Türkei schickt Kampfjets an die syrische Grenze

Die Türkei hat sechs Kampfjets F-16 an die syrische Grenze geschickt. Sie seien gegen syrische Hubschrauber aufgestiegen, die sich der türkischen Grenze genähert hatten.

Wie der türkische Generalstab am Sonntag auf seiner Website bekanntgab, wurde am Samstag gleich dreimal Alarm ausgerufen. In zwei Fällen seien Kampfjets von der Nato-Basis im südtürkischen Incirlik, in einem weiteren Fall vom Luftwaffenstützpunkt in Batman aufgestiegen. Nach Angaben des Generalstabs handelte es sich um Kontrollflüge, keiner der syrischen Hubschrauber sei in den türkischen Luftraum eingedrungen.

Quellen: gazete5.com/Iran German Radio vom 01.07.2012

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*