Priester prophezeit: Das Ende der Welt in 2 Wochen, während sich die Gläubigen auf die Rückkehr Christi vorbereiten

Teile die Wahrheit!
  •  
  •  
  •  
  •  
  • 3
  •  
  •  
  •  

US-Prediger Ronald Weinland glaubt, dass die Welt am 9. Juni untergehen wird, wenn Jesus Christus zurückkehrt. Wenn Christus auferstanden ist, wird er 1000 Jahre lang über die Erde herrschen – und da der 9. Juni nur noch 14 Tage entfernt ist, haben die Menschen leider wenig Zeit, sich darauf vorzubereiten.

Herr Weinland sagt, der Anfang der Endzeit bereits 1994 begonnen habe und dass „es sehr spezifische Zeitmaße gibt, die Gott gegeben hat, um seinen Sohn zum König der Könige in seinem Königreich zu machen“.

Der “Prophezeiungspriester” sagt, dass vor dem Ende der Welt ein Atomkrieg vor dem 9. Juni stattfinden wird. Das ist derzeit jedoch unwahrscheinlich, und sollte dies in diesem Jahr nicht der Fall sein, wird dies mit ziemlicher Sicherheit 2020 der Fall sein, sagte Weinland.

Er schrieb auf seiner persönlichen Website: „Gott hat offenbart, dass diese endgültige Zählung der Endzeit für die Wiederkunft Christi vollständig mit dem Zeitpunkt bestimmter jährlicher heiliger Tage übereinstimmen muss und dass innerhalb dieser Ausrichtung ganz bestimmte Zeitabschnitte erfüllt sein müssen.

Wenn nicht, dann ist die nächste mögliche Rückkehr an Pfingsten 2020. Darüber hinaus wird es noch einige Jahre dauern.

Die Welt steht kurz vor einem endgültigen Weltkrieg – einem Atomkrieg, der auf der Erde ausbricht. Dieser Atomkrieg ist der Auslöser für das Kommen Christi und der Zweck für sein Eingreifen in die Angelegenheiten der Menschheit, um diesen Krieg zu beenden.“

Herr Weinland gibt jedoch offen zu, dass er sich in Bezug auf das Ende der Welt zuvor geirrt hat und erklärt: „Die erste Zählung, bei der dieses Ereignis hätte eintreten können, war zu Pfingsten 2012 oder zu Pfingsten 2013. Aber es ist damals nicht passiert” (3. Weltkrieg? Studie der US-Armee belegt Wahrheitsgehalt biblischer Prophezeiungen (Video)).

Prophezeie gegen die Nationen

Weinland schrieb zuvor in seinem Buch “Prophezeie gegen die Nationen” (2015), in dem Kapitel “Wer wird hören?” folgendes nieder:

Wahre Antworten auf Ihre Fragen werden und können nicht von Regierungen, Wirtschaftswissenschaftlern oder von irgendwelchen Religionsführern kommen. Wenn Sie also ehrlich um Ihr Wohl und Überleben und um das Ihrer Familie und Freunde besorgt sind, dann sind Sie es sich selbst und Ihrer Familie und Ihren Freunden schuldig, all dies unvoreingenommen zu lesen, denn deren Wohl und unmittelbare Zukunft könnte durchaus von dem abhängen, was Sie verstehen und an sie weitergeben können.

 

Diese Zeit in der Geschichte der Menschheit könnte am besten als „Endzeit“ für die Menschheit beschrieben werden. Doch verstehen Sie das nicht falsch. „Endzeit“ bedeutet nicht das Ende der Menschheit oder das Ende der Welt. Dennoch wird es apokalyptische Ereignisse mit sich bringen, die die Existenz der Menschheit bedrohen werden.

Ja, die Welt steht kurz davor, sich drastisch zu verändern und eine weitaus kleinere Weltbevölkerung wird bis in die neue Ära der Menschheit weiterleben. Doch das, was auf diesen letzten Krieg, der von der Menschheit geführt werden wird, folgen wird, sind in der Tat „gute Neuigkeiten“ – die besten Neuigkeiten, die man sich überhaupt erhoffen könnte. …

Die Welt steht kurz davor, sich einen letzten Weltkrieg zu liefern – den Dritten Weltkrieg (der schon in vollem Gange sein könnte, während Sie dieses Buch lesen). Dieser Krieg wird in einem totalen weltweiten Atomkrieg enden. Noch vor der finalen Phase dieses schrecklichen Krieges, werden viele Millionen Menschen sterben und auch einige Atombomben werden bereits detoniert worden sein.

Gott verkündet, dass es gegen Ende dieses Krieges zu einer totalen nuklearen Konfrontation zwischen einem vereinigten militärischen Bündnis, bestehend aus China und Russland, und einem letzten Zusammenschluss von genau zehn Nationen als „Vereinigte Staaten von Europa“ kommen wird (Sagt die Prophetie der Bibel voraus, dass Nordkorea den 3. Weltkrieg entfesselt?).

Gott offenbart, dass in diesem letzten Kampf ein Drittel der Erde zerstört werden wird. Das bedeutet, dass innerhalb kürzester Zeit über 2 Milliarden Menschen sterben werden. Dies ist das wahre „Armageddon“, über das in der Bibel gesprochen wird und nicht das, für was es von dem Rest der Welt oder von zahlreichen Religionsführern gehalten wird. Die Realität eines solchen Krieges sollte in jedem große Angst und völlige Demut auslösen. Dies ist in der Tat eine Zeit, in der man sich fürchten muss.

Doch obwohl meine vorherigen Bücher dieselben Warnungen beinhalten, haben weniger als tausend Menschen (zum Zeitpunkt dieses Schreibens) diesen Inhalten wirklich geglaubt. Dieses Mal wird es jedoch anders verlaufen, denn jetzt wird niemand mehr skeptisch sein oder sich spöttisch mit einer „Abwarten und Tee trinken“-Mentalität zurücklehnen, denn jetzt hat es bereits begonnen und die Beweise dafür werden immer offensichtlicher.

Bereits mein Vorgänger, Herbert W. Armstrong, der 1986 verstorben ist, sagte diesen letzten Weltkrieg – den Dritten Weltkrieg – voraus und hatte bereits kurz nach dem Zweiten Weltkrieg begonnen, davor zu warnen. Er erklärte, dass es sich um einen großen Atomkrieg handeln würde und verkündete das, was Gott über den Ausgang dieses Krieges offenbart hatte. Gott sagte, dass dieser Krieg ein solches Ausmaß annehmen würde und so zerstörerisch sein würde, dass die Menschheit sich selbst auslöschen würde, wenn Gott nicht einschreiten würde, um genau das zu verhindern (Wird gerade der 3. Weltkrieg verhindert? (Video)).

Dies ist die einzig wahre Hoffnung für die Menschheit – dass Gott in die Angelegenheiten dieser Welt einschreitet und die Menschheit daran hindert, diese unvorstellbare Gräueltat zu begehen. Fakt ist, dass die Menschheit genug Atomwaffen besitzt, um alles Leben auf dieser Erde um ein Vielfaches zu zerstören. Doch einmal würde schon genügen! Genau damit ist die Welt gegenwärtig konfrontiert. Herbert W. Armstrong hat die Welt nicht nur im Voraus vor den letzten Endzeit-Ereignissen gewarnt, sondern hat auch verkündet, welche Nationen an dem Prozess beteiligt sein werden, der zu dem letzten Verbund von Nationen führen wird, der „Armageddon“ vor unsere Haustür bringen wird.

Es wurde Herbert W. Armstrong offenbart, dass zehn Nationen in Europa zusammenkommen werden, um in einer siebten und letzten Wiederbelebung des Geistes des alten Heiligen Römischen Reiches, einen Bund zu gründen. Er lehrte, dass es zwischen diesen Nationen und einem Bündnis zwischen China und Russland zu einer abschließenden Konfrontation im Dritten Weltkrieg kommen wird. Wenn ich mich recht erinnere, war es im Jahr 1950, als Mitarbeiter der „Klar & Wahr“ Zeitschrift, die Herbert W. Armstrong ins Leben gerufen hatte, nach Europa gereist sind, um über ein Treffen mehrerer Nationen zu berichten, die sich an der Gründung einer Europäischen Gemeinschaft beteiligten. Diese Gemeinschaft würde schließlich unter dem Namen EU (Europäische Union) bekannt werden.

Herr Armstrong tat dies aufgrund von Prophezeiungen, die Gott ihm offenbart hatte. In diesen Prophezeiungen geht es um zehn europäische Nationen, die sich in der Endzeit, in dieser siebten Wiederbelebung, zu einem letzten großen Bund zusammenschließen würden. Herbert W. Armstrong wusste, was diese Nationen vereinen würde: Eine gemeinsame Währung (vier Jahrzehnte später wurde der Euro eingeführt), eine gemeinsame Regierung und schließlich ein gemeinsames Militär – ein Militär, das von all den beschlagnahmten Waffen der NATO, einschließlich Atomwaffen, unterstützt werden würde.

Zum jetzigen Zeitpunkt, als ich dieses Buch schreibe, befindet sich die Welt in einem tiefen Schlaf und bemerkt überhaupt nicht, was sehr bald, in Form eines verheerenden weltweiten Wirtschaftseinbruchs und eines dritten Weltkrieges, auf sie zukommen wird. Doch langsam werden einige aus ihrem Schlaf in die Realität geweckt (Hier werden sich die Flammen des Dritten Weltkriegs entzünden (Video)).

Alleine im vergangenen Jahr haben mehrere renommierte Wirtschaftswissenschaftler und einige Führungskräfte damit begonnen, vor einem weitaus größeren Wirtschaftseinbruch, als der im Jahr 2008, zu warnen. Doch sogar sie selbst begreifen nicht, dass dies ein weitaus schlimmeres Ausmaß annehmen wird, als sie es bisher für möglich gehalten haben (Bibel-Prophezeiung: Wie die globale Finanzkrise die 10 europäischen Könige hervorbringen wird).

Wie bereits erwähnt, wird dies wahrscheinlich schon stattgefunden haben, bevor Sie dieses Buch lesen. Vor ungefähr einem Monat hat der Investor und Milliardär George Soros eine Warnung vor einem möglichen dritten Weltkrieg ausgesprochen, als er bei einer Bretton-Woods-Konferenz in der Weltbank eine Rede hielt. Er warnte davor, dass, sofern die USA China nicht „sehr entgegen kämen“, indem sie die Erlaubnis geben, Chinas Währung in den Internationalen Währungsfond (IMF) aufzunehmen, „die Gefahr bestehe, dass China sich politisch und militärisch mit Russland zusammenschließt und dann eine echte Bedrohung für die Welt darstellen würde.“

Am Ende seiner Rede betonte Soros, dass Militärausgaben sowohl in Russland, als auch in China drastisch in die Höhe geschossen sind und sprach eine ominöse Warnung aus: „Wenn es zu einem Konflikt zwischen China und einem militärischen Bündnispartner der USA, wie Japan, käme, dann ist es nicht übertrieben zu sagen, dass wir an der Schwelle zu einem dritten Weltkrieg stünden.“

Ein paar Tage nach seiner Rede enthielt die nationalistische Zeitung „Global Times“, die, genau wie Chinas offizielle Zeitung, die „People‘s Daily“, der regierenden Kommunistischen Partei gehört, einen Leitartikel, der dieselbe Warnung aussprach. In dem Artikel heißt es, dass ein Krieg zwischen China und den USA „unvermeidbar“ wäre, es sei denn Washington ließe davon ab, von Beijing zu verlangen, den Bau künstlicher Inseln im Südchinesischem Meer zu stoppen. Weiter heißt es: „Wir möchten in keinen militärischen Konflikt mit den Vereinigten Staaten geraten, aber wenn es dazu käme, hätten wir keine andere Wahl.“ …

Außerdem trafen sich gestern die NATO-Verteidigungsminister in Brüssel und stimmten für eine Erweiterung der schnellen Eingreiftruppe von aktuell 13.000 auf 40.000 Mann. Am Tag vor dem Treffen hat der US-Verteidigungsminister die Positionierung hunderter amerikanischer Panzer, Militärfahrzeuge und schwerer Geschütze in den baltischen Staaten sowie in Polen, Bulgarien und Rumänien angekündigt (Unglaubliche Zeichen im Himmel und auf der Erde erfüllen die biblische Prophezeiung (Videos)).

 width=  

Ein Zeitungsartikel berichtete Folgendes darüber: „Es gibt nur eine Schlussfolgerung, die der Kreml aufgrund solch bedrohlicher und aggressiver Maßnahmen ziehen kann: Washington und seine Europäischen Alliierten bereiten sich darauf vor, einen Krieg gegen Russland anzufangen und Moskau bereitet sich demzufolge zweifellos ebenfalls darauf vor.“ Weiter heißt es: „Wenn die Zeit des Friedens nach dem Zweiten Weltkrieg vorüber ist, hat die Vorbereitung auf den Dritten Weltkrieg begonnen.“

Bei diesem NATO-Treffen in Brüssel erklärte der Generalsekretär, dass der vermehrte Einsatz von NATO-Truppen in Osteuropa eine rein defensive Reaktion auf die russischen „Aggressionen“ gegen die Ukraine sei. Er erklärte: „Wir werden jetzt alles genau analysieren – einschließlich Russlands nuklearer Aktivitäten.“ Anfang des Monats hat der stellvertretende US-Staatssekretär für Verteidigungsstrategie und militärische Planung, Robert Scher, dem Kongress mitgeteilt, dass das Pentagon eine Vielzahl an Möglichkeiten in Erwägung ziehe, um auf angebliche Verstöße gegen den INF-Vertrag reagieren zu können – darunter auch präventive Raketenangriffe gegen Russland. …

Eine zukünftige Wiederauferstehung

Wie gerade erwähnt wurde, wird die Regierung Gottes errichtet werden, sobald Gott den Dritten Weltkrieg zu Ende gebracht hat. Diese Regierung wird 1000 Jahre lang herrschen. Zur selben Zeit wird Jesus Christus zurückkehren und mit ihm werden diejenigen kommen, die Gott in der ersten Wiederauferstehung wieder zum Leben erwecken wird. Hierbei handelt es sich um diejenigen, die in den vorherigen 6000 Jahren gelebt haben und mit denen Gott zu ihren Lebzeiten zusammengearbeitet hat.

Diejenigen aus der ersten Wiederauferstehung werden 1000 Jahre lang, unter Jesus Christus, über alle Nationen herrschen. Während dieser 1000 Jahre werden die Menschen, so wie auch in den vorherigen 6000 Jahren, leben und sterben, nur mit dem Unterschied, dass sie diesmal unter der Regierung Gottes und nicht mehr unter der Regierung der Menschheit leben werden.

Sie werden in einer Welt leben, in der Urteile gerecht und fair sein werden und schnell vollzogen werden (und sich nicht über Jahre hinziehen werden). Es wird keine Staatsanwälte oder Ermittlungsbeamte mehr geben, die Fakten so verdrehen und verfälschen können wie es ihnen gefällt; oft mit der alleinigen Absicht, einen Prozess gewinnen zu wollen, um sich selbst beruflich voranzubringen oder um persönlich über Schuld und Unschuld urteilen zu wollen. Häufig spielen hier auch ungerechte, persönliche Vorurteile mit hinein.

Es wird keine Rechtsanwälte mehr geben, die ihre Mandanten verteidigen, obwohl sie genau wissen, dass diese schuldig sind. Ein Rechtssystem wie das Heutige wird überflüssig sein. Solche Institutionen werden nicht mehr notwendig sein, denn diejenigen, die mit Christus kommen werden, werden in allen Fällen immer genau wissen, was vorgefallen ist. Nichts kann vor ihnen verheimlicht werden. Niemand wird mehr mit Lügen, Betrug, falschen Aussagen oder dem Verdrehen der Wahrheit davonkommen (Prophezeiung: Der Zusammenbruch der EU ist ein Zeichen für die Rückkehr Jesu (Videos) und Die biblische Prophezeiung, die Armageddon vorhersagt, kann 2019 wahr werden (Videos)).

Da alle Nationen von der Regierung Gottes regiert werden, wird es keine Diktaturen und keine Regierungsformen, wie es sie heute gibt, mehr geben. Es wird auch keine Demokratien mehr geben, die „von den Menschen“ mit „ihren eigenen“ Gesetzen regiert werden.

Politik, Lügen, Lobbyismus, Stimmabgaben, Kompromisse, justizielle Ungleichheit sowie andere Formen von Machtmissbrauch werden in der Regierung Gottes nicht existieren.

Folgender Vers handelt von denjenigen, die in der ersten Wiederauferstehung wieder zum Leben erweckt werden, um mit Christus zu herrschen: „Sie wurden wieder lebendig und herrschten tausend Jahre lang mit Christus“ (Offenbarung 20,4). Gleich im nächsten Vers heißt es: „Die übrigen Toten wurden nicht wieder lebendig, bis die tausend Jahre vorüber waren“ (Offenbarung 20,5).

Der Rest des Verses bezieht sich wieder auf diejenigen, die 1000 Jahre lang mit Christus regieren werden: „Das ist die erste Auferstehung. Selig und heilig sind die, die an der ersten Auferstehung teilhaben. Über sie hat der „zweite Tod“ keine Macht, sondern sie werden Priester Gottes und Christi sein und tausend Jahre lang mit ihm herrschen“ (Offenbarung 20,5-6). Diese zwei Verse haben absolut keine Bedeutung für das traditionelle Christentum. Sie passen weder in das Konzept von Himmel und Hölle, noch passt deren Inhalt mit dem Glauben an eine unsterbliche Seele zusammen (Laut Bibel: Das nukleare Armageddon steht „vor der Tür“ – Herrschaft des Antichristen beginnt).

All das ist ziemlich eindeutig, wenn man die Wahrheit kennt – wenn man einfach auf das hört, was Gott sagt und dies, zusammen mit allen anderen Bibelversen, die von Gott kommen, als die Wahrheit akzeptiert. Werfen wir nun einen genaueren Blick auf den Inhalt dieser Verse. In Offenbarung 20,5 heißt es, dass „die übrigen Toten nicht wieder lebendig wurden, bis die tausend Jahre vorüber waren.“

Für einige mag diese Aussage schwer zu verstehen sein. Wer sind die „übrigen Toten“? Vielleicht ist es einfacher, wenn man diese Frage anders formuliert: „Warum heißt es die Übrigen?“ oder vielleicht noch besser: „Wer sind die Anderen, die nicht Teil der Übrigen sind?“ Es geht hier um zwei verschiedene Personengruppen: (1) „die Übrigen“, die nicht wieder lebendig wurden, bis die tausend Jahre vorüber waren und (2) „die Anderen“, die nicht Teil der Gruppe sind, die als „die Übrigen“ bezeichnet wird (Prophetie für die letzten Tage: Das Tier mit den sieben Häuptern).

„Die Anderen“ sind diejenigen, die in Offenbarung 20,4 erwähnt werden und die zu geistlichem Leben wiederauferweckt werden, um dann 1000 Jahre lang zu herrschen. Worauf es hier ankommt, ist, dass diejenigen aus der ersten Wiederauferstehung „tot waren“ und auch jetzt immer noch in ihren Gräbern liegen – bis zu dem Zeitpunkt, an dem sie wieder zum Leben erweckt werden. „Die übrigen Toten“ wurden nicht wieder lebendig, bis die tausend Jahre vorüber waren – also erst nach dem Millennium.

Es geht hier um den Rest der Menschheit; um alle Menschen, die im Laufe der 6000 Jahre gestorben sind. Auch diejenigen, die zu Beginn des Millenniums in der ersten Wiederauferstehung wieder zum Leben erweckt werden, haben im Laufe dieser 6000 Jahre gelebt. Dies zeigt also, dass die Menschen beider Gruppen gegenwärtig nicht am Leben sind; bis zu dem Zeitpunkt, an dem sie von den Toten wiederauferweckt werden. Die, die gestorben sind und (in der ersten Wiederauferstehung) zu geistlichem Leben wiederauferweckt werden, sind diejenigen, die zusammen mit Christus wiederkehren werden (Biblische Prophezeiung – Kommen des Messias: Drei apokalyptische Anzeichen in den letzten Monaten (Video)).

Die „übrigen Toten“, die während derselben Zeitphase gelebt haben, werden erst wieder zum Leben erweckt werden, wenn die tausend Jahre vorüber sind.

Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

Geboren in die Lüge: Unternehmen Weltverschwörung

Quellen: PublicDomain/express.co.uk/prophezeiegegen.com am 26.05.2019

About aikos2309

15 comments on “Priester prophezeit: Das Ende der Welt in 2 Wochen, während sich die Gläubigen auf die Rückkehr Christi vorbereiten

  1. Man kann diese ganzen Geschichten über Prophezeiungen, Auferstehung,das kommen des Messias, nicht verstehen bzw deuten, wenn man nicht akzeptiert, daß wir in einem endlos wiederholenden Zeitschleife Leben. Alles was je existiert hat, wird auch irgendwann “werden”. Das was uns belebt, ist eine Energie, die früher Christos genannt wurde. Das hat mit Jesus nichts zu tun.Diese “geheimnisvolle Energie” erweckt bzw belebt uns wieder. Wir sind Wesen ohne freien Willin. Wir sind Marionetten eines Puppenspielers oder besser gesagt eine Filmregisseurs.Das “kommende”die Zukunft existiert schon. Es wird belebt werden. Wie auf einer Filmrolle, wo auch Anfang und Ende feststehen. Das Abspielgerät belebt erst die Geschichte.Diese 1000 jährige Reich, was von vielen Kulturen sehnsüchtig erwartet wird,liegt in ferner “Zukunft” Darum können auch die Menschen die früher gestorben sind nicht auferweckt werden. In dem kommenden “goldenen Zeitalter” werden die übriggeblieben einen schönen vorbestimmten Leben haben.Am Ende, wenn der “Film” zuende ist, fängt alles wied von Anbeginn an.Die “schlaffenden” werden wieder auferweckt und alles beginnt erneut.Die Bibel ist nichts anderes als das Drehbuch dieses eigenartigen Films.Immerhin ist es tröstlich, das wir irgendwo gespeichert sind und gewissermaßen ewiges dasein besitzen.Auch wenn die freie Willi auf der Strecke bleibt.

  2. Das Tier wird bezeichnet mit zwei Hörnern ,er redet wie ein Drache …
    (( drachen.fandom.com/de/wiki/Drache_(Wappentier) ))

    im Koran -Dajjal

    Jahbulon and Credo Mutwa’s Jabulon

  3. Hört auf mit dem Blödsinn die Menschen Angst zu machen Gott hat andere Sorgen, ihr müsst für den Frieden zu sorgen dann ist er zu Frieden mit den Menschen bis dahin Peter

  4. Vorsicht vor falschen Propheten, niemand kann das Ende vorhersagen, noch nichtmal Gottes Engel wissen den genauen Zeitpunkt, bevor nicht der 3. Tempel fertig ist passiert hier garnichts.

  5. Ha, ha, ha, Herb…. sind Sie auch einer dieses MESSIas Volkes?….. Ja?

    Ironie an. Uuuund soooo unschuldig. Ironie aus.

    Vollzugener Völkermord an den Philistern und dann ist da noch das Purimsfest…..

    Tja, wie war es doch mit dem Auszug aus Ägypten? Nicht der geringste Beiweis gefunden! Einen Jesus hat es vor ca 2.000 Jahren nicht gegeben. Mal die Essener fragen, die damals dort lebten…..

    Und die Ahnen der “Neandertaler”, also dieser Juden. Bohusläner Wandmalereien sind diese abgebildet. Haben sich Tieren gepaart…. Diese Wandmalereien sind ungefähr 800.000 Jahre alt. Schätzung? Nein? Mal die Gestirne zurück gerechnet. Und diese wurden dort (Skandinavien) vertrieben. Und so begann deren Wanderung quer durch das heutige Russland bis nach Afganistan. Wie gesagt, auch diese sind ein Turkvolk. Die Taliban und die Orthodoxen Juden haben auch sehr viel Ähnlichkeit, Locken und so….
    ——————————————————

    Warum wird der sogenannte Teufel/ Satan mit Hörnern dargestellt? Warum dessen sitzende Darstellung so viel Ähnlichkeit mit Buddha…

    Also, die Herrscher Babylons wurden auch die GEHÖRTEN genannt.
    Welche Oberen hatten Hörner an ihren Helmen. Und die Ähnlichkeit der Bauart der Schiffe erst. TS, ts, ts…

    Auch interessant sind die zahlreichen Mumien in China. Sehr lange Kerls mit BLONDEN Haaren. Findet sich auch im Netz wieder.
    Ach ja….

    Einen schönen Tag noch.

    Amida

    1. Also, ja ich glaube an die Bibel und an den eingeborenen Sohn GOTTES: Jesus Christus. Einen Beweis dafür benötige ich nicht, sonst wäre es ja kein “Glaube”.

      Ihnen ebenfalls noch einen schönen Tag !! 😉

  6. @Wolfgang ERNST

    Deutschland geht den Bach runter, weil es zu viele Vollidioten gibt, die immer wieder diese Gefährder auf der Regierungsbank wählen.

    Die Welt wird nicht untergehen.Sie wird untergehen,weil

    Unter “Normopathie” ist zu verstehen, dass der Kranke, Gestörte dann nicht mehr als krank/pathologisch erkannt wird, wenn die Mehrheit einer Bevölkerung auf eine bestimmte Weise denkt und handelt (H.J.Maaz).

    Seit 1000 Jahren generieren Deutsche eine Russenphobie Stimmung und mittlerweile liegt das in der deutschen Genetik,obwohl die Rußländer Othodoxen Christen sind und der Unterschied liegt darin am julianischen und georgianischen Kalender.Diese Russenphobie wird für Deutsche in Zukunft ihre Tragödie werden,weil Ihr werdet von Islam und Arabern,Afrikanern überrollt und heutzutage zählt nicht die Atomwaffe, sondern Islamische,Arabische und Afrikanische Gebärmutter als gefährlichste Waffe der Welt.

    Ich kenne jede einzelne Verschwörungstheorie nur letzendlich hat es rein gar nichts gebracht.

    Deutschland ist kein Land mehr sondern ein Irrenhaus und die Zentrale ist in Berlin.

    Glauben ist nicht wissen geh in die Kirche und dort kannst du glauben. Am besten gehst du in die Synagoge dort triffst du bestimmt Frau Kasner. Wir befinden uns auf dem Planet Erde und in einer realistischen Welt.

    “Wenn man einen Frosch in einen Topf mit heißem Wasser wirft, hüpft er gleich wieder heraus. Wenn man den gleichen Frosch jedoch in einen Topf mit kaltem Wasser setzt und danach das Wasser langsam erhitzt, bleibt der Frosch in Topf sitzen. Er bleibt solange sitzen, bis das heiße, kochende Wasser ihn tötet”

  7. Das Problem bei den ganzen Weltuntergangsprophetien ist, daß die Wirtschaft dadurch immer derart verunsichert wird, daß selbst im Bordell nicht mehr angeschrieben werden kann, sondern man sofort zur Kasse gebeten wird. Ich weiß nicht, ob dem Priester das wirklich klar ist wie geschäftsschädigend er sich verhält.

    Vermutlich ist das ein Problem , das die KIrche gar nicht kennt, weil die Ministranten ja sowieso quasi frei-Wild-ig ihren Dienst tun und dazu auch noch schweigen. Bzw. gegen kleines Geld aus dem Klingelbeutel man sich einigt.

    Im Hintern des Vaters, des Sohnes und des heiligen Geistes. Arm in.

  8. JESUS KOMMT WIEDER ,ABER DEN TAG UND DIE STUNDE WEIS NIEMAND DIE ENGEL IM HIMMEL NICHT AUCH NICHT DER SOHN NUR DER VATER

  9. Nun, wenn es 2019 nicht passiert, dann 2020 oder 2021 oder 2022 oder….
    Der Zeitpunkt ist absolut nicht vorhersehbar und ist eine falsche christliche Lehre

  10. Hallo @Orwell26, wie geht es Ihnen.

    Zu Ihrem Kommentar an Wolfgang ERNST antworte ich an seiner Stelle. Weil Wolfgang E R N S T und Wolfgang ERNST sind zweierlei. Hat mit Person zu tun. Sehen Sie hierzu ALR Preußischer Staaten ~1790: Der Mensch wird, sofern er gewisse soziale Leistungen in Anspruch nimmt, eine Person genannt. Genauen Wortlaut bitte selbst nach schauen.
    ALR = Allgemeines Landrecht !

    Sie unterstellen mir also Russland Phobie. Lesen Sie doch einfach mal meine letzten Kommentare hier auf Pravda TV. In einem habe ich geschrieben, das auch dem russischen Volk übel mitgespielt bwurde. Ergänzend dazu und weiterhin wird!
    Des weiteren haben Sie anscheinend keine gute Erziehung genießen dürfen. Ich mich nicht daran erinnern das Sie und ich zusammen im Sandkasten gespielt hätten.
    Ferner benutzen Sie reichlich Feind Propaganda Begriffe wie z.B. Verschwörungstheorien, Neo-Nazi usw.
    Sagt Ihnen das Wort AshkeNAZI-Juden (ist eine Eigenbezeichnung) etwas? Ashkenasem ist Einzahl und mit n am Ende dementsprechend Mehrzahl. Slawen ist auch eine Erfindung Ihrer Juden. Kann man, sofern man willens ist, auch im Netz recherchieren. Auch die Russen sind der arischen Rasse zugehörig. Auch dieses findet sich im Netz.

    Mich DÜNGT der Reiner Dung ist hier. Gelle verkORKter Admiral….

    Haben Sie sich denn mal die Mühe gemacht, und Pyramide Krim “gegooglet”? Wie alt ist diese?

    Hat Fr. Merkel nicht einen anderen Namen als Kastner? Ja, doch, dem ist einfach mal wie mit der “Pyramide Krim” machen.

    Nichts für ungut, aber mit Ihrem Wissensstand scheint es nicht gerade zum Besten bestellt zu sein. Lässt tief blicken.

    Der Rest Ihres Kommentar es, na ja, halt nur dumme Anmache. Reine Zeitverschwendung darauf einzugehen.

    Habe die Ehre
    ——————————————————

    Schönen gutem Abend @Herb, herzlichen Dank für Ihre Antwort!

    Sind Sie, zumindest im Netz, mit Du einverstanden? Ganz lieb frag.

    In diesem Sinne wünsche ich Ihnen noch einen schönen Abend, dieses gilt selbstverständlich auch für die Ihren.

    Ani ha Amida

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.