisse Licht sieht und in dem weissen Licht Jesus Christus stehen sieht, war diesmal eine Warnung hoch drei mit sehr konkreten Angaben: Viele meiner Freunde hatten schon in den Innenschauen immer wieder Sylvester als große Gefahr gesehen: So wie im letzten Jahr schon eine Generalprobe in Köln und Zürich durchgeführt wurde, so würde sich diesmal der Terror über viele Städte und Länder erstrecken, insbesondere in den großen Städten, wo auch große Sylvesterparties und Tanzveranstaltungen stattfinden. Und danach? Der Befehl gilt weiter und wenn man sein Leben nicht verlieren möchte, so gilt es, in den Gefahrengebieten drinnen zu bleiben und sich von dem Notvorrat zu ernähren, den man angelegt hat. Draußen lauert Gefahr; Gewissenlosigkeit bringt die Legionäre zum Töten. Dass diese Gefahr nicht nur vierzehn Tage dauert, kann man sich vorstellen: 3 bis 5 Jahre muss man schon rechnen. Schauen Sie sich in einer eigenen Innenschau selbst an, welches Schutzgebiet für Sie geeignet ist und ziehen Sie sich dorthin zurück – einen besseren Rat kann Ihnen Ihr Schöpfer nicht geben….

    Sendereihe mit Claire La Belle: „Nomade Gottes – Neues aus aller Welt – Aufklären – Erkennen – Friedensarbeit –
    http://clairelabelle.de

    Aufruf zur Flucht – Bringt Euch und Eure Kinder in Sicherheit
    ClaireLaBelle7
    Veröffentlicht 27.09.2016 https://www.youtube.com/watch?v=1iUkYaJ6ku4 32:37

  3. Guter Artikel , danke. Diesmal aber, wird es kein neues System geben , das uns erneut knechten, belügen und total in die Irre führen wird. Ich lass mich nicht ein auf wenn und aber, auf Überlebensstrategien. Wenn die Umwälzung kommt, sind jene dran, die immer gelogen und gestohlen haben. Was Gold und Silber, Geldscheine und Wertpapiere betrifft: es wird niemanden mehr nützen, Game Over!!! Endlich

  4. Realistische Betrachtungen liegen vielen Menschen heute natürlich fern. Wirklich so betrachtet waren und sind die Naturgesetze, selbst der Mensch unterliegt diesen, stärker als alles, was künstlich durch den Menschen selbst erschaffen wurde. Staaten, Gesetzessysteme usw. sind ebenso künstliche Erfindungen, Luftschlösser, geistige Gebilde – die über die real existierende Natur gestülpt wurden. Das Problem ist weiterhin, dass die Naturgesetze trotzdem noch vorhanden sind und so IMMER das künstliche Gebilde des aus der Schöpfung Hervorgegangenen zum einreißen bringen wird, früher oder später! Wer das nicht wahrhaben kann, lebt halt nur in seiner perfekten Illusion. Aber kommt selbst der seriösest wirkende „Mensch“ in eine Lage der Hoffnungslosigkeit, wird dieser auch feststellen, um zu überleben, wie stark doch die Natur ist und seine Instinkte und Triebe die Realität zum Vorschein bringen! Die künstlichen Gebilde (Staaten z.B.) können hier immer nur mehr Gewalt, Kontrolle und Co. als Mittel einsetzen, damit die künstliche Konstruktion am Leben erhalten werden kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*